Der skandalöse Rechtsbankrott

Justitia die korrupte weisungsgebundene Hure der Wirtschaft und Poliutik

 newstopaktuell.  Immer mehr sogenannte „Gerichtsverhandlungen“ platzen. Immer mehr Menschen setzen sich gegen das Unrecht im hiesigen Land in allen Bereichen zur Wehr.

 Warum? Ganz einfach! Immer mehr Menschen informieren sich nicht mehr über die alteingesessenen Lügenmedien (Fernsehen, Zeitung, Radio), sondern über freie Internet-Qualitätsmedien.

Das hat zur Folge, dass immer mehr Menschen Kenntnis darüber erlangen, wie die hiesige Bevölkerung von kriminellen eigenen Landsleuten, belogen, betrogen, ihrer Freiheit beraubt, bestohlen und ausgeplündert wird.

Diese Kriminellen tun ihren Dienst zum Beispiel in angeblichen „Ämtern“, die keine sind, und in angeblich „staatlichen Gerichten“, die keine sind.

 Sie geben sich als „Beamte“ aus, die sie nicht sind, und gaukeln der Bevölkerung hoheitsrechtliche Befugnisse vor, die sie nicht haben.

Immer mehr verbreitet sich die Tatsachen, dass es hierzulande keine Beamte gibt, da der Beamtenstatus am achten Mai des Jahres 1945 abgeschafft wurde (siehe 1 BVR 147/52, Leitsatz 2).

 Seitdem gibt es nur noch Bedienstete. Das ist auch der Grund dafür, warum sämtliche angebliche „Beamte“ nur mit einem Dienstausweis ausgestattet ist. Wären sie Beamte, hätten sie einen Beamtenausweis. Da sie keine Beamte sind, haben sie den natürlich nicht.

Immer mehr verbreitet sich die Tatsache, dass im hiesigen Land daher niemand mit hoheitsrechtlichen Befugnissen ausgestattet ist.

Immer mehr wird bekannt, dass hierzulande bis zur Stunde Gesetze angewendet werden, die ungültig oder sogar schon seit über 70 Jahren verboten sind!

Das nun folgende Video sollte eine geplatzte, sogenannte „Gerichtsverhandlung“ zeigen, bei welcher eine sogenannte „Richterin“ (in Tatsache Justizkriminelle), sich partout nicht ausweisen wollte.

Leider wurde das Video von YouTube (mal wieder) zensiert. Wir werden uns bemühen, das Video zu reorganisieren. In der Zwischenzeit gibt´s dieses Video:


Die Zeit, all dieser Scheinbeamten und Justizkriminellen, neigt sich offenkundig dem Ende entgegen, was mehr als Zeit wird!

Quelle und Kommentare hier: newstopaktuell.

Wenn das in diesem Land so weiter geht, werden sich sehr bald andere um Recht und Ordnung kümmern.

 Eines von vielen Beispielen der rechtbeugenden Kieler Justiz.

Mit Worten fast nicht mehr zu beschreiben, was bei der rechtsbeugenden Kieler Justiz abgeurteilt wird.. Das „4 Jährige“ missbrauchte Opfer, hat die Tat gut weggesteckt.*** Landgericht Kiel *** Richter: Es gibt viel Schlimmeres, als ein kleines Kind zu missbrauchen. Nun vielleicht ändert dieser Richter mal seine Meinung, wenn eines seiner Kinder das erleiden muß, was dieses 4 Jährige Kind erlitten hat. Die Opfer solcher Übergriffe müssen sich vor deutschen Gerichten mittlerweile fühlen, als würden sie die Richter ein weiteres Mal vergewaltigen. Unerträglich solche Urteile. Unerträglich, daß sie im Namen des Volkes verkündet werden. Unerträglich das Schweigen der Bürger! Wir brauchen eine schlagkräftige und mutige Bewegung, um diesen Abartigen, Pädophilien und familienzerstörenden Treiben ein Ende zusetzen. Die Juristen, die Pfaffen und die Politikschauspieler werden und wollen das nicht ändern. Ein großteil dieser Personengruppen, ist selbst praktizierend Homosexuell und Pädophil  Die Zerstörung der Familie ist eines der wichtigsten Ziele der Illuminaten.Weiterlesen

Rechtsbeugung, Meineid und Hochverrat.

 Rechtsbeugung, Meineid, Hochverrat. Beschämend für einen sogenannten Rechtsstaat. Die  Justiz kann nur noch als ein erbärmlicher Haufen von ehrlosen Rechtsbeugern angesehen werden – die sich hinter einem „Machtsystem“ verstecken.  Wenn sich Richter und Staatsanwälte beim Missbrauch der Amtsgewalt ( § … Weiterlesen

Die Bereicherungskompetenzenliste zugereister Bereicherungsfachkräfte für den Zeitraum 2014 bis 2018

 

4 Gedanken zu „Der skandalöse Rechtsbankrott

  1. Pingback: Der skandalöse Rechtsbankrott — Germanenherz – Konterbande

  2. Pingback: Grundgesetz | Germanenherz

  3. Pingback: Der Spitzbuben Erlass und die Robe | Germanenherz

  4. Pingback: Rechtsbeugung, Meineid und Hochverrat. | Germanenherz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s