Über Germanenherz

Halt hoch das Haupt was dir auch droht und werde nie zum Knechte. Brich mit den Armen gern dein Brot und wahre deine Rechte! Treib nicht mit heiligen Dingen Spott und ehre fremden Glauben und lass dir deinen Schöpfer und Gott von keinem Zweifler rauben. Sieg oder Spott, folg deinem Gott!

Die gefolterten Kinder aus Untergrundanlagen – führt die Spur auch nach Deutschland?


2100 Kinder in Käfigen, die von US-Marines und Navy Seals aus DeepState-eigenen Untergrundbasen in Kalifornien befreit und gerettet wurden! Also für alle von euch da draußen, die immer noch leugnen, dass die pädophilen Eliten nur eine Verschwörungstheorie sind. So langsam sieht man Licht am Ende des Tunnels, die Mauer des Schweigens bekommt Risse. Im türkischen Staatsfernsehen wurde erst vor wenigen Tagen über ………… berichtet, während das Thema vor allem in europäischen Ländern wie Deutschland nachwievor eine Verschwörungstheorie ist. Die Wahrheit über den Handel mit Minderjährigen und Organen und über Adrenochrom wird von jenen schwer zu akzeptieren sein, die weiterhin glauben, dass es sich nur um falsche Nachrichten oder Verschwörungstheorien handelt. *** Nicht nur in Amerika, sondern auch in anderen Ländern der Welt verschwanden Tausende von Kindern in Luft.

Deutsche Beamte haben 30 Jahre lang Kinder bei bekannten Pädophilen untergebracht

01.07

Heute, hatte meine vom Schicksal gebeutelte Tochter ihren einunddreißigsten Geburtstag. Es gab pürierte Erdbeertorte mit dem bitteren Nachgeschmack, der eingeschränkten lebenslange und der fehlenden Kinder.

Da liegt schon wieder eine Anzeige auf dem Tisch

Es geht um einen Beitrag auf meiner Webseite Germanenherz von 25.02.2020 – Thema Volkmarsen: Warum Schweigen die Medien und Politik
Den Text, stelle ich jetzt nochmal hier ein.
Aber, die Endzeilen des Textes woraus man ersehen kann, daß ich den Text nach der Aktualisierung, am 06.03.20 um 18:24 Uhr rausgenommen habe.

Da ich mich rechtfertigen muß, hier nochmal eine Kopie von dem Beitrag

Angeblich wollte man den Fahrer lynchen, dann hätte die Polizei eingegriffen, und ihn in Schutzhaft genommen. Jetzt liegt er im KH, und ist „nicht vernehmungsfähig“?
Der Täter sei “ stadtbekannt“, heißt es… Angeblich Marokkaner mit deutschem Pass, heißt es. Und die weisungsgebundene Staatsanwaltschaft – will und darf sich nicht äussern. Denn schauen wir mal nach – und was haben wir da gefunden ? Den Florian Engelhard

Wer vorsätzlich mit einem Auto als Waffe versucht über 50 Menschen zu töten, und davon noch ein Großteil Kinder, der gehört nicht in die geschlossene, sondern öffentlich auf dem Marktplatz zur Schau gestellt. Sowas hat sein Dasein verwirkt. Früher nannte man sowas vogelfrei!

Die Zahl der Verletzten im nordhessischen Volkmarsen ist auf mehr als 50 gestiegen. Wie die Polizei in Kassel mitteilte, befinden sich derzeit noch 35 Personen in stationärer Behandlung. Weitere 17 Menschen würden ambulant behandelt. Die Zahl der verletzten Kinder liege bei 18. Zu der Frage, wie stark die Kinder verletzt sind und ob unter den Opfern auch Schwerverletzte sind, machte die Polizei keine Angaben. Pressesprecher der Polizei droht mit Haft bis zu 2Jahren,wenn jemand Bilder und Videos der Amokfahrt ins Netz stellt.

Der ist kein Einzelfall !!! Schaut mal richtig hin, wie Eure Stars und Sternchen über Euch denken. Heute schon GEZahlt ? Ach ja, da gab es einige Kritik, wegen meiner Wortkreation “ matschscheiben-gezüchtete Matschbirnen “ Es fiel mir wirklich, nichts passenderes ein. Hier mal lesen Herr der eigenen Sinne und Manipulation der Gedanken

Aktualisiert am 06.03.20 um 18:24 Uhr Noch immer keine Angaben
„Zahl der Verletzten nach Auto-Attacke von Volkmarsen steigt auf 122

Nach der Auto-Attacke auf den Karnevalszug in Volkmarsen gibt es 122 Verletzte. Der Angreifer sitzt wegen Mordversuchs in U-Haft.

  • Bei dem Angriff wurden 122 Menschen verletzt
  • Unter den Verletzten sind mindestens 20 Kinder
  • Die Opfer sind zwischen 2 und 85 Jahre alt
  • Das Motiv ist weiter unklar
  • Der Verdächtige war nicht alkoholisiert
  • 29-Jähriger macht keine Angaben zu Tatvorwürfen
  • Das Amtsgericht Kassel erließ Haftbefehl wegen Mordversuchs

Ich schreibe später etwas zum Thema bzw. Ich nehme den Beitrag vorerst raus. Der Florian Engelhard ist wohl doch nicht der Fahrer gewesen!

.
Ende des Textes

Nochmal für Dummies – Die Aktualisierung von 06.03.20 um 18:24 Uhr bis Ende lesen und, um eine Erkänntnis reicher werden. Den Beitrag, hatte ich wegen fehlender Info. am 06.03 rausgenommen. Wir haben mom – den 30.06. hmm…  Ich muss die Informationen „für was man mich kriminalisieren möchte“ erstmal ein bisschen sacken lassen. Schaut euch meinen Blog mal genau an. Es sind wohl eher andere Beiträge, die störend sind. Wie Beiträge, die eigentlich gar nicht mehr da sind. ich schreibe später weiter

14. Bild des Tieres – Teil 1 # Walter Veith, Ronny Schreiber # Eisberg voraus


ENDZEIT
… ist Endgericht, in der die Menschheit (Wiedergeburt) vorwiegend die bitteren Früchte ihrer üblen Saat zu „geniessen“ hat.
Endzeit bedeutet nicht Weltuntergang, sonst gäbe es ja nicht die Verheissung eines 1000 jährigen Friedens Reiches, sondern die VERNICHTUNG des falschen Systems, in der der Antichrist das Sagen hat, sowie die Reinigung der Erde von allem Übel.

„Da erschien ein GROSSES ZEICHEN am Himmel:
Eine Frau war mit dem Glanz der Sonne umkleidet,
der Mond lag unter ihren Füssen und auf ihrem Kopf hatte sie eine KRONE von 12 Sternen.“
Die Himmelskönigin stand vor ihrer Niederkunft. (Offenb. 12,1)
(Das EU Emblem ist eine Nachbildung der 12 teiligen Sternenkrone)

„Und es erschien ein zweites Zeichen am Himmel:
Ein grosser FEUERROTER DRACHE.
Der Drache stand vor der Frau um ihr Kind ZU VERSCHLINGEN, so bald es geboren war.“ (Offenb. 12,3)
Denn er wusste, dass das Kind einmal sein Bezwinger sein würde.

Er hatte 7 Köpfe und 10 Hörner und trug auf seinen Köpfen 7 Kronen.
Sein Schweif peitschte ein Drittel der Sterne vom Himmel und schleuderte sie auf die Erde. (Engelwelt – Dämonen)
Die KÖPFE; grosse Klugheit ist ihm eigen.
Die HÖRNER; grosse Kraft besitzt er.
Die KRONEN; grosse Pläne hat er und siegen will er. (NWO)

Das TIER (666) fällt auf durch seine Stärke und Klugheit und hat ein grosses gotteslästerliches Maul.

Der DRACHE ist SATAN,
der gefallene Engel und einstiger Lichtbringer.
Der gewaltige GEGENSPIELER GOTTES und der ANTICHRIST in PERSON, der sein Haupt erhebt, also schon da ist, aber mit dem „Haupt erheben“
die Macht auf Erden ergreift.

Niemand ist antichristlicher als Luzifer selbst, mit seinem GROSSEN ANHANG, das ihm erst seine Macht auf Erden gibt.
(Totalitäre antichristliche Regime)

Der Vatican-Staat und sein Oberhaupt wollen an die Stelle Gottes und lassen sich anbeten.
Beinahe kein Land kann sich der Diktatur dieser Macht entziehen und die verblendete Masse lässt sich über die Mainstream Medien gleichschalten.

Menschliche Klugheit ohne seelische Reife blendet und verblendet.
Sie macht arrogant, kalt berechnend und lieblos.

ergänzend

Das 4. Reich – Rom regiert bis heute

Armageddon

Prinz Reuß spricht bei UN in Genf das Thema der Souveränität an


In den letzten Jahren ist eine Diskussion darüber in Gang gekommen, ob Deutschland ein Staat oder ein besetztes Gebiet ist. Interessant ist die Tatsache, dass sich Politiker und ganz besonders Angela Merkel absolut weigern jede Frage dazu zu beantworten.

Am 29.11.2019 hat Heinrich XIII. Prinz Reuß auf Einladung des Außenministerium der Russischen Föderation eine Rede zum Thema behinderte Menschen bei der UN in Genf gehalten und das Thema der Souveränität im zweiten Teil thematisiert.
ergänzend

Heinrich XIII Prinz Reuß – Vortrag beim Worldwebforum 2019

Deutsche Beamte haben 30 Jahre lang Kinder bei bekannten Pädophilen untergebracht

.Kinder zählen in diesem Land nichts, außer als Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler – Ware, an der sich Heime, Gerichte, Gutachter, Anwälte, Verfahrensbeistände, Pharmaindustrie und noch andere eine goldene Nasen verdienen.
Ein ehemaliger Bundeskanzler Westdeutschlands, Berliner Senatoren, Bürokraten und Mitglieder des Bildungsinstituts sind alle in ein Netzwerk verwickelt, „in dem pädophile Positionen angenommen, unterstützt und verteidigt wurden“, heißt es in einem Bericht über die Unterbringung obdachloser Kinder bei bekannte pädophile Pflegeeltern der Bundesregierung.

Seit über einem Jahr prüfen Forscher der Universität Hildesheim Tausende von Akten in der Bildungsverwaltung des Senats in Berlin. Der 57-seitige Bericht, der diese Woche veröffentlicht wurde, stellte fest, dass ein „Netzwerk von Akteuren in der Senatsverwaltung und Institutionen für Bildungsreformen während der Wohnungsreform der 1970er Jahre die Einrichtung von Wohngemeinschaften und Pflegeheimen für pädophile Männer tolerierte“.

Ein Mann mit Vorstrafen wegen Kindesmissbrauchs, in dem Bericht als Fritz H. bezeichnet, konnte mindestens neun Kinder vergewaltigen und missbrauchen, die ihm im Rahmen des von der Regierung unterstützten Programms als Pflegekinder gegeben wurden. Trotz der extremen Warnsignale wählten ihn die Berliner Jugendhilfebeamten konsequent als Pflegevater für Kinder, die oft sechs oder sieben Jahre alt waren.

Der von Fritz H. begangene Missbrauch wurde laut der Berliner Lokalzeitung von den 1970er bis 2003 durchgeführt .

In dem Bericht wurde ausdrücklich auf das Pädagogische Zentrum in Berlin als wichtigste koordinierende Einrichtung des Programms hingewiesen, obwohl hinzugefügt wurde, dass sich die Politik wahrscheinlich auf das ganze Land ausgeweitet hat.

Das Zentrum wurde 1965 vom damaligen Bürgermeister von Berlin, Willy Brandt von der Sozialdemokratischen Partei (SDP), gegründet. Brandt war später von 1969 bis 1974 Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

Im Jahr 1971 wurde er ausgezeichnet einen Friedensnobelpreis für seine Bemühungen um engere Beziehungen zu Ost – Deutschland zu schaffen und die Beziehungen zwischen Polen und der Sowjetunion zu verbessern.

Laut den Forschern unterstützte Willy Brandt das Projekt nachdrücklich, während er feststellte, dass das Zentrum „eindeutig“ ein Untergebener des Senats war, der von Bürgermeister Brandt geleitet wurde.

24. April 1965: Deutscher Politiker Willy Brandt, Bürgermeister von Westberlin, bei einem Besuch in London. (Foto von Terry Fincher / Express / Getty Images)

Der Direktor für Erwachsenenbildung am Pädagogischen Zentrum war Helmut Kentler (1928-2008), ein Sozialwissenschaftler, der argumentierte, dass Sex zwischen Erwachsenen und Kindern ein entscheidender Bestandteil für eine gesunde sexuelle Entwicklung sei und sagte : „In einigen Fällen fast so etwas wie eine sanftere Form der Sozialarbeit “.

Kentler, eine beliebte Figur in der deutschen Sexualrevolution in den 1960er Jahren, verfasste häufig „Expertenberichte“ für den Berliner Senat, und seine Bücher über „sexuelle Befreiung“ waren zu dieser Zeit Bestseller. In der Tat stellt die Deutsche Welle fest, dass die veränderte Einstellung zur Sexualität von Kindern in Deutschland zu dieser Zeit Teil der Revolution von 1968 war, die Europa erfasste und daran arbeitete, alle Traditionen und konventionellen Weisheiten beiseite zu werfen, einschließlich der Idee, dass Kinder keinen Sex mit Erwachsenen haben sollten.

Die Deutsche Welle stellt fest, dass die Ära, aus der diese Ideen hervorgingen, ein „ dunkles Erbe von allem war, wofür 1968 stand “.

In den 1960er Jahren gab es in Westberlin eine große Anzahl obdachloser Kinder. Kentler argumentierte, dass die Kinder bei pädophilen Pflegevätern untergebracht werden sollten, da sie den Kindern gegenüber liebevoller wären. Das sogenannte „Kentler-Experiment“ dauerte mit Zustimmung der Berliner Regierung rund 30 Jahre.

Laut den Hildesheimer Forschern nutzte Kentler seine herausragende Position als Regisseur und seinen öffentlichen Ruf, um den Missbrauch durch Pädophile wie Fritz H. zu schützen.

In dem Bericht wurde auch betont, dass es immer noch rund 1.000 Akten gibt, auf die der Universität der Zugang verweigert wurde, was bedeutet, dass viele Namen von Opfern und Personen, die am pädophilen Netzwerk beteiligt sind, unbekannt bleiben.

„Im Keller der Bildungsverwaltung befinden sich noch rund 1.000 Dateien, die noch nicht bearbeitet wurden“, sagte Wolfgang Schröer, Mitglied des Forschungsteams in Hildesheim.

Der Bericht wies auf drei ehemalige sozialdemokratische Berliner Senatoren hin – den Senator für Schule und Bildung Carl-Heinz Evers, den Senator für Jugend und Sport Kurt Neubauer und den Senator für Arbeit und Soziales Kurt Exner – für ihre besondere „Hand“. im Schema.

Cover von Helmut Klerers Buch Eltern lernen Sexual-Erziehung (Eltern lernen Sexualerziehung), das Eltern zeigt, die nackt mit ihren kleinen Kindern baden. Bildnachweis: Amazon.com

Marco und Sven, zwei Opfer des Programms, verklagen derzeit die Berliner Regierung auf Schadensersatz. Marco sagte, „unser Leben wurde ruiniert“ und Sven fügte hinzu, dass „man nie wirklich darüber hinwegkommen kann“,  so die Deutsche Welle.

Am Montag sagte die derzeitige sozialdemokratische Bildungssenatorin Sandra Scheeres, die Regierung werde mit den Opfern „Gespräche über finanzielle Entschädigung“ beginnen und damit die bisherige Politik des Berliner Senats umkehren.

Der umgangssprachlich als „Rot-Rot-Grün-Senat“ bezeichnete Senat hat seinen Namen von der Farbe der politischen Parteien in der Regierungskoalition (rot für die Sozialdemokraten [SPD], rot für die Linkspartei [Die Linke] und grün für die Grünen) – hat jahrelang gegen eine finanzielle Einigung aus Gründen der Verjährung argumentiert.

Senator Scheeres erwähnte in ihrer Erklärung nicht die fehlenden 1.000 Dokumente, die mögliche Beteiligung von Mitgliedern ihrer politischen Partei oder ob Mitglieder anderer deutscher Parteien im Netzwerk aktiv waren.

Eines der Opfer sagte: „Sie wollten nicht, dass jemand genannt wird. Und sie haben ihr Ziel erreicht. Sie haben das System verteidigt. “

Marianne Burkert-Eulitz von der Grünen – die sich in den 1970er Jahren für die Legalisierung des „einvernehmlichen“ Geschlechtsverkehrs zwischen Kindern und Erwachsenen einsetzte – beschuldigte den Senat, aus Angst vor politischen Gegenreaktionen, wenn andere prominente Politiker, eine Untersuchung des Netzwerks verlangsamen sind offenbar beteiligt gewesen.

Sie sagte, dass „es Netzwerke gab und gibt, sie existieren immer noch“, und fügte hinzu, dass es für politische Parteien möglicherweise nicht einfach sei, die Schuld an dem Skandal zuzugeben, „aber es muss getan werden“. Quelle Breitbart News

ergänzend:

WER GEHÖRT DA GANZ OBEN ZU DEN GROSSEN IN DER KINDERSCHÄNDERMAFIA? In Berlin-Steglitz steht die Dreieinigkeitskirche, wer jetzt denkt es handelt sich um eine normale evangelische Freikirche, wird bei Recherchen schnell feststellen, dass diese ‚Kirche‘ nichts mit Gott oder dem Evangelium zu tun hat. Jeden Samstag um 10 Uhr fahren dort weisse Kastenwagen vor, ohne Aufschrift, ohne Seitenfenster und heraus kommen kleine Kinder vom Babyalter bis zu 8 Jährigen. In der Zwischenzeit stehen an jeder Ecke Aufpasser bereit, fotografieren jeden der sich zu lange in der näheren Umgebung aufhält, während Polizeiautos mit jeweils nur einem Mann Besatzung (vorgeschrieben sind zwei Polizisten) die umliegenden Strassen sichern.
Diese Kinder, es sind in der Regel bis zu 25 Kinder, werden in der Kirche ihren ‚Käufern‘ übergeben und verschwinden anschliessend in schwarzen Limousinen oder in dem Kellergeschoss der Kirche. Aktivisten beobachteten auch unter Einsatz ihres Lebens über mehrere Tage ein Miethaus in der Südendstrasse, das zu dem
Kinderhandelsumschlagplatz gehört. Dort wurden 6 Kinder in einer Wohnung von zwei Frauen und einem Mann rund um die Uhr bewacht. Die Aktivisten machten heimliche Tonaufnahmen von den drei Bewachern. Eine Frau erzählte voller Freude, dass sie eine weitere Bestellung aus Leipzig hätten, für eine Zweijährige und das der Bedarf des Käufers sehr gross wäre, da die kleinen Mädchen nie lange am Leben bleiben würden. Die andere Frau sagte, dass sich ein Kleinkind neulich in völliger Verzweiflung an sie geklammert haette, ‚Die dachte wohl ich wäre ihre Mama‘.
Das Tonband und Beweisaufnahmen wurden an RTL weitergeleitet, jedoch mit den Worten abgelehnt: ‚Unser Archiv ist voll mit diesen Dingen, aber wir dürfen nicht darüber berichten.‘
Da nicht erst seit Manuel Schadwald bekannt ist, dass in Berlin ein Grossteil der Polizei den pädokriminellen Kinderhandel deckt (siehe Quellennachweis am Ende des Artikels unter Punkt 1), allen voran das Landeskriminalamt Nr. 124 und Nr.125, beschlossen die Aktivisten eine Richterin am Amtsgericht Tiergarten von ihren Beobachtungen zu berichten. Sie baten um Hilfe für die Kindersklaven und um schnellstmögliche Ermittlungen. Am selben Abend fuhren 3 schwarze Autos vor und schafften die Kleinkinder aus dem Haus. Die Kinderauktionen in der Steglitzer Kirche wurden für 4 Wochen ausgesetzt und dann wieder aufgenommen. Gegen die Aktivisten wurde nun wegen Verdachts auf Bildung einer kriminellen Vereinigung ermittelt, nicht aber gegen die Täter.
Wenn man bedenkt, dass De Maiziere höchstpersönlich den deutschen Kinderhandelsring schützt und jede polizeiliche Ermittlung gegen die pädosadistische Mafia untersagt, mag es einen auch nicht verwundern, dass der Leiter der Passstelle in Berlin-Reinickendorf, diesen Kindersklaven neue Identitäten ausstellt, damit sie weltweit überall hin geliefert werden können.
Einer der Richter, gegen den im Sachsensumpf ermittelt wurde bevor Thomas De Maiziere seinem pädophilen Freund zu Hilfe eilte, erpresste Eltern indem er sie aufforderte ihm ihre Kinder für zwei Stunden zu überlassen. Eltern die sich weigerten, bedrohte der Richter mit den Worten:‘ Wenn sie nicht tun was ich verlange, werde ich ihre Kinder ins Heim stecken lassen, dann kann ich sie jeden Tag f….n.‘
Auch vor Mordaufträgen schreckt die Politik nicht zurück, um ihre ‚Frischfleischlieferanten‘ zu schützen. Eine der wenigen überlebenden Zeuginnen des Sachsensumpfs wurde ein erfundener Prozess wegen versuchten Totschlags angehängt, um sie davon abzuhalten eine Aussage zu täetigen. Der Haftantritt der überlebenden Zeugin ist noch ausstehend und wird wohl erst vollstreckt werden, sollte die Zeugin es wagen sich mit ihren Wissen um die pädophilen Machenschaften der sächsischen Politik, an die Öffentlichkeit zu wenden.
 Sebastian Edathy stolperte zwar über die NSU Affaere, aber das ändert nichts an den berechtigten, wenn auch abgemilderten Vorwürfen, seiner Mittäterschaft in den pädosadistischen Kreisen. In seinem Heimatort ist Edathy seit je her dafür bekannt, sich in einer ausgebauten Scheune regelmässig an Kindern vergangen zu haben. Auch dort im Dreiländereck kam es zu ungeklärten Todesfällen von Zeugen, der u.a. durch Edathy begangenen Kinderschändungen. Der noch lebende Zeuge M.E. (Name der Redaktion der Quelle bekannt), wurde ebenfalls wie die Sachsensumpfzeugin, zu 4 Jahren Haft verurteilt, um ihn mundtot zu machen. Nach seiner Haftentlassung erstattete M.E. erneut Anzeige gegen alle involvierten Täter. Er wird derzeit wieder massiv bedroht und erneut unschuldig kriminalisiert. So sind zur Zeit über 200 !!! Verfahren gegen den Zeugen anhängig.
Der ehemalige deutsche Aussenminister Steinmeier setzte sich ebenso persönlich für Kinderhändler ein, wenn irgendwo im Ausland ein Teil des pädophilen Netzwerks aufzufliegen droht. So liess er den deutschen Botschafter Ende 2013 in Polen einen Anruf tätigen, um eine deutsche Staatsangehörige und Aktivistin einzusperren und von der Presse zu isolieren. Ihr eigenes, bei ihr befindliches Kleinkind, wurde noch vor Ort in Polen an einen bekannten Berliner Kinderhändler übergeben, um sie davon abzuhalten eine Zeugenaussage betreffend der deutschen Kinderhandelmafia zu machen, das Anrufprotokoll mit der Isolationsanweisung, konnte von anderen Aktivisten gesichert werden.
Regelmässig kam es auf Anweisung von Steinmeier zu Telefonaten des Auswärtigen Amtes mit der Forderung ertappte Pädophile, sofern sie zum eltitären Kundenkreis gehören oder als Lieferanten dienen, aus den weltweiten Gefängnissen zu befreien und ihnen mit neuen Pässen die Rückreise nach Deutschland zu ermöglichen, wie erst vor kurzem in Thailand, Vietnam und Kambodscha geschehen. In Kambodscha flog 2015 ein deutscher Lieferant von Kinderpornos und Kindersexsklaven auf, Udo Sabiniewicz hatte 5 Jungen im Alter von 6 bis 11 Jahren brutal vergewaltigt und dabei gefilmt.. Steinmeier schickte wieder das Auswärtige Amt ins Rennen, um den Kinderpornolieferanten Sabiniewicz heil aus der Angelegenheit rauszuboxen. Zeugen wurden bedroht, Polizisten bestochen und die deutsche Botschaft erklärte, man möge ihn aus der Haft entlassen, damit man ihm in Deutschland den Prozess machen kann, weil es auch dort ähnliche Anschuldigungen gäbe.
Passiert ist freilich nichts.
Beachtet man, dass Udo Sabiniewicz in Deutschland den Verein ‚Pro Humane e.V‘ betreibt, der vorgibt Kinder aus dem ukrainischen Kriegsgebiet zu betreuen, weiss man auch woher damals so viele europäisch aussehende Kinder für ihre pädophile Kundschaft bereitstanden.
Bereits im Rahmen der Dutroux Ermittlungen wurde seinerzeit eine CD-Rom, mit den Abbildungen von 3000 Kindern deutschen Ursprungs, an die Berliner Polizei übergeben mit der Bitte die Identität der Kinder zu klären. Selbstverständlich verschwand diese CD-Rom aus dem Polizeiarchiv, Ermittlungen wurden nie aufgenommen.
Doch warum sucht bis heute niemand nach den Opfern, nach den geschändeten und gefolterten Kindern?
Immer wieder heisst es, dass Ermittlungen durch ’höchste politische Kreise‘ blockiert und die Täter gedeckt werden. Die Gründe sind erschreckend, aber nicht unerwartet.
Zitat: ‚Das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der DDR hat mit Kinderpornografie einflussreiche Persönlichkeiten in Westeuropa erpresst.‘
Das erkärte der ehemalige Verbindungsoffizier zwischen dem früheren sowjetischen Geheimdienst KGB und dem MfS, Wanja Goetz (Deckname ’Grigorf) in einer eidesstattlichen Versicherung, die der Berliner Morgenpost vorliegt. Zu den Erpressten gehören Politiker, Richter und Industrielle, von denen einige nach wie vor Einfluss in den westlichen Demokratien haben. Weiter:
‚Nach dem Fall der Mauer hat das ehemalige Stasi-Netzwerk die geheimdienstlichen in finanzielle Interessen umgewandelt.‘
Nach Recherchen der Berliner Morgenpost hat auch der im August 1996 verhaftete belgische Kinderhändler Marc Dutroux, dem der Mord an mehreren Mädchen zur Last gelegt wird, zeitweise im Auftrag der Stasi gearbeitet. Es gab in der Tat Hinweise, wonach sich solche Informationen in dem Stasi-Material wieder finden, das dem amerikanischen Geheimdienst CIA zugespielt wurde..
Die CIA hatte sich in den Wendezeiten umfangreiches Material über die Spionageabteilung des MfS sichern können. Wegen der Brisanz der darin enthaltenen Informationen auch über westeuropäische Politiker werden diese Unterlagen nach wie vor der Öffentlichkeit vorenthalten. Lediglich Geheimdienste durften in die von der CIA gefilterten Berichte Einsicht nehmen. Nach Expertenmeinung erklärt das, warum die Ermittlungsbehörden sowohl den Fall Dutroux als auch das Verschwinden von Manuel Schadwald und tausenden anderer Kinder bislang nicht aufklären wollten, bzw. trotz eindeutiger Beweise nicht aufklären durften.

Kentler-Experiment – Pflegekinder bei Pädophilen untergebracht

Kinder und Jugendliche in der Obhut pädophiler Männer: Bei dem sogenannten „Kentler-Experiment“ ließen Berliner Behörden das bewusst zu. Das Land lässt die Vorgänge seit Jahren prüfen und legte am Montag einen Zwischenbericht vor. Kinder und Jugendliche in Berlin wurden … Weiterlesen

Kinder sind unsere Zukunft – Sie sind die Zukunft eines jeden Landes.

Moin Moin  Kurz mal zur Leserschaft Ich habe hier in meinem Blog, eine menge Beiträge, die sich mit dem Mißstand am Kindeswohl und dem Thema: Humankapital Kinder befassen. Ich sehe ja im Hintergrund, was gelesen wird.. Interessiert euch das nicht, … Weiterlesen

Wir führen diesen Kampf für unsere Kinder

BEVOR MAN MENSCHEN WIE XAVIER NAIDOO DENUNZIERT, SOLLTE MAN SICH VORHER MAL GRÜNDLICH INFORMIEREN…..

Es wird Zeit, das schockierende Geheimnis der massiven Kindesentführungen und des globalen Kinderhandelnetzwerks an die breitere Öffentlichkeit zu bringen“
Im Zuge der Enthüllungen rund um Pizzagate und Pedogate fragen sich weltweit viele Leute, was es eigentlich mit den epidemisch grassierenden Kindesentführungen tatsächlich auf sich hat?
Warum verschwindet jährlich eine grosse Anzahl von Kindern, die vergewaltigt, gefoltert und anschliessend in einigen – hauptsächlich satanischen – Kreisen häufig rituell ermordet werden?
Es wird Zeit, das schockierende Geheimnis dieser Kindesentführungen und des globalen Kinderhandelnetzwerks an die breitere Öffentlichkeit zu bringen, um den kranken „Sinn“ dahinter zu verstehen. Hierbei geht es um weitaus mehr als „blosse“ Pädophilie.
Der erste Groschen fällt schnell, wenn man auf Artikel stösst, in denen es darum geht, das Blut junger Menschen von unter 25 Jahren älteren Leute zu injizieren, um bei letzteren einen Verjüngungseffekt zu erzielen. Der Fachbegriff dafür lautet Parabiose. Die Anti-Aging-Forschung macht dabei auch vor makaberen Methoden nicht halt.
Für einen regelrechten Wirbel und weltweite Empörung sorgte 2016 ein Artikel auf Inc., in dem der Paypal-Mitgründer und Milliardär PeterThiel als grosser Befürworter von Bluttransfusionen junger Menschen zitiert wird. Sein Unternehmen wandte sich an die kalifornische Firma Ambrosia LLC, die 30 bis 80-Jährigen Blutplasma von Spendern injiziert, die „jünger als 25“ sind. Kostenpunkt für eineinhalb Liter Blut: 8’000 US-Dollar.
Der Gründer von Ambrosia, JesseKarmazin, behauptet, dass das Blut von jungen Leuten nicht nur alle möglichen Proteine enthält, die die Zellfunktionen verbessern, sondern den Körper des Empfängers auch dazu bringen würden, die Produktion dieser Proteine zu erhöhen. Die Effekte seien nach seinen Aussagen dauerhaft, die Gene erhielten einen Neustart.
Ambrosia beziehe das Blut von Blutbanken, die auch Pharmafirmen beliefern. Ein Artikel auf CNBC erwähnt, dass die Bluttransfusionen von jungen Erwachsenen und Jugendlichen genommen würden. US-amerikanische Schüler wüssten nicht, wo ihr gespendetes Blut hingehen würde.
Was in der Vergangenheit oft als „Verschwörungstheorie“ abgetan wurde, wurde nun von einer Firma und der öffentlichen Presse mainstreamtauglich präsentiert und bestätigt; nämlich, dass junges Blut von älteren benutzt wird zwecks Verjüngungspotenzial. Und hier kann man schnell eins und eins zusammenzählen: Den Herrschenden ist dieses Wissen schon seit Langem bekannt und je jünger das Blut, umso stärker dürfte die Wirkung sein. Da ja jetzt schon vermeintlich zu wenig Blut gespendet wird, muss man sich die Frage stellen, aus welchen Quellen junges Blut denn sonst noch bezogen wird? Der Artikel auf Inc. erwähnt, dass für den Verkauf von Bluttransfusionen die Firma Ambrosia wiederum andere Quellen finden müsse. Welche, wird aber offen gelassen.
Im Netz geistert seit einiger Zeit der Begriff Adrenochrom in Verbindung mit (rituellen) Ermordungen von Kindern und vor allem von Kleinkindern umher. Um was für eine Substanz handelt es sich dabei? Adrenochrom entsteht, wenn das in der Nebenniere gebildete Hormon Adrenalin an der Luft oxidiert.
Im Zuge klinischer Studien Anfang der 1950-er Jahre zur Bekämpfung von psychischen Krankheiten erforschte man Adrenochrom und fand dabei heraus, dass es eine halluzinogene Wirkung hat, ähnlich der von LSD und Meskalin. Auch der britische Schriftsteller Aldous Huxley („Schöne neue Welt“) erwähnte in seinem 1954 erschienenen Buch „Die Pforten der Wahrnehmung“ Adrenochrom als ein Meskalin-ähnliches Rauschmittel.
Hunter S. Thompson erwähnt in seinem Buch „Fear and Loathing in Las Vegas“ ebenfalls Adrenochrom als ein potenzielles Rauschmittel. Der gleichnamige Hollywoodfilm beinhaltet Szenen zu dieser Droge. Auch die britische TV-Serie „Lewis“ erwähnt in der zweiten Episode der ersten Staffel diese Substanz als die ultimative Droge, die am reinsten und potentesten sei, wenn sie einem lebenden Opfer entnommen wird.
Nun mag das alles nach einer gruseligen Gespenstergeschichte klingen, aber erinnern wir uns daran, dass Adrenochrom ein Zerfallsprodukt von Adrenalin ist. Und wie erhöht man am besten den Adrenalin-Spiegel im Körper eines Menschen bis auf das absolute Maximum? Indem man ihn bis zum äussersten foltert, ihm grösstmögliche Schmerzen und Leid zufügt sowie Todesängste auslöst!
Im Sommer 2017 bestätigte der Ex-CIA-Mitarbeiter RobertDavidSteele, dass es im Zusammenhang mit Pädophilie das Ziel sei, die entführten Kinder zwecks „Adrenalisierung“ ihres Blutes zu terrorisieren und ihnen anschliessend die Knochenmarksflüssigkeit zu entnehmen. Satanismus und Pädophilie, so Steele, gehen Hand in Hand. Dabei gehe es auch um das Trinken des Blutes der in diesen Kreisen rituell getöteten Kinder (das durch das Adrenochrom ein euphorisches „High“-Gefühl auslösen soll), um Organentnahme und Kannibalismus. Die Illuminati-Droge schlechthin!
Der höchstprofitable globale Kinderhandel dient genau diesem abgrundtief kranken und grausamen Zweck! Es geht hierbei nicht bloss um die kranke rein sexuelle Neigung einiger weniger Perverse. Steele stellt klar: „Es ist der zentrale Teil des Tiefen Staates und wie dieser die Eliten zusammenhält. Es ist aber auch die Achillesverse des Tiefen Staates.“
Sehr wahrscheinlich ist in diesem Zusammenhang, dass uns das pädophil durchtränkte Hollywood schon seit Jahrzehnten das „Privileg“ des Bluttrinkens zwecks Lebenserhaltung und „Anti-Aging“ in sinnbildlicher Form von Vampirfilmen auftischt. Nichts geschieht zufällig. Rituelle Menschenopferungen gab es in alten Kulturen seit Menschengedenken und dies ist gut dokumentiert.
Das ursprüngliche Youtube-Video mit dem Interview mit Steele, das den Titel „CIA Insider: Pedophilia Is Only the Gateway, Vampirism Is The Destination“ trug, ist allerdings gelöscht worden und es verschwinden laufend Videos mit Steeles brisanten Aussagen. Da wollen einige Kräfte wohl vehement verhindern, dass solche Informationen die weite Runde machen. Hin und wieder lassen sich Videos mit seinen Aussagen zu diesen Hintergründen über die Suchbegriffe „robert steele pedophilia“ auf Youtube finden.
Robert Steele sagte ebenfalls aus, dass die katholische Kirche und noch eine andere kabbalistisch orientierte Gruppe ganz prominent in diesem Pädophilen-Netzwerk vertreten sind. Nach seinen Schätzungen werden jährlich 8 Millionen Kinder entführt, die diesem düsteren Netzwerk als Sklaven und Opfer zugeführt werden. Die Lebenserwartung dieser Kinder solle dabei nur höchstens zwei Jahre betragen. Auch die Jugendbehörden, so Steele, seien Teil dieses global operierenden Netzwerks, die Eltern den Kindern wegnehmen, um sie an Pädophile zu verkaufen.
Schaut man sich allein die Zahl der „Inobhutnahmen“ der deutschen Jugendbehörden an, so stellt man fest, dass diese kontinuierlich ansteigen. Waren es im Jahr 2015 noch rund 25’000 Fälle, gab es 2016 über 84’000 und 2017 über 61’000 Inobhutnahmen. Wie schaut es da dann weltweit aus? Laut Zeugenaussagen betragen die Kosten 3’200 EUR pro Kind und Monat in einem Heim.
Die Nachrichtenseite Welt.de fand heraus, dass die stationäre Unterbringung von Kindern den freien Trägern neun Milliarden Euro pro Jahr einbringt. Ein Multimilliardengeschäft! Und hierbei sind die Gewinne aus Adoptionen noch nicht mit einkalkuliert. Wohin in letzteren Fällen die Kinder mitunter verschwinden, können wir uns nun langsam denken… Kein Wunder, dass auch unbegleitete Flüchtlingskinder in diesem Szenario „heiss begehrt“ sind. Wie solch ein „Kinderklau“-Fall seitens Behörden aussehen und auch unschuldige Elternteile betreffen kann, kann man hier in einem Bericht einer betroffenen Mutter nachlesen.
In diesem Zusammenhang schliesst sich für uns der Sinn und der Kreis auch der ganzen legalen Organspenden sowie Blutspendeaktionen seitens DRK, Malteser, Johanniter etc., die allesamt „zufälligerweise“ kirchliche Organisationen sind. Man versucht schliesslich auf allen möglichen Wegen, an frisches „Material“ heranzukommen.

Kinder sind unsere Zukunft – Sie sind die Zukunft eines jeden Landes.

Thema Corona-App

Die Merkel-Regierung und ihre Bundesminister Seehofer, Spahn, Lambrecht und Braun stellen in Berlin die Corona-App vor. Die Corona-App: Eine 68 Millionen Euro teure Spielerei für Nerds und Neugierige. Satte 68 Millionen Euro sind bis Ende 2021 für die Corona-Warn-App veranschlagt. Den Löwenanteil von 50 Millionen Euro verschlingt T-Systems, eine Tochtergesellschaft der Telekom. Die Zensur wird verschärft, um angeblich die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Die Begründung: „Die App könnte zur Kontaktverfolgung bei Covid-19 sinnvoll sein.“ Da sich inzwischen herausgestellt hat, dass das Coronavirus nicht gefährlicher als ein Grippevirus ist, dürfte diese App vielmehr ein Instrument des Merkel’schen Überwachungsstaats sein, uns künftig in jedem Winkel der Erde und in jeder Lebenssituation überwachen zu können.

Nicht nur der Standort wird überwacht, sondern es werden Bewegungsprofile erstellt und wann wir uns wo mit wem und weshalb treffen. Denn das Handy zeichnet nicht nur unser Bewegungs- und Standortprofil auf, sondern wie nahe wir jemandem körperlich gekommen sind, wem wir körperlich nahe gekommen sind und was bei den Treffen mit anderen gesagt wurde. Die Corona-App ist das ultimative Überwachungstool, das den totalen Überwachungsstaat vervollkommnet. Im Netz tobt ein Krieg gegen die “ freie “ Meinungsäußerung ! „Corona“-Panik ist eine Inszenierung, ein weltweites Verbrechen der (WHO; NWO)


Die Corona-App ist der Anfang eines weltweiten Kontrollsystems der Bevölkerungen und hat mit Gesundheitsvorsorge nur wenig zu tun. Virus.. App…Impfung.. DNA von jeden Menschen mit einer fortlaufenden Nummer.. Bargeldabschaffung.. Die grosse.. weltweite.. Kontrolle über die Menschheit.. Zum Schluß wird man sich um die Überbevölkerung kümmern. Alles ist in diesem Theater auf dem Akt der freiwilligen Unterwerfung ausgerichtet, damit nach dem großen Erwachen niemand zur Rechenschaft gezogen werden kann………..!
Wir konnten unter sorgfältiger Auswertung der bislang zum Thema ergangenen verwaltungs- und verfassungsrechtlichen Rechtsprechung darlegen, dass die jeweiligen Bestimmungen der Corona-Verordnungen mit hoher Wahrscheinlichkeit rechtswidrig bzw kriminell sind.

Datenschützer mit offenem Brief

Datenschützer warnen in einem offenen Brief, dass mit der Tracking-App die Privatsphäre von Millionen (wenn nicht Milliarden) Menschen eliminiert wird. Es drohe eine nie dagewesene Überwachung der Gesellschaft als Ganzes. 300 Wissenschaftler aus den Bereichen IT-Sicherheit und Privatsphäre haben ihre Warnung in einem Brief veröffentlicht. Es handelt sich um Wissenschaftler aus aller Welt: https://drive.google.com/file/d/1OQg2dxPu-x-RZzETlpV3lFa259Nrpk1J/edit

Sie fordern, dass die Systeme zur digitalen Kontaktnachverfolgung nur die nötigsten Daten sammeln dürfen. Diese sollten allein zur Eindämmung von Covid-19 verwendet werden. Zu diesem Zweck müsse ein dezentraler Ansatz zur Verwaltung der Daten verfolgt werden, fordern die Wissenschaftler. Bluetooth-Systeme könnten, wenn nicht richtig umgesetzt, zur Überwachung sowie zur Ansammlung von Daten führen, die die Privatsphäre verletzten. Genau diesen Ansatz aber verfolgt die Initiative PEPP-PT, die Wissenschaftler, Unternehmen, Institutionen, Jens Spahn und das Robert-Koch-Institut einrichten wollen. Wir erinnern uns: Das Robert-Koch-Institut und die Berliner Charité (Dr. Drosten) werden von Bill Gates finanziert und Jens Spahn ist ein Lobbyist für die Pharmakartelle.

Die Datenschützer gehen in ihrer Forderung nicht weit genug. Keine Tracking-App ist gerechtfertigt, da es keine Pandemie gibt. Covid-19 ist genauso harmlos oder gefährlich, wie ein Grippevirus. Die Infektions-, Erkrankungs- und Todeszahlen sind durchschnittlich genauso hoch, wie die durchschnittlichen Grippe-Zahlen der letzten Jahre. Es gilt jetzt, dem Faschismus in diesem Land ein Ende zu bereiten. Eine Möglichkeit, sich zu beteiligen, sind die „Hygienespaziergänge“, die Montags um 19 Uhr in deutschen Städten stattfinden oder die Beteiligung an Protesten an Samstagen, siehe Stuttgart.

 

 

ergänzend Norwegen stoppt Corona-App: Privatsphäre der Nutzer empfindlich gestört Norwegens Gesundheitsbehörden haben bekanntgegeben, die im April gestartete Smartphone-App Smittestopp („Infektionsstopp“) zu stoppen.

In der Begründung heißt es, die App zur digitalen Nachverfolgung von Corona-Fällen stelle laut Angaben der nationalen Datenschutzbehörde einen zu starken Eingriff in die Privatsphäre der Nutzer dar.

Camilla Stoltenberg, Direktorin des Instituts für öffentliche Gesundheit, zeigte wenig Verständnis für diese Einschätzung. Sie sieht darin eine Schwächung Norwegens im Umgang mit der Pandemie. „Corona ist noch nicht vorbei“, sagte sie.

Zugleich kündigte Stoltenberg an, dem verordneten Stopp der App Folge zu leisten und alle erhobenen Daten zu löschen.

 

 

Thema Verschwörungstheorien

„Wer andere Menschen als Verschwörungstheoretiker bezeichnet, der nimmt für sich den Anspruch der Wahrheit in Kauf. Wenn einer den Anspruch der Wahrheit für sich in Kauf nimmt, dann outet er sich der Tyrannei. Weil er in dem Moment nicht mehr in der Lage ist mit anderen Menschen einen Diskurs zu führen, Kompromisse einzugehen. Sondern er wertet sie ab und führt keine Kommunikation mehr. Das ist totalitär und tyrannisch.“ Reality negation statt RealityCheck – bekannte Verschwoerungen schaffen krude Kausalitäten in ihrem Bestreben, die komplexe Realität bloß einfach zu erklären. Dabei werden nur Elemente der sozialen Realität beachtet, welche zu ihrer vorgefertigten Theorie passen. Der Rest, wird ignoriert oder schlichtweg als falsche Verschwoerungstheorie negiert. Andreas Popp gibt ARD ein Interview zum Thema Verschwörungstheorien.
Mehr Beweise über die „Lügenpresse“ braucht man wohl nicht. Die GEZ Maulhure von der ARD, ist nicht mal ansatzweise fähig, intellektuell ein Interview auf Augenhöhe zu führen.

Am 26. Mai 2020 strahlte die ARD-Sendung Report Mainz eine Sendung zum Thema Verschwörungstheorien aus. Während man für diese Sendung drei Sätze zusammenhanglos wiedergab, zeigen wir hier das gesamte Interview mit dem ARD-Journalisten Philipp Reichert. Bildet Euch Eure eigene Meinung. Erfundene Protagonisten, manipulierte Bilder, konstruierte Zusammenhänge und durch nichts belegte Behauptungen. Dem gängigen Narrativ zufolge ist das typisch für die Boulevardpresse, aber unvorstellbar in den Qualitätsmedien. Doch die Realität der Medienwelt sieht oft anders aus. Das sind keine freien Medien, sie wollen es ja nicht einmal sein. Es sind Funk- und Sendeanstalten, die ihre vorgegebenen Botschaften zu verbreiten haben. Tiefer Staat an Medien: Wir erpressen Euer „fürstliches“ Einkommen. Dafür berichtet Ihr was wir wollen, das schweißt die Konzernmedien und den Staatsfunk wie eine Verschwörergemeinschaft zusammen Gestiftet wird der Fernsehpreis von ARD, ZDF und RTL. Das ist an Spot und Hohn nicht mehr zu übertreffen. Medien die zwangsfinanziert werden um dann anschließend staatskonforme Meinungen und Programme zu verbreiten, eine Justiz die dann mittels dem ideologischen Universaltool „Volksverhetzung“ Jagd auf Kritiker macht – das Alles würde man so vermutlich nur in Diktaturen zu finden vermuten – doch genau dies ist die Situation im „freiheitlichen“ System der Bundesrepublik Deutschland des Jahres 2020. Diktatorisches Potential mit stark steigender Tendenz! Dabei ist Verhetzung nach jenem offiziellen Verständnis eher eine Einbahnstraße, denn Hass und Hetzte gegen konservative Kräfte sind keine Hetze sondern eine angebrachte Kritik, und „Nazischlampe“ und Deutsche als „Köterrasse“ zu bezeichnen akzeptable Äußerungen. Wer stetig lügt und falsches spricht, der gebraucht da gern ein fremd Gesicht.
Ich habe hunderttausend Züge,
von denen jeder euch gefällt,
ich bin die Propagandalüge,
die wahre Herrin dieser Welt.
Ich bin schon hunderttausend Jahre,
viel älter als der Pentateuch,
und von der Wiege bis zur Bahre,
bin ich auf Schritt und Tritt um euch.
Mir dient das Hirn von tausend Köpfen,
mir dient der Forscher im Labor,
und Dummheit kommt Millionen Tröpfen,
wenn ich es will, wie Weisheit vor!
Doch dauernd ändert sich sein Name,
ob es nun Frieden oder Krieg,
ich heiße als Plakat Reklame –
als Flugblatt heiß ich Politik.
Ich streue Gift in tausend Brunnen,
an einem Tage tausendmal,
den Deutschen mach ich heut zum Hunnen,
und morgen schon zum Parsival.
Den Feigling mache ich zum Heros,
den Helden aber feig und schlecht.
Mir dient der Mensch, doch auch Gott Eros
ist täglich tausendmal mein Knecht.
Ich hetze jedes Volk zum Morden
aufs Schlachtfeld, doch ich kann noch mehr:
Ich mache aus vertierten Horden
ein sittenstrenges Kreuzzugsheer.
Ich bin die Propagandalüge,
die jeder kaufen kann – für Geld.
Ich fälsche, lüge und betrüge
seit Anbeginn die ganze Welt!

ergänzend

Gehirnwäsche durch Programmierung Täglich wirkt die Gehirnwäsche durch die Lügenmedien bei sehr großen Teilen der Bevölkerung. Und dies inzwischen weltweit. Nur wenige durchschauen jede Nachricht und erkennen dahinter die Lügenmärchen des Systems. Irgendwann ist man es leid, täglich die Lügen und Verdrehungen der … Weiterlesen 

Heute schon GEZahlt ?Ein Rundfunkbeitrag im Internetzeitalter, das ist so, als müsste man zwangsweise einen Hufschmied mitbezahlen beim Autofahren.  Übrigens … Marcus Lanz verdient beim ZDF satte 1.300.000 ,- Millionen Euro pro Jahr ! Moin Moin Heute schon GEZahlt? – Gekotzt wird später! Rund acht Milliarden Euro kommen jährlich durch den Rundfunkbeitrag zusammen, trotzdem soll er erhöht werden. … Weiterlesen

Medien in Deutschland

Zitat Maaßen: wenn Ihr wüßtet, was im Hintergrund alles abläuft und auf Euch zukommt, könntet ihr keine Nacht in Ruhe schlafen..

in-das-hirn-scheissen Herr der eigenen Sinne und Manipulation der Gedanken

Die gleichgeschalteten Medien sind der Virus. Der Hauptkrieg findet in euren Köpfen statt. Television – ‚“tele“ oder „telum“ (lat., Fernwaffe, die Wurfgeschosse) und „visio“ (Erscheinung, Abbild). Also Fernwaffen-Erscheinung. Andere sagen, das Gerät heiße eigentlich Elektro-Heim-Synagoge. Der 30. April 1939 ist kein Datum, das in unseren Geschichtsbüchern … Weiterlesen 

 Jetzt mal ehrlich:
Hättest du nie durch die Medien von Corona erfahren, hättest du es überhaupt gemerkt?!? Die Corona-App ist der Anfang eines weltweiten Kontrollsystems der Bevölkerungen und hat mit Gesundheitsvorsorge nur wenig zu tun. 2020 wird vermutlich nicht das Jahr sein, in dem das deutsche Volk seine Verräter an den Bäumen aufhängen wird. – Doch es wird zweifelsohne als das Jahr in die Geschichtsbücher eingehen, in dem die Deutschen die Notwendigkeit hierfür erkennen werden. Die mediengesteuerte Welt ist Irre und böse! Die kommende Weltwirtschaftskrise ist EINZIGARTIG sie basiert komplett auf einer LÜGE und wurde mutwillig herbeigeführt!

Was haben wir einen chinesischen Husten, der zur Pandemie mutiert.
Einen angeblich rassistischen amerikanischen Präsidenten, zumindest nach der Berichterstattung unserer Medien.
Das war es doch oder?
Ach nein da erzählten doch auch noch so ein paar Verschwörungstheoretiker etwas von irgend einer Finanzkrise.
Aber da kann ja nichts dran sein. Mutti hätte uns das längst erzählt. Unsere Regierung würde uns das niemals antun oder?
Traurig aber wahr, so scheinen viele Menschen im Lande zu denken, die Ernüchterung könnte auf dem Fuß folgen. Um zu wissen wie die Regierung tickt brauch man einfach nur den Begriff „Teuren Lobbyismus“ bei YouTube eingeben. Ausgestrahlt in der ARD. Aber wer will das schon?
Es könnten Fakten auftauchen, die es einem unmöglich machen seinen Hintern weiterhin auf der Couch platt zu drücken. Erschreckend aber wahr, ja man müsste tatsächlich seine Komfortzone verlassen sofern einem etwas an seinem Eigentum liegt.
Denn die Regierung sucht Lösungen. Lösungen wie sie den Finanzeliten bei Ihrem letzten Raubzug am besten schmiere stehen kann.
Habt ihr einfach mal die Begriffe „Lagarde, EZB“ in eine Suchmaschine im Internet eingegeben? Da seht ihr einen echten Corona Toten, den Finanzmarkt.
Wer hat ihn hingerichtet, na böse Zungen würden behaupten die Gier der Investnentbanker!
Na schaut euch mal „Die große Geldflut“ an eine Produktion des SWR. Nur falls jetzt einer Verschwörungstheoretiker schreit.
Dort seht ihr, dass das Geld nichtmal mehr das Papier wert ist auf dem es gedruckt wird.
Wenn ihr einen Kredit beantragt, was kriegt ihr dann? Die Auszahlung auf eine Schuld.
Es wird erst Geld wenn ihr diesen Wert durch eure Produktivität erarbeitet habt. Vorher ist es die Zahl auf einem Konto. Wenn ihr aber aus irgendwelchen Gründen eure Kredite nicht zurückzahlen könnt? Nun dann nimmt euch die Bank, für das nichts was sie euch gegeben hat euer Eigentum weg.
Was ist denn Geld noch Wert?
Nichts, denn es ist an keine realen Werte sondern an Schulden gekoppelt.
Die Wirtschaft ist am Boden, die Banken schmeißen mit Krediten um sich, Mutti schmeißt Milliarden zum Fenster heraus. Wer bezahlt das?
Wir, denn es ist nur die Auszahlung auf eine Schuld. Lauterbach kündigte schon Steuererhöhungen an.
Was ist wenn wir nicht mehr zahlen können?
Dann ist halt unser Eigentum weg.
Das gleiche Spielchen hat die sogenannte Troika bestehend aus EZB und IWF auch mit Griechenland gemacht. Die Menschen dort sind zum Großteil bitter arm. Wie EZB und IWF arbeiten, ist im den Video der „IWF in fünf Minuten erklärt“ super beschrieben.
Island hat es anders gemacht, gegen den Willen von IWF und EZB sind sie zum Vollgeld zurückgekehrt. Oh wunder denen geht es heute gut. Schaut euch mal das Video „Islands eindrucksvoller weg aus der Finanzkrise“ an. Gesendet in der ARD.
Warum ich euch das alles schreibe? Im flogenden Link mal schauen.

https://m.focus.de/finanzen/boerse/experten/fatale-geldpolitik-der-notenbanken-der-grosse-crash-kommt-naeher-wir-stehen-vor-dem-groessten-vermoegenstransfer-aller-zeiten_id_12105255.html?fbclid=IwAR0XjJCAFL-yNVIZJwIc9SUBkTWMxecJppQn2k8Jiep4qxNjheEvVNDEkBY  Herr, vergib ihnen nicht! Denn sie wissen ganz genau, was sie tun. 19 Punkte, die Karl Marx zur Versklavung der Völker empfiehlt

(Katalog-Nr. 3926 im britischen Museum London)

1. Die Jugend durch falsche Grundsätze verderben
2. Die Familien zerstören.
3. Die Menschen durch eigene Laster beherrschen….
4. Die Kunst entweihen und die Literatur beschmutzen.
5. Die Achtung vor der Religion vernichten.
6. Priester in Skandalgeschichten verwickeln.
7. Grenzenlosen Luxus und verrückte Moden einführen.
8. Misstrauen zwischen sozialen Schichten säen.
9. Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverhältnisse vergiften.
10. Das Volk gegen die „Reichen“ aufwiegeln.
11. Die Landwirtschaft durch Industrie ruinieren.
12. Löhne ohne Vorteil für die Arbeiter erhöhen.
13. Feindseligkeit zwischen den Völkern hervorrufen.
14. „Ungebildete“ regieren lassen.
15. Gestrauchelte Regierungsbeamte erpressen.
16. Vermögenschluckende Monopole schaffen.
17. Durch Wirtschaftskrisen Weltbankrott vorbereiten.
18. Massen auf Volksbelustigungen konzentrieren.
19. Menschen durch Impfgifte gesundheitlich schädigen.

Gehirnwäsche durch Programmierung

Täglich wirkt die Gehirnwäsche durch die Lügenmedien bei sehr großen Teilen der Bevölkerung. Und dies inzwischen weltweit. Nur wenige durchschauen jede Nachricht und erkennen dahinter die Lügenmärchen des Systems.

Irgendwann ist man es leid, täglich die Lügen und Verdrehungen der so genannten etablierten Medien zu ertragen, die gleichgeschaltet sowieso alle nur dasselbe schreiben. Vor dem Hintergrund, dass ein großer Teil der Weltbevölkerung nicht einmal über sauberes Wasser verfügt, täglich neue Folterskandale ertragen muss, Terror-Attentaten – ob tatsächlich oder inszeniert – ausgesetzt ist und planmäßige Umweltzerstörung erdulden muss, ist es die Pflicht eines jeden Bürgers, diese Missstände anzuprangern und bekannt zu machen.

Unsere Politiker handeln schon lange nicht mehr für das Volk und sind scheinbar nur an einer wirkungsvollen Verblödung der Bevölkerung, zur Schaffung eines Sklavenheeres, interessiert. Wer nicht weiß, was mit ihm geschieht, kann sich schließlich auch nicht dagegen wehren. Wer keine anderen Informationen bekommt als das aus den gleichgeschalteten, durch die Hochfinanz kontrollierten Medien, der wird irgendwann glauben, dass es wirklich nichts gibt, wofür es sich lohnt zu leben. Die heutige Generation hat zwar die meiste formelle Schulbildung in der Geschichte, ist aber trotzdem die am schlechtesten informierte die es je gab. Die Erhebungen der Zeitungsverlage zeigen, dass nur rund 40% aller Erwachsenen überhaupt eine Zeitung – egal ob auf Papier gedruckt oder im Internetz – lesen. Nur das Lesen mehrerer Zeitungen und der direkte Vergleich bringt Unterschiede und die Wahrheit, die bei allen leider nur noch zwischen den Zeilen steht, ans Licht.

So sind wir in unserer Meinungsbildung stark davon abhängig mit welchen Begriffen wir konfrontiert werden. So wird man in den Medien „westliche“ Staatsführer immer als Präsidenten bezeichnen und beispielsweise Assad in Syrien als Machthaber oder als Diktator. So wird uns von vornherein suggeriert wer gut und böse ist. Genauso verhält es sich mit den Begriffen: Soldaten und Terroristen oder Freiheitskämpfer und Rebellen. Opfer und Täter. Aber möchten Sie, liebe Leser, nicht selbst entscheiden wer vertrauenswürdig und friedensliebend und wer unwürdig und kriegstreibend ist? Es ist oft schwer, herauszufinden, was denn nun konkret gelogen ist und was nicht. Wahrheiten und Halbwahrheiten werden mit Lügen vermischt. Jede Nachricht sollte man deshalb mit „Wem nützt diese Meldung“ für sich selbst hinterfragen. Nach einiger Übung gewinnt man schnell an Überblick, um gezielt zu filtern und um dann den Wahrheitsgehalt zu erkennen. Der erste Gedanke vieler Menschen ist dann, solche Informationen einfach abzulehnen. Was derart schrecklich ist, das kann und darf nicht wahr sein. Doch genau diese Informationen (=Wahrheiten) helfen, besser mit den weltweiten Lügen der Politiker leben zu können.

Die gesteuerten, kontrollierten Medien arbeiten hierbei gezielt nach der sogenannten Suggestionsformel.

Man nehme 3 Teile: Ein Element Wahrheit = Tatsache, eine neugedeutete Halbwahrheit = Suggestion und eine fette Lüge = Super-Suggestion. Und – in Abhängigkeit vom zu erreichenden Ziel fügt man noch ein Schuldgefühl hinzu. Und schon ist eine neu-demokratische Realität geschaffen worden.

Die meisten Menschen haben die Übersicht darüber verloren, was auf dieser Erde tatsächlich abgeht. Die Informationslawinen donnern ohne Unterlass auf uns ein und begraben den Schnee von gestern, ehe wir ihn näher unter die Lupe genommen haben. Einst bestand gezielte Desinformation darin, uns falsche Informationen unterzujubeln. Heute besteht sie darin, uns mit Unmengen an ebenso gleich lautenden wie belanglosen Meldungen zuzuschütten, damit wir das wirklich Relevante übersehen. Wer schreit schon auf, wenn die Medien in einer tausendfach abgedruckten Pressemeldung etwas behaupten, obwohl genau das Gegenteil wahr ist?

Was die politischen Machthaber aber am meisten hassen, sind Leute, die denken und misstrauische, kritische Fragen stellen. Aber nur wer sich eigene Gedanken macht, sieht die Dinge, wie sie sein könnten und nicht wie sie beschrieben und vorgegaukelt werden. Denken befreit. Mehr noch: Es entfesselt. Glauben Sie deshalb nur, was Ihnen glaubwürdig erscheint. Zweifeln Sie an, was Ihnen nicht behagt und suchen Sie die Wahrheit zwischen den Zeilen, denn die Wahrheit liegt bei den „etablierten“ Medien meist immer nur zwischen den Zeilen. Wer denkt, ruft nach Veränderung. Und genau davor fürchtet sich die kleine, seit Jahrhunderten verbrecherisch tätige Clique aus Hochfinanzkreisen mit ihren weltweiten Vertreter in den Marionettenregierungen rund um den Globus. Jede Erneuerung, jede kleinste Änderung jagt ihnen höllische Angst ein. Sie wollen nicht, dass die verkommene Welt verbessert und zum Guten verändert wird.

Wohl dem, der diese Dinge ans Licht bringt (Mormon 8.14).

Wer dann tatsächlich die Wahrheit berichtet wird schnell diffamiert. Verschwörungstheorie ist dafür das gängigste Schlagwort. Doch wenn etwas wie eine „Verschwörungstheorie“ anmutet, ist es meistens das, was man uns verheimlichen will. Bedenken Sie bitte, liebe Leser, dass Verschwörungen keine Theorie sind, sondern mittlerweile leider weltweit politische Praxis sind. Zumindest steckt in jeder Verschwörungstheorie ein Körnchen Wahrheit – auch wenn man sich oft das Gegenteil wünscht, ist die Realität doch erschreckender als man denkt. Erst durch ihre Unglaubhaftigkeit entzieht sich die Wahrheit dem Erkanntwerden.

 Auffällig ist auch, dass eine Tatsache, eine Analyse oder Wahrheit immer dann zur Verschwörungstheorie erklärt wird, wenn sie politisch oder ideologisch nicht ins „korrekte“, öffentlich gesteuerte Meinungsbild passt. Es ist vor diesem Hintergrund einfach paradox, dass der Begriff Verschwörungstheorie in letzter Zeit als Synonym für unglaubwürdig missbraucht wird. Viele Menschen lehnen es ab, den Wahrheitsgehalt einer Verschwörungstheorie zu erkennen. Sie tun dies aufgrund einer menschlichen Verhaltensweise, die Sozialpsychologen als „kognitive Dissonanz“ bezeichnen. Stark vereinfacht bedeutet kognitive Dissonanz, dass wir uns weigern, irgendetwas zu glauben, dass außerhalb der Scheuklappen unserer allgemein anerkannten Glaubens- und Informationssystemen liegt. Genau das, was Menschen also für die Wahrheit hinter einer so genannten Verschwörungstheorie blind und taub macht. Anerzogenes Verhalten nach eingepflanzten Reaktionsprogrammen.

Wer sich nur etwas mit der Steuerung elektronischer Rechner auskennt, der weiß, dass durch entsprechende Befehle, sei es nun durch direkte Worteingabe oder durch „anklicken“ eines Symbols, ein Programm ausgeführt wird. Genauso wirkt die inzwischen nahezu abgeschlossene Umerziehung bei den Menschen. Wird ein bestimmter Begriff im Gespräch erwähnt, im Radio und Fernsehen gehört oder irgendwo gelesen, wird sofort die entsprechende Programmierung zu diesem Begriff wirksam und der Manipulierte reagiert ganz nach den Wünschen des Systems. Nahezu 70 Jahre der Manipulation durch die systemgerechte Definition von Meldungen und Nachrichten haben dazu geführt, dass die meisten Menschen nicht mehr selbst denken, sondern roboterhaft das vorgeschriebene, das vorgegebene Denkmuster, das nicht in Frage gestellt wird, annehmen. Ganz so wie ein elektronischer Rechner, der nicht denken kann, aber seinen Programmbefehl ausführt.

Der Roman von George Orwell, 1984, ist hier längst keine Utopie mehr, sondern durch Sprach- und Gedankenvorgaben und entsprechende Denkverbote mehr als realisiert.

Betrachten wir noch kurz einige Programme, die auf diese Art und Weise nahezu flächendeckend in der Bevölkerung ihre Wirkung zeigen:

Begriff Vorgegebene, programmierte Definition
Rebell, Freiheitskämpfer Widerstandskämpfer, der gegen Diktatoren agiert
muss unterstützt werden,
Machthaber, Diktator Böser Regierungschef,
muss beseitigt werden,
Demokratie Gut, das einzig Wahre,
von der Bevölkerung gewollt,
Machtergreifung Ganz böse, verwerflich,
ein Diktator hat wieder Böses getan,
Wahl Was Gutes, man kann frei entscheiden,
hier wird nichts manipuliert,
Dt. Reich, Hitler, Kriegsschuld, Volk, Volksgemeinschaft, Ruhm und Ehre, Wehrmacht, SS, Wunderwaffen,
Hier wirkt eine Sonderprogrammierung, die den Normalbürger an den Rand von Panik bringen soll, damit er wahrheitsgemäßen Berichten zu diesen Schlagworten nicht mehr folgen kann, seine Aufnahmebereitschaft verweigert und sein Gehirn abschaltet.

„Eine beständige Umerziehung und Indoktrinierung durch unsere Medien sowie die verderbliche Saat der Frankfurter Schule, die in der sogenannten Kulturrevolution der Achtundsechziger aufgegangen ist, haben aus einem vormals stolzen Kulturvolk eine Gesellschaft gemacht, die sich praktisch aufgegeben hat.“ (Brigadegeneral a. D. Reinhard Günzel)

Doch wo Gefahr ist, wächst auch das Rettende! Mehr und mehr Bürger werden sich ihrer Verantwortung für Deutschland bewusst, um ihrer selbst, ihrer Kinder und Kindeskinder willen. Alle zusammen werden wir deshalb obsiegen. Es scheint ein Kennzeichen unseres Volkes zu sein, dass sich in Zeiten der Bedrängnis zunächst nur wenige finden, die zum Widerstand bereit sind. Aber der unbeugsame Wille dieser Wenigen kann sich – unter entsprechenden Bedingungen – zum alles ergreifenden Fanal entwickeln.

So wirkt diese verwerfliche Manipulation, diese negative Programmierung eines freien Geistes bei zunehmend immer weniger Menschen weltweit. Das diese Programmierung ohnehin nicht bei allen gewirkt hat und insbesondere nicht bei uns sozial und national Denkenden, ärgert die Initiatoren ganz besonders.

 Einsam sind die Tapferen und die Gerechten. Doch mit ihnen ist die Gottheit (aus dem Buch Sajaha 12.3 ).

Und so wird es eines Tages wieder eine freie Welt, friedensrealisierende Völker und eine Volksgemeinschaft im Deutschen Reich geben. Das mag für den einen oder anderen Leser noch wie ein Traum klingen. Doch Friedensreich Hundertwasser soll einmal gesagt haben: „Wenn einer allein träumt, ist es nur ein Traum. Wenn viele gemeinsam träumen, ist das der Beginn einer neuen Wirklichkeit.“

Die beste Möglichkeit Träume zu verwirklichen ist aufzuwachen.    –   Deutschland erwache!

ergänzend

Heute schon GEZahlt ?Herr der engeren Sinne und Manipulation der Gedanken

Moin Moin Heute schon GEZahlt? – Gekotzt wird später! Rund acht Milliarden Euro kommen jährlich durch den Rundfunkbeitrag zusammen, trotzdem soll er erhöht werden. Fast alle Intendanten gehören Merkels Stasi Einheitspartei an! Agitation und volksfeindliche Propaganda der DDR2.0 in Vollendung. … Weiterlesen 

Ich bin müde

Nachdenkliches <<<

Den Zustand unserer Welt oder besser gesagt unserer Wirklichkeit, kann man sich wahrlich nur noch schwer bis unmöglich schönreden. Politische Korrektheit, Unterdrückung von Meinungsfreiheiten, politische Gefangene weltweit, hunderte Milliarden von Lebewesen, die Jahr für Jahr sinnlos und qualvoll sterben müssen,Weiterlesen   in-das-hirn-scheissen Ich warte immer noch darauf, dass die Regierungen der Welt Hunger ebenso konsequent bekämpfen wie Corona.  Herr der eigenen Sinne und Manipulation der Gedanken

Der Hauptkrieg findet in euren Köpfen statt. Television – ‚“tele“ oder „telum“ (lat., Fernwaffe, die Wurfgeschosse) und „visio“ (Erscheinung, Abbild). Also Fernwaffen-Erscheinung. Andere sagen, das Gerät heiße eigentlich Elektro-Heim-Synagoge. Der 30. April 1939 ist kein Datum, das in unseren Geschichtsbüchern … Weiterlesen

 Es ist, als ob wir in einem Irrenhaus leben, das von Patienten verwaltet wird.

Nein, das ist nicht „das beste Deutschland. dass wir je hatten“, ganz im Gegenteil.  Wie lange wollt Ihr Euch das noch gefallen lassen??? Ist es eigentlich Zufall, daß in dem Wort „G(esel)l(schaf)t“  „Esel“ und „Schaf“ stecken? Der Sklavenring um unseren Hals wird enger und enger !

Er/Sie/Es macht Jagt auf unsere Kinder und Ihr ??? Ihr schaut alle tatenlos zu.

Kinder sind unsere Zukunft – Sie sind die Zukunft eines jeden Landes.

Moin Moin  Kurz mal zur Leserschaft Ich habe hier in meinem Blog, eine menge Beiträge, die sich mit dem Mißstand am Kindeswohl und dem Thema: Humankapital Kinder befassen. Ich sehe ja im Hintergrund, was gelesen wird.. Interessiert euch das nicht, … Weiterlesen

Dresser Industries und das New Manhattan Project über 5G und die Gefahren durch 5G in Verbindung mit CovID

Das heutige  New Manhattan-Projekt  (Chemtrails) beinhaltet die elektromagnetische Manipulation atmosphärischer Partikel. Ein Unternehmen namens  Dresser Industries ist seit langem auf diesem Gebiet führend. Ihre Unternehmensgeschichte reicht bis in die späten 1800er Jahre zurück und war lange Zeit Vorreiter auf diesem Gebiet. Nicht nur das, sondern  Dresser Industries  hat … Weiterlesen 

The Deep State and the New Manhattan-Projekt

14.05.2020 – 11:00 – Besuch von KHK M. Heuer

Nur mal kurz zur Info.

Der KHK M. Heuer aus Kiel hat mir heute, meine beschlagnahmten Geräte und Datenträger nach Bad Bramstedt gebracht. Nur mal am Rande bemerkt. Sowas, nennt man Arsch in der Hose haben. Er hat den Raub geleitet, und es persönlich wieder zurückgebracht  Aber, er hat mir dann unmissverständlich zu verstehen gegeben,wenn es nach ihm gegangen wäre, hätte ich die Sachen, nicht zurück bekommen.

Den Server und die Handys, konnte ich als unbrauchbar sofort Entsorgen. Der Rest, ist vollständig und noch zu gebrauchen. Mehr aber auch nicht. Die Geräte, könnt ihr die Tage bei eBay Kleinanzeigen käuflich Erwerben. Ich glaube nicht, daß ich noch weiter für Euch schreiben werde. Das muss ich erstmal sacken lassen

Nachtrag 20.05 Ich habe gerade, das Urteil und ein Beschluß bekommen. Sie haben alles aufgelistet. Da kommen auch noch Kosten auf mich zu.  Aber, kein Wort über dem Diebstahl und Verbleib der Kinder. Durch daß kriminalisieren meiner Person, bleiben sie weiter Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler Diebisches, kinderschändenes Rattenpack. Alle beteiligten Staatsknetenzecken und deren Familie, gehören an die Wand.

Ihr habt hier, eine gesamte Familie zerstört.

Nur mal so nebenbei bemerkt. Beide Dokumente wurden nicht, von dem Richter Schiers unterschrieben, daß machte eine Urkundenbeamtin Falkenstein-Speiser,JAng der Geschäftsstelle….. Da schauen wir mal.

Justitia die korrupte weisungsgebundene Hure der Wirtschaft und Poliutik

WARUM verweigern sogenannte „Richter“, ihre sogenannten „Urteile“ und „Beschlüsse“ persönlich zu unterschreiben?

Auf diese Frage kann es nur eine korrekte Antwort geben: Sogenannte „Richter“ verweigern ihre Unterschrift, weil sie wissen, was sie tun, nämlich kriminell handeln!

Ohne richterliche Unterschrift ist aber kein sogenanntes „Urteil“ und kein sogenannter „Beschluss“ rechtskräftig.

Die rechtlich zwingenden Grundlagen für die Schriftform finden man im § 126 BGB.

Zur Schriftform gehört grundsätzlich die eigenhändige Unterschrift (Vgl. z. B. „Urteil“ vom 6. Dezember 1988 BVerwG 9 C 40.87 BVerwGE 81, 32; „Beschluss“ vom 27. Januar 2003 BVerwG 1 B 92.02 NJW 2003, 1544).

Das bedeutet, dass ohne eigenhändige Unterschrift eines Richters nichts rechtskräftig ist!

Unterschriften, die keine sind, unter sogenannten „Urteilen“, die keine sind, wie zum Beispiel “gez. Müller, Justizangestellte” und dazu ein unlesbarer Krakel – oder „auf richterliche Anordnung“ / „in Vertretung“ / „im Auftrag“, usw. sind rechtsunwirksam, weil Müller auch Hausmeister als Justizangestellter sein und nicht nachvollzogen werden kann, wer das sogenannte „Urteil“ tatsächlich „erlassen“ hat.

Dass Angestellte von Firmen sowieso keine hoheitsrechtlichen Befugnisse besitzen, also gar keine „Urteile“, „Beschlüsse“ usw. erlassen dürfen, teilen wir zur Vollständigkeit erneut mit, denn die Sache ist bekanntlich die: Im hiesigen Land ist jedes Gericht eine eingetragene Firma, in welcher Angestellte, ohne auch nur ein einziges hoheitsrechtliches Befugnis zu besitzen, ihren kriminellen Dienst verrichten.

Das heißt, dass jedes sogenannte „Urteil“… jeder sogenannte „Befehl“… jeder sogenannte „Beschluss… schon von Haus aus keinerlei Relevanz, keinerlei Rechtsverbindlichkeit, keinerlei Rechtsgültigkeit und schon gar keine Rechtskraft besitzt.

Unterschriften von Richtern müssen stets mit dem Namen oder zumindest so wiedergegeben werden, dass über ihre Identität kein Zweifel aufkommen kann.

Für den Empfänger muss nachprüfbar sein, ob die Richter, die an der Entscheidung mitgewirkt haben, das Urteil auch unterschrieben haben.

Deshalb genügt die Angabe „gez. Unterschrift“ nicht (vgl. RGZ 159,25,26, BGH, Beschlüsse v. 14.07.1965 – VII ZB 6 & 65 = Vers.R 1965, 1075, v. 15.04.1970 – VIII ZB 1/70 = VersR 1970, 623, v. 08.06.1972 – III ZB 7/72 = VersR 1972, 975, Urt. v. 26.10.1972 – VII ZR 63/72 = VersR 1973, 87).

Und für die fragenden, warum ich meine Sachen zurück bekommen habe. Ich bin unter anderem, auch dem Lehrstuhl der Juristen kundig. Da finden wir im StGB folgendes.

StGB § 133 
Besonderer Teil Siebenter Abschnitt: Straftaten gegen die öffentliche Ordnung

§ 133 Verwahrungsbruch

(1) Wer Schriftstücke oder andere bewegliche Sachen, die sich in dienstlicher Verwahrung befinden oder ihm oder einem anderen dienstlich in Verwahrung gegeben worden sind, zerstört, beschädigt, unbrauchbar macht oder der dienstlichen Verfügung entzieht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Dasselbe gilt für Schriftstücke oder andere bewegliche Sachen, die sich in amtlicher Verwahrung einer Kirche oder anderen Religionsgesellschaft des öffentlichen Rechts befinden oder von dieser dem Täter oder einem anderen amtlich in Verwahrung gegeben worden sind.

(3) Wer die Tat an einer Sache begeht, die ihm als Amtsträger oder für den öffentlichen Dienst besonders Verpflichteten anvertraut worden oder zugänglich geworden ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Auf einem Planeten, auf dem die LÜGE herrscht, kann die Wahrheit nur eine Verschwöhrungstheorie sein. Aber, die Verschwörungstheoretiker hatten meistens Recht.

 Ich schreibe später mehr

Kritische Fragen zur Privatrechtsordnung

Live-Gespräch mit kritischen Fragen zur Privatrechtsordnung bei blaupause.tv:

ergänzend Deutschland 2020: Bürgerrechtler werden verhaftet, Linksradikale ins Verfassungsgericht gewählt! Die Linke Barbara Borchardt ist vom Landtag in Schwerin zum neuen Mitglied des Landesverfassungsgerichts Mecklenburg-Vorpommern gewählt worden. Borchardt wird vorgeworfen, Mitbegründerin der vom Verfassungsschutz beobachteten „Antikapitalistischen Linken“ zu sein. Diese Gruppe wird als extremistisches Beobachtungsobjekt geführt. Ein unsäglicher Vorgang. Hier wird der linksextreme Bock zum Gärtner gemacht. Dazu Generalsekretär Markus Blume: „Wer Verfassungsfeind ist, kann kein Hüter der Verfassung sein – das ist schizophren.“ Deutsche, wacht auf – die deutsche Geschichte ist anders!
Seid stolz auf unser Vaterland – beugt euch nicht länger der Willkür und den Lügen!
Hinterfrage endlich alle TABUS, welche uns gezielt kleinhalten!
Unsere Geschichtsschreibung wurde uns von den „Siegermächten“ diktiert.
Unsere Schein-Regierung hält dieses Lügenkonstrukt mit Willkür aufrecht!
Die Umerziehung garantiert uns ewige Kriegsschuld und ewige Reparationszahlungen. Zeitzeugen sterben aus und wir sind blind, zu sehen, dass wir mittlerweile komplett zersiedelt und ausverkauft sind. . Der „Feind“ ist bis heute tätig.ZIEL: das deutsche Volk endgültig auszumerzen – wird per anhaltender Besatzung und durch die private „BRD“ und die EU forgesetzt!
Versteht ihr nun den Hintergrund der ausufernden Migrations- und Asylantenpolitik in Deutschland!Neue Weltordnung – 19 Punkte, die Karl Marx zur Versklavung der Völker empfiehlt


Am 26. Mai 2020 strahlte die ARD-Sendung Report Mainz eine Sendung zum Thema Verschwörungstheorien aus. Während man für diese Sendung drei Sätze zusammenhanglos wiedergab, zeigen wir hier das gesamte Interview mit dem ARD-Journalisten Philipp Reichert. Bildet Euch Eure eigene Meinung.

Rechtsbeugung, Meineid und Hochverrat. „Die Grundrechte gelten, aber sie gelten anders als vor der Krise.“ Stephan Harbarth, Präsident des BVerfG

WAS IST HIER LOS?


ergänzen Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Nein, er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus und brauche Mittel gegen Recht´s. Wir sind im 4. Reich angekommen, es wird sich der gleichen Mechanismen bedient wie es die Nazis schon gemacht haben! Die Nazis die sind wieder da, nennen sich heut Bundespolizei und Antifa! Wir leben im Faschismus! Finanziert werden die Gruppen durch ein undurchsichtiges Netzwerk aus Vereinen, Gewerkschaften, Mittel gegen Recht´s, Stiftungen und Parteien

Neue Weltordnung – 19 Punkte, die Karl Marx zur Versklavung der Völker empfiehlt

Laßt euch nicht mehr von der Regierung und deren Medien Spalten

Wenn Wir es nicht fertigbringen, endlich die Kammerjäger in den „Reichstag“ zu schicken um diese Volksschädlinge unschädlich zu machen, dann haben Wir Uns das redlich verdient, was noch zu erwarten ist!! Für Juli 2020 verspricht Merkel der WHO 600 Mio. Euro Steuergelder. Während hier viele kleine Unternehmer für immer ruiniert werden!  
Sie spalteten uns damit wir nicht gemeinsam gegen die Verbrecher da oben vorgehen, das hat jetzt eine Ende geht gemeinsam auf die Strasse, jeder darf seine eigene Meinung haben, egal ob LINKS oder RECHTS, ALT oder JUNG, SCHWARZ oder WEIß…. Es gibt nur noch ein *WIR* Wer glaubt es gäbe über 50 Geschlechter ist völlig normal – wer die Regierungspolitik anzweifelt ist Verschwörungstheoretiker    Teile-und-herrsche = Die Mutter aller Lügen

Die rechte und die linke Hand des Teufels„Divide et Impera“ wird häufig einseitig mit „Teile und herrsche“ aus dem Lateinischen übersetzt, was zwar richtig aber nicht vollständig ist, denn es lässt sich ebenso gut auch mit „Spalte und beherrsche“ übersetzen. Entsprechend kann Divide et impera nach dem Gesetz der Dualität auf zweierlei Weise praktiziert werden:Spalte und beherrsche (Dämonium, teuflisches Prinzip)
Fakten und Wahrheit werden unterdrückt. Durch gezielte Desinformation werden Gruppen gespalten und gegeneinander aufgebracht. Die Hüter ganzheitlichen Wissens nutzen dieses, um die Masse zu unterdrücken und sie dadurch zu beherrschen.

Teile und herrsche (Theonium, göttliches Prinzip)
Schöpfer von Wissen teilen ihr Wissen zum Wohle aller mit allen anderen. Dadurch steigt der Schöpfer in den Augen der anderen zu Ansehen auf, er herrscht dadurch, dass ihm von anderen natürliche Autorität zugemessen wird.

Ob wir uns dem göttlichen oder dem teuflischen Prinzip andienen wollen, haben wir in jeder Millisekunde unseres Lebens allein zu entscheiden. Jeder Einzelne kreiiert durch seine Entscheidungen die Realität durch das Kausalitätsprinzip von Ursache und Wirkung. Es liegt ganz allein in unseren Händen, welchem Prinzip wir uns andienen wollen, in welcher Welt wir leben wollen…. in einer dämonischen oder einer göttlichen – einem selbsterschaffenen Himmel auf Erden.

Das weitverbreitete aber unvollständige Wissen um die zwei Prinzipien von Divide et impera ist übrigens selbst wiederum eine Wirkung von Divide et impera, ausgeübt nach dem Prinzip des Dämoniums.

Am 8.5.2020 wird dem 75. Jahrestag der Befreiung von Faschismus und Nationalsozialismus gedacht

Von „Befreiung“ ist die Rede, von „Frieden“ und „Recht“. Doch hatten die Besatzungstruppen im Frühjahr 1945 tatsächlich Demokratie, Humanität und Friedfertigkeit im Marschgepäck? 75 Jahre nach Kriegsende wird es Zeit, nach verdrängten historischen Fakten zu fragen. Denn Wahrheit ist immer das Ganze, sie ist nicht teilbar und die Voraussetzung für Gerechtigkeit. Und Erinnern darf nie einseitig und unvollständig sein! Die „bedingungslose Kapitulation“ bedeutete nicht das Ende der Feindseligkeiten. Nur die deutsche Seite legte die Waffen nieder. Die andere setzte Zerstörung, Mord, Plünderung und Eroberung unbarmherzig und ungehindert fort, bis zum heutigen Tage.

Alles nur Zufall. Der Kalergiplan nur Zufall. Kann ja keiner was dafür das den im nahen Osten und Nordafrika alle gelesen haben. Zufall natürlich auch, dass Herr Sherff als gesuchter SS Nazi samt Gehlen, Mengele, Borman und Skorzeny wie viele andere Nazis evakuiert worden. Zufall auch das der Green New Deal mit Operation Paperclip entstand und Herr Sherff für die Nazis die CIA und mit Rockefeller das FBI gegründet wurde. Sicherlich auch Zufall, das Herr Sherff mit seinem Sohn der später US Präsident wurde und anderen CIA Nazis in Dallas waren als JFK erschossen wurde. Oder das die EU nahezu die selben Länder der EU unterworfen hat wie Hitler und das Walter Hallstein die EU gegründet hat. Die IG Metall noch immer da ist, nur mit Sanofi Aventis ein neuer Name dazugekommen ist. Zufällig das diese Firma den Sherffs gehört. Das Adolf Heusinger den Vorsitz der Nato hatte, nur Zufall. Eric Schmidt von Google Sohn eines Nazis. Zufälle über Zufälle. Komische Welt 

Churchill 1925:
„Vielleicht wird es sich im nächsten Krieg darum handeln, Frauen und Kinder oder die Zivilbevölkerung überhaupt zu töten. Und die Siegesgöttin wird sich zuletzt voll Entsetzen mit dem vermählen, der dies im gewaltigsten Ausmaß zu organisieren versteht.“

Chruchill 1936:
„Wenn wir die Industrie zerstören, bauen die Menschen sie wieder auf, also müssen wir die Menschen vernichten!“

Churchill 3.9.1939:
„Dieser Krieg ist ein englischer Krieg und sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands.“

Churchill 7.2.1945 Jaltakonferenz:
„Wir haben sechs oder sieben Millionen Deutsche umgebracht. Möglicherweise werden wir eine weitere Million oder so töten, bevor der Krieg zu Ende ist !“

Churchill 1945:
„Wir hätten, wenn wir gewollt hätten, ohne einen Schuß zu tun, verhindern können, daß der Krieg ausbrach, aber wir wollten nicht !“

„Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandelssystem herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mitverdienen könnte.

Harry S. Truman, 33. Präsident der USA, 1946:

“Deutschland wurde nicht besetzt, um es zu befreien, sondern damit es unseren Interessen dient.

Das verlangte, Deutschland “dienstbar und dienstbereit” ZU MACHEN!!
In dieser Nachkriegssituation waren die Deutschen nur zu sehr bereit, in dem ihnen brutal vermittelten Bewusstsein einer allgemeinen “Urschuld” und in dem ihnen gleichfalls brutal vermittelten Bewusstsein von Demut und “Dankbarkeit” für jede ordnende Hand dankbar und denen gefolgsam zu sein, die sich ihnen gegenüber jetzt als die siegreichen “Helfer” darboten: Im Westen wie im Osten.

Die eigentlichen Kriegsziele der Kriegsgewinnler im internationalen, Rothschild-geführten Finanzkartell waren erreicht: Deutschland war nicht nur reif, sondern auch bereit zu jedweder Übernahme.

Kapitel III konnte aufgeschlagen werden: Deutschland – nur noch Spielball der internationalen Mächte.

Ihr habt Millionen Deutsche noch nach dem Krieg umgebracht und nennt das „Befreiung“. Ja, ihr habt sie wahrhaftig befreit. Befreit von ihrem Leben, auf unvorstellbare Art und Weise. Ihr habt sie verhungern lassen, ihr habt sie zu Tode vergewaltigt, ihr habt sie gefoltert, verbrannt, aufgespießt, den Frauen und älteren Mädchen die Brüste abgeschnitten, den Männern die Hoden und Geschlechtsteile abgeschnitten, die Augen ausgestochen, die Ohren und Zungen abgeschnitten und den kleinen Kindern die Schädel eingeschlagen. Sie mussten die Exkremente ihrer Peiniger essen und trinken, sie mussten verweste Typhustote ausgraben und küssen und sich zu ihnen legen. Keine Grausamkeit und Perversität an uns Deutschen war euch zu viel. Keine! Doch IHR seid die lieben „Befreier“ während WIR Deutschen, welche all dies über uns ergehen lassen mussten, die „Bösen“ sind.

KRIEGSVERBRECHER vereint: Churchill, Roosevelt und Stalin in Jalta am 11.02.1945 zwei Tage vor dem VERBRECHEN in DRESEDEN Winston CHURCHILL , einer der schlimmsten Kriegsverbrecher der Welt (von der BRD trotzdem hoch geehrt und mit dem Karlspreis der Stadt Aachen ausgezeichnet), sagte damals: „Ich will die Deutschen braten sehen!“

Ihr habt auch uns befreit, natürlich – befreit von der Wahrheit und der schönsten und erhabensten Zeit, die Deutschland je erleben durfte. Ihr habt uns befreit von unserer Unschuld und habt dafür die Schuld in unsere Gehirne gebrannt. Eine Schuld, die uns nicht trifft. Ihr habt in einer Nacht 500.000 Menschen bei lebendigem Leibe „gebraten“ – weil IHR sie „braten“ sehen wolltet. Das hatte nichts mit Krieg zu tun. Ihr sorgt heute dafür, dass aus diesen 500.000 Menschen nur noch 25.000 werden. In anderen Städten waren es 100.000 oder 50.000. Alle habt ihr sie „gebraten“. Ihr verbietet uns auf euren Leichenfeldern, die ihr hinterlassen habt und auf denen hunderttausende von toten deutschen Gebeinen liegen und ständig noch von deutschen Bauern beim Pflügen hervorgeholt werden zu graben, damit die Welt eure Verbrechen nicht erfährt. Doch die Welt kennt eure Verbrechen schon längst. Ihr könnt das nicht verhindern.

Ihr habt Millionen und Abermillionen Deutsche im Krieg und nach dem Krieg umgebracht und regt euch auf über Juden, welche in einem Weltkrieg gestorben sind? Warum stehen im deutschen Bundesarchiv nur knapp „160.000“ Juden, welche durch das schreckliche „Nazi-Regime“ verfolgt und getötet wurden, während IHR nachweislich Millionen von Deutschen umgebracht habt? Warum wird nicht auch anderer Ethnien in Deutschland gedacht, welche ebenfalls in diesem Krieg, den IHR und ganz alleine IHR ausgedacht, ausgeklügelt und von langer Hand geplant und angezettelt habt, umgekommen sind? Und vor Allem, warum wird nicht der unschuldigen deutschen Frauen, Kinder, Alten und Verletzten gedacht, welche durch eure Hand sterben mussten, sondern im Gegenteil, bei friedlichen Trauermärschen für diese unschuldigen Opfer Gewalt gegen die Trauernden angewendet? Seit wann ist Trauer etwas Strafbares?

Russische „Befreier“ beim „Vergewaltigen“ und „Aufschlitzen“ deutscher Frauen im Osten

 Die Jagt nach Sündenböcke ist eine der hintervotzigsten Jagdarten die es gibt. Sie wird zu 100% von Politik und Amtstubenzecken betrieben. Tatsache ist, daß in Ostdeutschland eine ethnische Säuberung vorgenommen wurde – ebenso wie eine in Ostpolen. Die Deutschen wurden nach Westen vertrieben und die Polen in die deutschen Ostgebiete umgesiedelt, während ih Osten an die Sowjetunion fiel. Es handelte sich um eine rassistische Maßnahme, die sich gegen alle deutschen Bewohner Ostdeutschlands richtete und keinesfalls nur gegen Nazis. Dies geschah auf Betreiben der stalinistischen Sowjetunion. Eine solche Politik hat nicht das geringste mit Befreiung vom Nazismus zu tun oder gar sozialistischen Prinzipien. Es handelt sich um pure Großmachtpolitik, die das Selbstbestimmungsrecht der Völker mit Füßen tritt und in imperialistischer Manier Grenzen am Reißbrett zieht. Auch hier gleicht diese Politik derjenigen des zionistischen Gebildes, das die Palästinenser erst in Bantustans vertrieb und im Freiluftgefängnis einsperrte.

Man hat uns vor 75 Jahren nicht nur von einem Drittel unseres Landes befreit und vor unermeßlichen Reichtümern. Bis heute preßt uns die alliierte Staatssimulation BRD aus und nimmt unseren Alten jede Würde

Die Kanzlerakte und Die Lebenslüge der Bundesrepublik

05.05.2020 – Xavier Naidoo im Interview mit Eva Herman


Xavier spricht über seinen stärksten Motor. Über prägende Kindheitserlebnisse. Über das Showbiz: Er wurde nicht rausgekickt, im Gegenteil: „Ich habe angefangen, mich von allen zu distanzieren, will niemanden in meine Themen mit hineinziehen. Kontakt zu mir ist für viele ein Risiko.“
„Die Entwicklung Deutschlands kam nicht über Nacht, das läuft schon viele Jahre. Corona ist eine gute Gelegenheit, aufzuwachen.“
„Wir müssen jetzt alle durch das Nadelöhr, damit wir frei werden können. Dann hat sich alles gelohnt.“
„Interessant, was Bill Gates & Co schon lange in Vorbereitung zu haben scheinen. Seine Mikrochips wurden schon in der Offenbarung angekündigt. – Aber es lassen sich nicht sieben Milliarden Menschen gegen ihren Willen impfen.“
„Deutschland muss einen Friedensvertrag bekommen. Der Lockdown ist bald vorbei. Wir erleben die letzten Atemzüge der BRD.“
„Meine innere Ruhe ist Jahrzehnte alt – ich kann, wir können vielen Menschen jetzt helfen.
Hochspannendes Interview zwischen Eva Herman und Xavier Naidoo.
Medienanstalten veröffentlichen Dokumentationen, wie „Wurzeln der Gewalt – Rechter Terror in Deutschland“, beleidigen kritische Bürger in der Tagesschau als „Spinner und Wirrköpfe“. Polizisten sorgen derweilen für eine neue Ordnung auf der Straße, schlagen Frauen, zeigen ihre stärke gegenüber älteren Menschen, welche für die Freiheit einstehen. Sowohl Medien als auch Polizei wenden sich anno 2020 massiv gegen das eigene Volk – jene Menschen, die eigentlich ihre Arbeitgeber sind. Jetzt geht es darum, unsere Rechte einzufordern, selber Verantwortung zu übernehmen. Die Zeit des Wandels ist gekommen, wir müssen nur mutig sein.

Wenn das Gesetztesbündel, (das angeblich!!! jetzt zurück genommen wird), am 14.5. durch den Bundestag kommt, steht es schlimm um uns.
1. Ab 15.5. darf die Bundeswehr im Innern zur Seuchenbekämpfung eingesetzt werden!!!
2. Ab 15.5. dürfen ausländische Truppen in Deutschland eingesetzt werden
Auch und insbesondere solche, die sich hier im Manöver befinden
3. wir haben dejure schon eine Immunitätsausweis Pflicht. Seit dem 27.3.20 gilt das neue Impfpflicht-Gesetz. Daraus der Artikel 5 im besonderen.
4. Reiserouten müssen jetzt schon angegeben werden
5. Erlaubte Reiseziele bestimmt jetzt schon das Bundesgesundheitsamt
6. Reisebedingungen wie Impfung oder ärztliche Untersuchungen müssen erfüllt sein. Jetzt schon.
7. Rückreise nach Deutschland kann verweigert werden.
8. Das Bundesgesundheitsamt bekommt jetzt schon Befugnisse, die nicht mit dem Bundesrat abgestimmt sein müssen
9. Was eine Epidemie ist, bestimmt das BGA Bundesgesundheitsamt
Das ist lange nicht alles, und schaut Euch das Video an.

Das leise Sterben unserer Volksfeste

Die Suche nach Sündenböcken für politische Misswirtschaft ist von allen Jagdarten, die hinterhältigste. Corona-Wahn ohne Ende.

Der MAULKORB-TRÄGER lacht über den „ALUHUT-TRÄGER“ und wartet auf die „rettende“ IMPFUNG

Das Grummeln wird lauter, das „Grundrauschen“, wie die Verfassungsschützer es nennen. Nicht einfach ein Unmut, wie er nach den Wochen drastischer Einschränkungen allseits erwartet worden ist. Vielmehr ein grundsätzlicher Verdacht, dass die Politik, die die deutsche Regierung und ein Großteil der Regierungen der Welt ergriffen haben, nicht die notwendige Gefahrenabwehr ist, als die sie sich ausgibt. Sondern dass in Wahrheit etwas ganz anderes dahinter steckt, etwas Dunkles, über das die verschiedensten Vermutungen kursieren, die aber alle in einem übereinkommen: Es ist eine Verschwörung gegen das Volk, ein Coup gegen die Demokratie.“

Die politisch und medial aufgepumpte Corona-Pandemie, bedroht nun auch unsere Volksfeste. Die Volksfeste sind nicht wegen Corona geschlossen, sondern weil man befürchtet, dass sich dort der Widerstand organisieren könnte…

Beltanefest Wahl-Burg-Nacht – “Walpurgis-Nacht”

sommersonnenwende

Das Bestiefeltest ist der zweite Höhepunkt des keltischen Jahreskreises. Beltane wird in der Nacht zum und am 1. Mai gefeiert. Beltane war wie viele ähnliche Feste ein Frühlings- und Fruchtbarkeitsfest, es gehört zu den sogenannten Feuerfesten. Es steht für das Neuerwachen … Weiterlesen 

Es verschwinden immer mehr Veranstaltungen und machen damit, die Deutsche Kultur um eine Attraktion ärmer! Cui bono? Wem zum Vorteil? 

Nächste Absage: Liebe Haithabu-Fans, schweren Herzens müssen wir aufgrund der Corona-Pandemie den Sommermarkt und die Herbstmesse in Haithabu für dieses Jahr (2020) absagen. Wir haben alle großen Märkte für dieses Jahr abgesagt. Konkret: den Gottorfer Landmarkt (17. Mai), den Sommermarkt im Wikinger Museum Haithabu (9. bis 12. Juli), den Herbstmarkt im Freilichtmuseum Molfsee (3. bis 11. Oktober) und die Wikinger-Herbstmesse in Haithabu (31. Oktober/1. November). All diese Veranstaltungen ziehen jedes Jahr tausende Besucher an. Eine unbeschwerte Umsetzung ist vor dem Hintergrund notwendiger Sicherheitsauflagen und Hygienevorschriften nicht möglich und auch nicht zu verantworten. Zudem möchten wir unsere zahlreichen Aussteller und Partner nicht weiter im Unklaren lassen. Wir bitten um Ihr Verständnis! Mehr über unsere Gründe sowie alle aktuellen Infos, wie es bei uns weiter geht, erfahrt ihr hier: https://landesmuseen.sh/de/coronavirus?fbclid=IwAR3lMqECvle74FI9YkDXEl_kfZ8AGYkTWEgVBNbqGwCTbHcBdPpAqNeiI7IViking_Toto_Germanenherz

 Sie wollen alle (Natur) Völker & Kulturen die sich über tausende von Jahren entwickelt haben zersetzen und auflösen. Denn eine Gesellschaft die keine richtigen Wurzeln mehr hat, neigt zu sinnlosem Konsum und ist leichter vom Staat und Religionen zu kontrollieren. Sie haben die meisten Völker und Kulturen zersetzt.
Ach ja, die Rammeldarmfeien unserer orientalischen, frauenunterdrückenden Mitbürger dürfen „trotz Corona“ gefeiert werden. 🙂 🙂 🙂 Der homophobe, türkische Sultan Erdogan und Diyanet-Präsident Ali Erbas sagten, die Homosexualität sei für den Corona-Ausbruch verantwortlich. Nach seiner These, kennen wir jetzt die Gründungsväter von Corona.  🙂 🙂 🙂

 Religionskritik und virtueller Onlinegedankenaustausch