Aktuelle Online-Zensur abweichender Meinungen

Die Online-Zensur abweichender Meinungen zum Thema Ukraine und anderer Staatspropaganda, wird zum neuen Standard. Die Zensur findet dabei relativ willkürlich gemäß der „Psychologischen Operation der Informationstheorie“ bzw. des „algorithmischen Diagrammes der Entscheidungsfindung“ statt. 

Solange Sie beispielsweise mit Google und Facebook darin übereinstimmen, dass Impfstoffe „sicher und wirksam“ sind, steht es Ihnen frei, so viel „Meinungsfreiheit“ auf ihren Plattformen zu posten, wie Sie möchten. Aber wenn Sie darauf hinweisen, dass Impfstoffe die gesamten Gensequenzen abgetriebener Menschenbabys enthalten und mRNA-Injektionen mit VERIFIZIERTEM Graphen, AIDS, Hep, Krebs, Parasiten und Nanobots beladen sind, dann haben Sie plötzlich keine freie Meinungsäußerung mehr.

Gleiches gilt für den LGBTQ-Kult. Wenn Sie sich auf Facebook gegen Drag Queen Story Hour-Veranstaltungen und die Transgender-Indoktrination von Kindern aussprechen, wird Ihre „freie Meinungsäußerung“ plötzlich zu Hassrede , was bedeutet, dass sie nicht mehr erlaubt ist und Sie sogar Ihre Karriere kosten kann.

Wenn Sie jemand sind, dessen Perspektiven eng mit denen des tiefen Staates übereinstimmen, haben Sie die freie Hand, zu posten und zu teilen, was Sie möchten. Aber wenn Sie es auch nur wagen, das Wort „Geoengineering“ auf Ihrer Seite oder Ihrem Profil zu erwähnen, könnten Sie als „Verschwörungstheoretiker“ gebrandmarkt werden, dessen Inhalt wegen „Falschrede“ gesperrt oder anderweitig zensiert werden muss.

Der Hinweis, dass gentechnisch veränderte Organismen (GVO) weitgehend ungetestet und völlig unnötig sind, ist in den sozialen Medien ebenso strafbar wie der Hinweis darauf, dass Arzneimittel gefährlich und ihren natürlichen, nicht patentierten Pendants oft unterlegen sind.

Es sei denn, Sie sind jemand, der glaubt, dass alle Impfstoffe sicher und wirksam sind; dass Fluorid im Trinkwasser gut für den menschlichen Körper ist; dass GVO großartig und die Lösung für den „Klimawandel“ sind; dass einige Männer Perioden haben und einige Frauen Penisse haben; und dass die NGO BRD DDR2.0 AmpelreGIERung, nicht durch Wahlmanipulation bzw. Wahlbetrug entschieden wurde, dann werden Ihnen nicht die gleichen „Redefreiheits“-Rechte eingeräumt wie denen, die glauben, dass all diese Dinge unbestreitbare Tatsachen sind.

Wir bewegen uns schnell auf eine Zeit in Orwells „1984“ zu, in der die Regierung buchstäblich allsehend, allmächtig und vollständig autoritär wird. Wenn der Autor George Orwell heute leben würde, hätte er die Gelegenheit zu sehen, wie genau er war, als er den dystopischen Roman „1984“ schrieb. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass viele Menschen, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Buches (ca. 1949) lebten, tatsächlich glaubten, dass es jemals eine „Gedankenpolizei“, ein „Ministerium für Wahrheit“ und eine so große Komplizenschaft der Medien geben könnte, um die Realität für eine winzige Minderheit zu verändern Deep-State-Typen, die für alles verantwortlich sind. Und doch sind wir heute genau dort: Demokratische Republiken und Demokratien nach westlichem Vorbild brechen unter einem Haufen von Lügen, Täuschung, Fehlinformationen, Desinformationen und unerbittlicher psychologischer Kriegsführung der Fake News Medien zusammen,

Wenn Zustände und Ideologien sichtbar werden, die faschistische Züge zeigen, dann ist zensieren und wegschauen NICHT sonderlich hilfreich.
Die westliche „Wertegemeinschaft“ zeigt einmal mehr ihr wahres, diebisches und kriegsgeiles naziertes Gesicht. Und ihr ungebildeten Dummköpfe, geht für die Nazis auf die Strasse und sammelt Spendengelder, Ihr habt aus der Geschichte nichts, aber auch gar nichts gelernt. Weder als … Weiterlesen

Ich glaube, der Präsident der Ukraine ist nicht das, was die westlichen Medien über ihn berichten. Die nazierte Vorzeige-Demokratie Ukraine verbietet russische Bücher und Musik, um die Demokratie zu stärken

Das ukrainische Parlament hat am Sonntag ein Gesetz verabschiedet, das den Druck von Büchern durch russische Bürger stoppt, es sei denn, sie geben ihren russischen Pass auf und werden ukrainische Staatsbürger . Das Verbot gilt nur für diejenigen Autoren, die nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion 1991 die russische Staatsbürgerschaft besessen haben.

Bücher, die in Russland, seinem Verbündeten Weißrussland und dem besetzten ukrainischen Gebiet gedruckt wurden, können ebenfalls nicht mehr importiert werden, und für die Einfuhr von Büchern in russischer Sprache aus anderen Ländern ist eine besondere Genehmigung erforderlich.

Ein weiteres Gesetz, das am Sonntag verabschiedet wurde, bremst die Musik russischer Bürger nach 1991, die von Medien und öffentlichen Verkehrsmitteln gespielt wird. Es zwingt auch Fernseh- und Radiosendungen, mehr ukrainischsprachige Sprach- und Musikinhalte zu spielen . „Die Gesetze sollen ukrainischen Autoren helfen, qualitativ hochwertige Inhalte mit einem möglichst breiten Publikum zu teilen, das nach der russischen Invasion kein russisches kreatives Produkt auf physischer Ebene akzeptiert“, sagte der ukrainische Kulturminister Oleksandr Tkachenko.

Ich denke, viele Menschen wissen immer noch nicht, dass Selenskyj alle Oppositionsparteien in seiner großen und sehr wichtigen Demokratie verboten hat. Einige dieser Tatsachen sollten es der EU BRD wirklich schwer machen, weiterhin zu sagen, dass sie in diesem Krieg gegen Russland „für die Demokratie kämpfen“. Die Folter von Zivilisten, die Folter und Hinrichtung von Kriegsgefangenen, das Abfeuern von Raketen auf beliebige Wohnhäuser – all diese Dinge würden dem Argument, dass es hier um Werte einer Demokratie geht, wirklich schaden. Bis vor ein paar Jahre hätte ich mir nicht vorstellen können, was damals 33/45 passierte. Aber langsam begreife ich es. Wirf ab und zu einen Blick in die Vergangenheit, um schwere Fehler nicht zu wiederholen. Wer hier die Zeichen nicht erkennt, hat aus der Geschichte nichts, aber auch wirklich, rein gar nichts gelernt.

Tatsächlich klingt der Regierungsstil der EU und NGO BRD ReGIERung, derzeit nach Faschismus. Faschismus wird als autoritärer Ultranationalismus definiert. Er ist gekennzeichnet durch diktatorische Macht, gewaltsame Unterdrückung der Opposition und starke Reglementierung von Gesellschaft und Wirtschaft. Drei große faschistische Länder, an die wir uns erinnern sollten, waren Italien unter Benito Mussolini, Nazi-Deutschland unter Adolf Hitler und Spanien unter Francisco Franco. Ignorieren die ReGIERungen und ihre Fake News Medien hier eine bedeutende Geschichte?

ergänzend Thema Faschismus Putin hat Recht mit seiner Aussage, Der gesamte Westen muss Entnazifiziert werden Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Nein, er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus und brauche Mittel gegen Recht´s. Wir sind im … Weiterlesen

Und nun frage ich euch: denkt ihr wirklich die Faschistischen NAZIs haben den Krieg verloren? Dann schaut mal genau hin. Die Aufgabe der Entnazifizierung erweist sich als viel umfassender als gedacht.
Wenn der faschistische Nazismus in den Genen steckt. Die deutsche Führungsspitze besteht aus direkten Nachkommen der Kumpane des Führers. Schaut mal richtig hin, wie viele Nazis verurteilt wurden. Ja, ganze 19 von wieviel? Die haben sich in den letzten 70 Jahren auch in Nord und Südamerika mit dem geraubten Vermögen der Deutschen Bevölkerung, vermehrt wie die Kanickel und sitzen heute in den höchsten Ämter dieser Welt  Die Faschisten waren nie weg, sie haben nur die Uniform gewechselt Aus aktuellem Anlass möchte ich darauf hinweise, dass die Personen, die es hassen, die Wahrheit zu hören, jene Person sind, die zukünftig gezwungen werden, durch selbige verändert zu werden. Die Wahrheit der Täter-Oper-Umkehr ist längst offenbart. Ihr verlogenen Staatsknetenzecken in … Weiterlesen

Die „Behörden“ der Fremdverwaltung BRD dürfen sich nun BEWAFFNEN.

Ganz zufällig während der PLANDEMIE, wurde den Behörden gestattet, sich zu bewaffnen Was hat man vor mit uns?

Nun gehen wir mal ins Jahr 2018 zurück, wo man die „Bürger“ reihensweise entwaffnete „weil sie rechtsradikal“ seien. Könnt ihr euch daran erinnern?

So und nun sollen Behörden bewaffnet werden?
Glaub da noch jemand an ZUFALL ? Oder wird hier im Hintergrund die Diktatur installiert? Was kaum jemand wahrhaben will?
Den CoronaKnast gibt es auch schon, später werden das dann FEMA Camps sein (Umerziehungslager). Glaubt ihr alles nicht ? Um glauben geht es lange nicht mehr.

Das sind sie die Kriegstreiber und Massenmörder seit Jahrtausenden, die Priesterschaft!!!!  Erst wer es durchschaut hat., hat richtig das Spiel des Guten und des Bösen durchgeschaut und kann sich drüber erheben.

 

 

Herzlich willkommen in der nazierten DDR 2.0 Diktatur (NGO Firmenkonstrukt Publik of Germany, mit dem Zusatz BRD Staatssimulation Bund der vereinigten Wirtschaftsgebiete)

Bundesinnenministerin Faeser will Grundgesetzänderung für Cybersicherheit

Nancy Faeser will das Grundgesetz für die Cybersicherheit ändern. Derzeit liegt die Kompetenz für die Cybersicherheit bei den Ländern. Nun will die Bundesinnenministerin das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zur Zentralstelle für Cybersicherheit ausbauen.

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hat eine Grundgesetzänderung vorgeschlagen, um das ihrem Haus unterstellte Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zur Zentralstelle für den Kampf gegen Cyberattacken auf Ziele in Deutschland zu machen. Eine vergleichbare Konstruktion gibt es jetzt schon beim Bundeskriminalamt (BKA) und beim Bundesamt für Verfassungsschutz, die eng mit den jeweiligen Landesbehörden zusammenarbeiten.

Die Verantwortung für Cybersicherheit im Inland liegt aktuell noch bei den Ländern, das BSI könne daher bislang nur Amtshilfe leisten, sagte die Ministerin am Dienstag in Berlin. Angesichts der gewachsenen Bedrohung sei dies jedoch nicht mehr zeitgemäß. Die Länder seien mit dieser Aufgabe langfristig “überfordert”. Sie habe zu ihrem Vorschlag einer Grundgesetzänderung sehr positive Signale aus den Ländern erhalten. Für eine Grundgesetzänderung bräuchte die Ampel-Regierung im Bundestag jedoch auch Stimmen aus der Opposition, da dafür eine Zwei-Drittel-Mehrheit erforderlich ist.
In den vergangenen zwei Jahren hatten mehrere Cyberattacken auf Kliniken und staatliche Stellen für Probleme gesorgt. Insgesamt nahm die Zahl der bislang bekannt gewordenen Angriffe zu. Infolge eines Cyberangriffs auf die Kreisverwaltung im Landkreis Anhalt-Bitterfeld wurde dort am 9. Juli 2021 der Katastrophenfall ausgerufen. Mehrere Server waren mit sogenannter Ransomware infiziert worden. Dabei werden durch eine Schadsoftware Daten auf den Rechnern der Behörden verschlüsselt. Nach der Zahlung eines Lösegelds sollen diese dann wieder freigegeben werden. Der Landkreis lehnte die Geldzahlung ab und konnte daraufhin etliche Dienstleistungen nicht mehr erbringen.

FDP-Fraktionsvize Konstantin Kuhle mahnte, vor einer Grundgesetzänderung müsse das Aufgabenprofil des BSI klar umrissen und dessen Unabhängigkeit gestärkt werden. “Dazu gehört auch die Einrichtung eines funktionierenden Schwachstellenmanagements für alle Sicherheitsbehörden.” Im Fokus stehen dabei Sicherheitslücken in der Hard- und Software, die bewusst nicht geschlossen werden, damit sich staatliche Stellen für Aufklärung oder Ermittlungen zu schweren Straftaten Zugang zu Handys und anderen Kommunikationsmitteln verschaffen können. https://odysee.com/cybersicherheit-innenministerin-will-grundgesetz-aendern:6b2569c5bb618306c85302fdb94a43b319de1cfb?src=embed
Angesichts der russischen Militäroperation in der Ukraine stellte das Bundesinnenministerium weitere Maßnahmen für mehr Cybersicherheit vor. Dazu gehört die Einführung eines zentralen Videokonferenzsystems für die Bundesverwaltung, das höchsten Sicherheitsanforderungen entspricht. Beim BSI soll für Unternehmen eine Plattform für den Austausch von Informationen zu Cyberangriffen entstehen.

Darüber hinaus sollen Investitionen in sogenannte Cyber-Resilienzmaßnahmen bei kleinen und mittleren Unternehmen gefördert werden, wenn diese zur “kritischen Infrastruktur” gehören. Dazu zählen etwa die Bereiche Verkehr, Ernährung, Gesundheit, Energie und Wasserversorgung. Zudem hat sich Faeser die Modernisierung der IT-Infrastruktur des Bundesamtes für Verfassungsschutz vorgenommen. Dieses soll auch mehr Befugnisse zur “Aufklärung technischer Sachverhalte bei Cyberangriffen fremder Mächte” erhalten.

Abstimmungsbedarf gibt es im Bereich Cybersicherheit allerdings nicht nur mit den Ländern, sondern auch innerhalb der Bundesregierung. Für Digitales ist Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) verantwortlich. Mit dem Kommando Cyber- und Informationsraum gibt es in der Bundeswehr einen Organisationsbereich zur Abwehr von Cyberangriffen. Faeser erläuterte:

“Die Schnittstelle zum BMVg (Bundesverteidigungsministerium) werden wir immer haben müssen.”

Der Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP sieht ein neues Gesetz vor, in dem Vorschriften zum Schutz der kritischen Infrastruktur gebündelt werden sollen. Dieses müsse schnellstmöglich umgesetzt werden, sagte der stellvertretende Grünen-Fraktionsvorsitzende Konstantin von Notz. Er erklärte:

“Auch bedarf es dringend einer Abstimmung mit den von anderen Häusern derzeit in Erarbeitung befindlichen Strategien.”

Der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Alexander Throm (CDU), wandte ein, die neue Cybersicherheitsagenda lasse entscheidende Fragen unbeantwortet – beispielsweise welche konkreten Befugnisse das Bundeskriminalamt, das Bundesamt für Verfassungsschutz und die Bundespolizei zur Abwehr von Cyberangriffen erhalten sollen. Er fügte hinzu:

“Auch fehlt ein Konzept für eine aktive Cyberabwehr, das sich gefahrenabwehrend gegen den Cyberangriff richtet.”

Ein entsprechendes Konzept sei während der Amtszeit von Faesers Vorgänger Horst Seehofer (CSU) am Widerstand der SPD gescheitert.

Ein weiterer Schwerpunkt von Faesers Cybersicherheitsagenda liege bei Maßnahmen, die auf die Verhinderung der Verbreitung strafbarer Inhalte im Internet abzielen – insbesondere Darstellungen des sexuellen Missbrauchs von Kindern. Dazu soll ein durch das BKA koordinierter, bundesweit abgestimmter Melde- und Löschprozess etabliert werden. Auf EU-Ebene will sich Faeser für einen Rechtsrahmen zur Verhinderung der Verbreitung solcher Darstellungen einsetzen. Ein vom BKA koordiniertes Löschverfahren, könne “dafür sorgen, dass entsprechende Darstellungen schneller aus dem Internet verschwinden”, erklärte der Branchenverband Bitkom. Der SPD-Innenpolitiker Uli Grötsch warnte seinerseits:

“Die Gefahren im Cyberraum nehmen stetig zu.”

Daher sei gut, dass Faeser “effektiver gegen Cyberkriminalität vorgehen” wolle. Im vergangenen Jahr registrierte die Polizei laut BKA im Bereich Cybercrime bundesweit 146.363 Delikte – ein Anstieg um mehr als zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr. (rt/dpa)

Fake News Medien Medienlügen befeuern falsche Ukraine-Erzählung.

Wenn Sie Ihre Berichte und Informationen aus den Mainstream-Medien eines NATO-Landes beziehen, dann tut es mir leid für Sie. Verstehen Sie, dass Ihre externalisierte Realität in Bezug auf diesen Krieg nichts anderes als ein Beweis für die Macht der westlichen Propaganda ist. Wir verfügen über eine hochmoderne Konsens-Realitätsmaschine, die Goebbels den Kopf verdrehen würde und die Stalins Prawda wie ein Nickelodeon aussehen lässt.

Und erwarten Sie kein mea culpa von der Schar der Scharlatane, die die Außen- und „Verteidigungs“-Politik der USA, Großbritanniens, Hammel-Europas und des Rests der rückständigen NATO-Staaten bestimmen. Sie werden einfach noch einen draufsetzen und weiterhin jeden angreifen, der ihrer fanatischen Parteilinie widerspricht, weil sie glauben, dass die Unterdrückung der freien Meinungsäußerung und der Debatte irgendwie dazu beitragen wird, dass ihre Propagandablase nicht noch schneller platzt, als sie es ohnehin schon tut. Übrigens ist die Ukraine, abgesehen davon, dass sie die korrupteste Gesellschaft und Regierung in der westlichen Welt ist, in ihrem jetzigen Zustand viel, viel weiter davon entfernt, eine unabhängige, souveräne und freie „Demokratie“ zu sein, als es Russland ist.Je länger die Genies der NATO und unsere Medien ihren Stellvertreterkrieg der Zermürbung weiter anheizen, desto mehr Territorium wird Kiew verlieren. Und was auch immer sie verlieren, sie werden es nie wieder zurückbekommen. Und zwar aus dem einfachen Grund, dass die Menschen in diesen Regionen nicht in einem wild korrupten, westlich kontrollierten, von Nazis beherrschten, sektiererischen Irrenhaus eines gescheiterten Staates, alias Ukraine, leben wollen. Wenn Sie also das nächste Mal jemanden sagen hören: „Ich stehe zur Ukraine“, halten Sie ihn einfach an und fragen Sie ihn: „Wo würdest du die Grenze ziehen, wie viele tote Soldaten soll es noch geben, bis wir aufhören?, bevor wir sagen, dass es genug ist?“ Und lassen Sie ihn nicht eher gehen, als bis er Ihnen eine schlüssige Antwort gibt.

Dass westliche Massenmedien Kriegswaffen sind, die schon vor der russischen Militäroperation in der Ukraine im Zuge einer hybriden Kriegsführung gezielt gegen Russland eingesetzt wurden, verschweigt man der breiten Öffentlichkeit. Massenmedien werden von ReGIERungen als ein „Instrument der Kriegsführung“ genutzt, wie beim Angriffskrieg der USA gegen den Irak, als man der Weltöffentlichkeit vormachten, dass der Irak biologischen und chemischen Massenvernichtungswaffen besäße. Oder beim Angriffskrieg der NATO auf Jugoslawien, als man behauptete, es drohe ein neues Auschwitz. Diese Behauptungen, welche als Begründungen für die Angriffe genutzt wurden, waren scheinbar frei erfunden. Doch mit penetranter Propaganda hämmerten westliche Massenmedien diese Lügen in die Köpfe der Menschen und erzeugten die Zustimmung der Bevölkerung, welche die Kriegstreiber brauchten, um ungehindert souveräne Länder angreifen und hemmungslos zu bombardieren zu können. Westliche Massenmedien und soziale Netzwerke dienen auf diesem Schlachtfeld als „moderne Massenvernichtungswaffen“. Sie geben den Kriegstreibern Rückendeckung und erzeugen eine Zustimmung der Bevölkerung, welche benötigt wird, um ungehindert von Massenprotesten massive Waffenlieferungen und Truppenverlegungen an die Front nach Osteuropa durchführen zu können. Die moderne Kriegsfront verläuft mittlerweile durch jeden Haushalt, jedem Handy, jedem Computer. Krieg ist ein Geschäft. Die Mördermedien sind mit von der Partie. Und gegen die Verbreitung von gezielten Fake News und Desinformationen hilft nur eine Waffe: „Die Wahrheit. Das ende der Mainstreamhörigkeit ist Voraussetzung für jegliche BesserungWeiterlesen

WAS IST HIER LOS? Was ist passiert? Wie kann es sein dass das hier keinen interessiert
Das unzensierte Video findet ihr auf meinem Telegramkanal https://t.me/TotoGermanenherz/606

ergänzen Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Nein, er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus und brauche Mittel gegen Recht´s. Wir sind im 4. Reich angekommen, es wird sich der gleichen Mechanismen bedient wie es die Nazis schon gemacht haben! Die Nazis die sind wieder da, nennen sich heut Bundespolizei und Antifa! Wir leben im Faschismus! Finanziert werden die Gruppen durch ein undurchsichtiges Netzwerk aus Vereinen, Gewerkschaften, Mittel gegen Recht´s, Stiftungen und Parteien kattenfratze-fordert-mal-wiederRenate Künast gibt finanzielle Förderung der Antifa zu und verlangt sogar mehr davon
Renate Künast (Die Grünen) am 12.3.2020 im Bundestag gibt staatliche Unterstützung der Antifa zu und fordert mehr und kontinuierliche Förderung der linksterroristischen Antifa. Wir brauchen ein Demokratiefördergesetz. Ich bin es, ehrlich gesagt, leid, dass wir seit Jahrzehnten dafür kämpfen, dass NGOs und Antifagruppen, die sich engagieren, nicht immer um ihr Geld ringen müssen und nur auf ein Jahr befristete Arbeitsverträge abschließen können.Neue Weltordnung – 19 Punkte, die Karl Marx zur Versklavung der Völker empfiehlt

„«Die herrschenden Ideen einer Zeit waren stets nur die Ideen der herrschenden Klasse», heisst es im «Kommunistischen Manifest». Und in der «Deutschen Ideologie» schreibt Karl Marx ergänzend: Jede herrschende Klasse «ist genötigt, (. . .) ihr Interesse als das gemeinschaftliche Interesse aller Mitglieder der Gesellschaft darzustellen, d. h. ideell ausgedrückt: ihren Gedanken die Form der Allgemeinheit zu geben, sie als die einzig vernünftigen, allgemein gültigen darzustellen».
Machen wir es kurz: Marx hatte recht. Die herrschenden Ideen einer Zeit, ihre herrschende Ideologie und Weltsicht sind nichts anderes als die Idee der herrschenden Klasse. Und selbstverständlich besteht der Trick zur Legitimation dieser Ideologie der herrschenden Klasse darin, sie eben nicht als Ausdruck irgendwelcher Teilinteressen erscheinen zu lassen, sondern als Ausdruck der Interessen der Gesamtgesellschaft – oder noch besser: der gesamten Menschheit und allgemeingültiger, vernünftiger, universaler Prinzipien.“

19 Punkte, die Karl Marx zur Versklavung der Völker empfiehlt
(Katalog-Nr. 3926 im britischen Museum London)
1. Die Jugend durch falsche Grundsätze verderben
2. Die Familien zerstören.
3. Die Menschen durch eigene Laster beherrschen….
4. Die Kunst entweihen und die Literatur beschmutzen.
5. Die Achtung vor der Religion vernichten.
6. Priester in Skandalgeschichten verwickeln.
7. Grenzenlosen Luxus und verrückte Moden einführen.
8. Misstrauen zwischen sozialen Schichten säen.
9. Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverhältnisse vergiften.
10. Das Volk gegen die „Reichen“ aufwiegeln.
11. Die Landwirtschaft durch Industrie ruinieren.
12. Löhne ohne Vorteil für die Arbeiter erhöhen.
13. Feindseligkeit zwischen den Völkern hervorrufen.
14. „Ungebildete“ regieren lassen.
15. Gestrauchelte Regierungsbeamte erpressen.
16. Vermögenschluckende Monopole schaffen.
17. Durch Wirtschaftskrisen Weltbankrott vorbereiten.
18. Massen auf Volksbelustigungen konzentrieren.
19. Menschen durch Impfgifte gesundheitlich schädigen. … Weiterlesen

Was der Erste und Zweite Weltkrieg nicht schaffte, haben die Ossis vollendet. Der Verrat – Die Annexion der BRD durch die DDR.…“Wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit. Unsere Werte müssen sich auch im Zeitalter von Globalisierung und Wissensgesellschaft behaupten.“ Äußerungen der DDR Faschistin aus der Uckermark Dr. x17 Angela Merkel zu den Themen Demokratie und soziale Marktwirtschaft im Juni 2005 Die Weichen wurden gestellt, Menschenrechte und Demokratie fallen der Globalisierung und dem Finanzkapitalismus zum Opfer!  Was hier in den letzten 30 Jahren gezüchtet worden ist, taugt nicht den Dreck unterm Fingernagel. Man muss sich schon fragen, wie viel kommunistische Ossijauche durch die Adern der westlichen Demokratie fliesst. Der Mauerfall; der freie Westen sollte es sein, der Weg in die Freiheit.. Doch in Wirklichkeit, hat man nur die DDR vergrößert. Hätte man nach 1990 alle alten Stasikader ins Gefängnis gesteckt, wären uns die heutigen Zustände mit Sicherheit erspart geblieben. Die DDR hat die BRD dejure feindlich übernommen

ergänzend Will Deutschland vom Untergang der Ukraine profitieren?

 Die gescheiterte und unfähige Arbeitslosenministerin, und gescheiterte und unfähige Familienministerin, and gescheiterte und unfähige Verteidigungsministerin, die nun EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen  will die Internetfreiheit unterdrücken Georg Orwell, hatte uns mit seinem wertvollen Werk „1984“ zeitlich einen Puffer von 30 Jahren gegeben, mittlerweile hat sich diese jedoch die letzten Jahre gesetzlich gegen die Freiheit der Bürger verschärft, alles in die Richtung DDR, überwachsungs und Zensur Staat … Weiterlesen

Überwachungsangriff durch die EU: Chatverläufe sollen automatisch durchsucht werden Die Europäische Union plant, Chatverläufe auf sämtlichen Smartphones automatisch zu durchsuchen. Angeblich soll es dabei um die Verhinderung von Kindesmissbrauch und Terrorismus gehen. Sicherheitsexperten sehen den Vorstoß jedoch skeptisch. Die Europäische Union (EU) plant, Chatverläufe und gepostete Fotos auf sämtlichen … Weiterlesen

Das Spiel mit Fakten
Direkte Anweisungen von Regierungsvertretern an Zeitungsverlage, Sendeanstalten oder Nachrichtenportale waren somit weitgehend überflüssig. Das naturgemäße Interesse am eigenen wirtschaftlichen Überleben zwang die Medienanbieter zur Verbreitung einer einzigen, monotonen Botschaft.

Eine wichtige Rolle spielen hierbei die „Faktenchecker“. Ihre deutschen Flaggschiffe wie Correctiv oder dpa-Faktencheck sind unter dem Dach des us-amerikanischen Poynter-Instituts organisiert und werden u.a. von Facebook für die Identifizierung von „Falschbehauptungen“ bezahlt.

Künftig sollen alle Wahrheitsprüfer in einem von der „Europäischen Beobachtungsstelle für digitale Medien“ geführten Netzwerk zusammenarbeiten und von den Digitalkonzernen einen Pflichtbeitrag erhalten. „Faktenchecks“ sind somit keineswegs rein informativ, sondern beeinflussen als Dienstleister für die Digitalkonzerne, welche Meinungen sichtbar werden und sich verbreiten können.

Deshalb müssen die Unterzeichner nun Vereinbarungen mit „unabha‌ngigen Fact-Checking-Organisationen“ abschließen, um „eine fla‌chendeckende Faktenu‌berpru‌fung in allen Mitgliedstaaten zu erreichen“ und diesen Organisationen „einen angemessenen finanziellen Beitrag fu‌r ihre Arbeit zur Beka‌mpfung von Desinformation u‌ber ihre Dienste leisten.“ (34) Dass heißt, die EU finanziert die Faktenchecks zwar nicht direkt, zwingt aber die unterzeichnenden Digitalkonzerne, dies zu tun.

George Soros, Bill Gates und Pierre Omidyar, die zu den wichtigsten Geldgebern beispielsweise von Correctiv oder Full Fact gehören, dürften sich über diese indirekte staatliche Subvention für ihre bislang „unabhängigen“ Förderprojekte freuen.

EU plant Überwachungsgesetz gegen Kindesmissbrauch – Datenschützer entsetzt Brüssel will Kindesmissbrauch im Netz besser bekämpfen und hat entsprechende Pläne vorgestellt. FDP und Grüne kritisierten den Gesetzentwurf mit Blick auf den Datenschutz scharf und sprechen von einer „Schnüffelsoftware“.Nur mal als kleine Gedankenstütze Überwachungsangriff durch die EU: Chatverläufe sollen automatisch … Weiterlesen

Sie wollen jetzt die Staatsfeinde bekämpfen Die Geschichte wiederholt sich immer zweimal – das erste Mal als Tragödie, das zweite Mal als Farce. Spätestens, nachdem mich Kommentarschreiber, als Judenschwein und Judensau ungestraft betiteln dürfen weiss ich, in was für ein faschistisches System wir leben. Beiträge, die … Weiterlesen

Deutschlands Bevölkerung soll sich bis ins Jahr 2025 um über 60% dezimieren! – Die unheimlichen Prognosen von „Deagel.com“. Die internetseite „www.deagel.com“ ist eine Datenbank, die hauptsächlich militärisches Equipment auflistet. Sie enthält jede Menge an Nachrichten rund ums Thema Militär, Rüstung sowie zivile Luftfahrt. Sie katalogisiert weltweite Verteidigungssysteme, Ausrüstung und Munition von einzelnen Ländern. Als Quellen fungieren offizielle Militär- und Regierungsdaten, sowie Prognosen von staatlichen Institutionen und Thinktanks, wie bspw. CIA, IWF, United Nations, United States Government, NSA, FBI, US Army, Mossad, NATO, EU, etc.

Eine Unterseite von Deagel enthält Angaben über die Bevölkerungsanzahl
-> Siehe List of Countries Forecast 2025: http://www.deagel.com/country/forecast.aspx
(Population Zeile 14 – Germany: 80.720.000 auf 31.331.360).
Länderdaten nur für Deutschland: http://www.deagel.com/country/Germany_c0078.aspx http://www.deagel.com/country/United-States-of-America_c0001.aspx ergänzend

Inlandseinsätze der Bundeswehr Veröffentlicht am Inlandseinsätze der Bundeswehr – Sie wollen jetzt, einen paramilitärischen Polizeistaat aus der Staatssimulation BRD bzw. aus der Republik des Bundes, nach STASI bzw Vorbild des Dritten Reiches errichten  Am 30. Juni 2022 erschien im ehemals seriösen Magazin „Der Spiegel“, hinter einer Paywall versteckt, ein Interview (https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-general-carsten-breuer-wir-werden-im-herbst-bis-zu-60-millionen-menschen-impfen-muessen-a-24fa59a5-8968-4d21-a6fb-d6e94d791d89-amp) mit Generalmajor Carsten Breuer, amtierender Kommandeur des Kommandos Territoriale Aufgaben der Bundeswehr in Berlin und ehemaliger Leiter des Corona-Krisenstabs im Kanzleramt. Auf die Frage, ob er zufrieden mit den Vorbereitungen für eine etwaige Pandemie im Herbst sei, gibt Breuer diese schier unglaubliche Antwort: „Es gibt eine Grundvorbereitung, bei der jeder genau weiß, was er zu tun hat. Wir werden im Herbst zwischen 50 und 60 Millionen Menschen impfen müssen und dafür die nötige Infrastruktur aufbauen.“ Heißt im Klartext: Die Bundesregierung beabsichtigt, die Bürger vom Militär zwangsimpfen zu lassen. Auch das kennen wir aus der Vergangenheit. … Weiterlesen

Die Faschisten waren nie weg, sie haben nur die Uniform gewechselt Aus aktuellem Anlass möchte ich darauf hinweise, dass die Personen, die es hassen, die Wahrheit zu hören, jene Person sind, die zukünftig gezwungen werden, durch selbige verändert zu werden. Die Wahrheit der Täter-Oper-Umkehr ist längst offenbart. Ihr verlogenen Staatsknetenzecken in … Weiterlesen

Eugeniker & Hitlers Hauptfinanzierer JOHN D. ROCKEFELLER ′′Wir werden ihr Leben kurz und ihre Gedanken schwach halten, während wir so tun, als würden wir das Gegenteil tun. Wir werden unser Wissen über Wissenschaft & Technologie unmerklich nutzen, damit sie nie sehen, was passiert. Wir werden Softmetalle, Alterungsbeschleuniger & Beruhigungsmittel in Nahrung & Wasser sowie in der Luft verwenden. Sie werden mit Giften bedeckt sein, wo immer sie sich wenden. Die weichen Metalle lassen sie den Verstand verlieren. Wir werden versprechen, ein Heilmittel aus unseren vielen Geldern zu finden & dennoch werden wir ihnen mehr Gift geben. Chemische Gifte werden durch die Haut von idioten aufgenommen, die glauben, dass bestimmte Hygiene-& Schönheitsprodukte, die von großartigen Schauspielern & Musikern präsentiert werden, ewige Jugend in ihre Gesichter & Körper bringen werden. Ihr Verstand, ihre Systeme & Organe gehen zugrunde. Reproduktion verringern, ihre Kinder sind uns gefügig!“ Auszug aus dem Buch – Der Geheime Bund

Wie Rockefeller Big Pharma gründete und den Krieg gegen natürliche Heilmittel führte

Big Pharma und die Globalisten vor Gericht stellen! Wie Globalisten Milliarden von Menschen davon überzeugt haben, sich mit biologischen Waffen, die als „Impfstoffe“ ausgegeben werden, selbst zu vernichten Beweis_über_Biowaffe_der_sogenannten_Impfstoffe_von_BioNTech_Zusammengestellt Diese PDF-Datei enthält u. a. Unterlagen über BioNTech, die beweisen, das bei den sog. COVID19-Impfstoffe es sich um eine Biowaffe handelt! … Weiterlesen

Die BRD Staatsknetenzecken leiden genauso notorisch an Vergeßlichkeit wie Politiker am zwanghaften Lügen. Bis vor ein paar Jahre hätte ich mir nicht vorstellen können, was damals 33/45 passierte. Aber langsam begreife ich es. Der Ursprung lag bei IG Farben.  Wirf ab und zu einen Blick in die Vergangenheit, um schwere Fehler nicht zu … Weiterlesen

UNESCO & EU Kommission & WORLD JEWISH CONGRESS
… haben eine aufwändige und teure Kampagne ins Leben gerufen, die uns vor „Verschwörungshteorien“ warnen soll.

#ThinkBeforeSharing – „Stoppt die Verbreitung von Verschwörungstheorien“ (https://en.unesco.org/themes/gced/thinkbeforesharing)

Im Bezug auf Covid19 sei vor allem „Verschwörungstheorie“, dass das Virus in einem Labor entstanden sei und die Maßnahmen zur Kontrolle der Menschen eingesetzt werden würden.
Soros und Rothschild seien überdies immer völlig unschuldig.

Diese Kampagne ist auch der Hintergrund, warum plötzlich alle Corona-Maßnahmenkritiker als Antisemiten (angeblichen „Judenfeinden!“) abgestempelt werden! Ich habe das hier (https://t.me/stefanmagnet/1291) und hier (https://t.me/stefanmagnet/1300) bereits thematisiert.

Kritik an Globalisten und am Great Reset bald verboten? Antisemitismus-Behauptung soll jede Kritik verunmöglichen. So zerstört man Diskussion, Recherche, Demokratie.

Der Verfassungsschutz prescht vor.

Hatte das bereits thematisiert. Quelle: ZDF https://www.zdf.de/nachrichten/politik/haldenwang-afd-rechtsextremismus-100.html

Die Geschichte des Impfens Die Idee des Impfens reicht mindestens bis ins 1. Jahrhundert nach Christus zurück, als nämlich indische Brahmanenpriester bei mystischen Zeremonien gegen die Pocken impften. Vermutlich wurde aber schon bei den alten Römern gegen die Pocken geimpft. All diese Praktiken stellten … Weiterlesen

Das aktuelle Impfexperiment verstößt in allen zehn Punkten gegen den Nürnberger Kodex Im folgenden Bild zeige ich Euch, wie Lauterbach sich das vorstellt

Logik und Verstand hat KEINE Chance, solange die verlogenen Medien weiterhin ihren Enfluss geltend machen können. Lügen in Mainstream und Studien, sind Experimente am Gesamtgeschehen, ebenfalls zur Veränderung der genetischen Wurzeln und Abkehr von allem was als natürlich anzusehen ist. Abkehr von der Natur!
Jegliche verschwiegene Manipulation an Leib, Seele und Geist der Menschen ist als verbotenes Experiment, laut Nürnberger Kodex, anzusehen und als rechtswidrig zu verfolgen!….weiterlesen

Es sind eure Staatsknetenzecken selbst – Drehtürnazis  Meine Großmutter väterlicherseits nannte sie – Drehtürnazis. Als sie aus der Deportation zurück nach Hamburg kam, hat sie die selben Nazis von Eimsbüttel in Rothenburgsort wiedererkannt und umgekehrt. Der gesamte Staatsapperrat wurde nur ein wenig durchmischt, dass nannten sie dann Entnazifizierung

Auf dem Bild links ist der Gründer des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, zu sehen. Rechts steht sein Vater Eugen Schwab. , Hitlers enger Vertrauter, der Industrielle und Faschist Sein Vater war damals Leiter von Escher-Wyss, einem strategischen Unternehmen des nationalsozialistischen Deutschlands, und verfügte über ein eigenes Lager, in dem Häftlinge kostenlos arbeiten mussten.https://germanenherz.wordpress.com/2022/05/25/ueber-die-familien-geschichte-und-den-werdegang-des-klaus-schwab/

Damals 14/18 und 33/45 und 89/90 wie heute. Von Philipp Scheidemann 1918 bis Aniela Kazmierczak Merkel 2020 basiert restlos, alles nur auf Lügen, Täuschung und Betrug. Die wahren Feinde sind NICHT, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde … Weiterlesen

Das WEF von Klaus Schwab plant, das Internet mit KI zu zensieren
Das World Economic Forum (WEF) von Klaus Schwab hat Pläne angekündigt, das Internet durch den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) zu moderieren, die „Fehlinformationen“, schädliche Inhalte oder alles andere, was Klaus Schwab entscheidet, zensiert werden soll, identifiziert.
Der Vorschlag zur Internetzensur würde erfordern, dass „Fachexperten“ der KI Trainingssets zur Verfügung stellen, damit sie lernen kann, Inhalte zu erkennen und zu kennzeichnen oder einzuschränken, die das WEF als „ gefährlich “ erachtet.
Das WEF veröffentlichte am Mittwoch einen Artikel , in dem ein Plan zur Überwindung häufiger Vorfälle von „ Kindesmissbrauch, Extremismus, Desinformation, Hassreden und Betrug “ im Internet umrissen wird, die laut ActiveFence Trusty & Safety Vice President Inbal Goldberger, der den Artikel verfasst hat.
Das System arbeitet mit „vom Menschen kuratierter, mehrsprachiger, plattformunabhängiger Intelligenz “, Input aus Expertenquellen, um „ Lernsets “ für die KI-Maschine zu erstellen.

„ Indem wir diese intelligentere automatisierte Erkennung mit menschlichem Fachwissen ergänzen, um Grenzfälle zu überprüfen und falsch positive und negative Ergebnisse zu identifizieren, und diese Ergebnisse dann wieder in Trainingssätze einspeisen, können wir KI mit eingebauter menschlicher Intelligenz entwickeln “, sagte Goldberger.
DailyCaller- Bericht : Mit anderen Worten, Vertrauens- und Sicherheitsteams können der KI bei anomalen Fällen helfen, indem sie es ihr ermöglichen, Nuancen im Inhalt zu erkennen, die ein rein automatisiertes System sonst übersehen oder falsch interpretieren könnte, so Goldberger.

„ Ein menschlicher Moderator, der ein Experte für europäische weiße Vorherrschaft ist, wird nicht unbedingt in der Lage sein, schädliche Inhalte in Indien oder Fehlinformationen in Kenia zu erkennen “, erklärte sie. Im Laufe der Zeit und die KI-Praktiken mit mehr Lernsets beginnt sie, die Arten von Inhalten zu identifizieren, die Moderatorenteams als anstößig empfinden würden, und erreicht in großem Umfang eine „ nahezu perfekte Erkennung“ .

Goldberger sagte, das System würde vor „ immer fortschrittlicheren Akteuren schützen, die Plattformen auf einzigartige Weise missbrauchen“.

Vertrauens- und Sicherheitsteams auf Online-Medienplattformen wie Facebook und Twitter bringen ein „ nuanciertes Verständnis von Desinformationskampagnen“ , das sie auf die Moderation von Inhalten anwenden, sagte Goldberger.

Dazu gehört die Zusammenarbeit mit Regierungsorganisationen, um beispielsweise Inhalte zu filtern, die eine Erzählung über COVID-19 vermitteln. Die Centers for Disease Control and Prevention berieten Big-Tech-Unternehmen, welche Arten von Inhalten auf ihren Websites als Fehlinformationen gekennzeichnet werden sollten.

Social-Media-Unternehmen haben auch konservative Inhalte ins Visier genommen, einschließlich Posts, die Abtreibung und Transgender-Aktivismus negativ darstellen oder dem Mainstream-Verständnis des Klimawandels widersprechen, indem sie sie entweder als „ Fehlinformationen “ kennzeichnen oder vollständig blockieren.

Das WEF-Dokument spezifizierte nicht, wie Mitglieder des KI-Trainingsteams bestimmt würden, wie sie zur Rechenschaft gezogen würden oder ob Länder Kontrolle über die KI ausüben könnten.

Elite-Geschäftsführer, die an WEF-Versammlungen teilnehmen, haben eine Erfolgsbilanz bei Vorschlägen, die die Unternehmenskontrolle über das Leben der Menschen ausweiten. Auf dem jüngsten WEF-Jahresgipfel im März prahlte der Chef des chinesischen multinationalen Technologieunternehmens Alibaba Group mit einem System zur Überwachung des individuellen CO2-Fußabdrucks, der durch Essen, Reisen und ähnliche Verhaltensweisen entsteht.

„ Die Zukunft wird von uns gebaut, von einer mächtigen Gemeinschaft wie Ihnen hier in diesem Raum“, sagte WEF-Gründer und Vorsitzender Klaus Schwab vor mehr als 2.500 globalen Wirtschafts- und politischen Eliten.

UN erklärt „gefährlichen“ Verschwörungstheorien den Kampf an: Sie sagen „Die Welt wird NICHT heimlich von der globalen Elite manipuliert“ Die Vereinten Nationen haben den Verschwörungstheorien den Kampf angesagt, indem sie den Aufstieg des Verschwörungsdenkens als „ besorgniserregend und gefährlich“ beschrieben und der Öffentlichkeit ein Instrumentarium zur Verfügung … Weiterlesen

Wir wurden unser ganzes Leben lang über alles belogen, was zählt Geschichten über Protagonisten, die ihr ganzes Leben lang über etwas sehr Wichtiges fehlgeleitet wurden, tauchen seit Generationen in unserer Kultur auf und erfreuen bis heute das Publikum an den Kinokassen. Der Bettler war wirklich ein Prinz. Luke war Darth Vaders … Weiterlesen

Die Wahrheit kommt ans Licht Die Lüge weiß, dass ich sie enttarnt habe, denn ich sehe alles und höre ALLES. Wer kann vorm Vater bestehen? Seht der Wahrheit ins Gesicht Erst wer es durchschaut hat., hat richtig das Spiel des Guten und des Bösen durchgeschaut und kann … Weiterlesen

Wir befinden uns im Krieg gegen das System, und es ist nicht länger nur ein Krieg mit Worten. Black Force – The Dark Side – Informiert Black Force – The Dark Side Repression – Unterdrückung der Bevölkerung Der Begriff Repression bezeichnet die Unterdrückung einer Person, Personengruppe oder Gesellschaft. Zwangsmittel von Repressionen sind in der Regel Willkür, Gewalt und Machtmissbrauch. Ziel der politischen Unterdrückung ist die Niederhaltung … Weiterlesen

 Es werden alle „ohne Ausnahmen“ zur Rechenschaft gezogen werden Rechtskunde Justitia ist nur noch, die korrupte und weisungsgebundene Hure, der Wirtschaft und Poliutik. Da ich allen Juristen die „Vorsätzliche Rechtsbeugung“ nachweisen kann, gibt es nur diesen einen Weg der Rechtsprechung. Es müssen alle, Aktiven wie auch Pensionierten Juristen „ … Weiterlesen

Der Beginn einer Welt wie von George Orwell in seinen Buch „1984″ beschrieben wurde.  Wir leben in einem Land wo alles eine Verschwörungstheorie oder Rechts ist wenn man den Staat kritisiert.
Wir leben in einem Land wo eine Krise der nächsten folgt, diese Krisen kommen nicht von irgendwo her. AUFWACHEN.
Wir leben in einem Land wo Kinder als Rassisten bezeichnet werden wenn sie sich zu Fasching als Indianer verkleiden, wo Hawaii Pizza, Zigeunersoße, Mohrenkopf, Curry, Schwarzfahren, Muttermilch, Vater u. Mutter rassistisch oder diskriminierend ist. Wir leben in einem Land wo ein Arzt das Geschlecht eines neugeborenen nicht attestieren kann, wo Penis kein männliches und Scheide kein weibliches Geschlechtsorgan ist.
Wir Leben in einem Land wo es okay ist Menschen aufgrund ihres Impfstatus zu stigmatiseren und diskriminieren. Wo Rasse, Hautfarbe, Sexualität und Religion wieder eine wichtige Rolle spielen.
UND MAN WILL MIR SAGEN ICH KANN NICHT KLAR DENKEN, BIN BELEIDIGEND UND WEIT AB DER REALITÄT.Den Beitrag erstelle ich, wie ein Dreisatz. Gegenwart bzw.aktuelles geschehen. Zukunft, und wer die Strippenzieher hinter der NWO sind, und Vergangenheit, Wo die Idee der NWO ihren Ursprung hatte.Georg Orwell, hatte uns mit seinem wertvollen Werk „1984“ zeitlich einen Puffer … Weiterlesen

7 Gedanken zu „Aktuelle Online-Zensur abweichender Meinungen

  1. Pingback: Das israelische Projekt Nimbus | Germanenherz

  2. Pingback: NEU: Trump soll am 15. Juli in der Hexenjagd-Untersuchung der New York AG aussagen | Germanenherz

  3. Pingback: David Bowies letzter Internet-Beitrag – Unheimliche Prophezeiung 2022 | Germanenherz

  4. Pingback: David Bowies letzter Internet-Beitrag – Unheimliche Prophezeiung 2022 | Germanenherz

  5. Pingback: Die Wahrheit kommt ans Licht | Germanenherz

  6. Pingback: 07.2022. Was aktuell im Hintergrund der medialen Impf und Kriegspropaganda passiert | Germanenherz

  7. Pingback: Das Anwesen von Präsident Trump in Mar-a-Lago wurde am späten Montagabend von FBI überfallen | Germanenherz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s