Die nächste Klage wegen Beiträge auf meiner Webseite

Trittbrettfahrer der sprudelnden Geldquelle gegen Rechts – Kann doch jeder auf meinem Blog sehen, daß die Firma Justiz Neumünster ermittelt. Es sind immer die selben Beiträge, die beanstandet werden. Ich hatte die betreffenden Beiträge schon raus genommen bzw. bin noch dabei Ich schreibe später was dazu
Da sitzen die Menschenhändler, Pädo, Gender=Kinderschänder und Kinderdiebe.Sie verstecken sich, hinter dem Pro Kinder bzw. Jugendschutz ergänzend : Für die, die eins und eins zusammenzählen können. Sie verstecken sich, hinter dem verstohlenen, Pädo. und genderisierten Jugendschutz. Das Globale Erwachen wird grausam werden, doch zum höchsten Wohl der Kinder weltweit muss endlich die Wahrheit ans Licht Das JUGENDAMT !
Eine Mächtige und von NIEMANDEM kontrollierte eigenständig agierende BEHÖRDE der BRD, die alle Staatlichen Befugnisse besitzt die sie zur Durchführung ihrer willkürlichen Aktionen und Handlungen benötigt.
Sie hat die Befugnis der Polizei die Anweisung zum Wohnungseinbruch und Wohnungsstürmung zu erteilen.
Sie hat die Befugnis den Polizeikräften die Anweisung zu erteilen, Kinder auch wenn nötig unter Gewaltanwendung ihren Eltern und Familien zu entreißen sprich weg nehmen.
Sie bedient & beruft sich dann bei solchen Kinderklau-aktionen fast immer auf Gefälschte und nicht den Tatsachen entsprechenden Phsychologischen-Gutachten die immer ausschließlich nur von ihren „EIGENEN GUTACHTER“ ausgestellt und akzeptiert werden.
Das wohl der Kinder geht dieser Behörde im wahrsten sinne des wortes, am Arsch vorbei und interessiert die Führungskräfte dieser Behörde nicht die Bohne.
Kinder sind für sie, reine WARE mit der Geld verdient wird.

Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler

5 Gedanken zu „Die nächste Klage wegen Beiträge auf meiner Webseite

  1. Es werden in jüngster Zeit immer mehr Menschen wegen „Volksverhetzung“ angeklagt. Niemand erwähnt, daß der Begriff Volksverhetzung von den Nazis geprägt und mißbraucht wurde.

  2. Die Gedanken sind frei, nur immer öfter glaube ich feststellen zu müssen…. es wird verboten sie in Worte zu fassen… Vielleicht hat so mancher Angst, wenn Gedanken in Worte gefasst werden, weil er weiss… Ein einziger Gedanke in Worte gefasst, ist in der Lage die ganze Ordnung zu zerstören.

  3. Jugendschutz ist völlig in Ordnung. Staatsvertrag, ungeklärt. Sehe das Schreiben insgesamt, als Nachläufer und deshalb nicht als Bedrohung. Ich gehe davon aus, dass Du es friedlich hinbekommst. In der Ruhe liegt die Kraft. Herzliche Grüße

  4. Unsäglich das alles und eine Farce dazu. Dieses MA HSH hat sich außer Jugendschutz auch noch Medienkompetenzförderung auf die Fahnen geschrieben. Also, wie ist es bitte um den Jugendschutz bestellt, wenn sich immer noch übelste Kinderpornographie im Netz befindet? Und wie sollen Jugendliche Medienkompetenz erlernen, wenn kontroverse bzw. unbequeme Beiträge einfach eliminiert werden? Zu meiner Zeit lernten wir in der Schule, die Dinge dialektisch zu betrachten und auszuwerten (These, Antithese, Synthese).

  5. Eines können diese Personen nicht vertragen sind FRAGEN. Vor allem können sie nie antworten.
    Fragen sie mal bei „GERICHT“ wo steht es GESCHRIEBEN rasten sie aus. Sie wissen aber, das
    es nichts „GESCHRIEBENES“ gibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s