Über Germanenherz

Halt hoch das Haupt was dir auch droht und werde nie zum Knechte. Brich mit den Armen gern dein Brot und wahre deine Rechte! Treib nicht mit heiligen Dingen Spott und ehre fremden Glauben und lass dir deinen Schöpfer und Gott von keinem Zweifler rauben. Sieg oder Spott, folg deinem Gott!

Ich bin müde

Ich bin müde boss by germanenherz  Was soll ich da noch sagen ?  Wir leben in einem Irrenhaus und die Patienten haben die Macht! – Wir werden von Idioten regiert!
Es ist so gekommen, wie ich es voraus beschrieben habe.
Herzlich willkommen in der nazierten DDR 2.0 Diktatur ! Warum das so ist ?- Die DDR hat die BRD dejure feindlich übernommen
Bald wohl auch mit Arbeitslager und den Rest,  kennen wir aus der Geschichte. Die BRD Staatsknetenzecken leiden genauso notorisch an Vergeßlichkeit wie Politiker am zwanghaften Lügen. Und später werden sie sagen, sie hätten nur Befehle ausgeführt. Auf die einsamen Rufer, wollte auch damals, keiner hören. Die, die sich Impfen lassen , sind wie diejenigen die 33/45 Hura geschriehen haben und am ENDE nichts gewusst haben! Es sind eure Staatsknetenzecken selbst – Drehtürnazis Falls du dich jemals gefragt hast, ob du 1933 auch ein Mitläufer gewesen wärst, Brauchst du nur mit neutralem Gedankengut, meinen Blog durchstöbern, dann weißt du es.

Nachdenkliches   „um die Weltbevölkerung zu stabilisieren, müssen wir 350.000 Menschen täglich eleminieren“.-Dr. Jacques Cousteau-

Den Zustand unserer Welt oder besser gesagt unserer Wirklichkeit, kann man sich wahrlich nur noch schwer bis unmöglich schönreden. Politische Korrektheit, Unterdrückung von Meinungsfreiheiten, politische Gefangene weltweit, hunderte Milliarden von Lebewesen, die Jahr für Jahr sinnlos und qualvoll sterben müssen,Weiterlesen   Lieber Gott, lass diesen Film zu Ende gehen, es wird langsam immer absurder!   Ich warte immer noch darauf, dass die Regierungen der Welt Hunger ebenso konsequent bekämpfen wie Corona.

Herr der eigenen Sinne und Manipulation der Gedankenin-das-hirn-scheissen
Der Hauptkrieg findet in euren Köpfen statt. Television – ‚“tele“ oder „telum“ (lat., Fernwaffe, die Wurfgeschosse) und „visio“ (Erscheinung, Abbild). Also Fernwaffen-Erscheinung. Andere sagen, das Gerät heiße eigentlich Elektro-Heim-Synagoge. Der 30. April 1939 ist kein Datum, das in unseren Geschichtsbüchern … Weiterlesen

.

Es sind eure Staatsknetenzecken selbst – Drehtürnazis
Egal, wie das makabre Spiel ausgeht, wir müßen diesmal sehr achtsam sein, dass sie nicht wieder, die Drehtüren nutzen, und ungeschadet davonkommen. Nach ihrer Ausbildung schwören sie. Ratet mal für wem sie den Eid ablegen und vom wem sie ihren Job bezahlt bekommen. Unabhängig davon da es der Steuerzahler ist. Auf dem Lohnzettel steht garantiert nicht, wir Müller und Meier haben dich bezahlt. Damals 14/18 und 33/45 und 89/90 wie heute. Von Philipp Scheidemann 1918 bis Aniela Kazmierczak wir können zuschlagenMerkel 2020 basiert restlos, alles nur auf Lügen, Täuschung und Betrug. Wer hier die Zeichen nicht erkennt, hat aus der Geschichte nichts, aber auch wirklich rein gar nichts, gelernt. Die wahren Feinde sind NICHT, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde … Weiterlesen Die Polizei steht 2020/21 bewaffnet vor Schulgebäuden. Kinder ohne Maske! Corona-Masnahmen jede Woche Polizeigewalt und Willkür.22-04-2021 Der aufgepumpte Wasserkopf Wir haben aktuell, über 20 Millionen Aktive und Pensionierte Staatsknetenzecken, da liegt das Problem. Wuchernder Staat: Deutschlands Regierungsapparat wird grösser und grösser. Die Bundesregierung hat unter der Führung … Weiterlesen   Die wahren Verbrecher unserer Zeit. Verbrecherische Regierungen, die gewaltbereite Polizisten senden, konnte man noch nie mit Kerzen und Plakaten stoppen! und hört endlich auf damit sie Polizei zu nennen das sind Merkels Söldner.  Ich glaub' es geht schon wieder los

Die BRD Staatsknetenzecken leiden genauso notorisch an Vergeßlichkeit wie Politiker am zwanghaften Lügen.

nur mal als gedankenstuetzeSeit Beginn der Massenimpfungen mit den mRNA Impfstoffen von BioNTech/Pfizer sowie Moderna und dem Vektorimpfstoff von AstraZeneca häufen sich die Meldungen über Todesfälle und teils gravierende Nebenwirkungen, wie das noch nie bei einem anderem Impfstoff der Fall war.

AstraZeneca ist ein Ableger der IG Farben Teil I lesen. Und Pfizer wollte Astrazeneca übernehmen… Alles ein Clan. Moderna wird auch mit IG Farben Teil II lesen in Verbindung gebracht… Früher oder später wird alles mit allem in Vebindung gebracht. Und verkannt, wofür Zyklon B eigentlich verwendet wurde. Eine ver-rückte Geschichte stößt die Tür auf für die Akzeptanz von immer mehr davon.mike-yeadon-pfitzer Meine Meinung zu Corona: Wir haben überhaupt keine Pandemie – wir haben eine Testseuche. Eine Pandemie findet ausschließlich in einer erfundenen Parallelwelt von Politik und Medien statt. Ähnlich wie in „Des Kaisers neue Kleider“ wird etwas nicht existentes genial vermarktet. Das wichtigste in der jetzigen Situation ist meiner Meinung, daß man als aufgeklärter Mensch stark bleibt. Daß man „Nein!“ sagt zu dem, was man nicht möchte. Dazu gehört aktuell insbesondere das Testen und das Impfen. Und ich sage ganz klar „Nein!“ Ich lasse mich weder testen noch impfen!

  Moderna gibt es offiziell zu: Es handelt sich um ein Betriebssystem Menschliche DNA wird manipuliert bzw. gehackt mit dem Betriebssystem, dann sind es keine Menschen mehr, sondern GMO! “Unser Betriebssystem Wir erkannten das breite Potenzial der mRNA-Wissenschaft und machten uns daran, eine mRNA-Technologieplattform zu schaffen, die einem Betriebssystem auf einem Computer sehr ähnlich ist. Es ist so konzipiert, daß es austauschbar mit verschiedenen Programmen verbunden werden kann. In unserem Fall ist das „Programm“ oder die „App“ unser mRNA-Medikament – die einzigartige mRNA-Sequenz, die für ein Protein kodiert. Wir haben ein engagiertes Team von mehreren hundert Wissenschaftlern und Ingenieuren, die sich ausschließlich auf die Weiterentwicklung der Moderna-Plattformtechnologie konzentrieren. (Recherchieren: Crisp/Cas9, die sogenannte Gen-schere) hier mal lesen

Hier soll noch mal einer sagen, dass hier nicht eine Absicht stattfindet..!
Den zurzeit schlechtesten Impfstoff Johnson & Johnson, dass in vielen Länder vorerst gestoppt wurde, wegen den gravierenden Nebenwirkungen, sollen nun Obdachlose in NRW zuerst damit geimpft werden. Damit machen sie Obdachlose zu Versuchskaninchen. Es trifft ausgerechnet die Schwächsten, die es einfach am Schwersten haben!
Was wir aktuell schön sehen können. Sie (Eure Staatsknetenzecken und die Journalisten und Juristen) würden es immer wieder tun. Das hatten wir doch schon mal Alles? Wie kann man nur erneut so verblendet sein? Die, die sich Impfen lassen , sind wie diejenigen die 33/45 Hura geschriehen haben und am ENDE nichts gewusst haben! Es müßen alle tyrannischen, weißen Ratten „Weltweit“ aus den Führungsposition und Chefetagen enteignet und eliminiert werden. Anders, wird es keine Gerechtigkeit und auch keinen Frieden geben. Wenn Ihr sie nicht tötet, töten sie euch. Morgenthau, Kaufman und Co. hatten Recht mit ihrer Aussage. Die Amtstuben müßen „weißfrei“ gemacht werden. Anders bekommt ihr, die diebischen, nazierten Plünderer, Kinderdiebe und Brunnenvergifter nicht wieder raus.

ein-geplanter-prozess

Es ist, als ob wir in einem Irrenhaus leben, das von Patienten verwaltet wird. Und mit solchen Deppen muss ich mir einen Planeten teilen
Nein, das ist nicht „das beste Deutschland. dass wir je hatten“, ganz im Gegenteil.  Wie lange wollt Ihr Euch das noch gefallen lassen??? Ist es eigentlich Zufall, daß in dem Wort „G(esel)l(schaf)t“  „Esel“ und „Schaf“ stecken? Der Sklavenring um unseren Hals wird enger und enger !

Er/Sie/Es macht Jagt auf unsere Kinder und Ihr ??? Ihr schaut alle tatenlos zu.

Kinder sind unsere Zukunft – Sie sind die Zukunft eines jeden Landes.

Ich habe hier in meinem Blog, eine menge Beiträge, die sich mit dem Mißstand am Kindeswohl und dem Thema: Humankapital Kinder befassen. Ich sehe ja im Hintergrund, was gelesen wird.. Interessiert euch das nicht, was mit den Kindern hier im Lande passiert ??? Ich meinte nicht nur, die paar meiner Enkelkinder Oder könnt ihr die anderen Beiträge nicht sehen? Die Fälle gleichen sich alle. Kinder werden durch Lügen und Willkür des JA entzogen, ins Heim deportiert und die Vasallen des JA helfen dabei fleißig mit. Egal, wen man in diesem Land um Hilfe bittet, es hilft KEINER und es ist auch KEINER zuständig. Kinder zählen in diesem Land nichts, außer als Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler – Ware, an der sich Heime, Gerichte, Gutachter, Anwälte, Verfahrensbeistände, Pharmaindustrie und noch andere sie kommendrangoldene Nasen verdienen. Gesetze und Rechte werden mit Füssen getreten und missachtet, man wird verleumdet, beleidigt, diskriminiert und kriminalisiert. Seid ihr schon so kaputt, dass ihr noch nicht einmal um eure Kinder weinen könnt? Die Täter sitzen in den Parlamenten und Amt & Redaktionsstuben. Die Jugentämter sind der Feind der Familien. Das Jugendamt zerstört Familen.  Schaut man sich allein die Zahl der „Inobhutnahmen“ der deutschen Jugendbehörden an, so stellt man fest, dass diese kontinuierlich ansteigen. Waren es im Jahr 2015 noch rund 25’000 Fälle, gab es 2016 über 84’000 und 2017 über 61’000 Inobhutnahmen. Zu vielen Menschen ist es gleichgültig, was geschieht, solange es nicht ihnen selbst geschieht. Es wird Zeit, das schockierende Geheimnis dieser Kindesentführungen und des globalen Kinderhandelnetzwerks an die breitere Öffentlichkeit zu bringen, um den kranken „Sinn“ dahinter zu verstehen.Die Zerstörung der Familie ist eines der wichtigsten Ziele der Illuminaten. Die Zeit wird kommen, wo das Weltbild für Millionen von Menschen zusammenbricht!. Möge euch heuchlerische Brut, der Heilige-Blitz beim Kacken niederstrecken. Halleluja

Dresser Industries und das New Manhattan Project über 5G und die Gefahren durch 5G in Verbindung mit CovID<
Das heutige  New Manhattan-Projekt  (Chemtrails) beinhaltet die elektromagnetische Manipulation atmosphärischer Partikel. Ein Unternehmen namens  Dresser Industries ist seit langem auf diesem Gebiet führend. Ihre Unternehmensgeschichte reicht bis in die späten 1800er Jahre zurück und war lange Zeit Vorreiter auf diesem Gebiet. Nicht nur das, sondern  Dresser Industries  hat … Weiterlesen 

.

The Deep State and the New Manhattan-Projekt

DeepState – Der tiefe Staat Der Begriff „Deep State“ bzw. „Tiefer Staat“ bezeichnet eine konspirative Verflechtung von Politik, Justiz, Verwaltung, Militär, Geheimdiensten und organisiertem Verbrechen. Also ein Staat im Staate, der unabhängig von demokratischen Prinzipien agiert und nicht durch ein … Weiterlesen 

Guckst du schon, oder schläfst du noch?

* das Genfer Protokoll 1925, welches unter anderem die Verwendung von giftig oder erstickend wirkenden Flüssigkeiten, Stoffen oder Verfahrensarten untersagt.<   Haben Sie den Himmel schon mal über längere Zeit beobachtet ? In etwas älteren Filmen oder auf Fotos ist sowas nicht zu sehen, da reichen schon Filme und Fotos die nicht mal 10 Jahre alt sind. Die Kreatur Mensch ist … Weiterlesen 

Und wenn der Himmel wieder blau ist…dann haben WIR GEWONNEN

UN-Logo-Communist Das Tier aus der Offenbarung
Dieses EU-Arbeitsprogramm ist ein Manifest der Niedertracht. Diese Europäische Union ist der Verlust jeglichen Wohlstands, jeglicher Freiheit und jeglicher Demokratie!“ Die EU – das Tier aus der Offenbarung  „Der rote Drache ist nicht tot, er hat es nur verstanden, sich geschickt zu verkleiden.“ Die Offenbarung sagt auch, dass die tödliche Wunde wieder geheilt wird, das heißt, dass zu einem Zeitpunkt … Weiterlesen  EU erlaubt Genversuche an Menschen Was die meisten nicht wissen: am 17. Juli 2020 hat die EU das Verbot, Experimente mit GVO* an Menschen durchzuführen, gekippt! Das bedeutet im Klartext, dass Arzneimittel (darunter fallen auch Impfungen) ohne vorherige Umweltverträglichkeitsprüfung in Verkehr gebracht werden dürfen. Wer es nicht glaubt, hier der Link zu dem Dokument 32020R1043 auf der Webseite der Europäischen Union:Verordnung 2020/1043

Die Prophezeiungen des Johannes von Jerusalem

Die „Geheime Offenbarung des Johannes“, das letzte Kapitel der Bibel, deuten viele Zeitgenossen als den Zusammenbruch unserer derzeitigen Zivilisation. Eine große Rolle spielt dabei die „Hure Babylon“, die betrunken ist vom „Blut der Heiligen“ und vom „Blut der Zeugen Jesu“. … Weiterlesen 

Religionsanalysen und ein paar Heilige Schriften der Religionsvernatiker

Vorab: Ich bin kein Christ, kein Zionist, kein Moslem, oder sonst was. Ich bin auch kein Weißer, Grüner, Brauner, oder Schwarzer. Kein Linker, kein Rechter und kein Befürworter einer erfundenen Richtung. Jeder soll als Mensch respektiert und keiner vergöttert Sein. … Weiterlesen   „Sodom und Gomorrha im Vatikan-Korruption und Kindesmissbrauch.“ Solche Meldungen häufen sich. Es kommt ans Licht.

 Babylonische Schöpfungsgeschichten und der Gilgamesch Epos
Das ist die Überlieferung Sumers und Babylons, die Urgeschichte der Welt, gleichzeitig die Zukunftsgeschichte der Welt. Denn Anfang und Ende sind gleich. Echsengötter, Nachfahren der Dinosaurier, schufen die Menschen, bauten das Sonnensystem um und zerstörten die Urerde in der großen … Weiterlesen

Unsere Gesellschaft ist wie die Titanic
Vor über 100 Jahren, sank die Titanic. Die Opferzahlen wurden mit etwa 1.500 Toten angegeben, ganz überwiegend Passagiere der sogenannten »3. Klasse«. Während Männer, Frauen und Kinder im Schiffsrumpf bereits um ihr Leben kämpften, wurde auf Deck noch getanzt und … Weiterlesen

Der bedrohte Frieden

Carl Friedrich von Weizsäckers Prognose Veröffentlicht am 3. April 2011 von totoweise Ein kurzer Bericht den man aber genau lesen sollte. Es ist schon bemerkenswert, was Carl Friedrich von Weizsäcker, der ältere Bruder unseres ehemaligen Bundespräsidenten, 1983 in seinem letzten Buch … Weiterlesen

.

Gehirnwäsche durch Programmierung Täglich wirkt die Gehirnwäsche durch die Lügenmedien bei sehr großen Teilen der Bevölkerung. Und dies inzwischen weltweit. Nur wenige durchschauen jede Nachricht und erkennen dahinter die Lügenmärchen des Systems. Irgendwann ist man es leid, täglich die Lügen und Verdrehungen der … Weiterlesen  Wir brauchen dringend eine Maskenpflicht für den Fernseher. Das Virus scheint sich ausschließlich auf diesem Weg zu verbreiten

.
Adrenochrom & Anti-Aging: Weshalb so viele Kinder entführt und rituell ermordet werden

Der erste Groschen fällt schnell, wenn man auf Artikel stösst, in denen es darum geht, das Blut junger Menschen von unter 25 Jahren älteren Leute zu injizieren, um bei letzteren einen Verjüngungseffekt zu erzielen. Der Fachbegriff dafür lautet Parabiose. Die Anti-Aging-Forschung macht dabei auch vor makaberen Methoden nicht halt.

Für einen regelrechten Wirbel und weltweite Empörung sorgte 2016 ein Artikel auf Inc., in dem der Paypal-Mitgründer und Milliardär PeterThiel als grosser Befürworter von Bluttransfusionen junger Menschen zitiert wird. Sein Unternehmen wandte sich an die kalifornische Firma Ambrosia LLC, die 30 bis 80-Jährigen Blutplasma von Spendern injiziert, die „jünger als 25“ sind. Kostenpunkt für eineinhalb Liter Blut: 8’000 US-Dollar.
Der Gründer von Ambrosia, JesseKarmazin, behauptet, dass das Blut von jungen Leuten nicht nur alle möglichen Proteine enthält, die die Zellfunktionen verbessern, sondern den Körper des Empfängers auch dazu bringen würden, die Produktion dieser Proteine zu erhöhen. Die Effekte seien nach seinen Aussagen dauerhaft, die Gene erhielten einen Neustart.

Mel Gibson “Die Hollywood Eliten töten unschuldige Kinder und trinken deren Blut”. “Anfang der Jahrtausendwende wurde ich in diese Praktiken eingeweiht und man drohte mir mit massiven Problemen, sollte ich jemals ein Wort darüber verlieren. Damit meine ich nicht nur meine Karriere sondern auch das Leben meiner Familie welches dann in echter Gefahr wäre.” “Das Blut eines sexuell missbrauchten Kindes erachten sie als höchste Auszeichnung überhaupt und sagen es sei eine bleibende Erfahrung. Babys seien dabei die Währung mit dem höchsten Wert. Viel wertvoller als Diamanten, Drogen und Kaviar. Sie handeln mit Babys als Gegenleistung für Ruhm und besondere Rollen in Filmen.”

Ambrosia beziehe das Blut von Blutbanken, die auch Pharmafirmen beliefern. Ein Artikel auf CNBC erwähnt, dass die Bluttransfusionen von jungen Erwachsenen und Jugendlichen genommen würden. US-amerikanische Schüler wüssten nicht, wo ihr gespendetes Blut hingehen würde.
Was in der Vergangenheit oft als „Verschwörungstheorie“ abgetan wurde, wurde nun von einer Firma und der öffentlichen Presse mainstreamtauglich präsentiert und bestätigt; nämlich, dass junges Blut von älteren benutzt wird zwecks Verjüngungspotenzial. Und hier kann man schnell eins und eins zusammenzählen: Den Herrschenden ist dieses Wissen schon seit Langem bekannt und je jünger das Blut, umso stärker dürfte die Wirkung sein. Da ja jetzt schon vermeintlich zu wenig Blut gespendet wird, muss man sich die Frage stellen, aus welchen Quellen junges Blut denn sonst noch bezogen wird? Der Artikel auf Inc. erwähnt, dass für den Verkauf von Bluttransfusionen die Firma Ambrosia wiederum andere Quellen finden müsse. Welche, wird aber offen gelassen. Adrenochrom – Rauschmittel in „elitären“ Kreisen? Es passiert jeden Tag. Überall in Deutschland. Der Raub und Missbrauch von Kindern ist eins der schrecklichsten Verbrechen, weil es junge Menschen zerstört und lebenslang zeichnet. Und es ist ein lukratives Geschäft: UNICEF schätzt, dass weltweit mit Kinderhandel und Kinderprostitution … Weiterlesen Es müßen alle weißen Ratten „Weltweit“ aus den Führungsposition und Chefetagen enteignet und eliminiert werden. Anders, wird es keine Gerechtigkeit und auch keinen Frieden geben. Morgenthau, kaufman und Co. hatten Recht mit ihrer Aussage. Die Amtstuben müßen „weißfrei“ gemacht werden. Anders, bekommt ihr die diebischen, nazierten Plünderer, Kinderdiebe und Brunnenvergifter nicht wieder raus.
.

Die BRD Staatsknetenzecken leiden genauso notorisch an Vergeßlichkeit wie Politiker am zwanghaften Lügen. Bis vor ein paar Jahre hätte ich mir nicht vorstellen können, was damals 33/45 passierte. Aber langsam begreife ich es. Der Ursprung lag bei IG Farben.  Wirf ab und zu einen Blick in die Vergangenheit, um schwere Fehler nicht zu … Weiterlesen In einer geistig gesunden Welt gehören Kriminelle in den Knast und nicht in die Regierung

Religionskritik und virtueller Onlinegedankenaustausch
Wer stetig lügt und falsches spricht, der gebraucht da gern ein fremd Gesicht. Befasst euch mit dem Esausegen. Die Lügenmacht ist längst allumfassend und kann nur mehr mit diesem Teil aus ihrem eigenen Glauben gebrochen werden. Deutschland ist EDOM Und … Weiterlesen

Der Code für das Mikrochip Programm von Gates ist 060606!!! Die Null soll den Link zu AI möglich machen! Nachlesen NT: Offenbarung

Neue Weltordnung – 19 Punkte, die Karl Marx zur Versklavung der Völker empfiehlt

Was der Erste und Zweite Weltkrieg nicht schaffte, haben die Ossis vollendet. Der Verrat – Die Annexion der BRD durch die DDR.… Weiterlesen

ossiraten schaffen unsere demokratie ab

Was der Erste und Zweite Weltkrieg nicht schaffte, haben die Ossis vollendet. Der Verrat – Die Annexion der BRD durch die DDR.…

19 Punkte, die Karl Marx zur Versklavung der Völker empfiehlt
(Katalog-Nr. 3926 im britischen Museum London)
1. Die Jugend durch falsche Grundsätze verderben
2. Die Familien zerstören.
3. Die Menschen durch eigene Laster beherrschen….
4. Die Kunst entweihen und die Literatur beschmutzen.
5. Die Achtung vor der Religion vernichten.
6. Priester in Skandalgeschichten verwickeln.
7. Grenzenlosen Luxus und verrückte Moden einführen.
8. Misstrauen zwischen sozialen Schichten säen.
9. Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverhältnisse vergiften.
10. Das Volk gegen die „Reichen“ aufwiegeln.
11. Die Landwirtschaft durch Industrie ruinieren.
12. Löhne ohne Vorteil für die Arbeiter erhöhen.
13. Feindseligkeit zwischen den Völkern hervorrufen.
14. „Ungebildete“ regieren lassen.
15. Gestrauchelte Regierungsbeamte erpressen.
16. Vermögenschluckende Monopole schaffen.
17. Durch Wirtschaftskrisen Weltbankrott vorbereiten.
18. Massen auf Volksbelustigungen konzentrieren.
19. Menschen durch Impfgifte gesundheitlich schädigen. … Weiterlesen

So definiert sich Faschismus Alles was uns umgibt, alles was uns aufgezwungen wird, ist nichts weiter als eine riesengroße LÜGE! Wie war das am 18.5.1990? Da ist die DDR der BRD beigetreten oder war es vielleicht umgekehrt?  Nach dem Untergang des Nazireiches formierten sich … Weiterlesen

Du bist Zeitzeuge

Ich schreibe später hier weiter. Aktuelles gibt es auf meinem Fratzenbuchkanal https://www.facebook.com/Germanenherz/

Thema: Gehaarpte Flutkatastrophe in Deutschland

Schaut euch die Flutopfer mal genau an.  Wer noch bei RTL, DRK etc spendet, hat das System immer noch nicht gänzlich verstanden   Spendet bitte jetzt nicht Geld an Organisationen sondern direkt mit Sachspenden.

Vorab: Vorsicht vor Aufrufen zu Geldspenden für Flutopfer, durch verlogene deutsche Regime-Politik und deren Medien, die sich am Elend anderer Leute mal wieder die Taschen füllen wollen. Im Grunde genommen JEDER, der jetzt öffentlich organisiert um Geld bettelt, kann als NaZi-Systemmitspieler eingestuft werden. HILFE bedeutet mit anpacken, Unterkünfte anbieten oder benötigte Sachgegenstände liefern. Den Grund einer Lüge interessiert den daraus entstehenden Betrug nicht! So billig geht Hilfe – und Verarsche der Betroffenen. Die sollten mal, die veruntreuten Steuermilliarden aus dem Ausland zurückholen und die zerstörte Region damit wieder aufbauen. Alles andere, ist Bla Bla.

Hat China Uns eigentlich schon die Entwicklungshilfe wegen des Hochwassers zurückgeschickt? Für Asylanten wurden ruckzuck Containerdörfer aufgestellt. Wann stehen diese für die Flutopfer zur Verfügung ! Sie schaffen es in 0,nichts Test- und Impfzentren für zig Millionen aus dem Boden zu stampfen, aber HILFE für die Menschen haben sie nicht und werden sogar noch abgewiesen

Ablenkung. Die Menschen werden weiter in Angst versetzt, dadurch sind sie kontrollierbar.
Hungersnot, Existenzängste und Panik!
Waldbrände, Überschwemmungen und Stürme. Massive Überschwemmungen geschehen in dieser Woche auf der ganzen Welt – in ganz Europa (Deutschland, Belgien, Niederlande), Haiti, Russland, Japan, überall in den USA & China. Die Wetteränderungen & Kriegsführung wird durch den DS aktiviert, um ihr Klimawandel Narrativ voranzutreiben, aber die Allianz nutzt das Wasser auch, um DUMBS & Tunnel zu fluten. Die Operationen sind auf beiden Seiten voll im Gange – alles ist jetzt verschärft. Ich weiß, es sieht wild aus, aber bitte bleibt positiv – alle materiellen Schäden können repariert werden, der menschliche Schaden ist auf ein Minimum beschränkt. Die geheimen unterirdischen DS Städte & Netzwerke werden AUSGEFLUTET.
Moment, dafür gibts auch ein Modewort. Klimadenker äh Klimaleugner. „How dare you!“

Wir müssen stark bleiben! Sie wollen ihre Klima-Agenda durchsetzen. Siehe die EU zur gleichen Zeit. Deutschland säuft ab, dutzende sind tot oder vermisst, haben Haus, Hab und Gut verloren und Kazmierczak (Merkel)hat nichts besseres zutun, als Pädo-Zion Biden -einem der Wegbereiter des Antichristen- ihren dämlichen Saukopf tief in den Arsch zu drücken! Während das passiert hängt die polnischstämmige Ossiratte Kazmierczak in Übersee ab und lässt sich feiern..Das Regime hindert Flut-Rettungskräfte, Feuerwehr mit aller Macht daran, zu helfen!Nürburgring gestern Nachmittag alle warten auf Einsatz. Unglaublich! Was stimmt mit euch Arschkriechern nicht, egal ob Polizei, Feuerwehr, THW, etc.? Wie lange wollt ihr noch den Befehlen der Politmarionetten Folge leisten? Merkt ihr nicht, dass ihr genauso mit untergeht? Es ist unfassbar, was ihr da macht. Wir haben da draußen Krieg. Habt ihr das nicht auf dem Schirm? Wenn jetzt nicht die Zeit ist, auf Befehle von oben zu sch., ja wann denn dann? Was muss noch kommen, bis ihr begreift?

Chef des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz schiebt die Schuld nach unten durch: „Einige Opfer haben Grundregeln nicht beachtet…“

Warum wurden die Schleusen der Stauseen zu spät und aufeinmal geöffnet? Wer hat da geschlafen, zu lange gewartet? Die Wetterlage war 1 Woche vorher bekannt.Hätte früheres,kontrolliertes handeln schlimmeres verhindern können? Wer hat entschieden? Fragen auf die es Antworten geben sollte!

Es wurde niemand gewarnt, weils genauso geplant war. Die Trümmer sind noch nicht beseitigt und die Toten noch nicht bestattet, da wissen Flintenuschi und ihre politkriminellen Helfershelfer in Berlin schon ganz genau: Es ist der Klimawandel. So ein Wetterkrieg ist genau wie eine Bombardierung nur, dass der Gegner die Schuld auf das Wetter schiebt!

[Sie] lachen uns aus! und [Sie] verhöhnen uns!

Die Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz wird von den Politikern genutzt, um sich vor Ort als fürsorgliche Volksvertreter zu profilieren. Doch in anscheinend unbeobachteten Momenten fällt die Maske der aufgesetzten Betroffenheit.
Während der Rede von Steinmeier mitten im Katastrophengebiet, kann sich Laschet im Hintergrund stehend, vor Lachen kaum noch einkriegen. Schlimm – aber noch nicht schlimm genug. Während im Anschluß Laschet die Rolle des seriösen Kanzler-Kandidaten spielt und den Anwesenden und der Presse weismachen möchte, wie verzweifelt er über das Leid der Menschen sei, feixt Steinmeier mit einer Dame, mit der auch schon Laschet sein kicherndes Vergnügen hatte.
Abstoßend, erbärmlich und demaskierend! (Armin Laschet Wikipedia: „. Von 1971 bis 1976 besuchte er das Rhein-Maas-Gymnasium Aachen, wo er das Klassenziel der 9. Klasse nicht erreichte.“ ) Keine Stimme diesen Volksverdummern! In den wirklichen Notlagen erkennen wir, dass wir die ungebildeten Staatsknetenzecken  überhaupt nicht benötigen. Die Deutschen helfen sich selbst. Sofort. Ohne Murren. Ein Deutschland ohne Politiker wäre ein blühendes Deutschland.

Die Bundesregierung und deren Landkreise und Institutionen der BRiD, auch die Mainstreammedien haben sich wegen unterlassener Hilfeleistung, Sachbeschädigung und fahrlässiger Tötung strafbar gemacht. Ich muss kein Jurist oder Anwalt sein, um das zu sagen. Das, was passiert ist, ist Tatsache. Von denen ist keine Hilfe zu erwarten, wie sie immer behaupten, sie schicken Hilfe oder Geld. Sie wussten alle Bescheid und haben nichts gemacht. Das war von Anfang an deren Absicht, den Menschen vor Ort, Schaden hinzuzufügen. Deren Hilfe kam viel zu spät. Merkel kam erst ein paar Tage später in die Katastrophengebiete und hat sich als Helferin in der Not aufspielen lassen, vor den Mainstreammedien, um den Anschein zu geben, sie sei für das Volk da. Dem ist nicht so. Ihr Image ist viel wichtiger als Menschlichkeit. Eine echte Führungsperson würde sofort handeln und nicht 2-3 Tage warten, bis es zu spät ist. Merkel und deren Gehilfen sind Reptilien in Menschenform. Haben keine Seele oder Empathie. Denen ist alles scheißegal, was passiert. Versteht das bitte endlich. Die Regierungen sind nicht dein Freund und Helfer, wie sie immer behaupten. Sie sind die größten Heuchler.Diese Regierung verachtet uns. Sie verhöhnt uns und sie hat keinerlei Skrupel, uns umzubringen. Warum das so ist – Die DDR hat die BRD dejure feindlich übernommen

Schauen wir mal zurück, es geht auch anders. Helmut Schmidt brauchte keine Presse, er war für die Menschen da, die ihm das nie vergessen haben.Bei der Hamburger Sturmflut 1962 wurde die noch junge Bundeswehr von Helmut Schmidt am Grundgesetz vorbei, zum ersten Mal für die Katastrophenhilfe eingesetzt. Ein Feldwebel, als harter Knochen gefürchtet, stellte sich damals vor seine Männer. Die Erzählung berichtet darüber, dass dieser Mann den Befehlston das erste Mal weg ließ, und mit ruhiger Stimme zu seinen Männern sprach: „So, nun vergesst bitte für die nächsten Stunden Helm und Gewehr! Ich bitte euch da zu helfen wo ihr helfen könnt!“

Auch dieses Foto aus dem Flutgebiet sollte um die Welt gehen … denn alle Tiere haben es verdient, auch gerettet zu werden

Da! Schauts Euch an, liebe Tierfreunde, zigtausende Kühe, Rinder, Schafe und hunderttausend Kleinvieh ersäufen jämmerlich, weil es im „besten Deutschland, das wir je hatten“ die Behörden, die Regierungen, vor allem der staatlich bezahlte Rundfunk es nicht schaffte, die Menschen zu WARNEN. Es war tagelang bekannt, was da kommt. Aber diese Staatsknetenzecken waren alle mit ihrem Impfwahn, Genderwahn, Gutmenschentum beschäftigt. Das ist das Ergebnis! Mehrere hundert toter Menschen (bisher) und hunderttausende tote Tiere.

Mit diesen Vollversagern in Politik und Medien wäre die Flutkatastrophe von 1962 bis heute nicht aufgeräumt. Während sich Merkel derzeit in den USA von einem Präsidenten verabschiedet, der sich nicht mal erinnert, wer die schlecht angezogene, fette Frau ist, sterben Menschen. Aber egal, es sind ja Einheimische.“
Die Flutkatastrophe im Westen Deutschlands nimmt immer größere Ausmaße an. Bis Freitagmittag wurden 130 Tote als Folge der Überschwemmungen gezählt. In Rheinland-Pfalz kamen nach offiziellen Angaben mindestens 60 Menschen ums Leben, in Nordrhein-Westfalen waren es 43.
In beiden Bundesländern werden noch zahlreiche Menschen vermisst. Die Lage bleibt vielerorts angespannt. In Erftstadt-Blessem südwestlich von Köln führten Erdrutsche zu einer dramatischen Lage: Es bildeten sich riesige Erdlöcher, Häuser wurden unterspült und stürzten ein.

Das Verteidigungsministerium löste wegen der Notlage einen militärischen Katastrophenalarm aus. Damit könnten Entscheidungen von den Verantwortlichen an Ort und Stelle schneller getroffen werden, erläuterte ein Ministeriumssprecher. Es seien bereits mehr als 850 Soldaten im Einsatz.

In Nordrhein-Westfalen sind nach Angaben des Bundesamtes für Bevölkerung und Katastrophenschutz (BBK) in Bonn 23 Städte und Landkreise von Überschwemmungen betroffen.

In Rheinland-Pfalz ist der Kreis Ahrweiler Schwerpunkt der Katastrophe. Allein im Dorf Schuld an der Ahr mit 700 Einwohnern wurden mehrere Häuser von den Wassermassen mitgerissen, zahlreiche weitere Gebäude teils schwer beschädigt.

Wie viele Menschen insbesondere in der Region um Bad Neuenahr-Ahrweiler noch vermisst werden, konnten die Behörden nicht genau sagen. Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz hatte am Donnerstagabend davon gesprochen, dass das Schicksal von 40 bis 60 Menschen weiterhin ungeklärt sei. Der Kreis Ahrweiler hatte sogar von 1.300 noch vermissten Menschen im Kreisgebiet gesprochen. Eine Sprecherin erklärte das auch mit einem teilweise lahmgelegten Mobilfunknetz. Daher gebe es keinen Handy-Empfang und viele Menschen seien nicht erreichbar.

Erhebliche Schäden gab es auch in weiteren Regionen der Eifel sowie im Landkreis Trier-Saarburg, wo das Dorf Kordel besonders schwer von der Flutkatastrophe gezeichnet ist. Dort sind am Freitagmittag erste Aufräumarbeiten angelaufen. Auch wenn die Pegel sinken: Die Lage sei nach wie vor kritisch, sagte der Sprecher der Kreisverwaltung am Freitag. Noch gebe es Bereiche in dem Ort mit 2.000 Einwohnern, die nicht erreichbar seien. Auch wegen Hangrutschgefahr sollten Menschen die Gemeinde meiden.

20 Tonnen Bücher am Uni-Campus Frankfurt verbrannt. Jede Aufzeichnung wurde zerstört oder gefälscht, jedes Buch neu geschrieben, jedes Bild neu gemalt, jede Statue und jedes Strassengebäude umbenannt, jedes Datum geändert. Und der Prozess geht Tag für Tag und Minute für Minute weiter. Die Geschichte hat aufgehört. Nichts existiert ausser einer endlosen Gegenwart, in der die Partei immer Recht hat“. – George Orwell, 1984

 

In der Gegend um Ahrweiler passieren gerade sehr merkwürdige Dinge.
Es sind Feldjäger unterwegs zum Überfluteten Gebiet. Feldjäger, das ist die Militärpolizei. Was haben die in den überschwemmten Gebieten zu suchen? Mir ist auch zu Ohren gekommen, es sollen schnellstmöglich Impfteams in die Katastrophengebiete geschickt werden. Impfbusse sind auf dem Weg in die Katastrophengebiete. Da werden sich die Menschen vor Ort sicher mega freuen. Sie haben zwar teilweise alles verloren, die Hilfen werden nicht durchgelassen… aber wenigstens wären sie dann geimpft. Sie werden „ALLE“ und für ALLE Maßnahmen – haftbar gemacht werden.

Habt ihr nicht auch so das Gefühl, dass wir uns schon in der Klima-Plandemie befinden? Corona funktioniert nicht mehr! Egal wo man den Fernseher an hat oder im Internet schaut, überall wird der menschengemachte Klimawandel als Schuldiger für die Hochwasserkatastrophe in der Eifel angeführt. HAARPs, UFOs, Aliens, 5G-Technologie, D.U.M.B.s, Wettermanipulation, NASA, WHO, CDC, etc. sind alles Technologien und Organisationen, die der DS hat, um die Menschheit zu täuschen und euch in Angst zu halten. Der Klimawandel heisst „Geoengineering“ und ist ein Wetterkrieg gegen uns Menschen! sie werden die co2 nummerWir sollten darüber nachdenken, ob Wettermanipulation „zum Wohle der Klimaagenda“ der Grund für diese Katastrophe ist. Denn diese gängige Praxis wurde immer wieder im Bundestag und von den Medien bestätigt. Sie ist kein Geheimnis mehr. Es gibt viel zu viele Beweise, dass Menschen seit Jahrzehnten das Wetter manipulieren. Wer das immer noch nicht glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen

Climate Geoengineering Wir hatten am 15.06.2016 auf mein Facebook Kanal das Thema. Climate Geoengineering Heftige Regenfälle: Land unter in Kellinghusen. Hier in Bad Bramstedt war nur ein wenig nordisches Duschen, aber in 14 km entfernten Kellinghusen war Land unter angesagt. Am 14.06 …Weiterlesen 

Thema Chemtrails: Weitsicht oder Insiderwissen von Erich Kästner ?
Erich Kästner verfasste 1930 folgende Textpassagen.
Das letzte Kapitel

Am zwölften Juli des Jahres 2003
lief folgender Funkspruch rund um die Erde:
daß ein Bombengeschwader der Luftpolizei
die gesamte Menschheit ausrotten werde.

Die Weltregierung, so wurde erklärt, stelle fest,
daß der Plan, endgültig Frieden zu stiften,
sich gar nicht anders verwirklichen läßt,
als alle Beteiligten zu vergiften.

Zu fliehen, wurde erklärt, habe keinen Zweck,
Nicht eine Seele dürfe am Leben bleiben.
Das neue Giftgas krieche in jedes Versteck,
man habe nicht einmal nötig, sich selbst zu entleiben.

Am 13. Juli flogen von Boston eintausend
mit Gas und Bazillen beladene Flugzeuge fort
und vollbrachten, rund um den Globus sausend,
den von der Weltregierung befohlenen Mord.

Die Menschen krochen winselnd unter die Betten.
Sie stürzten in ihre Keller und in den Wald.
Das Gift hing gelb wie Wolken über den Städten.
Millionen Leichen lagen auf dem Asphalt.

Jeder dachte, er könne dem Tod entgehen,
keiner entging dem Tod und die Welt wurde leer.
Das Gift war überall, es schlich wie auf Zehen.
Es lief die Wüsten entlang, und es schwamm übers Meer.

Die Menschen lagen gebündelt wie faulende Garben.
Andere hingen wie Puppen zum Fenster heraus.
Die Tiere im Zoo schrien schrecklich, bevor sie starben.
Und langsam löschten die großen Hochöfen aus.

Dampfer schwankten im Meer, beladen mit Toten.
Und weder Weinen noch Lachen war mehr auf der Welt.
Die Flugzeuge irrten mit tausend toten Piloten,
unter dem Himmel und sanken brennend ins Feld.

Jetzt hatte die Menschheit endlich erreicht, was sie wollte.
Zwar war die Methode nicht ausgesprochen human.
Die Erde war aber endlich still und zufrieden und rollte
völlig beruhigt ihre bekannte elliptische Bahn.…Weiterlesen 

Der Klimawandel ist systematische Irreführung Das Klima geht den ReGIERungen am Arsch vorbei, es geht um Kohle nichts anderes, es muss die Umvolkung finanziert werden. Der Kampf gegen Rechts ist genau so „absurd „, wie die Energiewende! Wenn Frau Merkel nicht weiß, daß Pflanzen CO² zum … Weiterlesen

Die Georgia Guidestones Die Georgia Guidestones Veröffentlicht am 17. November 2010 von totoweise Lesen Sie hier, was die Steine von Georgia, die Guidestones über ihre Zukunft weissagen: Eine Blaupause für die Neue Weltordnung Die Georgia Guidestones sind ein mysteriöses Denkmal, auf dem zehn … Weiterlesen 

Der globalistische Plan, 90% der Menschheit auszurotten Weit jenseits der Ablenkung politischer Streitereien und kultureller Trends ist das große, große Bild, das sich derzeit  in unserer Welt abspielt, der  Plan, 90% der gegenwärtigen menschlichen Bevölkerung auszurotten , um den Planeten zu „retten“ und das zu schützen, was Globalisten als das bezeichnen Zukunft … Weiterlesen 

Guckst du schon, oder schläfst du noch? Haben Sie den Himmel schon mal über längere Zeit beobachtet ? In etwas älteren Filmen oder auf Fotos ist sowas nicht zu sehen, da reichen schon Filme und Fotos die nicht mal 10 Jahre alt sind. Die Kreatur Mensch ist … Weiterlesen 

Die Existenz von Wetterwaffen und ihr Zweck wurden bereits am 15. Juni 1995 offiziell bestätigt! Der Begriff Chemtrails, gelegentlich auch Giftwolken, und wird im Zusammenhang mit einer seit den 1990er Jahren verbreiteten Verschwörungstheorie für eine angeblich spezielle Art von Kondensstreifen verwendet.

Ich schreibe später mehr zum Thema

Die Polizeigewalt der privaten Söldnertruppe Constellis gegen einfache Bürger die nur ihre Grundrechte einfordern, reisst nicht ab

Berliner Polizei eskaliert und schlägt um sich rum. Und es ist nicht nur, die Berliner Polizei. Die kommen alle mit samt ihren Familien vor’s Kriegsgericht

Wie 33/45 – Gestapo 2.0 Die Identifizierung der Feinde im eigenen Land ist heutzutage sehr einfach: Die wahren Feinde sind nicht, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde sind auch nicht, mehrere tausende Kilometer entfernt. Sie sind hier, bei uns! Der Feind ist im eigenen Nest zu finden.Die wahren Feinde sind nicht, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde sind auch nicht, mehrere tausende Kilometer entfernt. Sie sind hier, bei uns! Der Feind ist im eigenen Nest und mit diebischen Händen in der Staatskasse zu finden.  Warum das so ist ?- Die DDR hat die BRD dejure feindlich übernommen

Es sind eure Staatsknetenzecken selbst – Drehtürnazis
Egal, wie das makabre Spiel ausgeht, wir müßen diesmal sehr achtsam sein, dass sie nicht wieder, die Drehtüren nutzen, und ungeschadet davonkommen. Damals 14/18 und 33/45 und 89/90 wie heute. Von Philipp Scheidemann 1918 bis Aniela Kazmierczak Merkel 2020 basiert restlos, alles nur auf Lügen, Täuschung und Betrug. Wer hier die Zeichen nicht erkennt, hat aus der Geschichte nichts, aber auch wirklich rein gar nichts, gelernt.

Die wahren Verbrecher unserer Zeit. Verbrecherische ReGIERungen, die gewaltbereite Polizisten (Constellis Söldnertruppe) senden, konnte man noch nie mit Kerzen und Plakaten stoppen! und hört endlich auf damit, sie Polizei zu nennen das sind Merkels Söldner. Das sind die wahren Nazis! Auch die Staatsanwälte, Richter und Medienvertreter die diese Gewalt verteidigen! Sie werden sich zeitnah vorm Militärgericht verantworten müßen, Wir sehen uns, vor dem Tribunal wieder

Preußen lebt!

Möget Ihr den preußischen Staat zerschlagen, Preußen wird hoch aus den Trümmern ragen. Einer schon wollte uns Preußen stehlen, Doch Preußen lebt zu tief in den Seelen! Preußen ist weder Volksstamm noch Rasse, Preußen ist Haltung und niemals Masse. Preußen ist Pflicht nach Immanuel Kant, Preußen ist Treue zu Volk und Land, Dienen der Sache bis in den Tod Und – Griff zu den Waffen erst in der Not! In diesem Sinne: Pro Gloria Et Patria!Deutscher Kaiser Chef des Hauses Hohenzollern kehrt aus dem Exil zurück.

Die Aufregung angesichts dieser Neuigkeiten soll weltweit gewaltig sein: Diplomatenkreise berichten einhellig über lange und intensive Gespräche, die gestern in Berlin zwischen hochrangigen diplomatischen Vertretern der USA, Englands, Frankreichs, Chinas und der Russischen Föderation auf der einen und dem Deutschen Kaiser auf der anderen Seite stattgefunden haben sollen. Demnach soll die Frage erörtert worden sein, inwieweit auf deutschem Boden stationierte ausländische Truppen unter den Befehl des Deutschen Kaisers als Oberkommandierenden im Bundesgebiet des Deutschen Reiches gestellt werden. Pläne, diese als Hilfstruppen der deutschen Militärverwaltung in Form von Militärpolizei unter deutschem Kommando zu verwenden, um Sicherheit und Ordnung für eine Übergangszeit zu gewährleisten, in der die Reichsregierung gebildet werden soll, seien auf höchster Ebene erörtert und zur weiteren Ausarbeitung an die Stäbe der internationalen Truppen gegeben worden.

Auch wird berichtet, dass bereits eine Generalamnestie für die Bediensteten der untersten Verwaltungsebene der Bundesrepublik diskutiert wurde. „Seine Majestät der Kaiser erklärte, zunächst nur die mittlere und obere Verwaltungsebene mit Kräften seines Vaterländischen Hilfsdienstes zu besetzen, während die bestehenden Einrichtungen der unteren Behörden vorläufig weiter arbeiten könnten. Auf diese Weise soll eine Verunsicherung der Bevölkerung vermieden werden.“ berichtet ein englischer Diplomat, der an diesen Gesprächen teilgenommen hat. Eingeladen hat die US-Botschaft in Berlin auf Anordnung des US-Präsidenten Biden, der am Wochenende telefonisch vom Deutschen Kaiser kontaktiert worden sein soll. Ein Gipfeltreffen hochrangiger Staatschefs soll aktuell eiligst in Vorbereitung sein. Aus russischen Diplomatenkreisen soll es gehießen haben „Die Büchse der Pandora ist geöffnet!“. Dennoch sehe man dem Treffen entgegen, denn, so soll verlautbart worden sein: „Es wurde höchste Zeit, dass der originäre Völkerrechtsrahmen wieder zur Geltung kommt. Die Welt hat nun 100 Jahre darauf gewartet, dass die Deutschen zur Vernunft kommen.“

Aus informierten Kreisen ist zu vernehmen, dass die Bundesregierung und die EU ebenfalls bereits informiert sein sollen, eine offizielle Stellungnahme soll von dort jedoch erst erfolgen, wenn der Termin für das Gipfeltreffen feststeht. „Die internationale Diplomatie steht völlig Kopf, niemand hätte jemals gedacht, dass Preußen tatsächlich noch einmal aufsteht.“ verrät ein russischer UN-Bevollmächtigter und fügt hinzu „beten wir zu Gott, dass alle in das Unrecht gegen die Deutschen involvierten Staaten, insbesondere aber Israel nun besonnen bleiben und die Ergebnisse der kommenden Gespräche abwarten.“

Alles weitere zum Thema Preußen, finden die geneigten Leser hier in meinem Blog

Und bevor alle wieder gegen uns hetzen, hier mal schauen
Wer uns gefangen hält – Die Wahrheit über Deutschland ergänzend Alles was nach dem Putsch vom 27.10.1918 hier in Deutschland gemacht wurde ist illegal und rechtsungültig,  alles nur Lügen, Täuschung und Betrug. Es sind Besatzungen nach dem Kirchlichen Handelsrecht, ein Staatswesen kann nur simuliert werden es sind rein juristische … Weiterlesen

Religionsanalysen und ein paar Heilige Schriften der Religionsvernatiker Die Religion hat so viele Menschen böse gemacht, tut es noch und wird es immer tun. Wir sind Christen, aber wir sind es nicht; wir können es auch nicht sein, Christentum und Stammesbewußtsein vertragen sich ebenso wenig, wie Sozialismus und … Weiterlesen

01.07 Geburtstag meiner Tochter

Heute, hatte meine vom Schicksal gebeutelte Tochter ihren zweiunddreißigsten Geburtstag. Es gab pürierte Torte mit dem bitteren Nachgeschmack, der eingeschränkten lebenslage und der fehlenden Kinder. bzw. die Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler

Ist es nicht paradox, dass die Menschen ohne Kinder regieren und euch vorschreiben (wollen), wie und was mit euren Kindern geschieht? Jedes Kind, dass von seinen Eltern GETRENNT wird, erleidet ein TRAUMA
Und das WOLLEN die, die das anordnen .VORSÄTZLICH.

Post von Amtsgericht Plön Wenn körperlich eingeschränkte Mütter, ihre Kinder entnommen (geraubt) werden. Lest euch das mal durch Und schaut genau hin, was Herr Kaiser vom ( ASD Bad Segeberg) Jugendamt Bad Bramstedt da von sich gibt. Der kannte die Begebenheiten in Buxtehude, nur … Weiterlesen

ergänzend

In was für einer abartigen Gesellschaft leben wir?. Eine Gesellschaft, die keine Tabus mehr kennen will, hat in der Regel den Zenit ihrer Hochkultur überschritten. Die Irren kommunistischen Links/Grünen Kinderschänder machen jagt auf unsere Kinder. Früher hätte man diese Irren in eine Anstalt gesperrt, um das Volk vor ihnen und ihren kranken Vorstellungen zu schützen. Heute sitzt dieser abartige Abschaum in den Parlamenten, Regierungen und für Schulen verantwortlichen Organisationen.
Familie Die Genderisierung der Gesellschaft, gleicht die Zerstörung unserer Kinder und unserer Kultur. Ich hatte schon einige Beiträge zu diesem Thema. Hier mal ein sehr guter Vortrag. Impulsreferat von Prof. Wolfgang Leisenberg auf dem Forum Familie 2014 in Stuttgart

Prof. Leisenberg sagt die Fakten auf, dass Leute mit einer Abartigen Agenda an allen demokratischen Instanzen des Landes vorbei, die Gender-Ideologie mit Gesetzeskraft ausgestattet haben und gerade dabei sind, dies im Schulunterricht praktisch umzusetzen. Hier die Internetseite der Abartigen „Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft“ zum Thema “sexuelle Vielfalt” https://www.gew-bw.de/sexuelle_Vielfalt.html
Ergänzend
Elektroschocks gegen Heterosexualität
Nein, das ist kein Spaß!!! Hier Original PDF (3,6 MB):> Lesbische und schwule
Lebensweisen – ein Thema für die Schule.pdf
<
Leitfaden der „Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft“ in Baden-Württemberg für Lehrkräfte zum Thema »Lesbische und schwule Lebensweisen« in der Schule.

Hier ein Fragebogen den Lehrkräfte im Unterricht verwenden sollen.

Woher glaubst du, kommt deine Heterosexualität?
Wann und warum hast du dich entschlossen, heterosexuell zu sein?
Ist es möglich, dass deine Heterosexualität nur eine Phase ist und dass du diese Phase überwinden wirst?
Ist es möglich, dass deine Heterosexualität von einer neurotischen Angst vor Menschen des gleichen Geschlechtes kommt?
Wissen deine Eltern, dass du heterosexuell bist? Wissen es Deine Freundinnen und Freunde? Wie haben sie reagiert?
Eine ungleich starke Mehrheit der Kinderbelästiger ist heterosexuell.
Kannst Du es verantworten, deine Kinder heterosexuellen Lehrer/innen
auszusetzen?
Was machen Männer und Frauen denn eigentlich im Bett zusammen? Wie
können sie wirklich wissen, wie sie sich gegenseitig befriedigen
können, wo sie doch anatomisch so unterschiedlich sind?
Obwohl die Gesellschaft die Ehe so stark unterstützt, steigt die
Scheidungsraten immer mehr. Warum gibt es so wenige langjährige, stabile
Beziehungen unter Heterosexuellen?
Laut Statistik kommen Geschlechtskrankheiten bei Lesben am wenigsten
vor. Ist es daher für Frauen wirklich sinnvoll, eine heterosexuelle
Lebensweise zu führen und so das Risiko von Geschlechtskrankheiten und
Schwangerschaft einzugehen?
In Anbetracht der Übervölkerung stellt sich folgende Frage: Wie könnte die Menschheit überleben, wenn alle heterosexuell wären?
Es scheint sehr wenige glückliche Heterosexuelle zu geben; aber es
wurden Verfahren entwickelt, die es dir möglich machen könnten, dich zu
ändern, falls du es wirklich willst. Hast du schon einmal in Betracht gezogen, eine Elektroschocktherapie zu machen?
Möchtest du, dass dein Kind heterosexuell ist, obwohl du die Probleme kennst, mit denen es konfrontiert würde?”ergänzend: Muschi, Pimmel, Regenbogen – so wird ein Kind erzogen? und hier Kindesmißbrauch: Starker Anstieg der Mißbrauchsfälle in der katholischen Kirche

Die Zerstörung der Familie ist eines der wichtigsten Ziele der Illuminaten. Der Beitrag ist noch nicht fertig, da kommt noch einiges zu !!! .Ich warne euch nochmal ((( AMTSTUBENPARASITEN ))) noch ist Zeit zur Besinnung und Umkehr. Wollt ihr später wirklich behaupten-ihr habt davon nichts gewusst ?  Ihr habt euch an … Weiterlesen 

Staatlich verordnete Maßnahmen zur Zwangsgenderisierung In was für einer abartigen Gesellschaft leben wir?. Die Irren kommunistischen Links/Grünen Kinderschänder machen jagt auf unsere Kinder. Früher hätte man diese Irren in eine Anstalt gesperrt, um das Volk vor ihnen und ihren kranken Vorstellungen zu schützen. Heute sitzt … Weiterlesen →

Die Gender und Frühsexualisierung unserer Kinder  An der 2. AZK-Konferenz berichtete Frau Inge M. Thürkauf über die Hintergründe des „Genderismus“. Das herkömmliche Weltbild von Mann, Frau und Eltern soll durch den Gender-Mainstream ersetzt und gesetzlich verankert werden. Doch was genau ist eigentlich „Genderismus“ und welche Konsequenzen … Weiterlesen →

Unsere Kinder werden von den pädophilen „Eliten“ satanisch sexualisiert Unsere Kinder werden von den pädophilen „Eliten“ satanisch sexualisiert Die kranke und perverse Welt der Weltelite wird nach und nach der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Ich weiß, es mag für einige von Ihnen schwierig sein, diese Art von Informationen weiterzugeben, aber es … Weiterlesen 

Familienzerstörung durch Kinderklau – durch willkürliche Beschlüsse und Jugendämter Vielleicht hören Sie nun zum ersten mal vom Kinderklau aus Deutschland oder auch Österreich, vielleicht sind Sie aber auch selbst betroffen? Wie es auch ist“ es gibt etwas“ wofür wir uns ausnahmslos alle fürchten müssen“ ! Lesen Sie selbst…. Grosse … Weiterlesen

Kinderklau – Jugendämter greifen zu – das Milliardengeschäft Die Zahl der Kinder in den Heimen hat sich verdoppelt. Es werden immer mehr Kinder in Deutschland ihren Eltern entrissen. Die Kinder werden bei Pflegeeltern oder in Heimen untergebracht. Im Jahre 2015 mussten über 48.000 Kinder den Horror der Inobhutnahme … Weiterlesen

Jugendamt: gegen Eltern, gegen Kinder – und jetzt auch gegen Meinungsfreiheit – eine akute Warnung für Eltern Wer in einer Demokratie lebt, der hat gelernt: gebe dem Staat nicht zuviel Macht, sonst wird sich diese Macht irgendwann gegen dich wenden. Darum haben wir Gewaltenteilung, bundesweit. Auch einzelnen Menschen gibt man nicht zuviel Macht: kaum einer hat eine … Weiterlesen

Was sind Kinder in diesem Land noch wert? Vorab aus aktuellem Anlass – Kinder- und Jugendärztin von Justiz gejagt.. Die Jagd auf Dorothea Thule…….. Unsere privat Ermittlerin und ärztliche Kollegin, Frau Dorothea Thul, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin aus Hermeskeil braucht unsere Hilfe! In ihrer Eigenschaft als Kinderärztin … Weiterlesen

Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler Inobhutnahme: Häufig unter hanebüchene Anschuldigungen Schon seit Jahren explodieren regelrecht die Fälle, wo Behörden die Kinder ihren Eltern wegnehmen. Die vorgebrachten behördlichen Argumente hierfür, sind zum Teil hanebüchene Anschuldigungen. Was danach mit den so „versorgten“ Kindern passiert, spielt offenkundig … Weiterlesen

Sie werden „ALLE“ und für ALLE Maßnahmen – haftbar gemacht werden.

Hier läuft ein unglaubliches Verbrechen der gegenwärtigen Machthaber. Wenn weltweit gesunde Menschen benachteiligt, unter Druck gesetzt und angefeindet werden, dann kann es nicht um Gesundheit gehen. Das Lügenhaus der Pharma-Regierung und der Lügenpresse zerbröselt und fällt in sich zusammen. Die Giftspritze Rettet keine Leben sondern Tötet Menschen.

Vorab ein Zitat aus Gaddafis Rede bei der 64 UN-Generalversammlung, NYC, 2009 ′′ Sie werden Viren selbst erschaffen und Ihnen Antidoten verkaufen. Dann tun sie so, als ob sie Zeit brauchen, um eine Lösung zu finden, wenn sie sie schon haben.“ Zitat Ende
Die Identifizierung der Feinde im eigenen Land ist heutzutage sehr einfach: Die wahren Feinde sind nicht, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde sind auch nicht, mehrere tausende Kilometer entfernt. Sie sind hier, bei uns! Der Feind ist im eigenen Nest und mit diebischen Händen in der Staatskasse zu finden.  Warum das so ist ?- Die DDR hat die BRD dejure feindlich übernommen Ihr werdet sehen, Neid, Missgunst und Raffgier wie auch: Ein überbewertetes Geltungsbedürfnis und sich, mit fremden Federn (anderer Leut geistigen Eigentum) zu bereichern und zu schmücken, sind keine germanischen Werte und Tugenden und weisen auf, den monetisierten Feind hin. Was in diesem Land alles schief läuft, ist nicht mehr nachvollziehbar. Wie nennt man das nochmal, wenn jemand (etwa kraft Gesetzes) verantwortlich ist, Schaden von Dritten abzuwenden, und dann einen konkreten Hinweis bekommt, aber nichts unternimmt, und es dann kausal Tote gibt. Es war und ist kein Versagen, sondern Vorsatz. Wann merken es die Menschen endlich, welches perfide Spiel hier gespielt wird

Ich bin unter anderem auch, in der Jurisprudenz beschult worden und ich mache mir ernste Sorgen, um unseren nicht mehr vorhandenen Rechtsstaat! Das Regime Firmenkonstrukt: Publik of Germany, verleumdet alle Deutschen, die im Recht sind/Recht haben als ‚räächts‘ Da nun auch einge Gegenstimmen von der Verwaltung des Bundes, vom (Grundgesetz schützen) schwadronierten, werde ich hier mal, ein paar Zeilen aus dem Grundgesetz nach meiner Rechtskundigkeit anfügen

Viele Menschen merken noch gar nicht, wie ihnen Stück für Stück, die demokratieschen Rechte entzogen werden. Wir werden eingesperrt von 22-5 Uhr, weil 0,035 % erkrankt sind. Und nun, fragt sich das halbe Michelland. Was soll einer alleine dagegen ausrichten. Schauen wir mal auf die Rechtslage: Lex eorum est – „Das Recht ist unser“

Das Grundgesetz ist für den „Alltag“ gemacht. Seine Artikel – und die Gesetze, die auf ihnen fußen, finden jeden Tag Anwendung. Anders ist es jedoch mit Artikel 20 Absatz 4, dem Widerstandsrecht. Es ist für den Ausnahme- und Notfall gemacht und wird auch nur dann wirksam. Doch was heißt Notfall? Worum geht es eigentlich genau bei diesem Widerstandsrecht im Grundgesetz? Wer hat das Recht zum Widerstand? Und: Wann ist dieser legitim, wann nicht?

In Artikel 20 Absatz 4 der Verfassung heißt es: „Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“ Gemeint ist die Ordnung der parlamentarischen Demokratie, des sozialen und föderalen Rechtsstaates, die in Artikel 20 Absatz 1 bis 3 genannt werden.

Der Widerstandsartikel richtet sich an die Bürger – ganz anders als die Regelungen, die gleichzeitig als Notstandsverfassung ins Grundgesetz eingefügt wurden. Während diese die Handlungsfähigkeit des Staates in Krisensituationen stärken sollen, ermächtigt Artikel 20 Absatz 4 ausdrücklich die Bürger. „Sie sind das letzte Aufgebot zum Schutz der Verfassung. Wenn nichts anderes mehr hilft, drückt diese ihnen die Waffe des Widerstandsrechts in die Hand, um ihr eigenes Überleben zu sichern“

So setze das Widerstandrecht private Gewalt frei und durchbreche die Bürgerpflicht zum Rechtsgehorsam. Das Ziel: Es geht in Artikel 20 Absatz 4 um eine Nothilfe der Bürger zu dem Zweck, Angriffe auf die Verfassung und die grundgesetzliche Ordnung abzuwehren. Das Schutzgut ist damit eng umrissen: der Verfassungsstaat. Aus Furcht vor Missbrauch dieser Notstandsbefugnisse durch die Staatsgewalt war schließlich 1968 auch das Widerstandsrecht eingefügt worden.

Eine Impfpflicht bedarf jedoch der grundrechtlichen Abwägung im Rahmen des Art. 2 Abs. 2 GG. Art. 2 Abs. 2 S. 1 GG schützt vor staatlichen Eingriffen in das Leben oder den Körper des Grundrechtsträgers und umfasst sowohl die körperliche Unversehrtheit als auch die Integrität und die physische Gesundheit eines jeden einzelnen Menschen. Daraus folgt, daß medizinische Behandlungen grundsätzlich einer Einwilligung des Grundrechtsträgers bedürfen. Demgegenüber hat der Staat aus Art. 2 Abs. 2 GG grundsätzlich die Pflicht, das verfassungsrechtlich garantierte Grundrecht auf Leben und körperliche Unversehrtheit zu wahren und zu schützen. Diese Schutzpflicht steht jedem Einzelnen im Geltungsbereich des GG zu. So haben besonders anfällige Menschen und Personen mit Vorerkrankungen den Anspruch, vor besonders schwerwiegenden Erkrankungen geschützt zu werden. Gefährdet sind neben alten Menschen besonders chronisch kranke und immunsupprimierte Patienten. Dies gilt auch hinsichtlich des SARS-CoV-2-Virus.

Ob das Grundrecht aus Art. 2 Abs. 2 GG verletzt ist, richtet sich danach, ob in den grundrechtlichen Schutzbereich durch eine Impfverpflichtung eingegriffen wird und dieser Eingriff verfassungsrechtlich ungerechtfertigt ist. Ein Grundrechtseingriff liegt vor, wenn eine finale, unmittelbare und gezielte Beeinträchtigung eines Grundrechts bei einem bestimmten Grundrechtsträger erfolgt. Eine vorbeugende Schutzimpfung ist die Injektion eines Impfstoffes, um eine körperliche Abwehr und damit eine Immunisierung herbeizuführen und greift damit in Art. 2 Abs. 2 GG ein. Der Schutzbereich dieses Grundrechts ist nicht erst betroffen, wenn die Impfung im Einzelfall die Gesundheit gefährdende Reaktionen, z. B. in Form von Nebenwirkungen, Kontraindikationen oder Allergien, hervorruft, sondern bereits durch die Injektion eines Impfstoffes selbst.

Der Spitzbuben Erlass und die Robe | Germanenherz
Mal unabhängig woher überhaupt das BVG kommt (siehe dazu Art.146 GG)
hat es in einem Urteil vom 25 Juli 2012 – 2 BvE 9/11 festgestellt, das allein das Bundeswahlgesetzt mit dem Grundsatz der Allgemeinheit der Wahl aus Art. 38 Abs.1 S.1 GG unvereinbar und nichtig ist.
a. Verletzt eine „gesetzliche“ Regelung das Grundgesetz, so hat das grundsätzlich zur Folge, das sie für nichtig zu erklären ist … BVerfGE 55, 100
b. Stellt das BVG fest, das ein nach dem Inkrafttreten des Grundgesetzes erlassenes Gesetz wegen Widerspruchs mit dem Grundgesetz nichtig ist, so ist dieses Gesetz von Anfang an rechtsunwirksam – BVerfG – 2 BvG 1/51 vom 23 Oktober 1951.
Weiteres erfahrt ihr unter Ersten Senat vom 8. Oktober 1980– 1 BvL 122/78, 61/79 und 21/77

Ein Grundrechtseingriff ist jedoch verfassungsrechtlich möglich, wenn eine Rechtfertigung besteht und das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit überhaupt einschränkbar ist. Nach Art. 2 Abs. 2 S. 3 GG besteht ein Gesetzesvorbehalt. Dies bedeutet, daß das Grundrecht aus Art. 2 Abs. 2 S. 1 GG aufgrund eines Gesetzes beschränkt werden kann. Das IfSG ist ein solches Gesetz, welches es nach § 20 Abs. 6 IfSG erlaubt, eine Schutzimpfung für bedrohte Teile der Bevölkerung durch Rechtsverordnung anzuordnen, wenn eine übertragbare Krankheit mit klinisch schweren Verlaufsformen auftritt und mit ihrer epidemischen Verbreitung zu rechnen ist.

Gleichwohl hat das Bundesverwaltungsgericht bereits am 14.07.1959 entschieden [BVerwG Urt. v. 14.07.1959 – I C 170.56.], daß eine Impfpflicht dann mit dem Grundgesetz vereinbar ist, wenn es sich um besonders ansteckende Krankheiten handelt, die Leben und Gesundheit anderer Menschen schwerwiegend gefährden. In einem solchen Fall ist der Schutz der Gesundheit anderer Personen und der Allgemeinheit zur Abwehr einer potenziellen Seuchengefahr ein verfassungsrechtlicher Rechtfertigungsgrund für den Eingriff in das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit. Demgegenüber sind nach dem BVerfG amtsärztliche Zwangsuntersuchungen hinsichtlich der körperlichen Unversehrtheit dann unzulässig, wenn bei relativ unwichtigen staatlichen Anliegen schwerwiegende Untersuchungsrisiken in Kauf genommen werden müssten [BVerfGE 16, 194 – Liquorentnahme]. Um somit eine Prognose über die Verfassungskonformität einer potenziellen Impfplicht abgeben zu können, bleiben nach Zulassung der ersten Impfstoffe gegen das SARS-CoV-2-Virus die daraus resultierenden gesetzlichen Regelungen abzuwarten.

https://germanenherz.wordpress.com/2020/05/24/rechtskunde/
Ewigkeitsklausel, Art. 79, Abs. 3 GG

Die ganze Impfnummer, erfüllt folgenden Straftatbestand, Bruchs des Nürnberger Kodex = Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Hochverrat gegen Volk und Land. StGB (§§ 81 bis 83) Falsche uneidliche Aussagen, Meineid StGB ( § § 153—163). des heimtückischen und vorsätzlichen Massenmordes StGB (22, 23, 52, 211, 212, 223, 224, 240, 241) gegen die Resolution des Europarates 2361 (2021) Freiheitsberaubung, Nötigung, gesundheitliche Schädigung  usw. usw. usw. Und alle (ohne Ausnahmen) aktive und Pensionierte Staatsknetenzecken. Der aufgepumpte Wasserkopf Firmenkonstrukt: Publik of Germany, sind daran beteiligt. Sie werden sich zeitnah vorm Militärgericht verantworten müßen, Wir sehen uns, vor dem Tribunal wieder

Der Europäische Gerichtshof hat endgültig über das Verbot von Zwangsimpfungen entschieden. Resolution 2361/2021 unter anderem beschlossen, dass niemand gegen seinen Willen, unter Druck geimpft werden darf. Jede Zwangsimpfung ist standardmäßig illegal. Der Europarat (nicht zu verwechseln mit der EU), zu der alle europäischen Staaten außer Weißrussland, dem Kosovo und dem Vatikan gehören, der Pate für den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte ist, hat am 27.01.2021 in seiner Resolution 2361/2021 u.a. beschlossen, dass niemand gegen seinen Willen unter Druck geimpft werden darf.

Die 47 Mitgliedsstaaten werden aufgefordert, vor der Impfung bekannt zu geben, dass die Impfung nicht verpflichtend ist und dass nicht geimpfte Personen nicht diskriminiert werden dürfen.

Ausdrücklich verboten ist auch die Diskriminierung bei bestehenden Gesundheitsrisiken oder wenn eine „Person“ nicht geimpft werden möchte. Impfstoffhersteller sind verpflichtet, alle Informationen über die Sicherheit von Impfstoffen zu veröffentlichen.

Mit dieser Resolution hat Europas größte Menschenrechts-Organisation nun Standards und Verpflichtungen festgelegt und völkerrechtliche Richtlinien erarbeitet, die von allen 47 Mitgliedsstaaten, auch von der EU als Organisation, angewendet werden müssen.

Diskriminierungen, zum Beispiel am Arbeitsplatz oder Reiseverbote für „Ungeimpfte“, sind damit rechtlich ausgeschlossen.

Seit dem 27. Januar hat kein einziger Politiker darüber gesprochen, und das aus gutem Grund. Sie wollen, dass die Leute vergessen, dass es nicht verpflichtend ist und sich selbst, „freiwillig“ impfen lassen.

Das Handeln gegen die Resolution 2361/2021 ist eindeutig ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit und es wird gegen Einzelnen Politiker, Beamten, Arzt und alle weiteren Erfüllungsgehilfen, die gegen den freien Willen eines Menschen („geschützte Person“) eine „Zwangsimpfung“ durch zu setzen versuchen, ein internationales Strafverfahren eingeleitet. Ein wichtiger Hinweis ist, dass Verbrechen gegen die Menschlichkeit nicht verjähren!

Diese klare Positionierung des Europarates ist eine schallende Ohrfeige für die zahlreichen Regierungsmitglieder in Europa, die mit repressiven Maßnahmen einen mittelbaren Impfzwang errichten wollen oder dies bereits getan haben. Jens Spahn hat den mittelbaren Impfzwang bereits vor der „Corona-Inszenierung“ in das Infektionsschutzgesetz schreiben lassen – auch wenn er öffentlich immer behauptet, die Impfung sei „freiwillig“ 83 Millionen Bürger lassen sich von einem Bankkaufmann, einem Tierarzt und einem gefährlichen Hochstapler, einem Herrn Vollpfosten verarschen. Unfassbar!

Thrombosen, Herzentzündungen, Blutungen, und mehr: Für Deutschland meldete das zuständige Paul-Ehrlich-Institut (PEI) in seinem Ende vergangener Woche veröffentlichten neuen Sicherheitsbericht insgesamt 106.835 registrierte Verdachtsfälle auf Nebenwirkungen zwischen dem 27. Dezember 2020 und Ende Juni 2021. Davon zeigten 10.578 Geimpfte so schwere Reaktionen, dass sie im Krankenhaus behandelt werden mussten, bleibende Schäden davontrugen oder sogar starben. Insgesamt meldete das PEI für das erste halbe Jahr in Deutschland nach der erstmaligen bedingten Zulassung eines COVID-19-Vakzins in der Europäischen Union (EU) 1.028 Todesfälle im Gefolge einer Impfung. In dem genannten Zeitraum wurden insgesamt 74.871.502 Impfdosen verabreicht.

Warum muß Spahn sich für die verschwendeten Gelder in Milliardenhöhe nicht ÖFFENTLICH rechtfertigen???

Bei den „Covid Maßnahmen“ handelt es sich um ein sehr groß angelegtes, mediales, politisches Machtkonstrukt und ein medizinisches Experiment um die Menschheit zu dezimieren. Klausi Schwab und Gang wollen die Weltherrschaft. Dabei wird politisch und medial extrem viel Druck auf die Menschen ausgeübt, damit möglichst viele sich diesem beugen und sich letztlich testen und impfen lassen. Es ist allerhöchste Zeit, diesem CORONA-Irrsinn international die Stirn zu bieten. Das aktuelle Impfexperiment verstößt in allen zehn Punkten gegen den Nürnberger Kodex. Den Vergleich mit den NÜRNBERGER ÄRZTE-PROZESSEN finde ich durchaus angebracht, da hieraus dieser NÜRNBERGER-ÄRZTE-Kodex für die Zukunft entsprang. Die Menschen werden unter psychischem Druck und Angst in Panik versetzt und durch die MSM in die Irre geführt. Wer NOTZULASSUNGEN bei Medikamenten und Impfstoff und deren Verimpfung zulässt und davon auch noch profitiert, muss vor ein internationales Gericht. Und das weltweit, ohne Ausnahme. Jeder kleine Zweifel am „IMPFSTOFF“ muss in jahre- und jahrzehntelanger Forschung ausgeräumt werden. Das gebietet die Menschlichkeit.

Nürnberger Kodex – ethische Regeln für Menschenversuche

„Nürnberger Kodex“ ist seit 1947 eine globale ethische Richtlinie zur Vorbereitung und Durchführung medizinischer, psychologischer und anderer Experimente am Menschen.

Nürnberger Kodex – Lehren aus dem „Nürnberger Ärzteprozess“

Vom 09.12.1946 bis zum 20.08.1947 fand in Nürnberg der „Nürnberger Ärzteprozess“ statt. Er war der erste Nachfolgeprozess zu dem weitaus bekannteren Nürnberger Hauptkriegsverbrecherprozess. Die Prozesse dienten nicht nur zur Aufklärung der NS-Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Sie beförderten auch die Weiterentwicklung des Völkerrechts.

Ziel des Prozesses war gem. Kontrollratsgesetz Nr. 10, führende Vertreter der „staatlichen medizinischen Dienste“ des „Dritten Reiches“ anzuklagen, um sowohl das verbrecherische Systems als auch die Verbrechen von Einzelpersonen zu demonstrieren.

Beispielhaft für diese Verbrechen wurden verfolgt:

  • unfreiwillige Menschenversuche (so testete beispielsweise Josef Mengele die Schmerzempfindlichkeit von Zwillingen, indem er sie ohne Narkose operierte);
  • die Tötung von Häftlingen für die Anlage einer Skelettsammlung;
  • und die Krankenmorde der Aktion T4 (systematische Ermordung von mehr als 70.000 Menschen mit körperlichen, geistigen und seelischen Behinderungen) sowie
  • die sogenannten „Fleckfieber-Impfstoffversuche“. 
Zu den Angeklagten gehörte unter anderem Gerhard Rose, Stellvertretender Präsident des Robert Koch-Institutes für Tropenmedizin und dort Chef der Abteilung für tropische Medizin, Beratender Hygieniker und Tropenmediziner beim Chef des Sanitätswesens der Luftwaffe. Ursprünglich zu lebenslanger Haft wurde er 1955 vorzeitig aus der Haft entlassen. Die Bundesdisziplinarkammer sprach ihn frei. Er behielt seine Pensionsberechtigung in voller Höhe.
Nürnberger Kodex zu medizinischen Versuchen an Menschen

Im Ergebnis des Nürnberger Ärzteprozesses wurden im Nürnberger Kodex 10 medizinethische Grundsätze formuliert, die Eingang in die weltweite Ausbildung von Medizinern fand. Im ersten Grundsatz geht es um medizinische Versuche an Menschen. Darin heißt es:

„Die freiwillige Zustimmung der Versuchsperson ist unbedingt erforderlich. Das heißt, daß die betreffende Person im juristischen Sinne fähig sein muß, ihre Einwilligung zu geben; daß sie in der Lage sein muß, unbeeinflußt durch Gewalt, Betrug, List, Druck, Vortäuschung oder irgendeine andere Form der Überredung oder des Zwanges, von ihrem Urteilsvermögen Gebrauch zu machen; daß sie das betreffende Gebiet in seinen Einzelheiten hinreichend kennen und verstehen muß, um eine verständige und informierte Entscheidung treffen zu können. Diese letzte Bedingung macht es notwendig, daß der Versuchsperson vor der Einholung ihrer Zustimmung das Wesen, die Länge und der Zweck des Versuches klargemacht werden; sowie die Methode und die Mittel, welche angewendet werden sollen, alle Unannehmlichkeiten und Gefahren, welche mit Fug zu erwarten sind, und die Folgen für ihre Gesundheit oder ihre Person, welche sich aus der Teilnahme ergeben mögen.“

In einer Sondersitzung der Stiftung Corona Ausschuss über die Berliner Proteste und Corona-Impfungen bezog sich Robert Kennedy Jr. auf den Nürnberger Kodex:

„Mein Interesse ist es, Impfungen zu stoppen, die unzureichend getestet sind, oder die potentiell gefährlicher sind als Covid…

Ich denke nicht, dass Regierungen das Recht haben sollten, Bürger einer unfreiwilligen medizinischen Behandlung zu unterziehen.

Wir haben nach dem Zweiten Weltkrieg einen Vertrag unterzeichnet, in dem wir alle übereingestimmt haben und vereinbart haben, dass so etwas nie wieder geschehen würde, den Nürnberger Kodex. Wofür ich besonders kämpfe ist, dass es für Impfungen Auflagen geben sollte, so dass Hersteller einen echten Anreiz für die Sicherheit von Impfungen haben.“

(Transkript) und Video

„Schwerste Gesetzes- und Verfassungsverletzung in der Geschichte der Bundesrepublik“
Am 18.11.2020 hat der Bundestag in der zweiten Lesung mit den Stimmen der Regierungskoalition aus CDU/CSU und SPD sowie die Grünen für den Gesetzentwurf gestimmt. Die Linke, FDP und die AfD stimmten dagegen. Im Einlverfahren hat der Bundesrat dem neuen Gesetz ebenfalls zugestimmt. Inzwischen hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das neue Gesetz auch unterzeichnet. Damit ist die neue Regelung nun rechtskräftig. (tagesschau.de, 18.11.2020)

Anwälte für Aufklärung verurteilen die Gesetzgebung:

„Dabei handelt es sich um die schwerste Gesetzes- und Verfassungsverletzung in der Geschichte der Bundesrepublik!“

In einem Beitrag über die Demonstration in Berlin am 18.11.2020 verweist Ulrich Gellermann auf die Gefahren, die durch die Notfallzulassung eines Corona-Impfstoffes entstehen könnten:

„Der US-Pharmakonzern Pfizer steht nach eigenen Angaben kurz davor, für seinen gemeinsam mit dem Mainzer Unternehmen Biontech entwickelten Corona-Impfstoff eine Notfallzulassung zu erhalten. Auf einer Bühne in Berlin warnte ein Arzt vor diesem Stoff, der nicht aus der ärztlichen Wissenschaft, sondern aus der Politik kommt. Er versprach auch den Polizisten am Rand, ihnen Atteste gegen eine Zwangsimpfung auszustellen: ‚Denn auch Polizisten sollten nicht als Versuchskaninchen missbraucht werden‘.

Die Unternehmen planen, in diesem Jahr noch bis zu 50 Millionen Impfdosen herzustellen. Im Jahr 2021 wollen sie bis zu 1,3 Milliarden Impfdosen produzieren. Allein die erste Impfwelle verspricht 20 Milliarden Dollar Umsatz. Da lohnt sich eine Verschwörung.“

Aus der Geschichte muss jeder seine eigenen Lehren ziehen.

Für die Europäische Union bedeutet das im Fall der Corona-Pandemie, dass die EU-Staaten einen Teil des finanziellen Haftungs­risikos tragen für den Fall, dass nach der (Notfall-)Zulassung der in großer Eile entwickelten Impfstoffe Probleme auftreten. Im Klartext heißt das, die Steuerzahler tragen das gesundheitliche und finanzielle Risiko für die Superprofite der Pharmaindustrie, die zum „Schutz der öffentlichen Gesundheit“ erheischt werden.

Da stehen auch die Versicherungen nicht zurück (oder unter Druck?). Sie sind sogar bereit, die Ärzte von der Haftung freizustellen, die sich “ in Corona-Impfzentren engagieren“:

„Ärzte, die sich in Corona-Impfzentren engagieren wollen, müssen sich wohl keine Sorgen um die Haftung machen: Erste Versicherer haben jetzt ihre Policen angepasst. Dort versicherte Ärzte müssen nicht einmal den Einsatz nachmelden.“ (aerztezeitung.de, 10.12.2020)

Nachtrag vom 06.03.2021:

Doch selbst Ärzte von einer Haftung freigestellt werden, bleibt doch die Frage, inwieweit sie an Impfschäden und Todesfolgen beteiligt waren.

„Stirbt ein Mensch durch eine ihm vom Arzt empfohlene und verabreichte Impfung hat der Arzt diese Schädigung zumindest moralisch zu verantworten, selbst wenn er juristisch nicht belangt werden kann.“ (Adelheid von Stösser, Das Impfexperiment)

Nachtrag vom 19.03.2021:

Eine Gruppe israelischer Impfkritiker hat sich unter dem Namen Anshei Emet zusammengeschlossen. Die Gruppe hat Klage beim Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag gegen die israelische Regierung eingereicht, da es sich bei den Impfungen um „medizinische Experimente“ handele. Diese würden den „Nürnberger Kodex in unrechtmäßiger Weise, eklatant und extrem verletzen.“ (jpost.com, 14.03.2021)

Der Nürnberger Kodex (1947)
Mit dem Nürnberger Ärzteprozess betraten die Richter juristisches Neuland, denn die Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die man den angeklagten Ärzten vorwarf, waren unter dem Deckmantel von medizinischen Experimenten erfolgt.

Vorbemerkung

Am 20. August 1947 wurden im Sitzungssaal 600 des Justizpalastes in Nürnberg die Urteile gegen Nazi-Ärzte gefällt. Bemerkenswert ist, dass die Richter trotz der bekanntgewordenen Ungeheuerlichkeiten ihren Blickwinkel nicht nur auf das Geschehene und den daran Beteiligten richteten, sondern auch erkannten, dass die Problematik von Versuchen am Menschen ein allgemeines ethisches Problem darstellt und a l l e Ärztinnen und Ärzte in der Welt betrifft. Im Vorwort zu seinem Buch ‚ The Nazi Doctors ‚ formulierte es Robert Jay Lifton 1986 (1) so: “ Doctors in general, it would seem, can all too readily take part in the efforts of fanatical, demagogic, or surreptitious groups to control matters of thought and feeling, and of living and dying.“

(1) Robert J. Lifton: The Nazi Doctors, New York, 1986

Der Nürnberger Kodex 1947

Der Text:

1. Die freiwillige Zustimmung der Versuchsperson ist unbedingt erforderlich. Das heißt, dass die betreffende Person im juristischen Sinne fähig sein muss, ihre Einwilligung zu geben; dass sie inder Lage sein muss, unbeeinflusst durch Gewalt, Betrug, List, Druck, Vortäuschung oderirgendeine andere Form der Überredung oder des Zwanges, von ihrem Urteilsvermögen Gebrauch zu machen; dass sie das betreffende Gebiet in seinen Einzelheiten hinreichend kennenund verstehen muss, um eine verständige und informierte Entscheidung treffen zu können. Dieseletzte Bedingung macht es notwendig, dass der Versuchsperson vor der Einholung ihrer Zustimmung das Wesen, die Länge und der Zweck des Versuches klargemacht werden; sowie dieMethode und die Mittel, welche angewendet werden sollen, alle Unannehmlichkeiten undGefahren, welche mit Fug zu erwarten sind, und die Folgen für ihre Gesundheit oder ihre Person,welche sich aus der Teilnahme ergeben mögen. Die Pflicht und Verantwortlichkeit, den Wert derZustimmung festzustellen, obliegt jedem, der den Versuch anordnet, leitet oder ihn durchführt.Dies ist eine persönliche Pflicht und Verantwortlichkeit, welche nicht straflos an andereweitergegeben werden kann.

2. Der Versuch muss so gestaltet sein, dass fruchtbare Ergebnisse für das Wohl der Gesellschaftzu erwarten sind, welche nicht durch andere Forschungsmittel oder Methoden zu erlangen sind.Er darf seiner Natur nach nicht willkürlich oder überflüssig sein.

3. Der Versuch ist so zu planen und auf Ergebnissen von Tierversuchen und naturkundlichemWissen über die Krankheit oder das Forschungsproblem aufzubauen, dass die zu erwartendenErgebnisse die Durchführung des Versuchs rechtfertigen werden.

4. Der Versuch ist so auszuführen, dass alles unnötige körperliche und seelische Leiden undSchädigungen vermieden werden.

5. Kein Versuch darf durchgeführt werden, wenn von vornherein mit Fug angenommen werdenkann, dass es zum Tod oder einem dauernden Schaden führen wird, höchstens jene Versucheausgenommen, bei welchen der Versuchsleiter gleichzeitig als Versuchsperson dient.
6. Die Gefährdung darf niemals über jene Grenzen hinausgehen, die durch die humanitäreBedeutung des zu lösenden Problems vorgegeben sind.

7. Es ist für ausreichende Vorbereitung und geeignete Vorrichtungen Sorge zu tragen, um dieVersuchsperson auch vor der geringsten Möglichkeit von Verletzung, bleibendem Schaden oderTod zu schützen.

8. Der Versuch darf nur von wissenschaftlich qualifizierten Personen durchgeführt werden. GrößteGeschicklichkeit und Vorsicht sind auf allen Stufen des Versuchs von denjenigen zu verlangen, dieden Versuch leiten oder durchführen.

9. Während des Versuches muss der Versuchsperson freigestellt bleiben, den Versuch zubeenden, wenn sie körperlich oder psychisch einen Punkt erreicht hat, an dem ihr seineFortsetzung unmöglich erscheint.

10. Im Verlauf des Versuchs muss der Versuchsleiter jederzeit darauf vorbereitet sein, denVersuch abzubrechen, wenn er auf Grund des von ihm verlangten guten Glaubens, seinerbesonderen Erfahrung und seines sorgfältigen Urteils vermuten muss, dass eine Fortsetzung desVersuches eine Verletzung, eine bleibende Schädigung oder den Tod der Versuchsperson zurFolge haben könnte.

Zitiert nach: Mitscherlich, A. und Mielke, F. (Hrsg.): Medizin ohne Menschlichkeit. Dokumente des Nürnberger Ärzteprozesses. Frankfurt a.M. 1960, S. 272f.

Fazit:

nur mal als gedankenstuetzeSeit Beginn der Massenimpfungen mit den mRNA Impfstoffen von BioNTech/Pfizer sowie Moderna und dem Vektorimpfstoff von AstraZeneca häufen sich die Meldungen über Todesfälle und teils gravierende Nebenwirkungen, wie das noch nie bei einem anderem Impfstoff der Fall war. Um die Bevölkerungen gefügig zu machen schürt man medial breit angelegt, die Angst vor schweren Erkrankungen oder Tod durch Covid19 und legt Gesellschaften lahm, um den Druck auf Impfunwillige massiv zu erhöhen. Schon jetzt werden die unkalkulierbaren gesundheitlichen Folgen dieser neuartigen Impfungen sichtbar, doch man impft unbeeindruckt weiter. Auf ausreichend lange Testphasen hatte man bekanntlich verzichtet und so werden die jetzt Geimpften wie die Ratten im Labor missbraucht.

AstraZeneca ist ein Ableger der IG Farben Teil I lesen. Und Pfizer wollte Astrazeneca übernehmen… Alles ein Clan. Moderna wird auch mit IG Farben Teil II lesen in Verbindung gebracht… Früher oder später wird alles mit allem in Vebindung gebracht. Und verkannt, wofür Zyklon B eigentlich verwendet wurde. Eine ver-rückte Geschichte stößt die Tür auf für die Akzeptanz von immer mehr davon.mike-yeadon-pfitzer Meine Meinung zu Corona: Wir haben überhaupt keine Pandemie – wir haben eine Testseuche. Eine Pandemie findet ausschließlich in einer erfundenen Parallelwelt von Politik und Medien statt. Ähnlich wie in „Des Kaisers neue Kleider“ wird etwas nicht existentes genial vermarktet. Das wichtigste in der jetzigen Situation ist meiner Meinung, daß man als aufgeklärter Mensch stark bleibt. Daß man „Nein!“ sagt zu dem, was man nicht möchte. Dazu gehört aktuell insbesondere das Testen und das Impfen. Und ich sage ganz klar „Nein!“ Ich lasse mich weder testen noch impfen!

  Moderna gibt es offiziell zu: Es handelt sich um ein Betriebssystem Menschliche DNA wird manipuliert bzw. gehackt mit dem Betriebssystem, dann sind es keine Menschen mehr, sondern GMO! “Unser Betriebssystem Wir erkannten das breite Potenzial der mRNA-Wissenschaft und machten uns daran, eine mRNA-Technologieplattform zu schaffen, die einem Betriebssystem auf einem Computer sehr ähnlich ist. Es ist so konzipiert, daß es austauschbar mit verschiedenen Programmen verbunden werden kann. In unserem Fall ist das „Programm“ oder die „App“ unser mRNA-Medikament – die einzigartige mRNA-Sequenz, die für ein Protein kodiert. Wir haben ein engagiertes Team von mehreren hundert Wissenschaftlern und Ingenieuren, die sich ausschließlich auf die Weiterentwicklung der Moderna-Plattformtechnologie konzentrieren. (Recherchieren: Crisp/Cas9, die sogenannte Gen-schere) hier mal lesen
Hier soll noch mal einer sagen, dass hier nicht eine Absicht stattfindet..!

Den zurzeit schlechtesten Impfstoff Johnson & Johnson, dass in vielen Länder vorerst gestoppt wurde, wegen den gravierenden Nebenwirkungen, sollen nun Obdachlose in NRW zuerst damit geimpft werden. Damit machen sie Obdachlose zu Versuchskaninchen. Es trifft ausgerechnet die Schwächsten, die es einfach am Schwersten haben!

Der Nürnberger Kodex wird nicht nur in der Medizin, sondern für alle EXPERIMENTE, für die es keine Zustimmung vom einzelnen Menschen direkt gibt, schlagend und muss daher auch bei Klagen als unumstößliches Faktum gehandhabt werden.
Jedes Experiment verlangt also laut Nürnberger Kodex eine vorauseilende Zustimmung jedes Menschen, den es betrifft.
Folgende Experimente laufen bereits OHNE jegliche Zustimmung fast ALLER betroffenen Menschen und deren Personen:
Handystrahlung, Veränderung des Stromes, 4G, 5G, WLAN und Smart etc.- alle technischen Bereiche die dafür verwendet werden, um einen direkten experimentellen Eingriff durch Permanentüberwachung im Leben der Menschen zu erreichen.

Chemtrailsausbringung, Experimente mit dem Wetter und der Luft, welche als Atemluft dieser Experimente direkt in den menschlichen Körper eingreift und diesen, ohne dessen Einwilligung verändert.
Schulmedizin, soweit sie auf Hypothesen beruht, sind alles nur Experimente.
Chemotherapie im speziellen ist als 98% tödlich erwiesen – daher experimentell kriminell.
Impfungen sind reine Experimente, ohne vorhersagbare bestimmte Folgen.
Subliminals in Film, Musik, Fernsehen und Radio, sind Experimente mit der Psyche und dem Geist der Menschen.
Religionsunterricht, ist eine geistige Indoktrinierung und ebenfalls als Experiment anzusehen, da die Auswirkung an der Psyche unabsehbar ist.
Geschichtslügen, greifen tief in die Seele/Psyche der Menschen ein, sie sind ethische Experimente zu Veränderung der genetischen Wurzeln, sie schließen immer weitere Lügen und Experimente ein und dienen lediglich zu Vormachtstellung der Lügner oder deren Auftraggeber.

Lügen in Mainstream und Studien, sind Experimente am Gesamtgeschehen, ebenfalls zur Veränderung der genetischen Wurzeln und Abkehr von allem was als natürlich anzusehen ist. Abkehr von der Natur!
Jegliche verschwiegene Manipulation an Leib, Seele und Geist der Menschen ist als verbotenes Experiment, laut Nürnberger Kodex, anzusehen und als rechtswidrig zu verfolgen!

Was wir aktuell schön sehen können. Sie (Eure Staatsknetenzecken und die Journalisten und Juristen) würden es immer wieder tun. Das hatten wir doch schon mal Alles? Wie kann man nur erneut so verblendet sein? Aus zwei verlorenen Kriegen haben die jetzt Herrschenden nichts gelernt! Die, die sich Impfen lassen , sind wie diejenigen die 33/45 Hura geschriehen haben und am ENDE nichts gewusst haben! Die BRD Staatsknetenzecken leiden genauso notorisch an Vergeßlichkeit wie Politiker am zwanghaften Lügen. Warum nur befällt mich immer wieder folgende Assoziation? „Bleiben Sie ruhig “ „Der Impfstoff ist sicher !“ .“Ziehen Sie sich aus !“ „Krempeln Sie den Ärmel hoch „ „Es ist nur ein Duschbad zwecks Parasiten und Seuchen “ Es ist nur ein kleiner Piks ,damit wir den Krieg gegen den „Corona-Virus „gewinnen. – „Sie werden ja nur entlaust und geduscht.“ Dr. Josef Mengele lässt schön grüßen.

Hier die Liste mit Impf-Nebenwirkungen / Schäden schon von Beginn an

Anmerkung: wer geimpft ist sollte es besser nicht mehr lesen, unentschlossene schon. Alle anderen zur Info

Spanische Forscher finden Graphenoxid im Impfstoff von BioNTech und Pfizer
Ein Forscherteam um Prof. Dr. Pablo Campra, Chemiker an der Universidad de Almeira in Madrid, hat festgestellt, dass das Corona-Vakzin von BioNTech und Pfizer (Comirnaty) – bezogen auf die Feststoffe in der Impflüssigkeit – 99,2 Prozent Graphenoxid (747 ng/ul), aber nur 0,8 Prozent mRNA (6ng/ul) enthält. Graphenoxid ist ein Abkömmling des Graphits, das auch in Bleistiften enthalten und zunächst nicht toxisch ist. Graphen ist mehrlagig, Graphenoxid einlagig, kann sich zu Mikroröhrchen im Nanobereich formen und ist wasserunlöslich.

Der Graphenoxid-Anteil in Cormirnaty wurde in Spanien mithilfe eines Transmissions-Elektronen-Mikroskops nachgewiesen, die Mengenangaben mit einem Absorptions-Spektrometer ermittelt. Es sind also Werte ohne Nachkommastellen. Nach Hersteller-Angaben soll der Impfstoff 30 Mikrogramm mRNA pro 0,3 Milliliter, eingebettet in Lipid-Nanopartikel, enthalten. Die neue Analyse stammt aus einem Interimsreport der spanischen Wissenschaftler vom 28. Juni 2021.

Zerstörung der Zellen
Ist Graphenoxid für den Körper ungefährlich? Nein, sagt die US-Gesundheitsökonomin Dr. Jane Ruby, die auf eine Studie aus dem Jahr 2016 verweist, deren Ergebnisse in der Fachzeitschrift Particle and Fibre Toxicology veröffentlicht wurden. Die Substanz verursache oxidativen Stress, Entzündungen, Zytokine und könne buchstäblich alles in der Zelle zerstören, einschließlich der Mitochondrien.

Außerdem könne es zu einer Entzündung von Lungen-, Herz- und Hirngewebe kommen. Dies könne direkt mit den Fällen von Schlaganfällen und Herzinfarkten nach Corona-Impfungen in Verbindung gebracht werden, so Ruby, die es unverantwortlich findet, dass dieses Vakzin auch schwangeren Frauen und Kindern verbreicht wird.

Nach der von der amerikanischen Medizinerin genannten Studie ist Graphenoxid toxisch und zerstört die Struktur der Zelle von innen heraus. Das könnte daran liegen, dass die Nanosomen das Graphen ins Innere der Zelle schleusen können, sodass es dort seine zerstörerische Wirkung entfalten kann.

Verzögerte Wirkung
Whistleblower behaupten, dass bereits erfolgreiche Experimente liefen, bei denen Graphen-Mikroröhrchen für den Einsatz in Mind-Control-Programmen erprobt würden. Dies klingt nicht deshalb vollkommen unplausibel, da solche Mikroröhrchen eine natürliche Neigung haben, sich an Neuronen anzuheften – und wegen ihrer Struktur als Vermittler geeignet sind, um Informationen von Sendern an die Nervenzelle weiterzugeben.
Physikalisch gelten sie zwar als schlechte Leiter, doch das ist in diesem Fall eher hilfreich, weil an das Neuron nicht zu viel der hochfrequenten Energie des Senders gelangen darf, da sonst die Zelle zerstört würde. Das, was noch durchkommt, reicht allerdings für eine Informationsübermittlung vollkommen aus.

Kritiker meinen, dass Graphenoxid in Impfstoffen wahrscheinlich dazu geeignet sind, eine Massenerkrankung mit nachfolgendem Massensterben auszulösen, da es nicht sofort tödlich wirkt, sondern erst nach mehreren Injektionen, wenn die Entgiftungs- und Reparaturmechanismen mit dem Stoff und der Virus-RNS überfordert sind.
Die Geimpften wiegen sich zunächst in Sicherheit und sagen: Wir leben alle noch, meine ganze Familie lebt auch noch und ist gesund, was soll die Panikmache um die gentechnischen Impfungen? Sie gehen deshalb weiteren sogenannten Auffrischungsimpfungen zuversichtlich entgegen.

Mediziner warnen
Der beunruhigend hohen Prozentsatz von Sofortschädigungen nach Covid-19-Impfungen, zum Beispiel Herzentzündungen und Gehirnblutungen, der so hoch ist wie noch bei keiner Impfung in den letzten Jahrzehnten, wird von den Impfprotagonisten als notwendiger „Kollateralschaden“ gewertet, zumal die Statistik angeblich das Nutzen-Risiko Profil positiv stütze.

Nachforschungen haben ergeben, dass nur ein Bruchteil der Impfreaktionen, wahrscheinlich nur 10 Prozent, gemeldet werden. Der große Rest dürfte dann unter dem Stichwort „Corona“ gedeckelt werden, sodass dies die reale Wirklichkeit der Nebenwirkungen nicht abbilden würde.

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi bezeichnet die Impfungen als überflüssig und schädlich, zumal die Langzeitwirkungen nicht ausreichend erforscht sind. Sie gehören seiner Meinung nach vor ein Tribunal, da sie im experimentellen Stadium sind und die Bevölkerung als Versuchskaninchen verwendet wird.

Auch Dr. Michael Yeadon, Ex-Vizepräsident von Pfizer, fordert zusammen mit Dr. Wolfgang Wodarg, früherer Leiter eines Gesundheitsamtes, den sofortigen Stopp der gentechnischen Impfungen bei der EMA, der europäischen Zulassungsstelle für Arzneimittel.
Erste Langzeitfolgen?

Die Corona-Impfungen sind insofern heimtückisch, da die fremde Virus-RNS von der menschlichen Zelle abgebaut werden kann. Damit erscheinen die Vakzine zunächst harmlos, denn es gibt dazu ein zelleigenes Abwehrsystem: eine kurzkettige Abfang-RNA, genannt siRNA (small interfering RNA), die fremde RNS abfängt, indem sie sich mit ihr verbindet. Dadurch wird die Zelle gereinigt und der ursprüngliche Zustand wiederhergestellt, sodass die erste Impfung von den Probanden oft noch weggesteckt wird, die zweite dann meistens schon weniger. Die Giftwirkung würde sich dann tückischerweise erst langsam hochschaukeln.

Da es renommierte Forscher waren, die Graphenoxid in Comirnaty gefunden haben, sollte man die Sache ernst nehmen und nun erst recht von jeder gentechnischen Impfung abraten – denn mit jedem Schuss könnte es schlimmer werden, weil irgendwann die Giftstoffe nicht mehr entfernt werden können, wenn die Reparatur-und Entgiftungsmechanismen der Zelle überfordert sind.

Notabene: Beunruhigend ist ebenfalls, dass US-amerikanische Forscher nach gentechnischen Impfungen eine Veränderung des Blutbildes festgestellt hatten: Die Makrophagen Typ 2, ohne die niemand lange überleben kann, fehlten. Sind das schon die ersten Langzeitfolgen???

Sofort nach Beginn der Impfungen häufen sich die Meldungen über Schäden und Nebenwirkungen. Hier ein paar Auszüge:

👉 Impfstoff-Zulassungsprotokoll beschreibt lebensbedrohliche Nebenwirkungen: https://www.wochenblick.at/impfstoff-zulassungsprotokoll-beschreibt-lebensbedrohliche-nebenwirkungen/

👉 USA: Über 3.000 schwere Erkrankungen nach Corona-Impfung! https://unser-mitteleuropa.com/usa-ueber-3-000-schwere-erkrankungen-nach-corona-impfung/

👉 Norwegen: Zwei Todesfälle in Pflegeheim nach Covid- Junger Arzt wird nach Corona Impfung gelähmt: https://uncut-news.ch/junger-arzt-wird-nach-impfstoff-von-pfizer-gelaehmt/

👉 Geburtshelfer (56) starb nach Corona-Impfung: Jetzt will seine Witwe wachrütteln: https://www.wochenblick.at/mann-56-starb-an-corona-impfung-jetzt-will-seine-witwe-wachruetteln/

👉 Weitere Todesfälle kurz nach Corona-Impfung in der Schweiz und in Israel: https://de.rt.com/europa/111220-weitere-todesfalle-kurz-nach-corona/

👉 Israel: Hunderte Personen erkranken nach Impfung an COVID-19: https://www.podcast.de/episode/518617003/Israel%3A+Hunderte+Personen+erkranken+nach+Pfizer-BioNTech-Impfung+an+COVID-19/

👉 In Schweden: Weiterer toter Senior nach Corona-Impfung: https://www.wochenblick.at/in-schweden-weiterer-toter-senior-nach-corona-impfung/

👉 Schon zwei Tote nach Verabreichung der Corona-Impfung: https://www.wochenblick.at/schon-zwei-tote-nach-verabreichung-der-corona-impfung/

👉 Weltweit Impfpannen und Tote: Ärzte und Pflegepersonal verunsichert: https://www.wochenblick.at/weltweit-impfpannen-und-tote-aerzte-und-pflegepersonal-verunsichert/

👉 41-jährige medizinische Angestellte stirbt nach Covid-Impfung in Portugal: https://www.wochenblick.at/41-jaehrige-pflegerin-stirbt-nach-covid-impfung-in-portugal/

👉 Nach Impfung lauter Corona-Fälle in Altenheim: https://www.wochenblick.at/nach-impfung-lauter-corona-faelle-in-altenheim-kam-virus-aus-der-nadel/

👉 Impfstoff: Viele Nebenwirkungen bis Gesichtslähmungen: https://wochenblick.us13.list-manage.com/track/click?u=eedf19b0dafe79028aeefe906&id=74296e4a89&e=d67fcdc3f8

👉 Schwere Nebenwirkungen nach Corona-Impfungen in Großbritannien: https://lupocattivoblog.com/2020/12/12/schwere-nebenwirkungen-nach-corona-impfungen-in-grossbritannien/

👉 Pflegedienstleiterin nach Impfung im Live TV zusammengebrochen: https://www.bitchute.com/video/WaQENubKZ9hl/ (ev. sogar verstorben: https://www.youtube.com/watch?v=rfMDs7dybEI)

👉 Australien kündigt Milliarden-Impfdeal, nachdem Probanden plötzlich positiv auf HIV testen! https://www.legitim.ch/post/australien-k%C3%BCndigt-milliarden-impfdeal-nachdem-probanden-pl%C3%B6tzlich-positiv-auf-hiv-testen

👉 Horror-Risiken: Nach Corona-Impfung bekämpft Körper eigene Zellen: https://www.wochenblick.at/horror-risiken-nach-corona-impfung-bekaempft-koerper-eigene-zellen/

👉 Nach der Impfung Schwangerschaft vermeiden: https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/markt/nach-corona-impfung-schwangerschaft-vermeiden-bnt162b2-das-sagt-die-gebrauchsinformation/?tx_aponews_newsdetail%5B%40widget_4%5D%5BcurrentPage%5D=2&tx_aponews_newsdetail%5B%40widget_4%5D%5BitemsPerPage%5D=1&cHash=3db64b3ec219688bd987458cc3f738ec&fbclid=IwAR3vT6un-thIqMZJDX1Ncs3qsp86pJpZcXHAiGSpPyc4A_0LGEecg1-vPYs und Beipacktext https://assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/941452/Information_for_healthcare_professionals.pdf

Haftungserklärungen für Impfen und Tests

👉 Impf-Haftungserklärung: https://praxiskurseybl.com/wp-content/uploads/2020/12/Impf-Haftungserklaerung.pdf

👉 Test-Haftungserklärung: https://praxiskurseybl.com/wp-content/uploads/2020/12/Test-Haftungserklaerung.pdf

👋 Anolyt-Chlordioxid (A-CDL) gegen Covid-19: effektiv, nebenwirkungsfrei, selbst sehr preiswert herstellbar: http://www.vitaswing.de/gesund/ph-milieu/a-cdl.htm

Der Gefängnisplanet steht uns bevor – Der letzte Schritt wird die Verfolgung von nicht geimpften Personen sein so wie es jetzt mit Maskenverweigerer geschieht

Wenn Gewalt angewendet wird wegen des nicht Tragens von Masken, kann man sich vorstellen, was toleriert, wenn nicht sogar gefördert wird, wenn die Impfzertifikate ihre volle Wirkung entfalten Die Biden-Administration erwägt ernsthaft die Einführung eines Impfpass-Systems, das es ungeimpften Personen … Weiterlesen →

Die BRD Staatsknetenzecken leiden genauso notorisch an Vergeßlichkeit wie Politiker am zwanghaften Lügen.

Bis vor ein paar Jahre hätte ich mir nicht vorstellen können, was damals 33/45 passierte. Aber langsam begreife ich es. Der Ursprung lag bei IG Farben.  Wirf ab und zu einen Blick in die Vergangenheit, um schwere Fehler nicht zu … Weiterlesen → Oben sitzt ein tiefroter Tyrann und im Land wütet die Kulturrevolution. Irgendwo gabs das schon mal. Das endete unschön

Für die Kreise Segeberg und Pinneberg und die Stadt Flensburg gelten ab dem 1. April neue Corona-Regeln.

Wegen angeblich anhaltend hoher Corona-Zahlen gelten von Donnerstag (1.4.) an in den Kreisen Pinneberg und Segeberg sowie der Stadt Flensburg schärfere Maßnahmen.Und wer das alles am Ende für einen schlechten Aprilscherz halten sollte, liegt wohl ziemlich falsch >Ein Haushalt darf … Weiterlesen →

Ersatzverkündung (§ 60 Abs. 3 Satz 1 LVwG) der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Corona-Bekämpfungsverordnung – Corona-BekämpfVO)

Am 1. März tritt in Schleswig-Holstein eine veränderte Corona-Bekämpfungsverordnung in Kraft. In der Verordnung hat die Landesregierung alle Maßnahmen zusammengefasst, die eine Ausbreitung des Coronavirus eindämmen sollen. Hier geben wir in einen Überblick, was erlaubt und was verboten ist. Die … Weiterlesen →

Das neue Jahr fängt ja gut an.

Insolvenzverschleppung bis 31.10.21 verlängert, damit es vor den Wahlen nicht zu Unruhen kommt …so geht Politik… Gibt es eigentlich noch sogenannte Verschwörungstheorien zum Thema Corona, welche von der herrschenden Politik noch nicht in die Realität umgesetzt wurden? Wir Verschwörungstheoretiker sind … Weiterlesen →

Thema Corona-App

Die Merkel-Regierung und ihre Bundesminister Seehofer, Spahn, Lambrecht und Braun stellen in Berlin die Corona-App vor. Die Corona-App: Eine 68 Millionen Euro teure Spielerei für Nerds und Neugierige. Satte 68 Millionen Euro sind bis Ende 2021 für die Corona-Warn-App veranschlagt. … Weiterlesen →

Eine 93-jährige Holocaust-Überlebende nennt endlose Abriegelungen „schlimmer“ als Nazi-Deutschland

Eine 93-jährige Überlebende des Holocaust hat sich gegen die Lockdowns und die Forderung nach Mundschutz ausgesprochen und nannte das repressive Klima, in dem wir leben, „schlimmer“ als Nazi-Deutschland. Die Frau sagte bei einer Demonstration in Großbritannien am vergangenen Wochenende, dass … Weiterlesen →

Und alle (Ohne Ausnahmen) Aktiven wie auch Pensionierten Staatsknetenzecken haben mit gespielt

Das hat wohl mit der immerbleibenden, historischen Schuld zutun. Alles andere, wäre ja auch, rassistisch, antisemitisch und Nazi. Selbsthasszerfresse Nazigören machen uns, für ihrer Eltern/Großeltern Taten, daß Leben zur Hölle. Wir werden von Idioten regiert! Wir haben die gleiche Situation … Weiterlesen →

Es sind eure Staatsknetenzecken selbst – Drehtürnazis

Damals 14/18 und 33/45 und 89/90 wie heute. Von Philipp Scheidemann 1918 bis Aniela Kazmierczak Merkel 2020 basiert restlos, alles nur auf Lügen, Täuschung und Betrug. Die wahren Feinde sind NICHT, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde … Weiterlesen →

Thema Coronavirus

Biotechfirma „entdeckt“ Corona-Impfstoff: Die Rothschild-Epstein-Gates-Darpa-Verbindung von Oliver Janich Der einzige Schutz gegen den Coronavirus ist ein starkes Immunsystem und ein geschloßenes Gehör, gegen die Propagandamedien.  Die Außentemperatur sinkt und schon haben viele Menschen mit einer Erkältung zu kämpfen. Sie wird … Weiterlesen →

Die Folgen der Corona-Krise

„Corona“ ist die verdeckte Kriegserklärung einer bankrotten Regierung gegen seine Bürger! Leider merken es zu wenige oder zu spät. 50.000 ! Kleinbetriebe werden aufgrund des Shutdowns in die Pleite gehen. Letzte Nacht wurde es offiziell im Zwangs-TV bekannt gegeben. Alle … Weiterlesen →

Ein paar Pandemie Analysen von meinem Germanenherz Blog

Analysen hier in meinem Blog Der aktuell in den Hauptmedien hochgelobte Biontech/Pfizer-Impfstoff enthält Nanopartikel – und damit ein weiteres unbekanntes Risiko..alte Menschen und behinderte Kinder werden zuerst geimpft. Die aktuelle Regierung versucht offensichtlich einen Völkermord an der Bevölkerung in Deutschland … Weiterlesen →

Nachtrag zum Thema Coronavirus und Impfpflicht

Schenkelklopfer des Tages. Merkel sagt: Glauben Sie keinen Gerüchten, nur den offiziellen Stellen. Irgendwie ist das, als würde Hannibal Lecter Ernährungstipps geben. Ein Dokument BEWEIST! Coronavirus war geplant! – Prof. Dr. Walter Veith & Ernst Wolff   CORONA als weltweites … Weiterlesen →

Das erwartet Sie im Sommer 2021

Ilana Rachel Daniel: Israel sollte für den Rest der Welt eine Warnung sein Vorkommnisse in Israel. Massive Proteste gegen Netanjahu in Israel. Anscheinend demaskieren, die semitischen Hebräer, die konvertierten, zionistischen Khasaren (AshkeNAZIm Christentum = Zionismus) allmählich. Mein Sohn klatscht im … Weiterlesen →

Corona MASKENPFLICHT

Es ist nur eine Maske. Es sind nur 1,5 Meter. Es ist nur vorübergehend. Es sind nur Kleinunternehmer. Es ist nur eine Bar. Es ist nur ein Restaurant. Es ist nur solange, bis die Fallzahlen sinken. Es ist nur ein … Weiterlesen →

Weil in den Impfstoffen nicht nur die schrecklichen Nebenwirkungen sind

Gegen COVID geimpfte US-Bürger werden in den nächsten zwei Jahren von Google und Oracle überwacht zur Erstellung einer Studie die zeigen soll wie der Impfstoff wirkt. Ich hatte Euch doch letztes Jahr schon geschrieben – Geimpfte wie auch getestete, sind … Weiterlesen →

Es müßen alle tyrannischen, weißen Ratten „Weltweit“ aus den Führungsposition und Chefetagen enteignet und eliminiert werden. Anders, wird es keine Gerechtigkeit und auch keinen Frieden geben. Wenn Ihr sie nicht tötet, töten sie euch. Morgenthau, Kaufman und Co. hatten Recht mit ihrer Aussage. Die Amtstuben müßen „weißfrei“ gemacht werden. Anders bekommt ihr, die diebischen, nazierten Plünderer, Kinderdiebe und Brunnenvergifter nicht wieder raus.

 

Heute um 18:00 Uhr Brot und Spiele

Heute um 18:00 Uhr beim ablenkenden Brot und Spiele TV. England gegen die volksfeindlichen Jammerlappen der BRD Propaganda-Mannschaft.
„Who dares wins“
I keep my fingers crossed for England


Heartiest congratulations to Team England 2 : 0 für die englische Nationalmannschaft. „Die Mannschaft von was auch immer“ ist raus. Regenbogenflagge, Black-lives-matter-Kniefall und Gender-Gaga gewinnen keine Spiele. Die überbewertete Balltreterei ist für uns vorbei, dann können wir jetzt wieder Pandemie spielen. Wer keine Lust hat sein Heimatland zu repräsentieren und lieber eine kranke Ideologie Kampagne unterstützt, anstatt gegenüber der gerade erst ermordeten Landsleute Mitgefühl zum Ausdruck zu bringen, ist ohnehin völlig fehl am Platz.

Jetzt geht es wieder weiter, mit Corona Geschäftemacherei, mit Masken, Testzentren usw. und das Totimpfen uninformierter Menschen. Gibt es schon nähere Infos wie wir uns vor der englischen Delta Variante schützen können? Die Spieler sind doch alle nicht geimpft. Nicht das die den gefährlichen Virus hier mit reinschleppen Ha Ha Ha

 

Aber merkt denn keiner, dass hier genau dieselben Mechanismen ablaufen wie damals 1933 beim Aufkommen der Hakenkreuzflaggen?

  • Beide sind ein Symbol der Rudelzugehörigkeit, eines Zusammengehörigkeits- und Gleichschaltungsschemas, und beide sollen eine Gesellschaftsform samt ihrer Ideologie symbolisieren.
  • Beide stärken ihr Zusammengehörigkeitsgefühl durch eine gemeinsam attackierte Feindgruppe.
  • Beide werden als Armbinden getragen – siehe Manuel Neuer.
  • Beide hängen in langen wehenden Fahnen von Gebäuden – siehe oben.
  • Bei beiden spielen Sportstadien – besonders das Olympiastadion Berlin – und große Gebäude eine zentrale Rolle.
  • Medien, Politik, Firmen, alle machen mit, denn wer nicht mitmacht, der wird platt gemacht.
  • Alles wird damit zugepflastert.
  • Überall wird es verwendet, um sein Bekenntnis, seine Zugehörigkeit zu einem ideologischen System zu demonstrieren und bekennen.
  • Es steht für ein Gesellschaftsmodell, in das die gesamte Gesellschaft transformiert werden soll.
  • Aufmärsche unter der Flagge und mit Quasi-Uniformierung in den Straßen.

Hätte man die Aufklärung über Nationalsozialismus und dessen Methoden richtig gemacht und nicht nicht die Methoden komplett ausgespart und sich nur auf deren konkrete Symbole beschränkt, würde es den Regenbogenterror heute nicht geben.

Eigentlich hätte man davor warnen müssen, wie man diese archaischen Mechanismen im Hirn, dieses Rudelprinzip, durch Rhetorik, Training, optische und akustische Reize trainiert, abrichtet, ausnutzt. Stattdessen hat man im Prinzip mit jeder Holocaust-Ausstellung genau das Gegenteil dessen Benötigten, nämlich genau dasselbe des bereits begangenen getan. Der gesamte „Kampf gegen Rechts“, all die Nazi-Ausstellungen sind im Prinzip nichts anderes als eine Neuauflage des Nazitums in Form von Feindmarkierungen. Den Leuten wird eingetrichtert, was die Freund- und was die Feindmerkmale sind, und dann werden sie aufgehetzt, den Feind zu bekämpfen und niederzumachen.

Statt „Kampf gegen Rechts“ wäre ein „Kampf gegen Psychomethoden und Rudeldynamik“ angebracht gewesen, aber genau die setzt man ja selbst ein. Denn strukturell sind die Leitfiguren sozialistisch/kommunistisch, und damit mit den Nazis fast deckungsgleich, inbesondere methodengleich. Und man würde ja nicht vor sich selbst warnen.

Und auch den Effekt, dass die Leute inzwischen Angst haben, noch etwas dagegen zu sagen, haben wir heute wieder. Selbst die BILD schreibt:

Jeder zweite Deutsche traut sich nicht mehr, offen seine Meinung zu sagen. Das zeigt eine aktuelle Allensbach-Umfrage.

Um es klar zu sagen: Wir reden hier nicht davon, dass Sprache und Politik mit der Zeit gehen und die sich wandelnde Lebensrealität einer Gesellschaft abbilden müssen. Dass homophobe, frauen- oder ausländerfeindliche Sprüche heute nicht mehr geduldet werden, ist ein Segen.

Aber darum geht es nicht. Es geht darum, dass bei den großen, gesellschaftsrelevanten Themen des 21. Jahrhunderts die Hälfte aller Deutschen nicht mehr frei sprechen will. Aus Angst vor der Moralkeule – oder Schlimmerem. Gesellschaftliche Ächtung, Jobverlust.

So empfindet das keine kleine Minderheit ewig Gestriger. Sondern die Mitte der Gesellschaft.

Sag etwas dagegen, und Du bist raus. Kriegst aufs Maul. Bekommst die Hauswand beschmiert und Hetzschriften in die Briefkästen der Nachbarn.

Ich hatte mich neulich mit einer Frau über die Lage unterhalten, und trotz unterschiedlichem Hintergrund kamen wir unabhängig von einander zu der Auffassung, dass sich hier eine Stimmung, eine Lage wie 1933 zusammenbrodelt und man dringend weg von hier muss. Die Frage ist nur, wohin, denn diesmal agieren sie weltweit.
Das Vierte Reich zieht gerade herauf.
Und sagt nachher nicht, nicht wenigstens ich hätte Euch gewarnt.

Ausbau des Ermächtigungsgesetzes und Infektionsschutzgesetz § 28b geändert Man sieht mich selten fassungslos. Aber nun ist es so weit. Der §28b schränkt Recht auf körperliche Unversehrtheit ein! Das Recht auf körperliche Unversehrtheit sowie die Unverletzlichkeit der Wohnung gehörten bisher zu den Grundrechten im Geltungsbereich des Grundgesetzes für die … Weiterlesen

Und alle (Ohne Ausnahmen) Aktiven wie auch Pensionierten Staatsknetenzecken haben mit gespielt Die Jagt nach Sündenböcke ist eine der hintervotzigsten Jagdarten die es gibt. Sie wird zu 100% von Politik und Amtstubenzecken betrieben. Das hat wohl mit der immerbleibenden, historischen Schuld zutun. Alles andere, wäre ja auch, rassistisch, antisemitisch und Nazi. Selbsthasszerfresse … Weiterlesen

Eine 93-jährige Holocaust-Überlebende nennt endlose Abriegelungen „schlimmer“ als Nazi-Deutschland Eine 93-jährige Überlebende des Holocaust hat sich gegen die Lockdowns und die Forderung nach Mundschutz ausgesprochen und nannte das repressive Klima, in dem wir leben, „schlimmer“ als Nazi-Deutschland. Die Frau sagte bei einer Demonstration in Großbritannien am vergangenen Wochenende, dass … Weiterlesen

Es sind eure Staatsknetenzecken selbst – Drehtürnazis Damals 14/18 und 33/45 und 89/90 wie heute. Von Philipp Scheidemann 1918 bis Aniela Kazmierczak Merkel 2020 basiert restlos, alles nur auf Lügen, Täuschung und Betrug. Die wahren Feinde sind NICHT, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde … Weiterlesen

Bewiesen: Deutschland ist die Naziseuche nie losgeworden Wir teilten schon so einige Male mit, dass das Nazigesindel nach wie vor in den Schaltzentralen der Menschenverachtung sitzt. Bewiesen ist das allein schon dadurch, dass hierzulande noch heute Gesetze aus den 1930er Jahren angewendet werden – also aus der … Weiterlesen   Die verhinderte Entnazifizierung Dass wir eine hochkriminelle Justiz haben, weite Teile der Polizei, erst recht BKKA, BND, Staatschutzpolizeien und Verfassungsschutz-Behörden, vmoralisch von der Gestapo nicht zu unterscheiden sind, dass Jugendämter hauptsächlich völlig empathielose Menschen beschäftigen, die auch als KZ-Wachmannschaften hätten Dienst tun können, ist darauf zurückzuführen, dass die Verbrecher des 3. Reiches anschließend wieder in die Machtpositionen schlüpften..

Die BRD-Nazikolonie – Von Nazis scheinregiert, terrorisiert, verwaltet und bestraft Das da auf dem Bild ist nicht etwa „Mutti“. Das ist auch nicht die Bundeskanzlerin von Deutschland. Das ist die derzeitige Anführerin einer Bande. Der Personalausweis: Vor vielen Jahren hat man die Menschen des hiesigen Landes mit einer Unterschrift in … Weiterlesen

Die BRD Staatsknetenzecken leiden genauso notorisch an Vergeßlichkeit wie Politiker am zwanghaften Lügen. Bis vor ein paar Jahre hätte ich mir nicht vorstellen können, was damals 33/45 passierte. Aber langsam begreife ich es. Der Ursprung lag bei IG Farben.  Wirf ab und zu einen Blick in die Vergangenheit, um schwere Fehler nicht zu … Weiterlesen

Viele vernünftige Menschen werden heute Abend Ungarn unterstützen, weil sie diese LGBT Ressentiments aufgeladene Homo-Propaganda-Welle nicht mehr ertragen können.

Warum in diesem genderisierten Regenbogen-Land sexuelle Minderheiten mehr Aufmerksamkeit bekommen als bedürftige Kinder spricht für sich…Es wäre toll, wenn man sich für arme Kinder und alte Menschen genauso einsetzen würde, wie für Schwule und Lesben! Mit ihrem Toleranzgehabe offenbaren sie nur ihre eigene Intoleranz gegen alles und jeden, die ihre Vorstellungen nicht teilen.

Ein Land, was in dieser Krisensituation offenbar ein Regenbogen-Stadion für die Schlagzeile Nr.1 hält, hat Kopf wie Flasche leer und Ich habe fertig Syndrom

Man sollte sich dafür schämen, dass sich die Mehrheit von einer Minderheit gängeln lässt und die Minderheit es geschafft hat sogar andere Völker mit ihrer Ideologie vor den Kopf zu stoßen. Mit Sport oder Fussballspiele hat das gar nichts zu tun.Brot und Spiele, wo Millionäre einem Ball hinterherlaufen. Es war mal wieder eine Provokation von ReGIERungskaspern angezettelt und von Rückgratlosen Gestalten durchgezogen. Die „Regenbogenfarben“ sind lediglich Mittel zum Zweck. Es ist unschwer erkennbar, dass hier politisches Gedankengut umgesetzt werden soll und der DFB – was für ein Zufall und nach Neuers Armbinde – setzt mit der Schwulen-Beleuchtung des Stadions noch eins drauf. SAP, VW oder die Allianz – deutsche Unternehmen zeigen ihre Logos in den sozialen Medien in Regenbogenfarben. Allerdings nur auf ihren deutschen Kanälen.

Nichts gegen persönliche Vorlieben, aber der Befund drängt sich auf: Die Homosexualisierung der Gegenwart erreicht Rekordwerte. Mehr noch: Es scheint ein irritierender Kult um die Schwulen entstanden zu sein, Homosexualität ist zu einer Art Religion geworden. Wer sich outet, wird zum leuchtenden Märtyrer einer bekennenden Kirche. Wer sich dem Kult widersetzt, den trifft der Bannstrahl. Wie in allen Glaubenssystemen gilt auch hier: Wer die Stirn runzelt, gehört nicht dazu. Die Schwulenparty will nicht gestört werden. Das erstaunt doch etwas, auch vor dem Hintergrund der Geschichte. Die moderne Homosexuellenbewegung ist jung,kaum eine andere Emanzipationsbewegung hat in so kurzer Zeit so viel erreicht. Von Ächtung und Diskriminierung kann, nüchtern betrachtet, keine Rede mehr sein. Einst verlacht und verfolgt, üben Homosexuelle heute selbstverständlich alle erdenklichen Bürgerrechte aus.

fassen wir mal zusammen: Ungarn hat ein Anti-Pädophilie-Gesetz beschlossen, das Kinder schützen soll. Es hat weder Homosexualität unter Strafe gestellt, noch Geschlechtsumwandlungen verboten. Nur darf im Fernsehen vor 22 Uhr keine Homosexualität mehr gezeigt werden, und Propaganda für Geschlechtsumwandlungen etc. darf nicht mehr am Elternhaus vorbei Kindern zugänglich gemacht werden. Ich bin kein großer Fan von Verboten, kann aber die Aufregung darum nicht nachvollziehen. Es ist richtig, dass niemand anders als die Eltern in dieser Sache erster Ansprechpartner für Kinder sind. Und ja, eine Familie besteht aus Vater, Mutter und Kind(ern). Es ist nicht falsch, solche Selbstverständlichkeiten festzuschreiben, wenn plötzlich Leute der Meinung sind, das sei alles ganz anders. Ich verweise auf die Ausführungen des ungarischen Botschafters in Deutschland: https://berlin.mfa.gov.hu/…/erklaerung-von-botschafter…
 In Wirklichkeit geht es den Zeitgeistsurfern mit Regenbogenbinde doch gar nicht um Toleranz und Vielfalt. Wenn es so wäre, dann würden sie hinterfragen, warum in ihrem eigenen Land plötzlich Leute Razzien bekommen, die die Regierung kritisieren. Oder warum freie Medien von staatlichen Zensurbehörden drangsaliert werden.

Die Zeit, wo es der LGBT(I)-Bewegung lediglich um die (zu befürwortende) Gleichberechtigung von Homosexuellen ging, ist längst vorbei. Längst ist die LGBT-Szene von linksglobalistischen Marxisten gekapert worden, gehen die Forderungen unter der Regenbogenfahne viel weiter: unter dem Deckmantel der Gleichberechtigung geht es um Kulturzerstörung, um eine aggressiv forcierte Durchsetzung von Gendersprache, von angeblich x Geschlechtern, um das Recht auf das öffentliche Ausleben irgendwelcher Perversionen, der Indoktrination von Kindern noch vor ihrer Pubertät – und eine Verunglimpfung und Verformung von dem, was Jahrtausende normal war: Heterosexualität und Familie.

Ich sehe mich als Bürger. Sollten wir da nicht alle gleich sein ? Warum dann diese Einteilung in Bürger, Bürgerinnen und Gendersternchen ? Wollen wir vielleicht noch um die Reihenfolge streiten ? Warum erst maskulin, dann Gendersternchen und dann die feminine Endung? Da fühle ich mich doch mehr diskriminiert, als wenn wir alle einfach “ Bürger“ wären, unabhängig vom Geschlecht oder Geschlechtsempfinden

Die Regenbogenfahne als unpolitisch zu bezeichnen, ist entsprechend pure Heuchelei – oder basiert schlichtweg auf einem bemitleidenswerten Unwissen.

Wer wegschaut, wenn die Presse- und Meinungsfreiheit sowie Bürgerrechte im eigenen Land zugrundegehen und sich dann gleichzeitig von Großkonzernen und Politik-Gangstern gegen andere Völker aufhetzen lässt wegen angeblicher Verbrechen in deren Gebiet, der ist bestenfalls naiv oder borniert.

Kein einziges Land das bei der EM mitspielt, regt sich über Orbans Äußerung auf. Nur Deutschland muss mal wieder den Übermoralisten spielen Den Regenbogenbindenträgern geht es nicht um die vermeintliche Diskriminierung Homosexueller in Ungarn. Dafür ist diese Kampagne zu selektiv. Es geht inzwischen um Selbstinszenierung als deutscher Übermensch, als moralisch überlegen. Die Pädo Scene geht über den Bundestag bis runter zu den Bürgermeistern. Es ist zum Fremdschämen.

ergänzend
Thema Genderisierung  Hinten – nicht ganz zu Und vorne – nicht ganz offen Und oben – nicht ganz dicht 5 Milliarden Euro im Jahr gibt Sachsen-Anhalt für Genderpolitik aus. Ist das Gaga oder Wirklichkeit? Die Volksstimme ging der Frage nach.Magdeburg l Bei einer Verdi-Streik-Aktion vor der Ameos-Klinik in Haldensleben kam es kürzlich zu einem heftigen Wortgefecht zwischen Sozialministerin Petra Grimm-Benne (SPD) und Chefarzt Markus Motschmann.Motschmann warf der Ministerin vor, Millionen für „Gender Gaga“ auszugeben anstatt die Krankenhäuser besser zu finanzieren. Bei Gender geht es um mehr Gleichberechtigung. Die Ministeriun warf dem Arzt daraufhin „AfD-Sprech“ vor. Der Disput schlug politisch Wellen. Motschmann nannte dabei auch eine erstaunliche Zahl: 800 Millionen Euro würde Sachsen-Anhalt für Genderpolitik ausgeben – beinah so viel wie die neue, fast 100 Kilometer lange Autobahn von Magdeburg bis Wittenberge kostet. Kann das stimmen? Es stimmt. Es sind 2020 sogar fünf Milliarden. Das Finanzministerium schickte dazu eine sechsseitige Erklärung. Wir fassen zusammen: Die Bundesrepublik verpflichtete sich mit Unterzeichnung der Frauenrechtskonvention 1985 zum „Gender-Budget“. Das heißt: Alle Ausgaben, die direkt oder indirekt etwas mit Gleichberechtigung zu tun haben, sollen in jedem Haushalt ausgewiesen werden. Das Ministerium spricht von einem „geschlechtergerechten Haushalt“. Bis 2018 geschah das noch etwas grob, manches wurde geschätzt. Seit 2019 geschieht das präzise, und es werden auch Personalausgaben eingerechnet. Das Ministerium nennt dies den „ersten komplett durchgängig geschlechtersensibel aufgestellten Haushalt“. So kommen Milliardensummen zustande. Weiterlesen →

In was für einer abartigen Gesellschaft leben wir?. Eine Gesellschaft, die keine Tabus mehr kennen will, hat in der Regel den Zenit ihrer Hochkultur überschritten. Die Irren kommunistischen Links/Grünen Kinderschänder machen jagt auf unsere Kinder. Früher hätte man diese Irren in eine Anstalt gesperrt, um das Volk vor ihnen und ihren kranken Vorstellungen zu schützen. Heute sitzt dieser abartige Abschaum in den Parlamenten, Regierungen und für Schulen verantwortlichen Organisationen.
Familie Die Genderisierung der Gesellschaft, gleicht die Zerstörung unserer Kinder und unserer Kultur. Ich hatte schon einige Beiträge zu diesem Thema. Hier mal ein sehr guter Vortrag. Impulsreferat von Prof. Wolfgang Leisenberg auf dem Forum Familie 2014 in Stuttgart

Prof. Leisenberg sagt die Fakten auf, dass Leute mit einer Abartigen Agenda an allen demokratischen Instanzen des Landes vorbei, die Gender-Ideologie mit Gesetzeskraft ausgestattet haben und gerade dabei sind, dies im Schulunterricht praktisch umzusetzen. Hier die Internetseite der Abartigen „Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft“ zum Thema “sexuelle Vielfalt” https://www.gew-bw.de/sexuelle_Vielfalt.html
Ergänzend
Elektroschocks gegen Heterosexualität
Nein, das ist kein Spaß!!! Hier Original PDF (3,6 MB):> Lesbische und schwule
Lebensweisen – ein Thema für die Schule.pdf
<
Leitfaden der „Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft“ in Baden-Württemberg für Lehrkräfte zum Thema »Lesbische und schwule Lebensweisen« in der Schule.

Hier ein Fragebogen den Lehrkräfte im Unterricht verwenden sollen.

Woher glaubst du, kommt deine Heterosexualität?
Wann und warum hast du dich entschlossen, heterosexuell zu sein?
Ist es möglich, dass deine Heterosexualität nur eine Phase ist und dass du diese Phase überwinden wirst?
Ist es möglich, dass deine Heterosexualität von einer neurotischen Angst vor Menschen des gleichen Geschlechtes kommt?
Wissen deine Eltern, dass du heterosexuell bist? Wissen es Deine Freundinnen und Freunde? Wie haben sie reagiert?
Eine ungleich starke Mehrheit der Kinderbelästiger ist heterosexuell.
Kannst Du es verantworten, deine Kinder heterosexuellen Lehrer/innen
auszusetzen?
Was machen Männer und Frauen denn eigentlich im Bett zusammen? Wie
können sie wirklich wissen, wie sie sich gegenseitig befriedigen
können, wo sie doch anatomisch so unterschiedlich sind?
Obwohl die Gesellschaft die Ehe so stark unterstützt, steigt die
Scheidungsraten immer mehr. Warum gibt es so wenige langjährige, stabile
Beziehungen unter Heterosexuellen?
Laut Statistik kommen Geschlechtskrankheiten bei Lesben am wenigsten
vor. Ist es daher für Frauen wirklich sinnvoll, eine heterosexuelle
Lebensweise zu führen und so das Risiko von Geschlechtskrankheiten und
Schwangerschaft einzugehen?
In Anbetracht der Übervölkerung stellt sich folgende Frage: Wie könnte die Menschheit überleben, wenn alle heterosexuell wären?
Es scheint sehr wenige glückliche Heterosexuelle zu geben; aber es
wurden Verfahren entwickelt, die es dir möglich machen könnten, dich zu
ändern, falls du es wirklich willst. Hast du schon einmal in Betracht gezogen, eine Elektroschocktherapie zu machen?
Möchtest du, dass dein Kind heterosexuell ist, obwohl du die Probleme kennst, mit denen es konfrontiert würde?”ergänzend: Muschi, Pimmel, Regenbogen – so wird ein Kind erzogen? und hier Kindesmißbrauch: Starker Anstieg der Mißbrauchsfälle in der katholischen Kirche

Die Zerstörung der Familie ist eines der wichtigsten Ziele der Illuminaten. Der Beitrag ist noch nicht fertig, da kommt noch einiges zu !!! .Ich warne euch nochmal ((( AMTSTUBENPARASITEN ))) noch ist Zeit zur Besinnung und Umkehr. Wollt ihr später wirklich behaupten-ihr habt davon nichts gewusst ?  Ihr habt euch an … Weiterlesen 

Staatlich verordnete Maßnahmen zur Zwangsgenderisierung In was für einer abartigen Gesellschaft leben wir?. Die Irren kommunistischen Links/Grünen Kinderschänder machen jagt auf unsere Kinder. Früher hätte man diese Irren in eine Anstalt gesperrt, um das Volk vor ihnen und ihren kranken Vorstellungen zu schützen. Heute sitzt … Weiterlesen →

Die Gender und Frühsexualisierung unserer Kinder  An der 2. AZK-Konferenz berichtete Frau Inge M. Thürkauf über die Hintergründe des „Genderismus“. Das herkömmliche Weltbild von Mann, Frau und Eltern soll durch den Gender-Mainstream ersetzt und gesetzlich verankert werden. Doch was genau ist eigentlich „Genderismus“ und welche Konsequenzen … Weiterlesen →

Unsere Kinder werden von den pädophilen „Eliten“ satanisch sexualisiert Unsere Kinder werden von den pädophilen „Eliten“ satanisch sexualisiert Die kranke und perverse Welt der Weltelite wird nach und nach der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Ich weiß, es mag für einige von Ihnen schwierig sein, diese Art von Informationen weiterzugeben, aber es … Weiterlesen 

Das Weib an der Macht Hinten, nicht ganz zu. Und vorne, nicht ganz offen, Und oben, nicht ganz dicht. Genau Da, liegt das Problem !! Mit, oder ohne Schwanz !! Ich drücke mich hier bewusst etwas forscher aus, um Manche einmal darauf hinzuweisen was wirklich von Belangen ist. Sie Verschwuchteln und Vervotzen die gesamte Gesellschaft. Das klingt vulgär, ist aber absolut treffend. Undurchdringlich in ihrer Verstellung, grausam in ihrer Rache, zäh in ihren Plänen, skrupellos in ihren Mitteln, von einem tiefen heimlichen Haß auf die Despotie der Männer beseelt, scheint es, als hingen sie einer selbstverständlichen Verschwörung an – eine Art Geheimbund, wie ihn die Priester aller Nationen geschlossen haben. Sie kennen seine Satzung, ohne daß sie sich darüber aussprechen müßten. Seit Frauen in Führungsposten durch die Frauenquote katapultiert werden,herrscht das reinste Chaos … Weiterlesen →

Im Schatten der EM-Euphorie sollen gravierende Gesetzesänderungen vorgenommen werden Der Bundestag hat beschlossen, das Grundrechte auch OHNE eine epidemische Lage für ein weiteres Jahr eingeschränkt werden können. Ein Skandal! Wo bleibt der Aufschrei
Der „Bundestag“ beschliesst heute ein „Gesetz zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechtes“.
Die Einschränkung von Grundrechten wird eingeschmuggelt und zementiert.
Durch Artikel 9 werden die Grundrechte der körperlichen Unversehrtheit (Artikel 2 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes), der Freiheit der Person (Artikel 2 Absatz 2 Satz 2 des Grundgesetzes), der Freizügigkeit (Artikel 11 Absatz 1 des Grundgesetzes) und der Unverletzlichkeit der Wohnung (Artikel 13 Absatz 1 des Grundgesetzes) eingeschränkt.‘
KÖRPERLICHE UNVERSEHRTHEIT, FREIHEIT DER PERSON, FREIZÜGIGKEIT UND UNVERLETZLICHKEIT DER WOHNUNG WERDEN IM BESTEN DEUTSCHLAND ALLER ZEITEN AM 24.06.2021 ENDLICH ABGESCHAFFT!
Natürlich passiert all dies rein zufällig am Tag nach dem EM-Spiel der Regenbogen-Fussballer der Gender-Diktatur! https://dserver.bundestag.de/btd/19/309/1930938.pdf?fbclid=IwAR2y5Jmo17CX17rptgVqJhzT0oJJCbzBSqiEDIEndwIQhtqbq0q98CzBOwU

Heute am 4.Juni 2021 ist der 80. Todestag von Kaiser Wilhelm II.

Preußens Gloria 27.05.2019 Schloss Bellevue

Am 4. Juni 1941, um 12 Uhr 30, schließt der letzte Deutsche Kaiser 82jährig nach einer Lungenembolie in seinem Schlafzimmer in Doorn für immer die Augen.
Als letzte Worte werden überliefert:
„Ich versinke, ich versinke…“.
Trauerfeiern in Deutschland werden von den NS-Machthabern verboten. In nur kleinem Kreis wird der Kaiser seinem Testament gemäß in Doorn bestattet. Im Mausoleum im Garten von Haus Doorn ruhen noch heute seine Gebeine.
Er war ein ganz großer deutscher Kaiser. Er wollte ein Kaiser „aller Deutschen“ sein und Industrielle wie Arbeiter, Protestanten wie Katholiken unter seiner Krone einen. Im Bergarbeiterstreik von 1889 unterstützt Wilhelm II. die Forderungen der Arbeiter und erzwingt Lohnerhöhungen. Seine sozialen Bestrebungen führen zu zunehmenden Konflikten mit Reichskanzler Otto von Bismarck, der die Politik des Kaisers für zu sentimental hält.

 

Wilhelm II. Friedrich Wilhelm Viktor Albert von Preußen wurde am 27. Januar 1859 als ältester Sohn von Kronprinz Friedrich Wilhelm, dem späteren Kaiser Friedrichs III und seiner Gemahlin, Kaiserin Viktoria, in Potsdam geboren. Der Enkel Kaiser Wilhelm I. besuchte das Gymnasium im Nordhessischen Kassel, 1881 heiratete er Prinzessin Auguste Viktoria von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg, 1888 übernahm er die Krone von seinem Vater Kaiser Friedrich III., der nach nur 99tägiger Regierungszeit infolge eines Kehlkopfkrebses verstarb.

Zu seinen ersten politischen Aktivitäten zählten Reformen zur sozialen Besserstellung der Arbeiterschaft, von denen er sich eine Verbesserung des Verhältnisses zwischen Arbeiterschaft und Staat und Krone erhoffte. Über diese Reformen kam es mit dem langjährigen Reichskanzler Otto von Bismarck zu Meinungsverschiedenheiten, die 1890 zur Entlassung Bismarcks führten. Während der 30jährigen Regierungszeit Wilhelm II. erlebte das Deutsche Reich eine nie wieder erreichte wirtschaftliche, kulturelle und wissenschaftliche Blüte, aus eigener Kraft und bei vollständiger Souveränität.

Während die Bevölkerungszahl von 1871 bis bis 1911 von 41 Millionen auf 65 Millionen Deutsche im Reichsgebiet stieg, stieg das Bruttoinlandsprodukt von 14,1 Milliarden Mark (1871) auf 48,4 Milliarden Mark (1913) zu, vervierfachte sich also in weniger als zwei Generationen nach der Reichsgründung. Angesichts dieser 400prozentigen Steigerung erscheint das Frohlocken, dass Journalisten und Politiker heute zeigen, wenn die ohnehin trübe Prognose nur um einige Zehntel Prozent übertroffen wird, geradezu Mitleid erregend. An den Universitäten stieg die Zahl der Studenten zwischen 1872 und 1912 von 22.892 auf 71.710. Allein an den preußischen Hochschulen nahm die Zahl der Professoren von 869 auf 2108 zu; die Anzahl der Lehrer an allgemeinbildenden Volksschulen von 48.211 (1871) auf 117.162 (1911). Dies alles wurde aber noch in den Schatten gestellt durch etwas, das kein anderer Staat der Erde in dieser Form zu bieten hatte: das fortschrittlichste und menschenfreundlichste Sozialsystem überhaupt. Bereits 1885 hatten die gesetzlichen Krankenversicherungen 4,2 Millionen Mitglieder, 1916 hatte sich die Zahl auf 15,6 Millionen erhöht. Gab es 1886 gerade einmal 286 Rentenempfänger, waren es 1914 bereits über 1 Million.

Wenn es 1914 einen Staat gegeben hat, der in einem Krieg am wenigsten zu gewinnen und am meisten zu verlieren hatte, dann war es das Deutsche Reich. Dies war auch den führenden Kreisen in Deutschland bewusst. Jahrzehnte lang hatte man den kriegerischen Ambitionen vor allem Frankreichs durch immer aufwendigere diplomatische Manöver Einhalt gebieten können, insbesondere Bismarck hat hier seinen Weltruf als Diplomat begründet. Doch am Ende zog sich die Schlinge doch zu und stellte die Verantwortlichen vor die Alternative, das Schwert zu ziehen, um vielleicht doch den befreienden Schnitt zu schaffen oder zwischen Frankreich und dem Beute hungrigen Zarenreich zermalmt zu werden. Gab es zu Beginn noch eine vage Hoffnung, die beiden weit überlegenen Gegner mit den Waffen in die Schranken zu weisen, musste diese mit dem Kriegseintritt des des Groß-Britannischen Weltreiches begraben werden. Groß-Britannien beherrschte damals ein Viertel der Erde und war schon zu dieser Zeit mit der kommenden Weltmacht USA eng verbündet.

Die Regierungszeit Wilhelms II. endete mit der zu erwartenden Niederlage Deutschlands im Ersten Weltkrieg. Am 09. November 1918 dankte er als Kaiser ab, am 28. November 1918 erklärte er aus dem holländischen Exil seinen immer währenden Thronverzicht. Versuche der Siegermächte Wilhelm II. in ihre Gewalt zu bekommen und in einem Schauprozess als Kriegsverbrecher zu diffarmieren scheiterten am hartnäckigen Widerstand der niederländischen Regierung. Mit ihrem Mut und ihrer Anständigkeit ersparten die Holländer so nicht nur dem Hause Hohenzollern sondern im Grunde allen Deutschen eine weitere tiefe Demütigung durch die perfide Willkür der Siegermächte. 1941 verstarb Wilhelm II. in seinem holländischen Exil in Dorn.

Wilhelm II. hatte eine Kindheit, wie man sie niemandem wünschen möchte. Nach einer schweren Geburt mit einem behinderten linken Arm versehen, waren seine ersten Lebensjahre von schmerzhaften Behandlungsversuchen geprägt. Möglicher Weise aber noch schlimmer als diese körperlichen Quälereien war das seelische Leid, dass der Knabe durch die Verachtung seiner Mutter, der ältesten Tochter von der englischen Queen Victoria erfuhr.

In Wilhelms qualvolle Kindheit ist hinsichtlich der Auswirkungen auf sein späteres Leben viel hineingedichtet worden. Fest steht nur weniges, und das wichtigste hiervon scheint mir zu sein, dass er sich nicht, sobald er dazu in der Lage war, in irgendwelche weltlichen Genüsse flüchtete, aristokratischer Lebemann oder umgekehrt tyrannischer Despot wurde, sondern seine ganze Kraft auf seine Pflichten als Staatsoberhaupt verwandte und alle seine Entscheidungen nach bestem Wissen und Gewissen davon abhängig machte, ob sie zum Wohle des deutschen Volkes und des deutschen Reiches sein würden. Hierbei behielt er stets die Interessen aller Schichten im Auge. Wilhelm II. war wie jeder Mensch sicher nicht unfehlbar, in seiner Arbeit jedoch mehr als viele vor und nach ihm erfolgreich. In wirtschaftlicher, technologischer, kultureller, wissenschaftlicher und sozialer Hinsicht erlebte Deutschland die erfolgreichste Phase seiner Geschichte und übertrumpfte in wenigen Jahrzehnten alle alten Großmächte, selbst jene, die zur Erlangung und Sicherung des eigenen Wohlstandes im Unterschied zum Deutschen Reich fremde Länder und Kontinente nach Kräften ausbeuteten.

Zitat Kaiser Wilhelm zur einweihung eines Denkmals
Uns, dem deutschen Volke, sind die großen Ideale zu dauernden Gütern geworden, während sie anderen Völkern mehr oder weniger verloren gegangen sind. Es bleibt nur das deutsche Volk übrig, das an erster Stelle berufen ist, diese großen Ideen zu hüten, zu pflegen, fortzusetzen
und zuletzt ein Film von der Beisetzung des Kaisers

Möget ihr den deutschen Staat zerschlagen, Deutschland wird hoch aus den Trümmern ragen, Einer schon wollte uns Deutschland nehmen, doch Deutschland lebt zu tief in den Seelen. Deutschland ist weder Volksstamm noch Rasse, Deutschland ist Haltung, und niemals die Masse, Deutschland ist Pflicht nach Immanuel Kant, Deutschland ist Treue zu Volk und dem Land, Dienen der Sache bis in den Tod, Griff zu den Waffen, erst in der Not! In diesem Sinne….Pro Gloria Et Patria!

ergänzend

Wer uns gefangen hält – Die Wahrheit über Deutschland  ergänzend Alles was nach dem Putsch vom 27.10.1918 hier in Deutschland gemacht wurde ist illegal und rechtsungültig,  alles nur Lügen, Täuschung und Betrug. Es sind Besatzungen nach dem Kirchlichen Handelsrecht, ein Staatswesen kann nur simuliert werden es sind rein juristische … Weiterlesen

ergänzend: Über Geschitsverdrehung und den Pöbelgeist – Pfarrer Hans Milch
  Dem guten ist viel erspart geblieben, der Verfall hat vom Vatikan vollends Besitz ergriffen. Wir haben einen links-grünen Papst der die Verschmelzung aller Religionen anstrebt und Unzucht nicht nur toleriert, ja unterstützt.  Wer uns gefangen hält – Die Wahrheit über Deutschland  Der Paps ist laut der Bibel der Antichrist. Das Tier aus dem Meer ist die kommende Diktatur von Europa aus dem Auferstandenen römische Reich. Lest das letzte Buch der Bibel….die Offenbarung…die Menschheit folgt Satan und wird belehrt durch Not Hunger Leid und danach durch Tod auf Erden….Reuet euch und die Strafe wird nicht folgen. ergänzend mein Staufengebölke von T. Haas von Preußen.
Unsere Krone ging verloren.  Aber, ihr werdet sehen, es geht auch ohne Kreuz und Krone. Unser GOTT wohnt im Herzen – nicht im Vatikan! Wahrlich ich sage Euch, der Schöpfer vom Himmel und der Erde kennt keine Kirchen noch irgend welche Sekten mit ihren Lügen-Märchenbüchern. Wendet Euch ab von diesem Unsinn, welches nur Unheil über die Menschen gebracht hat. Großartige Dinge sind niemals, aus der Komfortzonen entstanden. Wir werden „GEMEINSAMals Diener des Staates, etwas ganz Neues aufbauen. Wenn . . . wir ein Volk sind. Wir haben nur die eine Chance „Gemeinsam“ Erst wenn wir, das Volk, uns gemeinsam unsere Macht und Verantwortung zurückholen, kann und wird sich was ändern. Wir müssen unsere Kräfte bündeln. Wir müssen uns schnellstens Vereinigen. Das ist kein Spaß !!!  

Zitate: Friedrich II von Preußen Das Zeugnis, einige Wahrheiten entdeckt und einige Irrtümer zerstört zu haben, ist nach meiner Meinung die schönste Trophäe, welche die Nachwelt zum Ruhme eines großen Mannes errichten kann. Wenige Menschen denken, und doch wollen alle entscheiden. Ich will der erste Diener meines Staates sein. Dasjenige, wodurch die Menschen am meisten zu Fehlern veranlaßt werden, ist, … Continue reading

Friedrich Wilhelm von Preußen Kein Volk versinkt, das an sich selber glaubt; auch ich sah Sterne hell aus Nächten steigen. Einst kommt der Tag, da steht der Baum belaubt, und ein freies Volk wohnt unter seinen Zweigen.  Friedrich II., auch Friedrich der Große oder der Alte Fritz genannt,  24. Januar 1712 in Berlin – 17. August 1786 in Potsdam) … Continue reading

Kaiser Wilhelm II Rede in Berlin, 6 August 1914 ..und seine zionistischen Feinde: An das deutsche Volk Seit der Reichsgründung ist es durch 43 Jahre Mein und Meiner Vorfahren heißes Vernehmen gewesen, der Welt den Frieden zu erhalten und im Frieden unsere kraftvolle Entwickelung zu fördern. Aber die Gegner … Weiterlesen

Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche Der Glockenturm hat einen sechseckigen Grundriss, sein Durchmesser beträgt 12 m, seine Höhe 53,5 m. Auf seinem Dach erhebt sich ein 1,80 hohes vergoldetes Kreuz auf einer 5,3 m langen Stange, die unterhalb des Kreuzes noch eine facettenartige vergoldete Kugel … Weiterlesen

Die Deutsche Passion Deutsche Passion Veröffentlicht am 5. April 2012 von totoweise Deutsche Passion Uwe Lammla Verlag: Engelsdorfer Verlag ISBN-10: 3867036209 ISBN-13: 978-3867036207 95 Seiten 8,40 Euro Wer bei “Gedichten” reflexartig die Augen verdreht, sich grundsätzlich nur handfesten und praktischen Dingen widmet, aber doch den einen oder anderen Vers in Gedanken bei sich trägt, der greife zur “Deutschen … Continue reading

Frömmigkeit nordischer Artung Ein Querschnitt durch das Indogermanentum von Benares bis Reykjavik7. Auflage, 1989, Verlag Hohe Warte • Franz von Bebenburg • KG Hans F.K. Günther zeigt zunächst einmal, was nordische Frömmigkeit nicht ist, beispielsweise die Herabwürdigung des Leibes, die Abhängigkeit der Frömmigkeit von dem Tode, die Wertung des diesseitigen Lebens als Jammertal. Er zeigt darüber hinaus die … Continue reading

Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation (Sacrum Imperium Romanum Nationis Germanicae) Totgesagte leben länger. Der Sage nach ist Kaiser Friedrich „Barbarossa“ gar nicht tot, zusammen mit seinem Hofstaat schläft er in einer Höhle im Kyffhäuser (Barbarossahöhle) und wartet auf das neue Reich „Sacrum Imperium Romanum Nationis Germanicae“. Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation wird wieder neu erstehen, die Kleinstaaterei besiegt und die Deutsche Einigkeit wieder hergestellt, … Continue reading

Germanenherz

Am 4. Juni 1941, um 12 Uhr 30, schließt der letzte Deutsche Kaiser 82jährig nach einer Lungenembolie in seinem Schlafzimmer in Doorn für immer die Augen.
Als letzte Worte werden überliefert:
„Ich versinke, ich versinke…“.
Trauerfeiern in Deutschland werden von den NS-Machthabern verboten. In nur kleinem Kreis wird der Kaiser seinem Testament gemäß in Doorn bestattet. Im Mausoleum im Garten von Haus Doorn ruhen noch heute seine Gebeine.
Er war ein ganz großer deutscher Kaiser. Er wollte ein Kaiser „aller Deutschen“ sein und Industrielle wie Arbeiter, Protestanten wie Katholiken unter seiner Krone einen. Im Bergarbeiterstreik von 1889 unterstützt Wilhelm II. die Forderungen der Arbeiter und erzwingt Lohnerhöhungen. Seine sozialen Bestrebungen führen zu zunehmenden Konflikten mit Reichskanzler Otto von Bismarck, der die Politik des Kaisers für zu sentimental hält.
 

Wilhelm II. Friedrich Wilhelm Viktor Albert von Preußen wurde am 27. Januar 1859 als…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.329 weitere Wörter

4 Stunden preußische Marschmusikzusammenstellung


0:00 Hohenfriedberger
3:54 Preußens Gloria
5:32 Yorckscher Marsch
8:14 Königgrätzer Marsch
10:51 Badenweiler Marsch
13:41 Helenenmarsch
16:13 Fridericus Rex Grenadiermarsch
19:06 Dessauer Marsch
22:37 Steinmetz-Marsch
25:03 Pariser Einzugsmarsch
27:16 Graf-Zeppelin-Marsch
30:30 Unsere Marine
32:38 Marsch aus der Zeit friedrichs des Großen
35:43 Regimentsgruß
37:46 Bayerischer Defiliermarsch
39:46 Der Coburger
43:00 Gruß an Kiel
45:09 Königsmarsch
50:41 Der Alsenströmer
52:18 Die deutsche Kaisergarde
54:56 Nibelungenmarsch
58:40 Der treue Husar
1:01:33 Altpreußischer Parademarsch
1:03:52 Preußischer Präsentiermarsch
1:05:37 Düppeler Schanzen-Marsch
1:09:18 Preußischer Schützenmarsch Nr. 1
1:11:55 Landgraf-Marsch
1:15:10 Kaiser Wilhelm-Siegesmarsch
1:19:00 Fehrbelliner Reitermarsch
1:21:29 Alte Kameraden
1:26:03 Petersburger Marsch
1:27:48 Des großen Kurfürsten Reitermarsch
1:31:37 Siegesmarsch von Metz
1:34:47 Linden Marsch
1:37:13 Bismarck Marsch
1:40:37 Freistaat Preußen Marsch
1:42:51 Waidmannsheilmarsch
1:45:06 Hohenzollern Marsch
1:48:06 Schneidige Truppe
1:50:30 Marsch der Elisabether
1:53:13 Tölzer Schützenmarsch
1:55:43 O Deutschland hoch in Ehren
1:59:17 Die Wacht am Rhein
2:01:58 Revue-Marsch
2:04:40 Parademarsch Nr. 1
2:08:06 Parademarsch Nr. 2
2:11:16 Seeteufel Graf Luckner Marsch
2:13:52 Heil Europa Marsch
2:17:11 Der Jäger aus dem Schwarzwald
2:20:00 Frei weg
2:22:04 Marsch der hannoverschen Garde-Jäger
2:24:45 Hohenstaufen Marsch
2:28:03 Defiliermarsch
2:30:29 Kreuzritterfanfare
2:32:57 Parademarsch der 18er Husaren
2:36:10 Zehner Marsch
2:37:30 Lützows wilde Jagd
2:40:16 Hoch Heidecksburg
2:44:12 Hoch Württemberg
2:46:42 Borussia
2:49:38 Aus allen deutschen Gauen
2:52:25 Schwedischer Reitermarsch
2:56:02 Preußenmarsch
2:59:00 Ein Jäger aus Kurpfalz
3:01:16 Admiral Stosch Marsch
3:03:19 König-Ludwig II Marsch
3:06:21 Alter Jägermarsch
3:08:18 Der Leuthener
3:11:41 Jagdgeschwader Richthofen Marsch
3:15:30 Torgauer Parademarsch
3:18:27 Der Pappenheimer
3:19:46 Kaiser Friedrich-Marsch
3:22:19 Holsteiner Marsch
3:24:32 Laridah-Marsch
3:27:45 Auf zum Start
3:30:44 Althessischer Reitermarsch
3:33:11 Deutscher Kaiser Marsch
3:35:18 Franken-Marsch
3:38:00 Große Zeit, neue Zeit
3:40:34 Margarethenmarsch
3:43:17 Bayerischer Präsentiermarsch
3:44:34 König Karl-Marsch
3:47:07 Das Abzeichen
3:50:21 Das ist Berlin
3:52:45 In Treue fest
3:57:03 Marsch (1756)
3:57:52 Einzug der Plagiatoren

Norse Ancestors

Nordische Vorfahren ist ein inspirierendes oder motivierendes Video. Es besteht aus Zitaten aus der Wikingerzeit (Hávamál) und Wölfen, die eine starke Verbindung zu unseren nordischen Vorfahren darstellten.

Viking inspirierte Motivations- / Inspirationsrede für alle Menschen in Midgard.
Erhebe dich jetzt, Leute von Midgard, mit trostlosen Augen werdet wach.
Erhebe dich zum Horn von Heimdal, jetzt ist es an der Zeit, aufrecht zu stehen.
Fürchte dich nicht vor dem Tod für die Stunde deines Untergangs und niemand kann ihm entkommen. In der Stunde der Dunkelheit
Wo sind die alten Götter? Lass mich sie klar fühlen und sehen!
– Sie sind wie die Sonne hinter den Bergen in die Schatten gegangen. Aber sie sind hier, überall um uns herum. Ich bitte dich aufzustehen! – und folge dem Weg der alten Zeit! Alte Geschichten, an die ich mich vor langer Zeit von Männern erinnere.
Ohne Angst befleckten unsere Vorfahren ihre Speere mit blutigen Schilden. Das Zeitalter des Nordens ist da, jetzt hör dem mächtigen Aesir zu. Es ist Zeit für den Sieg, es ist Zeit, Ihre Sehnsucht und Ihren Durst zu beanspruchen.
Setze dein Herz in Flammen, mit dem unaufhaltsamen Feuer in deinen Adern. Lass die Erde zittern, lass die Götter es mit Mut wissen,

An diesem Tag kämpfe ich !!

odin geistergänzend

Walhall, Ragnarök: Ende und Neubeginn Walhalla – das Ziel aller tapferen Krieger Walhall (oder Valhall, im Volksmund oftmals auch Walhalla genannt) bezeichnet in der nordischen Mythologie das Ziel aller gefallenen Krieger, die sich als tapfer erwiesen hatten und in der Schlacht ihr Leben gelassen hatten. … Weiterlesen

Wir werden wohl durch den Tod gehen müßen, um richtig Leben zu können Welcome to Hell Ein Schriftsatz in meinem Impressum deutet auf. Ich wurde von Gott aus Liebe erschaffen. Aber vom Teufel erzogen.!!! Als meine Flügel abfielen, wuchsen mir Hörner . Mit mir spielt man nicht ungestraft. Denn wer den Teufel in … Weiterlesen

Mein Freund, der Wolf Am Donnerstag, 22. November, legte das Bundesamt für Naturschutz (BfN) das „Wolfsmonitoring 11/2018“ vor. Und dieses zeigt, die Zahl der Wolfsterritorien in Deutschland. 73 Rudel, 30 Paare und drei territoriale Einzeltiere – das sind die vom BfN offiziell vorgestellten Bestandszahlen … Weiterlesen

Der frühe Norden Mit dem Einsetzen der geschichtlichen Nachrichten erscheint Skandinavien als die vagina gentium: ein Volk nach dem anderen drängt über die Ostsee oder aus Jütland südwärts, zuerst die Kimbern und Teutonen (aus Himmerland und Ty), dann Ariovists Sueben und Haruden (Schwabstedt … Weiterlesen

Haithabu Lage von Haithabu/Hedeby an der Südgrenze des wikingerzeitlichen Nordgermanenlandes. Haithabu  (altnordisch Heiðabýr, aus heiðr = Heide, und býr = Hof; dänisch Hedeby, lateinisch Heidiba) war eine bedeutende Siedlung dänischer Wikinger. Der Ort gilt als erste mittelalterliche Stadt in Nordeuropa und … Weiterlesen

Dannevirke – Die Wikingermauer in DänemarkIn der Norddeutschen und dänischen Kultur gibt es einen Mythos darüber, warum und wie Dannevirke gebaut wurde. Irgendwann Mitte des 9. Jahrhunderts wollte Otto der Große, der König von Ostfranken, die Dänen unter seinen Daumen bekommen, damit er Steuern von … Weiterlesen

Germanische Mythologie  EINLEITUNG Es läßt sich mit großer Wahrscheinlichkeit voraussetzen, daß die Stammväter der Germanen, nachdem sie sich von den anderen Ariern getrennt hatten und in zwei Strömen die Ebenen Mitteleuropas und den hohen Norden unseres Kontinents überfluteten, die alten religiösen Anschauungen der Urheimat noch treu bewahrten und vorzugsweise die lichten Mächte des Himmels verehrten. Darauf … Weiterlesen

Yggdrasil Der Weltenbaum der germanischen Mythologie ist eine der schönsten Schilderungen der verschiedenen Sphären der Existenz.Die Zweige der Esche breiten sich über die ganze Welt und reichen hinauf bis über den Himmel. Drei Wurzeln halten ihn aufrecht, eine reicht zu der … Weiterlesen

Kulturbringer Odin, Allvater, Wotan Einsam sind die tapferen und die Gerechten. Doch mit ihnen ist die Gottheit. Odin, Allvater, Wotan. Gar viele Namen hat Allvater, stetig wacht der Vater aller Götter. Sei Dir bewusst, dass der absolut unkriegerische, große Fragende und Reisende Gott der Germanen absolut friedlich war. Er war kein Missionar, kein Besetzer, kein Besserwisser! Er war bescheidener Suchender … Weiterlesen

Huginn und Muninn und Odins Rabenzauber (Hrafnagaldr Odins) Huginn und Muninn In der nordischen Mythologie sind Huginn und Muninn Odins zwei Raben . Huginn ist das altnordische Wort für „Denken“ und Muninn ist das altnordische Wort für „Erinnerung“. Jeden Morgen bei Sonnenaufgang schickt er sie los, um durch … Weiterlesen

Snorri Sturluson Erzähler der Götter- und Heldensagen  Snorri Sturluson wurde im Jahre 1179 in Hvammur geboren. Seine Eltern Sturla Thórdarson, ein westisländischer Gutsherr, und Gudny Bödvarsdóttir gelten als Gründer des Geschlechtes der Sturlungar. In jungen Jahren wurde Snorri zu dem Goden Jón Loptsson nach Oddi geschickt, einem Bildungszentrum in Südisland und Sitz der Familiensippe der Oddverjar. Dort … Weiterlesen

Skaldendichtung Im wikingerzeitlichen Norden stand die Dichtkunst in hohem Ansehen. Die Bezeichnung für Dichter war “Skalde” (altnordisch singular skáld). Der früheste bekannte Skalde war Bragi Boddason der Alte, von dem die sogenannte Ragnarsdrápa überliefert ist, ein Gedicht, in dem er mythologische, auf einem Schild dargestellte Szenen schildert. Wahrscheinlich ist er mit dem Bragi, der später als … Weiterlesen

Der himmlische Lichtbaum der Indogermanen in Sage und Kultus. Wenn die prähistorische Archäologie allmählich immer mehr einen gewissen homogenen Zustand der in Europa sich ausbreitenden und dasselbe eigentümlich kolonisierenden indogermanischen oder arischen Stämme in Bezug auf das häusliche Leben und die Anfänge gewerblicher Thätigkeit aufdeckt, so entsprechen dem auch die Besultate der Untersuchungen über den mythologisch-religiösen Entwickelungsstandpunkt derselben. Neben den überall bei den betreffenden … Weiterlesen

Frömmigkeit nordischer Artung Ein Querschnitt durch das Indogermanentum von Benares bis Reykjavik7. Auflage, 1989, Verlag Hohe Warte • Franz von Bebenburg • KG Hans F.K. Günther zeigt zunächst einmal, was nordische Frömmigkeit nicht ist, beispielsweise die Herabwürdigung des Leibes, die Abhängigkeit der Frömmigkeit von dem Tode, die Wertung des diesseitigen Lebens als Jammertal. Er zeigt darüber hinaus die … Weiterlesen

Metherstellung Was ist Met? Die Geschichte des Mets Warum Alkohol? An Getränken gehörten Fruchtgetränke und Milch immer zur Ernährung des Mittelalters dazu. Aber bereits die Völker der Antike begannen Alkohol herzustellen. Der Hauptgrund dafür war jedoch weniger der, sich zu berauschen, … Weiterlesen

Runen Rad Runen Rat Ich weiß, dass ich hing am windigen Baum neun lange Nächte, vom Speer verwundet, dem Odin geweiht, ich selber mir selbst, am Ast des Baumes, von dem niemand weiß, aus welcher Wurzel er wuchs.Sie boten mir nicht Brot noch Met … Weiterlesen

Die Entdeckung Amerikas durch die Nordgermanen Der 400jährige Gedenktag der Entdeckung Amerikas hat allerorten diesseits und jenseits des Oceans Schriften hervorgerufen, in denen die Heldentat des Kolumbus und die Bedeutung der neuen Welt für die Kulturentwicklung der alten gefeiert wird. Bei solcher Gelegenheit wird auch zugleich … Weiterlesen

Wikinger Die Volkskraft des Nordens Die Geschichte der Wikingerzeit Das 7. und 8. Jh. bedeutet eine Festigung der germanischen Macht in den Teilen Europas, in denen die Oberschicht stark genug war. Alle die Gebiete, in denen wir nur eine dünne germanische Herrenschicht kennen, gehen damals … Weiterlesen  

Thema Spiritualität, Esoterik und Magie und pdf Bücher zum Thema  Magic Runes by Germanenherz Den Einstig und Beginn zum Thema Runen, findest du auf meinen Germanenherz Blog´s. Doch die Bedeutung für dich, die findest du nur in dir selbst. Mache dich auf und folge dem Ruf der Runen, sie werden dich … Weiterlesen

Thema Judentum und Zionismus zum aktuellen Israel-Palästina-Konflikt

Über den politischen und ideologischen Missbrauch der Geschichte, Manipulation der Medien und Politik zugunsten des Zionismus, Reparationszahlungen, deutsche Außenpolitik, Israel-Palästina-Konflikt, und den Zionismus als gegenwärtige Hauptursache für den heutigen Antisemitismus.

Hier mal eine momentan sehr notwendige Erklärung an alle, die derzeit ihre Stimme gegen Israel erheben. Ich bin empört über die Unverschämtheit mit der Kinder von Opfern oder Überlebenden des Holocausts, Rabbis, Juden und Menschen allgemein diffamiert werden (z.B. von den Selbsthasszerfressen Links-Grünen-Bewegungen der deutschen Politikern und Prpaganda-Medien), nur weil sie es wagen, ihre Meinung gegenüber Israel öffentlich kundzutun. Man wagt es, sie als „Antisemiten“ zu bezeichnen, oder als „selbst-hassende Juden“ (self-hating jews ). Es wird ihnen in Deutschland auch nicht „gestattet“ bei Veranstaltungen zu sprechen. Israel in solchen Berichten nicht zu benennen, ist eine bewusste Unterdrückung der Realität, um Israelis von ihrer Verantwortung für solche Gräueltaten zu entlasten. Das ist das Allerletzte und an Heuchelei nicht mehr zu überbieten. Dem möchte ich mit meinem folgenden Beitrag zum Thema, ein wenig Aufklärung bieten.

Das Judentum ist eine Religion.
Der Zionismus ist eine Ideologie, welche ein Land für alle Juden und nur Juden will, Namens Israel. Es wird immer wieder versucht, das Judentum und den Zionismus, als eine Einheit zu sehen. Diese Vermischung wird speziell von den Zionisten gemacht, die sich hinter dem Judentum verstecken. Dabei gibt es sehr grosse Unterschiede. Hier eine Kurzerklärung:
Zionisten sind Atheisten und Nationalisten. Ihre Ideologie ist weltlich und sie wurde erst 1880 gegründet. Sie glauben nicht an Gott und an die Tora. Sie sind die, welche als Kolonialisten in Palästina in den 30ger und 40ger Jahre eingewandert sind und einen israelischen Staat auf Kosten der Palästinenser geschaffen haben.

Sie sind Rassisten, welche die ursprüngliche Bevölkerung Palästinas mit einer ethnischen Säuberung vertrieben haben und bis heute verfolgen. Sie wollen, dass nur Juden in Israel leben dürfen. Sie sind voller Hass und Intoleranz. Ihr Ziel ist ein Grossisrael ohne Araber, die sich aber gegen den Verlust ihrer Heimat wehren. Deshalb der Konflikt im Nahen Osten seit 60 Jahren. Vor der Gründung Israels durch die Zionisten, haben gläubige Juden jahrhundertelang friedlich mit den Moslems in Palästina und vielen arabischen Ländern als Minderheit gelebt. Es ist sogar geschichtlich gesehen so, die muslimische Welt hat die Juden gegen Gräueltaten geschützt, welche die Christen begangen haben. Auch im muslimischen Iran leben viele Juden heute ohne verfolgt zu werden. Das passt den Zionisten überhaupt nicht, weil es ihre Lüge entlarvt und ihr Feindbild, die Muslime hassen Juden, zerstört.
Ein Zionist muss nicht Jude sein, sondern jemand der zur zionistische Ideologie steht, so wie jeder ein Kommunist sein kann. Viele westliche Führungspersönlichkeiten und Politiker sind bekennende Zionisten, wie zum Beispiel der neue Vizepräsident der Obama Regierung, Joe Biden.

Gläubige Juden sind völlig anders. Speziell die orthodoxen Juden. Sie leben ihre Religion nach dem Buchstaben der Tora. Nach ihrem Glauben darf es gar keinen Staat Israel nur für Juden geben, sondern sie müssen im Exil leben. Sie verurteilen die Verbrechen der Zionisten, die sie an den Palästinensern begehen, um sie zu verjagen. Ihr Ruf leidet darunter, weil sie mit den Zionisten in einen Topf geworfen werden.

Wir sehen, es gibt grosse Unterschiede, deshalb ist es ungerecht, das Judentum als Ganzes für die Verbrechen, die an den Palästinensern begangen werden, zu verurteilen.
Tatsächlich sind die Zionisten das Problem. Sie sind es, die keinen Frieden wollen. Sie sind die wirklichen Extremisten und Terroristen.

Wir müssen deshalb festhalten, die Zionisten haben das Sagen über das Judentum übernommen, obwohl sie gar keine gläubigen Juden sind. Sie benutzen den Namen, die Religion und den Holocaust als Vorwand, um dahinter ungestraft ihre Verbrechen aus ihrer kriminellen Ideologie zu begehen. Sie haben die Kontrolle über die jüdischen Gemeinden übernommen, unterdrücken die religiösen Juden und schüchtern sie ein, die sich gegen die Politik der zionistischen Regierung Israels aussprechen und bezeichnen sie sogar als Verräter.
Deshalb, es ist völlig richtig und legitim, die Zionisten und die israelische Regierung, wegen der Verbrechen, die sie den Palästinensern antun, zu verurteilen. So eine Kritik ist überhaupt nicht antisemitisch, denn es geht nicht um Religion oder Rasse, sondern um die unmenschliche und aggressive Ideologie der Zionisten.

Diese Verleumdung wird nur benutzt, um jede Kritik an ihren kriminellen Taten zu verhindern, was leider sehr erfolgreich funktioniert, da die zionistische Propaganda der Weltgemeinschaft glauben lässt, sie Vertreten alleine die Juden und jede Kritik am Zionismus ist gleich Antisemitismus. Viele Menschen verstehen den Unterschied nicht und meinen, die Zionisten sprechen und handeln für das ganze Judentum. Das tun sie nicht.
Genauso wenig haben die Kommunisten in der Sowjetunion für alle Russen gesprochen, nur weil sie damals die Macht hatten. Und wenn man sich gegen die kommunistische Ideologie ausgesprochen hat, dann war das nicht antirussisch.

Ergänzend ein Videobeitrag von Bewusst tv mit Rabbi Josef Antebi zum Thema Zionismus. Die meisten Menschen auf der Welt sind sich nicht bewußt, daß viele orthodoxe Juden den Staat Israel und die Besetzung Palästinas ablehnen. Sie glauben, dass der Zionismus eine Gefahr für den Frieden in der Welt darstellt. Einer von ihnen ist Rabbi Josef Antebi, der von Zionisten gefoltert wurde. Jo Conrad traf ihn am letzten Tag von Hanuka 2011 in Amsterdam.

Das schlimmste an der atheistischen zionistischen Bewegung ist die Behauptung, sie würden in Namen Gottes handeln, im Namen des Judentums und der jüdischen Bevölkerung. Sie verdrehen die Aussagen in der Bibel, um ihren weltlichen Anspruch auf das „Heilge Land“, auf die Eroberung Palästinas, zu rechtfertigen, um damit die Palästinenser vertreiben und töten zu können.

Deshalb ist es nicht richtig, das Judentum für den Völkermord im Nahen Osten verantwortlich zu machen. Die meisten gläubigen Juden sind gegen die verbrecherischen Handlungen, gegen die Vertreibung der Palästinenser durch die Zionisten, denn die Tora verbietet es. Nur, sie haben keine Stimme, kommen gegen das zionistische Monopol nicht an, werden unterdrückt und man hört sie nicht.

Ergänzendes Interview mit Rabbinern 2009 in Berlin über den Zionismus und das wahre Judentum, in 9 Teilen. Aus der Beitragsserie – Nie wieder Zionismus, anläßlich des internationalen Jerusalem -Quds- Tages.

Teil 1/9 – Das Gebot Gottes

Teil 2/9 – Der Mißbrauch mit Reuven Cabelman

Teil 3/9 – Anti-Semitismus

Teil 4/9 – Feindbilder

Teil 5/9 – Historische Verantwortung?

Teil 6/9 – Wessen Existenzrecht?

Teil 7/9 – Verwechslungsgefahr?

Teil 8/9 – Begegnungen

Teil 9/9 – Die Wahrheit verbindet

Um dem eher unterbeleuchteten Thema der symbiotischen Verquickung von Antisemitismus und Zionismus hier mehr Zeitbezug zu geben, sollte man auf Reuven Cabelmans Ausführungen aus 2009 hinweisen, in welchen er auf eine nicht unwichtige Tatsache aufmerksam macht: Einer fortgesetzten negativen ‘Kontinuität’ in den deutsch-jüdischen Beziehungen. Er schliesst in diesen Beiträgen, mühelos den 100 Jährigen Bogen vom Anliegen von 1913 zum Heute.
Grade diese ‘Kontinuität im Schaden’ der wechsenlden deutschen Staaten, die Cabelman da anspricht, erinnert an Heydrichs Ausspruch ”Als Nationalsozialist bin ich Zionist”, in deren Kürze die ganze Tragweite des deutsch-jüdischen Verhältnises bis heute umschrieben und gefangen ist, und damit letztlich auch eine andauernde ‘Kontinuität im Wesen’ offenlegt. Eine Kumpanei unter Ganoven, zum Nachteil ihrer Völker, damals wie heute.

Ein ergänzendes textknechtschaftliches Interview von Qudstag Berlin 2019 mit Reuven Cabelman füge ich später hier an.

Kommen wir jatzt mal, zum aktuellen Israel-Palästina-Konflikt

https://www.facebook.com/plugins/video.php?height=476&href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2F100051603384261%2Fvideos%2F304088527987924%2F&show_text=false&width=476

Nordgaza nach einer erschreckenden, schrecklichen Nacht der nonstop israelischen Bombardements. Gesamte Viertel wurden gelöscht, als wären sie nie zuvor dort gewesen.

Eine Vorzeigedemokratie wie die einzige Atommacht Israel im Nahen Osten, welche andere unterdrückt, enteignet, tötet und vertreibt, muss sich nicht um deren Folgen wundern.

Fakt ist: Die Israelische Besatzungsarmee ermordet Zivilisten, hauptsächlich Kinder und Babies (manchmal ungeboren) und zerstört Häuser über die Köpfe ganzer wehrloser Familien.

Die Palästinenser in Gaza haben ungeduldig darauf gewartet, dass Eid al-Fitr endlich feiern und etwas Leichtigkeit der Coronavirus-Einschränkungen genießen kann. Stattdessen wachten sie am ersten Tag des Eids auf, der von Verlust und Tod traumatisiert wurde, während Israel weiterhin wahllos Zivilisten bombardiert.

Die israelische Armee bombardierte bereits rund 600 Mal Ziele im Gazastreifen. Israel hat nach verheerenden Luftangriffen auf den Gazastreifen nun auch mit Bodentruppen das dicht besiedelte Gebiet beschossen. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu erklärte in der Nacht zu den Angriffen: „Ich habe gesagt, dass Hamas einen sehr hohen Preis zahlen wird.“ Man werde die Angriffe „mit großer Intensität fortsetzen“, sagte er in einer Videobotschaft. „Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen und diese Operation wird so lange wie nötig weitergehen.“ Verteidigungsminister Benny Gantz hatte zuvor die Mobilisierung von weiteren 9000 Reservisten genehmigt.

In der Israelischen Zeitung haaretz wurde folgendes berichtet. Israel vernichtet absichtlich ganze palästinensische Familien

Die zahlreichen Vorfälle, bei denen ganze Familien bei israelischen Bombenangriffen in Gaza getötet wurden – Eltern und Kinder, Babys, Großeltern, Geschwister – bezeugen, dass dies keine Fehler waren. Die Bombardierungen folgen einer Entscheidung von höherer Stelle, gestützt durch die Zustimmung von Militärjuristen.

Der Bruder des getöteten palästinensischen Jungen Hussien Hamad weint während seiner Beerdigung im nördlichen Gazastreifen, letzte Woche.Credit: MOHAMMED SALEM/ REUTERS

Fünfzehn palästinensische Kern- und Großfamilien haben in der Woche vom 10. Mai bis zum Montagnachmittag mindestens drei und in der Regel mehr ihrer Mitglieder durch den israelischen Beschuss des Gazastreifens verloren. Eltern und Kinder, Babys, Großeltern, Geschwister und Neffen und Nichten starben gemeinsam, als Israel ihre Häuser bombardierte, die über ihnen zusammenstürzten. Soweit bekannt ist, gab es keine Vorwarnung, so dass sie die angegriffenen Häuser evakuieren konnten.

Am Samstag brachte ein Vertreter des palästinensischen Gesundheitsministeriums eine Liste mit den Namen von 12 Familien, die getötet wurden, jede in ihrem Haus, jede bei einem einzigen Bombenangriff. Seitdem wurden bei einem Luftangriff vor der Morgendämmerung am Sonntag, der 70 Minuten dauerte und auf drei Häuser in der Al Wehda Straße im Stadtteil Rimal in Gaza gerichtet war, drei Familien mit insgesamt 38 Menschen getötet. Einige der Leichen wurden am Sonntagmorgen gefunden. Palästinensischen Rettungskräften gelang es erst am Sonntagabend, die restlichen Leichen zu finden und aus den Trümmern zu bergen.

Die Auslöschung ganzer Familien durch israelische Bombardements war eines der Merkmale des Krieges im Jahr 2014. In den rund 50 Tagen des damaligen Krieges wurden nach UN-Angaben 142 palästinensische Familien ausgelöscht (insgesamt 742 Menschen). Die zahlreichen Vorfälle damals und heute bezeugen, dass es sich dabei nicht um Fehler handelte: und dass die Bombardierung eines Hauses, während sich alle Bewohner darin befinden, einer Entscheidung von höherer Stelle folgt, die durch die Prüfung und Genehmigung von Militärjuristen abgesichert ist.

Israelisches Sprichwort: Wenn ich es nicht stehle, wird es jemand anderes klauen.

 Eine Untersuchung der Menschenrechtsgruppe B’Tselem, die sich auf etwa 70 der Familien konzentrierte, die 2014 ausgelöscht wurden, lieferte drei Erklärungen für die zahlreichen Kern- und Großfamilien, die alle auf einmal bei einem israelischen Bombenangriff auf das Haus jeder dieser Familien getötet wurden. Eine Erklärung war, dass die israelische Armee die Hausbesitzer oder ihre Mieter nicht vorgewarnt hat; oder dass die Warnung nicht die richtige Adresse erreicht hat, gar nicht oder nicht rechtzeitig.

Auf jeden Fall fällt der Unterschied auf zwischen dem Schicksal der Gebäude, die mit ihren Bewohnern im Inneren bombardiert wurden, und den „Türmen“ – den Hochhäusern, die ab dem zweiten Tag dieses jüngsten Konflikts tagsüber oder am frühen Abend beschossen wurden.

Berichten zufolge wurden die Eigentümer oder der Hausmeister in den Türmen höchstens eine Stunde vorher gewarnt, dass sie evakuiert werden müssen, normalerweise per Telefonanruf von der Armee oder dem Sicherheitsdienst Shin Bet, dann wurden „Warnraketen“ von Drohnen abgefeuert. Diese Besitzer/Concierges sollten in der kurzen verbleibenden Zeit die anderen Bewohner warnen.

Nicht nur Hochhäuser waren betroffen. Am Donnerstagabend wurde das Haus von Omar Shurabji westlich von Khan Yunis beschossen. Es bildete sich ein Krater in der Straße, und ein Zimmer in dem zweistöckigen Gebäude wurde zerstört. In dem Gebäude leben zwei Familien mit insgesamt sieben Personen.

Etwa 20 Minuten vor der Explosion rief die Armee Khaled Shurabji an und sagte ihm, er solle seinem Onkel Omar sagen, er solle das Haus verlassen, heißt es in einem Bericht des Palästinensischen Zentrums für Menschenrechte. Es ist nicht bekannt, ob Omar dort war, aber die Bewohner des Hauses beeilten sich alle, das Haus zu verlassen, so dass es keine Verletzten gab.

Allein die Tatsache, dass die israelische Armee und der Shin Bet sich die Mühe machten, anzurufen und die Evakuierung der Häuser anzuordnen, zeigt, dass die israelischen Behörden die aktuellen Telefonnummern der Menschen in jedem zur Zerstörung vorgesehenen Gebäude haben. Sie haben die Telefonnummern von Verwandten der Menschen, die verdächtigt werden oder von denen bekannt ist, dass sie Aktivisten der Hamas oder des Islamischen Jihad sind.

Das palästinensische Bevölkerungsregister, einschließlich desjenigen von Gaza, ist in den Händen des israelischen Innenministeriums. Es enthält Details wie Namen, Alter, Verwandte und Adressen.

Wie in den Osloer Verträgen vorgeschrieben, übermittelt das palästinensische Innenministerium über das Ministerium für zivile Angelegenheiten regelmäßig aktuelle Informationen an die israelische Seite, insbesondere über Geburten und Neugeborene: Die Registerdaten müssen von israelischer Seite abgesegnet werden, denn ohne das können Palästinenser zu gegebener Zeit keinen Personalausweis erhalten oder – im Falle von Minderjährigen – nicht allein oder mit ihren Eltern über die von Israel kontrollierten Grenzübergänge reisen.

Es ist also klar, dass die Armee die Anzahl und die Namen der Kinder, Frauen und älteren Menschen kennt, die in jedem Wohngebäude leben, das sie aus irgendeinem Grund bombardiert.

Die zweite Erklärung von B’Tselem dafür, warum 2014 ganze Familien ausgelöscht wurden, ist, dass die Definition der Armee für ein angreifbares „militärisches Ziel“ sehr weit gefasst war und auch die Häuser von Hamas- und Islamischer Jihad-Leuten einschloss. Diese Häuser wurden als operative Infrastruktur oder Befehls- und Kontrollinfrastruktur der Organisation oder Terrorinfrastruktur beschrieben – selbst wenn es nur ein Telefon hatte oder nur ein Treffen beherbergte.

Die dritte Erklärung in der B’Tselem-Analyse von 2014 war, dass die Interpretation der Armee von „Kollateralschäden“ sehr flexibel und weit gefasst ist. Die Armee behauptete, dass sie nach dem Prinzip der „Verhältnismäßigkeit“ zwischen dem Schaden für unbeteiligte Zivilisten und dem Erreichen des legitimen militärischen Ziels handelt, mit anderen Worten, dass in jedem Fall der „Kollateralschaden“, der den Palästinensern zugefügt wird, gemessen und berücksichtigt wird.

Aber sobald die „Wichtigkeit“ eines Hamas-Mitglieds als hoch eingestuft und sein Wohnsitz als legitimes Ziel für die Bombardierung definiert wird, ist der „zulässige“ Kollateralschaden, also die Anzahl der getöteten unbeteiligten Menschen, einschließlich Kindern und Babys, sehr weit gefasst.

Bei der intensiven Bombardierung von drei Wohngebäuden in der Al Wehda Straße in Gaza, vor der Morgendämmerung am Sonntag, wurden die Familien Abu al Ouf, Al- Qolaq und Ashkontana getötet. Wenn die Zahl der Toten einer Familie so groß ist, ist es schwer, einen Überlebenden zu finden und zu ermutigen, über jedes Familienmitglied und seine letzten Tage zu berichten.

So muss man sich mit den Namen und dem Alter begnügen, wie sie in den täglichen Berichten der Menschenrechtsorganisationen aufgeführt sind, die die Informationen sammeln und sogar vermerken, wenn sie wissen, ob ein Familienmitglied irgendeiner militärischen Organisation angehörte. Bislang ist nicht bekannt, ob und wer unter den Bewohnern der Al Wehda-Gebäude als so wichtiges Ziel angesehen wurde, dass die Auslöschung ganzer Familien „erlaubt“ war.

Die Mitglieder der Familie Abu al Ouf, die getötet wurden, sind: Der Vater Ayman, ein Arzt für innere Medizin im Shifa-Krankenhaus, und seine beiden Kinder: Tawfiq, 17, und Tala, 13. Zwei weitere weibliche Verwandte wurden ebenfalls getötet – Reem, 41, und Rawan, 19. Diese fünf Leichen wurden kurz nach dem Bombenanschlag gefunden. Die Leichen von weiteren acht Mitgliedern der Familie Abu al Ouf wurden erst am Abend aus den Trümmern geborgen, es sind: Subhiya, 73, Amin, 90, Tawfiq, 80, und seine Frau Majdiya, 82, sowie ihre Verwandte Raja (verheiratet mit einem Mann aus der Familie Afranji) und ihre drei Kinder: Mira, 12, Yazen, 13, und Mir, 9.

Bei dem Luftangriff auf diese Gebäude wurden auch Abir Ashkontana, 30, und ihre drei Kinder getötet: Yahya, 5, Dana, 9, und Zin, 2. Am Abend wurden die Leichen von zwei weiteren Mädchen gefunden: Rula, 6, und Lana, 10. Der Bericht des palästinensischen Zentrums erwähnt nicht, ob es sich bei diesen beiden Kindern um die Töchter von Abir handelt.

In den beiden benachbarten Gebäuden wurden 19 Mitglieder der Familie Al-Qolaq getötet: Fuaz, 63 und seine vier Kinder; Abd al Hamid, 23, Riham, 33, Bahaa, 49 und Sameh, 28, und seine Frau Iyat, 19. Ihr Baby Qusay, sechs Monate alt, wurde ebenfalls getötet. Ein weiteres weibliches Mitglied der Großfamilie, Amal Al-Qolaq, 42, wurde ebenfalls getötet und drei ihrer Kinder wurden getötet: Taher, 23, Ahmad, 16, und Hana’a – 15. Die Brüder Mohammed Al-Qolaq, 42, und Izzat, 44, wurden ebenfalls getötet, sowie Izzats Kinder: Ziad, 8, und der dreijährige Adam. Die Frauen Doa’a Al-Qolaq, 39, und Sa’adia Al-Qolaq, 83, wurden ebenfalls getötet. Am Abend wurden die Leichen von Hala Al-Qolaq, 13, und ihrer Schwester Yara, 10, unter den Trümmern geborgen. Der Bericht des palästinensischen Zentrums erwähnt nicht, wer ihre Eltern waren und ob sie ebenfalls bei dem Bombenanschlag getötet wurden.Quelle: Analysis | Gaza Lives Erased: Israel Is Wiping Out Entire Palestinian Families on Purpose

US-Präsidentenschauspieler Joe Biden hat Israel versprochen, die Wiederherstellung des Raketenabwehrsystems „Iron Dome“ (Eisenkuppel) zu unterstützen. Er bekräftige außerdem, dass die USA weiterhin zu Israels Recht stünden, sich gegen Raketenangriffe der Hamas und anderer Terrorgruppen im Gazastreifen zu verteidigen. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ .Weiter heißt es „„Ich versicherte ihm (Benjamin Netanjahu) meine volle Unterstützung für die Komplettierung des israelischen Systems ‚Eisenkuppel‘, um seine Verteidigung und Sicherheit in Zukunft zu gewährleisten“, sagte kriegstreiber Biden in einer Erklärung am Freitag. Die Biden-Administration hat die übliche imperialistische Position der zynischen Neutralität eingenommen, als wäre sie ein unbeteiligter, desinteressierter Akteur, während sie Israel als eine Art Opfer darstellt, anstatt als den brutalen zionistischen Apartheidstaat, der es ist.

ergänzend

Aktuelle Kommentare von Evelyn Hecht-Galinski

AUTOR Evelyn Hecht-Galinski @VomHochblauen

Evelyn Hecht-Galinski ist Publizistin und Autorin. Sie ist die Tochter des ehemaligen Zentralratsvorsitzenden der Juden in Deutschland, Heinz Galinski. Ihre Kommentare für die NRhZ schreibt sie regelmäßig vom „Hochblauen“, dem 1165 m hohen „Hausberg“ im Badischen, wo sie mit ihrem Ehemann Benjamin Hecht lebt. (http://sicht-vom-hochblauen.de/) 2012 kam ihr Buch „Das elfte Gebot: Israel darf alles“ heraus. Erschienen im tz-Verlag, ISBN 978-3940456-51-9 (print), Preis 17,89 Euro. Im September 2014 wurde sie von der NRhZ mit dem vierten „Kölner Karls-Preis für engagierte Literatur und Publizistik“ ausgezeichnet.

Die aktuelle Lage veranlasst mich, vor meinem eigentlichen Kommentar auf die zionistischen Bombenangriffe auf Gaza einzugehen. Seit Beginn Montagnacht (10. Mai) wurden bisher 24 Palästinenser getötet, darunter 9 Kinder und eine Frau, nachdem zionistische Streitkräfte mehrere Luftangriffe im nördlichen Gazastreifen durchführten. Mehr als 100 Verletzte sind zu beklagen, und die Zahlen verändern sich ständig. Die Bilder aus Gaza sind so entsetzlich, dass man sie nicht veröffentlichen kann. Blutverschmierte Körper kleiner Kinder, die danach schreien, das zionistische Regime für dieses Grauen zur Rechenschaft zu ziehen.

Israels Angriff auf Gaza: Medien verdrehen die Fakten
Wie gehabt verdrehen die deutschen Medien die Fakten, wenn sie schreiben „Raketenangriffe aus Gaza – Israel wehrt sich“. Tatsache ist, dass die „Raketen“ Marke Eigenbau aus Gaza nur eine hilflose Reaktion des Schwächeren auf die Verletzung von mehr als 300 Palästinensern nach einer Razzia zionistischer Sicherheitskräfte auf dem Gelände der Al-Aqsa-Moschee sind. Wenn Netanjahu von einer „roten Linie“ spricht, die von der Hamas überschritten wurde und die Sicherheitskräfte „ermächtigt hat „breit zurückzuschlagen“ für „einige Zeit“, dann zeigt das wieder einmal, wie gelegen ihm die „Feuerwerksraketen“ aus Gaza kommen.

In der Tat ist es eine nicht hinnehmbare Eskalation, jedoch nicht ausgehend von der Hamas, sondern von dem zionistischen Apartheidregime. US-Außenminister Blinken betont Israels Recht auf Selbstverteidigung, was nichts anderes bedeutet, als ein Freibrief für die verbrecherische „Verteidigung“ von Besatzungsverbrechen! Dergleichen Reaktion des EU-Beauftragten Borell, der nach „Deeskalation“ ruft, und auch der UN-Generalsekretär Guterres warnt vor einer weiteren Eskalation und fordert wie gehabt „beide Seiten“ zur maximalen Zurückhaltung auf. Der „Auschwitzminister“ Maas bedient willfährig wie immer das israelische Besatzer-Narrativ und verurteilt die „Angriffe auf Israel“. “ Über diese das internationale Recht und Wahrheit spottende Aussagen der westlichen „Werte“politiker“ zeigen das wirkliche Problem des Konflikts: Die illegale Besetzung, der permanente Landraub und die ethnische Säuberung Palästinas werden von diesen menschenverachtenden Politikern völlig geleugnet und verdreht! Diese einseitige Sicht auf Israel/Palästina zeigt immer wieder, dass der „Werte“westen niemals beabsichtigt, diesem jahrzehntelangen Unrecht ein Ende zu setzen! Und das wissen die Palästinenser und die mit ihnen solidarischen Menschen.

Am kommenden Mittwoch feiern Muslime mit dem Eid-Fest das Ende des Fastenmonats Ramadan, und am kommenden Samstag, dem 15. Mai, wird der palästinensischen Nakba gedacht. Dann bleibt zu hoffen, dass es nicht von der „Nakba-Katastrophe“ zur neuen „Eskalations-Katastrophe“, nach dem rassistischen „Jerusalem Tag“ durch zionistische Razzien oder Verbote kommt. Genug der Geschichtsverdrehung und Geschichtsklitterung. Das palästinensische Volk braucht unseren Schutz mehr denn je.Weiterlesen auf Sicht vom Hochblauen

ergänzend

Ursache und Wirkung
 
Die Bilder und Nachrichten aus Palästina und Gaza sind so entsetzlich, dass man dieses Massaker nur noch mit Wut und Hilflosigkeit kommentieren kann. Gäbe es nicht ausländische Medien, wäre man gnadenlos der einseitigen deutschen Pro-Israel Propaganda ausgeliefert. Hier läuft inzwischen eine beispiellose Antisemitismus-Einschüchterungs-Kampagne gegen israelkritische und Pro-palästinensische Stellungnahmen, die allein dazu dient, von dem zionistischen Massaker in Gaza abzulenken. Während sich dieses mörderische Treiben täglich verschlimmert und immer mehr zivile palästinensische Opfer in Gaza, hauptsächlich Frauen und Kinder, zu beklagen sind, gibt es hier in Deutschland nur noch das Thema Antisemitismus. Während sich in den USA jüdische US-Bürger zu tausenden versammelten, um gegen die ethnische Säuberung Palästinas zu protestieren, fühlen sich deutsche Juden „bedroht“. Schaut man hinter die Kulissen, dann sind es gerade diese Juden, die voll hinter der ethnischen Säuberungspolitik Israels stehen, während israelkritische Juden durch unsägliche Antisemitismusvorwürfe tatsächlich bedroht sind.
Folgen von Israels rassistischer Politik
Während sowohl die USA weiter gemeinsame UN-Sicherheits-Stellungnahmen blockieren, spielen sie weiterhin eine mehr als passive Rolle bei dem Versuch, ein Ende der Angriffe oder eine Waffenruhe zu erreichen. Auch die EU scheint so kraftlos wie die Floskel der „Zweistaatenlösung“ oder die Oslo-Verträge.
Demonstrationen vor Synagogen sind nur der traurige Ausdruck der zionistischen Politik, die nach Einführung des „Nationalstaatengesetz“ im „jüdischen Staat“ die Anerkennung als „jüdischer Staat“ einforderte und damit das „jüdische“ nochmals verstärkt in die Politik brachte.
Dass diese rassistische Politik auch vor Moscheen wie der Al-Aqsa keinen Respekt hat, zeigte sich am letzten Freitag des Ramadan, als jüdische „Verteidigungssoldaten“ mit Blendgranaten sich gewaltsam „Eintritt“ verschafften. „Religionsfreiheit“ soll immer nur für Juden gelten.
Was ist eine verbrannte Flagge gemessen an der Barbarei, die im Namen dieser Flagge begangen wird?
Ich finde es nicht hilfreich, vor jüdische Einrichtungen als Ziel von Protesten zu ziehen, jedoch ist festzustellen, dass die „Davidstern-Flagge“ das Symbol der blutigen Unterdrückung ist, ein Stück Propaganda-Stoff als Identifizierung mit dem „jüdischen Staat“. Was das Verbrennen dieses Propaganda-Stoffs betrifft, bin ich einer Meinung mit Moshe Zuckermann: Was ist eine verbrannte Flagge gemessen an der Barbarei, die im Namen dieser Flagge begangen wird?
Antizionismus ist kein Antisemitismus
Tatsächlich ergriff die deutsche offizielle Politik im Zusammenspiel mit der „Israel-Lobby“ die Gelegenheit, die Pro-Palästina-Demonstrationen als „anti-israelisch“ oder pauschal als „antisemitisch“ zu bezeichnen, jedoch ohne Beweise vorzulegen. Damit wird Antisemitismus und Israelkritik zu einem Begriff vereint, um so auch unerwünschte Kritik zu unterbinden. Ganz im Hasbara-Sinn, Antisemitismus und Antizionismus gleichzusetzen, was völlig abzulehnen ist.
Warum singen muslimische Verbände im Propaganda-Chor mit?
So war ich auch entsetzt über eilfertige Reaktionen von muslimischen Verbänden, die sofort in dem Propaganda-Chor der pauschalisierenden Anschuldigungen „mitsangen“, anstatt die mörderischen zionistischen Angriffe in Palästina zu verurteilen und sich solidarisch mit den Protestierenden zu zeigen. Weiterlesen auf Sicht vom Hochblauen  weiterlesen
 
ergänzend

Da schließe ich mich Nirit Sommerfeld, als deutscher Bürger mit jüdischen Wurzeln vollkommen an. Nicht in meinem Namen!

Fordert ein Ende und die Anerkennung des palästinensischen Leids: Nirit Sommerfeld. Bild: privat

Tägliche Diskriminierung der Palästinenser muss zum Thema werden, wenn die Ursachen des Nahostkonfliktes erfasst werden sollen. Eine Protestrede
Wundert Ihr Euch über das, was gerade zwischen Mittelmeer und Jordan passiert? Wirklich? Ich verstehe, Ihr hört Euch die Nachrichten an und lest die Zeitung, und daher glaubt Ihr zu wissen, dass alles doch so ruhig war in Israel und Palästina in letzter Zeit. Wie lange eigentlich? Und war es wirklich ruhig? Oder hatten nur wir in Deutschland Ruhe vor den Nachrichten aus Nahost?

Wenn Ihr meint, seit dem letzten Gazakrieg gehe es friedlich zu, täuscht Ihr Euch. Nur: Das, was für palästinensische Menschen grausamer Alltag ist, ist hier bei uns kaum eine Meldung wert. Erst wenn Raketen aus Gaza fliegen, ist der alte, ungelöste sogenannte „Nahostkonflikt“ wieder auf den Titelseiten. Was aber hören, sehen und lesen wir in unseren Medien über die tagtägliche Diskriminierung der Palästinenser?

Wenn wir den aktuellen Gewaltausbruch verstehen wollen, müssen wir den größeren Kontext begreifen. Das heißt unter keinen Umständen, Gewalt zu rechtfertigen oder Raketenbeschuss zu verteidigen, im Gegenteil; aber wenn wir Gewalteskalation in Zukunft verhindert sehen wollen, müssen wir lernen, Ursache und Wirkung zu unterscheiden.

Im Winter der Jahres 2008 auf 2009 habe ich in Tel Aviv gelebt. Über unseren Strand flogen die Jagdbomber ins knapp 60 Kilometer entfernte Gaza. Wir alle wussten, was sie dort anrichteten. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich bereits begonnen, mich auf die andere Seite der Trennmauer zu begeben.

Was ich dort im besetzten Palästina erlebt habe, hat mich zutiefst erschüttert: Ich habe Menschen kennengelernt, die seit Jahrzehnten unter Besatzung leben, ihrer Freiheit und ihrer Menschenrechte beraubt. Die in ihrer eigenen Heimat durch Checkpoints geschleust und nicht selten über Stunden aufgehalten oder gar nicht durchgelassen werden. Weiterlesen auf Telepolis

Die Leserschaft weiß natürlich, daß der Begriff „anti“ eine griechische Präposition und auch Vorsilbe mit der Bedeutung ‚gegen‘ oder ‚anstelle von‘ bedeutet. Nun wäre bereits der erste Teil des zusammengesetzten Wort „Antisemitismus“ erklärt. Gehen wir nun zum Semitismus. Der „Semitismus“ liegt in der Bedeutung eigentlich nicht anders, als es beim Wort „Germanismus“ der Fall ist. Ein Germanismus ist ein deutsches Wort, das in einer anderen Sprache als Lehnwort oder Fremdwort integriert wurde, oder eine grammatische Besonderheit des Deutschen, die in eine andere Sprache übernommen wurde. Mit dem Ausdruck Semitismus bezeichnet man sprachwissenschaftlich eine Anleihe an Konstruktions- oder Ausdrucksweisen, wie sie in semitischen Sprachen üblich ist.

Die semitischen Sprachen sind ein Zweig der afroasiatischen Sprachfamilie. Sie werden heute von ca. 260 Millionen Menschen in Vorderasien, in Nordafrika und am Horn von Afrika gesprochen. Wichtige semitische Sprachen sind Arabisch, Hebräisch, die neuaramäischen Sprachen, eine Reihe von in Äthiopien und Eritrea gesprochenen Sprachen wie Amharisch und Tigrinya sowie zahlreiche ausgestorbene Sprachen des Alten Orients wie Akkadisch. Zu den semitischen Sprachen zählt auch das in Europa beheimatete Maltesische.

Als Semiten werden Völker bezeichnet, die eine semitische Sprache sprechen. Zu den Semiten gehören bzw. gehörten aber auch Völker Nordafrikas und der Mittelmeerinseln wie die Äthiopier oder die Phönizier. Semiten sind auch Araber, Hyksos, Malteser, Minäer, Sabäer, Ostsemiten, Akkader, Babylonier, Assyrer, Amoriter, Ammoniter, Aramäer, Hebräer, Kanaaniter, Moabiter, Nabatäer, Samaritaner und Syrer. Heutige semitischsprachige Völker sind z. B. Araber, Israelis und Malteser sowie die meisten nordafrikanischen Völker, wie beispielsweise die ägyptisch/arabischsprechenden Ägypter.

Der jüdische Autor und Journalist Wilhelm Marr benutzte diesen Begriff in seinem Buch „Der Sieg des Germanenthums über das Judenthum – Vom nichtconfessionellen Standpunkt aus betrachtet“. Marr grenzte sich in seinen Schriften von der traditionellen religiösen Judenfeindschaft ab und erklärte die Juden zu einer fremden Rasse von „Parasiten“, die erfolgreich die Ausbeutung Deutschlands betreibe. Diesen Paradigmenwechsel von Religion zur Rasse verdeutlichte er durch die Einführung des Begriffes „Antisemitismus“ in den zeitgenössischen politisch-gesellschaftlichen Diskurs. Es ist allerdings nicht sicher, daß die Begriffsschöpfung tatsächlich auf ihn zurückgeht, da das Adjektiv „antisemitisch“ schon 1873 belegt ist, dem wiederum die Bezeichnung „semitisch“ um 1781 voraus ging und geschaffen wurde, vom Göttinger Philologen August Ludwig von Schlözer. Sie lehnt sich an die biblische Person Sem an, die als Stammvater der Aramäer, Assyrer, Elamiter, Chaldäer und Lyder gilt. Fakt ist jedoch, daß gerade er [Marr] diesen Begriff „Antisemitismus“ so unglücklich wählte, daß er heute zum Kampf-Begriff der Juden geworden ist. Marr bezeichnet die Juden, bzw. Anhänger des jüdischen Glaubens als Rasse, und gesteht ihnen dadurch die Bezeichnung „rassisches Volk“ zu.

Wenn Sie nun alles verstanden haben, können Sie sehr gut nachvollziehen, daß der Kampfbegriff „Antisemitismus“ wirklich nur ein Kampfbegriff gegen Andersdenkende ist. Dieser nichtssagende Begriff beinhaltet noch nicht einmal einen Sinn, sondern er stigmatisiert umgehend Andersdenkende und etikettiert diese zu Menschenhassern vieler anderer Rassen um. Es ist noch nicht mal so lange her, las ich einen Kommentar von einem Syrer, der sinngemäß wie folgt war: “…ihr Deutschen seit echt blöd, ihr holt euch Araber her und nennt sie Antisemiten… ich bin Syrer und ein Semit, warum haßt ihr mich, wenn ich den Juden als Schuldigen des Syrienkrieges benenne?…“ So in etwa war die Aussage (im Kommentar).

Warum nennt der Syrer die Juden dann Juden, wenn es eigentlich Israelis sind? Ganz einfach. Heute leben in Israel verschwindend wenige echte israelische/palästinensische Juden mit den Wurzeln aus dieser Region. Palästinensische Juden und palästinensische Araber sind ein und dieselbe Rasse, nur ihr Glauben ist unterschiedlich. Die Masse der Juden im heutigen Israel sind Ostjuden, die sogenannten Aschkenasim. Die aschkenasischen Juden leb(t)en in Deutschland, Böhmen, Italien und der größere Teil in der Ukraine, Rumänien, Rußland, Ungarn, Polen und Litauen.

Der Begriff „Antisemitismus“ begann erst Mitte des letzten Jahrhunderts sich in die Köpfe der Menschen zu brennen, um als Kampfbegriff zu gelten. Statt den korrekten Begriff „Judenhaß“ zu nutzen, wählte man mit Bedacht „Antisemitismus“, um sich somit das Anrecht auf Überhöhung seiner selbst zu sichern. Die Juden haben sich so geschickt über alle anderen semitischen Völker gestellt.

Der Jude konnte erst in Europa richtig aufblühen, denn hier wurde er nicht verfolgt, sondern höchstens durch sich selbst ausgegrenzt. Eine echte Assimilation der Juden in die europäischen Völker gab es nie, höchstens eine Integration. Die damit verbundenen Unterschiede stellten sich weniger mit dem alltäglichen Leben hervor, sondern eher in der Abgeschiedenheit ihrer selbst, durch eigene Sitten, Bräuche und Rituale. Bis zur Gründung des Deutschen Reiches wurde die Juden in Deutschland weniger wahrgenommen als Juden, da sie auch weniger Rechte besaßen. Das änderte sich nach der Verkündung der deutschen Verfassung. Es gab nun keine Unterschiede mehr. Erst die deutsche Verfassung ermöglichte es den Juden den Fuß in die Tür zur Politik und vielen mehr zu bekommen. Sie wählten bereits damals schon Industriezweige, wie die Medien aus, um sie für sich zu besetzen. Damit konnte man mit „kleinsten Nadelstichen“ die Meinung im deutschen Volk beeinflussen und stets eine bestimmte Spannung im Volk erzeugen.

Bereits während und im Besonderen nach dem ersten Weltkrieg taten sich die Juden hervor, Werte der Deutschen durch intelligente Spekulationen an sich zu reißen. Sie kauften Unternehmen, kleine und große Firmen, nutzten den Niedergang der deutschen Industrie vollends für sich aus. Aber auch Immobilien, Ackerland, Bauernhöfe kauften die Juden durch massive Spekulationen und durch die Not der Deutschen in unzähligen Mengen auf. Der Haß auf die Juden stieg im damaligen Deutschland von Tag zu Tag.

Heute ist es nicht viel anders. Da wo Reichtum, Korruption und Lobbyismus herrscht, ist ein Jude meist nicht weit. Viele Medien sind in der Hand der Juden, die öffentliche Meinung wird über den Schuldkult manipuliert. Nach wie vor werden die Kampfbegriffe: „Antisemitismus“, „Nazi“ und „Rechtsradikale“ und „Rechtsextreme“ benutzt. Obwohl alle Begriffe etwas Unlogisches an sich haben, werden sie dem deutschen Volk eingehämmert. Wenn Worte keinen Sinn verbergen, kann man auch nicht darüber reden, sondern nur denken: „Hoppla, hier wurden wohl Grenzen überschritten?!“ Und so werden Worte entweder mit neuen Sinn besetzt oder neue Worte ohne direkten Sinn kreiert um eine möglichst große Wirkung im Volk zu erzielen. Das geschieht in den Denkfabriken, die meistens von Juden gegründet, gelenkt und geleitet werden.

Liebe Leserschaft, bilden Sie sich aber nicht ein, daß der „Kampf gegen Rechts“ nur von den Juden dominiert wird, nein, der „Kampf gegen Links“ ist genauso von den Juden besetzt. Während man in den Mainstreammedien die Holocaust-, Antisemitismus-, Nazi-, und Reichsbürgerkeule schwingt, schreibselt man in der Alternativen Presse nicht anders! Der Grundtenor zur Vereinnahmung des deutschen Volkes ist bei beiden „gegensätzlichen“ Pressestilen der gleiche! Nur verschiedene Blickwinkel werden aufgezeigt. Ist es nicht so, daß die „alternative Presse“ über Ereignisse berichtet, wie sie in der Mainstreampresse auch beschrieben werden; beide wollen sich der „Wahrheit“ verpflichtet fühlen, aber beide Medien berichten unterschiedlich. Wahrheit ist aber nicht interpretierbar, sie bleibt als Fakt stehen. Nur die Sichtweisen sind eine gänzlich andere! Und die begleitenden Kampfbegriffe benutzen beide. Damit erklärt sich doch, daß es die eine Seite genauso wenig interessiert, wie die andere! Die Hauptsache „Stimmung machen“ ist auch bei beiden Seiten vollends erfüllt.

Da gibt es viele Beispiele, die von der einen Seite aufgebauscht und von der andere Seite am Rande vermerkt wurde. Wir wissen, daß die Verwaltungen und Organisationen in der BRD, welche die Staatshoheit inne haben, Statistiken fälschen oder zumindest für sich zum positiven verdrehen, oder besser ausgedrückt: aufarbeiten. Gerade das Flüchtlingsthema ist beispielführend in dieser Angelegenheit. In vielen Amtsblättern, regionalen Zeitungen, oder auch Internetportalen der Städte und Gemeinden werden die Zahlen der Kosten für die Flüchtlinge haargenau aufgelistet. Aber auch, was noch nicht mit eingerechnet ist. Damit hat man an und für sich bereits eine grobe Übersicht. Man kann sich meistens selbst ausrechnen, was ein Flüchtling den Steuerzahler täglich, monatlich oder jährlich kostet. Mit dieser Veröffentlichung hat jede Gemeinde, Stadt und Land die Menschen darüber  informiert und das ist auch deren Pflicht. Man kann also nicht sagen, niemand hätte es gewußt. In den „alternativen Medien“ hingegen tut man so, als wenn es eine Sensation wäre, daß Zahlen darüber bei ihnen erscheinen, und im Anschluß wird darüber geschimpft, wieviel Geld die Asylanten bekommen. Es werden originale Bescheide herumgereicht und man hofft so, eine äußerst große Spannung im deutschen Volk zu erzielen. Zum einem gegen die Asylanten und zum anderen gegen die zur Zeit noch Regierenden.

Um nochmals für jeden verständlich zu machen, was ein Asylant in der BRD an Asylgeld erhält: Der Durchschnitt liegt bei ca. 360 pro Person während der Antragsprüfung. Das heißt mit anderen Worten, der Antrag wird in der Regel innerhalb 14 bis 16 Monate geprüft – Ausnahmen bestätigen die Regel. Folglich würde eine Familie mit 9 Kindern und zwei Eltern 3960 Euro plus Unterbringung, plus Service, plus soziale Betreuung erhalten. Erst nach der Überprüfung und einer eventuellen Aufenthaltsgenehmigung erhalten sie den Hartz IV Regelsatz plus Kindergeld und obendrein noch eine großzügig gesponserter Wohnung. Da können schnell 6000 Euro im Monat für so eine Familie zusammen kommen. Auch danach werden sie von Sozialarbeitern betreut und gewöhnlicher Weise verursachen solche Familien auch Kosten der Gerichte, weil sie sich durch den Rat der Sozialbetreuer jede Unterstützung – auch wenn diese ungerechtfertigt sind – einklagen. Alles ist bekannt! Warum handelt man nicht?

Das ist die beabsichtigte Politik der Spaltung. Während ein Deutscher quasi die „Hosen runterlassen“ und bestätigen muß, daß er eben keine Werte mehr hat, wird dem Asylanten durch politische Entscheidung gegen das deutsche Volk, alles hinterher geworfen. Die sogenannten „alternativen Medien-Betreiber“ wissen das ebenso, wie jeder andere Journalist. Sie nutzen die Situation aus, und bringen zusätzlich noch ihre Meinung über den „Antisemitismus“ mit an den Mann. Daran sollte man erkennen, daß die sogenannten „alternativen Medien“ genau das Regierungsprogramm der Frau Merkel: „Israel ist für uns Staatsraison“ voll unterstützen.

Fazit: Der größte Teil der sogenannten „alternativen Medien“ arbeitet im Sinne der Juden, oder gar sie selbst sind deren Betreiber. Für die „alternativen Medien“ ist der sogenannte „Antisemitismus“ ein Hauptthema und vor allem ein Kampfbegriff. Sie hetzen unentwegt gegen die Asylanten. Wir sollten alle wissen, daß diese „alternativen Medien“ in vielerlei Hinsicht recht haben, aber sie diese Situation ausnutzen, um so wiederum das „Teile und Herrsche“-Prinzip umsetzen. Es ist bekannt, daß Millionen von Asylanten nach der BRD wegen Merkels Einladung geströmt sind. Es ist bekannt, daß die Asylanten männlich, allein, und muslimisch sind. Es ist bekannt, daß unter den Asylanten auch Kämpfer aus den Reihen von IS, Taliban, Al Nusra, usw. sind. Es ist bekannt, daß die Asylanten meist durch falsche Versprechen hierher gelockt wurden. Es ist auch bekannt, daß die Asylanten die Juden hassen! Fakt ist, alle Asylanten wurden durch NGO´s denen Juden vorsitzen, hier her gelockt und geschleust. Diese NGO´s werden durch die UNO und EU nahezu hofiert und vermutlich auch finanziert. Viele Asylanten haben ihre letzten Werte aufgebracht, um durch diese verbrecherischen NGO´s nach Europa gebracht zu werden und hier letztendendes ihr privates und kulturelles Fiasko erleben. An jeder Straftat durch Asylanten ist die Politik der Merkel-Regierung schuld. Niemand muß sich wundern, daß der Asylant „messert“; Blut ist bei ihnen üblich!

Daher merke! Sobald sich jemand über den sogenannten „Antisemitismus“ äußert, oder die lügenhafte, offizielle Geschichte immer wieder zum Anlaß nimmt, auf Judenhaß hinzuweisen, der kann und wird keine guten Ziele verfolgen. Alternative Medien sind nur dann gut, wenn sie sich zur Geschichte Deutschlands und Europas bekennen und Roß und Reiter der Schuldigen benennen. Es bedeutet nicht, daß die alternativen Medien Judenhaß verbreiten sollen – im Gegenteil. Es sind grundsätzlich beide Seiten zu hören!!! „Antisemitismus“ ist ein Begriff ohne Sinn! Er dient dazu, ein einziges semitisches Volk zu überhöhen! Wer als alternativer Medienbetreiber lernfähig ist und tatsächlich das deutsche Volk unterstützen will, muß von diesen Phrasen, wie „Antisemitismus“, der „Nazi- oder Reichsbürgerkeule“ wegkommen!

Für die Zukunft brauchen wir Einigkeit! Es wird eine schwere Zeit kommen, in der die Einigkeit überlebenswichtig sein wird! Alles fängt mit der Manipulation der Worte an und endet in einer Ziellosigkeit! Denken Sie in Ruhe darüber nach!

ergänzend

Babylonische Schöpfungsgeschichten und der Gilgamesch Epos

Das ist die Überlieferung Sumers und Babylons, die Urgeschichte der Welt, gleichzeitig die Zukunftsgeschichte der Welt. Denn Anfang und Ende sind gleich. Echsengötter, Nachfahren der Dinosaurier, schufen die Menschen, bauten das Sonnensystem um und zerstörten die Urerde in der großen … Weiterlesen →

Jetzt wird es Biblisch

>Aus aktuellem Anlass: Der Beitrag wird etwas größer, und ist noch nicht fertig. Ich weiss, es interessiert Euch nur sekundär. Aber, Ihr solltet euch mit dem Thema etwas primärer beschäftigen. Schon Konfuzius sagte: ,,Wer seinen Kopf in den Sand steckt, … Weiterlesen →

Die Mutter aller Lügen (der Jakobs Betrug bzw. die Esau Lüge)

Nun hat sich das Judentum mit dem Alten Testament selbst zum allein berechtigten Herrscher über die Völker der Erde erhoben auf Grund der Verheißung: … so wird dich der HErr, dein GOtt, das höchste machen über alle Völker auf Erden. … Weiterlesen →

<Religionsanalysen und ein paar Heilige Schriften der Religionsvernatiker

Die Religion hat so viele Menschen böse gemacht, tut es noch und wird es immer tun. Wir sind Christen, aber wir sind es nicht; wir können es auch nicht sein, Christentum und Stammesbewußtsein vertragen sich ebenso wenig, wie Sozialismus und … Weiterlesen

Freiheit und Frieden für die Völker dieser Erde

Satans Herrschaft über diese Welt, diese „gegenwärtige, böse Welt“ (Galater 1,4; 1. Johannes 5,19), wird für die nächsten eintausend Jahre beendet sein. Der Kampf um die Kontrolle über die Erde ist vorbei. Nach Gottes Zeitplan wird es Zeit für den … Weiterlesen →

Alles läuft nach Plan

Der Yinon-Plan

Was sind Kinder in diesem Land noch wert?

Vorab aus aktuellem Anlass – Kinder- und Jugendärztin von Justiz gejagt.. Die Jagd auf Dorothea Thule…….. Unsere privat Ermittlerin und ärztliche Kollegin, Frau Dorothea Thul, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin aus Hermeskeil braucht unsere Hilfe! In ihrer Eigenschaft als Kinderärztin wurde sie erstmals vor ca. 7 Jahren – ohne die wahre Dimension anfangs auch nur zu ahnen – mit konkreten Anknüpfungspunkten konfrontiert, die auf einen Pädo-Sumpf in Rheinland Pfalz schließen lassen könnten. Im Laufe der Jahre verdichtete sich für sie dann der Verdacht eines grausamen Zusammenspiels von Jugendämtern, Justiz, Politik, Kirche, Ärzten und Kinderheimbetreibern. Sie hat in diesen Bereichen dann unermüdlich recherchiert, und aufgedeckt und dokumentiert, was ihr möglich war. Sie hat Grund zu der Annahme, dass die Verstrickungen bis in die höchsten Kreise reichen können. Es begann, als sie im Rahmen ihrer Arbeit in der Frühförderung bei sehr vielen Kindern den begründeten Verdacht auf sexuellen Missbrauch erhob und auch schriftlich dokumentierte. Bereits seit sieben Jahren versucht man, sie einzuschüchtern und ihr die finanzielle und berufliche Existenzgrundlage zu nehmen. WICHTIG !!! Das 2. Interview mit Frau Dorothea Thul findet Ihr hier: https://truth-blog.de/blog/kinder-und… Teil 3 finden Sie hier: https://truth-blog.de/blog/2021/05/08… Teil 3 ist hoch aktuell und stammt vom 08.05.2021 !!! Sie wurde überfallen, zusammengeschlagen . Ihr wurde der Führerschein entzogen und ihr Haus mit dubiosen Zwangshypotheken belegt, die jetzt zur Zwangsversteigerung geführt haben. Es wurde und wird Rufmord begangen. Besonders hat man es auf ihre ärztliche Approbation abgesehen, um zu verhindern, dass sie auch künftig Gutachten schreibt, in denen sie den Verdacht auf sexuellen Missbrauch dokumentiert. Zusätzlich engagiert Dorothea Thul sich aktuell auf Corona Demos und klärt als Ärztin über die fragwürdigen medizinischen Aspekte u.a. der Maskenpflicht auf. Ihr derzeitiges Problem hat mit ihrer politischen Aktivität aber ganz sicher „rein gar nichts“ zu tun …. ! Es wurde beim Amtsgericht Hermeskeil Strafanklage gegen sie erhoben, wegen angeblicher Beleidigung im Internet und auf Demos gemachter Äußerungen. Die Gegner sind hochkarätig: – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn höchst persönlich – Malu Dreyer, Ministerpräsidentin Rheinland Pfalz – Herbert Mertin, Justizminister von Rheinland Pfalz – Roger Lewentz, Innenminister von Rheinland Pfalz. Durch einen Post in den freien Medien wurde ich – als Blogbetreiber von „Truth-Blog.de“ sowie andere Mitstreiter – auf diese Aufklärerin aufmerksam, schrieb sie an und erfuhr ihre Geschichte, die wir hier auf unserer Webseite „https://truth-blog.de“ in einer Serie veröffentlichen! Es sind nicht nur Beweise gesichert – jetzt steht ihr ein neues Netzwerk mutiger Aufklärer zur Seite , und wird Ihr auch beim Aufdecken eines vielleicht sehr schmutzigen Sumpfes zur Seite stehen.

Ich leite das Problem von Dorothea Thule sofort weiter, an Chief Counsel Robert David Steele von der I.T.N.J.org  Mal schauen, wie wir Frau Thule Helfen können.

https://germanenherz.wordpress.com/2018/02/01/rechtsbeugung-meineid-und-hochverrat/

Die Kinderschänder und Menschenhändler demaskieren sich gerade selbst. Es sind nicht nur 90% der Juristen und Journalisten, wie in meinem Banner zulesen ist. Nein nein, denn noch viel schlimmer für unsere Kinder sind, die parasitären Pädagogen, Lehrer, Pfaffen und Erzieher/in. Ohne diese verlogenen Kreaturen, könnten unsere Kinder in Frieden leben

Ich hatte es in meinem Beitrag Kinder sind unsere Zukunft – Sie sind die Zukunft eines jeden Landes.am Ende geschrieben, Ich habe mich mit internationale Juristen von der  I.T.N.J. juristische Untersuchungskommission in Menschenhandel und Kindesmissbrauch zusammengeschlossen und die Mißstände am Kindeswohl werden jetzt beendet. Meine Enkelkinder sind auch immer noch Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler – Die Organisation National Center for Missing & Exploited Children (NCMEC) nimmt Hinweise im Zusammenhang mit Straftaten an Kindern entgegen und leitet sie an die zuständigen Behörden in den USA und im Ausland weiter. Die Juristen die mich unrechtmäßig kriminalisiert haben, werden alle der Beihilfe beschuldigt, da sie wußten, mit welchen Thema ich geblogt habe. Auch die Jugendämter, werden Besuch bekommen.

  • SachbearbeiterJugendamt
  • Abteilungsleiter Jugendamt
  • Jugendamtsleiter
  • Landräte
  • Bürgermeister
  • Minister für Soziales bzw Familie
  • Minister der Justiz (da Missbrauch)
  • Landesregierungen
  • Richter
  • Anwälte
  • Staatsanwälte
  • Verfahrensbeistände
  • Gerichtspräsidenten
  • Sozialverbände
  • Heime
  • Pflegeeinrichtungen
  • Gutachter
  • Pflegeeltern
  • Presse
  • Polizei
  • Kindergärten
  • Schulen
  • Sportvereine
  • Universitäten
  • Psychologen
  • Psychologischer Dienst
  • Kirche
  • SH Zensurstelle unter der Leitung von Ralf Stegner und seinen Antifakinder
  • etc. pp

Aus allen Ecken Deutschlands erreichen uns Nachrichten zu Aufdeckungen von Pädokriminalität und Korruption. Das satanische Gebäude steht kurz vor dem Einsturz, auch wenn die zionistischen Medien unverändert versuchen ein vollends verlogenes Narrativ aufrecht zu erhalten. Das geht jetzt hier im Lande – Schlag auf Schlag. Schlag gegen Kinderpornoring nach 2500 Razzien in Deutschland. Wir werden es schon sehr bald erleben, wie unsere Peiniger, einer nach dem anderen abgeführt wird. Das Licht wird siegen.

Es sind die abscheulichsten Verbrechen des Jahrhunderts und in Deutschland gibt es NUR Bewährungsstrafen, wie bei Metzelder der Kinderpornpgraphie verbreitet hat 10 Monate auf Bewährung bekommen! Damit werden nicht die Kinder, sondern er zum Opfer gemacht. Das ist das Allerletzte und ein Schlag ins Gesicht für die Opfer! Der Sumpf ist tief und die Aufregung darüber,daß Metzelder nicht für sehr lange weggesperrt wird, schlägt hoffentlich Wellen der Empörung. Es ist absurd und erschütternd. Allein,daß sie es Kinderpornografie nennen?!? Es ist schwerster Kindesmissbrauch verdammt!!

War Ihnen bekannt, dass ein BKA-Mann wegen Kinderpornos nur eine Geldstrafe bekam? In Australien bekommen Täter sogar 40 Jahre Haft, nachdem diese schrecklichen Taten zugenommen haben!

„Triggerwarnung” Es sind die abscheulichsten Verbrechen des Jahrhunderts, für widerliche Pornographien von Kindern, die sexuell missbraucht, gefoltert und umgebracht werden, weil es ein „Kunde“ so wünscht.
Sexhandel – vor allem, wenn es um den Kauf und Verkauf von jungen Mädchen und Jungen geht, ist das am schnellsten wachsende Geschäft der organisierten Kriminalität, nach Drogen und Waffenhandel.
In Italien ist es bei einer Razzia gegen Pädokriminelle gelungen, einen Kinderpornografie-Ring zu zerschlagen. Auch hier wieder schreckliche Aufnahmen von missbrauchten Kindern, die international über Internetplattformen ausgetauscht wurden. Allein die grausame Kindesmissbrauch-Plattform „ELYSIUM“ hatte innerhalb nur kurzer Zeit über 100.000 Mitglieder aus Deutschland, Österreich, Italien, Neuseeland und Australien.

Die spanische Nationalpolizei verhaftete mit Unterstützung von Europol und INTERPOL 19 Mitglieder eines der größten Netzwerke für Kindesmissbrauch in Spanien. Sie fanden insgesamt 16 Terabyte , die rund 2 400 000 Aufnahmen von Kindern im Alter zwischen 0 und 8 Jahren enthielten, die für „Kunden“ aus ganz Europa und Amerika missbraucht wurden.

In Zusammenhang mit dem Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach gibt es inzwischen mehr als 30.000 unbekannte Tatverdächtige. In Australien wurde ein Webseiten-Administrator zu 40 Jahren Haft verurteilt. Er hatte Kinder in Australien und Thailand missbraucht, gefilmt und im Darknet online gestellt. Die Webseite hatte laut Interpol rund 63.000 Nutzer weltweit. Die sogenannten „Kunden“ sind schon längst weitergezogen, denn das Geschäft mit dem Onlinesex ist global!
Misshandlung von Kindern für Kunden im Netz. Immer wieder kommt es vor, daß man für Kinderpornos nur eine Geldstrafe bekommt oder in dem Missbrauchsfall Lügde verhängte das Landgericht sogar für einen Mitangeklagten ebenfalls wie Metzelder eine Bewährungsstrafe. Ein grausames Geschäft, auch in Europa. Die Opfer des Menschenhandels werden immer jünger. Es sind Kinder, die wie Ware gehandelt werden.

Wir erinnern uns an den – natürlich – Einzelfall Edathy ? “ Das SPD-Parteigericht, das im Sommer 2015 über den Parteiausschluss des früheren Politstars zu befinden hatte, sah die Sache anders. Ein Rauswurf allein aus moralischen Gründen komme nicht in Frage. Nicht sicher waren die SPD-Richter, ob tatsächlich ein Fall von Kinderpornografie vorlag, schließlich sei Edathy nicht verurteilt worden. Die SPD-Parteirichter rügten auch die öffentliche Vorverurteilung Edathys. Sie entschieden dennoch, dass er sein Parteimandat für drei Jahre ruhen lassen sollte, weil er sich Bildmaterial bestellt habe, dass gegen den Gedanken des Kinderschutzes verstoße, dem die SPD verpflichtet sei.Strafrechtlich hingegen ist die Causa Edathy beendet. Gegen Zahlung einer Geldauflage stellte das Landgericht Verden im März 2015 das Verfahren ein. Nur 15 Minuten dauerte die öffentliche Verhandlung. Die 5000 Euro sollten an den Kinderschutzbund gehen. Doch der lehnte dankend ab, nachdem ein Shit­storm auf ihn niedergegangen war. „

Über 400.000 Mitglieder: Ermittler sprengen riesige Kinderpornoplattform im Darknet

„Boystown“, eine der grössten Kinderpornoplattformen weltweit im Darkent, ist von Ermitterln gesprengt worden. Das teilte das BKA am Montag mit. Zuletzt hatte die Plattform mehr als 400.000 Mitglieder. Die Polizei nahm zudem drei Verantwortliche in Deutschland fest.

Ermittler haben eine der weltweit grössten Kinderpornoplattformen im sogenannten Darknet gesprengt. Wie das Bundeskriminalamt (BKA) am Montag in Wiesbaden mitteilte, hatte die Darknetplattform „Boystown“ zuletzt mehr als 400.000 Mitglieder. Insgesamt sieben Objekte in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Hamburg wurden durchsucht. Drei mutmassliche Verantwortliche und Mitglieder der Plattform aus Deutschland wurden festgenommen. Ein weiterer deutscher wurde auf Grundlage eines internationalen Haftbefehls in Paraguay festgenommen.

Bei den drei Hauptbeschuldigten handelt es sich laut BKA um einen 40 Jahre alten Mann aus dem Kreis Paderborn, einen 49-Jährigen aus dem Landkreis München und einen 58 Jahre alten, aus Norddeutschland stammenden Mann, der seit mehreren Jahren in Südamerika lebt. Ihnen wird vorgeworfen, die kinderpornografische Plattform als Administratoren betrieben zu haben.

Mann aus Hamburg postete über 3500 Beiträge auf Kinderpornoplattform

 Ein weiterer Beschuldigter, ein 64 Jahre alter Mann aus Hamburg, soll sich im Juli 2019 als Mitglied auf „Boystown“ registriert haben und als einer der aktivsten Nutzer der Plattform mehr als 3500 Beiträge gepostet haben.

Die Beschuldigten wurden nach den Durchsuchungen ihrer Wohnungen festgenommen und befinden sich seit dem 14. beziehungsweise 15. April in Untersuchungshaft. Für den Beschuldigten in Paraguay lag ein internationaler Haftbefehl vor, auf dessen Grundlage er nach seiner Festnahme nun ausgeliefert werden soll.

Mit dem Ausbruch des Wayfair-Skandals betreffend des Kinderhandels sind die Augen der ganzen Welt nun auf die Kinder-Pädophilie gerichtet. Auf der Webseite von Pedomap können Sie die IP-Adresse, die Marke/ Modell des verwendeten Geräts, den Browser, das Betriebssystem und den Ort in Form von Stadt/Land des Pädophils ansehen. Laut der Statistik der Seite befindet sich Deutschland auf dem 2. Platz nach der USA als Spitzenreiter mit den am meisten vorhandenen Pädophilen der Welt. Innerhalb Deutschland ist Berlin auf dem 1. Platz. Die Webseite ist hier…..

Missbrauchsskandal LügdeHaben noch mehr Jugendämter versagt? Im Missbrauchskomplex Lügde soll nach SPIEGEL-Informationen die Rolle von 20 weiteren Jugendhilfebehörden überprüft werden. Dort wurden womöglich weitere Opfer betreut – und nicht geschützt.https://www.spiegel.de/…/missbrauchsskandal-luegde…

Es sind erschreckende Zahlen, dahinter stehen dramatische Schicksale. Die bekannten Fälle von Kindesmissbrauch und Kinderpornografie sind nur die Spitze des Eisbergs.

Auch in Baden-Württemberg sind die Ermittler unzähligen Tätern auf der Spur: 9239 Straftaten gegen sexuelle Selbstbestimmung listet die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für das vergangene Jahr in Baden-Württemberg auf. Darunter waren 2416 Mal Verbreitung, Erwerb, Besitz oder Herstellung von Kinderpornografie. Die Zahlen steigen ebenso wie die der Tatverdächtigen seit Jahren auf mehrere Tausend.
Wenn Chatgruppen auffliegen, in denen Videos oder Fotos von sexueller Gewalt an Kindern verbreitet werden, ermittle die Polizei gegen alle Mitglieder. „Dies hat innerhalb kürzester Zeit eine hohe Anzahl von Tatverdächtigen zur Folge“, erklärte der Sprecher.
Im Kampf gegen Kinder- und Jugendpornografie hat die Polizei in Baden-Württemberg sowohl beim Landeskriminalamt als auch bei jedem der 13 Polizeipräsidien spezielle Ermittler. Auch Experten für Cyberkriminalität arbeiten mit und suchen etwa nach relevanten Inhalten im Internet. Für die technische Aufrüstung hat das Land laut Ministerium im vergangenen Jahr rund drei Millionen Euro ausgegeben. Speziell für die Bekämpfung der Kinderpornografie floss eine weitere Million in ein Sonderprogramm.

Seit 18 Monaten stattfindendes Projekt in BERLIN abgeschlossen!
Unterwelt „Jungen-Stadt (Boys City)“ Stadttunnel GESCHLOSSEN und VERSIEGELT.
Weitere Tunnelbetriebe von Ku’damm-Kirchen, die mit dem alten Flughafen Schönefeld verbunden sind, noch „in Arbeit“.
Flughafen-Operationen werden weiter fortgesetzt.
C18-Klonfabrik. Seit 1957 /Adreno*chrome-Labor.
Verbindung zu „Boys Town“ (Stadt der Jungen/männlich).

19.05.2021 Razzia in Berlin
Polizei geht gegen Kinderpornografie vor
In Berlin durchkämmen rund 250 Fahnder die Wohnungen Dutzender Tatverdächtiger, die Kinderpornografie verwendet und verbreitet haben sollen. Weitere Razzien sind geplant.
Seit dem frühen Mittwochmorgen durchsuchen Fahnder des Landeskriminalamtes (LKA) mehr als 40 Wohnungen und andere Räume in Berlin. Wie die Polizei mitteilte, stehen 42 Männer unter Verdacht, kinderpornografische Abbildungen konsumiert und verbreitet zu haben.
Laut Norma Schürmann, der zuständigen Dezernatsleiterin im LKA, sind die Tatverdächtigen zwischen 17 und 84 Jahre alt. Zwei Drittel der Männer sollen polizeibekannt sein.
250 Polizisten waren im Einsatz. Es gehe bei den Durchsuchungen nicht um zusammenhängende Fälle, sondern um Einzelermittlungen, sagte Schürmann. Ziel sei es, Computer, Handys und andere Datenträger zu beschlagnahmen. Es habe keine Festnahmen gegeben, sagte Schürmann.
Weitere Razzien geplant
Das Risiko sei für Täter im Deliktbereich Kinderpornografie in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen, hiess es beim LKA. In den USA würden die Netzbetreiber mit Algorithmen den Datenverkehr durchforsten und Verdachtsfälle der Polizei melden. Über den internationalen Austausch gelangten dann viele Fälle auch zum Bundeskriminalamt (BKA) und den Landeskriminalämtern. Entsprechend würden in Berlin die zuständigen Bereiche ausgebaut. Weitere einzelne Durchsuchungen und auch Razzien seien immer wieder zu erwarten.
Erst Anfang Mai hatte die bayerische Polizei bei einer Kinderpornografie-Razzia 49 Objekte durchsucht, gegen 51 Verdächtige wurde ermittelt. Die Täter kommen aus »allen Altersgruppen, allen Berufsgruppen, allen sozialen Schichten und allen Regionen«, hiess es dort.

Ergänzender Kommentar von Jens Spahn
Jugendamt Deutschland Versuchsreihen Coronaimpfungen von Kinder und Jugendlichen in „Kinderheimen“
Der Schwule und genderisierte Kopfsiff in unserer Gesellschaft, verheizt unsere Kinder.
Sämtliche Politiker haben es organisiert!!!
Die Medien schweigen nicht über Kinderhandel zum Schutz der Kinder.
Sie schweigen zum Schutz der Kunden
Nahezu der gesamte deutsche Staatsapperat und seine Institutionen, haben dabei mitgemacht!!!

Laut einer israelischen Vereinigung zur Überwachung von Pädophilen operieren jedes Jahr Zehntausende von Pädophilen in Israel, was jährlich zu etwa 100.000 Opfern führt.
Die Matzof Association, eine Organisation, die aktiv Berichte über Pädophile in verschiedenen Medien verfolgt und die Daten monatlich zentralisiert, gibt an, dass allein im Juli 22 Fälle von Pädophilie in Israel gemeldet und den Medien zur Kenntnis gebracht wurden. Die überwiegende Mehrheit wird nicht gemeldet.
 
„Babys seien noch keine „wirklichen Personen“, sondern nur „mögliche Personen“, argumentieren Alberto Giubilini und Francesca Minerva im Fachmagazin „Journal of Medical Ethics“. Mütter und Väter sollen deshalb das Recht haben, ihren wenige Tage alten Säugling töten zu lassen, finden die Forscher.“
https://germanenherz.wordpress.com/2020/05/24/rechtskunde/

Die Zerstörung der Familie ist eines der wichtigsten Ziele der Illuminaten.

Wenn das in diesem Land so weiter geht, werden sich sehr bald andere um Recht und Ordnung kümmern.
Der Beitrag ist noch nicht fertig, da kommt noch einiges zu !!! Ich warne euch nochmal ((( AMTSTUBENPARASITEN ))) noch ist Zeit zur Besinnung und Umkehr. Wollt ihr später wirklich behaupten-ihr habt davon nichts gewusst ?  Ihr habt euch an unsere Kinder versündigt, daß wird euer Untergang werden. Lehrer, Politiker, Polizisten, Juristen,ach was schreibe Ich. … Weiterlesen

Kinderraub statt Inobhutnahme – verkehrte Rechtspraxis!

Immer wieder werden Kinder ohne triftigen Grund aus ihren Familien in staatliche Obhut überführt, während andere Kinder schwerstem Missbrauch ausgeliefert sind. Warum greifen die Jugendämter hier jedoch nur sehr zögerlich ein? Es zeigt sich eine tragische und verdrehte Rechtspraxis, bei … Weiterlesen →

61 400 Inobhutnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen im Jahr 2017

Pressemitteilung Nr. 311 vom 22. August 2018 WIESBADEN – Im Jahr 2017 führten die Jugendämter in Deutschland rund 61 400 vorläufige Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen (Inobhutnahmen) durch. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurden die Inobhutnahmen … Weiterlesen →

Adrenochrom & Anti-Aging: Weshalb so viele Kinder entführt und rituell ermordet werden

Es passiert jeden Tag. Überall in Deutschland. Der Raub und Missbrauch von Kindern ist eins der schrecklichsten Verbrechen, weil es junge Menschen zerstört und lebenslang zeichnet. Und es ist ein lukratives Geschäft: UNICEF schätzt, dass weltweit mit Kinderhandel und Kinderprostitution … Weiterlesen →

Ex-CIA-Agent: Kinder werden zum Verkauf und für rituellen Missbrauch gezüchtet

Der ehemalige Geheimdienstler Robert David Steele schätzt, dass weltweit über 8 Millionen Kinder vermisst werden. Was passiert mit diesen Kindern? Als leitender Berater des International Tribunal for Natural Justice untersucht er den weltweiten Menschenhandel und sexuellen sowie rituellen Missbrauch von … Weiterlesen →

Familienzerstörung durch Kinderklau – durch willkürliche Beschlüsse und Jugendämter

Vielleicht hören Sie nun zum ersten mal vom Kinderklau aus Deutschland oder auch Österreich, vielleicht sind Sie aber auch selbst betroffen? Wie es auch ist“ es gibt etwas“ wofür wir uns ausnahmslos alle fürchten müssen“ ! Lesen Sie selbst…. Grosse … Weiterlesen →

Kommen wir jetzt zu der Antwort, auf die Frage: Was sind unsere Kinder noch wert?

Bei dem folgenden Beitrag gebraucht jeder Leser/in, sehr starke Nerven. Wir vom International Tribunal for Natural Justice und Judicial Watch werden euch nun hier im Blog, mit zahlreichen Beiträgen unserer Arbeit aufklären. Den Anfang machen wir, mit folgenden Beitrag

Top 10 krankmachende Details darüber, wie Bundesangestellte mit Babykörperteile gehandelt haben
Neue E-Mails, die von der FOIA-Anfrage von Judicial Watch aufgedeckt wurden, beschreiben detailliert, wie FDA-Mitarbeiter mit Käufern zusammengearbeitet haben, um „frische“ abgebrochene Babyorgane für Experimente zu erhalten.

Dieser Artikel enthält störende Informationen über die Zerstückelung von Menschen.

In einer nationalen Schlagzeile ist die Aufdeckung der Beteiligung der US-Regierung am Handel mit abgetriebenen Babykörpern nach der Ankündigung des Weißen Hauses am Freitag noch wichtiger . Auf Anweisung von Präsident Biden kehrte das Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste die Politik der Trump-Regierung um, die vorgeborene Amerikaner vor der hartnäckigen Entmenschlichung des Organraubs und der weiteren Entweihung ihres Körpers in der als „Wissenschaft“ getarnten Forschung zu schützen.

Diese widerliche Entscheidung gibt unseren „besten und klügsten“ Regierungsforschern und -agenturen, die das Land auf dem Weg zu medizinischen Durchbrüchen und wissenschaftlichen Fortschritten steuern, die Erlaubnis, Haut, Gehirn und Augäpfel von Kindern in der Forschung zu verwenden, die uns alle betrifft und wird durch unser Geld finanziert. Aus diesem Grund müssen wir wissen, in welchem ​​Umfang Bundesbehörden abgebrochene Babykörperteile verkehren.

Diese Top 10 schockierenden Beispiele stammen aus den neuesten E-Mails, die durch die FOIA-Anfrage von Judicial Watch und die jüngsten Untersuchungen aufgedeckt wurden .

  1. Die FDA zahlte 2.000 USD pro Baby

Die US-amerikanische Gesundheitsbehörde (Food and Drug Administration) zahlte schätzungsweise 2.000 US-Dollar pro Baby, manchmal sogar 12.000 US-Dollar pro Schachtel mit entnommenen Organen.

E-Mail-Aufzeichnungen bestätigen, dass die FDA zugestimmt hat, Advanced Bioscience Resources (ABR), wahrscheinlich das größte Unternehmen des Landes für den Handel mit fötalem Gewebe, im Voraus zu bezahlen, geschätzte 2.000 US-Dollar für jedes abgebrochene Kind, was 12.000 US-Dollar pro durchschnittlicher Taschentuchschachtel mit Versand- und Verpackungsgebühren entspricht.

  1. FDA kaufte Organe zerstückelter Babys

Die FDA kaufte Organe wie Lebern, Gehirne und Augäpfel zerstückelter Babys für Hunderte von Dollar pro Stück, dank ABRs Absprache mit den örtlichen geplanten Elternschaften.

ABR-Gebührenpläne und Preisdiagramme, die während einer Untersuchung des Justizausschusses des US-Senats erhalten wurden, ermöglichen es uns, die Kosten eines Babys nach Körperteilen zusammenzufassen, als wäre jedes Kind ein geschlachtetes Tier, das in Abschnitten verkauft wird.

  1. ABR verkaufte die Haut eines 21 Wochen alten Down-Syndrom-Babys

Die Einkäufe der FDA wurden gemäß dem aktuellen „ Gebühren für Dienstleistungen “ von ABR berechnet , bei dem für alle Käufer die gleichen Preise beibehalten wurden. Ein Beschaffungsprotokoll dokumentiert den Verkauf eines 21 Wochen alten Babys mit Down-Syndrom. Die Gliedmaßen, Organe und die Haut dieses Kindes wurden für Hunderte von Dollar pro Stück verkauft. ABR verdiente insgesamt 2.600 US-Dollar mit dem Verkauf dieses Babys.

Unabhängig davon, ob die FDA selbst dieses Gewebe gekauft hat oder nicht, ist die Tatsache, dass sie einen Vertrag mit einem Unternehmen geschlossen hat, das mit dem Verkauf der Körperteile von Kindern mit Down-Syndrom Geld verdient, unmenschlich.

Es lohnt sich, diese Tabelle genau zu betrachten, um zu sehen, wie stark dieses Kind entmenschlicht wurde. Jedes Baby („Exemplar“) erhält eine Nummer („Nr. Xxx602“) und seine einzelnen Körperteile werden an verschiedene Kunden verkauft. Ein 21 Wochen altes Kind, das außerhalb des Mutterleibs hätte überleben können, wird nur eine weitere Statistik.

  1. Die FDA wollte „frische“ Babys

Die FDA forderte, dass sich das Gewebe in makellosem Zustand befindet. Ihr erstes Zitat besagt, dass Gewebe „frisch, niemals gefroren“ und von Babys im Alter von 16 bis 24 Wochen „frei von bekannten Chromosomenanomalien“ entnommen werden muss.

  1. Die FDA bat um Organe von spätgeborenen Babys

Das Gewissen vieler Pro-Choice-Amerikaner wurde in der Vergangenheit durch die Gewissheit gemildert, dass die meisten Abtreibungen stattfinden, wenn ein Baby nicht „lebensfähig“ ist, außerhalb des Mutterleibs zu leben, und dass keine barbarischen Verstümmelungsverfahren stattfinden. E-Mails belegen jedoch, dass die FDA zahlreiche Körperteile von Babys bis zu einem Alter von 24 Wochen gekauft hat. Dies ist ein Datum, an dem viele Frühchen überleben und ein gesundes Leben führen.

  1. Die FDA kaufte Schädel von Babys im zweiten Trimester

Quittungen bestätigen, dass die FDA „intakte Kalvarien“ von Babys in der 8. bis 24. Schwangerschaftswoche zur Verwendung in Experimenten gekauft hat. Es ist unklar, wie genau diese intakten Köpfe verwendet wurden.

  1. Beschäftigte Abtreibungskliniken produzierten „schreckliche Proben

Die FDA äußerte die Forderung nach mehr „frischem“ Gewebe, aber ABR antwortete, dass die am stärksten frequentierten Kliniken in Kalifornien „ schreckliche “ Proben herstellten, die zu verstümmelt waren, um verwendet zu werden. Das schiere Volumen an Abtreibungen in diesen Kliniken hätte es den Arbeitern schwer gemacht, mit der Konservierung intakterer Proben Schritt zu halten.

  1. Die FDA forderte Jungenorgane auf, humanisierte Mäuse herzustellen

Die FDA ging so weit, auf Anfrage Organe von Babys zu Verwendung in „sehr wichtig und … eine Herausforderung“ Operationen humanisierten Mäuse zu erzeugen. ABR antwortete, dass sie ihr Bestes geben würden, aber aufgrund der „ Art der Kündigungsverfahren“, die den Körper eines Babys bis zur körperlichen Erkennung verstümmeln , keine Versprechungen machen könnten .

  1. Mitarbeiter von FDA, ABR nannten abgetriebene Babys „erstaunlich“

E-Mail nach E-Mail enthüllt die Unmenschlichkeit, an die sich FDA-Forscher und ABR-Mitarbeiter gewöhnt haben, und bezeichnet die Organe toter Kinder beiläufig als „ erstaunlich “ und „ schön “, als ob sie Juwelen bewundern würden.

  1. Steuerzahler, die für FDA-Reisen zu „Humanized Mice Workshops“ in Europa bezahlt wurden

Als ob die Forschung nicht genug wäre, ergab der E-Mail-Verkehr , dass FDA-Mitarbeiter später in diesem Jahr bei einem „Humanized Mice Workshop“ in Zürich zu ABR-Mitarbeitern stoßen würden.

Wenn Sie es geschafft haben, bis am Ende dieser Liste zu lesen, fragen Sie sich nicht mehr, warum die Bundesregierung diese Dokumente so lange vertuscht hat. Aber Sie fragen sich vielleicht, warum diese Geschichte keine nationale Schlagzeile ist und warum Journalisten, von denen viele behaupten, humanitäre Missbräuche aufzudecken, sie immer noch ignorieren.

Es mag Mainstream-Medienstille und Vertuscher von medizinischen Experten geben, die uns sagen, dass es hier nichts zu sehen gibt, aber das amerikanische Volk weiß es besser. Wir sind nicht länger immun gegen die völlige Verkommenheit der Partnerschaft unserer Bundesregierung mit dem Abtreibungskartell der Unternehmen und deren Kauern unter dem Deckmantel der Wissenschaft. Die Wahrheit ist auf der kämpfenden Seite.
Die Recherche ist von Edie Heipel Sie arbeitet im Center for Renewing America. Zuvor arbeitete sie im Büro für Verwaltung und Haushalt des Weißen Hauses unter Präsident Trump.

Ich werde die Tage noch zahlreiche Beiträge unserer Arbeit, hier im Blog Germanenherz veröffentlichen

Berlin LIVE: Demonstrationen gegen Änderung des Infektionsschutzgesetzes gestartet

Und wieder demonstrieren Tausende in Berlin gegen ein „Ermächtigungsgesetz“ und verkennen daß das Ermächtigungsgesetz von 1933 und das Reichskonkordat von 1933 und die Überführung der Gemeinden in das Kanonische Recht 1934 nach wie vor das Problem ist. Schau Live und schau Nachrichten! Finde den Fehler! Schaut euch an, wie die Polizei die friedliche Bevölkerung von der Demokratie in die Diktatur prügelt! Heute hat der letzte Hauch von Demokratie in diesem Land den Todesstoß bekommen. In Berlin sammeln sich die Demonstranten gegen die geplante Änderung des Infektionsschutzgesetzes. Auf der Straße des 17. Juni kamen mehr als 8.000 Personen zusammen. Um 12:34 Uhr erklärte die Polizei die Demo für aufgelöst und drohte mit „polizeilichen Maßnahmen“ und „körperlicher Gewalt“. Ganz wie zu Himmlers Zeiten. Die wahren Feinde sind nicht, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde sind auch nicht, mehrere tausende Kilometer entfernt. Sie sind hier, bei uns! Der Feind ist im eigenen Nest und mit diebischen Händen in der Staatskasse zu finden.  Warum das so ist ?- Die DDR hat die BRD dejure feindlich übernommen

21.April 2021 15:40 Uhr
SO EBEN WURDEN UNSERE GRUNDRECHTE ABGESCHAFFT
WILLKOMMEN IN DER DIKTATUR.

In Berlin finden heute mehrere große Demonstrationen gegen die im Bundestag diskutierte Änderung des Infektionsschutzgesetzes statt. Bei der Demonstration auf der Straße des 17. Juni haben sich laut dpa mehr als 8.000 Teilnehmer versammelt. Widerstand gegen ein autoritäres, gewaltbereites Regime geht anders.

Nach Angaben des Tagesspiegel löste die Polizei um 12:34 Uhr die Demonstration auf der Straße des 17. Juni per Lautsprecher auf, die Teilnehmer sollen sich Richtung südlichem Tiergarten bewegen. Als Ursache benannte die Polizei „vorsätzliche Verstöße gegen die Infektionsschutz-Auflagen“ wie etwa des Abstandsgebots oder die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Dadurch entstand eine „umittelbare Gefährung der öffentlichen Sicherheit“ ein. Die Polizei drohte im Falle eines Nicht-Nachkommens mit „polizeilichen Maßnahmen“ wie etwa einer Räumung und Zwangsmaßnahmen wie „körperlicher Gewalt“.

Es ist nicht nur (Aniela Kazmierczak) Merkel / Kasner IM-Erika. Es sind alle kommunistischen Schmarotzer Ossizecken und deren Sympathisanten, die wie ein Geschwür im demokratischen Westen sind. Was der Erste und Zweite Weltkrieg nicht schaffte, haben die Ossis vollendet. Ihr habt mittlerweile, die gesamte, freie westliche Welt zerstört. Alle enteignen und abschieben bis hinter dem Ural. Und für die Kritiker meiner Zeilen.
Ich bin nur ein hellwacher Wessi, der keine 30 Jahre Mauerfall feiert, was nichts anderes ist, wie ein Ossiraubzug gegen uns Wessis.

Im Vorfeld waren vier angemeldete Demonstrationen mit jeweils mehreren Tausend Teilnehmern von der Polizei verboten worden, weil diese davon ausging, dass Hygieneauflagen wie das Tragen von Masken vorsätzlich nicht eingehalten würden. Stattfinden dürfen die Demonstrationen auf der Straße des 17. Juni vor dem Sowjetischen Ehrenmal (angemeldet ab 10 Uhr) und an der Mühlenstraße vor der East Side Galerie (angemeldet ab 11 Uhr), wo laut Polizei rund 2.500 Teilnehmer erwartet werden. Eine weitere Demonstration soll es heute ab 16 Uhr am Spreeweg in Richtung Großer Stern geben, wo 1.000 Teilnehmer erwartet werden. Zudem wird mit zahlreichen Gegenprotesten gerechnet.

Eine Polizeisprecherin teilte laut der Berliner Zeitung gestern mit:

„Wir rechnen mit einer höheren vierstelligen Teilnehmerzahl.“

Nach Angaben der dpa ist die Polizei mit einem Großaufgebot von rund 2.200 Beamten im Einsatz. Das Reichstagsgebäude sowie das Brandenburger Tor wurden weiträumig abgesperrt. Wasserwerfer stehen demnach bereit und könnten „im Bedarfsfall eingesetzt“ werden, sagte ein Polizeisprecher.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist ezfxslox0aaldeh.jpg.

https://platform.twitter.com/embed/Tweet.html?dnt=false&embedId=twitter-widget0features=eyJ0ZndfZXhwZXJpbWVudHNfY29va2llX2V4cGlyYXRpb24iOnsiYnVja2V0IjoxMjA5NjAwLCJ2ZXJzaW9uIjpudWxsfSwidGZ3X2hvcml6b25fdHdlZXRfZW1iZWRfOTU1NSI6eyJidWNrZXQiOiJodGUiLCJ2ZXJzaW9uIjpudWxsfX0%3D&frame=false&hideCard=false&hideThread=false&id=1384812133918068736&lang=de&origin=https%3A%2F%2Fde.rt.com%2Finland%2F116340-berlin-live-demonstration-gegen-aenderung-infektionsschutzgesetzes%2F&sessionId=7b98b7f7409b54ca9ed24344e428b159d98cf3cf&siteScreenName=ActualidadRT&theme=light&widgetsVersion=ff2e7cf%3A1618526400629&width=550px

Laut Polizeiangaben würden Mindestabstände immer wieder missachtet und in großen Teilen werde keine Mund-Nasen-Schutz getragen. Mehr als 40 Demonstranten seien deshalb vorübergehend festgenommen worden. Es gebe Gespräche mit dem Veranstalter. Sollte dieser die Demonstration nicht in den Griff bekommen, müsse über eine Auflösung gesprochen werden.

Im Reichstagsgebäude wird der Bundestag in zweiter und wohl auch dritter Lesung eine erneute Änderung des Infektionsschutzgesetzes beschließen. Damit wird ein bundesweiter Lockdown ermöglicht. Bisher oblag die Verhängung von zahlreichen Corona-Maßnahmen den Landesregierungen. Diese Befugnis wird mit der Gesetzesnovellierung auf die Bundesregierung übertragen. Der Gesetzesänderung muss auch der Bundesrat noch zustimmen. Was die Polizei dort macht, ist nicht mehr schönzureden. Wir haben nur Befehle befolgt. 1945-KZ Aufseher – 1990-Mauerschützen – 2021-Polizisten

Es ist vollbracht und nun können die konsequenzen des Bruchs des Nürberger Kodexés eingeleitet werden…

Jeder, der im Bundestag für dieses Gesetz gestimmt hat, ist mitschuldig! 342 NARREN und 64 FEIGLINGE!!! Und WIEDER mit den Stimmen der SPD. herzlichen Glückwunsch Ihr habt einer Diktatur zugestimmt Bundesdiktatur: Das verschärfte Corona-Ermächtigungsgesetz wurde mit 342 Ja-Stimmen, 250 Nein-Stimmen und 64 Enthaltungen mit den Stimmen von CDU/CSU und SPD angenommen. Die Grünen enthielten sich, AfD, FDP und LINKE stimmten dagegen. Diese widerlichen, feigen Grünen: Enthalten ist zustimmen Die „Corona-Notbremse“ wurde im Bundestag beschlossen. 2200 Polizisten und Wasserwerfer positioniert gegen die eigene Bevölkerung. Wo soll das noch enden? Die sogenannte „Bundes-Notbremse“ umfasst unter anderem eine bundesweite Ausgangssperre zwischen 22 und 5 Uhr, verbindliche Schulschließungen ab einem Sieben-Tage-Inzidenzwert von 165 sowie Treffen nur mit einer haushaltsfremden Person.

LIVE: 223. Sitzung des Bundestages | Änderung Infektionsschutzgesetz | Fragestunde

Live: Bundespressekonferenz | Infektionsschutzgesetz | Impfungen

LIVE: Kanzlerin Merkel spricht auf Online-Kongress der EVP zur Zukunft Europas

„Wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit. Unsere Werte müssen sich auch im Zeitalter von Globalisierung und Wissensgesellschaft behaupten.“ — Angela Merkel Rede zur 60-Jahr-Feier der CDU am 16. Juni 2005. Und 2021, als Dank und Abschiedsgeschenk, an die vielen, treuen Wähler, die ihr 16 Jahre Amtszeit ermöglicht haben, hinterlässt sie einen totalitären Staat ! Sie tritt unsere Werte und unser demokratisches Selbstverständnis mit Füßen ! Sie fördert den totalen Überwachungs- und Polizeistaat . Sie will allein herrschen und duldet nicht mal den Widerspruch ihrer Politikerkollegen, im Parlament – die „neue“ Autokratin und erste Diktatorin, weltweit ! Wäre sie Vorsitzende eines Unternehmens, hätte man vermutlich schon längst ihren Geisteszustand in Frage gestellt, bevor sie ein ganzes Unternehmen gegen die Wand fährt ! Unter dem Deckmantel des Infektionsschutzgesetzes baut sie alle, lange erkämpften Grundrechte ab und nimmt den Bürgern ihre Freiheit !

ergänzend:

Ausbau des Ermächtigungsgesetzes und Infektionsschutzgesetz § 28b geändert

Man sieht mich selten fassungslos. Aber nun ist es so weit. Der §28b schränkt Recht auf körperliche Unversehrtheit ein! Das Recht auf körperliche Unversehrtheit sowie die Unverletzlichkeit der Wohnung gehörten bisher zu den Grundrechten im Geltungsbereich des Grundgesetzes für die … Weiterlesen →

Rückblickend: Wehret den Anfängen hatte ich am 18. November 2020 geschrieben Demos und Bundestagsdebatte zum Infektionsschutzgesetz in Berlin Auch RT Deutsch hat einen Liveticker gestellt Am 18. November steht ab 12 Uhr eine Bundestagsdebatte zu umfangreichen Änderungen des Infektionsschutzgesetzes an, das von der Regierung als „Drittes Bevölkerungsschutzgesetz“ bezeichnet wird. Unter dem Tagesordnungspunkt „Corona-Maßnahmen (epidemische Lage)“ ist mit einer … Weiterlesen → Damit hätten sie nicht durchkommen dürfen.

Der Gefängnisplanet steht uns bevor – Der letzte Schritt wird die Verfolgung von nicht geimpften Personen sein so wie es jetzt mit Maskenverweigerer geschieht

Wenn Gewalt angewendet wird wegen des nicht Tragens von Masken, kann man sich vorstellen, was toleriert, wenn nicht sogar gefördert wird, wenn die Impfzertifikate ihre volle Wirkung entfalten Die Biden-Administration erwägt ernsthaft die Einführung eines Impfpass-Systems, das es ungeimpften Personen … Weiterlesen →

Die BRD Staatsknetenzecken leiden genauso notorisch an Vergeßlichkeit wie Politiker am zwanghaften Lügen.

Bis vor ein paar Jahre hätte ich mir nicht vorstellen können, was damals 33/45 passierte. Aber langsam begreife ich es. Der Ursprung lag bei IG Farben.  Wirf ab und zu einen Blick in die Vergangenheit, um schwere Fehler nicht zu … Weiterlesen →

Nicht Hoheitliche Betrüger eines Verwaltungskonstrukts wollen den Menschen eine Demo verbieten? Der Senat begründet seine Entscheidung damit, dass Verstöße gegen den Infektionsschutz zu erwarten sind.

Die Regierung verbietet jetzt Demonstrationen durch Ermächtigungsgesetz. Weitere Grundrechte beseitigt. Kaum jemand macht sich Gedanken darüber, welche Folgen es haben kann, daß das Recht auf körperliche Unversehrtheit eingeschränkt wurde. Dadurch ist nämlich eine Zwangsimpfung möglich! Und alle (ohne Ausnahmen) aktive und Pensionierte Staatsknetenzecken. sind daran beteiligt. Wir sehen uns, vor dem Tribunal wieder

Verordnung über das Verbot von Großveranstaltungen vor dem Hintergrund der SARS-CoV-2-Pandemie (Großveranstaltungsverbotsverordnung – GroßveranstVerbV)

Auf Grund des § 32 Satz 1 des Infektionsschutzgesetzes vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), […], verordnet der Senat:
§ 1 Verbot von Großveranstaltungen
[…]
§ 2 Sonstige Veranstaltungen
[…]
§ 3 Einschränkung von Grundrechten
Durch diese Verordnung werden die Grundrechte der Freiheit der Person (Artikel 2 Absatz 2 Satz 2 des Grundgesetzes), der Freizügigkeit (Artikel 11 Absatz 1 des Grundgesetzes), die Unverletzlichkeit der Wohnung (Artikel 13 des Grundgesetzes) und der Versammlungsfreiheit (Artikel 8 Absatz 1 des Grundgesetzes) eingeschränkt.
§ 4 Inkrafttreten, Außerkrafttreten
Diese Verordnung tritt am 22. April 2020 in Kraft.
Berlin, den 21. April 2020 – Der Senat von Berlin  (Quelle) Um Seuchenbekämpfung geht es dabei nur am Rande. Wir sind in einem gesetzlosen, Polizeistaat gelandet! Stellt euch mal die Frage, warum wurde der Busgeldkatalog, noch vor dem Impfstoff fertiggestellt ??? Das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit ist in der Corona-Krise fast vollständig ausgesetzt. Verfassungsrechtler kritisieren: Dies sei nicht mit dem Grundgesetz vereinbar. Und ein Polizeirechtler stellt bei einigen Beamten ein allzu rigoroses Durchgreifen fest. Der aufgepumpte Wasserkopf Die BRD Staatsknetenzecken leiden genauso notorisch an Vergeßlichkeit wie Politiker am zwanghaften Lügen. Wir haben aktuell, über 20 Millionen Aktive und Pensionierte Staatsknetenzecken, da liegt das Problem. Wuchernder Staat: Deutschlands Regierungsapparat wird grösser und grösser. Die Bundesregierung hat unter der Führung … Weiterlesen → Die Polizei geht mit aller Brutalität auf das eigene Volk los. Kneift aber vor Drogen-Dealern, Illegalen und Araber-Clans.

Der Staat lasse sich nicht an der Nase herumführen, sagte Innensenator Geisel. Genau dieser Innensenator Andreas Geisel hat sich für die Black Lives Matter-Demo ausgesprochen und diese Demo verteidigt. Wie verlogen kann man überhaupt sein? MIT 18 JAHREN IN DIE SED EINGETRETEN! BERLINS INNENSENATOR ANDREAS GEISEL! Haben wir 1989 gegen diese Lumpen demonstriert damit sie heute im neuen Gewand unsere Freiheitsrechte wieder einschränken können? ZITAT: „Die Grundrechte auf Versammlungs- und Meinungsfreiheit sind elementar!“, so Geisel. Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat die Entscheidung verteidigt, die Teilnehmerzahl bei Demonstrationen unter freiem Himmel in der Hauptstadt nicht mehr zu begrenzen. «Ich halte das nach wie vor für richtig», teilte Geisel am 07. Juni 2020 mit. Wie konnte eine ehemalige Stasi Mitarbeiterin Kanzlerin im demokratischen Westen werden? Wie konnten die SED Mauermörder in die Regierung kommen? Haben wir alle 30 Jahre geschlafen??? Das hat mit Demokratie und Rechtsstaatlichkeit nichts gleichendes. Und sie können es Schönreden wie sie wollen, das ist eine nazierte, kommunistische Stasidiktatur. Und wo das endet, kennen wir aus der Geschichte

Hier soll noch mal einer sagen, dass hier nicht eine Absicht stattfindet..! Den zurzeit schlechtesten Impfstoff Johnson & Johnson, dass in vielen Länder vorerst gestoppt wurde, wegen den gravierenden Nebenwirkungen, sollen nun Obdachlose in NRW zuerst damit geimpft werden. Damit machen sie Obdachlose zu Versuchskaninchen. Es trifft ausgerechnet die Schwächsten, die es einfach am Schwersten haben!

 

Was wir aktuell schön sehen können. Sie würden es immer tun. Es müßen alle tyrannischen, weißen Ratten „Weltweit“ aus den Führungsposition und Chefetagen enteignet und eliminiert werden. Anders, wird es keine Gerechtigkeit und auch keinen Frieden geben. Wenn Ihr sie nicht tötet, töten sie euch. Morgenthau, Kaufman und Co. hatten Recht mit ihrer Aussage. Die Amtstuben müßen „weißfrei“ gemacht werden. Anders bekommt ihr, die diebischen, nazierten Plünderer, Kinderdiebe und Brunnenvergifter nicht wieder raus.

Nicht die Zeiten werden immer schlimmer ,sondern die Menschen ,die es zulassen und mit grosser Bewunderung ,immer wieder die selben Zecken die Macht verleihen es zu verwirklichen. Warum folgt dieses Land den Befehlen von Ex Stasi Leuten, falschen Doktoren, Betrüger, Pädophilen, Volksverrätern, rotlackierte Faschisten in den Untergang? Da ist sie, die 3. totalitäre Diktatur auf deutschem Boden. Nach der nationalsozialistischen und einer kommunistischen hat sich nun eine totalitäre Gesundheits-Diktatur etabliert. Aus der Gesinnungs-Küche sogenannter demokratischer Parteien hervorgekrochen, setzt sie die Freiheitsrechte der Menschen in einem Maße außer Kraft, wie es selbst die vorangegangenen braunen oder roten Tyranneien noch nicht erreicht hatten. Deutschland ist gleichsam in ein einziges Gefangenenlager verwandelt. Das Grundrecht auf Leben und körperliche Unversehrtheit des Menschen, das primär ein Abwehrrecht gegen eine totalitäre Diktatur ist, wird für die Errichtung einer totalitären Diktatur missbraucht. Diktatur heißt nun Notbremse

Grundmerkmal eines totalitären Systems ist es, Menschen mit anderer Meinung als Gefahr darzustellen, sie mundtot zu machen, polizeilich zu schikanieren , zu drangsalieren , zu provozieren und zu entmenschlichen. Genau dieses Denken und dieses Handeln greift heute wieder um sich. Wie immer unter dem Vorwand des Kampfes für das Gute bzw. zum angeblichen Schutze der Bevölkerung. Und wieder laufen so viele blind mit.
Noch ist es noch nicht ganz so weit aber ich persönlich finde wir sind auf einem guten Weg dorthin. Es ist heute nur ein wenig anders, ein wenig subtiler nicht ganz so offensichtlich.

Wir erinnern uns: Nach dem Reichstagsbrand Ende Februar 1933 wurden die meisten Grundrechte durch Hindenburgs Notverordnung faktisch außer Kraft gesetzt. Für persönliche Freiheit, Meinungs- und Pressefreiheit gab es fortan ebenso wenig Garantien wie beispielsweise für den Schutz von Eigentum, Briefgeheimnis oder die Unverletzlichkeit der Wohnung.

Nach der erfolgreichen Reichstagswahl Anfang März 1933, folgte noch im gleichen Monat das Ermächtigungsgesetz, welches der Reichsregierung eigene Gesetzgebungs- und Änderungskompetenz einräumte, was sich auch auf Gesetze mit Verfassungsrang erstreckte. Damit war die Gewaltenteilung zwischen Parlament und Reichsregierung beseitigt worden.Es wirkten alsbald keine den Rechtsstaat erhaltenden Gesetze mehr, was Adolf Hitlers „Kronjuristen“ Carl Schmitt in seinem Werk Staat, Bewegung, Volk darauf Bezug nehmen ließ:
„Die Weimarer Verfassung gilt nicht mehr.“

Merkmale des totalitären Staates
Viele totalitäre Staaten (wie zum Beispiel das nationalsozialistisch regierte
Deutschland, die stalinistische Sowjetunion oder auch Nordkorea) weisen ganz
bestimmte, ihnen allen gemeinsame Merkmale auf, nämlich beispielsweise:
Eine alles durchdringende totale Ideologie, die nicht auf ein kritisches
Bewusstsein, sondern auf Überzeugung setzt, wie zum Beispiel der
Nationalsozialismus, teilweise der Marxismus-Leninismus, und der Schaffung
eines neuen Menschen.

Unterordnung des Einzelnen unter die Gemeinschaft (Volksgemeinschaft,
Klassenlose Gesellschaft, Diktatur des Proletariats), nach dem Grundsatz:
„Gemeinsinn geht vor Eigennutz!“, „Du bist nichts, dein Volk ist alles“
(Nationalsozialismus). Dieser Kollektivismus bedingt die Unterdrückung des
Individuums und den Verlust der persönlichen Freiheit.
Keine Gewaltenteilung. Legislative, Exekutive und Judikative sind nicht
unabhängig und getrennt voneinander, sondern „liegen in der Hand“ des
Diktators oder der herrschenden Partei.

Überwachung: Der Machthaber (also der Diktator oder die Partei) versucht, die Bevölkerung seines Staates zu „erfassen“, so dass dem Einzelnen kein Privatleben und kein Freiraum mehr bleibt. Aber nicht nur das äussere Handeln, sondern auch das Denken und Fühlen der Menschen soll beeinflusst werden. Mittel dazu sind Propaganda und Erziehung im Sinne des Staates, die ständige Indoktrination und die Manipulation „von der Wiege bis zur Bahre“.
Keine bürgerlichen Freiheiten bzw. die Missachtung der Menschenrechte, keine Meinungsfreiheit, keine Medienfreiheit, de facto keine Religions- und
Gewissensfreiheit, keine Freiheit der Kunst und Lehre. Das Pressewesen wird
weitestgehend durch den Diktator bzw. die herrschende Partei beeinflusst. Die
Meinungsfreiheit wird durch die Zensur unterdrückt oder ist gar nicht mehr
vorhanden.

Spitzeltum, Geheimdienst, Geheimpolizei bzw. politische Polizei, willkürliche
Verhaftung und Repression der Bevölkerung sollen jedes unabhängige
Denken im Keim ersticken und die Menschen einschüchtern.
Oft auch Konzentrationslager, Arbeitslager wie z. B. das sowjetische
Lagersystem Gulag, Geheimgefängnisse bzw. Folter von Häftlingen.

Es ist vollbracht und nun können die konsequenzen des Bruchs des Nürberger Kodexés eingeleitet werden…

ergänzendes Zitat von Willy Brandt : Wer einmal mit dem Notstand spielen sollte, um die Freiheit einzuschränken, wird meine Freunde und mich auf den Barrikaden der Demokratie finden, und dies ist ganz wörtlich gemeint.“

Mein hanseatisches Demokratieverständnis sagt mir. Wir sollten jetzt Willys Worte folgen

.Neue Weltordnung – 19 Punkte, die Karl Marx zur Versklavung der Völker empfiehlt

19 Punkte, die Karl Marx zur Versklavung der Völker empfiehlt
(Katalog-Nr. 3926 im britischen Museum London)
1. Die Jugend durch falsche Grundsätze verderben
2. Die Familien zerstören.
3. Die Menschen durch eigene Laster beherrschen….
4. Die Kunst entweihen und die Literatur beschmutzen.
5. Die Achtung vor der Religion vernichten.
6. Priester in Skandalgeschichten verwickeln.
7. Grenzenlosen Luxus und verrückte Moden einführen.
8. Misstrauen zwischen sozialen Schichten säen.
9. Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverhältnisse vergiften.
10. Das Volk gegen die „Reichen“ aufwiegeln.
11. Die Landwirtschaft durch Industrie ruinieren.
12. Löhne ohne Vorteil für die Arbeiter erhöhen.
13. Feindseligkeit zwischen den Völkern hervorrufen.
14. „Ungebildete“ regieren lassen.
15. Gestrauchelte Regierungsbeamte erpressen.
16. Vermögenschluckende Monopole schaffen.
17. Durch Wirtschaftskrisen Weltbankrott vorbereiten.
18. Massen auf Volksbelustigungen konzentrieren.
19. Menschen durch Impfgifte gesundheitlich schädigen. … Weiterlesen →

So definiert sich Faschismus

Alles was uns umgibt, alles was uns aufgezwungen wird, ist nichts weiter als eine riesengroße LÜGE! Wie war das am 18.5.1990? Da ist die DDR der BRD beigetreten oder war es vielleicht umgekehrt?  Nach dem Untergang des Nazireiches formierten sich … Weiterlesen →

Du bist Zeitzeuge

“Die Grundlage der Demokratie ist die Volkssouveränität und nicht die Herrschaftsgewalt eines obrigkeitlichen Staates”. Nicht der Bürger steht im Gehorsamsverhältnis zur Regierung, sondern die Regierung ist dem Bürger im Rahmen der Gesetze verantwortlich für ihr Handeln. Der Bürger hat … Weiterlesen →

 

Ausbau des Ermächtigungsgesetzes und Infektionsschutzgesetz § 28b geändert

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist 87z89u9u09.jpg.
Der Nürnberger Kodex wurde „geschrieben, nachdem Nazi-Ärzte wegen ihrer medizinischen Experimente an KZ-Häftlingen vor Gericht gestellt wurden. Er besagt, daß es zutiefst unethisch ist, eine Person zur Teilnahme an medizinischen Experimenten zu zwingen oder zu erzwingen“, indem sie uns im Wesentlichen, einem medizinischen Experiment unter Verwendung der umstrittenen Impfstoffe unterwirft.

Man sieht mich selten fassungslos. Aber nun ist es so weit. Der §28b schränkt Recht auf körperliche Unversehrtheit ein! Das Recht auf körperliche Unversehrtheit sowie die Unverletzlichkeit der Wohnung gehörten bisher zu den Grundrechten im Geltungsbereich des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland. Das nun von der Bundesregierung vorgelegte „Notbremsen-Gesetz“ hebt diese Grundrechte auf. Es erkennt wohl keiner die Aktuelle Situation, in der wir uns Befinden. Ich habe schon in diversen Beiträgen, auf die Gleichungen 33 / 45 hingewiesen. Wenn Bevölkerungen „zu ihrem Schutz“ entrechtet werden, dann drängen sich schlimme Vergleiche auf. Wenn man diese Vergleiche nicht ziehen darf, dann ist die Lage womöglich noch schlimmer als anfangs gedacht. Wir sitzen in der Falle. Jetzt können “ die“ mit uns machen, was sie wollen. Wehe wehe wenn ich auf das Ende sehe. Vor 80 Jahren hat auch kaum jemand das Unheil kommen sehen. Diesmal ist es ein anderes und die Leute sehen es wieder nicht. Die wahren Feinde sind nicht, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde sind auch nicht, mehrere tausende Kilometer entfernt. Sie sind hier, bei uns! Der Feind ist im eigenen Nest und mit diebischen Händen in der Staatskasse zu finden.  Warum das so ist ?- Die DDR hat die BRD dejure feindlich übernommen

Am Dienstag, 13. April 2021 hat die Bundesregierung die Landesparlamente und die Ministerpräsidenten entmachtet, den Föderalismus abgeschafft und alle Bundesbürger einer zentral gesteuerten Willkürherrschaft unterworfen. Deutschland hat aus seiner Geschichte nichts gelernt. Wieder rennen sie einer Person hinterher und glauben jeder Propaganda.

Hitlers Ermächtigungsgesetz
wurde erst ausser Kraft gesetzt, als Deutschland endgültig kaputt war.

Da ist sie, die 3. totalitäre Diktatur auf deutschem Boden. Nach der nationalsozialistischen und einer kommunistischen hat sich nun eine totalitäre Gesundheits-Diktatur etabliert. Aus der Gesinnungs-Küche sogenannter demokratischer Parteien hervorgekrochen, setzt sie die Freiheitsrechte der Menschen in einem Maße außer Kraft, wie es selbst die vorangegangenen braunen oder roten Tyranneien noch nicht erreicht hatten. Deutschland ist gleichsam in ein einziges Gefangenenlager verwandelt. Das Grundrecht auf Leben und körperliche Unversehrtheit des Menschen, das primär ein Abwehrrecht gegen eine totalitäre Diktatur ist, wird für die Errichtung einer totalitären Diktatur missbraucht. Das Ermächtigungsgesetz ist eine Kriegserklärung an das eigene Volk!

Theodor W. Adorno sagte mal: „(Ich) fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten.

Nur in einer zutiefst kranken Gesellschaft, mußen Gesunde beweisen, daß sie gesund sind.

Das die Ermächtigung sachfremd gewollt ist sagt indirekt auch Richter Gnisa: „Dieses Gesetz führt aber zu einem kaum noch steuerbaren Dauerzustand. Unsere Gesellschaft wird gewissermaßen auf Autopilot gestellt. Kein Bürgermeister, kein Landrat, kein Ministerpräsident, kein Landtag, nicht einmal ein Verwaltungsgericht kann mehr korrigierend eingreifen. Wenn das nicht gewollt ist könnte man dieses Gesetz zumindest auf 2, 3 Monate befristen.“. Es ist keine Befristung erfolgt, also ist von Vorsatz auszugehen, zumal die beschlossene Testpflicht zeigt, das die Inzidenz automatisch nach oben, über die willkürlichen 100 getreiben werden soll. Ein bayerischer Mathematik-Student hat hat vor wenigen Wochen, mathematisch unangreifbar, den Zusammenhang zwischen Inzidenz und Testhäufigkeit öffentlich dargelegt, natürlich von unseren us-geheimdienstlich gleichgeschalteten Operation-Mockingbird-Medien (wie auch die Mahnung Richter Gnisa’s) totgeschwiegen. Adorno hatte Recht: Maskierter Faschismus!

Die Bundesregierung hat eine entsprechende Änderung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen, das die sogenannte automatische Bundes-Notbremse vorsieht. Bevor der Bundesrat dieser zustimmt, muss Bundestag eine Zweidrittelmehrheit bringen. Doch gerade hier sträubt sich die Opposition. Der Diskurs um die Überarbeitung des Infektionsschutzgesetzes ist in vollem Gange. Rechtsexperten streiten um die Verhältnismäßigkeit und Verträglichkeit mit dem Grundgesetz. Der CDU-Politiker Max Otte warnt: „Wenn das durchgeht, ist die Diktatur vollendet und die klassischen Bürgerrechte sind weg.“ Wir sind an einem Punkt angelangt, wo es keiner Demos sondern einer Revolution bedarf

Nach aktuellem Plan sieht die Bundes-Notbremse automatische härtere Beschränkungen des öffentlichen Lebens vor, sollte die Sieben-Tage-Inzidenz in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100 liegen. Die Menschen müssten sich dann auf Ausgangssperren von 21.00 bis 5.00 Uhr und geschlossene Läden einstellen. Die Form eines Bundesgesetzes macht die Maßnahmen übrigens auch für die Kläger schwer umkippbar, da sie nun gesetzlich verfügt werden und nicht per Länderverordnungen.

„Es ist seit Monaten unübersehbar: Dieser Bundesregierung ist das Parlament lästig geworden und das ganze Verfahren, das mit Hilfe der Fraktionen von Union und SPD durchgedrückt werden soll, ist eine Zumutung. Bis heute Morgen lag nicht einmal ein finaler Entwurf auf dem Tisch und trotzdem soll der Bundestag noch in dieser Woche beraten. Dabei gibt es keine besondere Eilbedürftigkeit.“ Dafür hätten die Länder schon alle Instrumente in der Hand, angemessen auf das Pandemiegeschehen zu reagieren. Das hätten es manche besser und manche schlechter gemacht.

Kritische Richter und Anwälte lehnen „Durchregieren bis ins Wohnzimmer“ ab

In den Tagen bis zum Beschluss des Bundeskabinetts äußerten sich einzelne Juristen ebenfalls ablehnend. Der Richter und Ex-Vorsitzender des Deutschen Richterbundes Jens Gnisazeigte sich auf Facebook fassungslos über die Pläne des Bundes. „Der Bund schießt deutlich über alle Verhältnismäßigkeits-Grenzen hinaus.“ Es dürfte sich wohl um das am tiefsten in die Grundrechte einschneidende Bundesgesetz der letzten Jahrzehnte handeln. Dabei sei er nicht generell gegen einen Lockdown als solches, merkte er an. Das Verhältnismäßigkeitsprinzip mache es erforderlich, Maßnahmen auf ihre Eignung hin zu überprüfen.

In der Stellungnahme des „Netzwerks Kritische Richter und Staatsanwälte“ hieß es weiter, in einer Art manipulierbarem Automatismus würde der Exekutive auf Bundesebene eine praktisch nur durch das Bundesverfassungsgericht überprüfbare Macht zur Einschränkung elementarer Grundrechte eingeräumt werden. Das Netzwerk forderte die Bundestagsabgeordneten nachdrücklich auf, dieser offensichtlichen Entrechtung der Länderparlamente, weiter Teile der Judikative und vor allem der Menschen in diesem Land entgegenzutreten.

Als Dank und Abschiedsgeschenk, an die vielen, treuen Wähler, die ihr 16 Jahre Amtszeit ermöglicht haben, hinterlässt sie einen totalitären Staat ! Sie tritt unsere Werte und unser demokratisches Selbstverständnis mit Füßen ! Sie fördert den totalen Überwachungs- und Polizeistaat . Sie will allein herrschen und duldet nicht mal den Widerspruch ihrer Politikerkollegen, im Parlament – die „neue“ Autokratin und erste Diktatorin, weltweit ! Wäre sie Vorsitzende eines Unternehmens, hätte man vermutlich schon längst ihren Geisteszustand in Frage gestellt, bevor sie ein ganzes Unternehmen gegen die Wand fährt ! Unter dem Deckmantel des Infektionsschutzgesetzes baut sie alle, lange erkämpften Grundrechte ab und nimmt den Bürgern ihre Freiheit !

Hätten eure Bürgermeister nicht ihre Befugnisse an die LandesreGIERung abgetreten, hätte sie keine Chance. Eure Bürgermeister haben Euch an die LandesreGIERung verschachert. Eine Steilvorlage zu bieten um das Subsidiaritätsprinzip für alle Zeiten auszuhebeln?
Zeitgleich arbeiten die UN an einem Global Health Care Compact: https://unglobalcompact.org/…/uniting-to-build-a-health…
Ob Massenmigration, Klimawandel oder Corona: IMMER wurden diese „Krisen“ genutzt, um mehr globalistische Zentralisierung einzufordern.
Global Compact for Migration, Schuldenunion, Machtkonzentration in Brüssel, Auflösung föderaler Entscheidungsstrukturen; sie alle weisen in dieselbe Richtung einer globalistischen Agenda – an dessen Ende ein (bereits heute mehr oder weniger privatisiertes) EU-, später dann UN-Konstrukt Wir sitzen jetzt in der Falle. Jetzt können “ die“ mit uns machen, was sie wollen Vor 80 Jahren hat auch kaum jemand das Unheil kommen sehen. Diesmal ist es ein anderes und die Leute sehen es wieder nicht

Ich sehe es genauso – Alter Wein in neuen Schläuchen. Nur die Farben haben sie geändert

Zusammenfassend würde Ich mal sagen: Für ein Virus, das bislang nicht mehr Menschen in Deutschland „dahingerafft“ hat als der Grippewinter 2017/18, sind die Ministerpräsidenten nun bereit die föderale Struktur der Bundesrepublik Deutschland aufzugeben – und Merkel, wohlgemerkt nicht durch temporäre Billigung, sondern per Dekret (Ermächtigungsgesetz, Pandemiegesetz, Infektionsschutzgesetz usw.)„ durchregieren“ zu lassen; ein seit 1945 noch nie dagewesener Vorgang. Kein Bürgermeister, keine Landesregierung, kein Verwaltungsgericht kann eingreifen. Es wird „ein automatisch greifendes System installiert. Niemand kann da mehr vor Ort im Einzelfall korrigierend eingreifen, kein Bürgermeister, kein Landrat, keine Landesregierung, nicht mal die Verwaltungsgerichte.“ Einzig das Bundesverfassungsgericht könnte Entscheidungen „kassieren“. Es entscheiden nur noch Bundesregierung und Bundesrat. Also nur noch die Exekutive“. Das hat „mit meinem hanseatischen Demokratieverständnis nichts mehr zu tun.
Der Mainstream? Berichtet derweil über den bedauerlichen Tod eines 99-jährigen Prinzen. Und der Bürger so? Mäh. Der Bürger wird für alles bürgen..
So sehr es schmerzt: vielleicht hat dieses Land, haben seine Bürger nichts anderes verdient; letztlich sind sie, trotz aller Mahnung und Aufklärung, in der Masse auf dem gleichen intellektuellen Niveau wie vor achtzig Jahren. Die Inhalte haben sich geändert; der Mangel an Selbst-Bewusstheit, an Mut und innerer Freiheit, die ängstlich-devote Struktur im Kopf, sie blieb erhalten.
Abhängige. Befehlsempfänger.Gute Soldaten. Jetzt eben in globalistisch-„grün“. Es ist nicht nur (Aniela Kazmierczak) Merkel / Kasner IM-Erika. Es sind alle kommunistischen Schmarotzer Ossis und deren Sympathisanten, die wie ein Geschwür im demokratischen Westen sind. Was der Erste und Zweite Weltkrieg nicht schaffte, haben die Ossis vollendet. Ihr habt mittlerweile, die gesamte, freie westliche Welt zerstört. Alle enteignen und abschieben bis hinter dem Ural. Und für die Kritiker meiner Zeilen. Ich bin nur ein hellwacher Wessi, der keine 30 Jahre Mauerfall feiert, was nichts anderes ist, wie ein Ossiraubzug gegen uns Wessis. Es sind auch eure Ossis, die hier im Westen an allen führenden Hebel sitzen. Ich bin mal gespannt was anschließen die sagen, die mich und meine Familie zerstört haben,.So, Ich habe fertig! Mein Adrenalinspiegel braucht jetzt Pflege

ergänzend: als kleine Gedächnisstütze Die BRD Staatsknetenzecken leiden genauso notorisch an Vergeßlichkeit wie Politiker am zwanghaften Lügen. Durch die Abschaffung des Rechtes auf körperliche Unversehrtheit ist nun eine Zwangsimpfung möglich!

nur mal als gedankenstuetze

Seit Beginn der Massenimpfungen mit den mRNA Impfstoffen von BioNTech/Pfizer sowie Moderna und dem Vektorimpfstoff von AstraZeneca häufen sich die Meldungen über Todesfälle und teils gravierende Nebenwirkungen, wie das noch nie bei einem anderem Impfstoff der Fall war.

AstraZeneca ist ein Ableger der IG Farben Teil I lesen. Und Pfizer wollte Astrazeneca übernehmen… Alles ein Clan. Moderna wird auch mit IG Farben Teil II lesen in Verbindung gebracht… Früher oder später wird alles mit allem in Vebindung gebracht. Und verkannt, wofür Zyklon B eigentlich verwendet wurde. Eine ver-rückte Geschichte stößt die Tür auf für die Akzeptanz von immer mehr davon. Meine Meinung zu Corona: Wir haben überhaupt keine Pandemie – wir haben eine Testseuche. Eine Pandemie findet ausschließlich in einer erfundenen Parallelwelt von Politik und Medien statt. Ähnlich wie in „Des Kaisers neue Kleider“ wird etwas nicht existentes genial vermarktet. Das wichtigste in der jetzigen Situation ist meiner Meinung, daß man als aufgeklärter Mensch stark bleibt. Daß man „Nein!“ sagt zu dem, was man nicht möchte. Dazu gehört aktuell insbesondere das Testen und das Impfen. Und ich sage ganz klar „Nein!“ Ich lasse mich weder testen noch impfen! Moderna gibt es offiziell zu: Es handelt sich um ein Betriebssystem! Menschliche DNA wird manipuliert bzw. gehackt mit dem Betriebssystem, dann sind es keine Menschen mehr, sondern GMO! “Unser Betriebssystem Wir erkannten das breite Potenzial der mRNA-Wissenschaft und machten uns daran, eine mRNA-Technologieplattform zu schaffen, die einem Betriebssystem auf einem Computer sehr ähnlich ist. Es ist so konzipiert, daß es austauschbar mit verschiedenen Programmen verbunden werden kann. In unserem Fall ist das „Programm“ oder die „App“ unser mRNA-Medikament – die einzigartige mRNA-Sequenz, die für ein Protein kodiert. Wir haben ein engagiertes Team von mehreren hundert Wissenschaftlern und Ingenieuren, die sich ausschließlich auf die Weiterentwicklung der Moderna-Plattformtechnologie konzentrieren. (Recherchieren: Crisp/Cas9, die sogenannte Gen-schere) hier mal lesen

Britische Presse übt schwere Kritik an Merkels Griff nach alleiniger Macht und erinnert an 1948

Die britische Zeitung Express hat zu der heutigen historischen Notstandsgesetz-Entscheidung in Berlin in einem Interview mit Ex-BDI-Präsident Hans Olaf Henkel auf das deutsche Grundgesetz hingewiesen, welches den Bundesländern in Deutschland weitreichende Befugnisse einräumt zur Kontrolle der politischer Entscheidungen in Deutschland.

Dieses sei auf Drängen der Alliierten 1948 zustande gekommen, um die Entwicklung des Grundgesetzes zu beaufsichtigen.

“Die Alliierten wollten damit sicherstellen, dass sich die Zentralisierung, die zum Aufstieg der Nazis führte, nicht wiederholen kann, und dass es stattdessen immer ein System der Kontrolle und des Gleichgewichts im deutschen politischen System geben würde.“

Hans-Olaf Henkel, der 2019 aus dem Europäischen Parlament ausschied, hatte sich heute zur Erweiterung des Notstandsgesetzes geäußert, welches es Frau Merkel ermöglicht, über die Köpfe der regionalen Regierungschefs hinweg zu entscheiden, indem sie Bundesländer mit einer Infektionsrate von mehr als 100 Fällen pro 100.000 Menschen verpflichtende Abriegelungen auferlegt.

Henkel sagte, der Versuch Merkels, den Bundesländern ihren Willen aufzuzwingen, sei umstritten. Denn das Grundgesetz solle ja gerade eine zu starke Zentralisierung der Macht verhindern.

Henkel sagte zu Express.co.uk: „Über die Jahrzehnte wurde dieses Prinzip zunehmend angegriffen. „Vor allem Kanzlerin Merkel, aber nicht nur sie, hatte immer mehr nationale Verantwortung von Berlin nach Brüssel abgegeben.“

Die D-Mark sei gegen einen „Einheits-Euro“ eingetauscht worden, der niemandem gepasst habe, Frau Merkel habe zugestimmt, dass die EU im Rahmen ihres 677 Milliarden Pfund (750 Milliarden Euro) schweren Sanierungsplans für die 19 Länder der Euro-Zone Kredite aufnehme, und zuletzt habe sie auch den Kauf von Impfstoffen in ausreichender Menge an Brüssel „abgetreten“, so Henkel.

Er fügte hinzu: „Jedes Mal hat sich gezeigt, dass die gefundene Lösung umso unzureichender war, je weiter die Entscheidungsträger von den Problemen entfernt waren.”

„Das heißt nicht, dass die deutsche Politik nun die Lehren daraus ziehen und auf eine Zentralisierung der Entscheidungsfindung verzichten würde.”

ANGELA Merkel sei wild entschlossen, Deutschland zu „europäisieren“, ohne Rücksicht auf die materiellen Kosten für ihr eigenes Land, sagte der ehemalige Europaabgeordnete. Quelle: What have you done, Angela? Rival turns on Merkel over mission to ‚Europeanise‘ Germany

Hier noch soeine Schweinerei: Diesmal bauchen sie keine Kammern, die Piksen die Leute jetzt Zuhause weg. Und ein Großteil der Bürger, läuft freudestrahlend in die laufende Kreissäge. Wie glücklich die meisten jetzt sind und wie erregt daß sie jetzt auch bald dürfen. Wie ein kleiner Piks doch diese Welt zu einem glücklichen Ort verändern kann. Wenn das die selbsternannten Eliten doch nur früher gewusst hätten. Solange impfen bis alle zufrieden sind. Und schon rücken alle anderen Probleme, Krankheiten , Klimawandel, Vergiftung des Trinkwassers , Armut, dreckige Meere , Artensterben in weite Ferne. Wunderbare Erfolgsgeschichte. Wie Glückshormone , ausgelöst durch einen Piks , doch die Menschen verändern können.

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte gibt grünes Licht für Zwangsimpfungen
Es ist das erste Mal, daß sich der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte mit der Frage von Zwangsimpfungen befasst hat. Laut dem EGMR seien die verordneten Pflichtimpfungen im „besten Interesse“ der Gesellschaft. Das Urteil könnte laut Experteneinschätzung bei der Durchsetzung von COVID-Impfungen eine Rolle spielen.

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat am Donnerstag entschieden, daß Pflichtimpfungen legal sind und in demokratischen Gesellschaften notwendig sein können. Das Urteil kam nach Abschluss einer Beschwerde, die tschechische Familien wegen der Pflichtimpfungen für Kinder vor das Gericht gebracht hatten. In dem Gerichtsurteil heißt es: „Die Maßnahmen können als ’notwendig in einer demokratischen Gesellschaft‘ angesehen werden.“

Hier haben wir einen der Strippenzieher, der kommenden Impfaktionen. Klaus Schwab erklärt ungeimpfte Menschen zur Bedrohung der Menschheit. Wie konnte das Passieren, das hatten wir doch schon mal

klaus Schwab Gründer und Vorstandsvorsitzender des Weltwirtschaftsforums. Diese Frechheit muß man sich mal vorstellen. Der Deep State fährt mit voller Geschwindigkeit die Weltwirtschaft an die Wand und fordert dann „Umverteilung“, weil sonst soziale Unruhen ausbrechen würden. Nein, diese werden schon vorher ausbrechen, weil die Leute ihre Jobs und Existenzen verloren haben!

Mehrere Dutzend Leiter der Weltgesundheitsorganisation (WHO), des Weltwirtschaftsforums (WEF) und verschiedener anderer globalistischer Gremien haben erklärt, daß der „Great Reset“ die Einrichtung eines globalen „Pandemie“ -Vertrags beinhalten muss, um sicherzustellen, daß alle Menschen gemäß Regierungsverordnungen „geimpft“ sind.

WEF-Chef Klaus Schwab , der einem alten Heinrich Himmler von der NS-SS sehr ähnlich sieht, sagt, daß Menschen, die sich weigern, dem Plan zu folgen, eine Bedrohung für alle anderen darstellen. Er, der britische Premierminister Boris Johnson, der französische Präsident Emmanuel Macron, die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und viele der anderen üblichen Verdächtigen sind sich einig.

Diese internationalen „Führer“ haben einen Brief unterschrieben, der besagt, daß die nächste Phase des plandemischen Übergangs eine neue Weltordnung erfordert, dass die Sozialingenieure und Gesellschaftsarchitekten der Welt „eine robustere internationale Gesundheitsarchitektur aufbauen, die zukünftige Generationen schützt“.

In dem Brief wird das Wuhan-Coronavirus (Covid-19 ) als „größte Herausforderung für die Weltgemeinschaft seit den 1940er Jahren“ deklariert. In den kommenden Jahren werde es definitiv „andere Pandemien und andere große gesundheitliche Notfälle“ geben.

„Keine einzelne Regierung oder multilaterale Behörde kann diese Bedrohung allein angehen“, fügt der Brief hinzu.

„Die Frage ist nicht ob, sondern wann. Gemeinsam müssen wir besser darauf vorbereitet sein, Pandemien auf hoch koordinierte Weise vorherzusagen, zu verhindern, zu erkennen, zu bewerten und effektiv darauf zu reagieren. Die Covid-19-Pandemie war eine starke und schmerzhafte Erinnerung daran, daß niemand in Sicherheit ist, bis alle in Sicherheit sind. “

Wuhan-Virus-Impfstoffe Sind Das Erste Stück Des Malzeichens Des Tieres

Schwab erklärte erst vor wenigen Wochen, daß er glaubt, daß „niemand in Sicherheit sein wird“, wenn nicht „jeder geimpft ist“.

Es spielt keine Rolle, ob ein „Impfstoff“ experimentell ist und sich noch in klinischen Studien befindet, was bei allen derzeit vertriebenen Wuhan-Virus-Impfstoffen der Fall ist. Wenn die Regierung sagt, Sie sollten es bekommen, dann müssen Sie es bekommen, behauptet Schwab.

Die anderen Unterzeichner haben im Wesentlichen erklärt, daß sie dasselbe glauben. Alle Injektionen, unabhängig von ihrem Zweck oder den damit verbundenen Risiken, müssen von der gesamten Menschheit durchgeführt werden, damit sich jeder vor gruseligen Keimen aus China oder anderen Ländern „sicher“ fühlt.

Dies wird ein „öffentliches Gut“ hervorbringen , das die Grundsätze der Neuen Weltordnung erfüllt, wie sie von den Geheimgesellschaften lange geplant und auf den Georgia Guidestones , in den Noahide-Gesetzen und in anderen wichtigen tiefen Staatstexten, die als solche fungieren, beschrieben werden sind Blaupausen für eine zukünftige totalitäre Welt.

Die Plandemie des Wuhan-Coronavirus (Covid-19) ist nur ein Teil dieser viel größeren Agenda, bei der der gesamten Menschheit das erste Stück des Malzeichens des Tieres injiziert wird .

Sobald die Impfstoffsoftware installiert ist, werden später weitere Komponenten hinzugefügt, um eine vollständige und absolute Verehrung des Tieres zu erreichen.

Niemand wird in der Lage sein, etwas zu kaufen oder zu verkaufen, ohne vorher „geimpft“ zu werden. Indem die Menschen sich bereit erklären, sich impfen zu lassen, verehren sie das Bestiensystem der Neuen Weltordnung , das als westliche „Medizin“ bekannt ist und sie für immer durch Lügen und Täuschung versklavt.

„Das Hauptziel dieses Vertrags wäre die Förderung eines gesamtstaatlichen und gesamtgesellschaftlichen Ansatzes, die Stärkung der nationalen, regionalen und globalen Kapazitäten und die Widerstandsfähigkeit gegenüber künftigen Pandemien“, heißt es in dem Brief weiter.

„Dazu gehört eine erhebliche Verbesserung der internationalen Zusammenarbeit, um beispielsweise Warnsysteme, Datenaustausch, Forschung sowie die lokale, regionale und globale Produktion und Verteilung von Gegenmaßnahmen für die medizinische und öffentliche Gesundheit wie Impfstoffe, Medikamente, Diagnostika und Personenschutz zu verbessern.“

ergänzend:Sie sagen uns: Um Rechte zu fordern, muß man Pflichten erfüllen. Ich sage Mal: Wer seine Rechte von einer Verwaltung verwalten läßt, lebt im Verwaltungsrecht

Ich bin unter anderem auch, in der Jurisprudenz beschult worden und ich mache mir ernste Sorgen um unseren nicht mehr vorhandenen Rechtsstaat! Das Regime Firmenkonstrukt: Publik of Germany, verleumdet alle Deutschen, die im Recht sind/Recht haben als ‚räächts‘ Da nun auch einge Gegenstimmen von der Verwaltung des Bundes, vom (Grundgesetz schützen) schwadronierten, werde ich hier mal, ein paar Zeilen aus dem Grundgesetz nach meiner Rechtskundigkeit anfügen

Viele Menschen merken noch gar nicht, wie ihnen Stück für Stück, die demokratieschen Rechte entzogen werden. Wir werden eingesperrt von 22-5 Uhr, weil 0,035 % erkrankt sind. Und nun, fragt sich das halbe Michelland. Was soll einer alleine dagegen ausrichten. Schauen wir mal auf die Rechtslage: Lex eorum est – „Das Recht ist unser“

https://germanenherz.wordpress.com/2020/05/24/rechtskunde/

Das Grundgesetz ist für den „Alltag“ gemacht. Seine Artikel – und die Gesetze, die auf ihnen fußen, finden jeden Tag Anwendung. Anders ist es jedoch mit Artikel 20 Absatz 4, dem Widerstandsrecht. Es ist für den Ausnahme- und Notfall gemacht und wird auch nur dann wirksam. Doch was heißt Notfall? Worum geht es eigentlich genau bei diesem Widerstandsrecht im Grundgesetz? Wer hat das Recht zum Widerstand? Und: Wann ist dieser legitim, wann nicht?

In Artikel 20 Absatz 4 der Verfassung heißt es: „Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“ Gemeint ist die Ordnung der parlamentarischen Demokratie, des sozialen und föderalen Rechtsstaates, die in Artikel 20 Absatz 1 bis 3 genannt werden.

Der Widerstandsartikel richtet sich an die Bürger – ganz anders als die Regelungen, die gleichzeitig als Notstandsverfassung ins Grundgesetz eingefügt wurden. Während diese die Handlungsfähigkeit des Staates in Krisensituationen stärken sollen, ermächtigt Artikel 20 Absatz 4 ausdrücklich die Bürger. „Sie sind das letzte Aufgebot zum Schutz der Verfassung. Wenn nichts anderes mehr hilft, drückt diese ihnen die Waffe des Widerstandsrechts in die Hand, um ihr eigenes Überleben zu sichern“

So setze das Widerstandrecht private Gewalt frei und durchbreche die Bürgerpflicht zum Rechtsgehorsam. Das Ziel: Es geht in Artikel 20 Absatz 4 um eine Nothilfe der Bürger zu dem Zweck, Angriffe auf die Verfassung und die grundgesetzliche Ordnung abzuwehren. Das Schutzgut ist damit eng umrissen: der Verfassungsstaat. Aus Furcht vor Missbrauch dieser Notstandsbefugnisse durch die Staatsgewalt war schließlich 1968 auch das Widerstandsrecht eingefügt worden.

Eine Impfpflicht bedarf jedoch der grundrechtlichen Abwägung im Rahmen des Art. 2 Abs. 2 GG. Art. 2 Abs. 2 S. 1 GG schützt vor staatlichen Eingriffen in das Leben oder den Körper des Grundrechtsträgers und umfasst sowohl die körperliche Unversehrtheit als auch die Integrität und die physische Gesundheit eines jeden einzelnen Menschen. Daraus folgt, daß medizinische Behandlungen grundsätzlich einer Einwilligung des Grundrechtsträgers bedürfen. Demgegenüber hat der Staat aus Art. 2 Abs. 2 GG grundsätzlich die Pflicht, das verfassungsrechtlich garantierte Grundrecht auf Leben und körperliche Unversehrtheit zu wahren und zu schützen. Diese Schutzpflicht steht jedem Einzelnen im Geltungsbereich des GG zu. So haben besonders anfällige Menschen und Personen mit Vorerkrankungen den Anspruch, vor besonders schwerwiegenden Erkrankungen geschützt zu werden. Gefährdet sind neben alten Menschen besonders chronisch kranke und immunsupprimierte Patienten. Dies gilt auch hinsichtlich des SARS-CoV-2-Virus.

Ob das Grundrecht aus Art. 2 Abs. 2 GG verletzt ist, richtet sich danach, ob in den grundrechtlichen Schutzbereich durch eine Impfverpflichtung eingegriffen wird und dieser Eingriff verfassungsrechtlich ungerechtfertigt ist. Ein Grundrechtseingriff liegt vor, wenn eine finale, unmittelbare und gezielte Beeinträchtigung eines Grundrechts bei einem bestimmten Grundrechtsträger erfolgt. Eine vorbeugende Schutzimpfung ist die Injektion eines Impfstoffes, um eine körperliche Abwehr und damit eine Immunisierung herbeizuführen und greift damit in Art. 2 Abs. 2 GG ein. Der Schutzbereich dieses Grundrechts ist nicht erst betroffen, wenn die Impfung im Einzelfall die Gesundheit gefährdende Reaktionen, z. B. in Form von Nebenwirkungen, Kontraindikationen oder Allergien, hervorruft, sondern bereits durch die Injektion eines Impfstoffes selbst.

Der Spitzbuben Erlass und die Robe | Germanenherz
Mal unabhängig woher überhaupt das BVG kommt (siehe dazu Art.146 GG)
hat es in einem Urteil vom 25 Juli 2012 – 2 BvE 9/11 festgestellt, das allein das Bundeswahlgesetzt mit dem Grundsatz der Allgemeinheit der Wahl aus Art. 38 Abs.1 S.1 GG unvereinbar und nichtig ist.
a. Verletzt eine „gesetzliche“ Regelung das Grundgesetz, so hat das grundsätzlich zur Folge, das sie für nichtig zu erklären ist … BVerfGE 55, 100
b. Stellt das BVG fest, das ein nach dem Inkrafttreten des Grundgesetzes erlassenes Gesetz wegen Widerspruchs mit dem Grundgesetz nichtig ist, so ist dieses Gesetz von Anfang an rechtsunwirksam – BVerfG – 2 BvG 1/51 vom 23 Oktober 1951.
Weiteres erfahrt ihr unter Ersten Senat vom 8. Oktober 1980– 1 BvL 122/78, 61/79 und 21/77

Ein Grundrechtseingriff ist jedoch verfassungsrechtlich möglich, wenn eine Rechtfertigung besteht und das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit überhaupt einschränkbar ist. Nach Art. 2 Abs. 2 S. 3 GG besteht ein Gesetzesvorbehalt. Dies bedeutet, daß das Grundrecht aus Art. 2 Abs. 2 S. 1 GG aufgrund eines Gesetzes beschränkt werden kann. Das IfSG ist ein solches Gesetz, welches es nach § 20 Abs. 6 IfSG erlaubt, eine Schutzimpfung für bedrohte Teile der Bevölkerung durch Rechtsverordnung anzuordnen, wenn eine übertragbare Krankheit mit klinisch schweren Verlaufsformen auftritt und mit ihrer epidemischen Verbreitung zu rechnen ist.

Gleichwohl hat das Bundesverwaltungsgericht bereits am 14.07.1959 entschieden [BVerwG Urt. v. 14.07.1959 – I C 170.56.], daß eine Impfpflicht dann mit dem Grundgesetz vereinbar ist, wenn es sich um besonders ansteckende Krankheiten handelt, die Leben und Gesundheit anderer Menschen schwerwiegend gefährden. In einem solchen Fall ist der Schutz der Gesundheit anderer Personen und der Allgemeinheit zur Abwehr einer potenziellen Seuchengefahr ein verfassungsrechtlicher Rechtfertigungsgrund für den Eingriff in das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit. Demgegenüber sind nach dem BVerfG amtsärztliche Zwangsuntersuchungen hinsichtlich der körperlichen Unversehrtheit dann unzulässig, wenn bei relativ unwichtigen staatlichen Anliegen schwerwiegende Untersuchungsrisiken in Kauf genommen werden müssten [BVerfGE 16, 194 – Liquorentnahme]. Um somit eine Prognose über die Verfassungskonformität einer potenziellen Impfplicht abgeben zu können, bleiben nach Zulassung der ersten Impfstoffe gegen das SARS-CoV-2-Virus die daraus resultierenden gesetzlichen Regelungen abzuwarten.

https://germanenherz.wordpress.com/2020/05/24/rechtskunde/
Ewigkeitsklausel, Art. 79, Abs. 3 GG

Die ganze Impfnummer, erfüllt folgenden Straftatbestand, Bruchs des Nürnberger Kodex = Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Hochverrat gegen Volk und Land. StGB (§§ 81 bis 83) Falsche uneidliche Aussagen, Meineid StGB ( § § 153—163). des heimtückischen und vorsätzlichen Massenmordes StGB (22, 23, 52, 211, 212, 223, 224, 240, 241) usw. usw. usw. Und alle (ohne Ausnahmen) aktive und Pensionierte Staatsknetenzecken. Der aufgepumpte Wasserkopf Firmenkonstrukt: Publik of Germany, sind daran beteiligt. Sie werden sich zeitnah vorm Militärgericht verantworten müßen, Wir sehen uns, vor dem Tribunal wieder

Und ja, mein Adrenalinspiegel befindet sich wieder im Normalbereich 🙂

Nachtrag 16 April 2021

Nachtrag 22.04.2021: Sobald das Gesetz heut verabschiedet ist, hat S.H.A.E.F. (Militär) Zugriffsrecht ( Nürnberger Kodex ) = Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Neues Infektionsschutzgesetz tritt schon morgen in KraftDas geänderte Infektionsschutzgesetz mit der Bundes-Notbremse tritt an diesem Freitag in Kraft. Nachdem es am Donnerstag den Bundesrat passiert hat und von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unterzeichnet worden ist, wurde es auch im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Nach Angaben des Sprechers des Bundesinnenministeriums, Steve Alter, zieht die Notbremse ab Samstag dann überall dort automatisch, wo am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag die Sieben-Tage-Inzidenz über 100 lag.

Es ist vollbracht und nun können die konsequenzen des Bruchs des Nürnberger Kodex = Verbrechen gegen die Menschlichkeit eingeleitet werden..

ergänzend zum Nürnberger Kodex ) = Verbrechen gegen die Menschlichkeit! Mit dem Nürnberger Ärzteprozess betraten die Richter juristisches Neuland, denn die Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die man den angeklagten Ärzten vorwarf, waren unter dem Deckmantel von medizinischen Experimenten erfolgt.

Am 19. August 1947 endete im Justizpalast der Stadt, in der Hitler seine pompösen Reichsparteitage abgehalten hatte, vor einem aus drei amerikanischen Richtern bestehenden Militärgericht der erste der sogenannten Nachfolgeprozesse des Nürnberger Kriegsverbrechertribunals. Sieben der 23 angeklagten Ärzte und Gesundheitsbeamten wurden zum Tode verurteilt und hingerichtet, darunter Prof. Dr. med. Karl Brandt. Bei sieben weiteren lautete das Urteil „lebenslang“, zwei erhielten zeitlich begrenzte Haftstrafen, sieben Angeklagte wurden freigesprochen. Ihnen allen wurden Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit sowie Mitgliedschaft in verbrecherischen Organisationen zur Last gelegt. Doch juristisch mussten die Richter damals Neuland betreten, denn die Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die man den angeklagten Ärzten vorwarf, waren unter dem Deckmantel von medizinischen Experimenten erfolgt, zumeist mit tödlichem Ausgang oder bleibenden schweren gesundheitlichen Schäden für die Probanden, die man aus Häftlingen in Konzentrationslagern willkürlich ausgewählt und unter Zwang rekrutiert hatte.

In höchstem Maße unethisch
Hätte es für die Anklage nicht ausgereicht, sich auf gravierende Verstöße gegen den vielbeschworenen Hippokratischen Eid (unter anderem das Gebot, dem Kranken nicht zu schaden) zu berufen? In der Tat hatte der Chefankläger den beschuldigten NS-Ärzten zunächst recht pauschal vorgeworfen, den mit dem Namen des griechischen Arztes Hippokrates verbundenen, wenngleich nicht von ihm selbst stammenden Eid in eklatantester Weise missachtet zu haben. Auch einige Sachverständige bezeichneten im Verlaufe des Prozesses die brutalen Menschenversuche, die man den Angeklagten vorwarf, mit Verweis auf den Eid des Hippokrates als medizinisch im höchsten Maße unethisch. Doch erwies sich der Hippokratische Eid, wie damals bereits der Prozessbeobachter und neben Fred Mielke (1922–1959) Mitverfasser einer häufig zitierten, aber nicht unbedingt viel gelesenen Dokumentation über den Nürnberger Ärzteprozess, Alexander Mitscherlich (1908–1982), feststellte, als wenig geeignet, verbindliche ethische Maßstäbe für die moderne, experimentelle Medizin zu setzen. Hinzu kam, dass sich der Hauptangeklagte Karl Brandt, der auch für die Ermordung von über hunderttausend psychisch Kranken im Rahmen der sogenannten „T-4-Aktion“ verantwortlich gemacht wurde, damit verteidigte, er habe sehr wohl den Hippokratischen Eid beachtet, ihn lediglich zeitgemäß auszulegen versucht. Die Richter gingen auf diese Streitfrage dann aus guten Gründen nicht weiter ein.

Es mussten klare rechtliche Kriterien geschaffen werden, die für den Bereich der medizinischen Menschenversuche festlegten, inwieweit es sich um „normale“ Experimente oder Verbrechen gegen die Menschlichkeit handelte. Als Rechtsgrundlage hätten sich durchaus die „Richtlinien für die neuartige Heilbehandlung und für die Vornahme wissenschaftlicher Versuche an Menschen“ des Reichsministeriums des Innern aus dem Jahr 1931 geeignet. Diese lagen dem Militärgericht auch vor, aber man maß ihnen offenbar seitens der Anklage nicht den bindenden Charakter zu, der für eine Verurteilung der Angeklagten ausgereicht hätte. Dem Urteil wurden daher vielmehr (angeblich international gültige) Prinzipien, gegen die die betreffenden NS-Ärzte verstoßen haben, zugrunde gelegt.

Klar festgelegte Grenzen
Über den allgemeinen Charakter dieser im Laufe des Prozesses auf die Zahl zehn angewachsenen ethischen Grundlagen ärztlichen Handelns im Falle von medizinischen Versuchen an Menschen heißt es in der Urteilsbegründung: „Die Überzahl des vorliegenden Beweismaterials belegt, dass gewisse medizinische Experimente an Menschen, wenn sie innerhalb ziemlich klar festgelegter Grenzen bleiben, der ärztlichen Ethik entsprechen. Die Befürworter der Menschenversuche begründen ihre Ansicht damit, dass solche Versuche für das Wohl der Menschheit Ergebnisse erzielen, welche durch andere Methoden oder Studien nicht zu erlangen sind. Sie stimmen alle jedoch darin überein, dass gewisse Grundprinzipien befolgt werden müssen, um mit moralischen, ethischen und juristischen Grundregeln im Einklang zu stehen.“ Es folgt dann die Benennung der zehn Prinzipien.

Das Gericht betonte, dass diese Grundprinzipien nicht nur ethischer, sondern auch rechtlicher Natur seien, sodass sie zur „Festsetzung der strafrechtlichen Schuld“ der Angeklagten herangezogen werden könnten. Es wird dabei ausdrücklich auf den menschenverachtenden Charakter dieser Versuche an KZ-Häftlingen verwiesen. Zusammenfassend erklärten die Richter: „Es ist ganz offensichtlich, dass alle diese Versuche mit ihren Grausamkeiten und Qualen, verstümmelnden Verletzungen und Todesfällen in völliger Missachtung internationaler Abmachungen, der Gesetze und Gebräuche des Krieges, der sich aus den Strafgesetzen aller Kulturstaaten ableitenden allgemeinen Grundsätze des Strafrechtes und des Kontrollratsgesetzes Nr. 10 [vom 20. Dezember 1945, das Rechtsgrundlage für Prozesse gegen Personen, die wegen Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen den Frieden oder Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt wurden, bildete, RJ] durchgeführt wurden.“


Wie es zu den zehn Prinzipien ärztlichen Handelns im Falle von Menschenversuchen im sogenannten Nürnberger Kodex, der die Grundlage jedes einzelnen Urteils im ersten Ärzteprozess bildet, kam, ist in der Forschung nicht unumstritten. Inzwischen darf als gesichert gelten, dass es vor allem ein medizinischer Sachverständiger, der Psychiater Dr. Leo Alexander (1905–1985), war, der sich bereits in einem Memorandum vom April 1947 ausführlich mit der Ethik des medizinischen Experiments befasst hatte. Diese Vorlage bestand nach seiner Aussage ursprünglich aus sechs Kernpunkten, die dann vom Gericht auf zehn erweitert worden seien.

Nach dem Ende des Ärzteprozesses kam dem Nürnberger Kodex, wie er alsbald benannt wurde, nicht die moralisch-ethische Bedeutung zu, wie es sich die Richter vielleicht erhofft hatten, wenngleich ihre Rechtsschöpfung Teil des Völkerrechts wurde. Bis 1975 wurde der Nürnberger Kodex von den nationalen und internationalen medizinischen Organisationen, einschließlich des Weltärztebundes, kaum beachtet. Stattdessen rückten – allerdings erst recht spät – die einschlägigen Bestimmungen der Deklaration von Helsinki zu Humanexperimenten (vor allem seit der zweiten Fassung im Jahr 1975) in den Fokus.
Anschrift für die Verfasser
Prof. Dr. phil. Robert Jütte
Institut für Geschichte der Medizin
der Robert Bosch Stiftung
Straußweg 17, 70184 Stuttgart
Literatur im Internet:
http://www.aerzteblatt.de/lit3317

ergänzend

Der Gefängnisplanet steht uns bevor – Der letzte Schritt wird die Verfolgung von nicht geimpften Personen sein so wie es jetzt mit Maskenverweigerer geschieht

Wenn Gewalt angewendet wird wegen des nicht Tragens von Masken, kann man sich vorstellen, was toleriert, wenn nicht sogar gefördert wird, wenn die Impfzertifikate ihre volle Wirkung entfalten Die Biden-Administration erwägt ernsthaft die Einführung eines Impfpass-Systems, das es ungeimpften Personen … Weiterlesen →

Die BRD Staatsknetenzecken leiden genauso notorisch an Vergeßlichkeit wie Politiker am zwanghaften Lügen.

Bis vor ein paar Jahre hätte ich mir nicht vorstellen können, was damals 33/45 passierte. Aber langsam begreife ich es. Der Ursprung lag bei IG Farben.  Wirf ab und zu einen Blick in die Vergangenheit, um schwere Fehler nicht zu … Weiterlesen → Oben sitzt ein tiefroter Tyrann und im Land wütet die Kulturrevolution. Irgendwo gabs das schon mal. Das endete unschön

Für die Kreise Segeberg und Pinneberg und die Stadt Flensburg gelten ab dem 1. April neue Corona-Regeln.

Wegen angeblich anhaltend hoher Corona-Zahlen gelten von Donnerstag (1.4.) an in den Kreisen Pinneberg und Segeberg sowie der Stadt Flensburg schärfere Maßnahmen.Und wer das alles am Ende für einen schlechten Aprilscherz halten sollte, liegt wohl ziemlich falsch >Ein Haushalt darf … Weiterlesen →

Ersatzverkündung (§ 60 Abs. 3 Satz 1 LVwG) der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Corona-Bekämpfungsverordnung – Corona-BekämpfVO)

Am 1. März tritt in Schleswig-Holstein eine veränderte Corona-Bekämpfungsverordnung in Kraft. In der Verordnung hat die Landesregierung alle Maßnahmen zusammengefasst, die eine Ausbreitung des Coronavirus eindämmen sollen. Hier geben wir in einen Überblick, was erlaubt und was verboten ist. Die … Weiterlesen →

Das neue Jahr fängt ja gut an.

Insolvenzverschleppung bis 31.10.21 verlängert, damit es vor den Wahlen nicht zu Unruhen kommt …so geht Politik… Gibt es eigentlich noch sogenannte Verschwörungstheorien zum Thema Corona, welche von der herrschenden Politik noch nicht in die Realität umgesetzt wurden? Wir Verschwörungstheoretiker sind … Weiterlesen →

Thema Corona-App

Die Merkel-Regierung und ihre Bundesminister Seehofer, Spahn, Lambrecht und Braun stellen in Berlin die Corona-App vor. Die Corona-App: Eine 68 Millionen Euro teure Spielerei für Nerds und Neugierige. Satte 68 Millionen Euro sind bis Ende 2021 für die Corona-Warn-App veranschlagt. … Weiterlesen →

Eine 93-jährige Holocaust-Überlebende nennt endlose Abriegelungen „schlimmer“ als Nazi-Deutschland

Eine 93-jährige Überlebende des Holocaust hat sich gegen die Lockdowns und die Forderung nach Mundschutz ausgesprochen und nannte das repressive Klima, in dem wir leben, „schlimmer“ als Nazi-Deutschland. Die Frau sagte bei einer Demonstration in Großbritannien am vergangenen Wochenende, dass … Weiterlesen →

Und alle (Ohne Ausnahmen) Aktiven wie auch Pensionierten Staatsknetenzecken haben mit gespielt

Das hat wohl mit der immerbleibenden, historischen Schuld zutun. Alles andere, wäre ja auch, rassistisch, antisemitisch und Nazi. Selbsthasszerfresse Nazigören machen uns, für ihrer Eltern/Großeltern Taten, daß Leben zur Hölle. Wir werden von Idioten regiert! Wir haben die gleiche Situation … Weiterlesen →

Es sind eure Staatsknetenzecken selbst – Drehtürnazis

Damals 14/18 und 33/45 und 89/90 wie heute. Von Philipp Scheidemann 1918 bis Aniela Kazmierczak Merkel 2020 basiert restlos, alles nur auf Lügen, Täuschung und Betrug. Die wahren Feinde sind NICHT, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde … Weiterlesen →

Thema Coronavirus

Biotechfirma „entdeckt“ Corona-Impfstoff: Die Rothschild-Epstein-Gates-Darpa-Verbindung von Oliver Janich Der einzige Schutz gegen den Coronavirus ist ein starkes Immunsystem und ein geschloßenes Gehör, gegen die Propagandamedien.  Die Außentemperatur sinkt und schon haben viele Menschen mit einer Erkältung zu kämpfen. Sie wird … Weiterlesen →

Die Folgen der Corona-Krise

„Corona“ ist die verdeckte Kriegserklärung einer bankrotten Regierung gegen seine Bürger! Leider merken es zu wenige oder zu spät. 50.000 ! Kleinbetriebe werden aufgrund des Shutdowns in die Pleite gehen. Letzte Nacht wurde es offiziell im Zwangs-TV bekannt gegeben. Alle … Weiterlesen →

Ein paar Pandemie Analysen von meinem Germanenherz Blog

Analysen hier in meinem Blog Der aktuell in den Hauptmedien hochgelobte Biontech/Pfizer-Impfstoff enthält Nanopartikel – und damit ein weiteres unbekanntes Risiko..alte Menschen und behinderte Kinder werden zuerst geimpft. Die aktuelle Regierung versucht offensichtlich einen Völkermord an der Bevölkerung in Deutschland … Weiterlesen →

Nachtrag zum Thema Coronavirus und Impfpflicht

Schenkelklopfer des Tages. Merkel sagt: Glauben Sie keinen Gerüchten, nur den offiziellen Stellen. Irgendwie ist das, als würde Hannibal Lecter Ernährungstipps geben. Ein Dokument BEWEIST! Coronavirus war geplant! – Prof. Dr. Walter Veith & Ernst Wolff   CORONA als weltweites … Weiterlesen →

Das erwartet Sie im Sommer 2021

Ilana Rachel Daniel: Israel sollte für den Rest der Welt eine Warnung sein Vorkommnisse in Israel. Massive Proteste gegen Netanjahu in Israel. Anscheinend demaskieren, die semitischen Hebräer, die konvertierten, zionistischen Khasaren (AshkeNAZIm Christentum = Zionismus) allmählich. Mein Sohn klatscht im … Weiterlesen →

Corona MASKENPFLICHT

Es ist nur eine Maske. Es sind nur 1,5 Meter. Es ist nur vorübergehend. Es sind nur Kleinunternehmer. Es ist nur eine Bar. Es ist nur ein Restaurant. Es ist nur solange, bis die Fallzahlen sinken. Es ist nur ein … Weiterlesen →

Weil in den Impfstoffen nicht nur die schrecklichen Nebenwirkungen sind

Gegen COVID geimpfte US-Bürger werden in den nächsten zwei Jahren von Google und Oracle überwacht zur Erstellung einer Studie die zeigen soll wie der Impfstoff wirkt. Ich hatte Euch doch letztes Jahr schon geschrieben – Geimpfte wie auch getestete, sind … Weiterlesen →

Ich schreibe später mehr

Grünen-Wahlprogramm und Dominion Voting – Wahlmanipulationssysteme.

Bild

Mehr Steuern, mehr Migration, mehr Klimawahn, mehr Feminismus, mehr Gender, mehr Krieg. Der Entwurf des grünen Bundestagswahlprogramms heißt noch „Deutschland. Alles ist drin“. Mehr als 300 Parteimitglieder wollen das Wort Deutschland nun aus dem Titel streichen lassen. Neu ist diese Abneigung nicht, sie wird auch schon im Grundsatzprogramm deutlich.
Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist essindallesamtkriegstreiber-1.jpg.

Während im Ausland künstliche Intelligenz erforscht wird, setzt man in der kommunistischen DDR 2.0 auf Annalenas natürliche Dummheit. Für die Grünen schickt sich Annalena Baerbock an, ins Rennen um die deutsche Kanzlerschaft zu gehen. Im Gepäck hat sie ein Wahlprogramm, das nur so von Verboten und radikalen Umbau-Plänen strotzt. Am Ende steht eine absurde, totalitäre Mischung aus Raubtierkapitalismus und Kommunismus, in welcher der Eine-Welt-Bürger nur mehr ein völlig überwachter, gläserner Konsument ohne Freiheitsrechte ist. Und Du ?

Die schon längst geplante „grüne Bundeskanzlerin“ wird medial und mit „Umfragen“ aufgebaut. Vor dem Hintergrund von Dominion-Software kommt jetzt die Prognose: Selbst wenn 0% der Wähler wählen gehen, wird es morgens um 3 Uhr nach dem Wahltag einen riesen Schub an Briefwahlstimmen geben, die die Grünen siegen lassen werden. Wie überraschend! Es sind die grünen Kompetenzen, die da Glänzen, wie (Fischer mit Abgangszeugnis und ohne Beruf, Roth ohne Ausbildung, Göring-Ekhardt nur Küchenhilfe, und Baerbock mit abgebrochenen Studium) Mann fühlt sich irgendwie verarscht weil man sie ja auch irgendwie bezahlt. Da kommen noch mehr überzeugende Argumente.

Wenn Inkompetenz, Dummheit und Ignoranz zu einem „Qualitätsmerkmal“ werden .

Annalena Baerbock (Bundesvorsitzende, Grüne) gehört zur „Class 2020“ im Forum of Young Global Leaders welches vom Gründer des Weltwirtschaftsforums aka Davos, Klaus Schwab, initiiert wurde. Auch Jens Spahn, Emmanuel Macron und Gregor Hackmack, der Gründer der Online-Petitionsplattform change.org, haben das Programm durchlaufen. Im Jahr 2020 gehören auch andere bekannte Namen dazu: Alicia Garza – Mitbegründerin von BlackLivesMatter und des Black Lives Matter Global Network.

Im Jahr 2020 wurden 115 Young Global Leaders aufgenommen. Sie werden in „einer transformativen fünfjährigen Erfahrung dazu inspiriert, mutig zu sein und ein Gefühl der gemeinsamen Verantwortung, Wirkung und Ambition zu übernehmen“, wie Young Global Leaders schreibt.

Die Kandidaten werden seit 2005 alljährlich öffentlich nominiert, vom Forum of Young Global Leaders und dem Weltwirtschaftsforum bewertet, interviewt und schließlich von einem Auswahlkomitee beurteilt. Aus rund 1000 Vorschlägen werden 100 bis 150 Personen ausgewählt, die dann das auf jeweils fünf Jahre angelegte Führungsprogramm absolvieren.

Joschka Fischer „is back“! Letzte Woche zeigte er zusammen mit Alexander Graf Lambsdorff im „Spiegel“ Russland, wo es langzugehen hat. Erstes Opfer: Natürlich Nord Stream 2. Kriegstreibender Maulheld. Auch bei dem illegalen Angriffskrieg gegen Juguslawien war er, neben Schröder, einer der Strippenzieher. Und alle (Ohne Ausnahmen) Aktiven wie auch Pensionierten Staatsknetenzecken haben mit gespielt In einem Land, in dem man selbst zum Angeln einen Angelschein braucht, kann man ja inzwischen mit einem Taxischein sogar Außenminister werden. Denn die einzige Prüfung, die der polnischstämmige Politiker Josef Fischer in seinem Leben vor der Politik bestanden hat, war die eines Taxifahrers.

Klaus Schwab, der Gründer des Weltwirtschaftsforums, verfolgt mit dem Programm das Ziel eines kontinuierlichen, weltweiten Netzwerkaufbaus. Er schreibt dazu: „Wenn die Young Global Leaders das Fünfjahresprogramm abgeschlossen haben, werden sie eingeladen, der Alumni-Gemeinschaft beizutreten, wo sie ihre Führungsreise fortsetzen und ihr Engagement für das Weltwirtschaftsforum sowie die Aktivitäten und Veranstaltungen der Young Global Leaders aufrechterhalten können. Alumni dienen als Stewards des Forum of Young Global Leaders, unterstützen den Auswahlprozess und fungieren als wertvolle Mentoren für neue Mitglieder. Unsere Alumni sind für unseren anhaltenden Erfolg von entscheidender Bedeutung, da sie neue Kooperationen oft unterstützen und anleiten und dazu beitragen, die wirkungsorientierte Denkweise der Gemeinschaft zu fördern.“

In seinem Beitrag sprach Lafontaine der grünen Parteivorsitzenden jegliche Regierungserfahrung und Kompetenz ab und nannte sie indirekt eine Kriegstreiberin. Bereits 1999 hätten sich die Grünen von einer Friedens- in eine Kriegspartei verwandelt, als der damalige Bundesaußenminister Joschka Fischer (Grüne) zusammen mit Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) einen völkerrechtswidrigen Krieg in Jugoslawien unterstützt hätte. Und alle (Ohne Ausnahmen) Aktiven wie auch Pensionierten Staatsknetenzecken haben mit gespielt An der Einstellung habe sich bis heute nichts geändert.

Nach dem Willen der Grünen soll es für „gering- und unqualifizierte“ Einwanderer leichter werden, nach Deutschland zu kommen. In Kombination mit höheren Hartz-IV-Sätzen und aufgestocktem Kindergeld droht der Kollaps des Wohlfahrtsstaates. Schreibt die Welt.

Baldur Springmann (* 31. Mai 1912 in Hagen; † 24. Oktober 2003 in Lübeck)….. Publizist und Politiker des rechtsextremen Spektrums mit völkischem Hintergrund….. Später war Springmann Leutnant bei der Schwarzen Reichswehr, Mitglied beim Stahlhelm sowie Jugendbetreuer beim Reichsnährstand. Zudem war er Mitglied der SA bis März 1934, der SS und ab 1939/40 der NSDAP mit der Mitgliedsnummer 7433874……

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist baldspring.jpg.

Baldur Springmann war von November 1933 bis März 1934 Mitglied der SA, seit November 1936 SS-Bewerber. In einem Fragebogen für SS-Angehörige von 1940 für das Rasse- und Siedlungshauptamt der SS bezeichnet er sich als gottgläubig. Springmann „blieb aber auf Distanz zu den Anthroposophen, deren Lehre ihm zu christlich schien“.[12] Nach 1945 wurde Springmann aktiv in der Deutsche Unitarier Religionsgemeinschaft, „einem von naturreligiösen Ex-Nazifunktionären gegründeten Verband“…. 1978 Gründungsmitglied der Grünen Liste Schleswig-Holstein und im Januar 1980 der Partei Die Grünen.https://de.wikipedia.org/wiki/Baldur_Springmann

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist cropped-torsten-haas-thema-deutsche-gesetze.jpg.

Haben Sie jemals einen Abgeordneten des Bundestages direkt nach diesen Vorgaben der sogenannten Verfassung gewählt??? Was sollte also diesmal anders werden? Alle Regierungsmitglieder der Bundesrepublik Deutschland sind nach Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vom 25. 07. 2012 illegal in ihrem „Amt“ (sieht man einmal davon ab, daß auch die Richter des Bundesverfassungegerichtes illegal im “Amt” sind, denn wer hat diese legal und direkt gewählt) „

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist cropped-rechtskunde-bei-t-haas-germanenherz-1.jpg.

Sie verkleiden ihre Diktatur, als parlamentarische Demokratie. Da hat der Bürger kein Einfluss, auf das Endergebnis. Er soll nur Bürgen“ Wie sollte also auf legalem Wege ein neues Wahlgesetz oder neue Wahlvorgaben entstehen, die nur in der illegalen Regierung abgesegnet werden könnten? Das war noch nie etwas, das ist nichts und das wird niemals etwas legales werden!

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist cropped-torsten-haas-thema-grundgesetz-und-verfassung-1-1.jpg.

Wir haben zwar keine Kristallkugel aber wir vermuten, daß im Hinblick auf diese Fakten keine Bundestagswahl stattfindet. Wie kann man das durchziehen? Läßt man den Euro crashen, damit man das Chaos nutzen kann, um mit einer Art Ermächtigungsgesetz, was schnell mal von irgendjemandem abgewunken wurde, noch irgendwie weitermachen kann? In der Hoffnung, daß man auf Grundlage von Notstandsgesetzen alles durchsetzen kann, was dem Machterhalt dient? Es wäre nicht das erste Mal auf der Welt, daß man sowas durchzieht. Oder lassen die Finanzoligarchen der BRICS-Staaten, die Amerika finanziell in der Hand haben, Amerika fallen und lösen damit eine Weltwirtschaftskrise aus? Wer von Ihnen ist darauf vorbereitet?

Napoleon hatte recht mit seinem Zitat “ Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das Deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit grösserer Erbitterung, als ihre wirklichen Feinde“.

Ein paar Zitate von den Staatsknetenzecken der Grünen Partei

  1. Akkaya, Cigdem, stellvertretende Direktorin des Essener Zentrums für Türkeistudien
    „Die Leute werden endlich Abschied nehmen von der Illusion, Deutschland gehöre den Deutschen.“
  2. Bause, Margarete (MdL)
    „Nur weil jemand vergewaltigt, beraubt oder hoch kriminell ist, ist das kein Grund zur Abschiebung. Wir sollten uns stattdessen seiner annehmen und ihn akzeptieren, wie er ist. Es gibt Menschenrechte.“
  3. Berg, Stefanie von
    „Es ist gut so, dass wir Deutsche bald in der Minderheit sind.“
  4. Cohn-Bendit
    „Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern.“
  5. Eskandari-Grünberg, Nargess
    “Migration ist in Frankfurt eine Tatsache. Wenn Ihnen das nicht passt, müssen Sie woanders hinziehen.”
  6. Fischer, Joschka
    „Deutschland muss von außen eingehegt und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“ (Rezension seines Buches „Risiko Deutschland“)
    “Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.”
    “Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.”
  7. Frieß, Sieglinde, Verdi-Fachbereichsleiterin
    „Ich wollte, dass Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.“ (FAZ 06.09.1989)
  8. Göring-Eckardt
    „Natürlich gehört der Islam zu Deutschland, und natürlich gehören Muslime zu Deutschland. Und ich finde, darüber können wir ganz schön froh sein. Es wäre sehr langweilig, wenn wir nur mit uns zu tun hätten.“
    „Die sexuellen Übergriffe in Schorndorf lassen sich zwar keineswegs entschuldigen, aber sie zeigen einen Hilferuf der Flüchtlinge, weil sie zu wenig von deutschen Fauen in ihren Gefühlen respektiert werden.“
    „Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich darauf.“
  9. Habeck, Robert
    „Vaterlandsliebe fand ich stets zum kotzen. Ich wusste mit Deutschland noch nie etwas anzufangen und weiß es bis heute nicht.“
  10. Klamm-Rothberger, Petra
    „In der Heimat des Täters werden vergewaltigte Frauen zum Tode verurteilt. Deshalb musste er sie nach der Vergewaltigung töten. Für diese kulturellen Unterschiede müssen wir Verständnis haben.“
  11. Künast, Renate
    „Integration fängt damit an dass sie als deutscher mal türkisch lernen!“
  12. Özoguz, Aydan, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration
    „Dass Asylbewerber kriminell werden, auch unter Umständen Raub begehen, das ist einzig und allein die Schuld der Deutschen, weil deren Spendenbereitschaft sehr zu wünschen übrig lässt.“
  13. Özdemir, Cem
    “Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali!” (Parteitag der Grünen 1998)
  14. Roth, Claudia
    „Die Vorfälle am Kölner Bahnhof kann man als Hilferuf aller Flüchtlinge werten, weil sie sich von deutschen Frauen sexuell ausgegrenzt fühlen.“
    „Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.” (WELT am Sonntag 06.02.2005)
  15. Trittin, Jürgen
    „Es geht nicht recht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des Deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.“
    “Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.”
  16. Ünal, Arif
    Die Abschaffung der Eidesformel “Zum Wohle des deutschen Volkes” wird im NRW-Landtag einstimmig beschlossen. Ünal war der Antragsteller.
Der ungebildete, optische und geistige Zwergenwuchs, sagt da was, zum Thema ihrer eigenen Bildung.

ergänzend: Für die Künast, die mich im November in Frankfurt, gerichtlich Maßregeln lassen will, sei gesagt. Innerhalb einer Militärregierung zählt meine rechtswissenschaftliche Ausbildung, die Zulassungen der weisungsgebundenen BRD-Juristen NICHT. Es wird bald wieder Recht gesprochen werden. Über das, was in der BRD derzeit geschieht, werden nicht deutsche sondern internationale Gerichte entscheiden. Keiner von dem Firmenkonstrukt: Publik of Germany, wird sich dem Tribunalen entziehen können. Und das schon sehr bald zu spüren bekommen. Das Pendel schlägt jetzt noch in die eine Richtung aus , wenn das Pendel zurückschlägt wird es auch für … Weiterlesen →

Sinnbild für Treue und Beständigkeit

Spielen Treue und Beständigkeit in unserer heutigen Zeit überhaupt noch eine Rolle? Was dem Leben Festigkeit, Beständigkeit, Gelassenheit und Ruhe verleiht, das ist die Treue. Sie hat viele Formen: Treue gegenüber Menschen, Treue im Glauben, Treue in der Gesinnung, in der Berufsausübung, in der Bewahrung geistiger Werte und im Bezeugen derselbigen. Die Menschen sind eigentlich nicht unbeständig oder sind es nur in kleinen Dingen; sie wechseln ihre Kleider, ihre Sprache, das gesellschaftliche Gehabe; sie ändern bisweilen auch ihren Geschmack: aber sie bewahren ihre ewig schlechten Sitten, beharrlich und beständig im Übel und in der Nichtachtung der Tugend. Nur wo die Liebe blüht, da reift die wahre Treue, Sonst schließt der kurze Traum mit einer langen Reue. Ohne Glauben an ihre Dauer wäre die Liebe nichts, nur Beständigkeit macht sie groß.
Der Begriff der Treue Die “deutsche Treue” ist schon fast sprichwörtlich geworden. Aber was ist Treue? Das Wort meint im Germanischen zunächst Vertrag, dann weiter das Halten des Vertrages, Zuverlässigkeit, Vertrauenswürdigkeit.

Tacitus berichtet über die Germanen, dass derjenige, der beim Würfelspiel als letzten Einsatz seine Freiheit eingesetzt und dann verspielt hat, sich willig in Knechtschaft begebe: “Sie selbst nennen es Treue”. Das beinhaltet eben, dass die Verpflichtung im Spiel genauso bindet wie ein Vertrag, den man halten muss. Und ein Vertrag war natürlich auch mündlich geschlossen gültig.

Wir finden in der Geschichte die meisten Beispiele für Treue als Gefolgschaftstreue. Die ganze deutsche Heldendichtung ist voll von Lobgesängen auf Männer, die ihr Leben der Treue aufopferten; manch einer ging mit offenen Augen ins Verderben, nur um sein Wort nicht brechen zu müssen.

Treue war ursprünglich als ein Vertragsverhältnis zwischen zwei Männern gedacht. Treue gab es nur von Person zu Person. Treu dem Vertrag, vertragstreu, treu dem Gefolgsherrn, das waren die ursprünglichen Umgrenzungen der Treue.

Später erweiterte sich aber der Begriff der Treue. Damit kamen dann Spannungsverhältnisse hinein, weil die eine Treue der anderen Treue widersprechen konnte. Wir kennen den Begriff der “Werktreue”, also ein Werk den inneren Gesetzen dieses Werkes zufolge zu errichten. Wer einer Aufgabe treu dieser durchführen will, muss zuweilen Treue zu Menschen, die ihn an dieser Aufgabe hindern oder sein Bestreben hemmen, brechen. Dasselbe kann sich für diejenigen ergeben, die einer Idee treu bleiben wollen.

Im “Mittelhochdeutschen” schwang noch etwas anderes bei der Treue mit. “Getriuwe” bedeutet Treue im Sinne von Verschwiegenheit. Das will sagen, dass der treue Mensch die seelischen Werte des anderen zu achten weiß und seine Geheimnisse nicht preisgibt. Treue hat hier also den Inhalt von “Vertrauen” zueinander und das sich gegenseitig “Trauen”. Man “vertraut” sich dem anderen an, wenn man ihn liebt. Man achtet auf seine Vertraulichkeit, sein inneres Wesen, seine besondere Lage: Man nimmt in jeder Weise Rücksicht auf ihn, man macht dessen Sache zu seiner eigenen. Man lässt sich auf den anderen ein und geht auf ihn ein. “Wo kein Vertrauen ist, da ist keine Treue.” (Altes Sprichwort)

Vertrauen gehört zu jeder Gemeinschaft. Jeder Einzelne muss jedem Glied der Gemeinschaft unbedingt das Vertrauen entgegenbringen. Er muss voll Achtung vor ihm stehen, ganz gleich, welchen Rang er bekleidet. Diese Art von Vertrauen ist Voraussetzung der Gemeinschaft. Wer in einer Gemeinschaft dem anderen misstraut, solange er sich nicht bewährt hat, ist ein Feind jeder Gemeinschaft. Argwohn ist gegenüber Fremden angebracht, innerhalb der Gemeinschaft aber abwegig. “Jedermann vertrauen ist Torheit, niemandem vertrauen ist Narrheit.” (Volksmund)

Man mag vielleicht die eine oder andere Enttäuschung dabei erleben; andere Gefährten aber wird man auf der anderen Seite durch Vertrauen seelisch halten oder aufrichten. Wir sollten uns bemühen, bei den Gefährten immer den guten Kern zu sehen, auch falls einmal ein nicht so schöner Zug zum Ausdruck gekommen ist. Vertrauen ist die größte Kraftquelle jeder Gemeinschaft. Dieses Vertrauen Tag für Tag zu schenken, ist uns Verpflichtung.

Alle natürlichen Gemeinschaften entsprechen den Gemeinschaften des Lebens und sind deshalb lebensnotwendig. Die Treue gegenüber einer solchen Gemeinschaft ist deshalb unbegrenzt. Sie besteht weiter, selbst wenn der Rahmen der Gemeinschaft angegriffen worden sein sollte.

ergänzend

Die Begriffe der germanischen Werte und Tugenden Die Identifizierung der Feinde im eigenen Land ist heutzutage sehr einfach:Die wahren Feinde sind nicht die Menschen in fernen Ländern. Unsere Feinde sind nicht merhrere tausende Kilometer entfernt. Sie sind hier, bei uns! Der Feind ist im eigenen Nest zu … Weiterlesen

Der Gefängnisplanet steht uns bevor – Der letzte Schritt wird die Verfolgung von nicht geimpften Personen sein so wie es jetzt mit Maskenverweigerer geschieht

Wenn Gewalt angewendet wird wegen des nicht Tragens von Masken, kann man sich vorstellen, was toleriert, wenn nicht sogar gefördert wird, wenn die Impfzertifikate ihre volle Wirkung entfalten

  • Die Biden-Administration erwägt ernsthaft die Einführung eines Impfpass-Systems, das es ungeimpften Personen erlaubt, rechtlich als Bürger zweiter Klasse behandelt zu werden
  • In Israel wird bereits ein Impfpass für den Zutritt zu vielen öffentlichen Räumen verlangt. Aktivisten warnen, dass es zu einer Zwei-Klassen-Gesellschaft geworden ist, in der Ungeimpfte ausgegrenzt werden
  • Das öffentliche Narrativ baut nicht nur Vorurteile gegen Menschen auf, die sich weigern, Masken zu tragen oder sich einen experimentellen Impfstoff geben zu lassen, sondern benutzt auch von Anfang an gesunde Menschen als Sündenböcke, indem es die Ausbreitung des Virus auf asymptomatisch infizierte Menschen schiebt
  • Mit der Einführung von Impfscheinen betreten wir nun endgültig das Terrain der Diskriminierung. Der letzte Schritt wird die Verfolgung von nicht geimpften Personen sein. An diesem Punkt werden wir den vierstufigen Prozess des Naziregimes zur Entmenschlichung der Juden nachahmen, der letztendlich den Völkermord ermöglichte
  • Bei Impfpässen geht es darum, eine Rechtfertigung für die Ausgrenzung, Diskriminierung und Eliminierung bestimmter Personengruppen zu schaffen, in diesem Fall von Menschen, die nicht Teil des experimentellen Impfprogramms sein wollen, was sie als nicht konform mit den Edikten von oben identifiziert

Wie im vergangenen Jahr vorhergesagt, Impfstoff Pässe werden in der ganzen Welt ausgerollt, einschließlich der USA. Wie Ron Paul in seinem Liberty Report berichtet, der am 29. März 2021 live übertragen wurde, „prüft die Biden-Administration ernsthaft die Einrichtung einer Art des föderalen Impfpass-Systems, bei dem Amerikaner, die der Regierung nicht nachweisen können (oder wollen), dass sie mit dem experimentellen Impfstoff geimpft wurden, legal als Bürger zweiter Klasse behandelt werden.“

Paul warnt, dass dieses System „schnell zu einer Kopie von Chinas ‚Sozialkredit‘-System mutieren wird, bei dem unerwünschte Verhaltensweisen streng bestraft werden.“ Ich sage seit vielen Monaten dasselbe und es gibt allen Grund zu der Annahme, dass dies tatsächlich das Ziel ist.

Hören Sie sich Ilana Rachel Daniels emotionales Plädoyer aus Jerusalem an, wo man jetzt einen „Green Pass“ benötigt, wenn man eine Reihe von öffentlichen Orten betreten und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen möchte. Daniel, die vor 25 Jahren aus den USA nach Israel ausgewandert ist, ist Gesundheitsberaterin, Aktivistin und Informationsbeauftragte für eine neue politische Menschenrechtspartei namens Rappeh.

Die COVID-19-Daten unterstützen einfach nicht die Einführung solch drakonischer Maßnahmen, da das Virus eindeutig im Rückgang ist und in den meisten Teilen der Welt endemisch geworden ist. In Abwesenheit einer ernsthaften, wirklich massiven tödlichen Bedrohung (was COVID-19 nicht ist), ist das Vorzeigen von Impfpässen, um zu reisen und bestimmte soziale Treffpunkte zu betreten, eindeutig mehr ein Versuch, die Regierung von oben herab zu kontrollieren, als tatsächlich die öffentliche Gesundheit zu schützen.

Wir sehen das Ende der menschlichen Freiheit im Westen. Warum das so ist ?- Die DDR hat die BRD dejure feindlich übernommen

Das muss man wissen. Das die Politik und ihre Herrscher die Offenbarung verwirklichen.
Corona Masterplan, eine Weltbevölkerungs Krönung zum sieg über die Menschen.
Endziel – The Great Reset und The New World Order.
Darkest New Age of the World.
Die wehrlose und naive Weltbevölkerung ist deren Problem.

Obligatorische Impfpässe werden massiv diskriminierend sein und sind offen gesagt sinnlos, wenn man bedenkt, dass die sogenannten COVID-19-„Impfstoffe“ nicht wie Impfstoffe wirken. Sie sollen die Symptome lindern, wenn die geimpfte Person infiziert wird, aber sie verhindern nicht, dass sie überhaupt infiziert wird, und sie verhindern auch nicht die Ausbreitung des Virus.

So gesehen sind Impfpässe nichts anderes als Kundenkarten, die beweisen, dass man sich als Laborratte für eine experimentelle Injektion zur Verfügung gestellt hat, und nichts weiter, denn in Wirklichkeit sind geimpfte Personen nicht sicherer als ungeimpfte. Es ist eine wirklich verblüffende List, und wenn nicht genug Menschen in der Lage sind, es als das zu sehen, was es ist, wird die Welt buchstäblich in ein riesiges Gefängnis verwandelt.

In Israel … hören wir von Aktivisten, dass es eine Zweiklassengesellschaft ist und dass Aktivisten im Grunde genommen geächtet und ständig überwacht werden. Es ist das Ende der Zivilgesellschaft, und sie versuchen, es auf der ganzen Welt auszurollen. ~ Naomi Wolf

Wie von ehemaligen Clinton-Beraterin und Autorin Naomi Wolf (die ich hoffe, in naher Zukunft zu interviewen), obligatorische COVID-19 Pässe würde das „Ende der menschlichen Freiheit im Westen“ bedeuten. In einem Interview mit Steve Hilton von Fox News am 28. März 2021 sagte sie:

„‚Impfpass‘ klingt nach einer schönen Sache, wenn man nicht versteht, was diese Plattformen anrichten können. Ich bin [der] CEO eines Tech-Unternehmens, ich verstehe, was diese Plattformen tun können. Es geht nicht um den Impfstoff, es geht nicht um den Virus, es geht um Ihre Daten.

Wenn das erst einmal ausgerollt ist, haben Sie keine Wahl mehr, ob Sie Teil des Systems sein wollen. Was die Leute verstehen müssen, ist, dass jede andere Funktionalität ohne Probleme auf diese Plattform geladen werden kann. Es kann mit Ihrem Paypal-Konto zusammengeführt werden, mit Ihrer digitalen Währung. Microsoft spricht bereits davon, es mit Zahlungsplänen zu verschmelzen.

Ihr Netzwerk kann aufgesaugt werden. Es geolokalisiert Sie überall, wo Sie hingehen. Ihre Kredithistorie kann einbezogen werden. Ihre gesamte medizinische und gesundheitliche Historie kann mit einbezogen werden.

Das ist bereits in Israel passiert, und sechs Monate später hören wir von Aktivisten, dass es eine Zweiklassengesellschaft ist und dass Aktivisten im Grunde genommen geächtet und ständig überwacht werden. Es ist das Ende der Zivilgesellschaft, und sie versuchen, es auf die ganze Welt auszuweiten.

Es ist absolut so viel mehr als ein Impfpass … Ich kann nicht genug betonen, dass es die Macht hat, dein Leben auszuschalten oder einzuschalten, dich an der Gesellschaft teilhaben zu lassen oder ausgegrenzt zu werden.“

Größtes medizinisches Experiment in der Geschichte der Welt

Wie Donald Rucker, der das Gesundheits-IT-Büro der Trump-Administration leitete, anmerkte, wird die individuelle Verfolgung, die mit dem Impfpass einhergeht, den Beamten auch helfen, die Wirksamkeit und langfristige Sicherheit der Impfstoffe zu bewerten. Er sagte der Washington Post:

„Die Verfolgung von Impfungen ist nicht einfach nur für Impfpässe. Die Nachverfolgung von Impfungen ist ein breiteres Thema von ‚wir geben ein neuartiges biologisches Mittel an das ganze Land‘, mehr oder weniger.“

Mit anderen Worten: Die Gesundheitsbehörden wissen ganz genau, dass diese Massenimpfkampagne ein Würfelspiel ist. Es ist das größte medizinische Experiment in der Geschichte der Welt, und Impfstoffzertifikate werden es ihnen erlauben, alle Millionen Testpersonen zu verfolgen. Dies allein sollte Grund genug sein, alle Diskussionen über Impfvorschriften zu beenden, doch der experimentelle Charakter dieser Injektionen wird völlig ignoriert.

Noch einmal: Indem sie Menschen, die Bedenken haben, an einem medizinischen Experiment teilzunehmen, beschämen und ihnen drohen, sie aus der Gesellschaft auszuschließen, beweisen Regierungsvertreter, dass es nicht um das Wohl der Allgemeinheit geht. Es geht nicht um die öffentliche Gesundheit. Es geht um die Schaffung von loyalen Themen – Menschen, die buchstäblich bereit sind, ihr Leben und das Leben ihrer Kinder auf Antrag der Regierung zu opfern, keine Fragen gestellt.

Impfungen sind der neue ‚Reinheitstest‘

Wolf weist auch auf die schreckliche Geschichte von IBM hin, das ein ähnliches, aber weniger ausgeklügeltes System von Lochkarten entwickelte, das es Nazi-Deutschland ermöglichte, eine Zweiklassengesellschaft zu schaffen und schließlich die Zusammenrottung der Juden zur Vernichtung zu erleichtern. Ich werde in ein paar Tagen einen ganzen Artikel darüber veröffentlichen. https://www.bitchute.com/embed/W68sFTheihuD/

Es genügt zu sagen, dass sich einige der grausamsten Teile der Geschichte jetzt direkt vor unseren Augen wiederholen, und wir dürfen uns nicht von dieser hässlichen Wahrheit abwenden. Dies zu tun, könnte sich als weitaus tödlicher erweisen, als es COVID-19 jemals war.

Das kurze Video oben zeigt eine 93-jährige Holocaust-Überlebende, die das Maskentragen damit vergleicht, dass man als Jude einen gelben Stern tragen musste, um seinen gesellschaftlichen Status zu markieren. Damals habe jedoch jeder verstanden, was geschah, sagt sie.

Zu keinem Zeitpunkt wurden sie belogen und ihnen wurde gesagt, dass das Tragen des Sterns zu ihrem eigenen Besten sei, wie es jetzt der Fall ist. In dieser Hinsicht ist die aktuelle Situation also viel heimtückischer. Sie sagt, die „Heuchelei in der öffentlichen Erzählung“, die behauptet, dass wir Masken tragen müssen, um die Alten zu schützen, „ist absolut unerträglich.“ „Ich würde lieber in einem Zustand [der] Freiheit sterben“, sagt sie, „als so zu leben.“

Sie fügt hinzu, dass ihre Lebenserwartung in ihrem Alter kurz ist und sie ihren Tod gerne gegen das Leben und Glück der nächsten Generationen eintauschen würde. Sie möchte, dass die jüngeren Generationen die Freiheit haben, „ihr Leben so zu leben, wie ich meines gelebt habe.“ „Zu sehen, wie Menschen ihre Kinder mit Masken beschmutzen, ist für mich etwas völlig Unerträgliches“, sagt sie. Der Impfausweis ist meiner Meinung nach noch mehr mit dem jüdischen gelben Stern vergleichbar, nur umgekehrt.

Das Zertifikat nicht zu haben, wird der gelbe Stern unserer Zeit sein, der es Geschäftsinhabern, Regierungsbeamten und so ziemlich jedem anderen erlaubt, Sie wie einen Bürger zweiter Klasse zu behandeln und Ihnen den Zugang zu allem zu verweigern, von Bildung, Arbeit und Reisen bis hin zu Erholung, sozialen Verpflichtungen und täglichem Handel – alles unter dem falschen Deckmantel, dass Sie eine biologische Bedrohung für all jene sind, die geimpft wurden.

Dem öffentlichen Narrativ zufolge sind Impfscheine ein Schlüsselaspekt, um das Leben wieder zu normalisieren, aber die Realität ist das komplette Gegenteil, da sie eine deutlich andere Gesellschaft einleiten werden, die alles andere als normal ist.

Florida stemmt sich gegen den Trend

Als Einwohner von Florida muss ich Gouverneur Ron DeSantis applaudieren, der am 29. März 2021 ankündigte, dass er eine Durchführungsverordnung erlassen wird, die es lokalen Regierungen und Unternehmen verbietet, Impfzeugnisse zu verlangen. Außerdem fordert er die Legislative des Staates auf, eine Maßnahme zu schaffen, die es ihm erlaubt, diese in ein Gesetz zu unterschreiben.

„Es ist völlig inakzeptabel, dass entweder die Regierung oder der private Sektor von Ihnen verlangt, dass Sie einen Impfnachweis vorweisen müssen, um einfach nur an der normalen Gesellschaft teilzunehmen“, sagte er.

Staaten und Länder, die sich für eine solche Anforderung entscheiden, werden auch mit dem Problem des Schwarzmarktes für Impfnachweise konfrontiert werden, der bereits entstanden ist.

Wie das Daily Beast berichtet, wurde eine Reihe von Mitarbeitern des Gesundheitswesens dabei erwischt, wie sie auf ihren Social-Media-Kanälen mit gefälschten Impfausweisen prahlten. Offenbar haben sie noch nicht begriffen, dass das Internet öffentlich ist, aber das ist nebensächlich.

In Florida wurde ein Mann, der bei einer Webdesign-Firma arbeitete, gefeuert, nachdem er ein TikTok-Video gepostet hatte, in dem er für gefälschte Impfausweise warb, und in Israel, wo sich die Zweiklassengesellschaft bereits herausbildet, wurde kürzlich ein Mann verhaftet, weil er gefälschte COVID-19-Impfausweise hergestellt und verkauft hatte, die nun für den Zutritt zu Restaurants, Bars, Clubs, Hotels, Schwimmbädern und anderen öffentlichen Einrichtungen im ganzen Land erforderlich sind.

Überall auf der Welt werden auch Menschen verhaftet, die gefälschte Impfstoffe verabreichen und gefälschte COVID-19-Tests verkaufen.

Eugenik und Hygiene-Obsessionen

Obwohl es oft als schlechte Politik angesehen wird, irgendetwas mit dem Naziregime zu vergleichen, werden die Vergleiche von Tag zu Tag leichter erkennbar, was es schwer macht, sie zu vermeiden.

Abgesehen von den Parallelen, die zwischen dem Tragen von Masken und/oder Impfpapieren“ und dem jüdischen gelben Stern gezogen werden können, gibt es den vierstufigen Prozess der Nazis zur Entmenschlichung der Juden – Vorurteil, Sündenbock, Diskriminierung und Verfolgung – ein Prozess, der das deutsche Volk indoktrinierte, dem Plan, einen Völkermord zu begehen, zuzustimmen oder zumindest mitzumachen.

In der Gegenwart baut das öffentliche Narrativ nicht nur Vorurteile gegen Menschen auf, die sich weigern, Masken zu tragen oder sich einen experimentellen Impfstoff zu besorgen, sondern benutzt auch gesunde Menschen von Anfang an als Sündenböcke, indem es die Ausbreitung des Virus auf asymptomatisch infizierte Menschen schiebt.

Mit der Einführung von Impfscheinen betreten wir nun endgültig das Terrain der Diskriminierung. Der letzte Schritt wird die Verfolgung von nicht geimpften Personen nach sich ziehen. Auch dies erinnert an das Nazi-Regime, das von „Gesundheitsrichtlinien“ besessen war, die schließlich zur massenhaften Ausmerzung „unreiner“ Juden führten. Wie von Gina Florio in einem Artikel des Evie Magazine vom Dezember 2020 berichtet:

„Als Hitler zum ersten Mal in Nazi-Deutschland an die Macht kam, startete er eine Reihe von öffentlichen Gesundheitsprogrammen. Er begann mit der Einrichtung von Gesundheitsuntersuchungen im ganzen Land, schickte Lieferwagen in jede Nachbarschaft, um Tuberkulose-Tests durchzuführen, usw.

Als nächstes ging es um die Sauberkeit in den Fabriken – er startete eine robuste Kampagne, in der er die Fabriken dazu aufforderte, ihre Räume komplett umzugestalten und jeden Winkel gründlich zu reinigen … Nach den Fabriken war die nächste Mission die Säuberung der Irrenhäuser …

Was als scheinbar unschuldige oder gut gemeinte Kampagnen für die öffentliche Gesundheit begann, entwickelte sich schnell zu einer Ausrottung von Rassen und Menschengruppen, die als schmutzig oder ekelerregend galten. Kurz gesagt, der Beginn von Hitlers Herrschaft war eine ständige Ausweitung dessen, wer verseucht und wer unrein war …

Wir sehen eine Besessenheit, unsere Gesichter die ganze Zeit zu bedecken, damit wir keine Krankheiten oder tödliche Keime verbreiten; die meisten öffentlichen Orte, die wir betreten, lassen uns nicht einmal eintreten, ohne unsere Hände mit Handdesinfektionsmittel einzuschmieren; und die Menschen verhalten sich erschrocken gegenüber jemandem, der keine Maske trägt.

Niemand kann ernsthaft behaupten, dass dies ein normales Verhalten ist, … Es gibt sogar Leute, die für eine Art Peilsender plädieren, um zu zeigen, dass eine Person geimpft oder ’sauber‘ genug ist, um einen Ort zu betreten … Hoffen wir, dass wir alle die Lehren aus der Vergangenheit ziehen können und dass sich die Geschichte nicht wiederholt.“

Die Geschichte wiederholt sich. Die BRD Staatsknetenzecken leiden genauso notorisch an Vergeßlichkeit wie Politiker am zwanghaften Lügen.

In der Tat machen sich alle, die Impfscheine fordern – was schon früh in der Pandemie Teil des öffentlichen Narrativs wurde – schuldig, in die ausgetretenen Fußstapfen dieses berüchtigten Diktators zu treten und genau die gleichen Muster zu wiederholen, die nach dem Fall des Dritten Reiches allgemein verurteilt wurden.

Sie alle aufzuzählen, würde den Rahmen eines Artikels sprengen, daher müssen zwei krasse Beispiele genügen. Im Dezember 2020 twitterte Andrew Yang, ein unternehmerischer Anwalt mit politischen Ambitionen, Folgendes:

„Gibt es eine Möglichkeit für jemanden, einfach zu zeigen, dass er geimpft wurde – wie ein Strichcode, den er auf sein Telefon herunterladen kann? Das sollte es geben … Es ist schwierig, Massenveranstaltungen wie Konzerte oder Ballspiele zu veranstalten, ohne dass es entweder eine Massenannahme des Impfstoffs oder ein Mittel zur Signalisierung gibt.“

Was signalisieren, wenn nicht den „unsauberen“ Zustand der Biohazard? In seinem Tweet vom März 2021 war der Juraprofessor, politische Kommentator und ehemalige US-Anwalt für den Western District of Pennsylvania, Harry Litman, direkter über die bösen Absichten hinter Impfpässen und sagte:

„Impfpässe sind eine gute Idee. Unter anderem wird er den immer noch großen Anteil der Impfverweigerer aussondern, die von vielen Dingen ausgeschlossen werden, die ihre Altersgenossen tun können. Das sollte helfen, den Widerstand zu brechen.“

Kommentare wie diese zeigen, dass es beim Impfpass darum geht, eine Rechtfertigung für die Ausgrenzung, Diskriminierung und Eliminierung bestimmter Personengruppen zu schaffen, in diesem Fall von Menschen, die nicht Teil des experimentellen Impfprogramms sein wollen.

Die Rechtfertigung ist, dass sie zu „unrein“, zu „unsicher“ sind, um frei an der öffentlichen Gesellschaft teilzunehmen und deshalb identifiziert und ausgeschlossen werden müssen. In Wirklichkeit geht es darum, die Nichtkonformen zu identifizieren.

Während der Naziherrschaft wurden diejenigen, die für Segregation, Diskriminierung und Eliminierung vorgesehen waren, durch ihre Zugehörigkeit zum Judentum identifiziert (es gibt eine Kontroverse darüber, ob Jüdischsein eine Frage der Rasse, der ethnischen Zugehörigkeit, der Religion, der nationalen Identität oder der familiären Bindungen ist, worüber Sie mehr auf JewInTheCity.com erfahren können, aber alle waren relevante Kriterien bei der Jagd der Nazis auf Juden).

Heute verzichtet die globale Eliminierungsstrategie auf solche Identitäten und konzentriert sich stattdessen darauf, zu identifizieren, wer das Programm mitmacht und wer ein nicht-konformer Störenfried sein wird.

Kurz gesagt, Impfpässe sind ein Mittel, um zu identifizieren, wer die loyalen Untertanen der nicht gewählten Elite sind und wer nicht. Diejenigen, die nicht bereit sind, die neue Welt der technokratischen Herrschaft ohne Aufhebens zu betreten, sind diejenigen, die eliminiert werden müssen, und die Bereitschaft, ein Testobjekt für eine unbewiesene experimentelle Behandlung zu sein, ist der Lackmus-Test. Komplizierter als das ist es wirklich nicht.

Sind Sie bereit, ein Ausgestoßener zu sein?

Dies ist im Wesentlichen die Schlussfolgerung, die auch Mike Whitney in einem kürzlich erschienenen Artikel auf The Unz Review gezogen hat. Ich möchte Sie ermutigen, den gesamten Artikel zu lesen, da er die Gründe für die aktuelle Zensur prägnant zusammenfasst. Ich habe mich mit Whitney in Verbindung gesetzt und hoffe, ihn in naher Zukunft zu diesem Thema interviewen zu können.

In seinem Artikel weist er darauf hin, dass Verhaltenspsychologen von der Regierung angestellt wurden, um die COVID-19-Impfkampagne zu fördern und die Aufnahme des Impfstoffs zu maximieren. Sie haben auch ein „Rapid Response Team“ eingesetzt, um die Meinungen derjenigen anzugreifen, die das „offizielle Narrativ“ in Frage stellen.

Mike weist auch auf einen Bericht der National Institutes of Health mit dem Titel „COVID-19 Vaccination Communication: Applying Behavioral and Social Science to Address Vaccine Hesitancy and Foster Vaccine Confidence“ (Verhaltens- und Sozialwissenschaft zur Bekämpfung von Impfverweigerung und zur Förderung des Vertrauens in den Impfstoff), in dem die Absicht dargelegt wird, Impfverweigerer zu sozialen Außenseitern zu machen, um sie zur Einhaltung der Vorschriften zu zwingen.

„Das ist sehr beängstigendes Zeug“, schreibt Whitney. „Agenten des Staates identifizieren nun Kritiker des COVID-Impfstoffs als ihre Todfeinde. Wie sind wir hierhergekommen? Und wie sind wir an den Punkt gelangt, an dem die Regierung Menschen ins Visier nimmt, die nicht mit ihr übereinstimmen? Das ist weit jenseits von Orwell. Wir sind in irgendeinem gruseligen alternativen Universum angekommen …

Wenn Verhaltenspsychologen geholfen haben, die Strategie der Regierung zur Massenimpfung zu formen, in welche andere Politik waren sie dann involviert? Waren das die „Fachleute“, die die Pandemie-Beschränkungen heraufbeschworen?

Wurden die Masken, die soziale Distanzierung und die Abriegelungen von „Experten“ gefördert, um normale menschliche Beziehungen zu untergraben und dem amerikanischen Volk maximalen psychologischen Schmerz zuzufügen?

War es die Absicht, eine schwache und unterwürfige Bevölkerung zu schaffen, die bereitwillig die Demontage der demokratischen Institutionen, die dramatische Umstrukturierung der Wirtschaft und die Auferlegung einer neuen politischen Ordnung akzeptieren würde? Diese Fragen müssen beantwortet werden …

Die Impfung scheint das bestimmende Thema zumindest der nächsten Jahre zu sein. Und diejenigen, die sich den Erlassen des Staates widersetzen, werden sich zunehmend am Rande wiederfinden; Ausgestoßene in ihrem eigenen Land.“ https://www.youtube.com/embed/rdrKCilEhC0?feature=oembed

Wie in „Will You Obey the Criminal Authoritarians?“ beschrieben, testete das Milgram-Experiment von 1962 (oben eingebettet) die Grenzen des menschlichen Gehorsams gegenüber Autoritäten und bewies, dass die meisten Menschen einfach Befehle befolgen, selbst wenn diese Befehle gegen ihr eigenes gesundes Urteilsvermögen verstoßen. Sie begehen grausame Gewalttaten gegen andere, nur weil ihnen von einer Autoritätsperson gesagt wurde, dass es in Ordnung ist.

Beispiele dafür haben wir bereits während der Maskenmandate des letzten Jahres gesehen. Plötzlich fühlten sich Menschen ermächtigt, andere verbal zu belästigen, mit Pfefferspray zu besprühen und körperlich anzugreifen, nur weil sie keine Maske trugen. Familien wurden aus Flugzeugen geworfen, weil ihre Kleinkinder keine Maske tragen wollten. Menschen wurden sogar für das schwere „Verbrechen“, keine Maske zu tragen, erschossen.

Wenn solche Dinge wegen des Tragens von Masken geschehen durften, kann man sich nur vorstellen, was toleriert, wenn nicht sogar gefördert wird, wenn die Impfzertifikate ihre volle Wirkung entfalten. Die naheliegendste Antwort ist, sich entschieden gegen die Entwicklung zur Unmenschlichkeit zu stellen, unabhängig davon, ob Sie COVID-19-Impfungen für eine gute Idee halten oder nicht. Die Frage ist: Werden Sie es tun? In vielerlei Hinsicht werden die kommenden Monate und Jahre die Ethik und Menschlichkeit jedes Einzelnen von uns auf die Probe stellen.

Wer in der „Great Reset“-Initiative des Weltwirtschaftsforums (WEF) lediglich die Schaffung eines neuen Wirtschaftsmodells gemäß den Vorgaben des Stakeholder-Kapitalismus sieht, der täuscht sich. Die Initiative zielt darauf ab, unser Denken, unsere Lebensweise, unsere Essgewohnheiten und unseren Umgang miteinander nachhaltig zu verändern.

Friedrich August von Hayek hatte in seinem Werk „The Nature and History of the Problem“ die kollektivistische Wirtschaftsplanung im Rahmen des Sozialismus in zwei Aspekte unterteilt: die Ziele und die Mittel.

Das sozialistische Mittel ist die kollektivistische Planung, während die Ziele, zumindest im proletarischen Sozialismus, das kollektive Eigentum an den Produktionsmitteln und die „gleiche“ oder „gerechte“ Verteilung der Endprodukte sind. Er führte aus, dass die kollektivistische Planung in den Dienst anderer Ziele als der des proletarischen Sozialismus gestellt werden kann.

Beispielsweise könne eine aristokratische Diktatur die gleichen Methoden anwenden, um das „Interesse einer Rasse oder einer anderen Elite zu fördern oder um einem anderen entschieden anti-gleichberechtigten Zweck zu dienen“.

Das Symbol des Bösen: Der Kreis der Agenda 2030 / des Great Reset. Es gibt Unternehmer, die immer noch nicht glauben können, dass UN Agenda 2030 und der Great Reset tatsächlich umgesetzt werden. Viele Selbstständige klagen daher, dass sie jetzt vom Staat im Lockdown keine finanzielle Hilfe erhalten. Alle hoffen, dass der Staat endlich zahlt, statt ein Ende der Berufsverbote zu fordern. Viele wissen nicht, wofür die Lockdowns sind und halten den Great Reset nur für einen verrückten Plan, den Regierungen doch niemals umsetzen würden, ohne mit den Bürgern zuvor darüber zu sprechen. Sie übersehen dabei, dass die Pläne für die Agenda 2030 sowie der Great Reset seit Jahren angekündigt wurden. Seine Befürworter, der Personenkreis der ihn aktiv betreibt, trägt offen ein Erkennungszeichen. Kannten Sie es schon?

Während die Stakeholder eines Unternehmens nicht unbedingt per se Monopole darstellen würden, besteht das Ziel des WEF darin, diesen Stakeholdern des Unternehmens so viel Kontrolle über Produktion und Vertrieb wie möglich zu übertragen, um Hersteller zu eliminieren, deren Produkte oder Prozesse als unnötig oder schädlich angesehen werden, so der Wissenschaftler Michael Rectenwald in einem Beitrag des „Ludwig Mises Institute“ (LMU). Schädlich wären sie nach Ansicht des WEF beispielsweise dann, wenn sie gegen die Richtlinien für „eine gerechtere, grünere Zukunft“ widersprechen würden.

Rectenwald führt aus: „Dies würde natürlich Produktions- und Verbrauchsbeschränkungen und ebenso eine erweiterte Rolle der Regierungen zur Durchsetzung solcher Beschränkungen mit sich bringen – oder, wie Klaus Schwab im Kontext der Covid-Krise festgestellt hat, ,die Rückkehr des Big Government’“.

Schwab und das WEF fördern den Stakeholder-Kapitalismus gegen einen angeblich grassierenden Neoliberalismus. Neoliberalismus ist ein nichtssagendes Wort, das für alles steht, was Linke im Zusammenhang mit der sozioökonomischen Ordnung für falsch halten. Schwab & Co. bieten uns den Neoliberalismus, von dem insbesondere die Mitglieder des WEF bisher profitiert hatten, plötzlich als Quelle unserer wirtschaftlichen Probleme an. Als Lösungsvorschlag wird uns hingegen eine Art „Korporatokratie“ angeboten.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist hgm-18-02.jpg.

Das Ziel des WEF ist es jedoch nicht, jeden Aspekt der Produktion zu planen und damit alle individuellen Aktivitäten zu lenken. Ziel ist es vielmehr, die Möglichkeiten für individuelle Aktivitäten, einschließlich der Aktivitäten von Konsumenten, zu begrenzen, indem Industrien und Produzenten innerhalb von Industrien aus der Wirtschaft verdrängt werden. „Jedes Land, von den USA bis nach China, muss teilnehmen, und jede Branche, von Öl und Gas bis hin zu Technologie, muss transformiert werden“, so Schwab in seinem Aufsatz „Now is the time for a ‚great reset‘“, der bereits am 3. Juni 2020 veröffentlicht wurde.

Und hier passt erneut ein Hayek-Zitat: „Als das mittelalterliche Gildensystem auf seinem Höhepunkt war und die Handelsbeschränkungen am größten waren, wurden sie nicht als Mittel verwendet, um die individuellen Aktivitäten tatsächlich zu lenken.“

Es ist eine neue Form des Faschismus, der im 21. Jahrhunderts neue politische Formen gefunden, um sein Kernprojekt fortzusetzen, die Menschheit mit offensichtlich autoritären Mitteln dem Sozialismus anzupassen. Schwab nutzt diesen neuen Faschismus vorgeblich dazu, den Planeten retten zu wollen, doch eigentlich schützt er nur die Interessen der Reichen. In

Ebenso zielt der „Great Reset“ nicht auf eine streng kollektivistische Planung der Wirtschaft ab, sondern empfiehlt und fordert neofeudalistische Beschränkungen, die seit dem Mittelalter über alles hinausgehen würden, was wir bisher kannten – außer im Staatssozialismus selbst. 1935 stellte Hayek fest, inwieweit wirtschaftliche Beschränkungen bereits zu Marktverzerrungen geführt hatten: „Mit unseren Versuchen, den alten Apparat des Restriktionismus als Instrument der fast alltäglichen Anpassung an Veränderungen zu nutzen, sind wir wahrscheinlich bereits viel weiter in Richtung einer zentralen Planung der gegenwärtigen Aktivitäten gegangen als jemals zuvor. Es ist wichtig bei jeder Untersuchung der Planungsmöglichkeiten zu erkennen, dass es ein Trugschluss ist, anzunehmen, dass der Kapitalismus, wie er heute existiert, die Alternative ist. Wir sind sicherlich so weit vom Kapitalismus in seiner reinen Form entfernt wie von jedem System der zentralen Planung. Die heutige Welt ist nur ein interventionistisches Chaos.“

An dieser Stelle zieht Rectenwald einen direkten Vergleich zu den Zielen des „Great Reset“:

François Mitterrand’s Berater Jacques Attali 1981:
❗In der Zukunft wird es darum gehen, einen Weg zu finden, die Bevölkerung zu reduzieren.❗ Wir werden mit den Alten beginnen, denn sobald der Mensch über 60 Jahre alt ist, lebt er länger, als er produziert, und das kommt die Gesellschaft teuer zu stehen.
Dann die Schwachen und dann die Nutzlosen, die nichts zur Gesellschaft beitragen, weil es immer mehr werden, und schließlich die Dummen.
Euthanasie muss ein wesentliches Instrument unserer zukünftigen Gesellschaften sein.
Wir erfinden eine Pandemie, die auf bestimmte Menschen abzielt, ein Virus, das die Alten oder die Älteren befallen wird.
Die Dummen werden es glauben und darum bitten, behandelt zu werden. Wir werden dafür gesorgt haben, die Behandlung geplant zu haben, eine Behandlung, die die Lösung sein wird.
Die Selektion der Idioten wird sich also von selbst erledigen: sie werden allein zur Schlachtbank gehen.
Aus dem Buch „Kurze Geschichte der Zukunft“, 2006 in Frankreich erschienen.

„Ich nenne diesen Neofeudalismus ,Unternehmenssozialismus‘ – nicht nur, weil die Rhetorik, Anhänger zu gewinnen, aus der sozialistischen Ideologie stammt (,Fairness‘, ,wirtschaftliche Gleichheit‘, ,kollektives Gut‘, ,gemeinsames Schicksal‘ usw.), sondern auch, weil die Realität im Nachhinein de facto eine monopolistische Kontrolle der Produktion durch die Beseitigung nicht konformer Produzenten – d.h. eine Tendenz zum Monopol über die Produktion, die für den Sozialismus charakteristisch ist – mit sich bringen wird. Diese Interventionen würden nicht nur zu dem bereits bestehenden ,interventionistischen Chaos‘ beitragen, sondern die Märkte in einem Ausmaß verzerren, was außerhalb der zentralisierten sozialistischen Planung an sich beispiellos wäre. Die Eliten könnten versuchen, a priori zu bestimmen, welche Bedürfnisse und Wünsche der Konsument durch Beschränkung der Produktion auf akzeptable Waren und Dienstleistungen haben soll. Sie würden die Produktion auch auf die Arten beschränken, die jenen Regierungen und Produzenten zugänglich wären, die sich an dem Programm beteiligen. Die hinzugefügten Vorschriften würden mittelgroße und kleine Produzenten aus dem Geschäft oder in die Schwarzmärkte treiben, soweit Schwarzmärkte unter einer digitalen Währung und einem stärker zentralisierten Bankgeschäft existieren könnten. Als solche würden die Beschränkungen und Vorschriften zu einem statischen kastenähnlichen System mit Unternehmensoligarchen an der Spitze und einem ,tatsächlich existierenden Sozialismus‘ für die überwiegende Mehrheit tendieren. Steigerung des Wohlstands für die Wenigen, ,wirtschaftliche Gleichheit‘ unter reduzierten Bedingungen, einschließlich des universellen Grundeinkommens, für den Rest“, so Rectenwald.

Wenn genug Menschen bewusst wird, dass die Regierungen in allen Ländern, in denenen Corona-Politik betrieben wird, ihre Bevölkerungen an Globalisten verkauft haben, wäre der Great Reset, alle Lockdowns und auch die Corona-Politik genau so schnell beendet, wie sie gestartet wurde. „Strippenzieher Gates und Soros: Skandal um gekaufte Menschenrechtsrichter“ Es erreicht mehr und mehr den Mainstream. Den Menschen muss klar werden: es ging nie um ein Virus, es ging immer um Great Reset.

Doch das bedeutet schlussendlich, dass die Reichen noch reicher werden, die Ärmsten nicht mehr hungern müssten und die Mittelschicht plus der Mittelstand ausradiert werden. Es erfolgt somit keine Verteilung von oben nach unten, sondern von der Mittelschicht und den Mittelstand nach unten, was tatsächlich die Gefahr in sich birgt, dass weltweit zwei Klassen aus einer kleinen Kaste von Herrschenden und einer großen Kaste von Beherrschten entstehen. Die Obersten propagieren zwar Gleichheit. Doch sie beziehen sich nicht ein, sondern meinen damit, dass eine Art „Gleichheit in der materiellen Genügsamkeit“ der restlichen 99 Prozent geschaffen werden soll.

Die Covid-19-Lockdowns und in geringerem Maße die linken Unruhen hätten uns Rectenwald zufolge in Richtung Unternehmenssozialismus bewegt. „Die drakonischen Sperrmaßnahmen der Gouverneure und Bürgermeister und die Zerstörung durch die Randalierer leisten zufällig die Arbeit, die Unternehmenssozialisten wie das WEF leisten wollen. Diese Politik destabilisiert nicht nur den Nationalstaat, sondern trägt auch dazu bei, kleine Unternehmen zu zerstören und damit Konkurrenten auszuschalten“, meint der Wissenschaftler.

Die Foundation for Economic Education (FEE) wörtlich: „7,5 Millionen kleine Unternehmen in Amerika laufen Gefahr, ihre Türen endgültig zu schließen. Eine neuere Umfrage ergab, dass selbst bei Bundeskrediten fast die Hälfte aller Kleinunternehmer angibt, dass sie endgültig schließen müssen.“

Helfershelfer tragen das Logo als Anstecknadel Das Weltwirtschaftsforum hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass diese Pläne existieren und immer wieder darauf hingewiesen. Wer als Journalist den Great Reset jedoch erwähnte, wurde schnell in die Ecke der „Verschwörungstheoretiker“ gestellt. Kaum jemand konnte sich vorstellen, dass so ein bösartiger Plan wie der Great Reset, der die bewusste Zerstörung der Wirtschaft in den Industrienationen beinhaltet, in die Tat umgesetzt werden könnte. Auch in Österreich glauben noch immer alle „Gutmenschen“, dass Herr Kurz sie doch nie hinters Licht führen würde.

Da kleine Unternehmen durch die Kombination aus drakonischen Lockdowns und gewaltsamen Protesten niedergeschlagen wurden, haben sich Unternehmens-Riesen wie Amazon wie nie zuvor entwickelt. Wie die BBC feststellte, haben mindestens drei der Technologiegiganten – Amazon, Apple und Facebook – während der Lockdowns massive Gewinne erzielt. Diese Gewinne wurden eben auch durch die gewaltsamen Black-Lives-Matter-Proteste begünstigt, die viele Unternehmer zur Schließung ihrer Geschäfte zwangen. Der Widerspruch bestand darin, dass sich die Demonstranten angeblich für das Leben von Afro-Amerikanern einsetzten, und dabei die Gebäude von afro-amerikanischen und anderen Kleinunternehmen zerstörten. Mittlerweile interessiert sich keiner mehr für die massive und ungerechte Polizeigewalt gegen unbescholtene Afro-Amerikaner.

Der Wissenschaftler folgert aus all diesen Überlegungen, dass die Lockdowns eindeutig die wirtschaftlichen und sozialen Ziele des WEF begünstigen. „Die einzig vernünftige Antwort auf das Great Reset-Projekt besteht darin, sich ihm zu widersetzen, mehr Wettbewerb einzuführen und zu fördern und die vollständige Wiedereröffnung der Wirtschaft zu fordern, unabhängig von der Gefahr. Wenn dies bedeutet, dass sich kleinere Produzenten und Händler zusammenschließen müssen, um staatlichen Verordnungen zu trotzen, dann soll es so sein. Neue Wirtschaftsverbände mit dem Ziel, den Great Reset zu vereiteln, müssen gegründet werden – bevor es zu spät ist“, meint Rectenwald.

Doch der demokratische Widerspruch gegen dieses Projekt kann nur dann gelingen, wenn sich die Bürger nicht gegeneinander aufhetzen lassen. Sich nicht aufhetzen lassen gegen Flüchtlinge, Muslime, Juden, Polizeibeamte und Migranten. Dieses Anliegen kann nur dann gelingen, wenn sich die Menschen nicht in links und rechts spalten lassen. Der entschiedene und einheitliche Widerspruch kann nur dann gelingen, wenn „divide et impera“ überflüssig wird.

Denn all diese menschlichen Gruppen mit all ihren Alltagsnöten, Ängsten und Sorgen, die sich nicht voneinander unterscheiden, haben nicht den geringsten Einfluss auf jene Entscheidungen, die das Schicksal der Nationen, Gesellschaften und Menschen besiegeln sollen.

Die Schwäche der Menschen besteht darin, ihre Instinkte und Urängste unbewusst zugunsten von Zielen ausbeuten zu lassen, die ihren ureigenen Interessen widersprechen.

Aber es sitzen diesmal alle, und zwar wirklich alle, in einem Boot – mehr als je zuvor.

ergänzend

Wladimir Putins Rede vor der Welt – Ich bin heute müde, müde von allem. Ich möchte mit allen Seiten der Welt sprechen. Was zum Teufel ist hier los? Welche bösen Pläne träumst du? Ihr opfert die unschuldigen Seelen und Opfer eurer schmutzigen Politik auf der Welt! Sie halten Menschen mit Ihrem Mainstream, ohne dieselbe und weltweit, Gehirnwäsche.Ich kenne Ihre satanischen Pläne, die Bevölkerung auf dem Planeten zu reduzieren. Du bist wirklich böse, um die am stärksten gefährdeten Pläne zu nutzen. Wenn Sie glauben, daß die Leute sich einfach dem Gedanken des Massakers unterwerfen, verlassen Sie sofort Ihre Position! Wenn die USA und Europa ihre Pläne nicht sofort stoppen, werdet ihr nicht nur Gottes Zorn begegnen, sondern auch mir. Beende deinen Plan sofort. Es lebe Gott und die Heimat und empfange Feinde mit offenen Armen des Todes.Wladimir Putin in den italienischen Medien

Andreas Popp: Unglaublich! Privateigentum soll verschwinden – für uns, nicht für die da oben …
Hätten eure Bürgermeister nicht ihre Befugnisse an die LandesreGIERung abgetreten, hätte sie keine Chance. Eure Bürgermeister haben euch an die LandesreGIERung verschachert. Sie müßen als Erste, samt Familie an die Laterne. Alles andere ist Bla Bla Das Ergebnis kommt jetzt Die Ministerpräsidenten stimmen soeben einer weiteren Zentralisierung von Macht unter Merkel zu:
Der Corona-Gipfel für Montag wurde abgesagt, stattdessen soll das Infektionsschutzgesetz verändert werden – mit weitreichenden Befugnissen für Merkel – damit sie besser „durchregieren“ kann.
Was, wenn das vorherige unprofessionelle föderale Herumgehampel genau diesem Zweck dienen sollte: Eine Steilvorlage zu bieten um das Subsidiaritätsprinzip für alle Zeiten auszuhebeln?
Zeitgleich arbeiten die UN an einem Global Health Care Compact: https://unglobalcompact.org/…/uniting-to-build-a-health…
Ob Massenmigration, Klimawandel oder Corona: IMMER wurden diese „Krisen“ genutzt, um mehr globalistische Zentralisierung einzufordern.
Global Compact for Migration, Schuldenunion, Machtkonzentration in Brüssel, Auflösung föderaler Entscheidungsstrukuren; sie alle weisen in dieselbe Richtung einer globalistischen Agenda – an dessen Ende ein (bereits heute mehr oder weniger privatisiertes) EU-, später dann UN-Konstrukt Wir sitzen jetzt in der Falle. Jetzt können “ die“ mit uns machen, was sie wollen Vor 80 Jahren hat auch kaum jemand das Unheil kommen sehen. Diesmal ist es ein anderes und die Leute sehen es wieder nicht

Für ein Virus, das bislang nicht mehr Menschen in Deutschland „dahingerafft“ hat als der Grippewinter 2017/18, sind die Ministerpräsidenten nun bereit die föderale Struktur der Bundesrepublik Deutschland aufzugeben – und Merkel, wohlgemerkt nicht durch temporäre Billigung, sondern per

Dekret (Ermächtigungsgesetz, Pandemiegesetz, Infektionsschutzgesetz usw.)„ durchregieren“ zu lassen; ein seit 1945 noch nie dagewesener Vorgang.
Der Mainstream? Berichtet derweil über den bedauerlichen Tod eines 99-jährigen Prinzen. Und der Bürger so? Mäh. Der Bürger wird für alles bürgen..
So sehr es schmerzt: vielleicht hat dieses Land, haben seine Bürger nichts anderes verdient; letztlich sind sie, trotz aller Mahnung und Aufklärung, in der Masse auf dem gleichen intellektuellen Niveau wie vor achtzig Jahren. Die Inhalte haben sich geändert; der Mangel an Selbst-Bewusstheit, an Mut und innerer Freiheit, die ängstlich-devote Struktur im Kopf, sie blieb erhalten.
Abhängige. Befehlsempfänger.Gute Soldaten. Jetzt eben in globalistisch-„grün“.Es ist nicht nur (Aniela Kazmierczak) Merkel / Kasner IM-Erika. Es sind alle kommunistischen Schmarotzer Ossis und deren Sympathisanten, die wie ein Geschwür im demokratischen Westen sind. Was der Erste und Zweite Weltkrieg nicht schaffte, haben die Ossis vollendet. Ihr habt mittlerweile, die gesamte, freie westliche Welt zerstört. Alle enteignen und abschieben bis hinter dem Ural. Und für die Kritiker meiner Zeilen. Ich bin nur ein hellwacher Wessi, der keine 30 Jahre Mauerfall feiert, was nichts anderes ist, wie ein Ossiraubzug gegen uns Wessis. Es sind auch eure Ossis, die hier im Westen an allen führenden Hebel sitzen. Ich bin mal gespannt was anschließen die sagen, die mich und meine Familie zerstört haben,.So, Ich habe fertig! Mein Adrenalinspiegel braucht jetzt Pflege

Quellen:

Quelle: Vaccines Are the New ‚Purity Test‘

Die BRD Staatsknetenzecken leiden genauso notorisch an Vergeßlichkeit wie Politiker am zwanghaften Lügen.

Bis vor ein paar Jahre hätte ich mir nicht vorstellen können, was damals 33/45 passierte. Aber langsam begreife ich es. Der Ursprung lag bei IG Farben.  Wirf ab und zu einen Blick in die Vergangenheit, um schwere Fehler nicht zu … Weiterlesen →

Für die Kreise Segeberg und Pinneberg und die Stadt Flensburg gelten ab dem 1. April neue Corona-Regeln.

Wegen angeblich anhaltend hoher Corona-Zahlen gelten von Donnerstag (1.4.) an in den Kreisen Pinneberg und Segeberg sowie der Stadt Flensburg schärfere Maßnahmen.Und wer das alles am Ende für einen schlechten Aprilscherz halten sollte, liegt wohl ziemlich falsch >Ein Haushalt darf … Weiterlesen →

Ersatzverkündung (§ 60 Abs. 3 Satz 1 LVwG) der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Corona-Bekämpfungsverordnung – Corona-BekämpfVO)

Am 1. März tritt in Schleswig-Holstein eine veränderte Corona-Bekämpfungsverordnung in Kraft. In der Verordnung hat die Landesregierung alle Maßnahmen zusammengefasst, die eine Ausbreitung des Coronavirus eindämmen sollen. Hier geben wir in einen Überblick, was erlaubt und was verboten ist. Die … Weiterlesen →

Das neue Jahr fängt ja gut an.

Insolvenzverschleppung bis 31.10.21 verlängert, damit es vor den Wahlen nicht zu Unruhen kommt …so geht Politik… Gibt es eigentlich noch sogenannte Verschwörungstheorien zum Thema Corona, welche von der herrschenden Politik noch nicht in die Realität umgesetzt wurden? Wir Verschwörungstheoretiker sind … Weiterlesen →

Thema Corona-App

Die Merkel-Regierung und ihre Bundesminister Seehofer, Spahn, Lambrecht und Braun stellen in Berlin die Corona-App vor. Die Corona-App: Eine 68 Millionen Euro teure Spielerei für Nerds und Neugierige. Satte 68 Millionen Euro sind bis Ende 2021 für die Corona-Warn-App veranschlagt. … Weiterlesen →

Eine 93-jährige Holocaust-Überlebende nennt endlose Abriegelungen „schlimmer“ als Nazi-Deutschland

Eine 93-jährige Überlebende des Holocaust hat sich gegen die Lockdowns und die Forderung nach Mundschutz ausgesprochen und nannte das repressive Klima, in dem wir leben, „schlimmer“ als Nazi-Deutschland. Die Frau sagte bei einer Demonstration in Großbritannien am vergangenen Wochenende, dass … Weiterlesen →

Und alle (Ohne Ausnahmen) Aktiven wie auch Pensionierten Staatsknetenzecken haben mit gespielt

Das hat wohl mit der immerbleibenden, historischen Schuld zutun. Alles andere, wäre ja auch, rassistisch, antisemitisch und Nazi. Selbsthasszerfresse Nazigören machen uns, für ihrer Eltern/Großeltern Taten, daß Leben zur Hölle. Wir werden von Idioten regiert! Wir haben die gleiche Situation … Weiterlesen →

Es sind eure Staatsknetenzecken selbst – Drehtürnazis

Damals 14/18 und 33/45 und 89/90 wie heute. Von Philipp Scheidemann 1918 bis Aniela Kazmierczak Merkel 2020 basiert restlos, alles nur auf Lügen, Täuschung und Betrug. Die wahren Feinde sind NICHT, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde … Weiterlesen →

Thema Coronavirus

Biotechfirma „entdeckt“ Corona-Impfstoff: Die Rothschild-Epstein-Gates-Darpa-Verbindung von Oliver Janich Der einzige Schutz gegen den Coronavirus ist ein starkes Immunsystem und ein geschloßenes Gehör, gegen die Propagandamedien.  Die Außentemperatur sinkt und schon haben viele Menschen mit einer Erkältung zu kämpfen. Sie wird … Weiterlesen →

Die Folgen der Corona-Krise

„Corona“ ist die verdeckte Kriegserklärung einer bankrotten Regierung gegen seine Bürger! Leider merken es zu wenige oder zu spät. 50.000 ! Kleinbetriebe werden aufgrund des Shutdowns in die Pleite gehen. Letzte Nacht wurde es offiziell im Zwangs-TV bekannt gegeben. Alle … Weiterlesen →

Ein paar Pandemie Analysen von meinem Germanenherz Blog

Analysen hier in meinem Blog Der aktuell in den Hauptmedien hochgelobte Biontech/Pfizer-Impfstoff enthält Nanopartikel – und damit ein weiteres unbekanntes Risiko..alte Menschen und behinderte Kinder werden zuerst geimpft. Die aktuelle Regierung versucht offensichtlich einen Völkermord an der Bevölkerung in Deutschland … Weiterlesen →

Nachtrag zum Thema Coronavirus und Impfpflicht

Schenkelklopfer des Tages. Merkel sagt: Glauben Sie keinen Gerüchten, nur den offiziellen Stellen. Irgendwie ist das, als würde Hannibal Lecter Ernährungstipps geben. Ein Dokument BEWEIST! Coronavirus war geplant! – Prof. Dr. Walter Veith & Ernst Wolff   CORONA als weltweites … Weiterlesen →

Das erwartet Sie im Sommer 2021

Ilana Rachel Daniel: Israel sollte für den Rest der Welt eine Warnung sein Vorkommnisse in Israel. Massive Proteste gegen Netanjahu in Israel. Anscheinend demaskieren, die semitischen Hebräer, die konvertierten, zionistischen Khasaren (AshkeNAZIm Christentum = Zionismus) allmählich. Mein Sohn klatscht im … Weiterlesen →

Corona MASKENPFLICHT

Es ist nur eine Maske. Es sind nur 1,5 Meter. Es ist nur vorübergehend. Es sind nur Kleinunternehmer. Es ist nur eine Bar. Es ist nur ein Restaurant. Es ist nur solange, bis die Fallzahlen sinken. Es ist nur ein … Weiterlesen →

Weil in den Impfstoffen nicht nur die schrecklichen Nebenwirkungen sind

Gegen COVID geimpfte US-Bürger werden in den nächsten zwei Jahren von Google und Oracle überwacht zur Erstellung einer Studie die zeigen soll wie der Impfstoff wirkt. Ich hatte Euch doch letztes Jahr schon geschrieben – Geimpfte wie auch getestete, sind … Weiterlesen →

 

Zur aktuellen Eskalation in der Ukraine

3 Tage Fratzenfalle weil Ich im Fratzenbuch folgende Zeilen zur Eskalation in der Ukraine gepostet habe
Immer wenn Deutschland und Russland zusammengearbeitet haben, ist es unseren Völkern gut bekommen. Laßt uns anknüpfen an die Gemeinsamkeiten in unserer Geschichte, laßt uns wirken für eine gemeinsame Zukunft! Ich entscheide selbst wer mein Feind ist und ich weiß eines, Russland ist es nicht

Wann brennen endlich, die Medien und Verlagshäuser samt dem verlogenen, journalistischen Rattenpack nieder ??? Es war die Antwort, auf die von deutschen Kopfsiffmedien geführte Kriegshetze gegen Russland. Ich bin nicht bereit als Deutscher die Agression gegen Rußland mitzutragen, sondern verabscheue Kriegstreiber. Facebook ist längst nicht mehr Teil der freiheitlichen Grundordnung. Letztendlich ist es Teil des gelenkten MSM-Manipulationssystems.
FB ist eine gewaltige Meinungsmanipulations-Maschine. Sie verzerrt die demokratischen Meinungsbildungsprozesse – weltweit.
Die expliziten Zensuren und Kontosperrungen von FB sind dabei nur die Spitze des Eisbergs. Viel größer und subtiler ist die systematische Reichweitendrosselung unliebsamer Blogger und Posts.

Eskalation in Ukraine? – Ukraine fears a Putin strike
In dieser Stunde sind mehr russische Streitkräfte in der Nähe der ukrainischen Grenzen versammelt als jemals zuvor.

In seiner jährlichen Rede zur Lage der Nation hat Russlands Präsident Putin gestern vor „jeglichen Provokationen aus dem Ausland“ gewarnt. Basierend auf den wachsenden Spannungen mit den NATO-Staaten des Westens, ließ Putin in Bezug auf die erwähnten Provokationen verlautbaren, dass man hart und schnell reagieren werde. Wird 2021 das Jahr sein, in dem Wladimir Putin von Merkels Kriegstreiber gezwungen wird, Waffengewalt einsetzt, um dem Westen zu zeigen, daß er keine Angst vor EU und amerikanischem Druck hat? Das ist eine Frage, die sich Analysten in der Ukraine stellen, nachdem die Spannungen zwischen Moskau und Washington durch den Vorwurf, Russland habe versucht, die US-Präsidentschaftswahl zu manipulieren, angeheizt wurden. Seit 2014 kämpfen in der Ostukraine Aufständische gegen Regierungstruppen. 13.000 Menschen wurden bereits getötet und von der Weltöffentlichkeit weitgehend unbemerkt sind laut Caritas mehr als 3,4 Millionen Menschen auf humanitäre Hilfe angewiesen. Hinzu kommt der Wassermangel, denn die Stauseen auf der Krim sind leer, in vielen Orten gibt es nur noch stundenweise Trinkwasser. Laut Medien soll Russland Truppen in Richtung Ukraine schicken. Was ist los in der Ukraine? Für einen massiven Militäreinsatz sprechen viele Motive. Wir haben für Sie recherchiert.
Warum wird in Deutschland noch nicht von den Kriegsvorbereitungen über die Ukraine gegen Russland gesprochen??? Zu Biden hörig??? Biden: „Putin ist ein Killer.“ Putin: „Wünsche ihm Gesundheit!“ Deutsche Medien: „Putin provoziert.“ Auch USA warnt vor ′′ Konsequenzen wenn Russland ′′ aggressiv ′′ in der Ukraine aggressiv handelt′′ Wenn Russland rücksichtslos oder aggressiv handelt, entstehen Kosten, das hat Konsequenzen.“

Nach der Aufforderung der Bundeskanzlerin Angela Merkel an Russland, seine Militärpräsenz an der Grenze zur Ukraine abzubauen, habe der russische Präsident Wladimir Putin darauf hingewiesen, daß Moskau selbst entscheide, wie seine Truppen auf seinem Territorium bewegt werden sollen. Das sagte der Kreml-Sprecher Dmitri Peskow am Freitag.

Und wieder soll uns das Märchen, daß Russland als Aggressor in der Ukraine auftreten wird, verkauft werden. Alle Truppenverlegungen seitens Russland, sind Reaktionen auf die Handlungen der Kiewer Bande der letzten Monate. Diese starteten zufällig mit Biden im Amt… Man verkauft uns die Ukraine als unabhängigen Staat, dabei ist es ein Vasallen Staat der amerikanischen Landeselite, der nun auf Befehl Washingtons die Eskalation forciert. In der Ukraine finden Fackelzüge zu Ehren von Nazi-Kollaboratoren wie Bandera statt, an der Front wehen Hakenkreuzflaggen, in Stadien wird zu nationalistischen Parolen der rec