Containerschiff MV Ever Given blockiert Suezkanal

 

Wer auf dem Seeweg zwischen Asien und Europa darauf verzichten möchte, einmal komplett Afrika zu umschiffen, der nutzt als Abkürzung den schmalen Suezkanal zwischen Ägypten und Israel. Gerade die Strecke von Europa nach Indien reduziert sich so um 7.000 Kilometer – und weil besonders im Warenverkehr die alte Weisheit „Zeit ist Geld“ gilt, durchqueren etwa 98 Prozent aller Containerschiffe das Nadelöhr. Im Schnitt sind das mehr als 50 Schiffe pro Tag.

Das Containerschiff der Evergreen-Reederei als „Pfropfen“ im Suezkanal könnte aus vielerlei Hinsicht die Büchse der Pandorra werden! Schon jetzt staut sich der Schiffsverkehr auf beiden Seiten enorm! Die Warteschlange der Frachtschiffe, die den Suezkanal passieren möchten, wird immer länger. Laut dem Branchendienst Lloyd’s List standen am Donnerstag bereits mehr als 200 Schiffe im Norden und im Süden der Wasserstrasse an. Währenddessen sind Schlepper und Bagger emsig daran, den Grund der Blockade des Suezkanals wieder flottzumachen: Seit Dienstag liegt das gigantische Containerschiff «Ever Given» quer im Kanal und macht eine der wichtigsten Routen für den Welthandel unpassierbar.Die 25 Besatzungsmitglieder der „Ever Given“ seien in Sicherheit, erklärte die Firma BSM in Singapur, die für das technische Management des Container-Schiffs verantwortlich ist.

Das Schiff steckt dort fest wo Moses über das Rote Meer gewandert ist!
PASSOVER=ein Festival der Freiheit
Feier zur Befreiung der Hebräer aus der Sklaverei in Ägypten.
Kommende Daten…
Passover beginnt= 27.märz
Jesus gekreuzigt =2.april
Jesus auferstanden=4.april
Rotes Meer gespalten =4.april
Qbert postete:“Es wird biblisch „
Was ist auf dem Schiff, oder wer?
Befreiung der Sklaven?
Etwas zum Nachdenken.

Mit dem angeblichen Unfall der Evergreen im Suez Kanal will man Europa die Versorgungskette lahm legen. Das bedeutet, es kommt kein Rohöl, Nachschub für die Wirtschaft und Lebensmittel bei uns an. Mittlerweile stecken über 100 Schiffe im Suez Kanal fest und kommen nicht durch. Eine ganz klar geplante Aktion. In den nächsten Wochen werden wir die Auswirkungen spüren, da es viele Unternehmen trifft, die Zulieferteile benötigen um ihre Produktion aufrecht zu erhalten. Man wird es dann auch an den Ölpreisen sehen in Kürze. Die Preise werden in die Höhe schießen. Sobald die Produktionsketten und Nachschub unterbrochen sind, müssen die Produktionen ihre Fließbänder abschalten und das wäre fatal. Wenn die einmal zum erliegen kommen, braucht es Wochen gar Monate bis die wieder starten können. Das wäre in dieser Gesamtsituation eine Katastrophe und würde alles zum erliegen bringen. So schlimm das auch klingt, aber darauf wird es hinauslaufen. Leider muss das passieren, um das alte System zu Fall zu bringen.

Der Branchendienst Vesselfinder hat unterdessen einen Tweet veröffentlicht, der die Route der MV Ever Given direkt vor ihrer Havarie zeigt. Während das Containerschiff auf die Kanal-Durchfahrtsgenehmigung warten musste, zeichnete es per GPS den Umriss eines Penis ins Gewässer. Das Lachen über diesen Scherz dürfte der Besatzung mittlerweile vergangen sein.

Laut der Betreibergesellschaft „Suez Canal Authority“ laufen die Bergungsarbeiten auf Hochtouren. Mit Baggern und acht Schleppern versuche man aktuell den havarierten Frachter wieder flott zu kriegen. „Es wundert mich in der Tat, dass dieses Bergungsmanöver so lange dauert. Mittlerweile helfen dort sehr renommierte Unternehmen mit. Wenn das bis Sonntag nicht erledigt ist, muss das Schiff wohl erleichtert werden“, erklärt Christian Denso. Neben dem Ablassen von Ballastwasser gäbe es zusätzlich die Möglichkeit, Ladung vom Schiff zu nehmen. Allerdings entstehe damit das nächste Problem, denn das Ufer besteht aus Sand und dort lassen sich keine Container zur Zwischenlagerung abstellen. Diese öffentliche Ankündigung läßt es erahnen:

Wird noch lustig bei der Clinton Foundation und ihrem Haus und Hof Adrenochrome Lieferanten. (Der Codename von H.Clinton beim CIA war Evergreen) Die Behörden wollen das riesige Containerschiff nun versuchen zu befreien und zwar durch: Entfernen von Containern, Abpumpen von Öl und Wasser um es leichter zu machen und durch Ausbaggern von Sand und mit Hilfe von mehreren Schleppern. Das wird Tage oder sogar Wochen dauern. Noch ein paar weitere „Zufälle“ bei dem havarierten Schiff der Linie „Evergreen“ = Pseudonym von Hillary Rottham Clinton (HRC). Das Call Signal des Schiffs ist: H3RC. Die Schlepper, die versucht haben, das Schiff zu befreien haben die Namen Mosaed (Mossad) 1, 2 und 3 sowie “Baraka”. Kannst Du Dir nicht ausdenken… What a show!

Ungeahnte Kettenreaktionen scheinen sicher zu sein!

  1. Wenn die Container geborgen und an Land gebracht werden, sollte ein Öffnen wohl nötig und „erlaubt“ sein = Die Büchse der Pandorra?!
  2. Eine Explosion der Ölpreise scheint fix zu sein, ein Börsencrash sehr wahrscheinlich. Die Reederei dürfte aufgrund von Schadenersatzforderungen und Bergungskosten BANKROTT gehen! usw. usw.
    Außerdem könnte der Iran noch eine entscheidende Rolle spielen…
    Das könnte alles wahrhaft biblisch werden…

Wenn ich einwerfen darf. Als IT-Experte habe ich ein paar Dinge an der ganzen Sache bemerkt, die mich zum Nachdenken gebracht haben. Wenn Sie sich das Muster ansehen, das das Schiff vor dem Betreten des Kanals gezeichnet hat, beachten Sie, dass sich das Schiff auf einem geraden Kurs befand, bevor Sie die Vulgarität zeichnen.

Dies würde bedeuten, dass das Schiff nicht vorhatte, etwas zu zeichnen. Ich gehe einfach in den Kanal, um genau das zu tun, was sie immer getan haben. Und die Verwendung eines Kanals ist ein Symbol für einen Geburtskanal. Dinge werden weltweit passieren. Die Geburt der Informationen, die aus diesem Durcheinander kommen, wird der Anfang vom Ende des tiefen Zustands sein.

Diese Schiffe sind die meiste Zeit auf Autopilot. Die Computer erledigen die Arbeit. Ich schlage vor, dass die Schiffscomputer gehackt wurden. Mein Verdacht lehnt sich an die Weißen Hüte. Dies war Teil des Plans.

Das Schiff hatte vor Tagen c [h] yna verlassen. Auf dem Weg in die Niederlande. Daher wurde die Ladung von Babys und Kindern (für 4dr3n41chr0m3) auf Jugendliche und junge Erwachsene (für s3x-Handel) aktualisiert. Die Kinder können nicht bezeugen, wo sie waren und was sie durchgemacht haben. Die Teenager und jungen Erwachsenen können erzählen, was sie durchgemacht haben. Sobald das Schiff wieder auf Kurs war, schätze ich, dass der Kapitän und der Fahrer entschieden haben, dass der Hack weg war und sie wieder die volle Kontrolle hatten. Als sie die Suez auf Karten betrachteten, gingen sie an einer der engsten Stellen des Kanals auf Grund. Die White Hat-Hacker warteten, bis das Schiff dort war, übernahmen dann wieder die Kontrolle und liefen es mit voller Geschwindigkeit auf Grund. Der Schiffskapitän sagte, es sei ein Stromausfall aufgetreten.

Das heißt, die Schiffssysteme müssen tot sein. Unsere Space Force hat in letzter Zeit ganze Länder verdunkelt. Sie wurden beim Neustart der Schiffssysteme gehackt. Eine anfällige Zeit für Computer mit einem Virus, in der der Hacker durch den Virus die Kontrolle übernehmen kann. Der Phallus und doch, vom ersten Hack gezeichnet, waren Mitteilungen, die die Crew und den Deep State wissen ließen, dass sie f00k3d sind. Die Folgen des Entladens der Kisten, um das Schiff zu reparieren und aus dem Kanal zu entfernen, werden enorm sein.

Und schauen wir uns die Tatsache an, dass sich die Schiffe der sowjetischen Marine auf der einen Seite und die Schiffe der US-Marine auf der Seite befinden, von der das Schiff stammt. Weiße Hüte haben die Kontrolle. Sie haben das geplant. Das Schiff kann nicht entkommen. Ihre Verbrechen werden im Fernsehen übertragen. Meine Einstellung zu

Spannend wird es in der Folge auch an den deutschen Häfen, denn sobald die Blockade gelöst ist, dürften dort mehr Schiffe als üblich auf einmal ankommen. Und weil jeder angelieferte Container auf einen Lkw oder einen Zug geladen werden muss, dürfte den zuständigen Logistikern eine anstrengende Zeit bevorstehen. „Gerade jetzt, wo wir alle zuhause sitzen und fleißig online Dinge bestellen, sind die Lieferketten ohnehin schon ordentlich gespannt. Da droht nun der nächste Flaschenhals-Effekt an den Häfen in Deutschland“, führt Denso weiter aus.

Nachtrag 27.03.2021 Und es gab einen zweiten großen Unfall: in der ägyptischen Wasserstraße am Dienstag, nach der Grundberührung des Containerschiffs. Dieser ist allerdings nicht im Kanal selbst…Der russische Tanker Kola ist mit dem Massengutfrachter Arc Royal im Norden des Suezkanal kollidiert. Damit ist der Suezkanal komplett dicht. Russland hat aber Zugang zu dem Havaristen.So ein Zufall aber auch!

Laut NTV sitzen wegen der Suezkrise 130000 „Schafe“ auf Frachtern fest. Schafe oder Menschen, die tatsächlichen „Schafe“ werden wohl langsam herangeführt das es sich bei „Schafen“ um menschliche Ware handelt. Und auf dem NGO Frachter Germany sitzen wirklich Schafe fest . Millionen. Nicht schlimm, die US-Marine kommt.

Es sei bereits Kontakt mit den Transportfirmen der lebenden Tiere aufgenommen worden, teilten am Samstagabend die Veterinärbehörden in Bukarest mit. Diese hätten versichert, „dass es ausreichend Nahrung und Wasser an Bord für die kommenden Tage gibt“.

Sollte die Blockade anhalten, müssten weitere Schritte überlegt werden, erklärten die Veterinärbehörden. Eine Möglichkeit sei dann, die rumänischen Frachter umzuleiten und die Tiere in anderen als den geplanten Ankunftshäfen zu entladen.

Tierschützer fürchten den Tod der nach ihren Angaben 130.000 Schafe an Bord der Schiffe. „Die Situation ist sehr bedrohlich“, erklärte die Organisation Animals International. Es drohe eine „maritime Katastrophe für lebende Tiere in noch nie dagewesenem Ausmaß“. Rumänien müsse den Export lebender Tiere umgehend einstellen und stattdessen auf Fleischexporte umschwenken, forderte die Organisation.

Der Betreiber des Suezkanals bereitet die Schifffahrtsbranche Insidern zufolge auf ein Ende der Blockade durch den havarierten Frachter vor. Ein Schiffsmakler in der ägyptischen Stadt Port Said am Nordende des Kanals sagte am Samstag, die Kanalbehörde Suez Canal Authority (SCA) habe Maklerbüros darüber informiert, dass sie sich auf die mögliche Einfahrt weiterer Schiffe in den Kanal vorbereiten könnten.

Ein weiterer Brancheninsider sagte, die SCA habe einen Plan skizziert, wie nach einer Bergung des querliegenden Frachters 133 Schiffe den Kanal rasch passieren könnten. Die Bergungsarbeiten an dem im Suezkanal festsitzenden Containerschiff kamen unterdessen schrittweise voran.

Außerhalb des Kanals sitzen Millionen Schafe in der Propaganda (Medienkopfsiff) fest.

Es ist sehr spannend, wie sich jetzt ein Zufall an den anderen reiht.Evergreen.“https://www.tradewindsnews.com/…/bulker-and…/2-1-986104 „Das Schiff trägt die Aufschrift „Evergreen“, das Geheimdienst Pseudonym von Hillary Clinton. Alles wirklich nur Zufall?“https://t.me/krisenrat/521Damit ist die wichtige Transportverbindung zwischen Europa und Asien nun endgültig blockiert. Geht mal besser einkaufen!

Hat man nicht gesagt, dass es die ganze Welt es sehen soll!?
Also bitte ALLE, vor allem die ImmerGrünen Container öffnen

Auf unserer Erde rappelt es heftig verfolgt man die wachsende Flut an medialen Meldungen, so kann man sich eines leichten Grinsens nicht erwehren.Das große Schauspiel kommt in die Phase des Auflösung. Gut bekannt aus allen James Bond Filmen, in denen zum Schluss das Böse in Schutt und Asche versinkt.

Erst Suez Kanal?! jetzt DAS?! Sabotage?? Aus China erreichen uns Bilder eines Trucks mit EVERGREEN Container, quer auf einer Autobahn stehend die Fahrbahn blockierend. Ein Sinnbild. Eine der wichtigsten Bahnstrecken im Rheintal für Güterverkehr ist gesperrt. Somit eine weitere Beeinträchtigung von Lieferketten.

Der interessante Teil des Suez-Kanals ist mittlerweile auf Google Maps geschwärzt. Offenbar sollen wir die vermutlichen Militäreinsätze nicht sehen.

Inzwischen wird offiziell über ‚Hilfestellungen‘ des Militärs bei der Bergung des Container-Schiffes im Suez-Kanal berichtet.

Die ‚Deutschen Wirtschaftsnachrichten‘ berichten: „EZB hat noch 3 bis 4 Billionen – dann kollabiert das System“. Keine große Überraschung.

Die Berichte von Senator Ted Cruz und Kollegen zu den Menschenrechtsverbrechen an der mexikanischen Grenze gingen in den USA bereits in die breite Öffentlichkeit.

Die Story wird immer krasser.
MSC zweitgrößte Linie hat technische Probleme im Computer System. All Buchungen auf den Linien, ob Fracht oder sonstige Transporte weltweit mussten storniert werden.
Jemand versucht nun die globale Verschiffungsindustrie ins Chaos zu stürzen.

‚Vessel tracker‘ (Schiffsverkehrs-Übersichten) zeigen die gesamte europäische Küste ‚belagert‘ von Militärschiffen.

‚Flight tracker‘ (Flugüberwachungen) weisen auf immensen militärischen Flugverkehr hin, sowohl über Deutschland, als auch ganz Europa.

Die Zion-Medien versuchen nach Kräften noch irgendwelche absurden Narrative aufrecht zu halten, scheitern aber kolossal und versinken in Chaos.

Gibraltar ist bei Maps auch schon unkenntlich gemacht. Beim heranzoomen kommt nur komisches Zeug raus.
Also wird auch hier versteckt…

Es ist Sonntagmorgen 10:00 Uhr, die Rechtsfiktionen gehen zum römischen Gottesdienst. Natürlich nur mit Abstand. Wenn die Kirche wirklich Gott dienen würde, würde man weder PERSONA/Maske tragen, noch Abstand halten.

Sämtliche wichtigen Wasserstrassen werden von am. und russischem Militär überwacht (top20 radio). Man kann davon ausgehen, dass MAN bereits genau weiß, was man in den grünen oder anderen Containern finden wird und hat sich militärisch bereits auf die Reaktionen des DeapState eingerichtet. Der Luftraum ist voll von Militär und Tankflugzeugen. Was soll noch alles geschehen???Es läuft eine weltweite militärische Operation! Wie nannte man das bisher??? Richtig, es ist der lange geplante Weltkrieg Nr.3 und, von den selben Strippenzieher, wie damals ausgeführt wird.

Die Stimmungslage im Deutschen Volk kann man als gekippt bezeichnen. Immer mehr Menschen begreifen das vorgeführte NaZi-Verbrecher-Regime „BRD“ als den Quell des Übels.

Medienmeldungen zu erfolgten Razzien und Menschenhandel reißen nicht ab. Auch die Kartellmedien tragen inzwischen die Flut laufender Aktionen ins Volk.

Auf der ganzen Erde werden riesige Drogenfunde vermeldet. Ganz gezielt wird dem Tiefen Staat die Wirtschaftsgrundlage entzogen.

„Jeder Hafen in Westeuropa wird das merken“, sagte ein Sprecher für den Hafen von Rotterdam, der größte in Europa. Die deutsche Wirtschaft dürfte der Stau teuer zu stehen kommen. „Das wird uns noch mindestens ein, zwei Monate auf Trab halten“, sagte der Lieferketten-Experte Joachim Schaut vom Logistikdienstleister DB Schenker. Der Schaden sei enorm.

Planmäßig werden nun in den nächsten Wochen die Lieferketten einbrechen!
Die Vorarbeit ist bereits im Suezkanal getan! Da rollt jetzt was auf uns zu, Preiserhöhungen ohne Ende und viele Sachen die nicht mehr hergestellt werden können, weil Teile nicht mehr da sind. … usw.!

Achtung das EVER GIVEN Schiff hat sich ganze 17 Meter nach vorne bewegt !!!!

Die Ever Given ist wieder „teilweise“ frei….wenn die Meldungen stimmen.. Das teilweise von einem freien Schiff berichtet wird ist leider, nach unseren Recherchen und Informationen, nicht korrek

Update:29.03.2021 Die Ever Given ist nur „teilweise“ erfolgreich verdrängt worden. Das Heck des Schiffes hat begonnen, sich vom Westufer zu entfernen. Die Behörden haben bestätigt, dass das Schiff zu 80% in die richtige Richtung gedreht worden ist. Die Manöver sollen wieder aufgenommen werden, sobald der Wasserstand ab 11:30 Uhr Ortszeit (5:30 Uhr EST) ansteigt, so dass der Kurs des Schiffes vollständig in die Mitte des Kanals geändert werden kann. -Suez Canal Authority (Daily News Egypt)

29.03 – 16.15 Uhr Der Pott ist wieder frei „ABER“ der Schiffskapitän vom Suezkanal-Schiff sagt, er der Pott und die Crew der Evergreen stehen unter Hausarrest.

31.03. Das Containerschiff „Evergreen“ wurde aufgrund laufender Untersuchungen beschlagnahmt. „Amerikanische und russische Spezialeinheiten gehen an Bord der Ever Given.Schiffe mit Kränen nähern sich der Ever Given…Wisst ihr was das heißt? Ja!! Entladung!!Es war eine Atomwaffe an Bord, die detonieren sollte, wenn das Schiff übernommen wird.Die Space Force hat das Signal gestört und ließ die Ever Given auf Grund laufen.Die Atomwaffe wurde deaktiviert.Die White Hats haben die Kontrolle.Es wird angenommen, dass sie Hilfe von jemandem an Bord bekommen haben.“

Es wurden schon mehr als 1000 Kinder von der Evergreen befreit. Was habe ich die ganze Zeit gesagt? Über tausend gehandelte Kinder und Leichen wurden von US Navy Seals aus Schiffscontainern im Suezkanal gerettet. Quellen sagen, dass zum Zeitpunkt dieses Schreibens noch Kinder gerettet und Leichen in mehr als 18.000 Containern von Evergreen entdeckt wurden. Die Container befanden sich auf einem Schiff der Evergreen Corporation, das den Kanal ab Dienstag blockierte. 23. März bis 29. März, was zu internationalen Einnahmeverlusten bei Reedereien auf internationaler Ebene führt.
Die Robben fanden auch Massenvernichtungswaffen auf dem sechsstöckigen Hochschiff, von dem angenommen wurde, dass es einen Krieg im Nahen Osten auslösen sollte.
Endlich bis Dienstag Das immergrüne Frachtschiff wurde gelockert und zum Bitter Lake in Ägypten gebracht. Auf Befehl des ägyptischen Präsidenten wurden die Container vom Schiff genommen und von US Navy Seals durchsucht.
Das in japanischem Besitz befindliche, von Taiwan betriebene Schiff der Evergreen Corporation war tatsächlich im gemeinsamen Besitz von Walmart und der Clinton Foundation – bekannt für seinen internationalen Kinderhandelsring. Den Kindern wurde gesagt, dass sie von Pädophilen, die für bestimmte missbrauchte Kinder viel Geld bezahlten, aus Magazinen wie Wayfair bestellt wurden.
Denken Sie, dass dies nur eine Verschwörungstheorie war? Hier war das Zeugnis einer tapferen Überlebenden des Menschenhandels, die behauptete, dass sie als Kind in einem dieser immergrünen Menschenhandelscontainer festgeschnallt war:
Überlebender des Menschenhandels enthüllt Geheimnisse immergrüner Versandbehälter, CPS und mehr!
Es wurde angenommen, dass Evergreen nicht nur Kinderhandel, sondern auch Massenvernichtungswaffen trägt. Bei vielen anderen Schiffen, die letzte Woche im Suezkanal blockiert wurden, wurde ebenfalls festgestellt, dass sie Waffen tragen – vermutlich, um einen Krieg im Nahen Osten zu beginnen. Warum? Die Waffen würden den Muslimen vom israelischen Mossad gegeben werden.  
Menschenhändler wurden verhaftet und Kartelle gesprengt – und verloren weltweit ein kritisches Einkommen für ihre Eigentümer. Die Deep State Operation soll 400 Millionen Dollar pro Stunde verloren haben, während die Schiffe eine Woche lang feststeckten – das würde im Vergleich zu dem, was diese Kinder durchmachten, verblassen.
Immergrüne Schiffe hatten Probleme in Häfen auf der ganzen Welt. Warum? Warum waren Special Ops US Navy Seals magisch vor Ort, um die Kinder zu retten? Wurde das Schiff absichtlich auf Grund gelaufen? Es wurde gemunkelt, dass Löcher in der Microsoft-Software es jemandem oder denjenigen ermöglichten, sich in die Evergreen-Schiffssoftware zu hacken, die Steuerung zu übernehmen und sie in die Bank zu leiten.
Wir werden vielleicht nie die ganze Geschichte erfahren. Bisher hat sich der Capitan des immergrünen Schiffes im Suezkanal geweigert, zusammenzuarbeiten. Warum um alles in der Welt sollte ein Schiffskapitän nicht kooperieren, es sei denn, es gab wichtige Gründe? Wird die Black Box nicht übergeben?
Warum sollte ein Schiff dieser Größe aus Taiwan sein erstes Ziel als Niederlande angeben? Warum sollte der folgende Artikel Amsterdam NICHT erwähnen? (Nur Niederländisch) Viele wichtige Signale und Hinweise wurden veröffentlicht. Ägypten könnte 1 Milliarde US-Dollar von dem Schiff Ever Given verlangen: https://www.usatoday.com/story/news/world/2021/04/01/suez-canal-blockage-egypt-could-seek-1-billion-ship- jemals gegeben / 4833205001 /

Nachtrag 03.04.2021 Auch wenn der Frachter nun wieder frei ist, glaubt der Ingenieur nicht, dass die Behörden diesen einfach wieder losfahren lassen. „Nein, da kommen noch strenge Kontrollen, und wir rechnen zusätzlich mit Problemen. Bis zur Einigung darf das Containerschiff seine Fahrt nicht fortsetzen. Anscheinend war der Schiffskapitän ein Mitglied der Spezialeinheiten, er hätte das Schiff nicht einmal von seinem Kurs ablenken sollen, da ein Fehler in der Navigationssoftware die neue Route gemacht hätte. Das seit Dienstag, dem 23. März gestrandete Schiff wäre nach Angaben der wichtigsten MSM-Zeitungen wieder in die Schifffahrt versetzt worden und hätte am 31. März sein Ziel im niederländischen Rotterdam erreicht.
Dem Welthandel und den hohen Finanzen wurde viel Schaden zugefügt, vermutlich über neun Milliarden Dollar pro Tag. Das Eigentum an dem Schiff würde der Walmart-Gruppe und der Clinton Foundation zuzurechnen sein, der CEO des Unternehmens wäre sogar der Ehemann von Maxwell, Epsteins Partner und Komplize bei der Ausbeutung von Minderjährigen.
Der Kapitän des Schiffes würde im Cockpit bleiben, um das Einsteigen der Inspektoren zu koordinieren, die die Kontrolle über das Schiff übernahmen und die Durchsuchungen durchführten. Suchen, die es ermöglichten, mehr als 1000 Kinder zu befreien und Behälter mit gefährlichen Waffen zu finden!
Alle Kinder wären in der Nacht vor der Abreise in der völligen Stille der Medien evakuiert worden! Aus den USA schickte die Marine das medizinische Schiff USNS Mercy (T-AH-19), um die Kleinen zu retten.
Nachdem der Kanal funktionsfähig gemacht worden war, wurde das Immergrün auf einer Lichtung namens Great Amer Lake durchgeführt, um den Inhalt der Behälter gründlicher zu untersuchen. Es wäre sogar möglich, dass die Container an Land entladen werden, um das zu sortieren und zu beschlagnahmen, was illegal ist. 
Während der sechs Tage der Blockade des Suezkanals wurden die anderen wartenden Schiffe sowie die auf See entladenen Container inspiziert und bei einigen Waffen gefunden, die einen Krieg im Nahen Osten hätten auslösen können, wenn im Hände Extremisten.

Das Evergreen wurde nach der visuellen Blockierung von Google Earth bis auf Weiteres beschlagnahmt, um die Überprüfung der Ladung zu ermöglichen, zusätzlich zu dem im Zusammenhang mit Menschenhandel festgestellten Verstoß gegen internationale Verträge und Menschenrechte. Diese Verbrechen werden daher von Militärgerichten in Absprache mit dem wiederhergestellten Nürnberger Gericht behandelt.
In Kürze wird ein neues Quantentelekommunikationssystem mit einheitlichen XRP-Netzen benötigt, das direkt von der amerikanischen Raumstreitkräfte verwaltet wird, um die tatsächliche Verbreitung von Nachrichten zu ermöglichen. Erst letzte Nacht haben wir all diese Fakten und Dokumente im Online-Interview auf Luca Nalis Youtube-Kanal ausgewertet, den Sie im Internet finden, indem Sie meinen Namen eingeben. https://youtu.be/tta_S3FbN-s


Alle Transporte würden unterbrochen, um die mögliche Flucht von Personen zu verhindern, die an diesen Verbrechen von beispielloser Schwere beteiligt sind, sowie den Stromausfall von Satellitenübertragungen, die unter der Kontrolle der derzeit verantwortlichen Streitkräfte oder der befehligten amerikanischen Raumstreitkräfte vereinheitlicht würden von General Flynn und Kollegen. Alle Warnmeldungen würden gleichzeitig über die Anwendung „Signal“ an alle Mobiltelefone der Welt übertragen.
Das NESARA-Programm ist seit gestern in Betrieb, die ersten Zahlungen von 20 Billionen wurden in die neue Währung in der Blockkette umgerechnet, und anscheinend wird 1 Billion Dollar Pauschalgeld nicht identifizierbaren Ursprungs nicht so gut in das neue QFS-Netzwerk umgerechnet Krypto. In diesen Stunden finden viele Änderungen statt.

später mehr