Die Polizei in Köln ermittelt gegen 70 Tatverdächtige, die Fotos und Videos von sexuell missbrauchten Babys und Kleinkindern besessen und getauscht haben sollen.

Die Wortmarke POLIZEI ®  ermittelt in einem Missbrauchskomplex, der derzeit ganz Deutschland erschüttert. Mehr als 70 Tatverdächtige aus 14 Bundesländern sollen demnach nicht nur zahlreiche Fotos und Videos von sexuell missbrauchten Babys besessen und getauscht, sondern teils auch selbst Kinder vergewaltigt haben.

Ein 44-jähriger Mann aus Nordrhein-Westfalen soll über Jahre hinweg Kinder missbraucht und dabei enorme Datenmengen an kinderpornografischen Aufnahmen erstellt haben. Der Haupttäter arbeitete als Babysitter. Das jüngste Opfer soll nur einen Monat alt gewesen sein. Mit mindestens 70 weiteren Verdächtigen soll der Täter die Videoaufnahmen getauscht haben.

Im Zuge der Ermittlungen hat sich Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) erschüttert gezeigt. Das ist eine Kriminalität, die an Brutalität überhaupt nicht zu bewerten ist. Die Berge an Daten sind so groß, dass man sie mit normaler händischer Arbeit nicht mehr bewältigen kann“, sagte Reul am Samstag dem WDR.

Der Mann, der selbst Kinder sexuell missbraucht haben soll und deshalb derzeit in Untersuchungshaft sitzt, sei den Ermittlern durch Chats in entsprechenden Foren aufgefallen. Eine Telefonüberwachung habe schlussendlich eine Durchsuchung der Wohnung möglich gemacht………Nur mal als kleine Gedankenstütze Die EU will die Internetfreiheit unterdrücken und hier Überwachungsangriff durch die EU: Chatverläufe sollen automatisch durchsucht werden und hier EU plant Überwachungsgesetz gegen Kindesmissbrauch – Datenschützer entsetzt  Und die Behörden sind längst zu Handlanger der kriminellen mutiert

Wie die Kölner Polizei am Montag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der zuständigen Staatsanwaltschaft mitteilte, soll sich der Mann aus Wermelskirchen als Babysitter im Kölner Raum angeboten und zwischen 2005 und 2019 zwölf Kinder missbraucht haben. Die Hälfte der Kinder sei dabei höchstens drei Jahre alt gewesen. Die Videos, die er während seiner Taten erstellte, zeigten eine “unvorstellbare Brutalität”, erklärte Jürgen Haese, einer der mit dem Fall betrauten Ermittler der Kölner Kriminalpolizei. “Wir müssen sogar annehmen, dass zur Durchführung dieser Handlungen Substanzen eingesetzt wurden, die betäubend wirken.” Die dabei entstandenen Videos habe der Verdächtige im Anschluss mit Dutzenden weiteren Männern getauscht.

Der neue Missbrauchskomplex hat nach Angaben der ermittelnden Behörden eine Dimension an Brutalität, die jene von Lügde noch übersteigt. Kölns Polizeipräsident Falk Schnabel sagte:

“Ein solches Ausmaß an menschenverachtender Brutalität und gefühlloser Gleichgültigkeit gegenüber dem Leid von kleinen Kindern, ihren Schmerzen und ihren Schreien und ihrer offensichtlichen Angst ist mir noch nicht begegnet und ich habe es mir auch nicht vorstellen können.”

Insgesamt seien von den Behörden in dem Fall bisher 3,5 Millionen Bilder und 1,5 Millionen Videos sichergestellt worden, wobei die ältesten Aufnahmen schon 1993 entstanden seien, so Haese. Um selbst den Überblick nicht zu verlieren, habe der Verdächtige demnach detaillierte Listen geführt, die nun bei der Ermittlung der Opfer sowie der anderen Tatverdächtigen helfen würden. 74 Verdächtige und 33 Opfer seien bisher identifiziert worden. Fünf Säuglinge seien dem Täter zum Opfer gefallen. Das jüngste Kind sei zum Tatzeitpunkt erst einen Monat alt gewesen, hieß es auf der Pressekonferenz. Der Mann sei verheiratet und habe selbst keine Kinder.

Der Missbrauchsfall von Lügde galt in Nordrhein-Westfalen bisher als schwerster Fall von sexueller Gewalt gegen Kinder. Auf einem Campingplatz im ostwestfälischen Lügde wurden jahrelang mindestens 40 Kinder sexuell missbraucht und dabei auch gefilmt. Die Ermittlungen, die 2018 begannen, halten bis zum heutigen Tag an.

Ausgangspunkt sei ein Verfahren in Berlin, sagte ein Polizeisprecher am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Bei den Ermittlungen in der Hauptstadt wurde demnach ein Mann aus Wermelskirchen (Nordrhein-Westfalen) entdeckt, der Listen mit mutmaßlichen Pädophilen geführt hat.Weitere Details zu dem Fall wollen Staatsanwaltschaft und Polizei Köln am Montag bei einer Pressekonferenz bekannt geben. In Nordrhein-Westfalen hatte es in den vergangenen Jahren mehrere Kriminalitätskomplexe mit schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern gegeben. Auf den Missbrauchsfall Lügde folgten die Ermittlungen zu den Komplexen Bergisch Gladbach und Münster.(dpa/red)

Na da hat ja der Zeitpunkt für die Spinnerei perfekt gepasst.
So ist jetzt wieder die gesamte Wahrheitsbewegung im Fokus und es schleicht sich nun doch der Verdacht ein, dass dies ein gezielter Angriff einer bezahlten Troll-Armee war. Es ist traurig was da im Hintergrund dieser scheinheiligen Welt läuft, Aber, es scheint zu passen. Sie instrumentalisieren das Leid der Kinder, um ihren Polizei und Überwachungsstaat zu installieren. Das ganze Ausmaß der Heuchelei, könnt ihr am Fall Künast gegen meine aufklärenden Person sehen. Die hat mit ihrer Aussage ( Komma, wenn keine Gewalt im Spiel ist, ist der Sex mit Kindern doch ganz ok.) allen Kinderschänder einen Freifahrtschein gegeben. Und die korrupten und rechtsbeugenden BRD Juristen, schützen solche abartigen Kreaturen auch noch. Ich sage mal. Das Internet kann neutral und frei bleiben und gleichzeitig Kinder schützen; wir müssen uns nur dafür entscheiden, es Meinungsfrei und aufklärend zu machen.“ Ergänzend für die, die eins und eins zusammenzählen können Der Beginn einer Welt wie von George Orwell in seinen Buch „1984″ beschrieben wurde. Den Beitrag erstelle ich, wie ein Dreisatz. Gegenwart bzw.aktuelles geschehen. Zukunft, und wer die Strippenzieher hinter der NWO sind, und Vergangenheit, Wo die Idee der NWO ihren Ursprung hatte.Georg Orwell, hatte uns mit seinem wertvollen Werk „1984“ zeitlich einen Puffer … Weiterlesen

Ich sehe solche medialen Zeitungsenten mittlerweile nur noch, als ablenkende Propaganda womit, die kriminelle und diebische busgeldabzockende Söldnertruppe Constellis, medial ins gute Licht gerückt werden und angebliche juristische Sorgfaltspflicht dargestellt werden soll. Denn diese Berufsgruppen „Polizei, Ordnungsamtpersonal und rechtsbeugenden Juristen“ sollen demnächst ja, beim Diebstahl zum Thema Lastenausgleich mithelfen, die Bürger auszurauben. Da bedarf es im vorab schon mal, positive Propaganda zu senden. Alleine schon Herbert Reuls Aissage „Die Berge an Daten sind so groß, dass man sie mit normaler händischer Arbeit nicht mehr bewältigen kann.“, diese Aussage ist um so schlimmer zu bewerten, dass hier die Kräfte nicht für Aufklärung und Verhaftungen genutzt wird, sondern für die Untersuchung und Verfolgung von NICH-Kriminellen Bürgern. Denn Im Umkehrschluss, könnt ihr im folgenden Beitrag sehr schön sehen, was mit besorgten Menschen passiert, die diese Schweinerein mit Kinder schon längere Zeit aufdecken, Erneute Postzustellung von Landgericht Frankfurt am Main – In dem Rechtsstreit Künast gegen Haas. Was nützt der beste Rechtsstaat auf dem Papier, wenn er in die Köpfe und die Herzen der Menschen, die ihn vertreten sollen, keinen Eingang finden kann? Dummheit und Frechheit und Willkür seitens des Staates: Der bestehende Rechtsbankrott, der von oben … Weiterlesen

Deutsche Spitzenpolitiker vergewaltigen und foltern Kinder – Zeugen werden beseitigt In Berlin-Steglitz steht die Dreieinigkeitskirche , wer jetzt denkt es handelt sich um eine normale evangelische Freikirche, wird bei Recherchen schnell feststellen, dass diese „Kirche“ nichts mit Gott oder dem Evangelium zu tun hat. Jeden Samstag um 10 Uhr fahren … Weiterlesen

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch aufgedeckt – Ermittlungen gegen rund 100 Verdächtige Durch auffällige Chats stießen die Ermittler auf schreckliche Verbrechen: In Wuppertal soll ein 22-Jähriger über Jahre hinweg mehrere Kinder schwer sexuell missbraucht haben. Aufnahmen soll er mit anderen geteilt haben – gegen rund 100 Menschen werde ermittelt. Ein 22-Jähriger aus … Weiterlesen

Du lebst im besten Deutschland aller Zeiten wenn die Zahl der Kinderpornografie-Fälle im ersten Halbjahr 2021 um 53% gestiegen ist. Unfassbar !!!!!Die Kirche hat mit die meisten Kindersch…er.!! und sie kommen nicht vor Gericht Das es die vielen Edathy und Metzelder Gleichgesinnten gibt, das haben wir einer korrupten, weisungsgebundenen und rechtsbeugenden Justiz zu verdanken. Der Umgang mit Pädokriminellen Straftätern ist … Weiterlesen

Volkmarsen 2.0 – Amokfahrt: Auto fährt in Trier in Menschenmenge und Große Kinderpornografierazzia in NRW Amokfahrt: Auto fährt in Trier in Menschenmenge – NTV schreibt im ticker.. 4 tote und 30 verletzte – teilweise schwerst. Oberbürgermeister Wolfram Leibe (SPD) sprach von einem „Bild des Grauens“, das sich ihm in der Fußgängerzone geboten habe. Sämtliche Rettungskräfte … Weiterlesen

Zufälle gibt’s, die gibt’s gar nicht Nichts ist Zufall – Alles hat seinen Sinn  – Größter Kinderschänderring „Bergisch Gladbach“ Prozess gegen Haupttäter wegen Brand im Gerichtsgebäude geplatzt. Ich schreibe später noch was dazuergänzend Die gefolterten Kinder aus Untergrundanlagen – führt die Spur auch nach Deutschland? Kindesmissbrauch, Satanismus, … Weiterlesen

Was sind Kinder in diesem Land noch wert? Vorab aus aktuellem Anlass – Kinder- und Jugendärztin von Justiz gejagt.. Die Jagd auf Dorothea Thule…….. Unsere privat Ermittlerin und ärztliche Kollegin, Frau Dorothea Thul, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin aus Hermeskeil braucht unsere Hilfe! In ihrer Eigenschaft als Kinderärztin … Weiterlesen

Deutsche Beamte haben 30 Jahre lang Kinder bei bekannten Pädophilen untergebracht .Kinder zählen in diesem Land nichts, außer als Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler – Ware, an der sich Heime, Gerichte, Gutachter, Anwälte, Verfahrensbeistände, Pharmaindustrie und noch andere eine goldene Nasen verdienen. Ein ehemaliger Bundeskanzler Westdeutschlands, Berliner Senatoren, Bürokraten und Mitglieder des Bildungsinstituts sind … Weiterlesen

PORNO UNTERRICHT FÜR KLEINKINDER – PASST AUF EURE KINDER AUF In was für einer abartigen Gesellschaft leben wir?. Die Irren kommunistischen Links/Grünen Kinderschänder machen jagt auf unsere Kinder. Im Sexualkundeunterricht der ersten Schuljahre, wird Spermaschlucken, Analverkehr, Sado-Masospielchen u.ä. gelehrt. Im Kindergarten erscheint der Pimmelmann usw. Früher hätte man diese Irren in eine Anstalt gesperrt, um das Volk vor ihnen und ihren kranken Vorstellungen zu schützen. Heute sitzt … Weiterlesen

Adrenochrom & Anti-Aging: Weshalb so viele Kinder entführt und rituell ermordet werden Es passiert jeden Tag. Überall in Deutschland. Der Raub und Missbrauch von Kindern ist eins der schrecklichsten Verbrechen, weil es junge Menschen zerstört und lebenslang zeichnet. Und es ist ein lukratives Geschäft: UNICEF schätzt, dass weltweit mit Kinderhandel und Kinderprostitution … Weiterlesen

Staatlich geförderter Kindesentzug – Die Allmacht der Jugendämter – Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler – Das Milliardengeschäft Moin Moin  Kurz mal zur Leserschaft Ich habe hier in meinem Blog, eine menge Beiträge, die sich mit dem Mißstand am Kindeswohl und dem Thema: Humankapital Kinder befassen. Ich sehe ja im Hintergrund, was gelesen wird.. Interessiert euch das nicht, … Weiterlesen

Ich könnte noch hunderte Beiträge zu diesem Thema von meinem Blog hier Anfügen. Ich sehe ja im Hintergrund, was gelesen wird, Das interessiert nur ein ganz kleinen Bruchteil der Menschen. Warum ist das so?

48 Kinder am Tag allein in Deutschland! (Dunkelziffer mindestens x 10) Im Jahr 2021 wurden in Deutschland 17.498 Kinder polizeilich erfasst, die Opfer von sexuellem Missbrauch wurden. Es ist zu beachten, dass diese Anzahl lediglich die polizeilich erfassten Missbrauchs-Straftaten abbildet, es ist davon auszugehen, dass die Dunkelziffer deutlich höher liegt. Die Täter stammen oft aus dem eigenen Umfeld. Das Trauma hält ein Leben lang. In den Corona-Jahren nahmen die Taten offenbar stark zu. Experten warnten allerdings schon während des ersten Lockdowns und der Kita- und Schulschließungen davor, dass Kinder nun verstärkt Opfer von Gewalt und Missbrauch werden könnten. Aber die Prioritäten waren wie immer anders gelagert.

Den Zustand unserer Welt oder besser gesagt unserer Wirklichkeit, kann man sich wahrlich nur noch schwer bis unmöglich schönreden.

UNO-Chef für Kinderrechte wegen Vergewaltigung von Kindern verurteilt

Es ist kaum zu glauben und wird hier in Deutschland überhaupt nicht berichtet: Der oberste Weltkinderschützer der UN, Peter Newell ist bereits im Januar in Großbritannien wegen Vergewaltigung von Kindern verurteilt worden. Unfassbar. Der Mann, der das höchste Amt  zum Schutze der Kinder weltweit bekleidet, ist selbst ein Kindervergewaltiger. Selbst in Großbritannien wurde dazu nur spärlich berichtet. Dies hier ist ein Bericht der BBC. Offenbar fürchtet man, dass das Ansehen der globalistischen Organisationen schon angeschlagen genug ist und dass die Völker alles Vertrauen in alle einst hochangesehenen Institutionen verlieren. Sind vom Vatikan bis in die UNO alle diese hochnoblen Institutionen bis in die höchsten Etagen durchsetzt von Verbrechern und Kinderschändern? Schon 2017 wurde bekannt, dass etwa 60.000 Kinder auf Haiti von UNO-Mitarbeitern vergewaltigt wurden.
Die Seite „Legitim.ch berichtete: Bereits 2017 bestätigte die Nachrichtenagentur Associated Press, dass Mitarbeiter der Vereinten Nationen in den letzten 12 Jahren rund 2000 Mal mit sexuellen Übergriffen an Minderjährigen in Verbindung gebracht wurden. Die „Leitmedien“ hielten den Ball flach und die Regierungen griffen offensichtlich nicht durch. Einzig Präsident Trump rief am 21. Dezember 2017 als Reaktion auf schwere Menschenrechtsverletzungen und Korruption einen weltweiten Notstand aus. Doch selbst diese couragierte und historische Tat wurde von den Berufsjournalisten komplett ausgeblendet.

Die Welt braucht Menschen …
~die nicht gekauft werden können,
~die ihre Versprechen halten,
~die Charakter über Geld stellen,
~die eine Meinung und Willen besitzen,
~die innere Größe über äußere Karriere stellen,
~die nicht zögern, Glaubensschritte zu wagen,
~die ihre Identität nicht in der Menge verlieren,
~die ehrlich im Kleinen wie im Großen sind,
~die keinen Kompromiss mit Falschheit eingehen,
~deren persönliche Ambitionen nicht auf persönliche Vorteile eingeschränkt sind,
~die nicht sagen : „Wir machen es, weil alle anderen es auch machen“,
~die ihren Freunden bei Erfolg und Misserfolg treu bleiben,
~die nicht glauben, dass Raffinessen, Tricks und Berechnungen, die einzigen Schlüssel zum Erfolg sind,
~die sich nicht schämen für die Wahrheit zu stehen, auch wenn sie unpopulär ist,
~die mit Entschiedenheit „Nein“ sagen können, auch wenn alle Welt „Ja“ sagt!

Stöbert mal duch meinen Blog, da findet ihr reichlich Beiträge, wo ich mich, mit demThema Humankapital Kinder und dem Missstand am Kindeswohl befasse

Ein Gedanke zu „Die Polizei in Köln ermittelt gegen 70 Tatverdächtige, die Fotos und Videos von sexuell missbrauchten Babys und Kleinkindern besessen und getauscht haben sollen.

  1. Pingback: Die Welt wird von Pädophilen regiert | Germanenherz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s