Containerschiff MV Ever Given blockiert Suezkanal

 

Wer auf dem Seeweg zwischen Asien und Europa darauf verzichten möchte, einmal komplett Afrika zu umschiffen, der nutzt als Abkürzung den schmalen Suezkanal zwischen Ägypten und Israel. Gerade die Strecke von Europa nach Indien reduziert sich so um 7.000 Kilometer – und weil besonders im Warenverkehr die alte Weisheit „Zeit ist Geld“ gilt, durchqueren etwa 98 Prozent aller Containerschiffe das Nadelöhr. Im Schnitt sind das mehr als 50 Schiffe pro Tag.

Das Containerschiff der Evergreen-Reederei als „Pfropfen“ im Suezkanal könnte aus vielerlei Hinsicht die Büchse der Pandorra werden! Schon jetzt staut sich der Schiffsverkehr auf beiden Seiten enorm! Die Warteschlange der Frachtschiffe, die den Suezkanal passieren möchten, wird immer länger. Laut dem Branchendienst Lloyd’s List standen am Donnerstag bereits mehr als 200 Schiffe im Norden und im Süden der Wasserstrasse an. Währenddessen sind Schlepper und Bagger emsig daran, den Grund der Blockade des Suezkanals wieder flottzumachen: Seit Dienstag liegt das gigantische Containerschiff «Ever Given» quer im Kanal und macht eine der wichtigsten Routen für den Welthandel unpassierbar.Die 25 Besatzungsmitglieder der „Ever Given“ seien in Sicherheit, erklärte die Firma BSM in Singapur, die für das technische Management des Container-Schiffs verantwortlich ist.

Das Schiff steckt dort fest wo Moses über das Rote Meer gewandert ist!
PASSOVER=ein Festival der Freiheit
Feier zur Befreiung der Hebräer aus der Sklaverei in Ägypten.
Kommende Daten…
Passover beginnt= 27.märz
Jesus gekreuzigt =2.april
Jesus auferstanden=4.april
Rotes Meer gespalten =4.april
Qbert postete:“Es wird biblisch „
Was ist auf dem Schiff, oder wer?
Befreiung der Sklaven?
Etwas zum Nachdenken.

Mit dem angeblichen Unfall der Evergreen im Suez Kanal will man Europa die Versorgungskette lahm legen. Das bedeutet, es kommt kein Rohöl, Nachschub für die Wirtschaft und Lebensmittel bei uns an. Mittlerweile stecken über 100 Schiffe im Suez Kanal fest und kommen nicht durch. Eine ganz klar geplante Aktion. In den nächsten Wochen werden wir die Auswirkungen spüren, da es viele Unternehmen trifft, die Zulieferteile benötigen um ihre Produktion aufrecht zu erhalten. Man wird es dann auch an den Ölpreisen sehen in Kürze. Die Preise werden in die Höhe schießen. Sobald die Produktionsketten und Nachschub unterbrochen sind, müssen die Produktionen ihre Fließbänder abschalten und das wäre fatal. Wenn die einmal zum erliegen kommen, braucht es Wochen gar Monate bis die wieder starten können. Das wäre in dieser Gesamtsituation eine Katastrophe und würde alles zum erliegen bringen. So schlimm das auch klingt, aber darauf wird es hinauslaufen. Leider muss das passieren, um das alte System zu Fall zu bringen.

Der Branchendienst Vesselfinder hat unterdessen einen Tweet veröffentlicht, der die Route der MV Ever Given direkt vor ihrer Havarie zeigt. Während das Containerschiff auf die Kanal-Durchfahrtsgenehmigung warten musste, zeichnete es per GPS den Umriss eines Penis ins Gewässer. Das Lachen über diesen Scherz dürfte der Besatzung mittlerweile vergangen sein.

Laut der Betreibergesellschaft „Suez Canal Authority“ laufen die Bergungsarbeiten auf Hochtouren. Mit Baggern und acht Schleppern versuche man aktuell den havarierten Frachter wieder flott zu kriegen. „Es wundert mich in der Tat, dass dieses Bergungsmanöver so lange dauert. Mittlerweile helfen dort sehr renommierte Unternehmen mit. Wenn das bis Sonntag nicht erledigt ist, muss das Schiff wohl erleichtert werden“, erklärt Christian Denso. Neben dem Ablassen von Ballastwasser gäbe es zusätzlich die Möglichkeit, Ladung vom Schiff zu nehmen. Allerdings entstehe damit das nächste Problem, denn das Ufer besteht aus Sand und dort lassen sich keine Container zur Zwischenlagerung abstellen. Diese öffentliche Ankündigung läßt es erahnen:

Wird noch lustig bei der Clinton Foundation und ihrem Haus und Hof Adrenochrome Lieferanten. (Der Codename von H.Clinton beim CIA war Evergreen) Die Behörden wollen das riesige Containerschiff nun versuchen zu befreien und zwar durch: Entfernen von Containern, Abpumpen von Öl und Wasser um es leichter zu machen und durch Ausbaggern von Sand und mit Hilfe von mehreren Schleppern. Das wird Tage oder sogar Wochen dauern. Noch ein paar weitere „Zufälle“ bei dem havarierten Schiff der Linie „Evergreen“ = Pseudonym von Hillary Rottham Clinton (HRC). Das Call Signal des Schiffs ist: H3RC. Die Schlepper, die versucht haben, das Schiff zu befreien haben die Namen Mosaed (Mossad) 1, 2 und 3 sowie “Baraka”. Kannst Du Dir nicht ausdenken… What a show!

Ungeahnte Kettenreaktionen scheinen sicher zu sein!

  1. Wenn die Container geborgen und an Land gebracht werden, sollte ein Öffnen wohl nötig und „erlaubt“ sein = Die Büchse der Pandorra?!
  2. Eine Explosion der Ölpreise scheint fix zu sein, ein Börsencrash sehr wahrscheinlich. Die Reederei dürfte aufgrund von Schadenersatzforderungen und Bergungskosten BANKROTT gehen! usw. usw.
    Außerdem könnte der Iran noch eine entscheidende Rolle spielen…
    Das könnte alles wahrhaft biblisch werden…

Wenn ich einwerfen darf. Als IT-Experte habe ich ein paar Dinge an der ganzen Sache bemerkt, die mich zum Nachdenken gebracht haben. Wenn Sie sich das Muster ansehen, das das Schiff vor dem Betreten des Kanals gezeichnet hat, beachten Sie, dass sich das Schiff auf einem geraden Kurs befand, bevor Sie die Vulgarität zeichnen.

Dies würde bedeuten, dass das Schiff nicht vorhatte, etwas zu zeichnen. Ich gehe einfach in den Kanal, um genau das zu tun, was sie immer getan haben. Und die Verwendung eines Kanals ist ein Symbol für einen Geburtskanal. Dinge werden weltweit passieren. Die Geburt der Informationen, die aus diesem Durcheinander kommen, wird der Anfang vom Ende des tiefen Zustands sein.

Diese Schiffe sind die meiste Zeit auf Autopilot. Die Computer erledigen die Arbeit. Ich schlage vor, dass die Schiffscomputer gehackt wurden. Mein Verdacht lehnt sich an die Weißen Hüte. Dies war Teil des Plans.

Das Schiff hatte vor Tagen c [h] yna verlassen. Auf dem Weg in die Niederlande. Daher wurde die Ladung von Babys und Kindern (für 4dr3n41chr0m3) auf Jugendliche und junge Erwachsene (für s3x-Handel) aktualisiert. Die Kinder können nicht bezeugen, wo sie waren und was sie durchgemacht haben. Die Teenager und jungen Erwachsenen können erzählen, was sie durchgemacht haben. Sobald das Schiff wieder auf Kurs war, schätze ich, dass der Kapitän und der Fahrer entschieden haben, dass der Hack weg war und sie wieder die volle Kontrolle hatten. Als sie die Suez auf Karten betrachteten, gingen sie an einer der engsten Stellen des Kanals auf Grund. Die White Hat-Hacker warteten, bis das Schiff dort war, übernahmen dann wieder die Kontrolle und liefen es mit voller Geschwindigkeit auf Grund. Der Schiffskapitän sagte, es sei ein Stromausfall aufgetreten.

Das heißt, die Schiffssysteme müssen tot sein. Unsere Space Force hat in letzter Zeit ganze Länder verdunkelt. Sie wurden beim Neustart der Schiffssysteme gehackt. Eine anfällige Zeit für Computer mit einem Virus, in der der Hacker durch den Virus die Kontrolle übernehmen kann. Der Phallus und doch, vom ersten Hack gezeichnet, waren Mitteilungen, die die Crew und den Deep State wissen ließen, dass sie f00k3d sind. Die Folgen des Entladens der Kisten, um das Schiff zu reparieren und aus dem Kanal zu entfernen, werden enorm sein.

Und schauen wir uns die Tatsache an, dass sich die Schiffe der sowjetischen Marine auf der einen Seite und die Schiffe der US-Marine auf der Seite befinden, von der das Schiff stammt. Weiße Hüte haben die Kontrolle. Sie haben das geplant. Das Schiff kann nicht entkommen. Ihre Verbrechen werden im Fernsehen übertragen. Meine Einstellung zu

Spannend wird es in der Folge auch an den deutschen Häfen, denn sobald die Blockade gelöst ist, dürften dort mehr Schiffe als üblich auf einmal ankommen. Und weil jeder angelieferte Container auf einen Lkw oder einen Zug geladen werden muss, dürfte den zuständigen Logistikern eine anstrengende Zeit bevorstehen. „Gerade jetzt, wo wir alle zuhause sitzen und fleißig online Dinge bestellen, sind die Lieferketten ohnehin schon ordentlich gespannt. Da droht nun der nächste Flaschenhals-Effekt an den Häfen in Deutschland“, führt Denso weiter aus.

Nachtrag 27.03.2021 Und es gab einen zweiten großen Unfall: in der ägyptischen Wasserstraße am Dienstag, nach der Grundberührung des Containerschiffs. Dieser ist allerdings nicht im Kanal selbst…Der russische Tanker Kola ist mit dem Massengutfrachter Arc Royal im Norden des Suezkanal kollidiert. Damit ist der Suezkanal komplett dicht. Russland hat aber Zugang zu dem Havaristen.So ein Zufall aber auch!

Laut NTV sitzen wegen der Suezkrise 130000 „Schafe“ auf Frachtern fest. Schafe oder Menschen, die tatsächlichen „Schafe“ werden wohl langsam herangeführt das es sich bei „Schafen“ um menschliche Ware handelt. Und auf dem NGO Frachter Germany sitzen wirklich Schafe fest . Millionen. Nicht schlimm, die US-Marine kommt.

Es sei bereits Kontakt mit den Transportfirmen der lebenden Tiere aufgenommen worden, teilten am Samstagabend die Veterinärbehörden in Bukarest mit. Diese hätten versichert, „dass es ausreichend Nahrung und Wasser an Bord für die kommenden Tage gibt“.

Sollte die Blockade anhalten, müssten weitere Schritte überlegt werden, erklärten die Veterinärbehörden. Eine Möglichkeit sei dann, die rumänischen Frachter umzuleiten und die Tiere in anderen als den geplanten Ankunftshäfen zu entladen.

Tierschützer fürchten den Tod der nach ihren Angaben 130.000 Schafe an Bord der Schiffe. „Die Situation ist sehr bedrohlich“, erklärte die Organisation Animals International. Es drohe eine „maritime Katastrophe für lebende Tiere in noch nie dagewesenem Ausmaß“. Rumänien müsse den Export lebender Tiere umgehend einstellen und stattdessen auf Fleischexporte umschwenken, forderte die Organisation.

Der Betreiber des Suezkanals bereitet die Schifffahrtsbranche Insidern zufolge auf ein Ende der Blockade durch den havarierten Frachter vor. Ein Schiffsmakler in der ägyptischen Stadt Port Said am Nordende des Kanals sagte am Samstag, die Kanalbehörde Suez Canal Authority (SCA) habe Maklerbüros darüber informiert, dass sie sich auf die mögliche Einfahrt weiterer Schiffe in den Kanal vorbereiten könnten.

Ein weiterer Brancheninsider sagte, die SCA habe einen Plan skizziert, wie nach einer Bergung des querliegenden Frachters 133 Schiffe den Kanal rasch passieren könnten. Die Bergungsarbeiten an dem im Suezkanal festsitzenden Containerschiff kamen unterdessen schrittweise voran.

Außerhalb des Kanals sitzen Millionen Schafe in der Propaganda (Medienkopfsiff) fest.

Es ist sehr spannend, wie sich jetzt ein Zufall an den anderen reiht.Evergreen.“https://www.tradewindsnews.com/…/bulker-and…/2-1-986104 „Das Schiff trägt die Aufschrift „Evergreen“, das Geheimdienst Pseudonym von Hillary Clinton. Alles wirklich nur Zufall?“https://t.me/krisenrat/521Damit ist die wichtige Transportverbindung zwischen Europa und Asien nun endgültig blockiert. Geht mal besser einkaufen!

Hat man nicht gesagt, dass es die ganze Welt es sehen soll!?
Also bitte ALLE, vor allem die ImmerGrünen Container öffnen

Auf unserer Erde rappelt es heftig verfolgt man die wachsende Flut an medialen Meldungen, so kann man sich eines leichten Grinsens nicht erwehren.Das große Schauspiel kommt in die Phase des Auflösung. Gut bekannt aus allen James Bond Filmen, in denen zum Schluss das Böse in Schutt und Asche versinkt.

Erst Suez Kanal?! jetzt DAS?! Sabotage?? Aus China erreichen uns Bilder eines Trucks mit EVERGREEN Container, quer auf einer Autobahn stehend die Fahrbahn blockierend. Ein Sinnbild. Eine der wichtigsten Bahnstrecken im Rheintal für Güterverkehr ist gesperrt. Somit eine weitere Beeinträchtigung von Lieferketten.

Der interessante Teil des Suez-Kanals ist mittlerweile auf Google Maps geschwärzt. Offenbar sollen wir die vermutlichen Militäreinsätze nicht sehen.

Inzwischen wird offiziell über ‚Hilfestellungen‘ des Militärs bei der Bergung des Container-Schiffes im Suez-Kanal berichtet.

Die ‚Deutschen Wirtschaftsnachrichten‘ berichten: „EZB hat noch 3 bis 4 Billionen – dann kollabiert das System“. Keine große Überraschung.

Die Berichte von Senator Ted Cruz und Kollegen zu den Menschenrechtsverbrechen an der mexikanischen Grenze gingen in den USA bereits in die breite Öffentlichkeit.

Die Story wird immer krasser.
MSC zweitgrößte Linie hat technische Probleme im Computer System. All Buchungen auf den Linien, ob Fracht oder sonstige Transporte weltweit mussten storniert werden.
Jemand versucht nun die globale Verschiffungsindustrie ins Chaos zu stürzen.

‚Vessel tracker‘ (Schiffsverkehrs-Übersichten) zeigen die gesamte europäische Küste ‚belagert‘ von Militärschiffen.

‚Flight tracker‘ (Flugüberwachungen) weisen auf immensen militärischen Flugverkehr hin, sowohl über Deutschland, als auch ganz Europa.

Die Zion-Medien versuchen nach Kräften noch irgendwelche absurden Narrative aufrecht zu halten, scheitern aber kolossal und versinken in Chaos.

Gibraltar ist bei Maps auch schon unkenntlich gemacht. Beim heranzoomen kommt nur komisches Zeug raus.
Also wird auch hier versteckt…

Es ist Sonntagmorgen 10:00 Uhr, die Rechtsfiktionen gehen zum römischen Gottesdienst. Natürlich nur mit Abstand. Wenn die Kirche wirklich Gott dienen würde, würde man weder PERSONA/Maske tragen, noch Abstand halten.

Sämtliche wichtigen Wasserstrassen werden von am. und russischem Militär überwacht (top20 radio). Man kann davon ausgehen, dass MAN bereits genau weiß, was man in den grünen oder anderen Containern finden wird und hat sich militärisch bereits auf die Reaktionen des DeapState eingerichtet. Der Luftraum ist voll von Militär und Tankflugzeugen. Was soll noch alles geschehen???Es läuft eine weltweite militärische Operation! Wie nannte man das bisher??? Richtig, es ist der lange geplante Weltkrieg Nr.3 und, von den selben Strippenzieher, wie damals ausgeführt wird.

Die Stimmungslage im Deutschen Volk kann man als gekippt bezeichnen. Immer mehr Menschen begreifen das vorgeführte NaZi-Verbrecher-Regime „BRD“ als den Quell des Übels.

Medienmeldungen zu erfolgten Razzien und Menschenhandel reißen nicht ab. Auch die Kartellmedien tragen inzwischen die Flut laufender Aktionen ins Volk.

Auf der ganzen Erde werden riesige Drogenfunde vermeldet. Ganz gezielt wird dem Tiefen Staat die Wirtschaftsgrundlage entzogen.

„Jeder Hafen in Westeuropa wird das merken“, sagte ein Sprecher für den Hafen von Rotterdam, der größte in Europa. Die deutsche Wirtschaft dürfte der Stau teuer zu stehen kommen. „Das wird uns noch mindestens ein, zwei Monate auf Trab halten“, sagte der Lieferketten-Experte Joachim Schaut vom Logistikdienstleister DB Schenker. Der Schaden sei enorm.

Planmäßig werden nun in den nächsten Wochen die Lieferketten einbrechen!
Die Vorarbeit ist bereits im Suezkanal getan! Da rollt jetzt was auf uns zu, Preiserhöhungen ohne Ende und viele Sachen die nicht mehr hergestellt werden können, weil Teile nicht mehr da sind. … usw.!

Achtung das EVER GIVEN Schiff hat sich ganze 17 Meter nach vorne bewegt !!!!

Die Ever Given ist wieder „teilweise“ frei….wenn die Meldungen stimmen.. Das teilweise von einem freien Schiff berichtet wird ist leider, nach unseren Recherchen und Informationen, nicht korrek

Update:29.03.2021 Die Ever Given ist nur „teilweise“ erfolgreich verdrängt worden. Das Heck des Schiffes hat begonnen, sich vom Westufer zu entfernen. Die Behörden haben bestätigt, dass das Schiff zu 80% in die richtige Richtung gedreht worden ist. Die Manöver sollen wieder aufgenommen werden, sobald der Wasserstand ab 11:30 Uhr Ortszeit (5:30 Uhr EST) ansteigt, so dass der Kurs des Schiffes vollständig in die Mitte des Kanals geändert werden kann. -Suez Canal Authority (Daily News Egypt)

29.03 – 16.15 Uhr Der Pott ist wieder frei „ABER“ der Schiffskapitän vom Suezkanal-Schiff sagt, er der Pott und die Crew der Evergreen stehen unter Hausarrest.

31.03. Das Containerschiff „Evergreen“ wurde aufgrund laufender Untersuchungen beschlagnahmt. „Amerikanische und russische Spezialeinheiten gehen an Bord der Ever Given.Schiffe mit Kränen nähern sich der Ever Given…Wisst ihr was das heißt? Ja!! Entladung!!Es war eine Atomwaffe an Bord, die detonieren sollte, wenn das Schiff übernommen wird.Die Space Force hat das Signal gestört und ließ die Ever Given auf Grund laufen.Die Atomwaffe wurde deaktiviert.Die White Hats haben die Kontrolle.Es wird angenommen, dass sie Hilfe von jemandem an Bord bekommen haben.“

Es wurden schon mehr als 1000 Kinder von der Evergreen befreit. Was habe ich die ganze Zeit gesagt? Über tausend gehandelte Kinder und Leichen wurden von US Navy Seals aus Schiffscontainern im Suezkanal gerettet. Quellen sagen, dass zum Zeitpunkt dieses Schreibens noch Kinder gerettet und Leichen in mehr als 18.000 Containern von Evergreen entdeckt wurden. Die Container befanden sich auf einem Schiff der Evergreen Corporation, das den Kanal ab Dienstag blockierte. 23. März bis 29. März, was zu internationalen Einnahmeverlusten bei Reedereien auf internationaler Ebene führt.
Die Robben fanden auch Massenvernichtungswaffen auf dem sechsstöckigen Hochschiff, von dem angenommen wurde, dass es einen Krieg im Nahen Osten auslösen sollte.
Endlich bis Dienstag Das immergrüne Frachtschiff wurde gelockert und zum Bitter Lake in Ägypten gebracht. Auf Befehl des ägyptischen Präsidenten wurden die Container vom Schiff genommen und von US Navy Seals durchsucht.
Das in japanischem Besitz befindliche, von Taiwan betriebene Schiff der Evergreen Corporation war tatsächlich im gemeinsamen Besitz von Walmart und der Clinton Foundation – bekannt für seinen internationalen Kinderhandelsring. Den Kindern wurde gesagt, dass sie von Pädophilen, die für bestimmte missbrauchte Kinder viel Geld bezahlten, aus Magazinen wie Wayfair bestellt wurden.
Denken Sie, dass dies nur eine Verschwörungstheorie war? Hier war das Zeugnis einer tapferen Überlebenden des Menschenhandels, die behauptete, dass sie als Kind in einem dieser immergrünen Menschenhandelscontainer festgeschnallt war:
Überlebender des Menschenhandels enthüllt Geheimnisse immergrüner Versandbehälter, CPS und mehr!
Es wurde angenommen, dass Evergreen nicht nur Kinderhandel, sondern auch Massenvernichtungswaffen trägt. Bei vielen anderen Schiffen, die letzte Woche im Suezkanal blockiert wurden, wurde ebenfalls festgestellt, dass sie Waffen tragen – vermutlich, um einen Krieg im Nahen Osten zu beginnen. Warum? Die Waffen würden den Muslimen vom israelischen Mossad gegeben werden.  
Menschenhändler wurden verhaftet und Kartelle gesprengt – und verloren weltweit ein kritisches Einkommen für ihre Eigentümer. Die Deep State Operation soll 400 Millionen Dollar pro Stunde verloren haben, während die Schiffe eine Woche lang feststeckten – das würde im Vergleich zu dem, was diese Kinder durchmachten, verblassen.
Immergrüne Schiffe hatten Probleme in Häfen auf der ganzen Welt. Warum? Warum waren Special Ops US Navy Seals magisch vor Ort, um die Kinder zu retten? Wurde das Schiff absichtlich auf Grund gelaufen? Es wurde gemunkelt, dass Löcher in der Microsoft-Software es jemandem oder denjenigen ermöglichten, sich in die Evergreen-Schiffssoftware zu hacken, die Steuerung zu übernehmen und sie in die Bank zu leiten.
Wir werden vielleicht nie die ganze Geschichte erfahren. Bisher hat sich der Capitan des immergrünen Schiffes im Suezkanal geweigert, zusammenzuarbeiten. Warum um alles in der Welt sollte ein Schiffskapitän nicht kooperieren, es sei denn, es gab wichtige Gründe? Wird die Black Box nicht übergeben?
Warum sollte ein Schiff dieser Größe aus Taiwan sein erstes Ziel als Niederlande angeben? Warum sollte der folgende Artikel Amsterdam NICHT erwähnen? (Nur Niederländisch) Viele wichtige Signale und Hinweise wurden veröffentlicht. Ägypten könnte 1 Milliarde US-Dollar von dem Schiff Ever Given verlangen: https://www.usatoday.com/story/news/world/2021/04/01/suez-canal-blockage-egypt-could-seek-1-billion-ship- jemals gegeben / 4833205001 /

Nachtrag 03.04.2021 Auch wenn der Frachter nun wieder frei ist, glaubt der Ingenieur nicht, dass die Behörden diesen einfach wieder losfahren lassen. „Nein, da kommen noch strenge Kontrollen, und wir rechnen zusätzlich mit Problemen. Bis zur Einigung darf das Containerschiff seine Fahrt nicht fortsetzen. Anscheinend war der Schiffskapitän ein Mitglied der Spezialeinheiten, er hätte das Schiff nicht einmal von seinem Kurs ablenken sollen, da ein Fehler in der Navigationssoftware die neue Route gemacht hätte. Das seit Dienstag, dem 23. März gestrandete Schiff wäre nach Angaben der wichtigsten MSM-Zeitungen wieder in die Schifffahrt versetzt worden und hätte am 31. März sein Ziel im niederländischen Rotterdam erreicht.
Dem Welthandel und den hohen Finanzen wurde viel Schaden zugefügt, vermutlich über neun Milliarden Dollar pro Tag. Das Eigentum an dem Schiff würde der Walmart-Gruppe und der Clinton Foundation zuzurechnen sein, der CEO des Unternehmens wäre sogar der Ehemann von Maxwell, Epsteins Partner und Komplize bei der Ausbeutung von Minderjährigen.
Der Kapitän des Schiffes würde im Cockpit bleiben, um das Einsteigen der Inspektoren zu koordinieren, die die Kontrolle über das Schiff übernahmen und die Durchsuchungen durchführten. Suchen, die es ermöglichten, mehr als 1000 Kinder zu befreien und Behälter mit gefährlichen Waffen zu finden!
Alle Kinder wären in der Nacht vor der Abreise in der völligen Stille der Medien evakuiert worden! Aus den USA schickte die Marine das medizinische Schiff USNS Mercy (T-AH-19), um die Kleinen zu retten.
Nachdem der Kanal funktionsfähig gemacht worden war, wurde das Immergrün auf einer Lichtung namens Great Amer Lake durchgeführt, um den Inhalt der Behälter gründlicher zu untersuchen. Es wäre sogar möglich, dass die Container an Land entladen werden, um das zu sortieren und zu beschlagnahmen, was illegal ist. 
Während der sechs Tage der Blockade des Suezkanals wurden die anderen wartenden Schiffe sowie die auf See entladenen Container inspiziert und bei einigen Waffen gefunden, die einen Krieg im Nahen Osten hätten auslösen können, wenn im Hände Extremisten.

Das Evergreen wurde nach der visuellen Blockierung von Google Earth bis auf Weiteres beschlagnahmt, um die Überprüfung der Ladung zu ermöglichen, zusätzlich zu dem im Zusammenhang mit Menschenhandel festgestellten Verstoß gegen internationale Verträge und Menschenrechte. Diese Verbrechen werden daher von Militärgerichten in Absprache mit dem wiederhergestellten Nürnberger Gericht behandelt.
In Kürze wird ein neues Quantentelekommunikationssystem mit einheitlichen XRP-Netzen benötigt, das direkt von der amerikanischen Raumstreitkräfte verwaltet wird, um die tatsächliche Verbreitung von Nachrichten zu ermöglichen. Erst letzte Nacht haben wir all diese Fakten und Dokumente im Online-Interview auf Luca Nalis Youtube-Kanal ausgewertet, den Sie im Internet finden, indem Sie meinen Namen eingeben. https://youtu.be/tta_S3FbN-s


Alle Transporte würden unterbrochen, um die mögliche Flucht von Personen zu verhindern, die an diesen Verbrechen von beispielloser Schwere beteiligt sind, sowie den Stromausfall von Satellitenübertragungen, die unter der Kontrolle der derzeit verantwortlichen Streitkräfte oder der befehligten amerikanischen Raumstreitkräfte vereinheitlicht würden von General Flynn und Kollegen. Alle Warnmeldungen würden gleichzeitig über die Anwendung „Signal“ an alle Mobiltelefone der Welt übertragen.
Das NESARA-Programm ist seit gestern in Betrieb, die ersten Zahlungen von 20 Billionen wurden in die neue Währung in der Blockkette umgerechnet, und anscheinend wird 1 Billion Dollar Pauschalgeld nicht identifizierbaren Ursprungs nicht so gut in das neue QFS-Netzwerk umgerechnet Krypto. In diesen Stunden finden viele Änderungen statt.

Nachtrag 11.05.2021

Ägypten reduziert Schadensersatzansprüche wegen Schließung des SuezkanalsDienstag, 11. Mai 2021 – 13:39 Uhr Der Leiter der Suezkanalbehörde (SCA), „Osama Rabie“, sagte am Sonntag, Ägypten habe angeboten, seine Entschädigungsansprüche gegenüber den Eigentümern des Containerschiffs, das den Kanal im März geschlossen habe, um ein Drittel zu reduzieren.In einem Interview mit MBC Masr sagte Rabie, dass die Behörde die Schadensersatzansprüche von 900 Millionen US-Dollar auf 600 Millionen US-Dollar reduzieren werde, und fügte hinzu, dass die Behörde den Eigentümern des Containerschiffs Ever Given ebenfalls Zahlungsbedingungen angeboten habe, diese jedoch noch nicht erhalten hätten eine Antwort.Die Ever Given und ihre Fracht werden immer noch im Suezkanal festgehalten, und die Schiffsversicherungsgesellschaft weigert sich, die Behörde für die Blockade zu entschädigen.Die SCA hatte ursprünglich fast eine Milliarde Dollar für die globale Schifffahrtskrise gefordert, die sechs Tage dauerte, aber die Versicherungsgesellschaft behauptete, die Entschädigung sei laut Medienberichten übertrieben.An Bord des Schiffes befinden sich noch 25 Besatzungsmitglieder, die alle aus Indien stammen. Während das Schiff feststeckte, schätzte Ägypten die täglichen Verluste auf 12 bis 15 Millionen US-Dollar.Die Behörde macht geltend, dass eine Entschädigung erforderlich sei, um den Verlust von Transitgebühren, Schäden an der Wasserstraße während der Bagger- und Rettungsmaßnahmen sowie die Kosten für Ausrüstung und Arbeitskräfte zu decken.Das 400 Meter lange Ever Given gehört der japanischen Firma Shoei Kisen Kaisha Ltd. und wurde von der taiwanesischen Evergreen Line Company gechartert, als der Kanalblockierungsunfall auftrat.Trotz der Blockade stiegen die Einnahmen aus dem Kanal in den ersten vier Monaten des Jahres 2021 Berichten zufolge um 2,8 Prozent auf 1,96 Milliarden US-Dollar gegenüber 1,9 Milliarden US-Dollar im Vorjahreszeitraum.

später mehr

Wir führen diesen Kampf für unsere Kinder

BEVOR MAN MENSCHEN WIE XAVIER NAIDOO DENUNZIERT, SOLLTE MAN SICH VORHER MAL GRÜNDLICH INFORMIEREN…..

Es wird Zeit, das schockierende Geheimnis der massiven Kindesentführungen und des globalen Kinderhandelnetzwerks an die breitere Öffentlichkeit zu bringen“
Im Zuge der Enthüllungen rund um Pizzagate und Pedogate fragen sich weltweit viele Leute, was es eigentlich mit den epidemisch grassierenden Kindesentführungen tatsächlich auf sich hat?
Warum verschwindet jährlich eine grosse Anzahl von Kindern, die vergewaltigt, gefoltert und anschliessend in einigen – hauptsächlich satanischen – Kreisen häufig rituell ermordet werden?
Es wird Zeit, das schockierende Geheimnis dieser Kindesentführungen und des globalen Kinderhandelnetzwerks an die breitere Öffentlichkeit zu bringen, um den kranken „Sinn“ dahinter zu verstehen. Hierbei geht es um weitaus mehr als „blosse“ Pädophilie.
Der erste Groschen fällt schnell, wenn man auf Artikel stösst, in denen es darum geht, das Blut junger Menschen von unter 25 Jahren älteren Leute zu injizieren, um bei letzteren einen Verjüngungseffekt zu erzielen. Der Fachbegriff dafür lautet Parabiose. Die Anti-Aging-Forschung macht dabei auch vor makaberen Methoden nicht halt.
Für einen regelrechten Wirbel und weltweite Empörung sorgte 2016 ein Artikel auf Inc., in dem der Paypal-Mitgründer und Milliardär PeterThiel als grosser Befürworter von Bluttransfusionen junger Menschen zitiert wird. Sein Unternehmen wandte sich an die kalifornische Firma Ambrosia LLC, die 30 bis 80-Jährigen Blutplasma von Spendern injiziert, die „jünger als 25“ sind. Kostenpunkt für eineinhalb Liter Blut: 8’000 US-Dollar.
Der Gründer von Ambrosia, JesseKarmazin, behauptet, dass das Blut von jungen Leuten nicht nur alle möglichen Proteine enthält, die die Zellfunktionen verbessern, sondern den Körper des Empfängers auch dazu bringen würden, die Produktion dieser Proteine zu erhöhen. Die Effekte seien nach seinen Aussagen dauerhaft, die Gene erhielten einen Neustart.
Ambrosia beziehe das Blut von Blutbanken, die auch Pharmafirmen beliefern. Ein Artikel auf CNBC erwähnt, dass die Bluttransfusionen von jungen Erwachsenen und Jugendlichen genommen würden. US-amerikanische Schüler wüssten nicht, wo ihr gespendetes Blut hingehen würde.
Was in der Vergangenheit oft als „Verschwörungstheorie“ abgetan wurde, wurde nun von einer Firma und der öffentlichen Presse mainstreamtauglich präsentiert und bestätigt; nämlich, dass junges Blut von älteren benutzt wird zwecks Verjüngungspotenzial. Und hier kann man schnell eins und eins zusammenzählen: Den Herrschenden ist dieses Wissen schon seit Langem bekannt und je jünger das Blut, umso stärker dürfte die Wirkung sein. Da ja jetzt schon vermeintlich zu wenig Blut gespendet wird, muss man sich die Frage stellen, aus welchen Quellen junges Blut denn sonst noch bezogen wird? Der Artikel auf Inc. erwähnt, dass für den Verkauf von Bluttransfusionen die Firma Ambrosia wiederum andere Quellen finden müsse. Welche, wird aber offen gelassen.
Im Netz geistert seit einiger Zeit der Begriff Adrenochrom in Verbindung mit (rituellen) Ermordungen von Kindern und vor allem von Kleinkindern umher. Um was für eine Substanz handelt es sich dabei? Adrenochrom entsteht, wenn das in der Nebenniere gebildete Hormon Adrenalin an der Luft oxidiert.
Im Zuge klinischer Studien Anfang der 1950-er Jahre zur Bekämpfung von psychischen Krankheiten erforschte man Adrenochrom und fand dabei heraus, dass es eine halluzinogene Wirkung hat, ähnlich der von LSD und Meskalin. Auch der britische Schriftsteller Aldous Huxley („Schöne neue Welt“) erwähnte in seinem 1954 erschienenen Buch „Die Pforten der Wahrnehmung“ Adrenochrom als ein Meskalin-ähnliches Rauschmittel.
Hunter S. Thompson erwähnt in seinem Buch „Fear and Loathing in Las Vegas“ ebenfalls Adrenochrom als ein potenzielles Rauschmittel. Der gleichnamige Hollywoodfilm beinhaltet Szenen zu dieser Droge. Auch die britische TV-Serie „Lewis“ erwähnt in der zweiten Episode der ersten Staffel diese Substanz als die ultimative Droge, die am reinsten und potentesten sei, wenn sie einem lebenden Opfer entnommen wird.
Nun mag das alles nach einer gruseligen Gespenstergeschichte klingen, aber erinnern wir uns daran, dass Adrenochrom ein Zerfallsprodukt von Adrenalin ist. Und wie erhöht man am besten den Adrenalin-Spiegel im Körper eines Menschen bis auf das absolute Maximum? Indem man ihn bis zum äussersten foltert, ihm grösstmögliche Schmerzen und Leid zufügt sowie Todesängste auslöst!
Im Sommer 2017 bestätigte der Ex-CIA-Mitarbeiter RobertDavidSteele, dass es im Zusammenhang mit Pädophilie das Ziel sei, die entführten Kinder zwecks „Adrenalisierung“ ihres Blutes zu terrorisieren und ihnen anschliessend die Knochenmarksflüssigkeit zu entnehmen. Satanismus und Pädophilie, so Steele, gehen Hand in Hand. Dabei gehe es auch um das Trinken des Blutes der in diesen Kreisen rituell getöteten Kinder (das durch das Adrenochrom ein euphorisches „High“-Gefühl auslösen soll), um Organentnahme und Kannibalismus. Die Illuminati-Droge schlechthin!
Der höchstprofitable globale Kinderhandel dient genau diesem abgrundtief kranken und grausamen Zweck! Es geht hierbei nicht bloss um die kranke rein sexuelle Neigung einiger weniger Perverse. Steele stellt klar: „Es ist der zentrale Teil des Tiefen Staates und wie dieser die Eliten zusammenhält. Es ist aber auch die Achillesverse des Tiefen Staates.“
Sehr wahrscheinlich ist in diesem Zusammenhang, dass uns das pädophil durchtränkte Hollywood schon seit Jahrzehnten das „Privileg“ des Bluttrinkens zwecks Lebenserhaltung und „Anti-Aging“ in sinnbildlicher Form von Vampirfilmen auftischt. Nichts geschieht zufällig. Rituelle Menschenopferungen gab es in alten Kulturen seit Menschengedenken und dies ist gut dokumentiert.
Das ursprüngliche Youtube-Video mit dem Interview mit Steele, das den Titel „CIA Insider: Pedophilia Is Only the Gateway, Vampirism Is The Destination“ trug, ist allerdings gelöscht worden und es verschwinden laufend Videos mit Steeles brisanten Aussagen. Da wollen einige Kräfte wohl vehement verhindern, dass solche Informationen die weite Runde machen. Hin und wieder lassen sich Videos mit seinen Aussagen zu diesen Hintergründen über die Suchbegriffe „robert steele pedophilia“ auf Youtube finden.
Robert Steele sagte ebenfalls aus, dass die katholische Kirche und noch eine andere kabbalistisch orientierte Gruppe ganz prominent in diesem Pädophilen-Netzwerk vertreten sind. Nach seinen Schätzungen werden jährlich 8 Millionen Kinder entführt, die diesem düsteren Netzwerk als Sklaven und Opfer zugeführt werden. Die Lebenserwartung dieser Kinder solle dabei nur höchstens zwei Jahre betragen. Auch die Jugendbehörden, so Steele, seien Teil dieses global operierenden Netzwerks, die Eltern den Kindern wegnehmen, um sie an Pädophile zu verkaufen.
Schaut man sich allein die Zahl der „Inobhutnahmen“ der deutschen Jugendbehörden an, so stellt man fest, dass diese kontinuierlich ansteigen. Waren es im Jahr 2015 noch rund 25’000 Fälle, gab es 2016 über 84’000 und 2017 über 61’000 Inobhutnahmen. Wie schaut es da dann weltweit aus? Laut Zeugenaussagen betragen die Kosten 3’200 EUR pro Kind und Monat in einem Heim.
Die Nachrichtenseite Welt.de fand heraus, dass die stationäre Unterbringung von Kindern den freien Trägern neun Milliarden Euro pro Jahr einbringt. Ein Multimilliardengeschäft! Und hierbei sind die Gewinne aus Adoptionen noch nicht mit einkalkuliert. Wohin in letzteren Fällen die Kinder mitunter verschwinden, können wir uns nun langsam denken… Kein Wunder, dass auch unbegleitete Flüchtlingskinder in diesem Szenario „heiss begehrt“ sind. Wie solch ein „Kinderklau“-Fall seitens Behörden aussehen und auch unschuldige Elternteile betreffen kann, kann man hier in einem Bericht einer betroffenen Mutter nachlesen.
In diesem Zusammenhang schliesst sich für uns der Sinn und der Kreis auch der ganzen legalen Organspenden sowie Blutspendeaktionen seitens DRK, Malteser, Johanniter etc., die allesamt „zufälligerweise“ kirchliche Organisationen sind. Man versucht schliesslich auf allen möglichen Wegen, an frisches „Material“ heranzukommen. Der Patriot Michael Jackson war kurz davor alle Machenschaften der Pädophilen Satanisten aufzudecken. Er wusste das es in Europa und Deutschland am aller schlimmsten zu geht, also wollte er auf seiner geplanten Europa Tournee allen Menschen auf seinen Konzerten davon erzählen. Aber da hat der Deep State ihm ein Strich durch die Rechnung gemacht. Ruhe in Frieden Patriot, du bist nicht nur in unseren Gedanken, wir haben dich auch immer in unseren Herzen eingeschlossen. Denn schon damals haben die Medien uns belogen und behauptet Michael Jackson wäre ein Pädophiler, aber wie ihr wisst, Projizieren die Medien die eigene Schuld auf den Gegner der es aufdecken möchte….. Ruhe in Frieden Michael Jackson

Kinder sind unsere Zukunft – Sie sind die Zukunft eines jeden Landes.

INTERVIEW: Was steckt WIRKLICH hinter Xavier Naidoo’s „Verschwörungstheorien“?


Video! Link zum Buch „Dunkle Neue Weltordnung – Teil 1“ mit Quellenangaben: https://www.amazon.de/Dunkle-Neue-Wel…
Hintergründe zu Xavier Naidoos „Adrenochrom-Video“: https://www.youtube.com/watch?v=MTT8A…
Interview mit dem Insider Jessie Marsson: https://www.youtube.com/watch?v=F2vIY… Seite des Bistums Münster zu ritueller Gewalt: https://www.bistum-muenster.de/sekten… Infoseite über rituelle Gewalt: https://www.infoportal-rg.de/ Seite zur Online-Studie mit Betroffenen und Therapeuten: https://extreme-abuse-survey.org/ Datenerhebung des „Arbeitskreises Rituelle Gewalt“: https://www.bistum-muenster.de/filead…
Link zur Dokumentation „Höllenleben – Teil 1“, die in der ARD lief: https://www.youtube.com/watch?v=3mbF4…
Link zur Dokumentation „Höllenleben – Teil 2“, die in der ARD lief:https://www.youtube.com/watch?v=81yqK… I

Ich ergänze später den Beitrag

02.04.2020 Xavier Naidoo – Bewegende Worte Adrenochrome Kinderhandel

 
ergänzend

Ex-CIA-Agent: Kinder werden zum Verkauf und für rituellen Missbrauch gezüchtet

Adrenochrom & Anti-Aging: Weshalb so viele Kinder entführt und rituell ermordet werden

Adrenochrom & Anti-Aging: Weshalb so viele Kinder entführt und rituell ermordet werden

Es passiert jeden Tag. Überall in Deutschland. Der Raub und Missbrauch von Kindern ist eins der schrecklichsten Verbrechen, weil es junge Menschen zerstört und lebenslang zeichnet. Und es ist ein lukratives Geschäft: UNICEF schätzt, dass weltweit mit Kinderhandel und Kinderprostitution bei stetig steigender Nachfrage mehr Geld verdient wird als mit Waffen.

Vorab mal ein Beitrag von Gastautor Daniel Prinz7. September 2018 Aktualisiert: 8. September 2018 11:01
„Es wird Zeit, das schockierende Geheimnis der massiven Kindesentführungen und des globalen Kinderhandelnetzwerks an die breitere Öffentlichkeit zu bringen,“ schreibt Gastautor Daniel Prinz.

Im Zuge der Enthüllungen rund um Pizzagate und Pädogate fragen sich weltweit viele Leute, was es eigentlich mit den epidemisch grassierenden Kindesentführungen tatsächlich auf sich hat?
Warum verschwindet jährlich eine große Anzahl von Kindern, die vergewaltigt, gefoltert und anschließend in einigen – hauptsächlich satanischen – Kreisen häufig rituell ermordet werden?
Es wird Zeit, das schockierende Geheimnis dieser Kindesentführungen und des globalen Kinderhandelnetzwerks an die breitere Öffentlichkeit zu bringen, um den kranken „Sinn“ dahinter zu verstehen. Hierbei geht es um weitaus mehr als „bloße“ Pädophilie.
Warnung: Die nächsten Zeilen sind nichts für zartbesaitete Gemüter!

Der erste Groschen fällt schnell, wenn man auf Artikel stößt, in denen es darum geht, das Blut junger Menschen von unter 25 Jahren älteren Leute zu injizieren, um bei letzteren einen Verjüngungseffekt zu erzielen. Der Fachbegriff dafür lautet Parabiose. Die Anti-Aging-Forschung macht dabei auch vor makaberen Methoden nicht halt.

Für einen regelrechten Wirbel und weltweite Empörung sorgte 2016 ein Artikel auf Inc., in dem der Paypal-Mitgründer und Milliardär Peter Thiel als großer Befürworter von Bluttransfusionen junger Menschen zitiert wird. Sein Unternehmen wandte sich an die kalifornische Firma Ambrosia LLC, die 30 bis 80-Jährigen Blutplasma von Spendern injiziert, die „jünger als 25“ sind. Kostenpunkt für eineinhalb Liter Blut: 8.000 US-Dollar.

Der Gründer von Ambrosia, Jesse Karmazin, behauptet, dass das Blut von jungen Leuten nicht nur alle möglichen Proteine enthält, die die Zellfunktionen verbessern, sondern den Körper des Empfängers auch dazu bringen würden, die Produktion dieser Proteine zu erhöhen. Die Effekte seien nach seinen Aussagen dauerhaft, die Gene erhielten einen Neustart.
Ambrosia beziehe das Blut von Blutbanken, die auch Pharmafirmen beliefern. Ein Artikel auf CNBC erwähnt, dass die Bluttransfusionen von jungen Erwachsenen und Jugendlichen genommen würden. US-amerikanische Schüler wüssten nicht, wo ihr gespendetes Blut hingehen würde.

Was in der Vergangenheit oft als „Verschwörungstheorie“ abgetan wurde, wurde nun von einer Firma und der öffentlichen Presse mainstreamtauglich präsentiert und bestätigt; nämlich, dass junges Blut von älteren benutzt wird zwecks Verjüngungspotenzial. Und hier kann man schnell eins und eins zusammenzählen: Den Herrschenden ist dieses Wissen schon seit Langem bekannt und je jünger das Blut, umso stärker dürfte die Wirkung sein. Da ja jetzt schon vermeintlich zu wenig Blut gespendet wird, muss man sich die Frage stellen, aus welchen Quellen junges Blut denn sonst noch bezogen wird? Der Artikel auf Inc. erwähnt, dass für den Verkauf von Bluttransfusionen die Firma Ambrosia wiederum andere Quellen finden müsse. Welche, wird aber offen gelassen.
Adrenochrom – Rauschmittel in „elitären“ Kreisen?

Im Netz geistert seit einiger Zeit der Begriff „Adrenochrom“ in Verbindung mit (rituellen) Ermordungen von Kindern und vor allem von Kleinkindern umher. Um was für eine Substanz handelt es sich dabei? Adrenochrom entsteht, wenn das in der Nebenniere gebildete Hormon Adrenalin an der Luft oxidiert.
Im Zuge klinischer Studien Anfang der 1950-er Jahre zur Bekämpfung von psychischen Krankheiten erforschte man Adrenochrom und fand dabei heraus, dass es eine halluzinogene Wirkung hat, ähnlich der von LSD und Meskalin. Auch der britische Schriftsteller Aldous Huxley („Schöne neue Welt“) erwähnte in seinem 1954 erschienenen Buch „Die Pforten der Wahrnehmung“ Adrenochrom als ein Meskalin-ähnliches Rauschmittel.
Hunter S. Thompson erwähnt in seinem Buch „Fear and Loathing in Las Vegas“ ebenfalls Adrenochrom als ein potenzielles Rauschmittel. Der gleichnamige Hollywoodfilm beinhaltet Szenen zu dieser Droge. Auch die britische TV-Serie „Lewis“ erwähnt in der zweiten Episode der ersten Staffel diese Substanz als die ultimative Droge, die am reinsten und potentesten sei, wenn sie einem lebenden Opfer entnommen wird.

Nun mag das alles nach einer gruseligen Gespenstergeschichte klingen, aber erinnern wir uns daran, dass Adrenochrom ein Zerfallsprodukt von Adrenalin ist. Und wie erhöht man am besten den Adrenalin-Spiegel im Körper eines Menschen bis auf das absolute Maximum? Indem man ihn bis zum äußersten foltert, ihm größtmögliche Schmerzen und Leid zufügt sowie Todesängste auslöst!

Im Sommer 2017 bestätigte der Ex-CIA-Mitarbeiter Robert David Steele, dass es im Zusammenhang mit Pädophilie das Ziel sei, die entführten Kinder zwecks „Adrenalisierung“ ihres Blutes zu terrorisieren und ihnen anschließend die Knochenmarksflüssigkeit zu entnehmen. Satanismus und Pädophilie, so Steele, gehen Hand in Hand. Dabei gehe es auch um das Trinken des Blutes der in diesen Kreisen rituell getöteten Kinder (das durch das Adrenochrom ein euphorisches „High“-Gefühl auslösen soll), um Organentnahme und Kannibalismus. Die Illuminati-Droge schlechthin!

Der höchstprofitable globale Kinderhandel dient genau diesem abgrundtief kranken und grausamen Zweck! Es geht hierbei nicht bloß um die kranke rein sexuelle Neigung einiger weniger Perverse. Steele stellt klar: „Es ist der zentrale Teil des Tiefen Staates und wie dieser die Eliten zusammenhält. Es ist aber auch die Achillesverse des Tiefen Staates.“
Sehr wahrscheinlich ist in diesem Zusammenhang, dass uns das pädophil durchtränkte Hollywood schon seit Jahrzehnten das „Privileg“ des Bluttrinkens zwecks Lebenserhaltung und „Anti-Aging“ in sinnbildlicher Form von Vampirfilmen auftischt. Nichts geschieht zufällig. Rituelle Menschenopferungen gab es in alten Kulturen seit Menschengedenken und dies ist gut dokumentiert.

Das ursprüngliche Youtube-Video mit dem Interview mit Steele, das den Titel „CIA Insider: Pedophilia Is Only the Gateway, Vampirism Is The Destination“ trug, ist allerdings gelöscht worden und es verschwinden laufend Videos mit Steeles brisanten Aussagen. Da wollen einige Kräfte wohl vehement verhindern, dass solche Informationen die weite Runde machen. Hin und wieder lassen sich Videos mit seinen Aussagen zu diesen Hintergründen über die Suchbegriffe „robert steele pedophilia“ auf Youtube finden.

Robert Steele sagte ebenfalls aus, dass die katholische Kirche und noch eine andere kabbalistisch orientierte Gruppe ganz prominent in diesem Pädophilen-Netzwerk vertreten sind. Nach seinen Schätzungen werden jährlich 8 Millionen Kinder entführt, die diesem düsteren Netzwerk als Sklaven und Opfer zugeführt werden. Die Lebenserwartung dieser Kinder solle dabei nur höchstens zwei Jahre betragen. Auch die Jugendbehörden, so Steele, seien Teil dieses global operierenden Netzwerks, die Eltern den Kindern wegnehmen, um sie an Pädophile zu verkaufen.
Schaut man sich allein die Zahl der „Inobhutnahmen“ der deutschen Jugendbehörden an, so stellt man fest, dass diese kontinuierlich ansteigen. Waren es im Jahr 2015 noch rund 25.000 Fälle, gab es 2016 über 84.000 und 2017 über 61.000 Inobhutnahmen. Wie schaut es da dann weltweit aus? Laut Zeugenaussagen betragen die Kosten 3.200 EUR pro Kind und Monat in einem Heim.

Die Nachrichtenseite Welt.de fand heraus, dass die stationäre Unterbringung von Kindern den freien Trägern neun Milliarden Euro pro Jahr einbringt. Ein Multimilliardengeschäft! Und hierbei sind die Gewinne aus Adoptionen noch nicht mit einkalkuliert. Wohin in letzteren Fällen die Kinder mitunter verschwinden, können wir uns nun langsam denken… Kein Wunder, dass auch unbegleitete Flüchtlingskinder in diesem Szenario „heiß begehrt“ sind. Wie solch ein „Kinderklau“-Fall seitens Behörden aussehen und auch unschuldige Elternteile betreffen kann, kann man hier in einem Bericht einer betroffenen Mutter nachlesen.

Liebe Leserinnen und Leser, das ist eine gewaltige Enthüllung!

In diesem Zusammenhang schließt sich für mich der Sinn und der Kreis auch der ganzen legalen Organspenden sowie Blutspendeaktionen seitens DRK, Malteser, Johanniter etc., die allesamt „zufälligerweise“ kirchliche Organisationen sind. Man versucht schließlich auf allen möglichen Wegen, an frisches „Material“ heranzukommen.

Ich weiß, das alles ist harter Tobak und erst einmal schwer zu glauben und zu verkraften. Jetzt verstehen wir aber endlich warum diese Dinge geschehen. Und Wissen ist der erste wichtige Schritt zur Erkenntnis, zum Bewusstseinswandel und für Veränderungen. Daher bitte ich Sie, diese Informationen weiter zu verbreiten und somit dazu beizutragen, dass diese sehr realen schrecklichen Vorkommnisse schneller aufgedeckt, hoffentlich beendet und diese kriminellen Monster zur Rechenschaft gezogen werden!

Bei dem ganzen gibt es in den „elitären“ Kreisen auch eine „energetische Komponente“, die bei rituellen Tötungen eine spezielle und wichtige Rolle spielt. Mehr zu diesen Einzelheiten und den Verwicklungen des Vatikans darin sowie zu vielen anderen „unbequemen“ Themen schreibe ich in meinen Enthüllungsbüchern „Wenn das die Deutschen wüssten…“ und „Wenn das die Menschheit wüsste…“.

Quelle : https://gloria.tv/post/Qd2qpU1LzJNV2aNdYoZ7iHADB 

Verfahren zur Herstellung von Adrenochrom

Es wird ein Verfahren zur Herstellung von Adrenochrom beschrieben, das die Oxidation von Adrenalin oder einem Salz davon mit einem Persulfat in einem wäßrigen Medium bei einem pH-Wert im Bereich von 4 bis 8 in Gegenwart eines oder mehrerer wasserlöslicher Salze von Bismut umfaßt.

Klassifikationen

C07D209/36 Sauerstoffatome in Position 3, z.B. Adrenochrom

Erfinder

Deryck F. Boot

Gegenwärtiger Zessionar

Riker Laboratories Inc.

3M Co

Weltweite Anwendungen

1981 GB 1982 US CH FR DE IT JP IE KR AT

Beschreibung

Diese Erfindung bezieht sich auf ein Verfahren zur Herstellung von Adrenochrom, insbesondere auf die Herstellung von hochwertigem Adrenochrom durch Oxidation von Adrenalin.

Adrenochrom ist ein Zwischenprodukt für adrenochromes Monosemicarbazon und adrenochromes Monoaminoguanidin, das als Hämostatikum bezeichnet wird. Adrenochrom wurde kommerziell durch Oxidation von Adrenalin oder seinen Salzen mit Kaliumhexacyanoferrat in einem wässrigen Medium hergestellt. Dieses Verfahren ist unwirtschaftlich angesichts der großen Mengen an Kaliumhexacyanoferrat und der daraus resultierenden Probleme bei der Abwasserentsorgung sowie der unterschiedlichen Produktqualität. In der Literatur wird berichtet, dass Persulfate als Oxidationsmittel eingesetzt werden können. Die Verwendung der Persulfate ist vorteilhaft, da die mit der Verwendung von Kaliumhexacyanoferrat verbundenen Probleme ausgeschlossen sind und sie wesentlich billiger als Kaliumhexacyanrat sind. Der Oxidationsprozess mit den Persulfaten ist jedoch langsam, so dass für eine vollständige Reaktion lange Reaktionszeiten erforderlich sind. Dies ist nachteilig für die Betriebseffizienz eines Prozesses. Außerdem führt dies zu einer Verringerung der Ausbeute an Adrenochrom, da das erzeugte Adrenochrom weiter oxidiert werden kann, um sich während der Reaktion zu schwarzen Nebenprodukten zu zersetzen. Dementsprechend ist die Oxidation mit Persulfaten für die kommerzielle Herstellung von Adrenochrom nicht praktikabel.

Die britische Patentschrift Nr. 1.519.756 offenbart ein Verfahren zur Herstellung von Adrenochrom durch Oxidation von Adrenalin oder einem Salz davon mit einem Persulfat in Gegenwart eines wasserlöslichen Kupfer-, Zink-, Nickel- oder Kobaltsalzes. Die Anwesenheit dieser Katalysatoren sorgt für eine hohe Reaktionsgeschwindigkeit und eine gute Ausbeute an hochwertigem Adrenochrom.

Wir haben nun eine weitere Reihe von Katalysatoren gefunden, die die Oxidation von Adrenalin mit einem Persulfat wirksam katalysieren.

Nach der vorliegenden Erfindung wird ein Verfahren zur Herstellung von Adrenochrom bereitgestellt, das die Oxidation von Adrenalin oder einem Salz davon mit einem Persulfat in einem wäßrigen Medium bei einem pH-Wert im Bereich von 4 bis 8 in Gegenwart eines oder mehrerer wasserlöslicher Salze von Bismut umfaßt.

Wismutsalze sind in Wasser nicht besonders löslich, aber ihre Löslichkeiten sind in den für das Verfahren der Erfindung verwendeten Mengen ausreichend.

Die Anwesenheit von wasserlöslichen Wismutsalzen beschleunigt die Oxidationsreaktion, die zu hochwertigem Adrenochrom in hoher Ausbeute führt. Jedes wasserlösliche Wismutsalz kann in der vorliegenden Erfindung verwendet werden, obwohl die Nitrat- und Oxynitratsalze bevorzugt werden. Andere geeignete Wismutsalze sind Wismut-Oxycarbonat und Wismut-Citrat.

Geeignete Persulfate zur Verwendung in dieser Erfindung sind Kaliumpersulfat, Natriumpersulfat und Ammoniumpersulfat. Natrium- und Ammoniumpersulfate werden wegen ihrer guten Wasserlöslichkeit bevorzugt.

Das wässrige Reaktionsmedium wird bei einem pH-Wert von 4 bis 8 gehalten. Vorzugsweise ist ein Puffer vorhanden, z.B. Natriumhydrogencarbonat, Natriumdihydrogenphosphat, Dinatriumhydrogenphosphat, Kaliumacetat und Natriumacetat. Natriumhydrogencarbonat wird bevorzugt.

Die Oxidationsreaktion des Adrenalins mit dem Persulfat wird in einem wässrigen Medium bei pH 4 bis 8 in Gegenwart eines oder mehrerer wasserlöslicher Wismutsalze durchgeführt. Im Allgemeinen wird zunächst eine gleichmäßige wässrige Adrenalinlösung durch Zugabe einer Säure wie Salzsäure zu einer wässrigen Adrenalin-Dispersion oder durch direktes Auflösen eines Adrenalin-Salzes in Wasser hergestellt. Die wässrige Lösung wird dann zu einem separat hergestellten wässrigen Medium hinzugefügt, das das Persulfat, den Bismutkatalysator und den Puffer enthält.

Das wasserlösliche Wismutsalz kann in einer Menge von 0,001 bis 0,01 Mol, vorzugsweise 0,005 bis 0,01 Mol, pro Mol Adrenalin verwendet werden. Mengen der Wismutsalze von weniger als 0,001 Mol erhöhen die Reaktionsgeschwindigkeit nicht wesentlich. Mengen des Bismuthsalzes von mehr als 0,01 Mol können zu einer übermäßigen Oxidation führen, die die Zersetzung des erzeugten Adrenochroms und die Bildung teerartiger Nebenprodukte verursacht.

Das Persulfat wird im Allgemeinen in einer Menge im Bereich von 2,0 bis 2,5 Mol pro Mol Adrenalin verwendet. Ein Puffer wird im Allgemeinen in einer Menge von 4 bis 7 Mol, vorzugsweise 5 bis 6 Mol, pro Mol Adrenalin verwendet.

Die Reaktion wird im Allgemeinen bei -5° C. bis 15° C., vorzugsweise 0° bis 5° C. durchgeführt. Mit dem Fortschreiten der Reaktion wird das Reaktionsgemisch durch die Produktion von Adrenochrom violettrot gefärbt und seine Farbe wird mit zunehmendem Adrenochromgehalt tiefer. Die Reaktion wird so lange fortgesetzt, bis die Absorption bei einer Wellenlänge von 495 nm, die durch Probenahme der Reaktionsmischung zu einem geeigneten Zeitpunkt während der Reaktion gemessen wird, das Maximum erreicht. So kann die weitere Oxidation des Produkts Adrenochrom minimiert und Adrenochrom in der maximalen Ausbeute erhalten werden. Die für die maximale Ausbeute erforderliche Reaktionszeit variiert im Allgemeinen im Bereich von 30 bis 45 Minuten, abhängig von der Temperatur des Reaktionsgemisches und der Höhe des eingesetzten Katalysators. Auf diese Weise kann Adrenochrom in maximaler Ausbeute in sehr kurzer Zeit erhalten werden.

Nach Abschluss der Reaktion wird Adrenochrom als Lösung erhalten. Adrenochrom ist aufgrund seiner ortho-chinoiden Struktur sehr instabil und wird daher in der Regel durch konventionelle Ableitung mit Hydrazinen, z.B. Aminoguanidin, Semicarbazid, Phenylhydrazin, o-Nitrophenylhydrazin, p-Nitrophenylhydrazin und 2,4-Dinitrophenylhydrazin, stabilisiert.

Adrenochromes Monoaminoguanidin und Adrenochromes Monosemicarbazon sind als Hämostatika nützlich, und diese Hydrazinderivate dienen sowohl zur Stabilisierung des Adrenochroms als auch zur Herstellung nützlicher Medikamente. Adrenochromes Monoaminoguanidin und adrenochromes Monosemicarbazon, die nach dem Verfahren der vorliegenden Erfindung gewonnen werden, sind weit weniger gefärbt als die nach der Methode mit Kaliumhexacyanoferrat hergestellten.

Die Stabilisierung des Adrenochroms durch Bildung des Hydrazinderivats und die Isolierung des Produkts kann durch die folgende Technik erfolgen. Die Hydrazinverbindung, z.B. Semicarbazid oder Aminoguanidin, wird dem Reaktionsgemisch, das das durch das erfindungsgemäße Verfahren hergestellte Adrenochrom enthält, zugegeben. Die Hydrazinverbindung wird im Allgemeinen in Form des Hydrochlorids oder Sulfats in Wasser gelöst und dem Reaktionsgemisch in einer oder mehreren Portionen zugegeben. Die Menge der zugegebenen Hydrazinverbindung liegt im Allgemeinen im Bereich von 1,0 bis 1,25 Mol pro Mol Adrenochrom. Die Stabilisierungsbehandlung wird im allgemeinen 30 Minuten bis 3 Stunden bei einer Temperatur von 0° bis 15° C durchgeführt. Die Stabilisierung erfolgt vorzugsweise bei pH 2 bis 5, wenn es sich bei dem Hydrazin um Monoaminoguanidin handelt, oder bei pH 5 bis 7, wenn es sich bei dem Hydrazin um Semicarbazid handelt. Der optimale pH-Wert für die Semicarbazid-Stabilisierung wird bequem durch Zugabe eines geeigneten Puffers zur Semicarbazid-Lösung vor der Zugabe zur Adrenochrom-Lösung erreicht. Geeignete Puffersalze sind unter anderem die zuvor aufgeführten. Kaliumacetat ist der bevorzugte Puffer, und die eingesetzte Menge liegt normalerweise im Bereich von 1,5 bis 2,5 Mol pro Mol Semicarbazid.

Nach Abschluss der Stabilisierung wird das Derivat des Adrenochroms aus dem Reaktionsgemisch isoliert, indem der Niederschlag auf normale Weise, z.B. durch Filtration, abgetrennt und anschließend gewaschen wird. Das Adrenochromderivat wird in Form von Pulver gewonnen. Vor der Abtrennung kann das behandelte Reaktionsgemisch mit einem Alkali, z.B. Natriumhydroxid, neutralisiert werden, um das gelöste Adrenochromderivat auszufällen. Die isolierten Pulver können auf die übliche Weise gereinigt werden, z.B. durch Aktivkohlebehandlung, Chelatbehandlung und Rekristallisation.

ergänzend

Auf der Basis aller Recherchen hat sich stetes das gleiche Muster herauskristallisiert: Die Täter fänden sich vorwiegend in akademischen und höchsten Kreisen, weil diese ihnen Schutz verliehen. „Sie sind miteinander vernetzt, was auch immer wieder geleugnet wird, weshalb sie sich aber in Sicherheit wiegen – zumal auch keiner aus ihrem Umfeld jemals hinschauen will.“

Laut der Kriminalstatistik der Polizei gab es 2014 in Deutschland bei 13.374 Kindern unter 14 Jahren einen vollendeten sexuellen Missbrauch, davon bei etwa 1500 Kindern bis sechs Jahren – die Dunkelziffer dürfte weit höher liegen. Die meisten der vom Kinderhandel betroffenen Jungen und Mädchen kommen vom Balkan, der Ukraine und aus Weißrussland. Die „Abnehmer“ sitzen vor allem in Deutschland, Belgien, Frankreich und England.

Kinderraub statt Inobhutnahme – verkehrte Rechtspraxis!

Ex-CIA-Agent: Kinder werden zum Verkauf und für rituellen Missbrauch gezüchtet

Der ehemalige Geheimdienstler Robert David Steele schätzt, dass weltweit über 8 Millionen Kinder vermisst werden. Was passiert mit diesen Kindern? Als leitender Berater des International Tribunal for Natural Justice untersucht er den weltweiten Menschenhandel und sexuellen sowie rituellen Missbrauch von Kindern.

Wir leben gerade in Zeiten der Apokalypse, in Zeiten, in denen auch die dunkelsten Wahrheiten ans Tageslicht kommen, weil die Zeit reif ist und weil die Menschheit sich endlich vom Joch der Sklaverei befreien will. Die letzten Monate waren sehr ereignisreich, kamen schließlich mehr und mehr Hintergründe über die Kindersexskandale der katholischen Kirche an die Öffentlichkeit und wurden auch einige global operierende Kinderpornoringe zerschlagen.

Wenn es um pädokriminelle Netzwerke geht, so sind die letzten Jahre zunehmend Insider hervorgetreten, die Ungeheuerliches berichteten. Unter diesen Insidern befindet sich ein an der Harvard Universität ausgebildeter Psychiater, der u.a. als Regierungsberater in den US-Administrationen unter Gerald Ford, Jimmy Carter, Ronald Reagan und George H. W. Bush tätig gewesen war (siehe hier).

Ein anderer Insider ist Robert David Steele. Er war nach eigenen Angaben als Geheimagent in der ganzen Welt unterwegs gewesen und war an der Errichtung des „Marine Corps Intelligence Command“ beteiligt. Er hat über 8.000 Geheimdienstmitarbeiter und Vertreter von Strafvollzugsbehörden in 66 Ländern ausgebildet.

Heute ist er leitender Berater des International Tribunal for Natural Justice (ITNJ) zur Untersuchung des weltweiten Menschenhandels und sexuellen sowie rituellen Missbrauchs von Kindern. Im April 2018 hielt Steele eine Sitzung der ITNJ Kommission ab und tätigte vor laufender Kamera sehr interessante Aussagen.

Adrenalisierung des Blutes und okkulte Zeremonien
So gibt es laut Steele Leute, die Kinder regelrecht „züchten“, um sie am Ende zu verkaufen. Wenn sie verkauft werden, dann ohne Geburtsurkunde, was bedeutet, dass man sie leichter umbringen kann. Es werden aber auch Flugzeuge voller Kinder importiert, die ebenfalls keine Dokumente mit sich führen.

Er stellt zudem klar: Es geht nicht „nur“ um Kindersklaverei und sexuellen Kindesmissbrauch, es geht ebenfalls um Kinderfolter zwecks Adrenalisierung des Blutes. Nachdem die Kinder umgebracht werden, wird deren Blut in satanischen Kreisen innerhalb von okkulten Zeremonien getrunken. Kinder werden auch zum Zweck von Organentnahmen gezüchtet und entführt.

Als Beispiel führt Steele auch Falun-Gong-Praktizierende in China an, die häufig Opfer von Entführungen mit anschließenden Organentnahmen wurden (Laut Epoch Times‘ Recherchen wurden mehr als 65.000 Falun-Gong-Praktizierenden am lebendigen Leibe Organe entnommen [Stand 2013], 500.000 haben in Arbeitslagern und Gefängnissen schwerste Misshandlungen erlitten). Zum Thema „Adrenalisierung“ und „Adrenochrom“ – dem „Anti-Aging-Mittel“ der Illuminaten – hatte Steele zuvor schon sehr brisante Aussagen getätigt, über die ich hier auf Epoch Times in einem früheren Artikel bereits geschrieben hatte.

Organisationen: Die obersten zehn Prozent sind verdorben
Steele erwähnt zudem, dass die Organisationen der Vereinten Nationen, Pfadfinderorganisationen und Agenturen, die mit Kinder zu tun haben, darauf aus seien, Kinder auszubeuten. Steele ergänzt, dass solche Organisationen in ihren Anfängen nicht für solche dunklen Zwecke gegründet worden seien. Aber sie ziehen Pädophile an, die es im Laufe der Zeit wiederum in die Führungsebene schaffen.

Waren diese Organisationen einst zum Schutz von Kindern gegründet worden, werden sie zu Organisationen, um Jagd auf Kinder zu machen. 90 Prozent der Leute in solchen Organisationen seien gute Leute, aber gefangen in einem schlechten System.

Es seien die 10 Prozent an der Spitze, die laut Steele die Schurken und Mörder ausmachen. Auf die Regierungen ist kein Verlass, denn diese seien Diener des Tiefen Staates (bzw. der Kabale). In den USA, so führt Steele fort, herrscht eine Zwei-Parteien-Tyrannei und Wahlen werden bereits vor der ersten Stimmabgabe der Wähler entschieden.

Gemäß Steele gäbe es folgende besorgniserregende Fakten
Zum einen scheint die Elite bei lokalen und regionalen Strafverfolgungsbeamten das Interesse für Pädophilie zu wecken, z.B. in Form Filmen, in denen Pädophilie, Sodomie und reale Morde gezeigt werden (sogenannte „Snuff“ movies).

In diesem Zusammenhang erwähnt Steele, dass die letzten Jahre Videos aufgetaucht seien (mutmaßlich aus der US-Besatzung Afghanistans), in denen Kinder und sogar Kleinkinder von dressierten Kampfhunden des US-Militärs vergewaltigt werden. In den Dörfern Afghanistans sei nach seinen weiteren Aussagen Pädophilie eine Standardpraxis.

Schockierend hohe Zahlen verschwundener Kinder
Die andere große Besorgnis sind die schockierend hohen Zahlen an verschwundenen Kindern. Die in den USA anerkannte Zahl an verschwunden Kindern liege zwischen 600.000 und 800.000 – jedes Jahr. Diese Zahl beinhalte jedoch nicht jene Kinder, die ohne Geburtsurkunde gezüchtet oder ohne Dokumente importiert werden. Die weltweit geschätzte Zahl an vermissten Kindern liege bei 8 Millionen! Steele schätzt, dass die Zahlen weitaus höher sind und das ITNJ arbeitet daran, die endgültige Zahl herauszufinden.

Laut Zeugenaussagen betrage die maximale Lebensdauer eines Kindes in diesem pädokriminellen Netzwerk nur zwei Jahre. In einigen Fällen könne diese Lebensdauer länger betragen. Doch die Mehrheit der Kinder wird derart missbraucht und gefoltert, dass sie zumeist keine zwei Jahre überleben. Innerhalb dieser Zeit werden sie ungestraft ermordet.

Pädophilie ist fester Bestandteil des Tiefen Staates

Pädophilie, so Steeles interessante Aussage zum Ende des Vortrags hin, ist – wie Klebstoff –, fester Bestandteil des Tiefen Staates. Es dient als Einführungselement, als Aufnahmebedingung in die höheren Kreise der Macht. Denn durch pädokriminelle Taten rekrutiert und kontrolliert der Tiefe Staat seine Leute (A. d. V. die Beweisvideos dienen als Erpressungsmaterial. Wenn jemand dann aus der Reihe tanzen sollte, können diese Videos der Presse zugespielt werden, um jemanden zu ruinieren).

Doch was „Gutes“ hat die Sache nach Steeles Ausführungen auch. Die Pädophilie ist gleichzeitig auch die Achillesverse des Tiefen Staates.

Wenn die Masse an Leuten erst einmal begreift, dass die Regierungen ihre Kinder nicht schützen, dann wird sie auch alles andere über die Regierungen hinterfragen. Den Schwerpunkt der Aufklärungsarbeit sieht Steele vor allem in den USA, weil die USA sich weltweit überall einmischen. Wenn es möglich ist, das amerikanische Volk wütend zu machen, dann wird es keine Diktatoren mehr in Übersee unterstützen und die USA würden alle Militärbasen schließen [müssen].

Laut Steele seien die 1.000 US-Militärbasen auf der Welt nicht zur nationalen Verteidigung errichtet worden. Sie dienen – jetzt kommt’s – als Dreh- und Angelpunkte für den Schmuggel von Waffen, Gold, Drogen, Bargeld und Kleinkindern! Wir stellen also wieder einmal fest: Krieg ist in vielerlei Hinsicht und auf vielen Ebenen ein höchst lukratives Geschäft für dieses System.

ITNJ ist Anlaufstelle für Insider, Beweise und Zeugen
Die Kommission des ITNJ versteht sich als Anlaufstelle für Insiderinformationen, Beweismaterial sowie Zeugenaussagen, und ist in der Lage, den Strafverfolgungsbehörden zuzuarbeiten. Diese Informationen werden laufend zu einer großen Datenbank zusammengetragen und der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht, damit Steeles Aussagen nach ein globales Bewusstsein entstehen kann über die pädokriminellen Machenschaften und all ihren Aspekten, die seit Jahrhunderten hier auf der Erde stattfinden.

Vorträge und Zeugenaussagen auf Video können auf der Webseite der ITNJ Kommission angesehen werden.

Anfang des Jahres sprach sogar US-Präsident Trump vor laufenden Kameras über den globalen Frauen- und Kinderhandel, der schon seit tausenden Jahren stattfindet und zeigte sich entschlossen, diesen auszumerzen (siehe hier).

Und es passiert so einiges gerade im Hintergrund. So hat es z.B. kürzlich erst die einstige Nummer 3 des Vatikans erwischt, den Kardinal George Pell, der in Australien wegen sexuellen Kindesmissbrauchs für schuldig gesprochen wurde.

Weitere brisante Enthüllungen zu Pädogate, energetischen Hintergründen zu Ritualmorden an Kindern, zum Vatikan sowie zu vielen weiteren für den Tiefen Staat sehr „unbequemen“ Themen finden interessierte Leser in meinen Buch „Wenn das die Menschheit wüsste…!“.

Vom Autor Daniel Prinz, der einst in der Finanzbranche im Aktien- und Derivatehandel tätig war, sind bisher zwei Bücher erschienen, 2014 der Bestseller „Wenn das die Deutschen wüssten …“ und Ende 2017 „Wenn das die Menschheit wüsste… wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!“ (drei Bände in einem). Beide Bücher – vor allem sein neueres Werk – sorgen für ordentlich Brisanz und sind nicht nur Stoff für hitzige Debatten auf Stammtischen, bei Behörden und Politikern, sondern haben auch Stimmen aus bestimmten Kreisen auf den Plan gerufen, die die Verbreitung dieser Art von Enthüllungen am liebsten verhindern wollen.

ergänzend

Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler

Jetzt wollen sie den Diebstahl offiziell machen Hier mal die Bestätigung Sie nennen es: Wirtschaftliche und rechtliche Jugendhilfe Es ist nur noch Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler Emilie Ayleen geb. 08.09.2014 Melina Sophie geb. 24.08.2016 Seit Januar 2017 in den … Weiterlesen 

Die Zerstörung der Familie ist eines der wichtigsten Ziele der Illuminaten.

Der Beitrag ist noch nicht fertig, da kommt noch einiges zu !!! .Ich warne euch nochmal ((( AMTSTUBENPARASITEN ))) noch ist Zeit zur Besinnung und Umkehr. Wollt ihr später wirklich behaupten-ihr habt davon nichts gewusst ?  Ihr habt euch an … Weiterlesen 

Kindesmissbrauch für politische Ziele

Papa Svante Thunberg ist sowohl Schauspieler wie auch Drehbuchautor. In Schweden ist er regelmäßig in einer Vorabendserie aufgetreten und hat so einen bestimmten Bekanntheitsgrad erlangt. „Nebenbei“ ist er zudem Manager seiner Ehefrau Malena Ernman, einer in Schweden durchaus bekannten Opernsängerin. … Weiterlesen 

Staatlich verordnete Maßnahmen zur Zwangsgenderisierung

In was für einer abartigen Gesellschaft leben wir?. Die Irren kommunistischen Links/Grünen Kinderschänder machen jagt auf unsere Kinder. Früher hätte man diese Irren in eine Anstalt gesperrt, um das Volk vor ihnen und ihren kranken Vorstellungen zu schützen. Heute sitzt … Weiterlesen 

Die Gender und Frühsexualisierung unserer Kinder

An der 2. AZK-Konferenz berichtete Frau Inge M. Thürkauf über die Hintergründe des „Genderismus“. Das herkömmliche Weltbild von Mann, Frau und Eltern soll durch den Gender-Mainstream ersetzt und gesetzlich verankert werden. Doch was genau ist eigentlich „Genderismus“ und welche Konsequenzen … Weiterlesen 

Deutsche Spitzenpolitiker vergewaltigen und foltern Kinder – Zeugen werden beseitigt

In Berlin-Steglitz steht die Dreieinigkeitskirche , wer jetzt denkt es handelt sich um eine normale evangelische Freikirche, wird bei Recherchen schnell feststellen, dass diese „Kirche“ nichts mit Gott oder dem Evangelium zu tun hat. Jeden Samstag um 10 Uhr fahren … Weiterlesen 

Kinderraub statt Inobhutnahme – verkehrte Rechtspraxis!


Immer wieder werden Kinder ohne triftigen Grund aus ihren Familien in staatliche Obhut überführt, während andere Kinder schwerstem Missbrauch ausgeliefert sind. Warum greifen die Jugendämter hier jedoch nur sehr zögerlich ein? Es zeigt sich eine tragische und verdrehte Rechtspraxis, bei der es ehrliche und integre Richter, Jugendamtsmitarbeiter und Journalisten mit Zivilcourage braucht, um diese verbrecherischen und korrupten Machenschaften aufzudecken.

Ehemalige Kinder klauen den heutigen Kinder die Eltern. Was aus so einem Kind alles werden kann, Kanzlerin, KESB Mitarbeiter, Jugendschutz-Beauftragte, Polizist, Richter, Pflegeeltern, Heimleiter, Kinderpsychiater usw.

SOS-Kinderdorf -Vereine 168,5 Millionen Euro spendeten die Deutschen im vergangenen Jahr an SOS-Kinderdorf.

Nun wird die renommierte Organisation kurz nach ihrem 70-jährigen Bestehen in ihren Grundfesten erschüttert. In 20 Ländern in Afrika und Asien sollen in Einrichtungen von SOS-Kinderdorf Kinder und Jugendliche in den vergangenen 30 Jahren Gewalt und sexuellen Missbrauch erlebt haben. Außerdem wird zusätzlich wegen Vorteilsnahme gegen Mitarbeiter der Hilfsorganisation ermittelt, in einigen Ländern sollen Bauvorhaben an Verwandte vermittelt worden sein.

SOS-Kinderdorf machte Kinderschutzverletzungen und Korruption am Donnerstag selbst öffentlich und gab erste Details aus einer unabhängigen Untersuchung bekannt, deren vollständiger Bericht im Juni erwartet wird. Betroffen sind demnach 50 von insgesamt 3000 Einrichtungen der nationalen SOS-Kinderdorf -Vereine. In Deutschland sind im August 2020 Missbrauchsvorwürfe gegen ehemalige Mitarbeiter einer Einrichtung in Bayern eingegangen.

Wißt ihr eigentlich, was abgeht hier im Land?
Da werden Kinder geklaut, verkauft und verschleppt,
ihre Eltern von Amt und Gerichten geneppt.
Fort sind die Kinder, in irgendeinem Heim,
da hilft kein Jammern, kein Klagen, kein Schrein.

Das geht mich nichts an, gibt wohl Grund dazu,
denkt ihr beruhigt, begebt euch zur Ruh.
Ihr irrt, allesamt, und hört jetzt gut zu:
Die Rechnung fürs Heim bezahlst du, du und du!
Fünf- bis Zehntausend Euro im Monat pro Kind,
die Regierung locker aus ihrem Staatssäckel nimmt.
Die Rechnung dafür wird von Steuern bezahlt,
euren Steuern, für die ihr euch plagt.

Jedes Jahr über neun Milliarden, werden vom Staat in die Heime getragen,
finanzieren dort großen Kummer und Leid, und nicht ein Kind bleibt davor gefeit.
Denn die Zahlen der Opfer steigen jährlich, da ist die Regierung mal ausnahmsweise ehrlich:

Fast zweihundert Kinder in Deutschland sind es pro Tag, die geholt werden für einen fetten Ertrag, von Trägern, Betreibern, von Seelenschindern, die profitieren von immer mehr unschuld’gen Kindern. Diakonie, AWO, ASB, Caritas, haben am Kinderhandel ganz viel Spass, denn sie verdienen Milliarden Euronen, daran, dass Kinder bei ihnen wohnen, und sitzen auch selbst in den Gremien, die ihnen bewilligen die fetten Prämien. Die Rechnung dafür – und die ist teuer, bezahlst du, du und du von deiner Steuer.

Deutschland Weltmeister in Kinderpornografie und Kindesmissbrauch

Am 7. März 2019 wurden vier Kinderschänder in Frankfurt verurteilt. Nur der Hauptangeklagte bekommt Sicherungsverwahrung nach neun Jahren Die drei anderen können nach drei Jahren wegen guter Führung entlassen werden.

Viele Hintermänner konnte die Polizei noch nicht dingfest machen, weil die Auswertung von 112.000 Nutzer weltweit nur mit Hilfe der dortigen Polizeibehörden möglich ist. Die Kooperationsbereitschaft soll gering sein. Zu wenig Personal.

Es ist einfach unbeschreiblich, dass Kinderschänder, insbesondere Täter in allen Berufsgruppen wie Politiker, Anwälte, Manager, Ärzte und Geistliche zu Hause es sich gemütlich machen, um in Echtzeit Anweisungen zu geben in welcher Weise Babys sadistisch zu quälen seien und sexuell zu missbrauchen. Todesfälle wurden entsorgt.

Wenn nachts der treusorgende Ehemann und Vater die Hose aufmacht und sich befriedigt. Wer in finanziellen Nöten ist, der braucht nur sein eigenes Kind vor die Kamera zu halten und zu missbrauchen.

Was bei Online-Prostituierenden von Frauen und Männer nachts animiert wird, gehört zum Gelderwerb, um die Haushaltskasse aufzubessern. Viel höhere Einnahmen versprechen Pädophile, wenn die Eltern die Kinder in die Kamera halten. Noch höhere Einnahmen, wenn sie im Auto für Stunden die Kinder verleihen.

Es sind die abscheulichsten Verbrechen des Jahrhunderts, für widerliche Pornographien von Kindern, die sexuell missbraucht, gefoltert und umgebracht werden, weil es ein „Kunde“ so wünscht. Kinder sind ihren Peinigern schutzlos ausgeliefert! Onlinesex global: reale Vergewaltigungen von Kindern! Es sind schreckliche Details die österreichische und deutsche Ermittler zu der kinderpornographischen Plattform „ELYSIUM“ mit über 100.000 Mitgliedern bekannt gaben. Ein junger Familienvater soll sich nicht nur an seinen Kindern vergangen, sich dabei gefilmt haben, sondern die Kinder auch weiteren Männern zum Missbrauch zugeführt haben. Die als Forum aufgebaute kinderpornographische Plattform mit der Bezeichnung „ELYSIUM“ hat seit Ende 2016 bestanden und sei ausschließlich über das sogenannte Darknet zu erreichen gewesen. Im Prozess um diese Kinderpornoplattform hat das Limburger Landgericht die vier Angeklagten zwar zu Haftstrafen verurteilt, doch in anderen Ländern gibt es sogar lebenslänglich und nicht wie in Deutschland für den Gründer nur sechs Jahre und sechs Monate. In einem anderen Fall drei Jahre und zehn Monate und dann kommen diese Verbrecher wegen guter Führung eher raus? Die sogenannte „Kunden“ sind schon längst weiter gezogen, denn das Geschäft mit dem Onlinesex ist global! Misshandlung von Kindern für Kunden im Netz. War Ihnen bekannt, dass ein BKA-Mann wegen Kinderpornos nur ein Geldstrafe bekam?

Kaum eine Branche hat derart von der Digitalisierung profitiert wie die Pornoindustrie

Immer wieder müssen wir lesen, dass Kinder sexuell missbraucht werden und dann sogar Videos im Darknet angeboten werden. Die Täter, die diese Plattformen möglich machen, kommen in Deutschland meist mit einer geringen Strafe davon. Wie in Berlin, dort hat ein Mann 13-Jährige im „Darknet“ für Sex angeboten. Der 36-Jährige habe sich zumeist als gleichaltrig ausgegeben und im Chat in sozialen Netzwerken sexuell auf 20 Kinder eingewirkt, begründete das Landgericht Berlin und verurteilte ihn nur zu vier Jahren Haft.

Kinderpornos bei BKA-Mann – Geldauflage als Strafe

Das Verfahren gegen einen 40 Jahre alten Mitarbeiter des Bundeskriminalamtes (BKA) wegen des Besitzes von kinderpornografischem Material wurde laut Westfälischem Anzeiger vom 23.Okober 2014 eingestellt. Er musste wegen des Besitzes kinderpornografischer Bilder eine hohe Geldauflage bezahlen. Bei Durchsuchungen an seinem Arbeitsplatz in Meckenheim und in seiner Wohnung seien zahlreiche Speichermedien sichergestellt worden, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Bonn. Darunter sei eine CD mit 22 Dateien gewesen, die strafbare Inhalte hatten. Da es sich bei den Fotos nicht um Bilder von Babys oder Kleinkindern gehandelt habe, sich die Tat an der unteren Grenze des strafrechtlichen Rahmens bewege und sich der 40-Jährige einsichtig zeige, sei das Verfahren gegen den Mann vorläufig eingestellt worden. Der Fall stand laut BKA nicht im Zusammenhang mit der Kinderpornografie-Affäre um den SPD-Politiker Sebastian Edathy. Im Zuge der Affäre war bekanntgeworden, dass neben Edathy auch ein BKA-Beamter auf der Kundenliste eines kanadischen Kinderporno-Rings „Operation Spade“ stand.

Dass auch Deutschland ein Problem mit kinderpornographischen Plattformen hat, zeigte der Fall Sebastian Edathy. Warum das Verfahren von Herrn Edathy eingestellt wurde, ist mit unserer Gesetzeslage in Sachen Kindesmissbrauch zu erklären, aber nicht unbedingt auch zu verstehen. Der Kinderschutzbund hatte die Zuwendung abgelehnt, daraufhin ging die Geldauflage aus dem Strafverfahren gegen den früheren Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy an den Landesverband der Jugend- und Kinderfeuerwehren.


Deutschland im Jahr 2019.
Ein Land missbraucht seine Kinder.


Fälle sexuellen Missbrauchs von Kindern in Deutschland werden laut dem Missbrauchsbeauftragten der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, immer schockierender.

Kriminelle Netzwerke kauften etwa in Tschechien Babys für 4000 Euro, die dann einzig zum Zweck der sexuellen Ausbeutung großgezogen würden.

Diese unregistrierten Kinder liefen dann vollkommen unterhalb des Radarschirms der Kinder- und Jugendhilfe.

Adrenochrome – Die Elite trinkt Menschenblut. Das erklärt auch das Verschwinden so vieler Kinder .
Dieses Kranke Pack muß endlich vernichtet werden!


Das war für mich eines der besten Aufklärungsvideos, die ich je gesehen habe.
Es erklärt warum so viele Kinder auf Nimmerwiedersehen verschwinden. Kindsopferungen, das Trinken des Kinderblutes und das Essen ihres Fleisches war mir völlig unverständlich. Ich dachte es ist schlichtweg satanisch.
Es erklärt warum bei vielen Klöstern diese Massenkindergräber gefunden wurden. So viele Kinder konnten die Nonnen doch nicht ungewollt bekommen haben.
Es erklärt warum die elitären Kreise so steinalt werden und scheinbar nicht krank werden.
Es erklärt #Pizzagate und warum die Clinton wahrscheinlich diese Ausfallerscheinungen hatte.
Es erklärt warum die Anklagen gegen den Papst, die Queen und Konsorten rechtmäßig sind. Das Ganze bekommt einen Sinn. Sie werden alle steinalt.

ergänzend dasjugendamt

Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler

Jetzt wollen sie den Diebstahl offiziell machen Hier mal die Bestätigung Sie nennen es: Wirtschaftliche und rechtliche Jugendhilfe Es ist nur noch Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler Emilie Ayleen geb. 08.09.2014 Melina Sophie geb. 24.08.2016 Seit Januar 2017 in den … Weiterlesen 

Die Zerstörung der Familie ist eines der wichtigsten Ziele der Illuminaten.

Der Beitrag ist noch nicht fertig, da kommt noch einiges zu !!! .Ich warne euch nochmal ((( AMTSTUBENPARASITEN ))) noch ist Zeit zur Besinnung und Umkehr. Wollt ihr später wirklich behaupten-ihr habt davon nichts gewusst ?  Ihr habt euch an … Weiterlesen 

Kindesmissbrauch für politische Ziele

Papa Svante Thunberg ist sowohl Schauspieler wie auch Drehbuchautor. In Schweden ist er regelmäßig in einer Vorabendserie aufgetreten und hat so einen bestimmten Bekanntheitsgrad erlangt. „Nebenbei“ ist er zudem Manager seiner Ehefrau Malena Ernman, einer in Schweden durchaus bekannten Opernsängerin. … Weiterlesen 

Staatlich verordnete Maßnahmen zur Zwangsgenderisierung

In was für einer abartigen Gesellschaft leben wir?. Die Irren kommunistischen Links/Grünen Kinderschänder machen jagt auf unsere Kinder. Früher hätte man diese Irren in eine Anstalt gesperrt, um das Volk vor ihnen und ihren kranken Vorstellungen zu schützen. Heute sitzt … Weiterlesen 

Die Gender und Frühsexualisierung unserer Kinder

An der 2. AZK-Konferenz berichtete Frau Inge M. Thürkauf über die Hintergründe des „Genderismus“. Das herkömmliche Weltbild von Mann, Frau und Eltern soll durch den Gender-Mainstream ersetzt und gesetzlich verankert werden. Doch was genau ist eigentlich „Genderismus“ und welche Konsequenzen … Weiterlesen 

Deutsche Spitzenpolitiker vergewaltigen und foltern Kinder – Zeugen werden beseitigt

In Berlin-Steglitz steht die Dreieinigkeitskirche , wer jetzt denkt es handelt sich um eine normale evangelische Freikirche, wird bei Recherchen schnell feststellen, dass diese „Kirche“ nichts mit Gott oder dem Evangelium zu tun hat. Jeden Samstag um 10 Uhr fahren … Weiterlesen 

#