Hilfe, bitte helft mir – Jetzt wird es langsam eng an meinem Hals

Ich hatte gerade einen Anruf, von dem KHK M.Heuer aus Kiel – wegen folgender Beiträge, hier mal schauen Da liegt schon wieder eine Anzeige auf dem Tisch  und hier 15.07.2020

Er schickt es Heute „mit Anhang Strafbefehl“ zur Staatsanwaltschaft Neumünster. Meinungsfreiheit muss man hier mittlerweile vor Gericht erstreiten! Bürger, die ihre Rechte ständig gegen die Regierenden einklagen müssen, sollten überlegen, ob sie die richtigen Regierenden haben.

Das Land ist tief gespalten…eine Hälfte erkennt die Lügen und kämpft dagegen…die andere Hälfte verteidigt diese Lügen. Eine Demokratie muss anders denkende aushalten und akzeptieren. Tut sie es nicht, ist es keine Demokratie !

Ich schreibe später noch was zum Thema

11 Gedanken zu „Hilfe, bitte helft mir – Jetzt wird es langsam eng an meinem Hals

  1. Pingback: Der Rubikon ist langsam überschritten | Germanenherz

  2. Pingback: Der Rubikon ist langsam überschritten. | Totoweise

  3. Pingback: Ich hatte mal wieder Post im Kasten | Germanenherz

  4. Pingback: Erneute Postzustellung von Landgericht Frankfurt am Main – In dem Rechtsstreit Künast gegen Haas. | Germanenherz

  5. Hallo Germanenherz!
    Du schreibst zwar viele gute Artikel, bist sehr recherchefreudig und engagiert,
    aber Du hast von Anfang an 2 Fehler gemacht:
    Wie konntest Du bloss so naiv sein
    1. Deine Webseite bei einem Provider in einem staatenlosen Firmenland unterzubringen?! Da gibt es doch genügend Alternative Hoster ausserhalb von Europa.
    2. Um zu verhindern, dass diese gute Website plötzlich ganz verschwindet und gesperrt wird, und wir die langjährig von dir geschaffenen Artikel nicht mehr lesen können, mach doch bitte folgendes: lade sie komplett auf archive.org hoch, a) entweder als Archiv (rar, zip oder 7z), oder als Pdf-Serie, oder beides.
    3. Wandere dahin aus, wo viel deutsch gesprochen wird, und das sind nun mal vor allem entweder spanischsprechende Länder oder Thailand, bzw. die ehemaligen dt. Kolonien in Afrika. Insbesondere auf den kanarischen, den balearischen Inseln und in Südamerika leben Tausende von Deutschen. Was bleibt dir sonst übrig.
    Hier landest du eh über kurz im Gesinnungsknast, und bald gibts in Europa den Überfall der megaprovozierten Russen, also was willst du hier noch?
    Bloss schnell weg hier, das gestörte Land ist verloren. Eine neue Heimat kannst du auch woanders finden, wo viel deutsch gesprochen und die Kultur erhalten bleibt ohne Einmischung.
    Mein Tipp: das ausgezeichnete Buch „Richtig auswandern und besser leben“ von Norbert Bartl (Kopp Verlag).

    Viel Erfolg,
    Gruss Rügener

    Like

  6. Pingback: Ich hatte mal wieder Post im Kasten | Totoweise

  7. Pingback: Letzter Beitrag in meinem Blog Germanenherz | Germanenherz

  8. Pingback: Der Rubikon ist langsam überschritten. Letzter Beitrag in meinen Blogs Germanenherz und Totoweise | Totoweise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s