Die gefolterten Kinder aus Untergrundanlagen – führt die Spur auch nach Deutschland?

Kindesmissbrauch, Satanismus, Ritualmorde und alles erdenklich abartige an Perversionen seit Jahrzehnten, Jahrhunderten, Jahrtausenden inmitten unter uns! Die wahren Feinde sind NICHT, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde sind auch NICHT, mehrere tausende Kilometer entfernt. Sie sind hier, bei uns! Unsere Feinde sind im eigenen Nest zu finden. Gefördert von Monarchie, Kirche, Staat, Justiz und der Politik! Beschäftigt euch mit dem Sachsensumpf, dem Kentler Experiment, Satanismus, Kanibalismus, Ritualmorde, dem Bohemian Grove oder den Königshäusern gesondert Holland, Belgien und auch dem Vatikan! Alles belegbar und alles beweisbar! Es ist kein Zufall, daß weltweit nach einem harmlosen Virus und nicht nach Kinderschändern gefahndet wird.

Und genau aus diesem Grunde, werden die Menschen kriminalisiert, die über den Mißstand am Kindeswohl schreiben. Ich hatte ja 2010 schon über die Mißstände am Kindeswohl geschrieben, dann ging die Jagt bzw. kriminalisierung meiner Person los.
 

Über 50.000 traumatisierte oder verstorbene Kinder wurden aus unterirdischen Tunneln geborgen, die unter US-Städten verlaufen. Das australische Militär entdeckte vor kurzem über 300.000 gefolterte Kinder in unterirdischen Tunneln in Melbourne, und es wurde geschätzt, dass in den nächsten Wochen über eine Million Kinder aus einem Netzwerk, das unter Australien verläuft, herausgeholt werden würden.

Ein internationaler Kinderhandelsring, der vom Vatikan betrieben und von der CIA finanziert wurde, schien für Tausende von Kindern verantwortlich zu sein, die jedes Jahr verschwanden. Kinder wurden im Auftrag globaler und politischer Eliten in den USA und im Vereinigten Königreich von bekannten Organisationen gestohlen, darunter auch von einigen staatlichen Schutzdiensten, insbesondere in Arizona und Kalifornien. UNICEF, die NATO, viele Kinderhilfsorganisationen in Afrika und solche aus Hollywood wurden verdächtigt, Kinder über ein ausgeklügeltes Tunnelnetz zu entführen und zu foltern.

Dieses Kinderentführungsnetz wurde aufgedeckt, nachdem Tausende missbrauchter und gefolterter Kinder gefunden und aus den Tunneln, die durch New York und Los Angeles führen, gerettet worden waren. Unter dem Deckmantel der ersten Covid-19-„Pandemie“ wurden die Kinder auf dem Krankenhausschiff USNS Comfort im New Yorker Hafen und dem Krankenhausschiff USNS Mercy vor der Küste Kaliforniens behandelt. Die UNO in New York und Century City in L.A., die beide unter der Kontrolle des Council of Foreign Relations stehen, waren bekannte Brutstätten für bekennende Satanisten, die Kinderopfer praktizierten. https://beforeitsnews.com/politics/2020/09/military-continues-child-rescue-out-of-underground-tunnels-across-the-globe-3211555.html

Also für alle von euch da draußen, die immer noch leugnen, dass die pädophilen Eliten nur eine Verschwörungstheorie sind. So langsam sieht man Licht am Ende des Tunnels, die Mauer des Schweigens bekommt Risse. Im türkischen Staatsfernsehen wurde erst vor wenigen Tagen über ………… berichtet, während das Thema vor allem in europäischen Ländern wie Deutschland nachwievor eine Verschwörungstheorie ist. Wenn die Kinder anfangen zu reden. Wird Die Welt schweigen Und niemand wird das Wort Verschwörung mehr in den Mund nehmenDie Wahrheit über den Handel mit Minderjährigen und Organen und über Adrenochrom wird von jenen schwer zu akzeptieren sein, die weiterhin glauben, dass es sich nur um falsche Nachrichten oder Verschwörungstheorien handelt. *** Nicht nur in Amerika, sondern auch in anderen Ländern der Welt verschwanden Tausende von Kindern in Luft.

Deutsche Beamte haben 30 Jahre lang Kinder bei bekannten Pädophilen untergebracht

6 Gedanken zu „Die gefolterten Kinder aus Untergrundanlagen – führt die Spur auch nach Deutschland?

  1. Na klar einfach Mal die Spur
    Merkelgate/Sachsen Sumpf
    Und die ‚arbeit“ sogenannter Jugendämter +der Kriminell Terroristischen Organisation mit Wortmarke für Bürobedarf außer Möbel POLIZEI ® verfolgen Kinderklau/Handel =Obhut dazu noch die Kinderschänder GRÜNEN + „politische“ Sympathisanten der Pädophilie + Katholische ….

  2. Pingback: Zufälle gibt’s, die gibt’s gar nicht | Germanenherz

  3. Pingback: Sie wollen eure Kinder und euer Genmaterial stehlen | Germanenherz

  4. Pingback: Kinderklau – Jugendämter greifen zu – das Milliardengeschäft | Germanenherz

  5. Wenn auf den Webseiten hier sehr viel Wahres verbreitet wird, so ist ein Foto, dass überall kursiert nicht real. Die „Kinder in Käfigen, die aus Untergrund-Basen befreit worden sind“ das Foto ist ein Standbild und stammt aus einem Kinofilm. Hier die die Quelle meiner Behauptung:
    https://www.mimikama.at/aktuelles/faktencheck-die-in-kaefigen-eingesperrten-kinder/
    Selbstverständlich werden Kinder beim Kinderhandel eingesperrt in alle möglichen Behältnisse, das will ich gar nicht anzweifeln. Aber nur bezüglich dieses Fotos, ist die Aufklärergemeinde wohl auf einen Fake hereingefallen. Wer setzt sowas in die Welt ? Leute, die die Aufklärung unglaubwürdig machen wollen. Also seid vorsichtig, was ihr weiterleitet. Prüft vorher immer alles nach so gut ihr könnt. Es dient der Wahrheitsfindung und auch die eigene Glaubwürdigkeit hängt davon ab. Leitet meinen Kommentar und den Link bitte weiter, damit das Fake-Bild bald aus den Foren verschwindet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s