31.07.2021 – Wir hatten mal wieder Post von Amtsgericht Plön im Kasten

Update 05.08.2021 – Was für ein makabres Spiel !!!

Da rauben sie meiner Tochter auf Grund ihrer Krankheit ALS und ein paar verlogene Schauergeschichten die Kinder, um viereinhalb Jahre später sagen zu können. Die Kinder können sich nicht einmal mehr, an ihrer Mutter erinnern. Mehr Heuchelei, geht ja wohl nicht. Die kleine Melina Sophie geb. 24.08.2016 war am Tage des Diebstahls, fünfeinhalb Monate jung. Da ist es kein Wunder, daß die Zwerge sich nach viereinhalb Jahre hin und herschieben, sich nicht mal mehr, an die leibliche Mutter erinnern können. Wie es den Kindern und den leiblichen Eltern und Großeltern dabei geht, ist dem Jugendamt und den hinterfotzigen, pädagogischen Menschenhändler doch scheißegal!!! Hauptsache die Kasse klingelt ordentlich bei denen!!! Alles nur zum heuchelnden Wohle des Kindes!!

Ich schreibe später noch mal was, zu dem Raub meiner Enkelkinder. Ich muß das erstmal sacken lassen. Bitte mal die Gerichtspost lesen, und am Ende des Beitrags, meine Stellungnahme zur Kenntnis nehmen.

Bitte mal auf die Endzeile – Seite 3 und die Anfangszeile Seite 4 achten. Ich hatte es ja in einem anderen Beitrag zum Thema erwähnt. Da hat sich jemand von der Pflegestelle an meinem Enkelkind, die zum Zeitpunkt Zweieinhalbjährige Emelie vergangen, daß hatte mir damals Frau Scholz, vom Jugendamt Buxtehude per Telefon mitgeteilt. Die wurde auf Grund, weil sie es mir zu Ohren kommen ließ, sofort versetzt. Die Bürgermeisterin und das Jugendamt Buxtehude, ist bekannt für seinen Handel mit gestohlenen Kinder.

Ich brauche bei dem korrupten Justizapparat nicht in Berufung gehen, daß spült nur weiteres Geld in deren Taschen. Was aber dem korrupten Staatssystem nicht davon abhält, mich alle Naselang, juristisch wegen meiner Webseiten zu Attackieren, dem ich weder ansatzweise juristische Substanz und treffender einer juristischen Rechtsbeugung beimessen würde. Mein Aktenauszug schaut mittlerweile aus, wie die eines Schwerverbrechers. Und das alles, wegen meiner Webseiten. Meine Bankkonten wurden schon vor monaten gesperrt bzw. gelöscht und meine Ersparnisse, sie nennen es eingefroren. Was nichts anderes ist wie, sie haben es sich einverleibt. Ich bin nun, am Ende angekommen. Den Schaden an meiner Tochter, deren Kinder und meiner Person, kann keiner wiedergutmachen

ergänzend: Genau diese Kreaturen wollen mir sagen, daß meine Enkelkinder im SOS Kinderdorf gut aufgehoben sind.

SOS-Kinderdorf -Vereine 168,5 Millionen Euro spendeten die Deutschen im vergangenen Jahr an SOS-Kinderdorf.

Nun wird die renommierte Organisation kurz nach ihrem 70-jährigen Bestehen in ihren Grundfesten erschüttert. In 20 Ländern sollen in Einrichtungen von SOS-Kinderdorf Kinder und Jugendliche in den vergangenen 30 Jahren Gewalt und sexuellen Missbrauch erlebt haben. Außerdem wird zusätzlich wegen Vorteilsnahme gegen Mitarbeiter der Hilfsorganisation ermittelt, in einigen Ländern sollen Bauvorhaben an Verwandte vermittelt worden sein.

SOS-Kinderdorf machte Kinderschutzverletzungen und Korruption am Donnerstag selbst öffentlich und gab erste Details aus einer unabhängigen Untersuchung bekannt, deren vollständiger Bericht im Juni erwartet wird. Betroffen sind demnach 50 von insgesamt 3000 Einrichtungen der nationalen SOS-Kinderdorf -Vereine. In Deutschland sind im August 2020 Missbrauchsvorwürfe gegen ehemalige Mitarbeiter einer Einrichtung in Bayern eingegangen.

Ergänzender Kommentar von Jens Spahn
Jugendamt Deutschland Versuchsreihen Coronaimpfungen von Kinder und Jugendlichen in „Kinderheimen“
Der Schwule und genderisierte Kopfsiff in unserer Gesellschaft, verheizt unsere Kinder.
Sämtliche Politiker haben es organisiert!!!
Die Medien schweigen nicht über Kinderhandel zum Schutz der Kinder.
Sie schweigen zum Schutz der Kunden
Nahezu der gesamte deutsche Staatsapperat und seine Institutionen, haben dabei mitgemacht!!! Wenn alles wieder mit rechten Dingen zugeht, dürfte von allen Beteiligten Staatsknetenzecken, keiner an Altersschwäche Sterben. Alles andere, wäre eine Farce

Und weil die Zerstörung meiner Person und Familie so schön funktioniert hat kommt im November, der dritte Anlauf von Künast, gegen meiner Person, um mich juristisch in die Schranken zu weisen, wegen eines Beitrages auf meiner Webseite. Was im Berliner Gerichtsverfahren nicht funktioniert hat soll nun, mit korrupten Frankfurter Juristen in Frankfurt fortgesetzt werden. Da ich meine Vollpflegebedürftige Tochter rund um die Uhr pflege und es Logistisch nicht ermöglichen kann, nach Frankfurt zu Reisen um dem Termin beizuwohnen, haben sie schon mal wohlwissend vorab, eine Klausel in der Klage falls ich nicht erscheinen kann mit eingebunden. In dem Fall, hätte ich die Verhandlung verloren. Was im Umkehrschluss für mich nichts anderes  bedeutet wie, „Bewehrungswiederruf“ das haben sie ja gefickt eingeschädelt. So bekämpft man Unliebsame und Kritiker, kriminalisiert sie und sperrt sie ein.

Post von Landgericht Frankfurt am Main – In dem Rechtssteit Künast gegen Haas Der Versuch der kriminalisierung meiner Person, läuft weiter auf Hochtouren Aus dem Beitrag habe das Bild entfernt. Da es aber Bestandteil eines erneuten, versuchten Justizbetruges ist, muß ich es leider hier wieder einstellen. Da geht es um folgendes Bild, ein typisches Share-Pic. mit einer Aussage, die Künast so wie es geschrieben steht „nicht im Wortlaut“ so eine sprechende Renate Künast und neben ihr die Aussage: „Komma, wenn keine Gewalt im Spiel ist, ist der Sex mit Kindern doch ganz ok. Ist mal gut jetzt.“ nicht gesagt haben will.
Da schauen wir mal, was das Landgericht Berlin zum Thema Künast sagt
Beleidigungen gegenüber Künast sind zulässig  … Weiterlesen

ergänzend

Der Umgang mit pädokriminellen Straftätern ist für Juristen, Pädagogen und Psychiater, eine sprudelnde Geldquelle. Der gesamte Justizapparat ist daran Beteiligt. Es gibt hier Gesetzesregelungen, die kann kein normaler Mensch glauben. Zum Beispiel: Integrationsprogramme für pädophil Verurteilte, daß gibt es nur in Hamburg und Schleswig Holstein. Und wisst ihr wo sie integriert werde, direkt neben Schulen und Kindergärten. Das ist der absolute knaller der rechtsbeugenden Justiz. Auch die Medien Verlagshäuser und ihre Zensurbehörden, die Beiträge zur Aufklärung pädophiler Machenschaften zensieren. Sie kommen alle (ohne Ausnahmen) vor das militärische Standgericht. Auf unserem ng Server liegen alle Personalbögen inklusive Privatadressen aller beteiligten Personen.

Ein Schriftsatz in meinem Impressum deutet auf. Ich wurde von Gott aus Liebe erschaffen. Aber vom Teufel erzogen.!!! Als meine Flügel abfielen, wuchsen mir Hörner. Mit mir spielt man nicht ungestraft. Denn wer den Teufel in mir weckt, sollte das Spiel der Vergeltung beherrschen.!!!

Da es keine Einzeltäter sind und sie immer wieder, ihre schmutzigen Hände in Unschuld waschen können, habe ich mich entschieden, für einen immer bleibenden Fluch gegen, die gesamte weiße Rasse. Ich fordere alle Mächte der Finsternis auf, das diebische, kinderschändende weiße Rattenpack samt und sonders zu vernichten. Ihr befindet euch mittendrin. Es geht nicht anders. Die einen, sind Täter, und die anderen, machen das, was sie schon immer getan haben. Zuschauen, zuschauen wie alles passiert. Weder als Volk, noch als Rasse, sie taugen nicht den Dreck unterm Fingernagel. Schaut doch mal richtig hin, was an der Harvard Universität unter anderem auch, hinter vorgehaltener Hand, beschult wird. Richtig, die Abschaffung der weißen Rasse. Warum ist das so? Man muss nur sehr neutral und unbefangen, draufschauen. Neid, Missgunst und Raffgier, um nur drei Beispiel zu nennen, dazu kommen dann, die gesichtslosen Mitläufer und eine des natürlichen Denkens, verweigernder Masse. Nicht die Zeiten werden immer schlimmer, sondern die Menschen, die es zulassen und mit großer Bewunderung immer wieder dieselben Zecken, die Macht verleihen es zu verwirklichen. Warum folgt dieses Land den Befehlen von Ex Stasi Leuten, falschen Doktoren, Betrüger, Pädophilen, Volksverrätern, knüppelnden Söldner und rotlackierten Faschisten in den Untergang? Und Im Hintergrund läuft WK III Ach ja, aktuell geht auch Bratwurst, mit angesagtem Ende. Eine professionelle Rohrbesprechung, für ein totmachenden Impfstoff. Wie die Lemminge. Sie haben das Lemmingsyndrom, gepaart mit der Grinsefratze, die auch freudestrahlend auf die laufende Kreissäge zuläuft.

ergänzend

Hier nochmal eines von vielen Beispielen der rechtbeugenden  Schleswig-Holsteinischen Justiz.

Mit Worten fast nicht mehr zu beschreiben, was bei der rechtsbeugenden Kieler Justiz abgeurteilt wird.. Das „4 Jährige“ missbrauchte Opfer, hat die Tat gut weggesteckt.*** Landgericht Kiel *** Richter: Es gibt viel Schlimmeres, als ein kleines Kind zu missbrauchen. Nun vielleicht ändert dieser Richter mal seine Meinung, wenn eines seiner Kinder das erleiden muß, was dieses 4 Jährige Kind erlitten hat. Die Opfer solcher Übergriffe müssen sich vor deutschen Gerichten mittlerweile fühlen, als würden sie die Richter ein weiteres Mal vergewaltigen. Unerträglich solche Urteile. Unerträglich, daß sie im Namen des Volkes verkündet werden. Unerträglich das Schweigen der Bürger! Wir brauchen eine schlagkräftige und mutige Bewegung, um diesen Abartigen, Pädophilien und familienzerstörenden Treiben ein Ende zusetzen. Die Juristen, Pädagogen, Psychiater, die Pfaffen und die Politikschauspieler werden und wollen das nicht ändern. Ein großteil dieser Personengruppen, ist selbst praktizierend Homosexuell, genderisiert und Pädophil.

Was hier in den letzten 30 Jahren gezüchtet worden ist, taugt nicht den Dreck unterm Fingernagel. Man muss sich schon fragen, wieviel kommunistische Ossijauche durch die Adern der westlichen Demokratie fliesst. Der Mauerfall; der freie Westen sollte es sein, der Weg in die Freiheit.. Doch in Wirklichkeit, hat man nur die DDR vergrößert. Hätte man nach 1990 alle alten Stasikader ins Gefängnis gesteckt, wären uns die heutigen Zustände mit Sicherheit erspart geblieben. Die DDR hat die BRD dejure feindlich übernommen

ergänzend

Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler Inobhutnahme: Häufig unter hanebüchene Anschuldigungen Schon seit Jahren explodieren regelrecht die Fälle, wo Behörden die Kinder ihren Eltern wegnehmen. Die vorgebrachten behördlichen Argumente hierfür, sind zum Teil hanebüchene Anschuldigungen. Was danach mit den so „versorgten“ Kindern passiert, spielt offenkundig … Weiterlesen

Post von Amtsgericht Plön Wenn körperlich eingeschränkte Mütter, ihre Kinder entnommen (geraubt) werden. Lest euch das mal durch Und schaut genau hin, was Herr Kaiser vom ( ASD Bad Segeberg) Jugendamt Bad Bramstedt da von sich gibt. Der kannte die Begebenheiten in Buxtehude, nur … Weiterlesen

Familienzerstörung durch Kinderklau – durch willkürliche Beschlüsse und Jugendämter  Vielleicht hören Sie nun zum ersten mal vom Kinderklau aus Deutschland oder auch Österreich, vielleicht sind Sie aber auch selbst betroffen? Wie es auch ist“ es gibt etwas“ wofür wir uns ausnahmslos alle fürchten müssen“ ! Lesen Sie selbst…. Große … Weiterlesen

Die Zerstörung der Familie ist eines der wichtigsten Ziele der Illuminaten. Der Beitrag ist noch nicht fertig, da kommt noch einiges zu !!! .Ich warne euch nochmal ((( AMTSTUBENPARASITEN ))) noch ist Zeit zur Besinnung und Umkehr. Wollt ihr später wirklich behaupten-ihr habt davon nichts gewusst ?  Ihr habt euch an … Weiterlesen 

Kinderklau – Jugendämter greifen zu – das Milliardengeschäft Die Zahl der Kinder in den Heimen hat sich verdoppelt. Es werden immer mehr Kinder in Deutschland ihren Eltern entrissen. Die Kinder werden bei Pflegeeltern oder in Heimen untergebracht. Im Jahre 2015 mussten über 48.000 Kinder den Horror der Inobhutnahme … Weiterlesen

Jugendamt: gegen Eltern, gegen Kinder – und jetzt auch gegen Meinungsfreiheit – eine akute Warnung für Eltern Wer in einer Demokratie lebt, der hat gelernt: gebe dem Staat nicht zuviel Macht, sonst wird sich diese Macht irgendwann gegen dich wenden. Darum haben wir Gewaltenteilung, bundesweit. Auch einzelnen Menschen gibt man nicht zuviel Macht: kaum einer hat eine … Weiterlesen

Sie werden „ALLE“ und für ALLE Maßnahmen – haftbar gemacht werden. Hier läuft ein unglaubliches Verbrechen der gegenwärtigen Machthaber. Wenn weltweit gesunde Menschen benachteiligt, unter Druck gesetzt und angefeindet werden, dann kann es nicht um Gesundheit gehen. Das Lügenhaus der Pharma-Regierung und der Lügenpresse zerbröselt und fällt in sich zusammen. Die … Weiterlesen

Thema Militärregierung und Kriegsrecht  Wir sehen uns, vor dem Tribunal wieder

Ich habe hier im Blog noch diverse andere Beiträge, zum Thema, Kindesdiebstahl und Humankapital Kinder. Daß ist auch der Grund, warum sie mich ständig wegen meiner Webseiten Kriminalisieren. Einfach mal durch den Blog stöbern. Es ist ja nicht so, als wenn ich nicht weiß, wovon ich rede bzw. schreibe.

später mehr

Ex-CIA-Agent: Kinder werden zum Verkauf und für rituellen Missbrauch gezüchtet

Der ehemalige Geheimdienstler Robert David Steele schätzt, dass weltweit über 8 Millionen Kinder vermisst werden. Was passiert mit diesen Kindern? Als leitender Berater des International Tribunal for Natural Justice untersucht er den weltweiten Menschenhandel und sexuellen sowie rituellen Missbrauch von Kindern.

Wir leben gerade in Zeiten der Apokalypse, in Zeiten, in denen auch die dunkelsten Wahrheiten ans Tageslicht kommen, weil die Zeit reif ist und weil die Menschheit sich endlich vom Joch der Sklaverei befreien will. Die letzten Monate waren sehr ereignisreich, kamen schließlich mehr und mehr Hintergründe über die Kindersexskandale der katholischen Kirche an die Öffentlichkeit und wurden auch einige global operierende Kinderpornoringe zerschlagen.

Wenn es um pädokriminelle Netzwerke geht, so sind die letzten Jahre zunehmend Insider hervorgetreten, die Ungeheuerliches berichteten. Unter diesen Insidern befindet sich ein an der Harvard Universität ausgebildeter Psychiater, der u.a. als Regierungsberater in den US-Administrationen unter Gerald Ford, Jimmy Carter, Ronald Reagan und George H. W. Bush tätig gewesen war (siehe hier).

Ein anderer Insider ist Robert David Steele. Er war nach eigenen Angaben als Geheimagent in der ganzen Welt unterwegs gewesen und war an der Errichtung des „Marine Corps Intelligence Command“ beteiligt. Er hat über 8.000 Geheimdienstmitarbeiter und Vertreter von Strafvollzugsbehörden in 66 Ländern ausgebildet.

Heute ist er leitender Berater des International Tribunal for Natural Justice (ITNJ) zur Untersuchung des weltweiten Menschenhandels und sexuellen sowie rituellen Missbrauchs von Kindern. Im April 2018 hielt Steele eine Sitzung der ITNJ Kommission ab und tätigte vor laufender Kamera sehr interessante Aussagen.

Adrenalisierung des Blutes und okkulte Zeremonien
So gibt es laut Steele Leute, die Kinder regelrecht „züchten“, um sie am Ende zu verkaufen. Wenn sie verkauft werden, dann ohne Geburtsurkunde, was bedeutet, dass man sie leichter umbringen kann. Es werden aber auch Flugzeuge voller Kinder importiert, die ebenfalls keine Dokumente mit sich führen.

Er stellt zudem klar: Es geht nicht „nur“ um Kindersklaverei und sexuellen Kindesmissbrauch, es geht ebenfalls um Kinderfolter zwecks Adrenalisierung des Blutes. Nachdem die Kinder umgebracht werden, wird deren Blut in satanischen Kreisen innerhalb von okkulten Zeremonien getrunken. Kinder werden auch zum Zweck von Organentnahmen gezüchtet und entführt.

Als Beispiel führt Steele auch Falun-Gong-Praktizierende in China an, die häufig Opfer von Entführungen mit anschließenden Organentnahmen wurden (Laut Epoch Times‘ Recherchen wurden mehr als 65.000 Falun-Gong-Praktizierenden am lebendigen Leibe Organe entnommen [Stand 2013], 500.000 haben in Arbeitslagern und Gefängnissen schwerste Misshandlungen erlitten). Zum Thema „Adrenalisierung“ und „Adrenochrom“ – dem „Anti-Aging-Mittel“ der Illuminaten – hatte Steele zuvor schon sehr brisante Aussagen getätigt, über die ich hier auf Epoch Times in einem früheren Artikel bereits geschrieben hatte.

Organisationen: Die obersten zehn Prozent sind verdorben
Steele erwähnt zudem, dass die Organisationen der Vereinten Nationen, Pfadfinderorganisationen und Agenturen, die mit Kinder zu tun haben, darauf aus seien, Kinder auszubeuten. Steele ergänzt, dass solche Organisationen in ihren Anfängen nicht für solche dunklen Zwecke gegründet worden seien. Aber sie ziehen Pädophile an, die es im Laufe der Zeit wiederum in die Führungsebene schaffen.

Waren diese Organisationen einst zum Schutz von Kindern gegründet worden, werden sie zu Organisationen, um Jagd auf Kinder zu machen. 90 Prozent der Leute in solchen Organisationen seien gute Leute, aber gefangen in einem schlechten System.

Es seien die 10 Prozent an der Spitze, die laut Steele die Schurken und Mörder ausmachen. Auf die Regierungen ist kein Verlass, denn diese seien Diener des Tiefen Staates (bzw. der Kabale). In den USA, so führt Steele fort, herrscht eine Zwei-Parteien-Tyrannei und Wahlen werden bereits vor der ersten Stimmabgabe der Wähler entschieden.

Gemäß Steele gäbe es folgende besorgniserregende Fakten
Zum einen scheint die Elite bei lokalen und regionalen Strafverfolgungsbeamten das Interesse für Pädophilie zu wecken, z.B. in Form Filmen, in denen Pädophilie, Sodomie und reale Morde gezeigt werden (sogenannte „Snuff“ movies).

In diesem Zusammenhang erwähnt Steele, dass die letzten Jahre Videos aufgetaucht seien (mutmaßlich aus der US-Besatzung Afghanistans), in denen Kinder und sogar Kleinkinder von dressierten Kampfhunden des US-Militärs vergewaltigt werden. In den Dörfern Afghanistans sei nach seinen weiteren Aussagen Pädophilie eine Standardpraxis.

Schockierend hohe Zahlen verschwundener Kinder
Die andere große Besorgnis sind die schockierend hohen Zahlen an verschwundenen Kindern. Die in den USA anerkannte Zahl an verschwunden Kindern liege zwischen 600.000 und 800.000 – jedes Jahr. Diese Zahl beinhalte jedoch nicht jene Kinder, die ohne Geburtsurkunde gezüchtet oder ohne Dokumente importiert werden. Die weltweit geschätzte Zahl an vermissten Kindern liege bei 8 Millionen! Steele schätzt, dass die Zahlen weitaus höher sind und das ITNJ arbeitet daran, die endgültige Zahl herauszufinden.

Laut Zeugenaussagen betrage die maximale Lebensdauer eines Kindes in diesem pädokriminellen Netzwerk nur zwei Jahre. In einigen Fällen könne diese Lebensdauer länger betragen. Doch die Mehrheit der Kinder wird derart missbraucht und gefoltert, dass sie zumeist keine zwei Jahre überleben. Innerhalb dieser Zeit werden sie ungestraft ermordet.

Pädophilie ist fester Bestandteil des Tiefen Staates

Pädophilie, so Steeles interessante Aussage zum Ende des Vortrags hin, ist – wie Klebstoff –, fester Bestandteil des Tiefen Staates. Es dient als Einführungselement, als Aufnahmebedingung in die höheren Kreise der Macht. Denn durch pädokriminelle Taten rekrutiert und kontrolliert der Tiefe Staat seine Leute (A. d. V. die Beweisvideos dienen als Erpressungsmaterial. Wenn jemand dann aus der Reihe tanzen sollte, können diese Videos der Presse zugespielt werden, um jemanden zu ruinieren).

Doch was „Gutes“ hat die Sache nach Steeles Ausführungen auch. Die Pädophilie ist gleichzeitig auch die Achillesverse des Tiefen Staates.

Wenn die Masse an Leuten erst einmal begreift, dass die Regierungen ihre Kinder nicht schützen, dann wird sie auch alles andere über die Regierungen hinterfragen. Den Schwerpunkt der Aufklärungsarbeit sieht Steele vor allem in den USA, weil die USA sich weltweit überall einmischen. Wenn es möglich ist, das amerikanische Volk wütend zu machen, dann wird es keine Diktatoren mehr in Übersee unterstützen und die USA würden alle Militärbasen schließen [müssen].

Laut Steele seien die 1.000 US-Militärbasen auf der Welt nicht zur nationalen Verteidigung errichtet worden. Sie dienen – jetzt kommt’s – als Dreh- und Angelpunkte für den Schmuggel von Waffen, Gold, Drogen, Bargeld und Kleinkindern! Wir stellen also wieder einmal fest: Krieg ist in vielerlei Hinsicht und auf vielen Ebenen ein höchst lukratives Geschäft für dieses System.

ITNJ ist Anlaufstelle für Insider, Beweise und Zeugen
Die Kommission des ITNJ versteht sich als Anlaufstelle für Insiderinformationen, Beweismaterial sowie Zeugenaussagen, und ist in der Lage, den Strafverfolgungsbehörden zuzuarbeiten. Diese Informationen werden laufend zu einer großen Datenbank zusammengetragen und der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht, damit Steeles Aussagen nach ein globales Bewusstsein entstehen kann über die pädokriminellen Machenschaften und all ihren Aspekten, die seit Jahrhunderten hier auf der Erde stattfinden.

Vorträge und Zeugenaussagen auf Video können auf der Webseite der ITNJ Kommission angesehen werden.

Anfang des Jahres sprach sogar US-Präsident Trump vor laufenden Kameras über den globalen Frauen- und Kinderhandel, der schon seit tausenden Jahren stattfindet und zeigte sich entschlossen, diesen auszumerzen (siehe hier).

Und es passiert so einiges gerade im Hintergrund. So hat es z.B. kürzlich erst die einstige Nummer 3 des Vatikans erwischt, den Kardinal George Pell, der in Australien wegen sexuellen Kindesmissbrauchs für schuldig gesprochen wurde.

Weitere brisante Enthüllungen zu Pädogate, energetischen Hintergründen zu Ritualmorden an Kindern, zum Vatikan sowie zu vielen weiteren für den Tiefen Staat sehr „unbequemen“ Themen finden interessierte Leser in meinen Buch „Wenn das die Menschheit wüsste…!“.

Vom Autor Daniel Prinz, der einst in der Finanzbranche im Aktien- und Derivatehandel tätig war, sind bisher zwei Bücher erschienen, 2014 der Bestseller „Wenn das die Deutschen wüssten …“ und Ende 2017 „Wenn das die Menschheit wüsste… wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!“ (drei Bände in einem). Beide Bücher – vor allem sein neueres Werk – sorgen für ordentlich Brisanz und sind nicht nur Stoff für hitzige Debatten auf Stammtischen, bei Behörden und Politikern, sondern haben auch Stimmen aus bestimmten Kreisen auf den Plan gerufen, die die Verbreitung dieser Art von Enthüllungen am liebsten verhindern wollen.

ergänzend

Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler

Jetzt wollen sie den Diebstahl offiziell machen Hier mal die Bestätigung Sie nennen es: Wirtschaftliche und rechtliche Jugendhilfe Es ist nur noch Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler Emilie Ayleen geb. 08.09.2014 Melina Sophie geb. 24.08.2016 Seit Januar 2017 in den … Weiterlesen 

Die Zerstörung der Familie ist eines der wichtigsten Ziele der Illuminaten.

Der Beitrag ist noch nicht fertig, da kommt noch einiges zu !!! .Ich warne euch nochmal ((( AMTSTUBENPARASITEN ))) noch ist Zeit zur Besinnung und Umkehr. Wollt ihr später wirklich behaupten-ihr habt davon nichts gewusst ?  Ihr habt euch an … Weiterlesen 

Kindesmissbrauch für politische Ziele

Papa Svante Thunberg ist sowohl Schauspieler wie auch Drehbuchautor. In Schweden ist er regelmäßig in einer Vorabendserie aufgetreten und hat so einen bestimmten Bekanntheitsgrad erlangt. „Nebenbei“ ist er zudem Manager seiner Ehefrau Malena Ernman, einer in Schweden durchaus bekannten Opernsängerin. … Weiterlesen 

Staatlich verordnete Maßnahmen zur Zwangsgenderisierung

In was für einer abartigen Gesellschaft leben wir?. Die Irren kommunistischen Links/Grünen Kinderschänder machen jagt auf unsere Kinder. Früher hätte man diese Irren in eine Anstalt gesperrt, um das Volk vor ihnen und ihren kranken Vorstellungen zu schützen. Heute sitzt … Weiterlesen 

Die Gender und Frühsexualisierung unserer Kinder

An der 2. AZK-Konferenz berichtete Frau Inge M. Thürkauf über die Hintergründe des „Genderismus“. Das herkömmliche Weltbild von Mann, Frau und Eltern soll durch den Gender-Mainstream ersetzt und gesetzlich verankert werden. Doch was genau ist eigentlich „Genderismus“ und welche Konsequenzen … Weiterlesen 

Deutsche Spitzenpolitiker vergewaltigen und foltern Kinder – Zeugen werden beseitigt

In Berlin-Steglitz steht die Dreieinigkeitskirche , wer jetzt denkt es handelt sich um eine normale evangelische Freikirche, wird bei Recherchen schnell feststellen, dass diese „Kirche“ nichts mit Gott oder dem Evangelium zu tun hat. Jeden Samstag um 10 Uhr fahren … Weiterlesen