Bundespolizist mir wird mit Berufsverbot gedroht wenn ich Kontrollen an den Aussengrenzen durchführe


Hört zu, die Lage ist Brisant. Die einzelnen POLIZISTEN im DIENST bekommen Anweisungen (nur mündlich) vom Vorgesetzten, keine Kontrollen an den Grenzen zu DEUTSCHLAND durchzuführen. Wenn er es doch tut wird ihm damit gedroht als POLIZIST nicht mehr in Dienst zu sein, und die PENSIONSANSPRÜCHE für den Zeitraum sind dann auch gestrichen.

———————————————————————————-
Was wir uns nur fragen, wenn er es jetzt erfahren hat was hier geschieht, ob er DENN alles andere weitere auch ganz genau nimmt, einen DEUTSCHEN würde er weiterhin ganz bestimmt durchgängeln, oder?

Also wenn sein Vorgesetzter sagen würde nur die deutschen zu gängeln um denen das Geld aus den Taschen zu ziehen, dann würde er auch darauf hören? Wenn er die Anweisung (nur mündlich) bekommt (wie oben) nur auf deutsche zu schießen, dann würde er das auch tun?

ACHTUNG!
Denn wenn er unkontrolliert hier Menschen hereinlassen muss (mündliche Anweisung) dann schießt er BEREITS indirekt schon auf uns Deutschen. Versteht es einer, und könnt ihr mal agieren. Könnt ihr diesen punkt mal gesondert wahrnehmen anstatt auf das Symptom rumzuhacken….

Frag ich einen POLIZISTEN, ob er auf deutsche schießen würde wenn er die Anweisung erhält, dann sagen alle, das würden wir nie tun, dann würden wir alle geschlossen den Job hinschmeißen. Aber indirekt wird doch auf uns geschossen.

ergänzend:

ergänzend: Repression und staatliche Willkür. Erkennt und entlarvt die Feinde im eigenen Land!!! Findet bitte mal heraus? Wer oder was, die Bundespolizei ist. Und stellt euch mal die Frage. Warum wurde aus dem Bundesgrenzschutz die Bundespolizei gezaubert und mit welchen Befugnissen wurden sie ausgestattet?. Da steht ein politischer Wille dahinter. Die Umbenennung des Bundesgrenzschutzes in Bundespolizei erfolgte am Recht vorbei, unter der Rot-Grünen-Kinderschänder-ReGIERung im Jahr 2005.  Je brenzliger die Lage, desto lauter der Ruf nach starken Sicherheitsorganen. Doch was, wenn Polizisten selbst zur Gefahr werden? Die Liste der Vorwürfe ist lang: Anschläge auf friedliche Bürger, Misshandlungen in Gewahrsamszellen, sogar Todschlag und Mord im Dienst.
Die Polizeigewerkschaft spricht von bedauerlichen Ausnahmen und schwarzen Schafen. Doch Amnesty International kritisiert strukturelle Polizei-Gewalt in Deutschland schon seit Jahren. Man möge Sie alle entwaffnen und Ruck Zuck, ist die große Schnauze wieder klein, und der Respekt dem Volk, welches deren Gehälter zahlt gegenüber, wieder groß.

Repression – politische Unterdrückung
Der Begriff Repression bezeichnet die Unterdrückung einer Person, Personengruppe oder Gesellschaft. Zwangsmittel von Repressionen sind in der Regel Willkür, Gewalt und Machtmissbrauch. Ziel der politischen Unterdrückung ist die Niederhaltung einer bestimmten sozialen Gruppe oder Einzelperson, durch den missbräuchlichen Einsatz gesellschaftlicher oder Staatlicher Organe.

Staatsterror gegen die eigene Bevölkerung
Staatsterror bezeichnet in der Staatsphilosophie den gezielten Einsatz der Angst der Bürger vor dem staatlichen Gewaltmonopol als Zwangsmittel des Staates zur Erzwingung der Gesetzestreue. Nicht zu verwechseln mit dem jüngeren Begriff Staatsterrorismus.

Staatsterrorismus – Operative Einflussnahme
Staatsterrorismus bezeichnet Gewaltakte gegen eine politische Ordnung unterhalb der Schwelle eines Krieges, die als terroristisch bewertet werden und in die Staat involviert ist. Ob eine staatlich geförderte Gewalttat als terroristisch betrachtet wird, hängt vom politischen Kontext ab, so dass der Begriff letztlich nicht ganz eindeutig definiert ist.

DeepState – Der tiefe Staat
Der Begriff „Deep State“ bzw. „Tiefer Staat“ bezeichnet eine konspirative Verflechtung von Politik, Justiz, Verwaltung, Militär, Geheimdiensten und organisiertem Verbrechen. Also ein Staat im Staate, der unabhängig von demokratischen Prinzipien agiert und nicht durch ein Parlament kontrolliert wird.

ergänzend

POLIZEI – vom Schutzmann zum Terrorist

Vom Schutzmann zum Massenmörder – vom Ordnungshüter zum Terrorist. So sieht die Bilanz aus, welche aus dieser Dokumentation zu ziehen ist. Es ist absolut kein Wunder, dass es seitens der Bevölkerung mehr und mehr zu Übergriffen auf Scheinbeamte kommt, die … Weiterlesen 

Die Wortmarke POLIZEI ®

Als erstes einmal zur Definition: Wortmarke Die Wortmarke ist eine Form der Marke, die aus Wörtern, Zahlen, Buchstaben oder weiteren Schriftzeichen besteht.Quelle: Wikipedia Über die Wortmarke Polizei und die Rechtsstellung von Polizisten im „BRD“ – System Auch die Polizei ist … Weiterlesen 

Alles klar, Herr Kommissar?

Es ist ein wenig kompliziert, um nicht zu schreiben: es ist saumäßig kompliziert. Wir versuchen mit diesem Artikel trotzdem mal wieder ein wenig Licht in den dunklen Dschungel zu bringen. Es geht wieder einmal um Recht, Ordnung und Gesetz. Fangen … Weiterlesen 

Du bist Zeitzeuge

.
Die Grundlage der Demokratie ist die Volkssouveränität und nicht die Herrschaftsgewalt eines obrigkeitlichen Staates”. Nicht der Bürger steht im Gehorsamsverhältnis zur Regierung, sondern die Regierung ist dem Bürger im Rahmen der Gesetze verantwortlich für ihr Handeln. Der Bürger hat … Weiterlesen