Ich glaub‘ es geht schon wieder los – Das darf doch wohl nicht wahr sein

Herr, vergib ihn’n nicht, denn sie wissen ganz genau, was sie tun. Weshalb man sich mit der Aufarbeitung des vergangenen Unrechts so schwer tut – die Täter sind nämlich noch unter uns und sehr aktiv: Wir sind nicht schuld, die schuldigen war damals die Regierung sowie heute auch. Die wahren Nazis sitzen in Adelshäusern auf Chefetagen der Konzerne , politische Macht Stühle weltweit. Wir sind im Krieg mit der gleichen Clique, wie unsere Ahnen! Es sind die Nachkommen des Pharmakartells der kriminellen IG Farben!
Wir dürfen nicht die gleichen Fehler machen!
Gezielte konsequente Aufklärungsarbeit – jetzt!
Da es sich bei den Pseudopandemie Eliten um die gleichen Hintermänner handelt wie damals, hier mal ein sehr interessantes Bild aus der Zeitgeschichte ( Bundesarchiv), dass sich jeder mal in Ruhe anschauen und darüber nachdenken sollte. Hollywood hätte mal richtig recherchiert. Selbstverständlich ist es nicht schön so istce auch mit den Masken. Es wird schon darüber diskutiert Menschen zu kennzeichnen die geimpft wurden oder umgekehrt. Lernt aus der Zeit
 Ab Sommer werden 10 Rabbiner „für wie viele diebisch katholische Polacken mit deutsch klingenden Namen, die sich als deutsche Juden ausgeben ?“, endlich wieder in deutscher Uniform tätig sein ? Und der Zentralrat, als Hauptkriegstreiber vornan. Die Geschichte wiederholt sich. Ihr kommt zum dritten mal, auf die katholische Schlachtbank, So steht es geschrieben, so soll es geschehen!

Der nazierte Honecker-Spross Kramp-Knarrenbauer und die EU-Macht Ursula von der Leyen, will mehr Bundeswehreinsätze im Ausland. Die Wehr des Bundes soll auch, den Angriffskrieg gegen Russland anführen, Schon vergessen ??? Ihr kommt zum dritten mal, auf die katholische Schlachtbank
ergänzender Medienbericht

Aktiver werden, Partner unterstützen, mehr Verantwortung übernehmen: Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer will die Einsätze der Bundeswehr im Ausland ausweiten – und so islamistischem Terror begegnen. Bla Bla Bla

Aktuelle völkerrechtswidrige Angriffskriegs-Einsätze der Bundes-wehr !!!  

Eine Verteidigungsarmee hat per Definition nach meiner Auffassung – nichts im Ausland verloren. Die BRD Politiker unterstützen durch unsere Steuergelder den Krieg, Stocken jährlich auf und behaupten jedes mal das sei zur Verteidigung. Doch wenn sie kein Krieg wollen, welche Verteidigung meinen sie?Wir haben den Weltterroristen 2 mal Widerstand geleistet und sind von der Welt großtenteils in Stich gelassen worden. Also bitte nicht beschweren, wenn wir keine Lust auf einen 3. Vernichtungskrieg gegen uns haben, bei dem uns dann wieder keiner hilft!

In der heutigen Zeit könnte jeder Bürger wissen, dass wir in einem Unrechtsstaat leben….. dass wir Teil des USrael-Imperiums sind….. und dass wir zu Unrecht an Kriegen teilnehmen…….dass unsere Politiker korrupt sind und unsere Medien aus USrael gesteuert werden……. ich denke, man könnte etwas tun…….. doch unsere Gesellschaft ist Kopftot und verschließt die Augen……. das haben wir auch 33 so gemacht… 

Der Yinon-Plan

 ergänzend

Mit Feuer und Schwert… das zeigt schon den Willen zur Gewalt, auch wenn die Symbolik selbst dabei in der heutigen Zeit wohl eher nostalgisch und somit verharmlosend wirkt. Wenigstens geben sie mit ihrem Emblem einen Hinweis auf das, was sie tun. Die Söldner zündeln wieder in Europa.

Interview mit Generalleutnant Martin Schelleis zur Großübung „Defender Europe 2020“  Ab Ende Januar rollen wieder verstärkt US-Militärkonvois über deutsche Straßen. Der Grund ist die Übung „Defender Europe 2020“, die in Deutschland und Teilen Europas stattfinden wird. Teilnehmen werden insgesamt 37.000 Soldaten aus 18 Nationen.

Allein die US-Amerikaner verlegen 20.000 Soldaten, was die größte US-Truppenverlegung seit 25 Jahren nach Europa bedeutet. Ziel der Übung ist es, die Einsatzbereitschaft innerhalb der NATO zu prüfen und zu erhöhen.

Laut Generalleutnant Martin Schelleis, dem Inspekteur der Streitkräftebasis und Major General Andrew M. Rohling, dem stellvertretendem Kommandeur der U.S. Army Europe, ist die Übung allerdings nicht direkt gegen Russland gerichtet. RT Deutsch hat Generalleutnant Martin Schelleis ausführlich befragt.

Bombendemokratie „Made in USA“

3 Gedanken zu „Ich glaub‘ es geht schon wieder los – Das darf doch wohl nicht wahr sein

  1. Wir brauchen keinen Krieg,den kriegen wir durch die Migranten wenn die Geldblase platzt.
    Es finden schon mal Manöver der Amis statt.Alles nur Zufall

  2. Pingback: Eine 93-jährige Holocaust-Überlebende nennt endlose Abriegelungen „schlimmer“ als Nazi-Deutschland | Germanenherz

  3. Pingback: Die vergessene Geschichte von IBM | Germanenherz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s