Über die reiche deutsche Weihnachtskultur und ihren absehbaren Niedergang:


Nur wenige andere Feste zieren das Erdenrund so, wie das Weihnachtsfest. Vergessen dabei wird, dass die zahlreichen Gebräuche des Weihnachtsfestes überwiegend aus Deutschland stammen und sich von Deutschland aus über die gesamte christliche Welt verbreiteten und auch auf andere Kulturen abfärbten.

Gleichwohl ist die deutsche Weihnacht keineswegs ein Fest mit rein christlichen Wurzeln.
Ursprünglich feierten germanische Stämme die Wintersonnenwende um den 21. und auch 22. Dezember, der in der deutschen Sprache auch als Monat ,,Julmond“ bekannt ist. Die Kirche setzte nach der Christianisierung der altdeutschen Stämme (6.- bis 9. Jahrhundert) über die Zeit die Auferstehung Christi schrittweise auf das germanische Julfest der Wintersonnenwende, in dem Christi als neuer Lebensspender und das Erwachen gefeiert wurde. Die Kirche setzte ihre Interpretation nur über ein ursprünglich heidnisches Fest.
In den skandinavischen Sprachen heißt die Weihnacht bis heute ,,Jul“.

Gerne vergessen wird ebenfalls, dass die Weihnacht als Fest der westlichen Kultur, maßgebend auf Gebräuchen beruht, die ursprünglich aus Deutschland stammen:

Zu nennen sind hier zum Beispiel der Weihnachtsbaum, der erstmalig in Straßburg, Reval und in Riga (damals alles rein deutsche Städte) in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts (um 1521) auftauchte.
Die berühmte Weihnachtspyramide tauchte im 19. Jahrhunderts erstmalig im sächsischen Erzgebirge auf. Der Adventskranz wurde ebenfalls im 19. Jahrhundert von Johann Hinrich Wichern aus Hamburg erfunden.
Auch der beliebte Weihnachtskalender ist eine Erfindung des 19. Jahrhunderts und stammt aus dem protestantischen Norddeutschland.

Die Gestalt des Knecht Ruprecht soll bereits auf germanische Überlieferungen zurückgehen. Die Gestalt des Christkinds stammt aus der Zeit der Reformation (16. Jahrhundert) und diente einst als deutsches Gegenstück zum Nikolaus. Auch der Weihnachtsmann ist keine Erfindung von ,,Coca Cola“ sondern geht auf germanische Wurzeln zurück.

21.12 – 06.01 Julfestzeit und magische Rauhnächte

 Germanenherz wünscht allen Beseelten, friedliche und besinnliche Festtage.
Gledelig Jul und erkenntnisreiche, magische 12 Rauhnächte. Ein gesundes neues Jahr und uns allen eine bessere Zeit!. In diesem Sinne, Heil und Segen auf all unseren Wegen.

Ach ja, bevor Ich es vergesse. Ich wünsche allen meinen Scheinheiligen Freunden, Kollegen, Bekannten, der Buckligen Verwandschaft und all denen, die mich eh am Arsch lecken können, ein fröhliches, besinnliches und streitsames Heuchlerfest. Erfüllt von Spontanen, Aufgestauten und erxplodierenden Aggro-Emotionen. Möge euch heuchlerische Brut, der Heilige-Blitz beim Kacken niederstrecken. Halleluja.  Den Rest habe Ich lieb, wisst ihr ja.

Wir sind von Nordlands Art !
jul-2016Wenn durchs Land der Herbstwind pfeift, sind schon Berg und Tal bereift, dann wendet sich mit frohem Sinn, unser Herz zur Julzeit hin:
Herbststürme brausen, grau das Himmelszelt, wir harren und hausen in unsrer dunklen Welt.
Kein Wettersturm ist uns zu hart; wir sind von Nordlands Art!

Hat der Julmond Schnee gebracht, freuen wir uns dieser Pracht.
Hei, frisch die Schneeschuh angeschnallt, uns ist kein Schnee zu kalt;
Schneestürme brausen über Wald und Feld,
wir schlittern und sausen durch unsre weiße Welt.
Kein Aufwärts ist zu steil, zu hart, wir sind von Nordlands Art!

Hat die Zeit uns wohlgetan, sehnen wir das Fest heran,
die Sonnenwend mit neuem Licht, das hell ins Finstre bricht:
Lichter erhellen jedes deutsche Haus, wo wir uns gesellen,
bei Wetter, Sturm und Braus, ums heilge Feuer froh geschart,
wir sind von Nordlands Art!

Mehr zum Thema in den folgenden Links

Julfesten

Julfesten Das Julfest ist ein nordeuropäisches Fest der Wintersonnenwende. Es ist eines der 8 Jahreskreisfeste der alten Germanen. Wintersonnenwende – Das große germanische Fest Rauch von Holz und Harz liegt in der Luft ich atme ein den verlockenden Duft Yulezeit ist da, Yulezeit ist da Im tiefsten Winter, so einsam die Nacht die Sonne wendet und Balder … Weiterlesen

Wodan Ruprecht (Hruodpercht) Wodanstag

Die deutsche Weihnacht ist eine Verschmelzung des christlichen Jesusglaubens mit der germanischen Tradition (Nordlands Art!), da durch die Zwangs-Christianisierung Germaniens das Julfest abgelöst werden sollte. Die Jul-Tradition war derart tief in der völkischen Kultur der Germanen verwurzelt, daß die römische Kirche, wie auch beim Ostara-Fest, eine zuerst beabsichtige Auslöschung verwarf und daraufhin die Julzeit umdeutete … Weiterlesen

Magische Nächte. Die 12 Rauhnächte

Die 12 Rauhnächte Die zwölf Nächte am Ende des Jahres und die mit ihnen verknüpften Mysterien gehen bis in die Antike zurück. Sie haben sowohl römische als auch germanische und sogar indische, japanische und chinesische Wurzeln, und auch heute noch finden sie vielerorts im Brauchtum Beachtung. Nach uralten Überlieferungen suchen zu dieser Zeit die Seelen … Weiterlesen

Zauberei und Hexerei

Die alten Deutschen kannten Zauber mit Tat und Wort; den ersteren verbietet Nr. 10 des Indiculus (de phy-lacteriis et Ugaturis), den zweiten Nr. 12 (de incantationibus). Das Wort Zauber (ahd. zoubar) selbst bedeutet eigentlich „Mennig“, die rote Farbe, mit der die Runen in die Lostäfelchen eingetragen wurden. Das Zauberlied ist die älteste nachweisbare Dichtungsart der … Weiterlesen

Die weisen Frauen Hagedisen – Hexen

Die erfolgreiche Vorgehensweise und die überzeugenden Ergebnisse der heilkundigen Frauen stellten eine große Bedrohung für das aufkommende Christentum, sprich die Kirche dar. Denn diese Frauen verließen sich mit ihren außergewöhnlichen Begabungen eher auf ihre Sinne und Erfahrungen als auf die Gebote des Glaubens. Versuch und Jrrtum lehrte sie Ursache und Wirkung zu erkennen. Sie Forschten … Weiterlesen

Das Erforschen der Zukunft

Als Mittel zur Erforschung des göttlichen Willens bei den Deutschen nennt Cäsar „Losorakel und Prophezeiungen (sortes et vaticinationes; b. g. 150), Tacitus „Götterzeichen und LosorakeV1 (auspicia et sortes, Germ. 10). Beim Los wurde die Gottheit nach ihrem Willen gefragt, im anderen Falle erfuhr man ihn aus gewissen Vorzeichen. Die Wahrsagekunst scheint mehr Aufgabe der Frauen … Weiterlesen

Walhall, Ragnarök: Ende und Neubeginn

Walhalla – das Ziel aller tapferen Krieger Walhall (oder Valhall, im Volksmund oftmals auch Walhalla genannt) bezeichnet in der nordischen Mythologie das Ziel aller gefallenen Krieger, die sich als tapfer erwiesen hatten und in der Schlacht ihr Leben gelassen hatten. … Weiterlesen 

Germanische Mythologie

  EINLEITUNG Es läßt sich mit großer Wahrscheinlichkeit voraussetzen, daß die Stammväter der Germanen, nachdem sie sich von den anderen Ariern getrennt hatten und in zwei Strömen die Ebenen Mitteleuropas und den hohen Norden unseres Kontinents überfluteten, die alten religiösen … Weiterlesen 

Anklage wegen Volksverhetzung

Es ist gar nicht so einfach „die Fackel der Wahrheit“ durch ein Gedränge von indoktrinierten Schafschafe zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen.
So, nun steht die Anklage. Cui bono ? Sie nennen es Volksverhetzung was auf meine Webseiten zum lesen steht. Ich hatte hier mal ein passenden Beitrag zum Thema Es geht wie schon so oft um sogenannte VOLKSVERHETZUNG die keine ist sondern nur die WAHRHEIT.
Der KHK,, der sich von den Kinderdieben mit 3 Anzeigen wegen Beiträge auf meinen Webseiten, vor den Karren spannen liess, der den unrechtmäßigen Zugang zu meiner Wohnung und den Raub meiner IT und Telekommunikation „organisierte und durchführte“, als einziges Beweismittel zur Verfügen zu stellen, daß ist ja wohl ein Witz.  Auch bei dem Thema sehen wir, die Handschrift eines korrupten und rechtbeugenden Justizapparates. Da seht ihr schon, was Sie vorhaben. Die -unabhängige, örtliche Amtsperson Bad Bramstedt Jessica Dammann und dem mit „Beamtenausweis“ prollenden KHK Petersen und KOK Stier,  die im Schlafzimmer den Raub und die Zerstörung meiner IT durchführten, die das Diebstahlprotokoll schrieben, während der KHK Heuer, meine Tochter und Ich, im Wohnzimmer verbleiben mußten,  daß könnte ein Zeuge sein. Und wo ist die Auswertung der Beweise, von meiner IT und Telekommunikation, die hier unrechtmäßig geraubt wurde ??? Da werden die gestohlenen Kinder und das gesundheitliche befinden deren Mutter, fast zur Nebensache bzw. gar nicht erst erwähnt. Die genderisierte Pädo. und Menschenhändler-Justiz ist zu korrupt und weisungsgebunden, um die Zusammenhänge zu verstehen.

Wer derart seine Unschuld verloren hat wie die aktuelle Rechtsprechung der Stasi-BRD-Verwaltung, die können sich ihren moralischen Zeigefinger sonst wohin stecken! Ich glaube mal, (ihr Juristen ohne Bindung an der Rechtswissenschaft) braucht mal eine wichtige und längst überfällige Lektion. Und Ihr könnt mir glauben, Ich werde dem gewachsen sein. Lasst euch überraschen Ich hatte mal Staatsrechtslehre und Verfassungsrecht auf dem Lehrplan. Ex iniuria ius non oritur „Aus Unrecht wird kein Recht entstehen“ Zuschauer sind herzlich eingeladen. Ich habe seit über 10 Jahren keinen Bundes Personalausweis mehr ! Ich bin kein Personal des Bundes. Ich kann Euch auf die Hand versprechen, daß wird auf sicher interessant. Du bist Zeitzeuge  Vorgänge die sich nur noch mit „Standgericht“, „Showprozess“ beschreiben lassen. Rechtsbeugung und Rechtsauslegung nach Ermessen (Willkür) Es geht geradewegs in eine kommunistische DDR 2.0 Diktatur und wer das noch nicht begriffen hat, den halte Ich nach dem Codex Political Korrectness – für Hirntot.

Überhaupt: wer ist denn der Ankläger? Die Staatsanwaltschaft selbst. Sie hätte bei der Konstellation, das keine strafrechtlich relevante Sachverhalte gibt, gar kein Strafverfahren einleiten dürfen. Somit hat auch die Staatsanwaltschaft gegen das Gesetz verstoßen. Denn es ist verboten andere durch falsche Anschuldigung, Beschuldigung strafrechtlich vorzugehen. Also selbst eine Straftat begangen.
Derartige Vorgänge gab es schon einmal in Deutschland. Nun wieder!
Da muss man sich ernsthaft fragen, ob Methoden des nationalistischen Justiz-, Polizei, und Rechtswesen in der Rechtsprechung wieder zum politischen System wiedergeben wurde und schleichend etabliert werden soll. So bekämpft man Unliebsame und Kritiker, kriminalisiert sie und sperrt sie ein. Mundtotmachen ist allerdings schon seit längerem realer Alltag seit einigen Jahren. Erst geschickt versteckt. Doch immer offener und unverhohlen freizügig. Deutschland ist der einzige Staat, im gesamten Europarat sogar, in welchem die Richter von der Exekutive bestellt werden. Und das bedeutet natürlich notgedrungen eine Abhängigkeit, denn der Richter kann von der Exekutive, die ihn bestellt, die ihn befördert, ihn beurteilt, die ihm Vergünstigungen verschafft oder auch versagt, nicht unabhängig sein.

So wird offen gezeigt und bewiesen: Rechtsstaatlichkeit ist auch in Deutschland keine Garantie und wird zunehmend unsicherer. Damals nannte man derartige Methoden der Ermittlung GESTAPO und STASI. Wie nennt man das heute? Das ist eine staatsterroristische Aktion und eine sprudelnde Geldquelle für korrupte Juristen.
Demokratie und Rechtsstaatlichkeit sind unterwandert und ausgehebelt. Nur noch eine Frage der Zeit bis es erneut zur Aufhebung des GG kommt. Einmal.mehr wird bewiesen: Meinungsfreiheit soll abgeschafft und kriminalisiert werden. Wir befinden uns im Krieg gegen das System, und es ist nicht länger nur ein Krieg mit Worten.

Ich schreibe heute Abend weiter zum Thema

Ich glaube an die Wahrheit.
Sie zu suchen, nach Ihr zu forschen in und um uns, muß unser höchstes Ziel sein.
Damit dienen wir vor allem dem Gestern und dem Heute.
Ohne Wahrheit gibt es keine Sicherheit und keinen Bestand.
Fürchtet nicht, wenn die ganze Meute aufschreit.
Denn nichts ist auf dieser Welt so gehasst und gefürchtet wie die Wahrheit.
Letzten Endes wird jeder Widerstand gegen die Wahrheit zusammenbrechen wie die Nacht vor dem Tag! -Theodor Fontane (1819 – 1898)

ergänzend, mein Beitrag von 02 März 2019
Anklage erhoben – unter Beschränkung gemäß § 154 STPO

Erst wenn das letzte Buch verboten, das letzte Wort als politisch inkorrekt geächtet, das letzte rosa Spielzeug verbannt, das letzte Auto verrostet, die letzte Toilette gegendert, der letzte selbständige Gedanke eingegangen und der letzte Witz als diskriminierend verdammt ist,dann werdet ihr merken, dass ihr genau die Diktatur eingeführt habt, vor der ihr uns angeblich immer beschützen wolltet.

Vorab zum Thema: Immer mehr Menschen in Deutschland sitzen im Gefängnis bzw. werden mit hohen Geldstrafen. wegen ihrer Meinung drangsaliert. Wer sich mit einer Meinung vorwagt, die nicht dem Narrativ von Politik und Massenmedien entspricht, hat mit heftigen Anfeindungen durch die öffentlich-rechtlichen Sittenwächter zu rechnen. Obwohl unsere Verfassung jedem Bürger garantiert, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei äußern zu dürfen, herrschen sprech und Denkverbote.

Die Schergen des BRD-Konstrukts täuschen uns mit einer Staatssimulationund verfolgen Aufgewachte, die diese massive Täuschung durchschauen und anprangern. Wie war das am 18.5.1990? Da ist die DDR der BRD beigetreten oder war es vielleicht umgekehrt? Mit der schwindenden Macht der noch Herrschenden schwinden offensichtlich auch die Grundrechte der Bürger. Meinung wird nicht mehr als Bereicherung empfunden, sondern als Gefahr. Und damit wären wir wieder bei der kommunistischen Stasi DDR.

  • Wer die Gender Studies kritisiert, wird als rechts bzw. Nazi diffamiert.
  • Wer die ungeregelte Zuwanderung nicht bejubelt, wird als rechts diffamiert.
  • Wer es nicht normal findet, in der oralen Phase stecken zu bleiben und seine sexuelle Orientierung zu feiern, wird als rechts diffamiert.
  • Wer kein *_Innen schreiben will, wird als rechts diffamiert.
  • Wer die Diskriminierung von Männern und die Auswüchse der Misandrie nicht akzeptieren will, wird als rechts diffamiert.
  • Wer die mannigfaltigen Versuche, individuelle Freiheit einzuschränken und Rechte nur noch an gleichgeschaltete Gruppen zu vergeben, kritisiert, wird als rechts diffamiert.

Die Liste ließe sich ohne Ende fortsetzen. Wenn der Gesetzgeber Gesetze erlässt, die dem Volk mehr schaden als nützen, dann muß man mal genauer hinsehen.

Der Art 5 MEINUNGSFREIHEIT im Grundgesetz und die Menschenrechte

Artikel 5 des Grundgesetzes sagt:

Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

Der Art 5 MEINUNGSFREIHEIT im Grundgesetz bedeutet ja aber nur ein ABWEHRRECHT des Einzelnen GEGEN den Staat, gegen staatliche Einflussnahme. Das heißt, das Meinungsfreiheitsrecht, die eigene Meinung zu äußern, ist ein Grundrecht, das GEGEN den Staat geltend gemacht werden muss … Weiterlesen 

Eine Meinung ist niemals kriminell es sei denn, du lebst in einem besetzten Land, oder in einem Polizeistaat mit Meinungsdiktatur. In beiden Fällen ist der Verrat, bei den verlogenen Staatsknetenzecken und dem diebischen Werkschutz der ReGIERenden zu finden.Sie haben das Vertrauen der Bürger doppelt missbraucht und sollten in diesem Maße auch zur Verantwortung gezogen werden. Deutschland ist das einzige Land in dem 17.000 neue Polizisten gebraucht werden, „weil angeblich, die Kriminalität sinkt.“, eine erstaunliche Nachricht. Sie verwundert aber alle diejenigen nicht, die sehenden Auges durch unsere Städte gehen und beobachten, wie die öffentliche Sicherheit mehr und mehr verfällt,

Gegen mich bzw. Beiträge dieser Webseiten „Germanenherz und Totoweise“ wird gerade Anklage erhoben. Posteingang 02.03.19 Sie wollen mich seit über 2 Jahre kriminalisieren, weil Ich den 2016 Geplanten und im Januar 2017 den Diebstahl meiner Enkelkinder nicht akzeptieren wollte.

-unter Beschränkung gemäß § 154a STPO – in Neumünster zwischen Mai 2012 und Juni 2016 durch zehn selbstständige Handlungen in drei Fällen in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, gegen Teile der Bevölkerung zum Hass aufgestachelt. Nur mal nebenbei gesagt – Ich wohne seit 2010 in Bad Bramstedt 

 Der Anstand, das Gefühl für Takt und Verhältnismäßigkeit bleibt auf der Strecke. Man beachte mal, die Verhältnismäßigkeit „für eine Meinung und Beiträge auf meinen Webseiten“ Die Zerstörung meiner Familie.
Der Diebstahl meiner Enkelkinder wurde – legalisiert, indem man mich – kriminalisiert.
Der unrechtmäßige Raub meiner IT & Telekommunikation ( 10 000 € Hardware und über 100 000 € Software) und den Sachschaden in meiner Wohnung,
Daß alles, wegen § 154a STPO ??? Verdacht der Volksverhetzung Und meine Runenbeiträge, seien nationalsozialistische Ideologien, des Weiteren, wurden ein Paar hier eingestellte und präsentierte Bücher beanstandet. Wer in Deutschland offen mit seinem Namen seine Meinung kundtut, muss befürchten, die volle Macht der heuchlerischen Justiz zu spüren zu bekommen.

Die Staatsanwältin Kuhlbrodt möchte das Hauptverfahren gegen mich eröffnen.
Ich kann innerhalb 1 Woche Bla Bla Fristablauf usw.

Amtsgericht Neumünster
Boostedter Strasse 26
24534 Neumünster
Tele: 04321 940 222
Fax: 04321 940 228
Akten / Geschäftszeichen.
201 Ds 590 Js 39852/16

Wo sind meine Anwälte – für Wahrheit, Recht und Freiheit! ???

Es ist ja nicht so, daß Ich nicht in der Kenntnis bin, worum es hier geht. Ich bin in der rechtswissenschaftlichen Staatsrechtslehre und dem Verfassungsrecht kundig, und sehr gut vorbereitet. Stöbert mal durch meine Blogs.

Denn sie säen Wind und werden Sturm ernten. Man reiche mir eine Robe und, man gebe mir die Gelegenheit.

Amtsgericht Neumünster – Amtsgericht Neumünster ??? Da war doch was !
 T.+ S. Haas Klosterbad Konstantin Piontek und Meineid Simon Stache Kiel
Da wurde von dem Rechtsverdeher Wulf CDU 5 Minuten vor Termin, mein Richter getauscht und mein Anwalt Ebel zurück gepfiffen
Herr und Frau Haas durften für 6 Monate Arbeit, auf 28 000€ verzichten. 

Der Stadt Neumünster entstand anschließend, durch Herrn Piontek Klosterbad ein erheblich, finanzieller Schaden.

Simon Stache aus Kiel bekam nach dem Urtel von Piontek, 43 Geräte aus dem Fitnessstudio im Klosterbad, für seine Meineid Falschaussage gegen mich.

Ich habe nach dem haarsträubenden Urteil, die Stadt verlassen, und nie wieder betreten. – Ich wohne seit 2010 in Bad Bramstedt.. Wie kann Ich da, in Neumünster zwischen Mai 2012 und Juni 2016 ??? Ihr bräuchtet doch nur, mein Netzwerkprotokoll-Bericht im 1und1 Router, den ihr hier aus der Wand gerissen habt und meine Handys auslesen. Auf meine IT und Datenträger, könntet ihr ja in der beschlagnahmten Zeit von 12 Monaten, selbst was auf die Datenträger gebastelt haben. was mich nun belasten soll. Von dem Zugang zu meiner Wohnung „ohne örtliche Amtsperson“ über die Beschlagnahme, bis zum heutigen Tage. Ihr hattet kein Recht, meine IT zu beschlagnahmen. Die IT Hard & Software & Telekommunikation, haben nur noch Konsumentenschrott – Wert. Ihr werdet für den Schaden bezahlen.

ergänzend:

Der Maulkorbparagraph 130 StGB Volksverhetzung

Der Begriff Volksverhetzung bezeichnet in der Bundesrepublik Deutschland eine Straftat. Richtiger hieße es jedoch Bevölkerungs-Verhetzung, da Hetze gegen das Deutsche Volk durchaus erlaubt und sogar erwünscht ist. Das Gegenstück in der sogenannten „DDR“ hieß Staatsfeindliche Hetze. Repressive Regime benötigen derlei Willkürparagraphen, um Gegner und Kritiker kriminalisieren zu können und gegebenenfalls mundtot zu machen. Eine Gegenbewegung … Weiterlesen

Grundgesetzwidrigkeit bzw. Nichtigkeit des § 130 Abs. 3

Grundgesetzwidrigkeit bzw. Nichtigkeit des § 130 Abs. 3:
Verstoß gegen Sondergesetzverbot (Art 5 Abs. 2 GG)
und Zitiergebot (Art. 19 Abs. 1 Satz 2 GG)

Ausnahme vom Sondergesetzverbot für § 130 Abs. 3 hinsichtlich Art. 5 Abs. 1 GG ist im „Verbrechensbekämpfungsgesetz” vom 28.10.1994 nicht genannt.

Art. 5 Abs 2 GG enthält ein Verbot von Sondergesetzen bzw. Einzelfallgesetzen. Das Grund-recht auf Meinungsäußerungsfreiheit kann nur von „allgemeinen Gesetzen” eingeschränkt werden: „Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.”

Art. 19 Abs. 1 Satz 2 GG enthält ein Zitiergebot für grundrechteinschränkende Gesetze:
(Satz 1:) „Soweit nach diesem Grundgesetz ein Grundrecht durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes eingeschränkt werden kann, muß das Gesetz allgemein und nicht nur für den Einzelfall gelten. (Satz 2:) Außerdem muß das Gesetz das Grundrecht unter Angabe des Artikels nennen.”

Stefan Huster hat in der Neuen Juristischen Wochenschrift (NJW 8/1996, S. 487 ff.) dargelegt, daß § 130 Abs. 3 StGB mit dem Grundrecht der Meinungsfreiheit (Art. 5 Abs. 1 S. 1) unvereinbar ist: § 130 Abs. 3 stellt„ersichtlich geradezu den Musterfall einer Norm dar, die auf diese (vom Bundesverfassungsgericht näher bestimmten) Weise gegen eine bestimmte inhaltliche Meinung gerichtet ist“(S. 489). Weiter schreibt er: „Das Verbot der Leugnung einer historischen Tatsache in § 130 Abs. 3 StGB ist gewiß ein Sonderfall, sogar ein Fremdkörperin einem freiheitlichen Gemeinwesen.”

Das Bundesverfassungsgericht hat in der Entscheidung vom 4.11.2009, 1 BvR 2150/08, festgestellt, daß § 130 Abs. 4 StGB ein Sondergesetz ist (1. Leitsatz und Abs.-Nr. 53). Die Entscheidung enthält grundsätzliche Festlegungen, die sich auf die Anwendbarkeit des § 130 Abs. 3 auswirken.

Daß die in o.g. Entscheidung aufgestellten Grundsätze nicht nur für § 130 Abs. 4 Bedeutung haben, sondern u.a. auch für § 130 Abs. 3, ist bereits an der Erklärung des 1. Senats des BVerfG erkennbar, daß die Entscheidung „Klarheit über die Rechtslage für Meinungsäußerungen“ schaffen soll und „folglich allgemeine verfassungsrechtliche Bedeutung“ hat (Abs.-Nr. 44).

Daher habe der 1. Senat davon abgesehen, von der durch den Tod des Beschwerdeführers an sich gegebenen Möglichkeit zur Verfahrenseinstellung Gebrauch zu machen (Die Entscheidung erging bezüglich § 130 Abs. 4 aufgrund einer Grundrechtsbeschwerde des vor Beschlußfassung verstorbenen Rechtsanwalts Jürgen Rieger gegen das Verbot eines Gedenkmarsches für Rudolf Heß in Wunsiedel).

Der 1. Senat des BVerfG hat in seiner o.g. Entscheidung betont, daß das Sonderrechtsverbot allgemein gelten muß und sich auf alle meinungsbeschränkenden Gesetze erstreckt (Abs.-Nr. 63).

Als Anzeichen für Sonderrecht führte er ausdrücklich die Anknüpfung eines meinungsbeschränkenden Gesetzes „an bestimmte historische Deutungen von Geschehnissen“ an (Abs.-Nr. 60). Dies trifft zweifellos auf § 130 Abs. 3 zu.

Der 1. Senat des BVerfG stellte fest, daß es sich um an sich mit dem Grundgesetz unvereinbare Sondergesetze handelt, sofern sich Einschränkungen der Meinungsfreiheit nicht allgemein auf Meinungen zu Schreckensherrschaften, sondern auf Meinungen zu geschichtlichen Gewalt- und Willkürregimen besonderer Art beziehen – ausdrücklich benannt: auf Meinungen zu der nationalsozialistischen Herrschaft.

Er erklärte § 130 Abs. 4 StGB aus diesem Grund zum Sondergesetz und sieht ihn trotzdem – als Ausnahme – nur aus dem Grund als mit Art. 5 Abs. 1 und 2 GG vereinbar an, da § 130 Abs. 4 der Gutheißung der „historischen nationalsozialistischen Gewalt- und Willkürherrschaft“ Grenzen setze (Leitsatz Nr. 1) und „nicht schon eine Verharmlosung des Nationalsozialismus als Ideologie oder eine anstößige Geschichtsinterpretation dieser Zeit unter Strafe“ stellt (Abs.-Nr. 82).

Der 1. Senat des BVerfG hält § 130 Abs. 4, obwohl er ein Sondergesetz ist, aus dem Grund für mit dem Grundgesetz vereinbar, da er von der gesetzgeberischen Wertung ähnlich angelegt sei wie § 140 StGB, der die Belohnung und Billigung von bestimmten, tatsächlich begangenen und besonders schweren Straftaten unter Strafe stellt (Abs.-Nr. 82). Soweit nach § 130 Abs. 3 StGB nicht nur ein Billigen bzw. Gutheißen, sondern auch ein „Leugnen“ und Verharmlosen strafbar ist, ist er nach diesen vom BVerfG aufgestellten Grundsätzen mit dem Grundgesetz nicht vereinbar.

Daß trotzdem weiterhin Strafurteile wegen Bestreitens oder Bezweifelns des „Holocaust” gefällt werden, ist wohl darauf zurückzuführen, daß das Bundesverfassungsgericht zu verstehen gab, die BRD dürfe Einzelfall- bzw. Sondergesetze wie in § 130 StGB ausnahmsweise erlassen (Bestrafung einer speziellen Tatsachenbehauptung oder Meinung mit inbegriffenem Verteidigungs- und Beweisverbot) wegen der „einzigartigen“ „geschichtsgeprägten Identität“ der BRD „gegenbildlich” zum Nationalsozialismus (BVerfGE vom 4.11.2009, a.a.O., Abs.-Nr. 65, 66), mit anderen Worten: weil sie die BRD ist (Verstoß gegen das Willkürverbot). Und „aufgrund der Einzigartigkeit der Verbrechen“(BVerfGE a.a.O., Abs.-Nr. 68) bzw. des „Holocaust” (ein Zirkelschluß).

Jedenfalls stufte das Bundesverfassungsgericht in der o.g. Entscheidung § 130 Abs. 4 und (wie oben dargelegt) auch Abs. 3 StGB als Sondergesetz ein (BVerfGE vom 4.11.2009, a.a.O.).

Daß § 130 Abs. 3 als Sondergesetz eingestuft wird, wird von BVerfGE vom 22.06.2018 (1 BvR 673-18) bestätigt (Rn Nr. 22,23)

Ein Verstoß gegen das Zitiergebot hat die Nichtigkeit des Einschränkungsgesetzes zur Folge. Das Zit.i.rgebot soll verhindern, daß neue, dem bisherigen Recht fremde Möglichkeiten des Eingriffs in Grundrechte geschaffen werden, ohne daß „der Gesetzgeber” sich darüber Rechenschaft ablegt und dies ausdrücklich zu erkennen gibt (Warn- und Besinnungsfunktion). Vom Zitiergebot ist zwar die Begrenzung derjenigen Grundrechte nicht betroffen, die von vorneherein mit Schranken versehen sind. Grundsätzlich nicht zitierpflichtig sind daher Einschränkungen der Meinungsfreiheit, weil das Grundrecht nach Art 5 Abs. 2 GG nur „im Rahmen der allgemeinen Gesetze garantiert ist”. Jedoch betrifft das Zitiergebot Gesetze, die darauf abzielen, ein Grundrecht über die in ihm selbst angelegten Grenzen hinaus einzuschränken (BVerfGE 28, 46). (Seifert/Hömig, Kommentar zum Grundgesetz der BRD, a.a.O., Artikel 19 Rn. 4).

Die in Art 5 Abs. 1 GG selbst angelegten Grenzen sind die „allgemeinen Gesetze”.

Das Zitiergebot betrifft mithin nichtallgemeine Gesetze bzw. Sondergesetze.

Da § 130 Abs 3 StGB kein allgemeines Gesetz ist, sondern eine ganz spezielle Meinung verbietet (vgl. oben Huster und die o.g. BVerfGE vom 4.11.2009), stellt er eine Einschränkung dar, die über die in Art. 5 GG angelegten Grenzen der Meinungsäußerungsfreiheit hinausgeht. § 130 Abs 3 geht als „Sondergesetz” bzw. „Einzelfallgesetz” über die übliche Einschränkung der Meinungsäußerungsfreiheit hinaus und stellt eine dem Recht fremde Möglichkeit des Eingriffs in Grundrechte dar.

Das Zitiergebot gilt daher hinsichtlich des § 130 Abs. 3 StGB für Art. 5 Abs. 1 GG. Daß § 130 Abs. 3 eine Einschränkung des Grundrechts der Meinungsäußerungsfreiheit bedeutet, hätte daher bei Beratung und Verabschiedung des § 130 Abs. 3 genannt sein müssen.

Im sog. „Verbrechensbekämpfungsgesetz” vom 28.10.1994 (BGBl. 1 S. 3186), das den § 130 Abs. 3 StGB einführte, ist eine Einschränkung von Art. 5 Abs. 1 GG nicht genannt, weder in Artikel 17 (Einschränkung von Grundrechten) noch sonstwo. Insbesondere steht dort nirgends, daß für § 130 Abs. 3 eine Ausnahme vom grundgesetzlichen Sondergesetzgebot gemacht werde.

§ 130 Abs. 4 und (wie oben dargelegt) auch Abs. 3 wurde vom Bundesverfassungsgericht im Nachhinein (15 Jahre nach Verabschiedung des Abs. 3) als „Sondergesetz” eingestuft. Statt ihn deswegen konsequenterweise als nichtig anzusehen, hat es ihn, wegen seiner Sondereigen-schaft für mit dem Grundgesetz vereinbar erklärt.

Dies ist eine nachträgliche Verschärfung, mit der das Bundesverfassungsgericht sich nicht nur grundgesetzwidrig eine Überkompetenz anmaßte (Verstoß gegen das Gewaltenteilungsprinzip, Art. 20 Abs. 2 Satz 2, wonach die „Gesetzgebung” dem Bundestag obliegt), sondern auch gegen das strafrechtliche Rückwirkungsverbot nach Art. 103 Abs. 2 GG verstieß. Es liegt ein Übergriff des Bundesverfassungsgerichts in die Grundgesetzgebung und in den Kernbereich der Gesetzgebungsgewalt vor.

§ 130 Abs 3 StGB ist aus mehreren Gründen grundgesetzwidrig und nichtig.

Rechtsbeugung, Meineid und Hochverrat.

Justitia die korrupte, rechtsbeugende und weisungsgebundene Hure der Wirtschaft und Poliutik. Die demokratische Gewaltenteilung steht in Deutschland lediglich auf dem Papier und funktioniert in der Praxis nicht.

Das fiel sogar dem Europarat auf, der — Pressezitat: „Deutschland 2009 aufforderte, für die Justiz eine eigene Selbstverwaltung einzuführen und die Möglichkeit abzuschaffen, dass Justizminister der Staatsanwaltschaft Anweisungen … geben können“. Und: „Jetzt hat auch der Generalanwalt beim Europäischen Gerichtshof, Manuel Campos Sánchez-Bordona, gerügt, dass bundesdeutsche Staatsanwaltschaften einem grundsätzlichen Weisungsrecht des Justizministeriums unterstehen. Dadurch fehle ihnen die notwendige Unabhängigkeit, …“. Ende Zitat.

— Aber auch das Richterwesen sowie Legislative / Exekutive sind in Deutschland politisch restlos verfilzt,

Rechtsbeugung, Meineid, Hochverrat. Beschämend für einen sogenannten Rechtsstaat. Die  Justiz kann nur noch als ein erbärmlicher Haufen von ehrlosen Rechtsbeugern angesehen werden – die sich hinter einem „Machtsystem“ verstecken. Wenn sich Richter und Staatsanwälte beim Missbrauch der Amtsgewalt ( § 302 StGB ) gegenseitig decken, dann werden solche Vorgänge auch als organisierte Kriminalität bezeichnet. ( … Weiterlesen

Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler

 

Jetzt wollen sie den Diebstahl offiziell machen

Hier mal die Bestätigung

Sie nennen es:

Wirtschaftliche und rechtliche Jugendhilfe

Es ist nur noch Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler

 

Emilie Ayleen geb. 08.09.2014

Melina Sophie geb. 24.08.2016

Seit Januar 2017 in den Fängen der Menschenhändler. Und auch seit Januar 2017 versucht eine diebische Nazizecke von der Bundespolizei Kiel und die Saatsanwaltschaft Kuhlbrodt Neumünster, mich wegen meiner Webseiten zu kriminalisieren.So sind mir bis Heute, die Hände gebunden.

Welch ein makaberes Tauschgeschäft. Rolli mit 386€ Rente gegen zwei Kinder für den Gender und Pädo-Staat. Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich kotzen möchte.

.

 

 

Melina Sophie 2019

Emilie Ayleen 2019

 Nun, nach über 2 Jahren der Familienentwöhnung und hin und her schieben, was sind das jetzt für Kinder? Die kleine Melina war gerade mal 4 Monate Jung, am Tage des Diebstahl.  Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler

Den Schaden an meiner Tochter und ihren Kindern, kann keiner wieder gut machen.

Wir bekommen ja Bilder

 

 ergänzend: Kinderklau durch Inobhutnahme

Rekordwert Jugendämter nehmen mehr als 84.000 Kinder in Obhut

Rund 84.200 Kinder und Jugendliche sind 2016 in Deutschland  in Obhut und gestohlen genommen worden – so viele wie noch nie.

Ein paar Informationen über die Allmacht der Jugendämter:

1.) Sie dürfen: eigenmächtig, nach eigenem Gutdünken Kinder von ihren Eltern, oder auch anderen Personen jederzeit ohne Prüfung durch ein Gericht wegnehmen und verschleppen.

2.) Das Gericht hat dem Jugendamt keine Vorschriften zu machen, es kann schalten und walten wie es möchte.

3.) Gegen falsche Behauptungen des Jugendamtes können sich Eltern nicht gerichtlich zur Wehr setzen.

4.) Im Gegensatz zu den Eltern brauchen Jugendämter nicht für die Gerichtskosten aufkommen.

5.) Jugendämter unterliegen keiner unparteiischen Kontrolle.

㤠42
Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen

(1) 1Das Jugendamt ist berechtigt und verpflichtet, ein Kind oder einen Jugendlichen in seine Obhut zu nehmen, wenn
1. das Kind oder der Jugendliche um Obhut bittet oder
2. eine dringende Gefahr für das Wohl des Kindes oder des Jugendlichen die Inobhutnahme erfordert und
a) die Personensorgeberechtigten nicht widersprechen oder
b) eine familiengerichtliche Entscheidung nicht rechtzeitig eingeholt werden kann oder
3. ein ausländisches Kind oder ein ausländischer Jugendlicher unbegleitet nach Deutschland kommt und sich weder Personensorge- noch Erziehungsberechtigte im Inland aufhalten.
2Die Inobhutnahme umfasst die Befugnis, ein Kind oder einen Jugendlichen bei einer geeigneten Person, in einer geeigneten Einrichtung oder in einer sonstigen Wohnform vorläufig unterzubringen; im Fall von Satz 1 Nr. 2 auch ein Kind oder einen Jugendlichen von einer anderen Person wegzunehmen.“
aus: https://dejure.org/gesetze/SGB_VIII/42.html
„…Das Jugendamt ist zu hören; dies begründet keine Weisungsbefugnis des Gerichts. Das Gericht ist nicht befugt, dem Jugendamt bestimmte Ermittlungen oder bestimmte Mitwirkungshandlungen aufzugeben. Das Jugendamt hat vielmehr seinen eigenen pädagogischen Sachverstand entsprechend seinen definierten fachlichen Standards einzubringen…“
aus: https://www.haufe.de/…/jung-sgbviii-50-mitwirkung-in-verfah…
„…Wegen des Charakters der Mitteilung des Jugendamtes als unselbständiger Teil des familiengerichtlichen Erkenntnisprozesses kann das Jugendamt jedoch nicht verpflichtet werden, Berichte, (gutachterliche) Stellungnahmen oder sonstige (mündliche) Äußerungen, die es dem Familiengericht hat zukommen lassen, zu widerrufen, zurückzuziehen oder sonst für unbrauchbar erklären zu lassen (vgl. VG München, Beschluss v. 21.6.2012, M 18 E 12.2701, JAmt 2012 S. 485). Gibt das Jugendamt nach § 50 eine Stellungnahme gegenüber dem Familiengericht ab, ist Adressat dieser Stellungnahme das Gericht und nicht das Kind oder die Eltern, so dass sich diese gegen die Stellungnahme des Jugendamtes nicht gesondert auf dem Verwaltungsrechtswege wehren können… “ aus: https://www.haufe.de/…/jung-sgbviii-50-mitwirkung-in-verfah…

„… Das Jugendamt ist nach § 162 Abs. 2 FamFG auf seinen Antrag hin am Verfahren zu beteiligen (OLG Sachsen-Anhalt, Beschluss v. 5.9.2001 zu §§ 49, 49a FGG, 8 WF 177/01, FamRZ 2003 S. 468). Ist es Verfahrensbeteiligter, entspricht es nicht der Billigkeit i. S. d. § 81 Abs. 1 FamFG, diesem dann ggf. die Kosten des Verfahrens ganz oder auch nur teilweise aufzuerlegen….“
aus: https://www.haufe.de/…/jung-sgbviii-50-mitwirkung-in-verfah…
„…Die Dienst- und Fachaufsicht über die Jugendämter liegt, …, beim Chef bzw. bei der Chefin der Verwaltung.
aus: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Jugendamt
§ 42 SGB VIII Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen – dejure.org
(1) 1 Das Jugendamt ist berechtigt und verpflichtet, ein Kind oder einen Jugendlichen in seine Obhut zu nehmen, wenn 1. das Kind oder der Jugendliche…  https://dejure.org/gesetze/SGB_VIII/42.html

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Kinderschutz – Familienhilfe – Kindesentnahme – Kindesentzug – Kinderraub – Fremdunterbringung – Kindesmissbrauch ?
Jährlich finden mindestens 80.000 Inobhutnahmen statt – durchaus auch mit fadenscheinigen Begründungen, so Christidis.

Was wird mit diesen Kindern gemacht ?
Sexueller Missbrauch wurde an einigen Heimkindern vorgenommen. Sie wurden nicht nur aus ihren Familien, sondern auch aus ihren Schulen herausgerissen. Sie sind oft so gestört, weil sich gerade in diesen Bereichen (Kinderschutz, Kinderheimen) vermehrt Päderasten¹ befinden. Menschen, die Kinder vergewaltigen und missbrauchen, das sind Sadisten. Völlige Überforderung finden wir auch bei Alleinerziehenden, in Armut lebenden Elternteilen. Das ist politisch gewollt. Das System lässt die Kinder ohne Schutz z.B. des Vaters oder der Mutter aufwachsen. Kindern fehlen wichtige Verhaltensweisen, z.B. das Sich-Wehren etc. Diese Kinder werden auch in Schulen oder Freizeiten sexuell genötigt, weil sie niemanden haben, der für sie einsteht.

Entelternung oder Teilentelternung ist ein staatliches Ziel ?
Es wird zumindest gefördert und willkürlich entschieden, welche Institution die Kinder bekommen oder wer der angeblich bessere Elternteil sei. Eltern und Elternteile, die sich nicht wehren können, sind Opfer, auch Eltern, deren Kinder – oft pubertäre Kinder – die sogenannten „Schutz“maßnahmen vom Staat aufsuchen, sind leichte Beute für das System.

Offizielle Forschungsprojekte als getarnte Zuhälter für Kinder
Kinder werden abgegriffen. Sie entwickeln psychische Störungen und werden einer ganz bestimmten Klientel zugeführt. Es gibt auch „offizielle Forschungsprojekte“, die die Kinder nach der Aufnahme missbrauchen. Die Kinder kommen von selbst oftmals aus diesem Sumpf nicht heraus. Nur das fortschreitende Alter kann sie schützen. Wenn die Jugendlichen nämlich aus der begehrten Altersstruktur herausgewachsen sind, dann sind sie für die Vergewaltiger nicht mehr interessant.

Wirtschaftliche Ausnutzung von Kindern
Jugendliche werden nicht nur seelisch und körperlich missbraucht, sie werden auch wirtschaftlich ausgebeutet. Manche werden sogar aus Deutschland rausgebracht, um als Arbeitskräfte in fremden Ländern eingesetzt zu werden. Diese Form von Ausbeutung wird als „Erlebnispädagogik“ tituliert.
Die Eltern wissen davon in den seltensten Fällen. Die Jugendlichen werden von ihren Missbrauchern angehalten, nichts zu erzählen. Die Rollen werden vertauscht: Den Jugendlichen wird erzählt, „Deinen Eltern geht es nicht gut.“ Kinder sollen also ihre Eltern schützen. In Wahrheit können aber die Eltern nicht mehr ihre Kinder schützen.

Frage an Mitarbeiter vom Jugendamt: „Hast du nicht noch ein paar ‚böse‘ Jungs für mich ?
Wissen denn die Mitarbeiter von Jugendämtern und Justiz, was hier geschieht oder geschehen kann ? Es gibt JA-Mitarbeiter, die Kinder professionell in solche Einrichtungen bringen und dafür ordentlich entlohnt werden. Jugendliche haben Frau Christidis selbst berichtet, dass sie gesehen haben, wie „Briefchen“ (Couverts) zugeschoben wurden usw. oder, dass „ein Heimleiter am Telefon einem Jugendamtsmitarbeiter gesagt hat: ‚Ich brauch‘ mal wieder Nachschub, wir hätten da wieder ein Projekt, hast du nicht noch ein paar böse Jungs für mich ?‘ … ja und dann werden die Jungs eben geliefert.“

Humankapital Kinder
Auch Wirtschaftsverbände haben in der Zwischenzeit Expertisen herausgegeben und dargelegt, was für ein monströses Wirtschaftssystem sich gerade in dem Kinder- und Jugendhilfebereich herausgebildet hat. Es hat sich verselbständigt. Viele Kommunalpolitiker sitzen im Vorstand oder im Aufsichtsrat solcher Kindereinrichtungen und machen damit Werbung beim Wähler.  … Weiterlesen 

Heuchlerische und verstohlene Nazijäger
Vorab Info. Für die Klagenden, ungebildeten und geltungsbedürftigen Kuhlbrodt´s „Nazijäger“ Die meine Runenbeiträge für Nationalsozialistische Ideologien halten. Schauen Sie bitte mal, auf mein Banner. Das zu definierende Runentextwerk, befindet sich am Rand, und ist um einiges älter „wie die von … Weiterlesen 

Was soll ich da noch sagen

Der Spitzbuben Erlass und die Robe

Religionskritik und virtueller Onlinegedankenaustausch

Wer stetig lügt und falsches spricht, der gebraucht da gern ein fremd Gesicht. Befasst euch mit dem Esausegen. Die Lügenmacht ist längst allumfassend und kann nur mehr mit diesem Teil aus ihrem eigenen Glauben gebrochen werden. Die Welt ist von 3 Betrügern irregeführt worden: Moses, Jesus und Mohammed.
Vatikan: (Kaballa – Der Sefirot-Baum)

Allvater…. Runa .. (Yggdrasil Göttlicher  Weltenbaum)Textknechtschaften, Gebölke und Gelala bei Germanenherz von Preußen.

https://dailymotion.com/video/xqhs0q?autoPlay=1  Unsere Krone ging verloren.  Aber, ihr werdet sehen, es geht auch ohne Kreuz und Krone. Unser GOTT wohnt im Herzen – nicht im Vatikan! Wir werden „GEMEINSAMals Diener des Staates, etwas ganz Neues aufbauen. Wenn . . . wir ein Volk sind. Wir haben nur die eine Chance „Gemeinsam“ Wir müssen unsere Kräfte bündeln. Wir müssen uns schnellstens Vereinigen. Das ist kein Spaß !!!

Weltweiter Migrationsvertrag als Verpflichtung bei Doppelmoral im Vatikan: Papst feiert Migrationspakt – wollte Vertrag aber selbst nicht unterschreiben

 Der Vatikan hat vor den Vereinten Nationen in New York erneut zur Aufnahme und zum Schutz von Migranten aufgerufen. Besondere Erwartungen setzte er in den geplanten UN-Migrationspakt, sagte Erzbischof Bernardito Auza, Ständiger Beobachter des Heiligen Stuhls bei den UN, am Freitag zum Abschluss der Beratungen über das Abkommen.

 Der weltweite Migrationsvertrag werde es für Staaten, die Zivilgesellschaft und jeden Einzelnen schwieriger machen, die Probleme Betroffener zu ignorieren und der gemeinsamen Verantwortung ihnen gegenüber nicht nachzukommen.
Der Entwurf für den „Global Compact For Migration“ wurde am Freitag in der UN-Vollversammlung in New York beschlossen. Die USA sind nicht an den Verhandlungen beteiligt, auch Ungarn sieht den Vertragstext kritisch. Hauptanliegen des rechtlich nicht bindenden Dokumentes ist eine bessere Organisation der weltweiten Flüchtlings- und Migrantenströme. Es soll im Dezember im marokkanischen Marrakesch offiziell angenommen werden. Hier schauen  https://www.vaticannews.va/de/vatikan/news/2018-07/vatikan-uno-global-compact-for-migration-auza.html
Bischof offenbart: Hinter den Kulissen wurde die Ausrottung der Europäer beschlossen
Ein Plan zur Untergrabung der ethnischen und religiösen Identität Europas. Bischof Athanasius Schneider startet den Weckruf an alle Christen.

Ein Plan, sagt er, sei „lange vorbereitet“. Er hat mit dem Journalisten Bozi darüber gesprochen, aber er sollte auch mit Bergoglio sprechen.
„Das Phänomen der sogenannten“ Einwanderung „ist ein Plan, der von internationalen Mächten für lange Zeit inszeniert und vorbereitet wurde, um die christliche und nationale Identität der Völker Europas radikal zu verändern . Diese Mächte nutzen das enorme moralische Potenzial der Kirche und ihre Strukturen, um ihr antichristliches und antieuropäisches Ziel wirksamer zu erreichen. Zu diesem Zweck wird der wahre Begriff des Humanismus und sogar das christliche Gebot der Nächstenliebe missbraucht „.

Verstehst du? Er spricht vom Kalergi-Plan. Es ist kein Zufall, dass Bergoglio, ebenso wie Merkel, vor einiger Zeit mit dem gleichnamigen Preis ausgezeichnet wurde. Die Kirche ist zu einem bewussten oder unbewussten Instrument des großen Plans der ethnischen Substitution geworden.

Ein Elternpaar aus Schleswig-Holstein, das sein Kind nicht an einem Schulausflug in eine Moschee teilnehmen ließ, ist rechtskräftig zu einem Bußgeld verurteilt worden. Das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht entschied am Dienstag, eine Rechtsbeschwerde gegen ein entsprechendes Urteil des Amtsgerichts Meldorf nicht zuzulassen.

Das selbe Kieler Bildungsministerium hat auch gendergerecht zugestimmt, daß „Vorschulkinder“ zukünftig mit Dildos, Liebeskugeln und Analsex unterrichtet und praktiziert werden. Die Zerstörung der Familie ist eines der wichtigsten Ziele der Illuminaten.

Das Volk , musste schon immer für all die Kosten der Kirchen aufkommen, während die Priester Bischöfe und Kardinäle,ihre dicken Plautzen immer mehr füllten. Irgendwie passt das alles nicht, zu den vielgepriesenen Teilungen von Staat und Kirche. Aber letzendlich wird das Volk von der Kirche dumm gehalten und von Staat arm.

Wir brauchten mehr als 1000 Jahre um festzustellen, daß wir keine Kaiser, Könige und Fürsten benötigen, damit sie mit uns spielen, uns ausrauben und sagen, was wir zu tun und zu lassen haben. Hoffentlich dauert es keine weiteren 1000 Jahre, bis wir feststellen, daß wir dazu auch, keine Regierungen, keine Politiker und keine verlogenen und völkerzersetzenden Religionen brauchen. Auf deren Spielfeld, nach deren Spielregeln, deren Schiedsrichter und deren Moderator ist das Ergebnis doch sehr vorhersehbar. Christentum, Islam u. Judentum haben den gleichen Ursprung und glauben an den selben Gott. Dieser Gott ist für alle drei nur ein Instrument um freie Menschen zu knechten und zu versklaven. Die herrschende religiöse Kaste aller drei Religionen ist das absolut Böse in dieser Welt. Gehirnwäsche ist deren Instrument. Freies Denken wird unterdrückt. Und wo das nicht klappt wird brutale Gewalt angewendet.
 Der Aufruhr, den eine Wahrheit verursacht, ist direkt proportional dazu, wie tief der Glaube an die Lüge war. Nicht über die Tatsache, dass die Welt rund ist, haben sich die Menschen aufgeregt. Sondern darüber, dass die Welt nicht flach war. Wenn ein gut verpacktes Netz aus Lügen den Massen über Generationen hinweg verkauft worden ist, dann erscheint die Wahrheit völlig grotesk und ihr Verkünder wie ein rasender Verrückter. Was glaubt ihr, was hier los wäre, wenn mehr Menschen wüssten, was hier los ist! Sie halten das für Unsinn? Kann sein, aber vielleicht fehlen Ihnen ja auch einfach nur die richtigen Informationen. ***SAGT NICHT IHR HABT NICHTS GEWUSST–ICH HAB ES EUCH GESAGT ***

Die meisten Gläubigen, die heute auf ihren „Messias“ warten, würden ihn dann vielleicht gleich wieder aufhängen. Auf die einsamen Rufer gibt niemand mehr acht. Ein Prophet findet am wenigsten Aufmerksamkeit und Anerkennung in seinem Volk, in seiner Heimat und in seiner eigenen Familie. Noch ehe der Hahn kräht, wirst Du mein Volk, mich dreimal verraten haben.

Die Wahrheit wird von denen Unterdrückt , die viel zu Verbergen und zu Verlieren haben ! Vor allem was die wahren Strukturen im Hintergrund und die Tatsächlichen Machtgefüge Betreffen. Im Römerbrief wirft Paulus den Juden vor, das sie schnell dabei sind „Blut zu Vergießen“, dass sie zu nichts gutem taugen und das auf ihren Wegen „Verderben und Unheil“ ist. Das jetzige Christentum fußt auf deren vor 2000 Jahren geschaffenen Gründungsfigur des heiligen Bartholomäus Baphomet. Als Astaroth transformierte weibliche babylonische Göttin Ištar, die erst zur westsemitischen Göttin Astarte wurde in Berlin ein Tempel gestellt, der Flughafen, hat auch damit was zu tun. Das richtige Christentum ist um einiges Älter. Hier mal schauen  Die christliche Lehre kam aus dem Norden  Was wär‘ ein Gott, der nur von außen stieße, Im Kreis das All am Finger laufen ließe! Ihm ziemt’s, die Welt im Innern zu bewegen, Natur in sich, sich in Natur zu hegen, So daß, was in ihm lebt und … Weiterlesen

Die alten Blutlinien der europäischen Königshäuser und der von ihnen kreierte Vatikan, wollten von Anfang an, die Weltherrschaft über die von Ihnen ausgeraubten, unterjochten und versklavten Völker dieser Erde. Die, die damals behaupteten sie hätten Drachenblut, sind die, die uns schon sehr oft an Fremdmächte verkauft haben. Momentan im aktuellen Weltgeschehen sehr aktiv im Einsatz. Deren Pläne sind Uralt und ganz einfach zu durchschauen. Wer darüber, die Wahrheit schreibt und spricht, muß vor ein Scheingericht.

ergänzend :  Bei der Invasion des Irak wurden mehr als 5 Billionen Dollar an Gold und Öl gestohlen.

Denken Sie daran, dass Saddam keine Massenvernichtungswaffen besaß und nicht am 11. September beteiligt war, aber der Reichtum seines Landes wurde geplündert. Dann gingen sie nach Afghanistan, um die Mohnfelder und die Lithiumminen gewaltsam zu sichern, nachdem die Taliban den ganzen Mohn zerstört hatten. Danach gingen sie und töteten Gaddafi in Libyen, um die Kontrolle über seine mehr als 22 Tonnen Gold, die 30 Billionen mehr Ölpipeline, die Afrika wiederbelebt hätte, und die Diamanten, Silber und andere Lagerstätten zu gewinnen. Überall auf der Welt gibt es Krieg und Genozid für Gold, Öl, Drogen und andere natürliche Ressourcen und alles ist für die Rothschilds, den Vatikan, Könige und Banker, jedoch behaupten sie, dass wir Milliarden den gleichen Familien schulden, die alles gestohlen haben, habe alle Länder geplündert!

Die Kreuzzüge

Germanenherz Die ChristianisierungJeder zugefügte Schaden muss gleichem Maße beglichen werden. Ob nun, Christ, Moslem oder Jude. Sie werden noch dieses Jahr 2018 für ihre Schandtaten, an Mensch, Natur und Tierwelt zahlen. Auge um Auge, Zahn um Zahn. Hand um Hand, Fuß um Fuß, Brand um Brand, Wunde um Wunde, Beule um Beule, Seele um Seele.  So steht es geschrieben, so soll es geschehen!

Der Reichtum der Kirche ist Blutgeld

Der globalistische Plan, 90% der Menschheit auszurotten

Weit jenseits der Ablenkung politischer Streitereien und kultureller Trends ist das große, große Bild, das sich derzeit  in unserer Welt abspielt, der  Plan, 90% der gegenwärtigen menschlichen Bevölkerung auszurotten , um den Planeten zu „retten“ und das zu schützen, was Globalisten als das bezeichnen Zukunft des menschlichen Überlebens im kosmischen Maßstab.

Dieser Plan läuft derzeit aufgrund zweier sehr wichtiger Entwicklungen:

# 1) Der Aufstieg von Robotersystemen  , die menschliche Arbeit ersetzen können, und die Beseitigung der Notwendigkeit einer Welt verarmter menschlicher Arbeiter, deren einziger Existenzgrund – aus Sicht der Globalisten – darin bestand, billige Arbeitskräfte und manipulierte Stimmen zu erhalten.

Wenn Sie noch nicht wissen, dass Roboter die menschliche Arbeit ersetzen, sind Sie weit hinter der Kurve. Wie  diese Zero Hedge-Geschichte  zeigt, werden bereits Hochleistungsroboter eingeführt, die die menschliche Arbeit im Baugewerbe und ähnliche Arbeiten ersetzen können.

# 2) Auszahlungen von Ansprüchen an Menschen belasten die staatlichen Ressourcen  , von denen Globalisten glauben, dass sie für die Besiedlung des Weltraums, die Bewaffnung des Weltraums, die Fast-than-Light-Technologie (FTL) und andere exotische Tech-Systeme verwendet werden sollten, um die menschliche Zivilisation vor kosmischen Bedrohungen zu schützen.

Dank der sozialistischen Politik der Linken sammeln jetzt so viele Menschen Ansprüche, dass die Regierungen die Massen jetzt als untragbare finanzielle Belastung ansehen. Wenn die Massen beseitigt würden, könnten Regierungen, die sich auf dem Weg zur finanziellen Insolvenz befänden, plötzlich ausgeglichene Haushalte erreichen und liquide bleiben (anstatt unter endlosen Schuldenausgaben zusammenzubrechen).

Dies gilt insbesondere, wenn es um den Austausch von Robotern durch menschliche Arbeitnehmer geht, da Roboter keine Sozialleistungen, Lebensmittelmarken, Krankentage oder Altersleistungen erbringen. Sobald Roboter alle Vorteile menschlicher Arbeit ersetzen können, ohne die mit menschlichen Ansprüchen verbundenen Kosten zu tragen, werden die Globalisten ihren Plan zur Ausrottung dessen, was sie als „übermäßig viele Menschen“ ansehen, sehr schnell beschleunigen.

(Siehe mein vollständiges, begleitendes Counterthink-Video weiter unten, in dem dies näher erläutert wird.)

Ein Teil der elitären Rechtfertigung für all dies beruht auf der Tatsache, dass Globalisten glauben, dass die Erde aus mehreren Gründen ein verwundbarer Planet ist, einschließlich Weltraumwetterereignissen (Asteroidenangriffe, Sonneneruptionen usw.) sowie der Erschöpfung natürlicher Ressourcen durch den Menschen.

Die Beseitigung von 90% der menschlichen Bevölkerung ist ihrer Ansicht nach notwendig, um zu verhindern, dass die Ressourcen des Planeten von „ nutzlosen Essern “ verbraucht werden, anstatt in exotische Forschungsprojekte umgeleitet zu werden, die das Überleben der menschlichen Spezies sichern und vor dem Kosmos schützen würden Ereignisse, die im Augenblick die Menschheit auslöschen könnten.

Insbesondere glauben Globalisten, dass die Elitisten der Erde:

  • Besiedle andere Planeten, um die Überlebenschancen der Menschheit zu verbessern.Letztendlich muss diese Kolonisierung über unser Sonnensystem hinausgehen und menschliche Welten in der Nähe anderer Sterne errichten.
  • Bauen Sie schnellere Reisesysteme, um Planeten zu kolonisieren, die andere Sterne in unserer Galaxie umkreisen.
  • Baue exotische planetarische Verteidigungssysteme, die die Erde vor Angriffen anderer Zivilisationen schützen, von denen sie wissen, dass sie den Kosmos bewohnen.
  • Erzielen Sie Durchbruchsschritte in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Quantencomputer und Materialwissenschaften, die beispielsweise den  Bau von Weltraumaufzügen ermöglichen  – ein notwendiger Durchbruch für das Heben von Materialien in die Umlaufbahn, um den Bau menschlicher Kolonien auf dem Mars und anderswo zu unterstützen.

Die gegenwärtige Situation, in der die Regierungen der Erde den größten Teil ihres Vermögens dafür ausgeben, dass „ nutzlose Esser “ weiterleben und sich fortpflanzen, ist nach Ansicht der Globalisten kein nachhaltiges Szenario.

Sie sehen die Ausrottung von 90% der menschlichen Bevölkerung als notwendiges Übel an, um die Welt und die Menschheit im kosmischen Maßstab zu retten. (Es erinnert Sie fast an Thanos aus dem Marvel-Universum, ein mächtiges kosmisches Wesen, das durch das Universum reist und die Hälfte der Bevölkerung auf jedem Planeten ausrottet, dem er begegnet, alles im Namen der Nachhaltigkeit.)

Im Wesentlichen – und dies ist nicht meine, sondern ihre Sichtweise – sollte jeder Dollar, der derzeit einen Empfänger von Lebensmittelmarken ernährt, einen Migranten verarbeitet oder den Ruhestand eines ehemaligen Regierungsangestellten finanziert, besser für die Kolonialisierung des Mars ausgegeben werden, glauben die Globalisten .

All ihre gegenwärtigen Äußerungen über die Befürwortung von Migranten sind lediglich ein Weg, souveräne Nationen zu stürzen, Grenzen zu beseitigen und eine globale Kontrolle der Vereinten Nationen zu etablieren, von der aus die globale Entvölkerung ohne Widerstand unabhängiger Nationalstaaten gesteuert werden kann (dh Trump ist der Feind).

Ein bevorstehender Konflikt wird übrigens zwischen dieser von den Vereinten Nationen geleiteten Weltregierung und dem kommunistischen China sein, das kurz vor seinem eigenen wirtschaftlichen und ökologischen Zusammenbruch steht. Auch hier spielt der Brexit eine Rolle, was den Globalisierungsplan erheblich verzögert.

Wie Globalisten planen, 90% der menschlichen Rasse auszurotten

Der Ausrottungsplan beruht auf der „unbeabsichtigten / absichtlichen“ Freisetzung eines gentechnisch hergestellten biowaffenbasierten Virusstamms. Solche Biowaffen bieten aus Sicht der Globalisten verschiedene Vorteile für die Ausrottungsbemühungen:

1)  Sie sind nicht nachvollziehbar und können ohne weiteres anonym an die Bevölkerung weitergegeben werden.

2)  Sie replizieren sich selbst. Sobald die ursprüngliche Population infiziert ist, muss keine weitere Population hergestellt werden, da die Replikation durch die Zellphysiologie automatisch ausgeführt wird.

3)  Sie nutzen die natürliche Sozialstruktur menschlicher Gesellschaften aus. Leute verbreiten das Virus automatisch, weil die Leute gerne mit anderen Leuten zusammen sind. Nur sehr wenige Menschen sind in der modernen Gesellschaft völlig isoliert.

4)  Sie ermöglichen es den globalistischen Regierungen, „Pandemienotfälle“ zu melden und Massenimpfungen durchzuführen, die natürlich mit zusätzlichen Biowaffen ergänzt werden, um das Aussterben der Pandemie zu beschleunigen. Wenn immer mehr Menschen mit den Impfstoffen infiziert werden, werden die Regierungen die Massenimpfung als „Notfall“ -Initiative für die öffentliche Gesundheit vorschreiben.

Diejenigen, die sich daran halten, werden infiziert. Vergessen Sie niemals, dass die Massen-Polioimpfungen der 1960er und 1970er Jahre  mit Krebsviren durchsetzt waren. Dies wurde von der CDC jahrzehntelang zugegeben, bis vor einigen Jahren die CDC ihre Website mit einer solchen Geschichte bereinigte.

Must-read:  Forscher nach Aufdeckung tödlicher Viren, die durch menschliche Impfstoffe übertragen wurden, inhaftiert

Um diese Erkenntnis weiter zu untermauern, wurden UN-zugelassene Impfstoffe, die Frauen in Kenia verabreicht wurden, in wissenschaftlichen Labors umfassend getestet und mit Unfruchtbarkeitschemikalien versetzt, um die Population der Schwarzen zu verringern. Siehe auch diese Geschichte mit weiteren Details.

5)  Sie zielen tendenziell aggressiver auf Niedriglohn- und Bevölkerungsgruppen der Dritten Welt ab und erreichen eines der Hauptziele der Globalisten, nämlich die „ nutzlosen Esser “ auszulöschen , während die oberen 10% des Menschen erhalten bleiben Bevölkerung, um die Wissenschaft und Innovation durchzuführen, die Globalisten für notwendig halten, um die Erde zu schützen.

Tatsächlich führen die Globalisten Adolf Hitlers Eugenik-Utopie auf globaler Ebene durch, aber anstatt nur sechs Millionen Menschen auszurotten, versuchen die  Globalisten, mehr als sechs Milliarden Menschen zu eliminieren .

Der andere Vorteil von Biowaffen aus Sicht der Globalisten ist, dass sie das Ökosystem nicht so zerstören wie Atomwaffen. Da ein Teil des Ziels darin besteht, Menschen auszurotten, ohne das Ökosystem zu schädigen, sind Biowaffen die naheliegende Wahl und können sogar gezielt auf bestimmte Rassen wie Südamerikaner, Afrikaner oder Europäer ausgerichtet werden.

Die Unterdrückung des globalen Immunsystems ist im Gange, um die Menschheit auf den Angriff mit Biowaffen vorzubereiten

Damit Biowaffen ihr Ziel erreichen, 90% der menschlichen Rasse auszurotten, muss das Immunsystem des Menschen vor der Exposition gegenüber Biowaffen unterdrückt werden.

Dieser Plan ist bereits in vollem Gange .

Die Immunsuppression wird leicht durch mehrere nachstehend beschriebene Vektoren erreicht. Hier sind nur einige Beispiele, wie dies derzeit geschieht:

# 1)  Kontamination  der Böden und der Lebensmittelversorgung durchBioschlammmasse . Siehe meinen kommenden Film Biosludged, der am 28. November startet. Sie können den gesamten Film kostenlos auf  BrighteonFilms.com anschauen .

Der Trailer ist hier zu finden:

# 2) Toxische Medikamente und toxische Impfstoffe  – Fast alle verschreibungspflichtigen Medikamente, die heutzutage von Westlern konsumiert werden, sind biologisch toxisch. Die meisten verursachen auf die eine oder andere Weise eine Unterdrückung des Immunsystems, und viele führen zu Nährstoffmängeln, die das menschliche Immunsystem weiter schwächen.

Es ist  wissenschaftlich erwiesen, dass Grippeschutzimpfstoffe in den folgenden Jahren die Immunantwort schwächen. Das bedeutet, dass jeder, der Impfstoffe einnimmt, anfälliger für Biowaffen ist. Das ist kein Zufall. Es ist ein globaler IQ-Test, um zu sehen, welche Menschen dumm genug sind, um Selbstmord durch Injektion zu begehen, während sie es „Medizin“ nennen.

# 3) Mit neurodegenerativen und immunsuppressiven Chemikalien angereicherte giftige Lebensmittelversorgung  – Die menschliche Lebensmittelversorgung ist absichtlich mit giftigen Chemikalien angereichert, die die Gehirnfunktion, die Immunfunktion und die Fruchtbarkeit beeinträchtigen.

Diese Chemikalien, die als Pestizide und Herbizide bekannt sind, wurden absichtlich entwickelt, um wichtige neurologische oder physiologische Funktionen zu beeinträchtigen. Andernfalls würden sie andere lebende Organismen wie Insekten nicht töten.

Die Tatsache, dass sie als Pestizide ausgewiesen sind, ist ein Beweis dafür, dass sie lebende Organismen töten. Die meisten Menschen wissen das nicht, aber beliebte Frühstückszerealien wie Corn Flakes werden  fast ausschließlich aus Zutaten hergestellt  , die bei der EPA als „Biopestizide“ registriert sind.

# 4) Propagandaangriffe auf die Ernährung:  Der gesamte gefälschte Nachrichtenkomplex verunglimpft weiterhin die Bedeutung von immunstärkenden Nährstoffen wie  Vitamin D , Zink und Selen, in dem Wissen, dass leichtgläubige Nachrichtenkonsumenten davon überzeugt werden können, ihre eigenen Körper nicht zu ernähren.

Diejenigen, die glauben, dass die von Unternehmen geführten Nachrichtenkartelle Selbstmord begehen, wenden sich an Big Pharma anstatt an die ergänzende Ernährung, was dazu führt, dass sie körperlich und geistig schwach werden.

All dies ist beabsichtigt: Schwache Menschen sind für die Info-Propagandisten leichter zu manipulieren und zu kontrollieren. Und das Letzte, was sie wollen, ist, dass Menschen die Fähigkeit erhalten, mit kognitiver Klarheit und geistiger Präsenz zu operieren.

# 5) Chemtrails.  Dies ist ein sehr kontroverses Thema. Nicht jeder Kondensstreifen am Himmel ist ein Chemtrail, aber es ist eine einfache wissenschaftliche Tatsache, dass Wissenschaftler, die sich mit der globalen Erwärmung befassen, bereits in der Lage sind, die Atmosphäre mithilfe von sogenannten Geo-Engineering-Experimenten zu verändern.

Das Thema Chemtrails wurde früher als Verschwörungstheorie verhöhnt,  aber jetzt wird es von Wissenschaftlern  im Namen der Umkehrung des Klimawandels offen diskutiert .

Einige Analysten gehen davon aus, dass die Substanzen, die in die Atmosphäre „verändert“ werden, auch dazu dienen, die Immunfunktion des Menschen zu unterdrücken.

# 6) Die Förderung von immunsuppressivem Sexualverhalten unter Beteiligung mehrerer Partner und analen Penetrationsgeschlechts.  Dieser Punkt beleidigt die leicht beleidigten, aber die Förderung des Lebensstils von Homosexuellen, die ungeschützten Sex mit mehreren Sexualpartnern beinhalten, schafft auch die rasche Übertragung von durch Blut übertragenen Krankheiten.

Genau aus diesem Grund erlebt die Schwulengemeinschaft derzeit eine epidemische Explosion bei Analkrebs, bei der die linken Medien verzweifelt versuchen, unter den Teppich zu kehren, und so zu tun, als ob dies nicht der Fall ist.

# 7) Der geplante Zusammenbruch der globalen Schuldenblase wird derzeit von den Zentralbanken der Welt geplant.  Eines der wünschenswerten Ergebnisse ist der Sturz der Nationen der Ersten Welt in finanzielle Not, was letztendlich Infektionskrankheiten fördert und den Zugang zu medizinischer Versorgung erschwert.

Genau in diesem Moment sind  die Straßen von San Francisco mit menschlichen Fäkalien und Drogennadeln übersät . Die medizinischen Implikationen des finanziellen Zusammenbruchs von Städten in von Kot geplagten Schmutzzentren sollten offensichtlich sein. Verarmte Städte und Nationen sind Kloake für die Ausbreitung von Pandemien. Finanzkollaps ist nur ein kleiner Teil des großen Ganzen.

Das Fazit ist, dass  die Bemühungen, Ihr Immunsystem zu stärken, bereits in vollem Gange sind . Stellen Sie sicher, dass Sie genau das tun, was die Anti-Human-Medien von Ihnen verlangen, und nehmen Sie weiterhin „Ihre“ Grippeimpfung.

Ihr Gehorsam gegenüber diesem Quacksalber-Ritual ist erforderlich, damit Sie den Interessen der Globalisten „dienen“, indem Sie sich aus dem menschlichen Genpool ausschließen. Je kranker Sie sind, desto leichter können Sie im Interesse der „Rettung der Welt“ getötet werden.

Hier ist die vollständige Erklärung des Videos zu dieser Geschichte:

über humansarefree.com

Quellen:  NaturalNews.com ; 

Brighteon.com

ergänzend

Dresser Industries und das New Manhattan Project

Ich liebe Deutschland

Bild




Name ist Deutschland wißt ihr noch wer ich bin
Hat meine Existenz für euch überhaupt noch einen Sinn

Ihr wart doch einst so stolz auf mich habt alles für mich getan
Doch heute verleugnet ihr meinen Namen fühlt nur noch Schuld und Scham

Ich liege im Sterben keine Rettung weit und breit
Das Herz Europas hört auf zu schlagen nach so langer, langer Zeit
Wenn ihr nicht endlich aufwacht und handelt gibt es keine Hoffnung für mich
Doch wenn ich sterbe, sterbt ihr genau so wie ich — genau so wie ich

Wißt ihr nicht mehr als ich früher war, voller Größe, Mut und Kraft
Habt ihr vergessen wie schön ich war das habt alles nur ihr geschafft
Heute bin ich geteilt überfremdet und für viele nur noch lächerlich
Verhöhnt verspottet ausgenutzt und die Welt lacht über mich

Ich liege im Sterben keine Rettung weit und breit
Das Herz Europas hört auf zu schlagen nach so langer, langer Zeit
Wenn ihr nicht endlich aufwacht und handelt gibt es keine Hoffnung für mich
Doch wenn ich sterbe, sterbt ihr genau so wie ich — genau so wie ich

Ich hab der Welt so vieles gegeben an Kunst, Musik und Kultur
Ihr meinen Stempel aufgedrückt, doch bald verliert sich diese Spur
Wenn du erst aufwachst nach meinem Tode ist es zu spät für dich
Dann erinnere dich an meine Worte und dann weine über mich

Ich liege im Sterben keine Rettung weit und breit
Das Herz Europas hört auf zu schlagen nach so langer, langer Zeit
Wenn ihr nicht endlich aufwacht und handelt gibt es keine Hoffnung für mich
Doch wenn ich sterbe, sterbt ihr genau so wie ich — genau so wie ich
genau wie ich
genau wie ich

Freiheit und Frieden für die Völker dieser Erde

Satans Herrschaft über diese Welt, diese „gegenwärtige, böse Welt“ (Galater 1,4; 1. Johannes 5,19), wird für die nächsten eintausend Jahre beendet sein. Der Kampf um die Kontrolle über die Erde ist vorbei. Nach Gottes Zeitplan wird es Zeit für den Beginn eines neuen Zeitalters. Lebt in Frieden und nimmt alles nicht so ernst was von den Medien kommt!

Satan wird den Planeten Erde nicht für immer beherrschen. Die biblischen Prophezeiungen offenbaren, dass eine erstaunliche Reihe von Ereignissen unsere Welt wie nie zuvor erschüttern und ein neues Zeitalter einleiten wird – ein tausendjähriges Zeitalter unter der Herrschaft des Reiches Gottes (Matthäus 6,10; Lukas 21,31).

Satans Zorn wird sich vor allem gegen Gottes Volk richten, das in Offenbarung 12 symbolisch durch eine Frau verkörpert wird: „Und der Drache wurde zornig über die Frau und ging hin, zu kämpfen gegen die übrigen von ihrem Geschlecht, die Gottes Gebote halten und haben das Zeugnis Jesu“ (Vers 17).

Das hässliche Phänomen der religiösen Verfolgung wird erneut auftreten, und zwar auf Satans Betreiben hin (Offenbarung 2,10). „Dann werden sie euch der Bedrängnis preisgeben und euch töten. Und ihr werdet gehasst werden um meines Namens willen von allen Völkern“, warnte Jesus. „Dann werden viele abfallen und werden sich untereinander verraten und werden sich untereinander hassen“ (Matthäus 24,9-10).

Markus berichtet eine weitere erschreckende Einzelheit über diese verheißene Verfolgung in Christi Prophezeiung: „Und es wird ein Bruder den andern dem Tod preisgeben und der Vater den Sohn, und die Kinder werden sich empören gegen die Eltern und werden sie töten helfen“ (Markus 13,12). In Offenbarung 6, Verse 9-11 wird diese Zeit des Märtyrertums ebenfalls beschrieben.

 Der Übergang von Satans Kontrolle über die Erde zu Gottes Herrschaft wird weder leicht noch schmerzlos erfolgen. Der Prophet Daniel beschreibt es als „eine Zeit so großer Trübsal . . . wie sie nie gewesen ist, seitdem es Menschen gibt, bis zu jener Zeit“ (Daniel 12,1). Christus sagte, dass kein Mensch überleben würde, wenn Gott nicht in die Weltereignisse eingreifen und sein Reich errichten und Satan seiner Herrschaft über die Menschheit entheben würde (Matthäus 24,21-22).

In Offenbarung 9, Verse 1-12 lesen wir von einer anscheinend enormen militärischen Streitmacht, die, symbolisch als ein Schwarm Heuschrecken dargestellt, aus dem Brunnen des Abgrunds aufsteigen wird. Sie wird dann mit fürchterlichen, heuschreckenartigen Vorrichtungen die Menschen wie mit Stacheln von Skorpionen quälen (Vers 5 bzw. 10). Diese Beschreibung klingt erstaunlich ähnlich den Auswirkungen von modernen chemischen und biologischen Waffen.

Diese Leidenswelle wird von „einem König“, dem „Engel des Abgrunds“, dessen Name „auf Hebräisch Abaddon“ heißt und auf Griechisch „Apollyon“, angeführt werden. Diese Titel bedeuten „Zerstörung“ bzw. „Zerstörer“. Dieses Wesen scheint niemand anderes als Satan selbst zu sein, dessen Charakter und Lebenszweck mit diesen Titeln auf perfekte Weise zusammengefasst werden.

Als Nächstes lesen wir von einer gewaltigen militärischen Streitmacht von 200 Millionen Soldaten (Vers 16; Menge-Übersetzung). Danach folgt ein unvorstellbares Blutbad.

 

Ein Drittel der Menschheit – buchstäblich Milliarden von Menschen, wenn man die heutige Erdbevölkerung berücksichtigt –, wird in diesem großen Krieg ums Leben kommen (Verse 15 und 18) und damit die Opferzahlen aller vergangenen Kriege weit in den Schatten stellen.

In dieser Orgie der Zerstörung scheint Satan kurz vor der bevorstehenden Rückkehr Christi seine Kontrolle über die Menschheit nicht mehr länger aufrechterhalten zu können und deshalb bemüht zu sein, so viele von ihnen wie möglich umzubringen.

Bitte mal den folgenden Film Megiddo – The Omega Code 2 anschauen. Der Film zeigt einen Teil des Biblisch Prohezeiten Endzeitgeschehens, Auf den Ebenen von Megiddo kommt es zur alles entscheidenden Schlacht zwischen dem Guten und dem Bösen.

Die Prophezeiungen des Johannes von Jerusalem 

Johannes von Jerusalem (ursprünglicher Name: Jehan de Vezelay), ein französischer Tempelritter des 12. Jahrhunderts, war einer der neun Gründer des geheimnisvollen Templerordens. In der Zeit nach dem Ersten Kreuzzug grub er im Tempelberg von Jerusalem und schien dort ein großes … Weiterlesen 

Der größte Massenmord der menschlichen Geschichte

Climate Geoengineering

 Dass der Papst ein Jesuit ist, ist vielen bekannt. Was den Jesuitenorden auszeichnet, das dürfte jedoch den wenigsten Zeitgenossen bekannt sein.

Es gibt wenig bis nichts, was den Jesuiten nicht vorgehalten worden ist. So sollen sie angeblich die „heimliche Weltregierung“ stellen, wahlweise in Kooperation mit „den“ Juden, „den“ Kommunisten oder „den“ Freimaurern. Und natürlich soll es ein Jesuitenpater gewesen sein, der Adolf Hitlers Hetzschrift „Mein Kampf“ verfasst habe. Solche Gerüchte fußten im Erfolg des Ordens, der zu Diskreditierungen einlud. (Quelle)

Nicht alles an diesen Gerüchten ist falsch. Der Jesuitenorden hat eine innere Geheimstruktur, die jener anderer Geheimbünde sehr ähnlich ist. Und alle Jesuiten müssen einen Schwur leisten, der es in sich hat – und der sich nicht mehr mit dem Christentum als einer friedlichen und verzeihenden  Religion vereinbaren lässt:

Der geheime Schwur der Jesuiten, Eidform(el) des ewig Bösen:

Ich (Name des zukünftigen Mitglieds der Jesuiten), werde jetzt, in der Gegenwart des allmächtigen Gottes, der gebenedeiten Jungfrau Maria, des gesegneten Erzengels Michael, des seligen Johannes des Täufers, der heiligen Apostel Petrus und Paulus und all der Heiligen und heiligen, himmlischen Heerscharen und zu dir, meinem geistlichen Vater, dem oberen General der Vereinigung Jesu, gegründet durch den Heiligen Ignatius von Loyola, in dem Pontifikalamt von Paul III. und fortgesetzt bis zum jetzigen, hervorgebracht durch den Leib der Jungfrau, der Gebärmutter Gottes und dem Stab Jesu Christi, erklären und schwören, dass seine Heiligkeit, der Papst, Christi stellvertretender Vize-Regent ist;

Und er ist das wahre und einzige Haupt der katholischen und universellen Kirche über die ganze Erde; und dass aufgrund des Schlüssels zum Binden und Lösen, der seiner Heiligkeit durch meinen Erlöser Jesus Christus, gegeben ist, er die Macht hat, ketzerische Könige, Prinzen, Staaten, Republiken und Regierungen aus dem Amt abzusetzen, die alle illegal sind ohne seine heilige Bestätigung, und dass sie mit Sicherheit vernichtet werden mögen.…

Weiter verspreche ich, dass ich keine eigene Meinung oder eigenen Willen haben will oder irgendeinen geistigen Vorbehalt, was auch immer, selbst als eine Leiche oder ein Kadaver, sondern bereitwillig jedem einzelnen Befehl gehorche, den ich von meinem Obersten in der Armee des Papstes und Jesus Christus empfangen mag.

Dass ich zu jedem Teil der Erde gehen werde, wo auch immer, ohne zu murren, und in allen Dingen unterwürfig sein will, wie auch immer es mir übertragen wird …

Außerdem verspreche ich, dass ich, wenn sich Gelegenheit bietet, unbarmherzig den Krieg erkläre und geheim oder offen gegen alle Ketzer, Protestanten und Liberale vorgehe, wie es mir zu tun befohlen ist, um sie mit Stumpf und Stiel auszurotten und sie von der Erdoberfläche verschwinden zu lassen; und ich will weder vor Alter, gesellschaftlicher Stellung noch irgendwelchen Umständen halt machen.

Ich werde sie hängen, verbrennen, verwüsten, kochen, enthaupten, erwürgen und diese Ketzer lebendig vergraben, die Bäuche der Frauen aufschlitzen und die Köpfe ihrer Kinder gegen die Wand schlagen, nur um ihre verfluchte Brut für immer zu vernichten. Und wenn ich sie nicht öffentlich umbringen kann, so werde ich das mit einem vergifteten Kelch, dem Galgen, dem Dolch oder der bleiernen Kugel heimlich tun, ungeachtet der Ehre, des Ranges, der Würde oder der Autorität der Person bzw. Personen, die sie innehaben; egal, wie sie in der Öffentlichkeit oder im privaten Leben gestellt sein mögen.

Ich werde so handeln, wie und wann immer mir von irgendeinem Agenten des Papstes oder Oberhaupt der Bruderschaft des heiligen Glaubens der Gesellschaft Jesu befohlen wird.“

Quelle:

1. Prof. Dr. Walter Veith, Kapstadt;

2. Ausschnitt aus dem „Schwur der höchsten Weihe“ der Jesuiten, aufgeschrieben im Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten von Amerika (House Bill 1523, Contested election case of Eugene C. Bonniwell, against Thos. S. Butler, February 15, 1913, pp. 3215-16)

ergänzend

Religionskritik und virtueller Onlinegedankenaustausch

Wacht auf ihr „Schlafschafe“ und schaut mal richtig hin!

Hört auf über Bahnschubser, Vergewaltiger und Mörder zu schimpfen. Die machen nur ihren Job. Seht auf ihre Auftraggeber
Wenn ihr eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet ihr sie bald brauchen, um zu weinen.
.Eine weitere, sehr wahrscheinliche Maßnahme zur Ausschaltung der unbequemen Opposition kann eine strategisch geplante bundesweite Durchsuchungs- Festnahmeaktion gegen alle Regimekritiker (bezeichnet als „Reichsbürger“) sein.

Dazu wurde eigens am 01. Juni 2017 ein neues polizeiliches Ermächtigungsgesetz konstruiert:

Bundesgesetzblatt Jahrgang 2017 Teil I Nr. 33 Gesetz über das BKA und die Zusammenarbeit des Bundes und der Länder in kriminalpolizeilichen Angelegenheiten BKAG  § 89 Einschränkung von Grundrechten-
.
Download:
https://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?startbk=Bundesanzeiger

Nach Ansicht des Generalanwalts am EuGH sind die Staatsanwaltschaften in der BRD nicht unabhängig genug, um einen europäischen Haftbefehl auszustellen. Zahlreiche Auslieferungen deutscher Staatsbürger aus dem Ausland in die Bundesrepublik erfolgten demnach illegal. Es ist nicht das erste Mal, dass das Merkel-Regime sich über Recht und Gesetz hinwegsetzt.

Manuel Campos Sánchez-Bordona hat gerügt, dass bundesdeutsche Staatsanwaltschaften nicht unabhängig genug sind, um europäische Haftbefehle auszustellen. Wie der Generalanwalt beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) zutreffend bemängelte, untersteht eine Staatsanwaltschaft einem grundsätzlichen Weisungsrecht aus dem Justizministerium.  Insoweit kann keineswegs von Unabhängigkeit gesprochen werden, ganz im Gegenteil.

Heiko Maas (SPD) ist ein schillerndes Beispiel dafür, wie schnell die Politik eingreifen kann, wenn etwas in die vermeintlich falsche Richtung läuft. In seiner Zeit als Justizminister entfernte Maas höchstselbst den Generalsbundesanwalt Harald Range in der sogenannten netzpolitik-Affäre, da sich dieser in den Augen des Politikers zu weit aus dem Fenster lehnte. Auch dem Staatsanwalt aus Gera, der es sich tatsächlich wagte, gegen das linksextreme „Zentrum für politische Schönheit“ zu ermitteln, droht jetzt ein ähnliches Schicksal.

Allein diese beiden Beispiele aus der jüngsten Vergangenheit legen offenkundig dar, dass Staatsanwaltschaften in der BRD nicht unabhängig sind. Auch Ermittlungsverfahren gegen Politiker werden immer öfter auf Druck aus dem Justizministerium hin einfach eingestellt. Doch nun bahnt sich ein Skandal von deutlich größerer Reichweite an. Es geht um den europäischen Haftbefehl.

Ein solcher Haftbefehl darf nach Art. 6 Abs. 1 des entsprechenden EU-Rahmenbeschlusses (2002/584/JI) (2) nur von einer Justizbehörde in einem Mitgliedsstaat ausgestellt werden. Während ein nationaler Haftbefehl nach deutschem Recht nur von einem Richter erlassen werden kann, können europäische Haftbefehle von einer Staatsanwaltschaft allein ausgestellt werden. Allein hier zeigt sich schon die Absurdität der bundesdeutschen Verfahrensweise.

Wenn die deutsche Staatsanwaltschaft schon nicht im Alleingang einen nationalen Haftbefehl ausstellen darf, und dafür die Kontrollinstanz eines deutschen Gerichts eingeschaltet werden muss – dann kann nichts Anderes für den europäischen Haftbefehl gelten, der in einem anderen Mitgliedsstaat vollstreckt werden soll. „Es wäre widersinnig, wenn sie (die Staatsanwaltschaft, Anm. d. Red.) nicht die weniger einschneidende Maßnahme (die Ausstellung eines kurzzeitig wirkenden nationalen Haftbefehls), wohl aber die einschneidendere Maßnahme (die Ausstellung eines EHB, der zu einer weitaus längeren Freiheitsentziehung führen kann) treffen könnte“, sagte Generalanwalt Campos Sánchez-Bordona. Durch die fehlende Überprüfung durch ein Gericht ist durch die bundesdeutsche Verfahrensweise die Garantie von gerichtlichem Schutz bedroht, wie sie in Art. 47 der EU-Grundrechtecharta verbürgt ist.

Lassen Sie sich diese Ausführungen auf der Zunge zergehen. Demnach stellen BRD-Staatsanwaltschaften seit Jahren illegale EU-Haftbefehle aus. Sicher haben auch Sie bereits von mindestens einem Fall gehört, in dem ein deutscher Staatsbürger aufgrund eines europäischen Haftbefehls im Ausland festgenommen und in die BRD verschleppt wurde. Wie der EuGH-Generalanwalt feststellte, erfolgten all diese Vorgänge rechtswidrig. In einem Regime, das sich einen feuchten Dreck um Recht und Gesetz schert, ist dies allerdings nicht weiter verwunderlich.

https://www.anonymousnews.ru/2019/05/05/eugh-deutsche-justiz-ist-nicht-unabhaengig-staatsanwaltschaften-duerfen-keine-eu-haftbefehle-ausstellen/

EuGH: Deutsche Staatsanwaltschaften zu abhängig für Europäischen Haftbefehl

Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg hat diese Woche entschieden, dass deutsche Staatsanwälte keine gültigen Europäischen Haftbefehle
ausstellen können (Az. C-508/18, C-82/19, C-509/18).

Grund dafür ist, dass wegen der politischen Weisungsgebundenheit
im deutschen Justizsystem „keine hinreichende Gewähr für Unabhängigkeit
gegenüber der Exekutive“ vorliegt.

Den Luxemburger Richtern zufolge ist deshalb nicht ausgeschlossen,
dass ein Justizminister „im Einzelfall“ einen Staatsanwalt anweist,
einen Europäische Haftbefehl auszustellen.

Auslöser der Entscheidung waren zwei Litauer und ein Rumäne, die mit
Europäischen Haftbefehlen der Staatsanwaltschaften Lübeck und Zwickau
aus Irland ausgeliefert werden sollten.

Die Rechtsanwälte dieser Männer sahen sich das deutsche Justizsystem
an und stellten fest, dass die Staatsanwälte dort nach § 146 des
Gerichtsverfassungsgesetzes (GVG) nicht nur allgemeine, sondern auch
Einzelfallanweisungen annehmen müssen.

Deshalb durften Sie ihrem Eindruck nach keinen „ausstellende
Justizbehörden“ im Sinne des EU-Rahmenbeschlusses zum
Europäischen Haftbefehl sein.

Den kompletten Artikel findet ihr hier : Telepolis

Die Saga vom Volk der Zipfelmützen

Die Ursprünge unserer Gegenwart


1963 – Im US Kongress wird das Kommunistische Manifest, bestehend aus 45 Punkten verlesen. Natürlich wurde dies nie an die große Glocke gehängt, ist aber leicht durch die US Congress Records zu belegen. Man braucht kein Experte sein, um zu sichten, dass wir heute genau dort stehen, was damals noch ein feuchter Traum der Globalisten / Zionisten / Kommunisten war . . . Ich rate dringend das Video bis zum Ende zu schauen. Denn nicht vielen Menschen erschließen sich diese Dinge in ihrer Gesamtheit.

Neue Weltordnung – 19 Punkte, die Karl Marx zur Versklavung der Völker empfiehlt

  19 Punkte, die Karl Marx zur Versklavung der Völker empfiehlt (Katalog-Nr. 3926 im britischen Museum London) 1. Die Jugend durch falsche Grundsätze verderben 2. Die Familien zerstören. 3. Die Menschen durch eigene Laster beherrschen…. 4. Die Kunst entweihen und die … Weiterlesen

Du bist Zeitzeuge

Die Zerstörung der Kirchen weltweit

Gott sagte ..wer an mich glaubt wird erkennen und seinen frieden finden..wer aber dem Satan Luzifer Diehnt wird kriechen und verbrennen.


Religiöse Symbole und Häuser werden abgerißen. Still und leise. Am Ende meiner Textknechtschaft, werdet ihr sehen. Die ganze Nummer, stinkt zum Himmel. Achtet bitte mal, auf das Datum der Erstveröffentlichungen bzw. der Pressemeldungen, geht beim 06.02 los. (Videobeweis hier und am Ende, die Zusammenfassung von meinem Beitrag) Auch die vielen Missbrauchsfälle der Pfaffen werden glatt zur Nebensache, bei dem 9/11 Versicherungsbetrug plus Spendengeldschmarotzen für die dämonische Synagoge des Satans.

….und die Stadt mit dem Eisernen Turm wird brennen und das Herz von Paris wird in Flammen stehen das wird der Anfang sein Im Stiefelland (Italien)bricht eine Revolution aus. Ich glaube, es ist ein Religionskrieg, weil sie viele Geistliche umbringen. Hinter dem Papst sehe ich ein blutiges Messer. Das Alpenland wird von Norden und Süden ein wenig hineingezogen, aber im Osten des Landes ist Ruhe. die Länder an der Nordsee sind bis Belgien hinunter vom Wasser schwer gefährdet. Das Meer ist sehr unruhig, haushoch gehen die Wellen, schäumen tut es, als ob es kochte. Inseln vor der Küste verschwinden und das Klima ändert sich. Ein Teil Englands verschwindet, wenn das Ding ins Meer fällt, das der Flieger hineinschmeißt. Dann hebt sich das Wasser wie ein festes Stück und fällt wieder zurück. Was das ist, weiß ich nicht. Während, oder am Ende des Krieges seh ich am Himmel ein Zeichen, der Gekreuzigte mit den Wundmalen, und alle werden es sehen. Ich habe es schon dreimal gesehen, es kommt ganz gewiß.«Finster wird es werden an einem Tag unterm Krieg. Dann bricht ein Hagelschlag aus mit Blitz und Donner, und ein Erdbeben schüttelt die Erde. Dann geh nicht hinaus aus dem Haus! Die Lichter brennen nicht, außer Kerzenlicht, der Strom hört auf. Wer den Staub einschnauft, kriegt einen Krampf und stirbt. Mach die Fenster nicht auf, häng sie mit schwarzen Papier zu. Alle offenen Wasser werden giftig und alle offenen Speisen, die nicht in verschlossenen Dosen sind. Auch keine Speisen in Gläsern, die halten es nicht ab. Trinkt keine Milch. Kauft ein paar Konservendosen, mit Reis oder Hülsenfrüchten.

Brote und Mehl hält sich, Feuchtes verdirbt, wie Fleisch, — außer in blechernen Dosen. Draußen geht der Staubtod um, es sterben sehr viel Menschen. Die Flüsse werden so wenig Wasser haben, daß man leicht durchgehen könnt‘. Das Vieh fällt um, das Gras wird gelb und dürr, die toten Menschen werden ganz gelb und schwarz. Nach drei Tagen ist alles wieder vorbei. Der Wind treibt die Todeswolken nach Osten ab. Aber noch einmal sage ich es: Geh nicht hinaus, schau nicht beim Fenster hinaus, laß die geweihte Kerze oder den Wachsstock brennen. Und betet. Über Nacht sterben mehr Menschen als in den zwei Weltkriegen.« Alois Irlmayers Prophezeihungen
Notre-Dame de Paris („Unsere Liebe Frau von Paris“)
Die Unserer Lieben Frau, also der Gottesmutter Maria, geweihte Kirche wurde in den Jahren von 1163 bis 1345 errichtet Während die französischen Könige traditionell in der Kathedrale Notre-Dame in Reims gekrönt wurden, ließ sich der zehnjährige englische König Heinrich VI. während des Hundertjährigen Krieges 1431 in Notre-Dame de Paris zum König von Frankreich krönen. Napoléon Bonaparte krönte sich am 2. Dezember 1804 in Anwesenheit des Papstes Pius VII. in Notre Dame selbst zum Kaiser der Franzosen, seine Frau Joséphine krönte er zur Kaiserin. 1558 fand unter großem gejubel der Menschen in Paris die Trauung des künftigen Königs Franz II. und der jungen Königin Maria Stuart statt. 1572 die Trauung des künftigen Königs Heinrich IV. und der Königin Margarete von Valois. auch auf die kolportierte Weissagung des letzten Grossmeisters der Templer bezogen, Jacques de Molay, der zusammen am 18.März 1314 auf dem Vorhof von Notre Dame von einem Religionsgericht der Inquisition zum Tode durch kleines Feuer auf dem Scheiterhaufen verurteilt und gleichen Abends auf dem Judeninselchen hingerichtet wurde. Dort steht heute die Pont Neuf, an der Spitze der Seine-Insel de la Cité, worauf ja Notre Dame steht. Er soll die Verantwortlichen zur Rechenschaft vor dem Gericht Gottes gerufen haben, den Papst Klemens V., willfähriger Diener des Königs Philip des Schönen (chri) innert eines Jahres, – der Papst starb an Diphterie drei Monate später und der König hatte einen Jagdunfall, fiel vom Ross und starb im Herbst, und ALLE anderen in 700 Jahren… Seither sind 705Jahre vergangen, seit dem Scheiterhaufen für die letzten Katharer auf dem Montségur 775, das Ende des Kreuzzuges des katholisch-fränkischen Nordens (langue d’Oïl) gegen den Süden, wisigothisch (langue d’OC, wie Katalanisch noch heute) und stark katharisch „verseucht“.

Notre Dame wurde 1345 fertig gebaut. In den 674 Jahren war nie ein Feuer.

Dass die Kirche gerade jetzt brennt ist natürlich kein „Zufall“!  Als ob es die Heiligen geahnt hätten, entschwebten sie kurz vor dem Brand. Ich sage mal: Die ganze Nummer, stinkt zum Himmel. Das Osterwunder von Paris: 12 Heilige „entschweben“ vor Brand von Notre Dame in den Himmel!

In Paris haben sich 12 Heilige von den Türmen der berühmten Kathedrale Notre Dame in den Himmel erhoben.

 Die Kupferstatuen wurden im Rahmen eines Renovierungsprojekts der Kathedrale von einem 100-Meter-hohen Kran vom Dach entfernt. Für das Projekt sind 6 Millionen Euro eingeplant. Es handelt sich bei den Statuen um etwa drei Meter hohe und 150 Kilogramm schwere Figuren. Darunter sind zwölf Apostel und vier Evangelisten. Sie wurden von Eugene-Emmanuel Viollet-le-Duc entworfen und krönen die Kathedrale seit dem Bau des 96-Meter-hohen Turms Mitte des 19. Jahrhunderts.

„Bereits in der Romanik und später in der Gotik und Renaissance verwendete man, besonders bei größeren Kirchengebäuden, häufig dämonische Gestalten oder Tiere in einer symbolischen Bedeutung. Da sie sich als Wasserspeier ausschließlich an der Außenfassade der Kirchen und niemals innen befinden, symbolisieren sie den Einfluss des Teufels auf die irdische Welt, der in Kontrast zur Reinheit des Himmelsreiches – symbolisiert durch das Innere der Kirche – steht. Diese wasserspeienden Wesen werden Gargoyles, auch Gargylen, genannt und haben den Ruf, Beschützer zu sein. Ihr dämonisches Aussehen soll den Geistern und Dämonen einen Spiegel vorhalten, soll sie vergraulen und somit Kirchen und Klöster vor bösen Mächten schützen. Gargoyles werden oft mit animalischem Körper und Gesicht dargestellt, seltener mit menschenähnlichem Körper und dämonischen Gesichtszügen. Häufig haben sie Schwingen, mit denen sie aber laut Mythologie nicht fliegen, sondern nur gleiten können. Gargoyles besitzen mächtige, dreifingrige Klauen und sind, wie Drachen, 6-gliedrige Lebewesen.“

Fassen wir mal zusammen:

Die Restaurierung der Kirche war längst überfällig.
Ironischerweise könnte ausgerechnet der verheerende Brand die Finanzierung einer vollumfänglichen Renovation des Gotteshauses sichern – und die war schon vorher dringend nötig. Denn Notre Dame ist schon seit Langem baufällig.

Um Geld für die Instandstellung zu beschaffen, hatte das Erzbistum die Stiftung „Friends of Notre-Dame de Paris“ gegründet, die ab 2017 innerhalb von fünf bis zehn Jahren 100 Millionen Euro zusammenbringen sollte. Bis Montag lag dieses Ziel noch weit entfernt. Mittlerweile sind schon mehr als 900 Millionen Euro für den Wiederaufbau aus privaten Mitteln, Stiftungen etc. zugesagt worden.

Rund 90 Prozent der Kunstwerke und Reliquien in Notre-Dame sind nach Angaben eines Versicherungsexperten rechtzeitig vor den Flammen gerettet worden.  2018 wurden 875 Kirchen in Frankreich durch Vandalen attackiert, 3 pro Tag. 129 Kirchen wurden ausgeraubt. Im Jahr 2017 waren es 1.045 Fälle von Vandalismus und 109 Diebstähle.

War das ein Friendly Fire an der Kathedrale Notre Dame ? Benjamin Mouton, der Chef Architekt für historische Monumente in Frankreich sagt, dass das Feuer von Notre Dam kein Unfall sein kann. An der Stelle, wo das Feuer ausbrach, gab es keine Renovierungsarbeiten. Obwohl zu der Zeit niemand mehr gearbeitet hat?! Mouton sagt auch, dass das 800 Jahre alte Eichenholz nicht einfach so Feuer fangen kann. Und er bezweifelt stark, dass es hier mit rechten Dingen zugeht.  Auch ein französischer Abgeordneter zweifelt live auf FOX News die Geschichte an, spricht die anderen Kirchenbrände in Frankreich an. Und nennt das Feuer „ein französisches 9/11, auch wenn niemand dabei starb.“ Zur gleichen Zeit, als die Kathedrale von Notre-Dame in Flammen aufging, brannte auch die Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem. Al-Aqsa sollte wohl wie schon versucht Platz zu machen für den dritten Tempel, dem Zentrum der NWO Zionisten. Gerade als Trump verkündet, dass keine US-Amerikaner und Israelis vor internationale Tribunale gestellt werden können… Das Böse ist immer und überall! Diese Bösen wollen buchstabengetreu, die Bibel und die Prophezeiungen erfüllen..  ergänzende Bemerkung: Innerhalb weniger Stunden kamen eine Halbe Milliarde Euros an Spenden zusammen. Den Satanisten ist ihre Kirche viel wert. Ist es wirklich die zerstörte Kathedrale, die ihnen am Herzen liegt?

Das Böse ist immer und überall!

Warum zahlt die Kirche nicht selbst für Notre-Dame? Eine der reichsten Institutionen der Welt. Seit 2000 Jahren  betreibt die Kirche Vermögensaufbau, durch Lug und Betrug, Krieg, Raub und Mord – Geld für den Wiederaufbau von Notre Dame jedenfalls, wird der Vatikan nicht geben, stellt ein Kardinal klar. Stattdessen werden Bürger um Spenden gebeten . Jede Hunde Hütte ist heute versichert, aber Notre Dame, braucht eine Milliarde Spenden Gelder? Wo durch andere sich, einen Reibach machen. Das unverfälschte Live Bild, deutet auf die Reibachmacher hin – Reibach m. (auch RebbachRewwigRewwich) ‘Gewinn, Verdienst, Zins’ (19. Jh.), aus dem Rotw. nach jidd. re(i)bach, hebr. ręwaḥ ‘Verdienst, Gewinn’. Heute besonders in der Wendung einen Reibach machen ‘einen (überdurchschnittlichen) Gewinn erzielen’. Vgl. älteres RebbesRibbis m. ‘Gewinn, Ertrag’ (17. Jh.), rotw. rabbes, jidd. ribbis ‘Zins’. Dazu vielleicht (vgl. Wolf Rotw. 264berappen Vb. ‘(widerwillig) bezahlen’ (19. Jh., aus der Gauner- und Studentensprache), auch beribbelnberebbelnberabbeln.. Da sollte die Regierung doch eher tatsächlich erwägen, einige Versicherungsdetektive zu Rate zu ziehen. Die ganze Nummer, stinkt zum Himmel.

Alles läuft nach Plan

Was passierte alles an einem 15. April:
-1452 – Geburtstag von Leonardo da Vinci
-1798 – Die unabhängige Republik Genf wird als Département du Léman in Frankreich einverleibt.
-1865 – Präsident Abraham Lincoln stirbt am Morgen, nachdem John Wilkes Booth ihn erschossen hat.
-1912 – Die RMS Titanic sinkt im Atlantik von England nach New York.
-2010 – Der isländische Vulkan Eyjafjallajökull bricht aus. Die Aschenwolke führt zu tagelangen Ausfällen und Verspätungen im Flugverkehr.
-2013 – Bombenanschläge in Boston während des berühmten Boston-Marathons.
-2019 – Die Kathedrale Notre Dame de Paris brennt nieder.
-2019 – Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem brennt
-2019 – Russische Orthodox Kirsche (Ukraine)

Ein UN-Dokument empfiehlt den Austausch der europäischen Bevölkerung mit 674 Mio Migranten … Weiterlesen 

Die Prophezeiungen des Johannes von Jerusalem

Eine Warnung an ALLE – Es ist Krieg! (Sklaven der Schuld)


„Gedanken sind mächtiger als Waffen. Wir erlauben es unseren Bürgern nicht, Waffen zu führen – warum sollten wir es ihnen erlauben, selbständig zu denken?“ Dieses Zitat wird dem Diktator Joseph Stalin zugeschrieben, und wer glaubt, dass diese Haltung einem längst vergangenen dunklen Zeitalter entspricht, ist gut beraten, sich die neofeudalen Strukturen und den Wettbewerb der Gauner in den 193 UN- Schurkenstaaten etwas genauer zu betrachten.

In diesem audiovisuellen Kunstprojekt möchten wir den Fokus auf den ‚Tiefen Staat‘, die Medienmanipulation, sowie die Bildungsindustrie richten, die in letzter Zeit immer mehr in die Kritik gerät, da ihre Lehrpläne hauptsächlich die Produktion und Aufzucht orientierungsloser Weisungsempfänger und Fachidioten zu beinhalten scheinen. Sie ist eine Gehirnwäscheindustrie, welche Hand in Hand mit den gleichgeschalteten Medien und deren Manipulationen agiert und auf diese Weise blinde Flecken im Bewusstsein der Menschen erzeugt.

So ist der klassische Ausspruch „die Wissenschaft hat uns blind gemacht“ auch und gerade zu diesem Zeitpunkt der Geschichte absolut zutreffend und beschreibt den geistigen Zustand des größten Teils der Bevölkerung, die das völlig korrupte System und das Handeln der NWO- Funktionspuppen und Erfüllungsgehilfen nicht durchschaut.

„Kein Baum, so heißt es, kann zum Himmel wachsen, wenn seine Wurzeln nicht in die Hölle hinabreichen.“ (C.G. Jung)
Die visuellen Inhalte des monumentalen Meisterwerks mit dem Titel „Im Schatten – Eine moderne Odyssee“, geschrieben und produziert von Lubomir Arsov, nehmen uns mit auf eine visionäre Reise durch das fragmentierte Unbewusste des Westens. Mutig schauen wir auf den Schatten, um „durch den Schatten ins Licht“ zu finden, wie es Lubomir Arsov in seinem Video beschrieben hat.

Der Autor hält uns einen düsteren Spiegel vor Augen und zeigt uns die vielen facettenreichen Masken eines geisteskranken Systems, welches man im Großen und Ganzen nur noch als Pathokratie beschreiben kann.

Verknüpft haben wir diese dystopische visuelle Reise mit der Coverversion „This is War (Es ist Krieg)“ von Brighter Than A Thousand Suns. Im Text heißt es an einer Stelle: „to the right, to the left. We will fight to the death. To the edge of the earth“ „An die Rechte, an die Linke: Wir werden bis zum Tod kämpfen, bis zum Ende der Welt“ Sinngemäß kann man es mit „bis zum Ende der Welt“ übersetzen, wortwörtlich ließe es sich auch mit „bis an den Rand der Erde „ übersetzen.

Der Auszug zum „Tiefen Staat“ ist aus der PDF „Das Ende der Demokratie – wie wir sie kennen“ von Prof. Bernd Hamm, welche Ullrich Mies zu dem Buch „Fassaden-Demokratie und Tiefer Staat“ veranlasst hat.

Auf die Frage wieso der Mittelstand , die Gewerkschaften oder die Lohnschreiber der Systemmedien diesen ganzen Zirkus noch mittragen, antwortete Ullrich Mies im Interview in etwa wie folgt:
„Solange der Hering nicht zu hoch hängt und der Mittelstand am Haken der Staatsmafia noch am mageren Köder lecken darf, solange spielen sie auch mit und polieren fleißig das Messing auf der schiefen Titanic.“

ergänzend: Deutschland: Ein brutaler Machtkampf wird kommen!

V – wie Vielfalt oder Virus

„Diejenigen, die hinter die Schatten blicken können und die Lügen ihrer Kultur erkennen, werden von der Masse nie verstanden werden, geschweige denn, dass man ihnen glaubt.“

Der Gutmensch

Die sechs internationalen Rechtsebenen

In ihrer Reihenfolge von der übergeordneten zur unterlegenen

GRUNDSÄTZLICHE ERLÄUTERUNG:

 Um die Situation in und um Deutschland zu verstehen, bedarf es Kenntnis des Aufbaus des internationalen Rechtssystems. Es besteht völkerrechtlich Einigkeit darüber, daß zu den Grundsätzen ordentlicher Rechts- staatlichkeit eine Hierarchie der anzuwendenden Vorschriften gehören muß. Auf die deshalb verbindlich definierten Ebenen wiederum sind folgende international vereinbarten Regeln anzuwenden:

Das System der sechs Rechtsebenen ist streng logisch aufgebaut.

Daher gilt, daß eine unterlegene Rechtsebene

  • sich aus einer übergeordneten Ebene ergibt, also darin erwähnt oder genehmigt ist
  • von der genehmigenden Ebene abhängt, mit deren Wegfall also erlischt
  • und dem Sinn oder Wortlaut einer übergeordneten Ebene nicht widersprechen darf.

Die Ebenen des Kriegsrechts (2. / 3.) sind an den fehlenden Frieden gebunden.

Sie sind daher völkerrechtlich anzuwenden,

  • solange ein äußerer und innerer Friede nicht besteht (Waffenstillstand o.ä. ist nicht ausreichend),
  • völkerrechtlich verbindliche, krigesbegründete oder -begründende Freundschafts-, Beistands- oder Militärpakte oder -Bündnisse weiterbestehen,
  • oder ein unterzeichneter, gültiger Friedensvertrag nicht in Kraft getreten ist.

Der Wegfall einer untergeordneten Ebene verweist an die übergeordnete.

Die rechtliche Zuständigkeit wird automatisch auf die nächsthöhere Ebene übertragen, wenn

  • die untergeordnete Rechtsebene sachlich nicht zuständig oder rechtlich nicht zulässig ist,
  • die untergeordnete Rechtsebene suspendiert ist,
  • oder die untergeordnete Ebene aufgehoben oder ihr Geltungsbereich weggefallen ist.

Die Rechtsebenen werden im Folgenden in der Reihenfolge definiert:

  • BEZEICHNUNG DER RECHTSEBENE,
  • Über- und Unterlegenheit gegenüber den anderen Rechtsebenen
  • Grundlage: Nachweis des jeweiligen Gesetzestextes, Fundstelle
  • im definierten Geltungsbereich gültig bzw. in Kraft seit [Datum],
  • Anmerkungen und Besonderheiten,
  • räumlicher Geltungsbereich,
  • oberste Instanz bzw. oberster Befehlshaber (bei Militärgesetzen)

Erste und oberste Rechtsebene:

Das VÖLKERRECHT

unterliegt: nichts – überwiegt: 2. SHAEF – 3. MilReg – 4. Reichsverf. – 5. LänderG. – 6. Ordnungsm (GG)

  • Grundlage: die zwölf Haager Friedensabkommen von 1907,
  • vom Deutschen Reich 1910 ratifiziert
  • davon sehr bekannt: HFA Nr.3, die Haager Landkriegsordnung (HLKO)
  • Geltungsbereich: weltweit in allen Unterzeichnerstaaten
  • Oberste Instanz: Internationaler Gerichtshof, Den Haag, Niederlande

Zweite Rechtsebene:

Das KRIEGSRECHT DES HAUPTSIEGERS

unterliegt: 1.Völkerr. – überwiegt: 3. MilReg – 4. Reichsverf. – 5. LänderG. – 6. Ordnungsm.(GG)

  • Grundlage: die SHAEF*-Gesetze von März 1944
  • im Deutschen Reich in Kraft seit 09.05.1945, Hauptsieger: USA
  • SHAEF: Supreme Headquarters o.t. Allied Expedition Forces
  • Geltungsbereich: 47 Staaten der Erde, aufgezählt in SHAEF-Gesetz Nr. 3
  • Oberste Instanz: Admiral James G. Stavridis, US-eucom, Stuttgart

Dritte Rechtsebene:

Das BESATZUNGSRECHT DER EINZELNEN BESATZUNGSMACHT

unterliegt: 1. Völkerr.- 2. SHAEF – überwiegt: 4. Reichsverf. – 5. Länderges. – 6. Ordnungsm.(GG)

  • Grundlage: die US- / GB-/ F- Militärregierungsgesetze, die SMAD-Befehle 
  • im Deutschen Reich in Kraft seit 1946
  • SMADSowjetische Militär-Administration Deutschland
  • Geltungsbereich: die jeweilige Besatzungszone und der jeweilige Berliner Sektor
  • Oberste Instanz: die US- / britische / russische / französische Militärkommandatur

Vierte Rechtsebene:

Die URSPRÜNGLICHE GESETZGEBUNG DES BESIEGTEN STAATES

unterliegt: 1.Völkerr. – 2. SHAEF – 3. MilReg – überwiegt: 5. Länderges. – 6. Ordnungsm.(GG)

  • Grundlage: im DR die Reichsverfassung in der bereinigten Fassung vom 22.05.1949
  • im Deutschen Reich vollumfänglich in Kraft seit Mittwoch, 18.07.1990, 0.00 Uhr
  • wiedererrichtet 1987, geändert zuletzt 2007
  • Geltungsbereich: das Deutsche Reich in den Grenzen vom 31.12.1937
  • Oberste Instanz: die Reichsregierung in der Reichshauptstadt Groß-Berlin

Fünfte Rechtsebene:

Die URSPRÜNGLICHE GESETZGEBUNG DER LÄNDER DIESES STAATES

unterliegt: 1. Völkerr. – 2. SHAEF – 3. MilReg – 4. Reichsverf. – überwiegt: 6. Ordnungsm.(GG)

  • Grundlage: im DR das Staats- bzw. Verwaltungshandbuch der 17 Reichsländer
  • in Kraft ab der Landesgründung (Freistaaten Preußen und Bayern bereits existent)
  • einige Provinzen gehören zu anderen Reichsländern (etwa Hessen-Nassau zu Preußen)
  • Geltungsbereich: die Reichslandesgrenzen von 1937
  • Oberste Instanz: die jeweilige Landesregierung

Sechste und unterste Rechtsebene:

Die ORDNUNGSMITTEL FÜR BESETZTES GEBIET

unterliegt: 1. Völkerr. – 2. SHAEF – 3. MilReg – 4. Reichsverf. – 5. LänderG. – überwiegt: nichts

  • Grundlage: lt. Art. 43 HLKO: das Grundgesetz für die BRD und die Verfassung der DDR
  • in Kraft seit 1949 bis zur Aufhebung beider zum 18.07.1990, 0.00 Uhr
  • das GG für die BRD war zu keiner Zeit eine Verfassung und ist nicht Teil des Völkerrechts
  • die Verfassung der DDR hatte trotz ihres Namens keinen Verfassungsrang (!)
  • Geltungsbereich: BRD (außer Bayern und Berlin-West) DDR (außer Berlin (-Ost)
  • oberste Instanz: Bundespräsident, Bundesverfassungsgericht (bis 18.07.1990)
  • bzw. SED-Chef, Volksgerichtshof (bis 18.07.1990)

Die Kanzlerakte und Die Lebenslüge der Bundesrepublik

Die Haager Landkriegsordnung und die Gültigkeit bis heute

Das „Haus des Einen“ – In Berlin entsteht der Freimaurertempel der Zukunft

(Berlin) Während der Bevölkerungsumbau rasant an Tempo gewonnen hat, schreitet auch die Schaffung des ideologischen Unterbaus in regen Sprüngen voran. Der rot-rot-grüne Senat der Stadt Berlin faßte den Beschluß, das Baugrundstück für das House of One für nur einen Euro Erbbauzins zur Verfügung zu stellen. Die symbolische Erbpacht unterstreicht die staatliche Förderung für das „Haus für drei Religionen“, das im Herzen von Berlin nach der Idee von Lessings Freimaurerparabel „Nathan der Weise“ entstehen soll. Damit beginn eine neue Etappe, um den Traum der Gnosis von der einen Weltreligion Wirklichkeit werden zu lassen.

Das Gebäude mit dem englischen Namen, auch das ist Programm, soll ein „interreligiöses Bet- und Lehrhaus“ werden. Die englische Bezeichnung soll deutschen Ohren aber auch verschleiern, worum es genau geht. Wörtlich bedeutet sie nämlich das „Haus des Einen“. Das Projekt verfolgt die Idee, die sogenannten „abrahamitischen Religionen“, das Christentum, das Judentum und den Islam, in einem „gemeinsamen Raum“ zusammenzuführen. Anders ausgedrückt: Es soll mit Hilfe des Staates zusammengezwungen werden, was nicht zusammengehört.

Die Idee dazu liegt schon einige Jahre zurück.  Die Baugeschichte

Nach der Wende bekam die protestantische Sankt-Petri-Gemeinde auf der Spreeinsel den Grund zurück, auf der die um 1150 entstandene, einst katholische Petrikirche stand. Sie war in der Reformation von den Protestanten profaniert und übernommen worden. Am Ende des Zweiten Weltkrieges wurde sie bei der Eroberung der Stadt durch die Rote Armee zerstört und 1960 vom SED-Regime abgetragen, weil sie die „sozialistische Stadtentwicklung“ störte. 1964 war der letzte Rest beseitigt.

Die protestantische Gemeinde wußte nach der Wende aber nicht mehr, was sie damit anfangen sollte. Einen Wiederaufbau der Petrikirche wollte man jedenfalls nicht. Ab 2007 erfolgten vom Denkmalamt archäologische Ausgrabungen, da es sich beim Petriplatz um den ältesten Teil Berlins handelt. Neben den Fundamenten der fünf Kirchen, die im Laufe von 750 Jahren hier übereinander errichtet wurden, wurden auch an die 3.000 Gräber gesichert und die sterblichen Überreste, die ältesten aus der Mitte des 12. Jahrhunderts, umgebettet. Das damals rot-rot regierte Berlin, Eigentümerin angrenzender Grundstücke, entwickelte eigene Bebauungspläne. Darin war eine Kirche nicht vorgesehen.

So entstand 2009 aus der protestantischen Kirchengemeinde heraus die „fortschrittliche“ Idee, „etwas weltweit Einmaliges“ zu schaffen: Ein Haus, das Raum für Juden, Christen und Muslime bietet, die durch ein großes „Lehrhaus“ miteinander verbunden sind. Die Rede ist von einem „Sakralbau“ der drei Religionen, was bereits begriffliche Verwirrung erkennen läßt. Im Judentum war nur der Tempel von Jerusalem ein Sakralbau. Der Islam kennt dergleichen gar nicht. Selbst ein protestantisches Gotteshaus, wie es im House of One entstehen soll, ist nicht mit dem Sakralverständnis der katholischen Kirche zu vergleichen. Das Presbyterium der katholischen Kirche ist heiliger Boden, da Gott selbst im Allerheiligsten gegenwärtig ist.

Für das neue Projekt zeigte sich auch die Stadtregierung offen, da zur Realisierung die Zusammenlegung der Grundstücke zu einem größeren Bauareal notwendig wurde.

Vom Staat gewollt

Kultursenator Klaus Lederer, ein Vertreter der radikalen Linken (Die Linke ist die Nachfolgepartei der ehemaligen DDR-Staatspartei SED), begründete die großzügige De-facto-Schenkung des Baugrundstückes mit der „großen Bedeutung des House of One“. Deutschland will, so die Absicht, „weltweites Vorbild für Toleranz, Offenheit, erfolgreichen Dialog und konstruktives Miteinander der Religionen in einer pluralen Stadt“ sein. Berlin soll, geht es nach dem Stadtsenat aus SPD, Die Linke und Grünen, zur Hauptstadt des Multikulturalismus werden. Daß das Projekt von oben gewollt ist, wird nicht nur am symbolischen Erbbauzins deutlich. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) wird Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung House of One. Auch an den Bau- und Unterhaltskosten beteiligt sich die öffentliche Hand großzügig. Die Kosten für die Errichtung des synkretistischen Tempels werden laut Projekt mit 43,5 Millionen Euro beziffert. Je zehn Millionen Euro wurden bereits vom Bund und vom Land Berlin bewilligt. Der Bundestag gab am 23. November 2018 grünes Licht mit dem Beschluß des Haushaltsgesetzes. 9,2 Millionen Euro seien bereits als Spenden eingegangen. Die Namen der Großspender und die gespendeten Summen wären aufschlußreich. Wenn die zehn Millionen erreicht sind, geht es los. Der Grundsteinlegung, die für den 14. April 2020 geplant ist, steht damit nichts mehr im Wege.

Lessings Freimaurerparabel

Der Tag, es ist der Dienstag nach Ostern, ist nicht zufällig gewählt. Am 14. April 1783 wurde Lessings Schauspiel „Nathan der Weise“ in Berlin uraufgeführt. Der Dichter war damals bereits zwei Jahre tot, sein Geist lebt aber fort, wie das Projekt zeigt. Träger seines Erbes war die Freimaurerei, deren Denken inzwischen in immer neue Kreise eindringt. Lessing gilt als der bedeutendste deutsche Dichter der Aufklärung. Diese Verehrung hat er seiner Mitgliedschaft in der Loge zu verdanken, deren Ziele er hochschätzte. Er wurde zwar erst 1771 in Hamburg in die Loge Zu den drei Rosen initiiert und gleich zum Meister erhoben, war aber von Jugend an von der Freimaurerei fasziniert, wie das Gedicht „Das Geheimnis“ des 24-Jährigen belegt. In drei Werken hinterließ er, was die Freimaurerei als „Denkmäler freimaurerischen Geistes“ rühmt. Dazu gehört das Drama „Nathan der Weise“. Ganz der antichristlichen Stoßrichtung der Aufklärung verhaftet, zeichnet er den islamischen Sultan und den jüdischen Kaufmann als liberal, weise und menschenfreundlich, den katholischen Patriarchen von Jerusalem hingegen als finsteren Fanatiker.

Lessings Freimaurergespräche gelten in den Logen als das „klassische Gründungsdokument des modernen Freimaurertums“ (Freimaurer-Lexikon). Georg Christoph Lichtenberg, ein Zeitgenosse Lessings und Sohn eines protestantischen Pastors, meinte gar in einem für katholische Ohren blasphemischen Duktus: „Wenn Lessings Darstellung stimmt, ist es eine Sünde, kein Freimaurer zu sein“.

Mehrere Logen wurden nach Lessing benannt, darunter die 1920 gegründete Großloge Lessing zu den drei Ringen in der Tschechoslowakei. Der Logenname ist eine Anspielung auf „Nathan den Weisen“, womit wir wieder beim House of One wären, das in Berlin auf den Fundamenten einer einst katholischen, dann protestantisierten Kirche entstehen soll, die von den Kommunisten gesprengt wurde. Die Gebäudegeschichte bis zu Nathans „Tempel der Religionen“ gibt in groben Zügen anschaulich zentrale Etappen von Entwicklung und Niedergang des Abendlandes wieder.

Marco Tosatti schrieb im Januar 2018, das eigentliche Ziel sei die Beseitigung der katholischen Kirche, deren Dogmen der dogmenlosen Superreligion im Wege stehen. Es werde von manchen behauptet, so Tosatti, daß es eine geheime UNO-Agentur namens United Religions Organisation (URO) gebe. Ihre Aufgabe sei es Überzeugungsarbeit zu leisten, auch finanzielle, daß sich die religiösen Bekenntnisse in der globalen Welt mit Hilfe des ökumenischen und interreligiösen Dialogs homogenisieren müßten, weil die Toleranz und die religiöse Einheit das wahre, anzustrebende Wohl, alles andere aber ein die Einheit gefährdender „Sonderweg“ sei, der Unruhe und Unfrieden stifte. Auf diesem Weg sei Schritt für Schritt eine „wissenschaftliche Religion“ als neue Staatsreligion zu etablieren.

Zur Existenz dieser Geheimagentur kann mangels Beweisen nichts gesagt werden. Die Intention und Stoßrichtung einer im Westen obrigkeitlich gewollten synkretistischen Homogenisierung der Religionen, die, ihrer übernatürlichen Dimension entkleidet, zu einem religiös verbrämten Arm des Staates werden sollen, ist auf vielfältige Weise erkennbar. Auch darin spiegelt sich das Denken der Aufklärung wider.

Begeisterung in Rom

Das Berliner Projekt scheint, obwohl die katholische Kirche nicht daran beteiligt ist, den Geschmack des derzeitigen Inhabers der Cathedra Petri zu treffen. Am 30. Januar 2018 berichtete der Osservatore Romano, die Tageszeitung des Papstes, ausführlich und ohne jede kritische Distanz über das „Haus für drei Religionen“.

Der Vatikanist Marco Tosatti sprach von einem „Bericht mit synkretistischem Beigeschmack über ein Projekt mit synkretistischem Beigeschmack“. Der Osservatore Romano lobte das House of One als „innovatives Projekt“ und begeisterte sich an der Idee eines „gemeinsames Raumes für die drei großen monotheistischen Religionen“. Nicht minder euphorisch zeigte sich die Tageszeitung des katholischen Kirchenoberhauptes über Berlin als Experimentierfeld von Multikulturalismus und Multireligiosität:

„Der gewählte Platz ist der Petriplatz im mittelalterlichen Teil von Berlin, einer Stadt, die in der jüngsten Geschichte die Zeichen der Spaltung trug, und die heute aber fast zu einem europäischen Symbol des Multikulturalismus geworden ist, mit der Präsenz von 250 verschiedenen religiösen Gemeinschaften.“

Das House of One wird sinnfällig und wohl auch symbolisch auf den Fundamenten, also den Ruinen, der einstigen katholischen Petrikirche errichtet werden, die sichtbar und zugänglich gemacht werden sollen. Das eigentliche Gebäude darüber umfaßt in getrennten Räumlichkeiten eine protestantische Kirche, eine Synagoge und eine Moschee. Überwölbt werden sie jedoch von einem gemeinsamen „Lehrhaus“ mit Kuppel, wenngleich diese außen nicht sichtbar ist (siehe Entwurf). Dieser alle drei Religionen überragende Zentralbau scheint der zentrale Tempel der Zukunft zu sein, der die Religionen zusammenführt und überwindet. Im zentralen Rundbau mit Kuppel „wird Lessings Ringparabel Architektur“, wie die Frankfurter Allgemeine bereits 2012 meinte.

ergänzend

Das heuchlerische Dokument für die menschliche Brüderlichkeit

 (Abu Dhabi) Papst Franziskus hat bei seinem Besuch in den Vereinigten Arabischen Emiraten am Montag mit dem Großimam von Al-Azhar (Kairo) ein gemeinsames „Dokument über die menschliche Brüderlichkeit“ unterzeichnet. Dokument für die menschliche Brüderlichkeit Abu Dhabi, 4. Februar 2019 Im … Weiterlesen 

Religionskritik und virtueller Onlinegedankenaustausch

Gehört mir mein haus ? – leider nein

Das Leben wie wir es heute führen, gespickt von Stress, übermäßigem Konsum und ungesunden Rahmenbedingungen für Mensch, Tier und Natur, ist ein Phänomen, was in der gesellschaftlichen Entwicklung noch nicht lange existiert und das zukünftig gewandelt werden darf – in eine Lebensform auf einer menschlichen und lebenswerten Grundlage, in der wir uns wieder wohlfühlen und uns frei entfalten können.

Über mehrere Jahrtausende gab es Formen des Zusammenlebens, in der Mensch, Tier und Natur gesund und in Harmonie zueinander lebten.

Geeinte deutsche Völker und Stämme ist eine Initiative, in der Menschen sich an die Werte alter Strukturen erinnern und diese wieder aufbauen, in denen wir gemeinsam frei, gesund und voller Freude leben können.

Die Grundlage dazu bieten die höchsten Rechte der Lebendigen auf dieser Erde, die es aus der Macht des Handels zurück zu erwirken gilt.

Heinrich XIII Prinz Reuß – Vortrag beim Worldwebforum 2019

Die Abschaffung der Monarchie und der Status der Bundesrepublik Deutschland

In einem bemerkenswerten Vortrag spricht Heinrich XIII. Prinz Reuß beim Worldwebforum 2019 über die Ursachen der Abschaffung der Monarchie und der bis heute bestehenden Unterjochung. Prinz Reuß trägt hier nicht nur die Geschichte und Enteignung seiner Familie vor, sondern stellt auch zusammengefasst die Fakten zum Status der Bundesrepublik Deutschland dar.

.Auf dem WORLDWEBFORUM am 17.-18. Januar 2019 in Zürich, bestätigt Heinrich der XIII, Prinz Reuss sämtliche Verschwörungstheoretiker.

Nach 30 Jahren Recherche und Informationen aus 1. Hand, lässt er nun die Bombe in der Öffentlichkeit platzen. Wieviel nun davon Notiz nehmen und ihre Konsequenzen daraus ziehen werden, liegt nun an jedem von euch selbst! Ich finde es wird Zeit, dass die NGO in Berlin den deutschen Völkern langsam mal Rede und Antwort zu stehen hat und die Verbrecher zur Rechenschaft gezogen werden!

Da dieses Video zu wichtig ist, als dass es nur in Englisch zu hören gibt, habe ich es ins deutsche übersetzt. Viel zu wichtig ist das als und darf NIE WIEDER unter gehen!.

DAS MUSS JEDER DEUTSCHE WISSEN und VERSTEHEN! WIR WERDEN SEIT ÜBER 100 JAHREN VERARSCHT, BELOGEN, BETROGEN und AUSGERAUBT! Von wem? Na ratet mal! Für Erwachte alles nichts neues, aber für den Schlafmichel, der immer noch an eine heile und friedliche Welt glaubt schon! Wann holen wir unser Land zurück?

ergänzend zum Thema

Deutschland ist eine USrael-Kolonie – die Deutschen werden von einer Fremdherrschaft regiert

big_28312688_0_418-591 Das heutige BRD-Regime ist eine zur Vernichtung Deutschlands und zur multikulturellen Ausrottung des Deutschen Volkes instrumentalisierte Fremdherrschaft hochgradkrimineller Politiker, Juristen und meinungsmanipulierender Schweinejournalisten in Diensten unserer Feinde. Mit dem Deutschen Volk und seinen Lebens- und unterdessen blanken Überlebensinteressen haben diese skrupellosen Volksverräter innerlich nichts mehr gemeinsam. Ihr Gott ist der Zentralrat der polnisch-stämmigen Juden, um die sich 24 Stunden am Tag alles dreht und der das Deutsche Volk im Holocaust der Massenüberfremdung als Sühneopfer dargebracht werden soll. Ihre paranoiden antideutschen Haßaktionen sind der einzige rote Faden ihrer chaotischen Politik. Insbesondere deutlich werden diese an der sowohl gegen das Deutsche Volk und gegen die nationalstaatliche Souveränität Deutschlands, als auch an der zynisch gegen das Grundgesetz gerichteten Irrsinnspolitik hinsichtlich des gesamteuropäischen Verbrechens an den Völkern – der EU. Es handelt sich dabei um eine EUdSSR als Untergliederung der globalen totalitären Weltherrschaft USraels – der „Neuen Weltordnung“. Doch hier will ich ein weiteres in seiner Ungeheuerlichkeit wahrlich unfaßbares BRD-Verbrechen darstellen: Die Kriegsbeteiligung und überhaupt das Militärbündnis der Bundesrepublik und der Bundeswehr an der Seite derjenigen, welche gegen Deutschland und das Deutsche Volk gleichzeitig immer noch die Feindstaatenklauseln aufrechterhalten: … Weiterlesen 

.

Wer oder was ist diese „BRD“?

 Die Souveränität hat nichts damit zu tun, Gesetze oder Anweisungen von kriminellen Vereinigungen anzuerkennen, auch wenn diese Vereinigung mit militärischer und polizeilicher Gewalt ihre Macht erhalten will.
Die Frage, die sich jeder Deutsche stellen muß, ist:
Bleibe ich im Vereinigten Wirtschaftsgebiet als Sklave und Staatenloser mit der Pflicht die Verbrechen der illegalen Beamten, Bedienstete und Gewerbebtriebe auf mich zu nehmen oder berufe ich mich auf das souveräne Deutsche Reich, das für diese Verbrechen nicht verantwortlich ist. Es lebe das wahre Deutsche Reich

Für alle freien und souveränen Deutsche gilt die Reichsverfassung aus dem Jahre 1871, Änderungstand: 28.10.1918, die Gesetzgebung bis zum 29.10.1918 und alle durch den Volks-Bundesrath und Volks-Reichstag beschlossenen Gesetze, sowie das Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz aus dem Jahr 1913 in der Urfassung.
Für diese souveränen Deutschen gelten, alle internationalen Gesetze, die Haager Landkriegsordnung, alle Rechte eines freien Bürgers, das Recht auf Heimat, Recht auf staatliche Ordnung, Recht auf Eingentum, Recht auf Freiheit und Frieden.

Für das BRD-Personal und seinem Sklavendasein in deren Selbstverwaltungen, in Form von Duckmäusern, Steuersklaven, in Form von Gewerbebetrieben, Vereine, Parteien und Selbstverwaltungen angemeldet sind, jede Privatperson mit einem Personalausweis, gelten die Besatzungsgesetze vollumfänglich „SHAEF“ „SMAD“ Direktiven, Kontrollratsgesetze, Weimarer Ermächtigungs-Verfassung und das Versailler Diktat.
Warum Deutschland mit dem BRD-Grundgesetz in keiner guten Verfassung ist

Grundgesetz

Für alles kein Gesetz !
Juristische Offenkundigkeiten nach § 291 ZPO im Jahr 2011
das Grundgesetz FÜR die BRD gilt nicht mehr ! Geltungsbereich fehlt seit 17.07.1990 ! ! !
Der Personalausweis der „Bundesrepublik in Deutschland“ ist kein Nachweis für die deutsche Staatsbürgerschaft.
Dienstausweise des BRD-Verwaltungspersonals sind keine Beamtenausweise.
Die BRD hat kein eigenes Staatsgebiet (vgl. § 185 BBG). Bundesbeamtengesetz (BBG) § 185: „Als
Reichsgebiet im Sinne dieses Gesetzes gilt das Gebiet des Deutschen Reiches bis zum 31. Dezember 1937 in seinen jeweiligen Grenzen, nach diesem Zeitpunkt in den Grenzen vom 31. Dezember 1937“.
Stand: 09.09.2009
Die BRD mit ihren Behörden ist bis heute eine reine Besatzungs-Verwaltungen die nicht den Staat Deutschland repräsentiert sondern Aufgaben im Auftag der Alleiirten ausführt.
Der Staat “Deutsches Reich” besteht fort (vgl. 2 BvF 1/73) (Bundesverfassungsgerichtsurteil aus 1973) und zwar bis heute.
Der Staat “Deutsches Reich” hat bis heute ein Staatsgebiet (vgl. § 185 BBG) (BBG =Bundesbeamtengesetz)
Der Staat “Deutsches Reich” hat bis heute ein Staatsvolk (vgl. RuStAG 1913)
(Staatsangehörigkeitsgesetz)
Der Staat “Deutsches Reich” hat bis heute eine Staatsangehörigkeit (vgl. RuStAG 1913)
Der Staat “Deutsches Reich” hat bis heute eine Verfassung (Reichsverfassung von 1871; Änderungsstand: 28.10.1918)
Die UNO hält bis heute an der Feindstaatenklausel (Charte Art. 53 und Art 107) fest. Feindstaat der UNO ist Deutschland. Die BRD ist Mitglied der UNO.
Landesbeamtengesetz (LBG) § 226 / Reichsgebiet: „Als Reichsgebiet im Sinne dieses Gesetzes gilt das Gebiet des „Deutschen Reiches“ bis zum 31. Dezember 1937 in seinen jeweiligen Grenzen, nach diesem
Zeitpunkt in den Grenzen vom 31. Dezember 1937“. Stand: 09.09.2009
Die BRD hat kein eigenes Staatsvolk (vgl. BRD-StAG)
Die BRD ist kein Staat (vgl. 2 BvF 1/73) (vgl. Rede von Carlo Schmid (SPD) 1948)
Die BRD hat keine Verfassung ( vgl. Art. 146 GG): „Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem
Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.”
Gesetze ohne Verfassung sind nichtig
Die BRD-Staatsanwaltschaften haben mit Streichung des § 1 EG, ZPO, StPO,OWiG, GVG durch das 1.Bundesbereinigungsgesetz zum April 2006 & das 2. Bundesbereinigungsgesetz im November 2007
sowie mit Streichung des § 1 EG, FGG zum 1.9.2009 ein tiefgreifendes Legitimationsproblem.
BRD-Gerichte verfügen nicht über gesetzlich geregelte Geschäftsverteilungspläne (§ 21 e Gerichtsverfassungsgesetz (GVG)).
BRD-Gerichte können keine staatlichen Gerichte sein, da § 15 GVD fehlt. (vgl. § 15 GVG) „Gerichte sind Staatsgericht” dieses Gesetz fehlt für die BRD, ist aber für das Deutsche Reich vorhanden
An BRD-Gerichten sind keine gesetzlichen Richter (Art. 101 GG) tätig. Beschuldigten darf der gesetzliche Richter aber nicht „menschenrechtswidrig“ entzogen werden. ( vgl. § 16 GVG)
Art. 101 Grundgesetz: “(1) Ausnahmegerichte sind unzulässig. Niemand darf seinem gesetzlichen Richter entzogen werden. (2) Gerichte für besondere Sachgebiete können nur durch Gesetz errichtet
werden“.
Art. 1 Grundgesetz: “Das deutsche Volk bekennt zu den universalen Menschenrechten und zum Frieden in der Welt“. Menschenrechtsverstöße werden von der BRD aber nicht verfolgt und bestraft sonden täglich begangen.
§ 16 Gerichtsverfassungsgesetz (GVG): „Ausnahmegerichte sind unstatthaft. Niemand darf seinem gesetzlichen Richter entzogen werden“.
BRD-Gerichte verletzen unter Vorsatz (auch durch nicht gesetzliche Zustellungen) das rechtliche Gehör (Art. 103 GG) der Beschuldigten.
Mit Streichung des Art. 23 GG a. F. ist der Geltungsbereich der BRD erloschen.
Deutschland besteht bis heute in den Grenzen vom 31. Juli 1914 fort. (vgl. 2 BvF 1/73) § 185 BBG verweist auf die Grenzen von 1937 und somit hat jeder BRD-Beamte seinen Amts- und Dienst-Eid auf Deutschland (Deutsches Reich) in den Grenzen von 1937 abgelegt.
BRD-Personal kriminalisiert Deutsche wenn sie sich vor Gericht auf Fakten berufen und bzw. Gesetze zitieren mit Beleidigungsstrafen und Zwangshaft, obwohl Wahrheit und Tatsache keine Beleidung ist.
BRD-Grenzen sind Grenzen der Alliierten, zumal die BRD-Regierung 1989 an der Oder-Neiße Grenze festgehalten hat. Es steht somit außer Frage das die BRD nicht identisch mit Deutschland in den Grenzen von 1937 oder 1914 ist. (vgl. 2 BvF 1/73)
Gesetze ohne Geltungsbereich besitzen keine Gültigkeit und Rechtskraft. (vgl. BverwGE 17, 192=DVBI 1964, 147) (BverGE 3, 288(319f.):6, 309 (338,363)).
Die Staatsangehörigkeit der Deutschen ist nach RuStAG vom 22. Juli 1913 geregelt.
Die BRD hat keine Staatsangehörigkeit. (vgl. Schreiben vom 01.03.2006 Akz.: 33.30.20 – Landkreis Demmin) Zitat: Der Landrat von Demmin, 1. März 2006: „Die Bundesrepublik Deutschland hat an einer
für alle Deutschen geltenden gemeinsamen deutschen Staatsangehörigkeit im Sinne des Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetzes (RuStAG jetzt StAG) von 1913 stets festgehalten. Aus dem Grundsatz des
Fortbestandes des deutschen Staatsvolkes folgt, daß es eine Staatsangehörigkeit der Bundesrepublik Deutschland … nicht gibt.”
Frau Merkel ist Geschäftsführerin einer „Nicht-Regierungsorganistaion“ (Sigmar Gabriel) Staatbürgerliche Rechte garantieren nur ECHTE Staaten ihren Bürgern.
Für die BRD-Verwaltung sind Personalausweisinhaber, die keiner Religions- oder Weltanschauungsgemeinschaft angehören, keine selbst denkenden „natürlichen Personen“ (BGB) sondern als beschlagnahmtes Humankapital, wie Tiere, juristischen Personen mit dem rechtlichen Status von Gegenständen; ohne Menschen- oder Tierrechte!
BRD-Parteien sind nicht rechtsfähige Vereine (§ 37 PartG) deren Mitglieder persönlich für alles was ihre „Führer“ verbrechen nach Art. 6 EGBGB haftbar gemacht werden können

Die Kanzlerakte und Die Lebenslüge der Bundesrepublik

Die Haager Landkriegsordnung und die Gültigkeit bis heute

Das heuchlerische Dokument für die menschliche Brüderlichkeit

 (Abu Dhabi) Papst Franziskus hat bei seinem Besuch in den Vereinigten Arabischen Emiraten am Montag mit dem Großimam von Al-Azhar (Kairo) ein gemeinsames „Dokument über die menschliche Brüderlichkeit“ unterzeichnet.

Dokument für die menschliche Brüderlichkeit

Abu Dhabi, 4. Februar 2019

Im Namen Gottes, der alle Menschen gleich in den Rechten, den Pflichten und der Würde erschaffen hat und sie gerufen hat, wie Brüder untereinander zusammenzuleben, um die Erde zu bevölkern und in ihr die Werte des Guten, der Liebe und des Friedens zu verbreiten.

Im Namen der unschuldigen menschlichen Seele, deren Tötung Gott verboten hat, denn tötet einer einen Menschen, ist es, als würde er die ganze Menschheit töten, und rettet einer einen Menschen, ist es, als würde er die gesamte Menschheit retten.

Im Namen der Armen, der Elenden, der Bedürftigen und der Ausgegrenzten, denen zu helfen, Gott als Pflicht geboten hat, die von allen Menschen eingefordert ist und besonders von jedem reichen und wohlhabenden Menschen.

Im Namen der Waisen, der Witwen, der Flüchtlinge und der aus ihren Häusern und ihren Ländern Vertriebenen; aller Opfer der Kriege, der Verfolgungen und der Ungerechtigkeiten; der Armen, aller, die in der Angst leben, der Kriegsgefangenen, der Gefolterten in irgendeinem Teil der Welt, ohne jeden Unterschied.

Im Namen der Völker, die die Sicherheit, den Frieden und das gemeinsame Zusammenleben verloren haben, indem sie Opfer der Zerstörungen und der Kriege geworden sind.

Im Namen der „menschlichen Brüderlichkeit“, die alle Menschen umarmt, sie eint und gleichmacht.

Im Namen dieser Brüderlichkeit, die von der Politik der Integralismen und der Spaltungen und den Systemen des zügellosen Gewinns und der haßerfüllten ideologischen Tendenzen zerrissen ist, die die Handlungen und Schicksale der Menschen manipulieren.

Im Namen der Freiheit, die Gott allen Menschen geschenkt hat, indem er sie frei erschaffen und dadurch ausgezeichnet hat.

Im Namen der Gerechtigkeit und der Barmherzigkeit, die Grundlagen des Wohlstandes und Pfeiler des Glaubens sind.

Im Namen aller Menschen guten Willens in jedem Winkel der Erde.

Logo des Treffens

Im Namen Gottes und von dem allem erklärt Al-Azhar al Sharif – mit den Muslimen des Orients und des Westens –, zusammen mit der Katholischen Kirche – mit den Katholiken des Orients und des Westens –, die Kultur des Dialogs als Weg, die gemeinsame Zusammenarbeit als Verhaltensweise, das gegenseitige Kennenlernen als Methode und Kriterium anzunehmen.

Wir – die an Gott glauben, in der letzten Begegnung mit Ihm und Seinem Gericht –, ausgehend von unserer religiösen und moralischen Verantwortung und von diesem Dokument, ersuchen uns selbst und die Führer der Welt, die Verantwortlichen der internationalen Politik und der Weltwirtschaft, sich ernsthaft für die Verbreitung der Kultur der Toleranz, des Zusammenlebens und des Friedens einzusetzen; so schnell als möglich einzugreifen, um das Vergießen von unschuldigem Blut zu stoppen und den Kriegen, den Konflikten, der Umweltzerstörung und dem kulturellen und moralischen Niedergang, die die Welt erlebt, ein Ende zu setzen.

Wir wenden uns an die Intellektuellen, an die Philosophen, an die Religionsvertreter, die Künstler, die Medienmacher und die Menschen von Kultur in jedem Teil der Erde, auf daß sie die Werte des Friedens, der Gerechtigkeit, des Guten, der Schönheit, der menschlichen Brüderlichkeit und des gemeinsamen Zusammenlebens wiederentdecken, um die Wichtigkeit dieser Werte als Anker der Rettung für alle bekräftigen und versuchen, sie überall zu verbreiten.

Diese Erklärung, die von einer tiefen Reflexion über unsere heutige Wirklichkeit ausgeht – ihre Erfolge schätzt und ihre Schmerzen, ihre Katastrophen und Unglücke erlebt –, glaubt fest, daß zu den wichtigsten Ursachen für die Krise der modernen Welt ein betäubtes menschliches Gewissen und die Abkehr von religiösen Werten gehören sowie die Vorherrschaft des Individualismus und der materialistischen Philosophien, die den Menschen vergöttlichen und die weltlichen und materiellen Werte an die Stelle der höchsten und transzendenten Prinzipien setzen.

Wir unterstreichen, wenngleich wird die positiven Schritte anerkennen, die unsere moderne Gesellschaft in den Bereichen der Wissenschaft, der Technologie, der Medizin, der Industrie und der Wohlfahrt vollbracht hat, besonders in den Entwicklungsländern, daß sich zusammen mit diesen historischen, großen und geschätzten Fortschritten eine Verschlechterung der Ethik, des internationalen Handelns und eine Schwächung der spirituellen Werte und des Verantwortungsbewußtseins vollzieht. Das alles führt zur Ausbreitung eines allgemeinen Gefühls von Frustration, Einsamkeit und Verzweiflung, die viele dazu verleitet, entweder in den Abgrund des atheistischen und agnostischen Extremismus oder des religiösen Integralismus, Extremismus und blinden Fundamentalismus zu fallen, und dadurch andere Menschen dazu zu bringen, sich Formen von Abhängigkeit und individueller und kollektiver Selbstzerstörung auszuliefern.

Die Geschichte bestätigt, daß der religiöse und nationale Extremismus und die Intoleranz in der Welt sowohl im Westen wie auch im Orient hervorgebracht haben, was als Zeichen eines „Dritten Weltkriegs in Stücken“ bezeichnet werden könnte, Zeichen, die in verschiedenen Teilen der Erde und unter unterschiedlichen, tragischen Umständen begonnen haben, ihr grausames Gesicht zu zeigen; Situationen, von denen man nicht genau weiß, wie viele Opfer, Witwen und Waisen sie verursacht haben. Zudem gibt es andere Gegenden, die sich vorbereiten, Schauplatz neuer Konflikte zu werden, wo Glutnester der Spannung entstehen und Waffen und Munition angehäuft werden in einer Weltlage, die von Unsicherheit, Enttäuschung und Zukunftsangst beherrscht und von kurzsichtigen Wirtschaftsinteressen kontrolliert wird.

Wir bekräftigen zudem, daß die heftigen politischen Krisen, die Ungerechtigkeit und das Fehlen einer gerechten Verteilung der natürlichen Ressourcen – von denen nur eine kleine Minderheit von Reichen profitieren zum Nachteil der Mehrheit der Völker der Erde – zu einer enormen Anzahl von Kranken, Bedürftigen und Toten geführt haben und weiterhin führen, indem sie eine tödliche Krise provozieren, deren Opfer verschiedene Länder sind trotz ihrer Bodenschätze und ihrer Ressourcen an jungen Generationen, die sie prägen. Zu diesen Krisen, die dazu führen, daß Millionen von Kindern an Hunger sterben, die bereits – wegen der Armut und des Hungers – zu menschlichen Skeletten abgemagert sind, herrscht ein untragbares internationales Schweigen.

Es ist diesbezüglich offensichtlich, wie notwendig die Familie als Grundzelle der Gesellschaft und der Menschheit ist, um Kindern das Leben zu schenken, sie aufzuziehen, zu erziehen und ihnen eine solide Moral und den familiären Schutz zu bieten. Die Institution Familie anzugreifen, sie zu verachten oder die Wichtigkeit ihrer Rolle zu bezweifeln, stellt eines der gefährlichsten Übel unserer Epoche dar.

Wir bezeugen auch die Bedeutung, wieder den religiösen Sinn zu wecken und die Notwendigkeit, ihn in den Herzen der neuen Generationen wiederzubeleben durch eine gesunde Erziehung, moralische Werte und richtige religiöse Lehren, um den individualistischen, egoistischen und widersprüchlichen Tendenzen, dem Radikalismus und blinden Extremismus in allen seinen Formen und Erscheinungen entgegenzutreten.

Das erste und wichtigste Ziel der Religionen ist, an Gott zu glauben, Ihn zu ehren und alle Menschen aufzurufen, daran zu glauben, daß dieses Universum von einem Gott abhängt, der es regiert, und daß der Schöpfer, der uns mit Seiner göttlichen Weisheit geformt hat, uns das Geschenk des Lebens gewährt hat, um es zu bewahren. Niemand hat das Recht, dieses Geschenk zu entziehen, zu bedrohen oder nach seinem Belieben zu manipulieren. Im Gegenteil, alle müssen dieses Geschenk des Lebens von seinem Beginn bis zu seinem natürlichen Tod bewahren. Deshalb verurteilen wir alle Praktiken, die das Leben bedrohen wie die Genozide, terroristischen Taten, Zwangsmigrationen, Organhandel, Abtreibung und Euthanasie, und alle Formen der Politik, die das alles unterstützen.

Weiters erklären wir – mit Entschiedenheit –, daß die Religionen nie zum Krieg anstiften und weder zu Gefühlen des Hasses, der Feindschaft, des Extremismus noch zur Gewalt oder zum Blutvergießen aufrufen. Diese Katastrophen sind das Ergebnis der Abirrung von den religiösen Lehren, der politischen Benutzung der Religionen und auch der Interpretationen von Gruppen von Religionsvertretern, die – in einigen historischen Phasen – den Einfluß der religiösen Gefühle auf die Herzen der Menschen mißbraucht haben, um sie zu verleiten, zu tun, was nichts mit der Wahrheit der Religionen zu tun hat, um politische Ziele und kurzsichtige, weltliche wirtschaftliche Ziele zu verwirklichen. Deshalb ersuchen wir alle, die Instrumentalisierung der Religionen, um zum Haß, zur Gewalt, zum Extremismus und zum blinden Fanatismus aufzurufen, zu beenden und aufzuhören, den Namen Gottes zu mißbrauchen, um Mord, Vertreibung, Terrorismus und Unterdrückung zu rechtfertigen. Wir ersuchen darum im Namen unseres gemeinsamen Glaubens an Gott, der die Menschen nicht erschaffen hat, damit sie getötet werden, oder um sich untereinander zu bekämpfen und auch nicht, um gefoltert oder in ihrem Leben und in ihrer Existenz gedemütigt zu werden. Gott, der Allmächtige, hat es nicht nötig von jemand verteidigt zu werden, und Er will nicht, daß Sein Name gebraucht wird, um die Menschen zu terrorisieren.

Dieses Dokument, in Übereinstimmung mit den vorhergehenden Internationalen Dokumente, die die Bedeutung der Rolle der Religionen beim Aufbau des Weltfriedens unterstrichen haben, bezeugt:

  • Die feste Überzeugung, daß die wahren Lehren der Religionen dazu einladen, in den Werten des Friedens verankert zu bleiben; die Werte der gegenseitigen Kenntnis, der menschlichen Brüderlichkeit und des gemeinsamen Zusammenlebens zu unterstützen; die Weisheit, die Gerechtigkeit und die Liebe wiederherzustellen und den Sinn der Religiosität unter den Jugendlichen wieder zu wecken, um die neuen Generationen vor der Herrschaft des materialistischen Denkens, der Politik der ungezügelten Gewinngier und der Gleichgültigkeit, die auf dem Gesetz des Stärkeren und nicht auf der Stärke des Gesetzes beruhen, zu schützen.
  • Die Freiheit ist ein Recht eines jeden Menschen: Jeder besitzt die Freiheit des Bekenntnisses, des Denkens, der Meinung und des Handelns. Der Pluralismus und die Verschiedenheit der Religion, der Hautfarbe, des Geschlechts, der Rasse und der Sprache entsprechen dem weisen, göttlichen Willen, mit dem Gott die Menschen erschaffen hat. Diese göttliche Weisheit ist der Ursprung, aus dem das Recht zur Freiheit des Bekenntnisses und zur Freiheit der Verschiedenheit herrührt. Deshalb wird es verurteilt, die Leute zu zwingen, einer bestimmten Religion oder einer bestimmten Kultur folgen zu müssen, wie auch einen bestimmten Gesellschaftsstil aufzuzwingen, die andere nicht akzeptieren.
  • Die auf die Barmherzigkeit gegründete Gerechtigkeit ist der Weg, der zu beschreiten ist, um ein Leben in Würde zu erreichen, auf das jeder Mensch ein Recht hat.
  • Der Dialog, das Verständnis, die Verbreitung einer Kultur der Toleranz, der Akzeptanz des anderen und das Zusammenleben zwischen den Menschen werden beträchtlich dazu beitragen, viele wirtschaftliche, soziale, politische und ökologische Probleme zu reduzieren, die große Teile der Menschheit bedrängen.
  • Der Dialog zwischen den Gläubigen bedeutet, sich im enormen Raum der gemeinsamen geistlichen, menschlichen und sozialen Werte zu begegnen, und das in die Verbreitung der höchsten moralischen, Tugenden einzubringen, die von den Religionen angemahnt werden; er bedeutet auch, unnötige Diskussionen zu vermeiden.
  • Der Schutz der Kultorte – Tempel, Kirchen, Moscheen – ist eine Pflicht, die von den Religionen, den menschlichen Werten, den Gesetzen und den internationalen Konventionen garantiert wird. Jeder Versuch, die Kultorte anzugreifen oder sie durch Attentate oder Explosionen oder Abriß zu bedrohen, ist eine Abirrung von den Lehren der Religionen sowie eine klare Verletzung des internationalen Rechts.
  • Der abscheuliche Terrorismus, der die Sicherheit der Menschen bedroht, sowohl im Orient als auch im Westen, sowohl im Norden wie im Süden, indem er Panik, Terror und Pessimismus verbreitet, geht nicht auf die Religionen zurück – auch wenn die Terroristen sie instrumentalisieren –, sondern geht auf die angehäuften, falschen Interpretationen der religiösen Texte zurück, auf die Politik des Hungers, der Armut, der Ungerechtigkeit, der Unterdrückung und der Arroganz; deshalb ist es notwendig, die Unterstützung für terroristische Bewegungen durch Nachschub an Geld, Waffen, Plänen oder Rechtfertigungen und auch mediale Rückendeckung zu beenden und das alles als internationale Verbrechen zu sehen, die die Sicherheit und den Weltfrieden bedrohen. Es ist notwendig, einen solchen Terrorismus in allen seinen Formen und Erscheinungen zu verurteilen.
  • Das Verständnis von Staatsbürgerschaft gründet auf der Gleichheit der Rechte und der Pflichten, unter deren Schutz alle Gerechtigkeit genießen. Deshalb ist es notwendig, sich einzusetzen, um in unseren Gesellschaften das Verständnis der vollen Staatsbürgerschaft festzulegen und auf einen diskriminierenden Gebrauch des Begriffs Minderheit zu verzichten, der den Samen in sich trägt, sich isoliert und  minderwertig zu fühlen; er bereitet den Boden für Feindseligkeiten und Zwietracht und entzieht diskriminierend einigen Bürgern die Errungenschaften und die religiösen und zivilen Rechte.
  • Das Verhältnis zwischen Orient und Westen ist eine unleugbare, gegenseitige Notwendigkeit, die weder ersetzt werde kann noch vernachlässigt werden darf, damit beide sich gegenseitig durch die Zivilisation des anderen, durch den Austausch und den Dialog der Kulturen bereichern können. Der Westen könnte in der Zivilisation des Orients Abhilfe gegen einige seiner geistigen und religiösen Krankheiten finden, die durch die Herrschaft des Materialismus verursacht sind. Und der Orient könnte in der Zivilisation des Westens viele Elemente finden, die ihm helfen können, sich vor der Schwäche, der Spaltung, dem Konflikt und dem wissenschaftlichen, technischen und kulturellen Niedergang zu retten. Es ist wichtig, die religiösen, kulturellen und historischen Unterschiede zu beachten, die eine wesentliche Komponente der Persönlichkeitsformung, der Kultur und der orientalischen Zivilisation sind; und es ist wichtig, die allgemeinen Menschenrechte zu festigen, um beizutragen, ein würdiges Leben für alle Menschen im Orient und im Westen zu garantieren und eine Politik des zweierlei Maßes zu vermeiden.
  • Es ist eine unerläßliche Notwendigkeit, das Recht der Frau auf Ausbildung, Arbeit und Ausübung des eigenen politischen Rechts anzuerkennen. Zudem muß daran gearbeitet werden, sie von historischem und sozialem Druck zu befreien, die den Grundsätzen des eigenen Glaubens und der eigenen Würde widersprechen. Es ist auch notwendig, sie vor der sexuellen Ausbeutung und vor der Behandlung als Ware, Lustobjekt oder ökonomischen Nutzen zu bewahren. Deshalb müssen alle unmenschlichen Praktiken und vulgären Umgangsformen beendet werden, die die Würde der Frau demütigen, und muß auf eine Änderung der Gesetze hingearbeitet werden, die den Frauen den vollen Zugang zu ihren Rechten verwehren.
  • Der Schutz der Grundrechte der Kinder, in einem familiären Umfeld aufzuwachsen, auf Nahrung, Erziehung und Unterstützung, ist eine Pflicht der Familie und der Gesellschaft. Solche Rechte müssen garantiert und geschützt werden, damit sie keinem Kind in keinem Teil der Erde fehlen und verweigert werden. Es ist notwendig, jede Form zu verurteilen, die die Würde der Kinder und ihre Rechte verletzt. Es ist ebenso wichtig, wachsam zu sein gegenüber den Gefahren, denen sie ausgesetzt sind – besonders im digitalen Bereich –, und den Handel mit ihrer Unschuld und jede Verletzung ihrer Kindheit als Verbrechen zu betrachten.
  • Der Schutz er Rechte der Alten, der Schwachen, der Behinderten und der Unterdrückten ist eine religiöse und soziale Notwendigkeit, die garantiert sein und bewahrt bleiben muß durch eine strenge Gesetzgebung und Anwendung der bezüglichen internationalen Konventionen.

Zu diesem Zweck kündigen die Katholische Kirche und Al-Azhar durch eine gemeinsame Kooperation an und versprechen, dieses Dokument zu den Autoritäten, den einflußreichen Führern, den Religionsvertretern der ganzen Welt, den zuständigen regionalen und internationalen Organisationen, den Organisationen der Zivilgesellschaft, den religiösen Institutionen und den führenden Denkern zu bringen; und sich zur Verbreitung der Grundsätze dieses Dokuments auf allen regionalen und internationalen Ebenen zu verpflichten, indem sie auf die Umsetzung in Politik, Entscheidungen, Gesetzestexte, Studienprogramme und Kommunikationsmaterialien drängen.

Al-Azhar und die Katholische Kirche ersuchen, daß dieses Dokument Gegenstand der Forschung und der Reflexion an allen Schulen, Universitäten, Erziehungs- und Bildungseinrichtungen wird mit dem Ziel, dazu beizutragen, neue Generationen zu formen, die das Wohl und den Frieden bringen und das Recht der Unterdrückten und Letzten überall verteidigen.

Abschließend hoffen wird, daß diese Erklärung:

  • eine Einladung zur Versöhnung und zur Brüderlichkeit zwischen allen Gläubigen, vielmehr, zwischen den Glaubenden und den Nicht-Glaubenden sei, und zwischen allen Menschen guten Willens;
  • ein Appell an jedes lebendige Gewissen sei, damit die abscheuliche Gewalt und der blinde Extremismus zurückgewiesen werden; ein Appell an alle, die die Werte der Toleranz und der Brüderlichkeit lieben, die von den Religionen gefördert und ermutigt werden;
  • ein Zeugnis der Größe des Glaubens an Gott sei, der die getrennten Herzen eint und den menschlichen Geist erhebt;
  • ein Symbol der Umarmung von Ost und West, von Nord und Süd und zwischen all jenen sei, die glauben, daß Gott uns erschaffen hat, damit wir uns kennenlernen, untereinander zusammenarbeiten und wie Brüder leben, die sich lieben.

Das hoffen wir und versuchen wir zu verwirklichen mit dem Ziel, einen universalen Frieden zu erreichen, den alle Menschen in diesem Leben genießen können.

Abu Dhabi, 4. Februar 2019

Seine Heiligkeit……………………………….. Großimam von Al-Azhar
Papst Franziskus…………………………………… Ahmad Al-Tayyeb

ergänzend

Religionskritik und virtueller Onlinegedankenaustausch

Dresser Industries und das New Manhattan Project

 Das heutige  New Manhattan-Projekt  (Chemtrails) beinhaltet die elektromagnetische Manipulation atmosphärischer Partikel. Ein Unternehmen namens  Dresser Industries ist seit langem auf diesem Gebiet führend. Ihre Unternehmensgeschichte reicht bis in die späten 1800er Jahre zurück und war lange Zeit Vorreiter auf diesem Gebiet.

Nicht nur das, sondern  Dresser Industries  hat eine Geschichte der engen Zusammenarbeit mit Organisationen , die mit dem  New Manhattan Project .

Um das Ganze zu vervollständigen, ist  es eine Angelegenheit der Bush-Familie mit den Verbindungen der Nazis.

WIR BINGO !!!
Dresser Industries
Die Geschichte der  Manipulation atmosphärischer Partikel mit Elektrizität  geht auf den Gerichtsmediziner von Queen Elizabeth und den Geophysiker  William Gilbert  (1544-1603) zurück. Im Jahr 1600 stellte er fest, dass atmosphärische Teilchen im Allgemeinen von “ Elektronen “ angezogen wurden . Dies war die dokumentierte Entdeckung des sogenannten “ elektrischen Niederschlags „, und die Geschichte dieses Feldes ist die Geschichte von  Dresser Industries  und seiner Division  Environmental Systems .

In den frühen 1800er Jahren  demonstrierte M. Hohlfield von der Universität Leipzig , wie Rauch mit einem elektrifizierten Draht aus dem Inneren eines Glases entfernt werden kann.

Ende des 19. Jahrhunderts ergaben sich die kommerziellen Möglichkeiten im Bereich der Arbeit von  Sir Oliver Lodge  (1851-1940). Lodge   setzte elektrische Niederschläge für die Rückgewinnung von wertvollen Substanzen ein, die bis dahin “ verbrannt “ worden waren . Vor den Erfindungen von  Lodge gingen bedeutende Mengen wertvoller Materialien wie Kalium, Blei, Zinn und Gold während industrieller Prozesse verloren. Wenn der Prozess die Dämpfe beinhaltet, die von der Substanz ausgehen, dann  Lodge Er erfand Möglichkeiten, elektrisch geladene Drähte zu positionieren, die verdampfte Substanzen anziehen und gleichzeitig die Luft reinigen. Es war ein Sieg. Industrielle Produzenten haben beträchtliche Mengen an Material gewonnen und die Arbeiter und die Öffentlichkeit haben saubere Luft genossen. Um ihre Prozesse zu vermarkten, gründete  Lodge  ihre Firma namens  Lodge Fume Deposit Company .

Lodge gründete  ein weiteres Unternehmen namens  Agricultural Electric Discharge Company . Hier  wandte Lodgeden Bereich  elektrische Niederschläge auf die Landwirtschaft  und die  Atmosphärenwissenschaften an . Er entdeckte, dass  elektrische Niederschläge  verwendet werden können, um geringe Nebel , Nebel und Rauch zu beseitigen  , die das Pflanzenwachstum beeinträchtigen können. Dieses Phänomen ist in der historischen Literatur zum Klimawandel gut dokumentiert. Unabhängig davon stellte er fest, dass der Abstand elektrisch geladener Drähte auf einem Feld die landwirtschaftliche Produktion um fast 50% steigern kann!

Während Lodge im alten England arbeitete, war in Amerika ein Mann mit dem Namen Dr. Frederick Gardner Cottrell (1877-1948) arbeitete in den gleichen Bereichen. Im Jahr 1922 schloss die Firma  Cottrell , die International Precipitation Corporation of America , mit Lodge und ihren Unternehmen einen Vertrag über den  Austausch von Patenten und technischen Informationen. Die sich ergebende Unternehmen war bekannt als  Lodge-Cottrell Ltd .  

Lodge-Cottrell  hat ihre Ausrüstung in Industrieanlagen auf der ganzen Welt installiert. Seine Produkte wurden verwendet, um Luft und Wasser zu reinigen.

Die charakteristischen Produkte von  Lodge-Cottrell  waren die  massiven Elektrofilter,  die zur Reinigung von Kohleflugasche in Kohlekraftwerken verwendet wurden. Diese Elektrofilter sind derzeit im Einsatz und basieren auf den Prinzipien des elektrischen Niederschlags. Dies ist besonders bedeutsam, weil die  Flugkohleasche (brennender Kohlenrauch) genau das ist, was die Flugzeuge des  New Manhattan Project  spritzen. Ist es nicht bequem? Die elektrostatische Manipulation der Flugasche aus der Luft hat eine lange und gut dokumentierte Geschichte.
1972 wurde  Dresser Industries  erworben Lodge-Cottrell  und wurde eine Abteilung von Dresser, bekannt als  Umweltsysteme .

Darüber hinaus   unterhielt Dresser Industries in Santa Ana, Kalifornien, eine Abteilung mit dem Namen  Environmental Technology Division,  die laut ihrer offiziellen Firmengeschichte Forschung zur Verringerung der Luftverschmutzung, von Wasser und festem Abfall durchführte und informierte das Unternehmen bei allen Umweltproblemen.  „Der ehemalige Direktor der Southern Laboratories des Stanford Research Institute wurde von Dr. Robert D. Englert geleitet . 

Darüber hinaus hat  Dresser Industries  viele Verbindungen zum  New Manhattan-Projekt . Zunächst  produzierten die Pacific Pump Works von  Dresser Geräte, die es Wissenschaftlern des ursprünglichen Manhattan-Projekts ermöglichten, das in den ersten Atombomben der Welt verwendete Uran zu perfektionieren.

Mit dem Aufkommen des Weltraumzeitalters  hat sich Dresser  für die Arbeit in Bereichen positioniert, die mit dem   New Manhattan Project in Verbindung stehen  . Ungefähr einen Monat nachdem  Sputnik  die Pentagon Generals erschreckt hatte, gründete Dresser eine Abteilung, die als  Dresser Dynamics bekannt ist,  und war in der Lage  , neue Raketennavigationstechnologien zu entwickeln . Die Flugsicherungssysteme des aktuellen  New Manhattan-Projekts  sind zum Teil auf die ersten automatischen Raketenakkusysteme zurückzuführen. Eine weitere  Kommode hat am Horizont Radargeräte produziert; Technologie, die auf das New Manhattan-Projekt in prägnanter Weise anwendbar ist. Während dieser Zeit arbeitete Dresser auch intensiv mit der  National Aeronautics and Space Administration  (NASA) und der  Atomic Energy Commission zusammen . zwei Organisationen mit starken Auswirkungen auf das  New Manhattan-Projekt .

Die Dresser-Abteilung, auch bekannt als  Dresser Electronics , arbeitete auch in der  New Mexico White Sands Missile Range ; der  Ort der ersten Atombombenexplosion in  der Welt und der ursprüngliche Hauptsitz der bedeutendsten Gruppe  ehemaliger Nazi-Wissenschaftler,  die mit  General Electric  in NMP-relevanten Bereichen zusammenarbeiten.

Viele von Dressers Top-Managern   kamen vom  Massachusetts Institute of Technology  (MIT); eine Institution, die nur die wichtigsten Auswirkungen für das  New Manhattan-Projekt hat .

Etwas namens  LTV Tower , in der Nähe des riesigen  Dresser-Gebäudes  in der Innenstadt von Houston gelegen, wurde 1975 von Dresser gekauft. LTV steht für  Ling Temco Vought . Um 1970 gründete  Ling Temco Vought  eine als LTV Electrosystems bekannte Einheit  . LTV Electrosystems hatte  lange Zeit eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung des  New Manhattan Project  im Verwaltungsrat; ein Mann namens   William Raborn . Raborn  ist den Lesern dieses Projekts gut bekannt. LTV Electrosystems  wurde weiterhin zu  E-Systemen . E-systems  baute die erste Version des weltweit  leistungsfähigsten und vielseitigsten Ionosphärenheizers  ,  HAARP ; das Hochfrequenz-Aktiv-Aurora-Forschungsprojekt. Ein ausgedehntes  Netzwerk von Ionosphärenheizgeräten  (möglicherweise einschließlich HAARP) wird heute verwendet, um das Klima im Rahmen des  New Manhattan-Projekts zu beeinflussen .

Kommode  ist heute noch in der Nähe. Ein Siemens-Unternehmen heißt jetzt  Dresser-Rand  . Siemens  ist ein ehemaliges Unternehmen der NS-Firma. Der Autor hat bereits deutlich über die Nazi-Verbindungen des New Manhattan-Projekts geschrieben,  und es gibt viele überzeugende Beweise.
Die Büsche

Im Jahr 1928 kaufte die  Bush- Bank Dresser . Zu dieser Zeit war Dresser ein mittelgroßes und erfolgreiches Unternehmen, das sich hauptsächlich mit der Produktion und dem Vertrieb von Ölfeldern beschäftigte. Senator  Prescott S. Bush  (Großvater Bush) und seine Freunde von  WA Harriman and Company  machten ihn zu einem internationalen Riesen. Großvater Bush richtete später die Aufmerksamkeit seines Sohnes George HW Bush (Bush Sr.) auf Dresser. Wie wir alle wissen, ist Bush Sr. tot. Vielleicht ist der Dresser jetzt an George W. Bush (Bush Jr.) gegangen. Drei Generationen der Büsche vor einem Dresser-Flugzeug

WA Harriman and Company  ist heute als  Brown Brothers Harriman bekannt . Eine der größten Privatbanken der Welt und eine der Banken, die der  privaten   Federal Reserve Bank am nächsten liegen. Brown Brothers Harriman erhält das frischeste (und wertvollste) Kapital. Der Autor hat keine Beweise dafür gefunden, dass die  Bush-Familie oder seine Harriman-Bank von Brown Brothers sich von Dresser trennten.

Brown Brothers Harriman ist eine Bank, die beträchtliche Geschäfte mit Nazi-Deutschland gemacht hat.
Unter vielen anderen Verbindungen zwischen der Bush-Familie und den Nazis im Jahr 1942, zehn Monate nachdem die  Vereinigten Staaten  im Zweiten Weltkrieg offiziell in den Zweiten Weltkrieg  eingedrungen waren  , übernahm die US-Regierung die  Union Banking Corporation,  deren Großvater Bush ein Großvater war Direktor. Drei der Aktionäre, die ihre Aktien beschlagnahmt hatten, waren Nazis. Zwei weitere mit der Union Banking Corporation verbundene Unternehmen wurden ebenfalls beschlagnahmt  . Im darauffolgenden Monat wurden auch die NS-Interessen der  schlesisch-amerikanischen Corporation , einer seit langem beherrschten Gesellschaft,  investiertPrescott Bush .

Es wird dunkler. Roger Stone in seinem Buch  Jeb ! Und das Verbrechen  der Bush-Familie behauptet, dass der alte Opa Bush zu den sehr schmutzigen Händen von Nazi-Deutschland geworden ist. Stone schreibt: “ Laut einem niederländischen Geheimdienstler hat Prescott Bush einen Teil der Sklavenarbeiter in Auschwitz gemanagt .“
Schlussfolgerungen
Dresser Industries  könnte das zentralste Unternehmen für die gesamte operative Entwicklung des  New Manhattan-Projekts sein .

Es gibt so viel zu sagen! Ihr Autor hat die Aufmerksamkeit auf das Potential des elektrostatischen Niederschlagsfeldes für  New Manhattan – Projekt  in seinem Artikel vom Juli 2017  „ Chemtrails Exposed: Steinkohlenflugasche und New Manhattan – Projekt .“

In seinem Artikel “  Chemtrails Exposed: Eine Geschichte des New-Manhattan-Projekts  “ hat der Autor im Jahr 2015 darauf hingewiesen, dass Lodge diese Anwendungen in diesem Bereich erstellt hat.

Das Gebiet der  elektrostatischen Abscheidung  ist direkt auf die ersten Experimente nach dem New-Manhattan-Projekt anwendbar, die   “ Raumladungsexperimente “ genannt werden. Der Autor hat zuvor über diese Experimente der räumlichen Ladung mit zerstreuten atmosphärischen Partikeln und langen und dicken elektrifizierten Drähten berichtet, die an der Spitze der Pole des Telefonmasts aufgereiht waren. Ein Schlüsselwissenschaftler, der in diesem Bereich des New-Manhattan-Projekts ausgiebig gearbeitet hat, ist  Bernard Vonnegut  (1914-1997). Experiment der Raumladung

Dresser hat seinen Hauptsitz in Houston, Texas. Der Ort, an dem Enron herkam  . Enron hat zum ersten Mal den  Markt für meteorologische Derivate entwickelt,  bei denen auf nahezu jede Art von geophysikalischem Zustand gewettet werden kann. Das  New Manhattan Project  kann praktisch jeden geophysikalischen Zustand manipulieren. Was für ein Geldmacher! Wir wissen, was mit der  Enron of the Bush-Familie passiert ist .

Wer hätte gedacht, dass solch ein langweiliges Unternehmen wie  Dresser Industries  eine so wichtige Rolle bei den größten wissenschaftlichen Bemühungen aller Zeiten spielen könnte?

So existiert das  New Manhattan Project . Es verbirgt sich gleichzeitig am schönen Anblick, und doch, wie eine Reihe von verlegten Schlüsseln, denkt man an den letzten Ort, an den man schaut.

Sie sehen, das Establishment  möchte, dass wir immer nach unten schauen, niemals nach oben. Nach ihrer Meinung sollten die Menschen nicht so mächtig sein.

Viele unterwerfen sich der Anlage und schauen immer nach unten und lieben den Tod und sehen niemals das  New Manhattan Project . Selbst in den seltenen Fällen, in denen solche Personen das  New Manhattan-Projekt sehen , ist es ihnen egal. so viel haben sie nichts zu tun.

Das Problem des Autors war, dass er nicht der Meinung war, dass auf der Welt so viel Schaden sei.

Der Autor fand diese Informationen über Dresser an diesen Tagen und beschloss sofort, einen Artikel darüber zu schreiben. Der Autor hätte diese neuen Informationen in seinen nächsten Artikel “ Chemtrails Exposed: The Deep State und das New Manhattan Project “ einfügen können , aber diese Informationen sind zu wichtig und zu komplex, als dass sie in einen bereits langen und komplexen eigenen Artikel aufgenommen werden könnten .

Behalten Sie übrigens meine nächste Veröffentlichung des “ Chemtrails Exposed: The Deep State und New Manhattan Project“ im Auge . Es ist fast vorbei und ist eine lange und lange Serie von Bombenanschlägen. Dieser Artikel ist eine Vorschau. Tatsächlich ist “ The Deep State und das New Manhattan-Projekt “ der Ausgangspunkt aller Werke des Autors der letzten 8 Jahre. Es wird (so Gott will) mein größter Artikel sein. Danke.

SD-Notizen 
Dresser Industries  war ein  multinationales Unternehmen mit   Sitz in  Dallas  ,  Texas  ,  USA , das eine breite Palette von Technologien, Produkten und Dienstleistungen für die Entwicklung von Energie und natürlichen Ressourcen anbot. Im Jahr 1998 fusionierte Dresser   mit seinem Hauptkonkurrenten  Halliburton  .  [1]  Halliburton verkaufte viele der früheren Dresser-Abteilungen ohne Ölpflaster und behielt die  Kellogg-MW beiIngenieur- und Bauunternehmen sowie Produkte und Dienstleistungen von Dresser-Keramikpflastern, die die Aktivitäten von Halliburton im Bereich Energie und Rohstoffe einbeziehen. Im Jahr 2001 verkaufte Halliburton fünf separate Geschäftsbereiche, die jedoch, vormals Dresser, nicht „Ölpflaster“, an eine Investmentbanking-Gesellschaft gebunden waren. Diese fünf Betriebe wurden später „Dresser Inc.“ genannt. Im Oktober 2010 wurde Dresser Inc. von  General Electric übernommen  . [2] Sitz in  Addison, Texas . aus  wikipedia.org/wiki/Dresser_Industries
sources
Chemtrails Exposed: Ein New York-Projekt  ein Buch von Peter A. Kirby, Eigenverlag, 2016

Energieinitiative: Die Geschichte von Dresser Industries,  ein Buch von Darwin Payne, herausgegeben von Simon und Schuster, 1979

Wall Street und der Aufstieg Hitlers,  ein Buch von Antony Sutton, herausgegeben von Buccaneer Books, 1976

Blowback: Der erste vollständige Bericht über die amerikanische Rekrutierung der Nazis und ihre verheerenden Auswirkungen auf unsere Innen- und Außenpolitik.  Ein Buch von Christopher Simpson, herausgegeben von Weidenfeld und Nicholson, 1988

George Bush: The Unauthorized Biography  ein Buch von Webster Tarpley und Anton Chaitkin, herausgegeben von Executive Intelligence Review, 1992

Jeb! Und die Familie von Bush Crime: The Inside Story einer amerikanischen Dynastie  ein Buch von Roger Stone und Saint John Hunt, herausgegeben von Skyhorse Publishing, 2016

„Chemtrails Exposed: Coal Fly Ash und das New Manhattan Project“, ein Artikel von Peter Kirby, veröffentlicht von Activist Post am 24. Juli 2017

„Chemtrails Exposed: Eine Geschichte der New Manhattan Project“ , einem Artikel von Peter Kirby, veröffentlicht von Activist Post, 17. Februar 2015
Link
http://peterakirby.com/ 
https://www.youtube.com/ Kanal / UCiYiGNUiEMcphl3- Z7OCTtA ? view_as = Abonnent 
https://www.minds.com/ PeterAKirby 
https://steemit.com/@ peterakirby 
https://www.goodreads.com/book/show/9062460-chemtrails- exponierte
Websites
https: // climateviewer .com / 
https://www.aircrap.org/ 
https: // www. geoengineeringwatch.org/ 
http://stopsprayingus.com/ 
http://globalskywatch.com/ 
http://chemtrailsproject.com/ 
http: // www. chemtrailsprojectuk.com/ 
https://chemtrailsplanet.net/

Peter A. Kirby ist Forscher, Autor und Aktivist aus San Rafael, CA. Schauen Sie sich ihr Buch „Chemtrails Exposed: Ein New Manhattan-Projekt“ an, das exklusiv bei Amazon  HIER erhältlich ist.

Um als erster über seinen nächsten Artikel „Chemtrails Exposed: The Deep State und das New Manhattan Project“ informiert zu werden, abonnieren Sie seine Mailingliste auf seiner Website  peterakirby.com  .

.

Der Ursprung lag bei IG Farben.

Eigentlich sollen Medikamente den Menschen helfen und der Gesundheit dienen. Doch die Realität sieht anders aus. Die Pharmaindustrie bringt mehr Menschen um als die Mafia.

The Deep State and the New Manhattan-Projekt

KÖNIGREICH DER HIMMEL I Film deutsch I 2005

Vorab einen Zusammenschnitt, wo man nicht viel erklären muß.

Hosana Meus
Fortuna deus
Aeterna Teus
Mystre, Morte, Sancte Pior
Fortuna hosana deus
Legionus ab comae
Fortune fortuna equis
Ad pugnatoris in veritae
Hossana meus
Fortuna deus
Protego causa
In sanctus
Aeternus praetor
Firmitas semper
Coryphaeus
Rex Regis universe
(Prosay solis hosanna
Protego sanctus causa
Padre illuminata
Gloria in resurrectem
(Prosay solis hosanna
Protego sanctus causa
Padre alluminata
Gloria in unum diem)
Terra tenebrae
Telluris malus
Quisere pere
Curiatus
Genitor edo
In ex domino
Patris illuminata
Rex Regis universe
(Prosay solis hosanna
Protego sanctus causa
Padre illuminata
Gloria in resurrectem
(Prosay solis hosanna
Protego sanctus causa
Padre alluminata
Gloria in unum diem)
Lacrimosa, lacrimosa
In ex dominum

Im 12. Jahrhundert tobt ein Glaubenskrieg um die heilige Stadt Jerusalem. Europäische Kreuzritter versuchen, die Stadt, bei der Jesus gekreuzigt wurde, gegen die Truppen Saladins (Ghassan Massoud) zu verteidigen. Zu dieser Zeit begibt sich der junge Schmied Balian (Orlando Bloom) von der französischen Provinz auf den langen Weg in das heilige Land. Sein Vater Godfrey (Liam Neeson) ist ein hochangesehener Kreuzritter, der jedoch auf der gemeinsamen Reise nach einem Kampf stirbt. Balian erreicht Jerusalem und findet sich in einem Gewirr aus Intrigen des Tempelritters Guy de Lusignan (Marton Csokas) wieder, die zu einer herben Niederlage der Ritter gegen die muslimischen Verbände führen…

Die Kreuzzüge