Sie fordern jetzt ein globales Zensursystem zur „Kontrolle“ der Sprache

Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern fordert ein globales Zensursystem zur „Kontrolle“ der SpracheDie neuseeländische Premierministerin und Young Global Leader Jacinda Ardern ist die jüngste WEF-nahe Führungspersönlichkeit, die ein globales System zur Zensur der freien Meinungsäußerung fordert.
Unzufrieden mit der Unternehmenszensur von Social-Media-Unternehmen haben Führungspersönlichkeiten wie Hillary Clinton begonnen, die gute altmodische staatliche Zensur zu fördern. Die Sprachregelung ist zu einem Glaubensartikel der Linken geworden.
Ardern, die ihren Wählern nachweislich sagt, dass „die Regierung Ihre einzige Quelle der Wahrheit ist“, nutzte ihre Rede diese Woche vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen, um weltweite Zensur zu fordern.

Ardern schlug auf „Desinformation“ ein und forderte eine globale Koalition zur Kontrolle der Meinungsäußerung und legte einen Plan zur Ausrottung der freien Meinungsäußerung durch staatliche Regulierung vor:

Aber was ist, wenn diese Lüge, die wiederholt und auf vielen Plattformen erzählt wird, andere dazu auffordert, inspiriert oder motiviert, zu den Waffen zu greifen? Die Sicherheit anderer bedrohen. Bei Gräueltaten ein Auge zudrücken oder schlimmer noch, sich an ihnen mitschuldig zu machen. Was dann?

Dies ist keine Hypothese mehr. Die Kriegswaffen haben sich geändert, sie stehen uns bevor und erfordern das gleiche Maß an Einsatz und Aktivität, das wir in die alten Waffen gesteckt haben.

Wir haben die Bedrohungen erkannt, die die alten Waffen geschaffen haben. Wir haben uns als Gemeinschaften zusammengeschlossen, um diese Bedrohungen zu minimieren. Wir haben internationale Regeln, Normen und Erwartungen geschaffen. Wir haben das nie als Bedrohung unserer individuellen Freiheiten gesehen, sondern als deren Bewahrung. Dasselbe muss jetzt gelten, wenn wir uns diesen neuen Herausforderungen stellen.

Jonathan Turley berichtet : Ardern bemerkte, wie Extremisten die Sprache benutzen, um Lügen zu verbreiten, ohne zu bemerken, dass Nicht-Extremisten die gleiche freie Meinungsäußerung nutzen, um solchen Ansichten entgegenzuwirken.

Um ihre Frage „Wie geht man den Klimawandel an, wenn die Menschen nicht glauben, dass es ihn gibt“ zu beantworten , muss man die Menschen mit der gleichen freien Meinungsäußerung überzeugen. Stattdessen scheint Ardern diejenigen zum Schweigen bringen zu wollen, die Zweifel haben.

Ardern bezeichnete eine globale Zensurkoalition als einen „leichten Ansatz zur Desinformation“ , enthüllte jedoch, wie weitreichend ein solches System wahrscheinlich sein würde. Sie verteidigte die Notwendigkeit einer solchen globalen Zensur, um diejenigen bekämpfen zu müssen, die den Klimawandel in Frage stellen, und die Notwendigkeit, „hasserfüllte und gefährliche Rhetorik und Ideologie“ zu stoppen.

„Wie beendet man schließlich erfolgreich einen Krieg, wenn die Menschen glauben gemacht werden, dass der Grund für seine Existenz nicht nur legal, sondern auch edel ist? Wie geht man mit dem Klimawandel um, wenn die Menschen nicht glauben, dass es ihn gibt? Wie stellen Sie sicher, dass die Menschenrechte anderer gewahrt werden, wenn sie einer hasserfüllten und gefährlichen Rhetorik und Ideologie ausgesetzt sind?“

Das ist die gleiche Begründung, die von autoritären Ländern wie China, Iran und Russland verwendet wird, um Dissidenten, Minderheitengruppen und politische Rivalen zu zensieren. Was „hasserfüllt“ und „gefährlich“ ist, ist ein fließendes Konzept, das Regierungen in der Vergangenheit verwendet haben, um Kritiker oder Andersdenkende zum Schweigen zu bringen.

Ardern ist das lächelnde Gesicht der neuen Generation von Zensoren. Zumindest gibt die alte Generation von Zensoren wie die Iraner nicht vor, die Meinungsfreiheit zu unterstützen, und gibt offen zu, dass sie Dissens unterdrückt. Der Punkt ist, dass wir gleichermaßen auf der Hut sein müssen, wenn die Zensur von links mit den besten Motiven und den schlechtesten Mitteln vorangetrieben wird.

Wie der große bürgerliche liberale Richter Louis Brandeis einmal sagte: „Die größten Gefahren für die Freiheit lauern in heimtückischen Eingriffen von Männern mit Eifer, gut gemeint, aber ohne Verständnis.“

Das WEF von Klaus Schwab plant, das Internet mit KI zu zensieren
Das World Economic Forum (WEF) von Klaus Schwab hat Pläne angekündigt, das Internet durch den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) zu moderieren, die „Fehlinformationen“, schädliche Inhalte oder alles andere, was Klaus Schwab entscheidet, zensiert werden soll, identifiziert.
Der Vorschlag zur Internetzensur würde erfordern, dass „Fachexperten“ der KI Trainingssets zur Verfügung stellen, damit sie lernen kann, Inhalte zu erkennen und zu kennzeichnen oder einzuschränken, die das WEF als „ gefährlich “ erachtet.
Das WEF veröffentlichte am Mittwoch einen Artikel , in dem ein Plan zur Überwindung häufiger Vorfälle von „ Kindesmissbrauch, Extremismus, Desinformation, Hassreden und Betrug “ im Internet umrissen wird, die laut ActiveFence Trusty & Safety Vice President Inbal Goldberger, der den Artikel verfasst hat.
Das System arbeitet mit „vom Menschen kuratierter, mehrsprachiger, plattformunabhängiger Intelligenz “, Input aus Expertenquellen, um „ Lernsets “ für die KI-Maschine zu erstellen.

„ Indem wir diese intelligentere automatisierte Erkennung mit menschlichem Fachwissen ergänzen, um Grenzfälle zu überprüfen und falsch positive und negative Ergebnisse zu identifizieren, und diese Ergebnisse dann wieder in Trainingssätze einspeisen, können wir KI mit eingebauter menschlicher Intelligenz entwickeln “, sagte Goldberger.
DailyCaller- Bericht : Mit anderen Worten, Vertrauens- und Sicherheitsteams können der KI bei anomalen Fällen helfen, indem sie es ihr ermöglichen, Nuancen im Inhalt zu erkennen, die ein rein automatisiertes System sonst übersehen oder falsch interpretieren könnte, so Goldberger.

„ Ein menschlicher Moderator, der ein Experte für europäische weiße Vorherrschaft ist, wird nicht unbedingt in der Lage sein, schädliche Inhalte in Indien oder Fehlinformationen in Kenia zu erkennen “, erklärte sie. Im Laufe der Zeit und die KI-Praktiken mit mehr Lernsets beginnt sie, die Arten von Inhalten zu identifizieren, die Moderatorenteams als anstößig empfinden würden, und erreicht in großem Umfang eine „ nahezu perfekte Erkennung“ .

Goldberger sagte, das System würde vor „ immer fortschrittlicheren Akteuren schützen, die Plattformen auf einzigartige Weise missbrauchen“.

Vertrauens- und Sicherheitsteams auf Online-Medienplattformen wie Facebook und Twitter bringen ein „ nuanciertes Verständnis von Desinformationskampagnen“ , das sie auf die Moderation von Inhalten anwenden, sagte Goldberger.

Dazu gehört die Zusammenarbeit mit Regierungsorganisationen, um beispielsweise Inhalte zu filtern, die eine Erzählung über COVID-19 vermitteln. Die Centers for Disease Control and Prevention berieten Big-Tech-Unternehmen, welche Arten von Inhalten auf ihren Websites als Fehlinformationen gekennzeichnet werden sollten.

Social-Media-Unternehmen haben auch konservative Inhalte ins Visier genommen, einschließlich Posts, die Abtreibung und Transgender-Aktivismus negativ darstellen oder dem Mainstream-Verständnis des Klimawandels widersprechen, indem sie sie entweder als „ Fehlinformationen “ kennzeichnen oder vollständig blockieren.

Das WEF-Dokument spezifizierte nicht, wie Mitglieder des KI-Trainingsteams bestimmt würden, wie sie zur Rechenschaft gezogen würden oder ob Länder Kontrolle über die KI ausüben könnten.

Elite-Geschäftsführer, die an WEF-Versammlungen teilnehmen, haben eine Erfolgsbilanz bei Vorschlägen, die die Unternehmenskontrolle über das Leben der Menschen ausweiten. Auf dem jüngsten WEF-Jahresgipfel im März prahlte der Chef des chinesischen multinationalen Technologieunternehmens Alibaba Group mit einem System zur Überwachung des individuellen CO2-Fußabdrucks, der durch Essen, Reisen und ähnliche Verhaltensweisen entsteht.

„ Die Zukunft wird von uns gebaut, von einer mächtigen Gemeinschaft wie Ihnen hier in diesem Raum“, sagte WEF-Gründer und Vorsitzender Klaus Schwab vor mehr als 2.500 globalen Wirtschafts- und politischen Eliten.

Aktuelle Online-Zensur abweichender Meinungen Die Online-Zensur abweichender Meinungen zum Thema Ukraine und anderer Staatspropaganda, wird zum neuen Standard. Die Zensur findet dabei relativ willkürlich gemäß der „Psychologischen Operation der Informationstheorie“ bzw. des „algorithmischen Diagrammes der Entscheidungsfindung“ statt.  Solange Sie beispielsweise mit Google und Facebook … Weiterlesen

Nachtrag zum Thema: Aktuelle Online-Zensur abweichender Meinungen Auch wenn es den Anschein haben mag, dass Facebook und andere Social-Media-Plattformen, die Inhalte zensieren und die Erzählung durch „Faktenprüfung“ steuern, einfach Werkzeuge der linken politischen Maschinerie sind, ist die Realität, dass die verborgene Hand der Macht beides kontrolliert. Die … Weiterlesen

David Bowies letzter Internet-Beitrag – Unheimliche Prophezeiung 2022 David Bowie schrieb regelmäßig Beiträge auf bowie.com , dem Forum auf seiner offiziellen Website, und seine letzte Botschaft, die er nur wenige Wochen vor seinem Tod im Jahr 2016 verfasste, enthielt eine prophetische Warnung über die Zukunft der Menschheit. Unter … Weiterlesen

Weltweite Mainstream-Medien-Klimauntergangsagenda Wir entlarven die weltweite Mainstream-Medien-KlimauntergangsagendaDer Klimawandel-Alarmismus ist wieder auf der Tagesordnung und die Mainstream-Medien auf der ganzen Welt versuchen, die Bürger aller Länder der Welt davon zu überzeugen, dass ihr Land schneller heizt als der Rest der Welt. Werfen Sie … Weiterlesen

 Themen auf der Raubritterkonferenz mit der ironischen Bezeichnung „Weltwirtschaftsforum in Davos“ Vorab von mir mal, eine kleine Randbemerkung zum Thema. Sie gebrauchen ihre Zungen, um zu betrügen! Das Gift von Schlangen kommt über ihre Lippen! Ihre Münder sind voller Bitterkeit und Flüche! Und auf ihrem Weg, stürzen sie die Welt in … Weiterlesen

UN erklärt „gefährlichen“ Verschwörungstheorien den Kampf an: Sie sagen „Die Welt wird NICHT heimlich von der globalen Elite manipuliert“ Die Vereinten Nationen haben den Verschwörungstheorien den Kampf angesagt, indem sie den Aufstieg des Verschwörungsdenkens als „ besorgniserregend und gefährlich“ beschrieben und der Öffentlichkeit ein Instrumentarium zur Verfügung … Weiterlesen

Die Strippenzieher hinter der NWO Die kommende Weltwirtschaftskrise ist EINZIGARTIG sie basiert komplett auf einer LÜGE und wurde mutwillig herbeigeführt! Die schlimmste Diktatur ist die, die man den Menschen noch als Demokratie verkauft.„Wir haben die vollständigste Liste der WEF-Absolventen zusammengestellt, die es gibt – mit … Weiterlesen

König Charles III. verspricht, nach dem Tod von Königin Elizabeth einen „großen Neustart“ einzuleiten Die Königin wurde von der Weltbühne genommen und jeder, der sich gut mit der Neuen Weltordnung auskennt, weiß, dass dies das Ende einer Ära und der Beginn einer neuen ist. Die Dinge werden sehr schnell sehr verrückt. König Karl III. … Weiterlesen

Es ist eine Weltregierung und Corona wurde inszeniert um das Verwaltungssystem auf digital umzustellen. Wenn diese Maßnahme umgesetzt ist ist die Käfigtür entgültig geschlossen. Du sollst nichts kaufen oder verkaufen können, es wird sich keine Tür mehr öffnen, kein Auto mehr starten, nicht mal der Staubsauger, du sollst für alles alles was du heute 1000 mal am Tag tust, das Recht verlieren es zu tun und du sollst für alles deren ausdrückliche Genehmigung brauchen. George Orwell hat gesagt, wenn das System fertig wäre, könnten wir uns nie wieder daraus befreien, es muß verhindert werden das es jemals fertig gebaut wird !

Der Beginn einer Welt wie von George Orwell in seinen Buch „1984″ beschrieben wurde.  Wir leben in einem Land wo alles eine Verschwörungstheorie oder Rechts ist wenn man den Staat kritisiert.
Wir leben in einem Land wo eine Krise der nächsten folgt, diese Krisen kommen nicht von irgendwo her. AUFWACHEN.
Wir leben in einem Land wo Kinder als Rassisten bezeichnet werden wenn sie sich zu Fasching als Indianer verkleiden, wo Hawaii Pizza, Zigeunersoße, Mohrenkopf, Curry, Schwarzfahren, Muttermilch, Vater u. Mutter rassistisch oder diskriminierend ist. Wir leben in einem Land wo ein Arzt das Geschlecht eines neugeborenen nicht attestieren kann, wo Penis kein männliches und Scheide kein weibliches Geschlechtsorgan ist.
Wir Leben in einem Land wo es okay ist Menschen aufgrund ihres Impfstatus zu stigmatiseren und diskriminieren. Wo Rasse, Hautfarbe, Sexualität und Religion wieder eine wichtige Rolle spielen.
UND MAN WILL MIR SAGEN ICH KANN NICHT KLAR DENKEN, BIN BELEIDIGEND UND WEIT AB DER REALITÄT.Den Beitrag erstelle ich, wie ein Dreisatz. Gegenwart bzw.aktuelles geschehen. Zukunft, und wer die Strippenzieher hinter der NWO sind, und Vergangenheit, Wo die Idee der NWO ihren Ursprung hatte.Georg Orwell, hatte uns mit seinem wertvollen Werk „1984“ zeitlich einen Puffer … Weiterlesen

Aktuelle Online-Zensur abweichender Meinungen

Die Online-Zensur abweichender Meinungen zum Thema Ukraine und anderer Staatspropaganda, wird zum neuen Standard. Die Zensur findet dabei relativ willkürlich gemäß der „Psychologischen Operation der Informationstheorie“ bzw. des „algorithmischen Diagrammes der Entscheidungsfindung“ statt. 

Solange Sie beispielsweise mit Google und Facebook darin übereinstimmen, dass Impfstoffe „sicher und wirksam“ sind, steht es Ihnen frei, so viel „Meinungsfreiheit“ auf ihren Plattformen zu posten, wie Sie möchten. Aber wenn Sie darauf hinweisen, dass Impfstoffe die gesamten Gensequenzen abgetriebener Menschenbabys enthalten und mRNA-Injektionen mit VERIFIZIERTEM Graphen, AIDS, Hep, Krebs, Parasiten und Nanobots beladen sind, dann haben Sie plötzlich keine freie Meinungsäußerung mehr.

Gleiches gilt für den LGBTQ-Kult. Wenn Sie sich auf Facebook gegen Drag Queen Story Hour-Veranstaltungen und die Transgender-Indoktrination von Kindern aussprechen, wird Ihre „freie Meinungsäußerung“ plötzlich zu Hassrede , was bedeutet, dass sie nicht mehr erlaubt ist und Sie sogar Ihre Karriere kosten kann.

Wenn Sie jemand sind, dessen Perspektiven eng mit denen des tiefen Staates übereinstimmen, haben Sie die freie Hand, zu posten und zu teilen, was Sie möchten. Aber wenn Sie es auch nur wagen, das Wort „Geoengineering“ auf Ihrer Seite oder Ihrem Profil zu erwähnen, könnten Sie als „Verschwörungstheoretiker“ gebrandmarkt werden, dessen Inhalt wegen „Falschrede“ gesperrt oder anderweitig zensiert werden muss.

Der Hinweis, dass gentechnisch veränderte Organismen (GVO) weitgehend ungetestet und völlig unnötig sind, ist in den sozialen Medien ebenso strafbar wie der Hinweis darauf, dass Arzneimittel gefährlich und ihren natürlichen, nicht patentierten Pendants oft unterlegen sind.

Es sei denn, Sie sind jemand, der glaubt, dass alle Impfstoffe sicher und wirksam sind; dass Fluorid im Trinkwasser gut für den menschlichen Körper ist; dass GVO großartig und die Lösung für den „Klimawandel“ sind; dass einige Männer Perioden haben und einige Frauen Penisse haben; und dass die NGO BRD DDR2.0 AmpelreGIERung, nicht durch Wahlmanipulation bzw. Wahlbetrug entschieden wurde, dann werden Ihnen nicht die gleichen „Redefreiheits“-Rechte eingeräumt wie denen, die glauben, dass all diese Dinge unbestreitbare Tatsachen sind.

Wir bewegen uns schnell auf eine Zeit in Orwells „1984“ zu, in der die Regierung buchstäblich allsehend, allmächtig und vollständig autoritär wird. Wenn der Autor George Orwell heute leben würde, hätte er die Gelegenheit zu sehen, wie genau er war, als er den dystopischen Roman „1984“ schrieb. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass viele Menschen, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Buches (ca. 1949) lebten, tatsächlich glaubten, dass es jemals eine „Gedankenpolizei“, ein „Ministerium für Wahrheit“ und eine so große Komplizenschaft der Medien geben könnte, um die Realität für eine winzige Minderheit zu verändern Deep-State-Typen, die für alles verantwortlich sind. Und doch sind wir heute genau dort: Demokratische Republiken und Demokratien nach westlichem Vorbild brechen unter einem Haufen von Lügen, Täuschung, Fehlinformationen, Desinformationen und unerbittlicher psychologischer Kriegsführung der Fake News Medien zusammen,

Wenn Zustände und Ideologien sichtbar werden, die faschistische Züge zeigen, dann ist zensieren und wegschauen NICHT sonderlich hilfreich.
Die westliche „Wertegemeinschaft“ zeigt einmal mehr ihr wahres, diebisches und kriegsgeiles naziertes Gesicht. Und ihr ungebildeten Dummköpfe, geht für die Nazis auf die Strasse und sammelt Spendengelder, Ihr habt aus der Geschichte nichts, aber auch gar nichts gelernt. Weder als … Weiterlesen

Ich glaube, der Präsident der Ukraine ist nicht das, was die westlichen Medien über ihn berichten. Die nazierte Vorzeige-Demokratie Ukraine verbietet russische Bücher und Musik, um die Demokratie zu stärken

Das ukrainische Parlament hat am Sonntag ein Gesetz verabschiedet, das den Druck von Büchern durch russische Bürger stoppt, es sei denn, sie geben ihren russischen Pass auf und werden ukrainische Staatsbürger . Das Verbot gilt nur für diejenigen Autoren, die nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion 1991 die russische Staatsbürgerschaft besessen haben.

Bücher, die in Russland, seinem Verbündeten Weißrussland und dem besetzten ukrainischen Gebiet gedruckt wurden, können ebenfalls nicht mehr importiert werden, und für die Einfuhr von Büchern in russischer Sprache aus anderen Ländern ist eine besondere Genehmigung erforderlich.

Ein weiteres Gesetz, das am Sonntag verabschiedet wurde, bremst die Musik russischer Bürger nach 1991, die von Medien und öffentlichen Verkehrsmitteln gespielt wird. Es zwingt auch Fernseh- und Radiosendungen, mehr ukrainischsprachige Sprach- und Musikinhalte zu spielen . „Die Gesetze sollen ukrainischen Autoren helfen, qualitativ hochwertige Inhalte mit einem möglichst breiten Publikum zu teilen, das nach der russischen Invasion kein russisches kreatives Produkt auf physischer Ebene akzeptiert“, sagte der ukrainische Kulturminister Oleksandr Tkachenko.

Ich denke, viele Menschen wissen immer noch nicht, dass Selenskyj alle Oppositionsparteien in seiner großen und sehr wichtigen Demokratie verboten hat. Einige dieser Tatsachen sollten es der EU BRD wirklich schwer machen, weiterhin zu sagen, dass sie in diesem Krieg gegen Russland „für die Demokratie kämpfen“. Die Folter von Zivilisten, die Folter und Hinrichtung von Kriegsgefangenen, das Abfeuern von Raketen auf beliebige Wohnhäuser – all diese Dinge würden dem Argument, dass es hier um Werte einer Demokratie geht, wirklich schaden. Bis vor ein paar Jahre hätte ich mir nicht vorstellen können, was damals 33/45 passierte. Aber langsam begreife ich es. Wirf ab und zu einen Blick in die Vergangenheit, um schwere Fehler nicht zu wiederholen. Wer hier die Zeichen nicht erkennt, hat aus der Geschichte nichts, aber auch wirklich, rein gar nichts gelernt.

AKTUELLER UKRAINE NAZI-STATUS
Asow-Nazis am 17.09.2022 auf der Demo in Frankfurt am Main. Wo ist die Antifa?

Alles was jetzt geschied ist darauf bezogen, dass Russland in die Ukraine einmarschiert ist, um sie zu entnazifizieren.
Diejenigen, die behaupten, die Ukraine seien „kein Nazi“ und behaupten weiterhin, „es sei nur Propaganda“, täten gut daran, CNN -Videos von 16.09.22 zu analysieren.
Hier ist ein Standbild aus einem CNN-Bericht, der die Gegenoffensive der Ukraine feiert, die einige zuvor von Russland eroberte Gebiete zurückerobert hat.Beachten Sie das weiße Kreuz auf der Vorderseite des ukrainischen Panzers. . . und SIE dann das Bild beachten unten aus dem 2. Weltkrieg, das zeigt, was sich auf der Seite der NAZI-Panzer aus dem 2. Weltkrieg befindet. . . genau das gleiche Logo , das Ukrainer heute auf ihren Panzern verwenden.
Die Ukraine ist tatsächlich NAZI geworden. Indem sie der Ukraine helfen und sie unterstützen, sind die Vereinigten Staaten und die Europäische Union faktisch NAZI-Kollaborateure. Die Linken stellen sich offen auf die Seite der Nazis, während sie ihre innenpolitische Opposition als Nazis darstellt, die eine Gefahr für ihre dunkelroten, verdrehten Art der Demokratie darstellen. Die starke Nazi-Präsenz in der Ukraine wurde von den Medien absichtlich heruntergespielt, die verstehen, dass die Tatsache bei den meisten Bürgern nicht gut ankommen würde.

Tatsächlich klingt der Regierungsstil der EU und NGO BRD ReGIERung, derzeit nach Faschismus. Faschismus wird als autoritärer Ultranationalismus definiert. Er ist gekennzeichnet durch diktatorische Macht, gewaltsame Unterdrückung der Opposition und starke Reglementierung von Gesellschaft und Wirtschaft. Drei große faschistische Länder, an die wir uns erinnern sollten, waren Italien unter Benito Mussolini, Nazi-Deutschland unter Adolf Hitler und Spanien unter Francisco Franco. Ignorieren die ReGIERungen und ihre Fake News Medien hier eine bedeutende Geschichte?

ergänzend Thema Faschismus Putin hat Recht mit seiner Aussage, Der gesamte Westen muss Entnazifiziert werden Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Nein, er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus und brauche Mittel gegen Recht´s. Wir sind im … Weiterlesen

Und nun frage ich euch: denkt ihr wirklich die Faschistischen NAZIs haben den Krieg verloren? Dann schaut mal genau hin. Die Aufgabe der Entnazifizierung erweist sich als viel umfassender als gedacht.
Wenn der faschistische Nazismus in den Genen steckt. Die deutsche Führungsspitze besteht aus direkten Nachkommen der Kumpane des Führers. Schaut mal richtig hin, wie viele Nazis verurteilt wurden. Ja, ganze 19 von wieviel? Die haben sich in den letzten 70 Jahren auch in Nord und Südamerika mit dem geraubten Vermögen der Deutschen Bevölkerung, vermehrt wie die Kanickel und sitzen heute in den höchsten Ämter dieser Welt  Die Faschisten waren nie weg, sie haben nur die Uniform gewechselt Aus aktuellem Anlass möchte ich darauf hinweise, dass die Personen, die es hassen, die Wahrheit zu hören, jene Person sind, die zukünftig gezwungen werden, durch selbige verändert zu werden. Die Wahrheit der Täter-Oper-Umkehr ist längst offenbart. Ihr verlogenen Staatsknetenzecken in … Weiterlesen

Die „Behörden“ der Fremdverwaltung BRD dürfen sich nun BEWAFFNEN.

Ganz zufällig während der PLANDEMIE, wurde den Behörden gestattet, sich zu bewaffnen Was hat man vor mit uns?

Nun gehen wir mal ins Jahr 2018 zurück, wo man die „Bürger“ reihensweise entwaffnete „weil sie rechtsradikal“ seien. Könnt ihr euch daran erinnern?

So und nun sollen Behörden bewaffnet werden?
Glaub da noch jemand an ZUFALL ? Oder wird hier im Hintergrund die Diktatur installiert? Was kaum jemand wahrhaben will?
Den CoronaKnast gibt es auch schon, später werden das dann FEMA Camps sein (Umerziehungslager). Glaubt ihr alles nicht ? Um glauben geht es lange nicht mehr.

Das sind sie die Kriegstreiber und Massenmörder seit Jahrtausenden, die Priesterschaft!!!!  Erst wer es durchschaut hat., hat richtig das Spiel des Guten und des Bösen durchgeschaut und kann sich drüber erheben.

 

 

Herzlich willkommen in der nazierten DDR 2.0 Diktatur (NGO Firmenkonstrukt Publik of Germany, mit dem Zusatz BRD Staatssimulation Bund der vereinigten Wirtschaftsgebiete)

Bundesinnenministerin Faeser will Grundgesetzänderung für Cybersicherheit

Nancy Faeser will das Grundgesetz für die Cybersicherheit ändern. Derzeit liegt die Kompetenz für die Cybersicherheit bei den Ländern. Nun will die Bundesinnenministerin das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zur Zentralstelle für Cybersicherheit ausbauen.

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hat eine Grundgesetzänderung vorgeschlagen, um das ihrem Haus unterstellte Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zur Zentralstelle für den Kampf gegen Cyberattacken auf Ziele in Deutschland zu machen. Eine vergleichbare Konstruktion gibt es jetzt schon beim Bundeskriminalamt (BKA) und beim Bundesamt für Verfassungsschutz, die eng mit den jeweiligen Landesbehörden zusammenarbeiten.

Die Verantwortung für Cybersicherheit im Inland liegt aktuell noch bei den Ländern, das BSI könne daher bislang nur Amtshilfe leisten, sagte die Ministerin am Dienstag in Berlin. Angesichts der gewachsenen Bedrohung sei dies jedoch nicht mehr zeitgemäß. Die Länder seien mit dieser Aufgabe langfristig “überfordert”. Sie habe zu ihrem Vorschlag einer Grundgesetzänderung sehr positive Signale aus den Ländern erhalten. Für eine Grundgesetzänderung bräuchte die Ampel-Regierung im Bundestag jedoch auch Stimmen aus der Opposition, da dafür eine Zwei-Drittel-Mehrheit erforderlich ist.
In den vergangenen zwei Jahren hatten mehrere Cyberattacken auf Kliniken und staatliche Stellen für Probleme gesorgt. Insgesamt nahm die Zahl der bislang bekannt gewordenen Angriffe zu. Infolge eines Cyberangriffs auf die Kreisverwaltung im Landkreis Anhalt-Bitterfeld wurde dort am 9. Juli 2021 der Katastrophenfall ausgerufen. Mehrere Server waren mit sogenannter Ransomware infiziert worden. Dabei werden durch eine Schadsoftware Daten auf den Rechnern der Behörden verschlüsselt. Nach der Zahlung eines Lösegelds sollen diese dann wieder freigegeben werden. Der Landkreis lehnte die Geldzahlung ab und konnte daraufhin etliche Dienstleistungen nicht mehr erbringen.

FDP-Fraktionsvize Konstantin Kuhle mahnte, vor einer Grundgesetzänderung müsse das Aufgabenprofil des BSI klar umrissen und dessen Unabhängigkeit gestärkt werden. “Dazu gehört auch die Einrichtung eines funktionierenden Schwachstellenmanagements für alle Sicherheitsbehörden.” Im Fokus stehen dabei Sicherheitslücken in der Hard- und Software, die bewusst nicht geschlossen werden, damit sich staatliche Stellen für Aufklärung oder Ermittlungen zu schweren Straftaten Zugang zu Handys und anderen Kommunikationsmitteln verschaffen können. https://odysee.com/cybersicherheit-innenministerin-will-grundgesetz-aendern:6b2569c5bb618306c85302fdb94a43b319de1cfb?src=embed
Angesichts der russischen Militäroperation in der Ukraine stellte das Bundesinnenministerium weitere Maßnahmen für mehr Cybersicherheit vor. Dazu gehört die Einführung eines zentralen Videokonferenzsystems für die Bundesverwaltung, das höchsten Sicherheitsanforderungen entspricht. Beim BSI soll für Unternehmen eine Plattform für den Austausch von Informationen zu Cyberangriffen entstehen.

Darüber hinaus sollen Investitionen in sogenannte Cyber-Resilienzmaßnahmen bei kleinen und mittleren Unternehmen gefördert werden, wenn diese zur “kritischen Infrastruktur” gehören. Dazu zählen etwa die Bereiche Verkehr, Ernährung, Gesundheit, Energie und Wasserversorgung. Zudem hat sich Faeser die Modernisierung der IT-Infrastruktur des Bundesamtes für Verfassungsschutz vorgenommen. Dieses soll auch mehr Befugnisse zur “Aufklärung technischer Sachverhalte bei Cyberangriffen fremder Mächte” erhalten.

Abstimmungsbedarf gibt es im Bereich Cybersicherheit allerdings nicht nur mit den Ländern, sondern auch innerhalb der Bundesregierung. Für Digitales ist Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) verantwortlich. Mit dem Kommando Cyber- und Informationsraum gibt es in der Bundeswehr einen Organisationsbereich zur Abwehr von Cyberangriffen. Faeser erläuterte:

“Die Schnittstelle zum BMVg (Bundesverteidigungsministerium) werden wir immer haben müssen.”

Der Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP sieht ein neues Gesetz vor, in dem Vorschriften zum Schutz der kritischen Infrastruktur gebündelt werden sollen. Dieses müsse schnellstmöglich umgesetzt werden, sagte der stellvertretende Grünen-Fraktionsvorsitzende Konstantin von Notz. Er erklärte:

“Auch bedarf es dringend einer Abstimmung mit den von anderen Häusern derzeit in Erarbeitung befindlichen Strategien.”

Der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Alexander Throm (CDU), wandte ein, die neue Cybersicherheitsagenda lasse entscheidende Fragen unbeantwortet – beispielsweise welche konkreten Befugnisse das Bundeskriminalamt, das Bundesamt für Verfassungsschutz und die Bundespolizei zur Abwehr von Cyberangriffen erhalten sollen. Er fügte hinzu:

“Auch fehlt ein Konzept für eine aktive Cyberabwehr, das sich gefahrenabwehrend gegen den Cyberangriff richtet.”

Ein entsprechendes Konzept sei während der Amtszeit von Faesers Vorgänger Horst Seehofer (CSU) am Widerstand der SPD gescheitert.

Ein weiterer Schwerpunkt von Faesers Cybersicherheitsagenda liege bei Maßnahmen, die auf die Verhinderung der Verbreitung strafbarer Inhalte im Internet abzielen – insbesondere Darstellungen des sexuellen Missbrauchs von Kindern. Dazu soll ein durch das BKA koordinierter, bundesweit abgestimmter Melde- und Löschprozess etabliert werden. Auf EU-Ebene will sich Faeser für einen Rechtsrahmen zur Verhinderung der Verbreitung solcher Darstellungen einsetzen. Ein vom BKA koordiniertes Löschverfahren, könne “dafür sorgen, dass entsprechende Darstellungen schneller aus dem Internet verschwinden”, erklärte der Branchenverband Bitkom. Der SPD-Innenpolitiker Uli Grötsch warnte seinerseits:

“Die Gefahren im Cyberraum nehmen stetig zu.”

Daher sei gut, dass Faeser “effektiver gegen Cyberkriminalität vorgehen” wolle. Im vergangenen Jahr registrierte die Polizei laut BKA im Bereich Cybercrime bundesweit 146.363 Delikte – ein Anstieg um mehr als zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr. (rt/dpa)

Fake News Medien Medienlügen befeuern falsche Ukraine-Erzählung.

Wenn Sie Ihre Berichte und Informationen aus den Mainstream-Medien eines NATO-Landes beziehen, dann tut es mir leid für Sie. Verstehen Sie, dass Ihre externalisierte Realität in Bezug auf diesen Krieg nichts anderes als ein Beweis für die Macht der westlichen Propaganda ist. Wir verfügen über eine hochmoderne Konsens-Realitätsmaschine, die Goebbels den Kopf verdrehen würde und die Stalins Prawda wie ein Nickelodeon aussehen lässt.

Und erwarten Sie kein mea culpa von der Schar der Scharlatane, die die Außen- und „Verteidigungs“-Politik der USA, Großbritanniens, Hammel-Europas und des Rests der rückständigen NATO-Staaten bestimmen. Sie werden einfach noch einen draufsetzen und weiterhin jeden angreifen, der ihrer fanatischen Parteilinie widerspricht, weil sie glauben, dass die Unterdrückung der freien Meinungsäußerung und der Debatte irgendwie dazu beitragen wird, dass ihre Propagandablase nicht noch schneller platzt, als sie es ohnehin schon tut. Übrigens ist die Ukraine, abgesehen davon, dass sie die korrupteste Gesellschaft und Regierung in der westlichen Welt ist, in ihrem jetzigen Zustand viel, viel weiter davon entfernt, eine unabhängige, souveräne und freie „Demokratie“ zu sein, als es Russland ist.Je länger die Genies der NATO und unsere Medien ihren Stellvertreterkrieg der Zermürbung weiter anheizen, desto mehr Territorium wird Kiew verlieren. Und was auch immer sie verlieren, sie werden es nie wieder zurückbekommen. Und zwar aus dem einfachen Grund, dass die Menschen in diesen Regionen nicht in einem wild korrupten, westlich kontrollierten, von Nazis beherrschten, sektiererischen Irrenhaus eines gescheiterten Staates, alias Ukraine, leben wollen. Wenn Sie also das nächste Mal jemanden sagen hören: „Ich stehe zur Ukraine“, halten Sie ihn einfach an und fragen Sie ihn: „Wo würdest du die Grenze ziehen, wie viele tote Soldaten soll es noch geben, bis wir aufhören?, bevor wir sagen, dass es genug ist?“ Und lassen Sie ihn nicht eher gehen, als bis er Ihnen eine schlüssige Antwort gibt.

Dass westliche Massenmedien Kriegswaffen sind, die schon vor der russischen Militäroperation in der Ukraine im Zuge einer hybriden Kriegsführung gezielt gegen Russland eingesetzt wurden, verschweigt man der breiten Öffentlichkeit. Massenmedien werden von ReGIERungen als ein „Instrument der Kriegsführung“ genutzt, wie beim Angriffskrieg der USA gegen den Irak, als man der Weltöffentlichkeit vormachten, dass der Irak biologischen und chemischen Massenvernichtungswaffen besäße. Oder beim Angriffskrieg der NATO auf Jugoslawien, als man behauptete, es drohe ein neues Auschwitz. Diese Behauptungen, welche als Begründungen für die Angriffe genutzt wurden, waren scheinbar frei erfunden. Doch mit penetranter Propaganda hämmerten westliche Massenmedien diese Lügen in die Köpfe der Menschen und erzeugten die Zustimmung der Bevölkerung, welche die Kriegstreiber brauchten, um ungehindert souveräne Länder angreifen und hemmungslos zu bombardieren zu können. Westliche Massenmedien und soziale Netzwerke dienen auf diesem Schlachtfeld als „moderne Massenvernichtungswaffen“. Sie geben den Kriegstreibern Rückendeckung und erzeugen eine Zustimmung der Bevölkerung, welche benötigt wird, um ungehindert von Massenprotesten massive Waffenlieferungen und Truppenverlegungen an die Front nach Osteuropa durchführen zu können. Die moderne Kriegsfront verläuft mittlerweile durch jeden Haushalt, jedem Handy, jedem Computer. Krieg ist ein Geschäft. Die Mördermedien sind mit von der Partie. Und gegen die Verbreitung von gezielten Fake News und Desinformationen hilft nur eine Waffe: „Die Wahrheit. Das ende der Mainstreamhörigkeit ist Voraussetzung für jegliche BesserungWeiterlesen

WAS IST HIER LOS? Was ist passiert? Wie kann es sein dass das hier keinen interessiert
Das unzensierte Video findet ihr auf meinem Telegramkanal https://t.me/TotoGermanenherz/606

ergänzen Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Nein, er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus und brauche Mittel gegen Recht´s. Wir sind im 4. Reich angekommen, es wird sich der gleichen Mechanismen bedient wie es die Nazis schon gemacht haben! Die Nazis die sind wieder da, nennen sich heut Bundespolizei und Antifa! Wir leben im Faschismus! Finanziert werden die Gruppen durch ein undurchsichtiges Netzwerk aus Vereinen, Gewerkschaften, Mittel gegen Recht´s, Stiftungen und Parteien kattenfratze-fordert-mal-wiederRenate Künast gibt finanzielle Förderung der Antifa zu und verlangt sogar mehr davon
Renate Künast (Die Grünen) am 12.3.2020 im Bundestag gibt staatliche Unterstützung der Antifa zu und fordert mehr und kontinuierliche Förderung der linksterroristischen Antifa. Wir brauchen ein Demokratiefördergesetz. Ich bin es, ehrlich gesagt, leid, dass wir seit Jahrzehnten dafür kämpfen, dass NGOs und Antifagruppen, die sich engagieren, nicht immer um ihr Geld ringen müssen und nur auf ein Jahr befristete Arbeitsverträge abschließen können.

Erneute Postzustellung – In dem Rechtsstreit Künast gegen Haas. Situationsaktualisierung, 29. Juli 2022 Erneute willkürliche Ordnungsgeld Strafe im Rechtsstreit Künast gegen Haas. Justitia ist nur noch, die korrupte und weisungsgebundene Hure, der Wirtschaft und Poliutik. Es möge Euch heuchlerische Brut der heilige Blitz beim Kacken niederstrecken. Halleluja. Ich schreibe … Weiterlesen

Neue Weltordnung – 19 Punkte, die Karl Marx zur Versklavung der Völker empfiehlt

Während aufgewachte Menschen längst die Zeichen der Zeit erkannt haben, gibt es noch immer linksgrüne Propagandisten, die selbst offiziell vom WEF veröffentlichte Dinge als Fake News, Verschwörungstheorien und Spinnereien abtun und Menschen, die darüber aufklären, diskreditieren. Für diese Typen wird es eines Tages ein böses Erwachen geben, sofern sie ihre eigene Versklavung nicht auch noch geil finden.
„«Die herrschenden Ideen einer Zeit waren stets nur die Ideen der herrschenden Klasse», heisst es im «Kommunistischen Manifest». Und in der «Deutschen Ideologie» schreibt Karl Marx ergänzend: Jede herrschende Klasse «ist genötigt, (. . .) ihr Interesse als das gemeinschaftliche Interesse aller Mitglieder der Gesellschaft darzustellen, d. h. ideell ausgedrückt: ihren Gedanken die Form der Allgemeinheit zu geben, sie als die einzig vernünftigen, allgemein gültigen darzustellen».
Machen wir es kurz: Marx hatte recht. Die herrschenden Ideen einer Zeit, ihre herrschende Ideologie und Weltsicht sind nichts anderes als die Idee der herrschenden Klasse. Und selbstverständlich besteht der Trick zur Legitimation dieser Ideologie der herrschenden Klasse darin, sie eben nicht als Ausdruck irgendwelcher Teilinteressen erscheinen zu lassen, sondern als Ausdruck der Interessen der Gesamtgesellschaft – oder noch besser: der gesamten Menschheit und allgemeingültiger, vernünftiger, universaler Prinzipien.“

19 Punkte, die Karl Marx zur Versklavung der Völker empfiehlt
(Katalog-Nr. 3926 im britischen Museum London)
1. Die Jugend durch falsche Grundsätze verderben
2. Die Familien zerstören.
3. Die Menschen durch eigene Laster beherrschen….
4. Die Kunst entweihen und die Literatur beschmutzen.
5. Die Achtung vor der Religion vernichten.
6. Priester in Skandalgeschichten verwickeln.
7. Grenzenlosen Luxus und verrückte Moden einführen.
8. Misstrauen zwischen sozialen Schichten säen.
9. Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverhältnisse vergiften.
10. Das Volk gegen die „Reichen“ aufwiegeln.
11. Die Landwirtschaft durch Industrie ruinieren.
12. Löhne ohne Vorteil für die Arbeiter erhöhen.
13. Feindseligkeit zwischen den Völkern hervorrufen.
14. „Ungebildete“ regieren lassen.
15. Gestrauchelte Regierungsbeamte erpressen.
16. Vermögenschluckende Monopole schaffen.
17. Durch Wirtschaftskrisen Weltbankrott vorbereiten.
18. Massen auf Volksbelustigungen konzentrieren.
19. Menschen durch Impfgifte gesundheitlich schädigen. … Weiterlesen

Was der Erste und Zweite Weltkrieg nicht schaffte, haben die Ossis vollendet. Der Verrat – Die Annexion der BRD durch die DDR.…“Wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit. Unsere Werte müssen sich auch im Zeitalter von Globalisierung und Wissensgesellschaft behaupten.“ Äußerungen der DDR Faschistin aus der Uckermark Dr. x17 Angela Merkel zu den Themen Demokratie und soziale Marktwirtschaft im Juni 2005 Die Weichen wurden gestellt, Menschenrechte und Demokratie fallen der Globalisierung und dem Finanzkapitalismus zum Opfer!  Was hier in den letzten 30 Jahren gezüchtet worden ist, taugt nicht den Dreck unterm Fingernagel. Man muss sich schon fragen, wie viel kommunistische Ossijauche durch die Adern der westlichen Demokratie fliesst. Der Mauerfall; der freie Westen sollte es sein, der Weg in die Freiheit.. Doch in Wirklichkeit, hat man nur die DDR vergrößert. Hätte man nach 1990 alle alten Stasikader ins Gefängnis gesteckt, wären uns die heutigen Zustände mit Sicherheit erspart geblieben. Die DDR hat die BRD dejure feindlich übernommen

ergänzend Will Deutschland vom Untergang der Ukraine profitieren?

 Die gescheiterte und unfähige Arbeitslosenministerin, und gescheiterte und unfähige Familienministerin, and gescheiterte und unfähige Verteidigungsministerin, die nun EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen  will die Internetfreiheit unterdrücken Georg Orwell, hatte uns mit seinem wertvollen Werk „1984“ zeitlich einen Puffer von 30 Jahren gegeben, mittlerweile hat sich diese jedoch die letzten Jahre gesetzlich gegen die Freiheit der Bürger verschärft, alles in die Richtung DDR, überwachsungs und Zensur Staat … Weiterlesen

Überwachungsangriff durch die EU: Chatverläufe sollen automatisch durchsucht werden Die Europäische Union plant, Chatverläufe auf sämtlichen Smartphones automatisch zu durchsuchen. Angeblich soll es dabei um die Verhinderung von Kindesmissbrauch und Terrorismus gehen. Sicherheitsexperten sehen den Vorstoß jedoch skeptisch. Die Europäische Union (EU) plant, Chatverläufe und gepostete Fotos auf sämtlichen … Weiterlesen

Das Spiel mit Fakten
Direkte Anweisungen von Regierungsvertretern an Zeitungsverlage, Sendeanstalten oder Nachrichtenportale waren somit weitgehend überflüssig. Das naturgemäße Interesse am eigenen wirtschaftlichen Überleben zwang die Medienanbieter zur Verbreitung einer einzigen, monotonen Botschaft.

Eine wichtige Rolle spielen hierbei die „Faktenchecker“. Ihre deutschen Flaggschiffe wie Correctiv oder dpa-Faktencheck sind unter dem Dach des us-amerikanischen Poynter-Instituts organisiert und werden u.a. von Facebook für die Identifizierung von „Falschbehauptungen“ bezahlt.

Künftig sollen alle Wahrheitsprüfer in einem von der „Europäischen Beobachtungsstelle für digitale Medien“ geführten Netzwerk zusammenarbeiten und von den Digitalkonzernen einen Pflichtbeitrag erhalten. „Faktenchecks“ sind somit keineswegs rein informativ, sondern beeinflussen als Dienstleister für die Digitalkonzerne, welche Meinungen sichtbar werden und sich verbreiten können.

Deshalb müssen die Unterzeichner nun Vereinbarungen mit „unabha‌ngigen Fact-Checking-Organisationen“ abschließen, um „eine fla‌chendeckende Faktenu‌berpru‌fung in allen Mitgliedstaaten zu erreichen“ und diesen Organisationen „einen angemessenen finanziellen Beitrag fu‌r ihre Arbeit zur Beka‌mpfung von Desinformation u‌ber ihre Dienste leisten.“ (34) Dass heißt, die EU finanziert die Faktenchecks zwar nicht direkt, zwingt aber die unterzeichnenden Digitalkonzerne, dies zu tun.

George Soros, Bill Gates und Pierre Omidyar, die zu den wichtigsten Geldgebern beispielsweise von Correctiv oder Full Fact gehören, dürften sich über diese indirekte staatliche Subvention für ihre bislang „unabhängigen“ Förderprojekte freuen.

EU plant Überwachungsgesetz gegen Kindesmissbrauch – Datenschützer entsetzt Brüssel will Kindesmissbrauch im Netz besser bekämpfen und hat entsprechende Pläne vorgestellt. FDP und Grüne kritisierten den Gesetzentwurf mit Blick auf den Datenschutz scharf und sprechen von einer „Schnüffelsoftware“.Nur mal als kleine Gedankenstütze Überwachungsangriff durch die EU: Chatverläufe sollen automatisch … Weiterlesen

Sie wollen jetzt die Staatsfeinde bekämpfen Die Geschichte wiederholt sich immer zweimal – das erste Mal als Tragödie, das zweite Mal als Farce. Spätestens, nachdem mich Kommentarschreiber, als Judenschwein und Judensau ungestraft betiteln dürfen weiss ich, in was für ein faschistisches System wir leben. Beiträge, die … Weiterlesen

Deutschlands Bevölkerung soll sich bis ins Jahr 2025 um über 60% dezimieren! – Die unheimlichen Prognosen von „Deagel.com“. Die internetseite „www.deagel.com“ ist eine Datenbank, die hauptsächlich militärisches Equipment auflistet. Sie enthält jede Menge an Nachrichten rund ums Thema Militär, Rüstung sowie zivile Luftfahrt. Sie katalogisiert weltweite Verteidigungssysteme, Ausrüstung und Munition von einzelnen Ländern. Als Quellen fungieren offizielle Militär- und Regierungsdaten, sowie Prognosen von staatlichen Institutionen und Thinktanks, wie bspw. CIA, IWF, United Nations, United States Government, NSA, FBI, US Army, Mossad, NATO, EU, etc.

Eine Unterseite von Deagel enthält Angaben über die Bevölkerungsanzahl
-> Siehe List of Countries Forecast 2025: http://www.deagel.com/country/forecast.aspx
(Population Zeile 14 – Germany: 80.720.000 auf 31.331.360).
Länderdaten nur für Deutschland: http://www.deagel.com/country/Germany_c0078.aspx http://www.deagel.com/country/United-States-of-America_c0001.aspx ergänzend

Inlandseinsätze der Bundeswehr Veröffentlicht am Inlandseinsätze der Bundeswehr – Sie wollen jetzt, einen paramilitärischen Polizeistaat aus der Staatssimulation BRD bzw. aus der Republik des Bundes, nach STASI bzw Vorbild des Dritten Reiches errichten  Am 30. Juni 2022 erschien im ehemals seriösen Magazin „Der Spiegel“, hinter einer Paywall versteckt, ein Interview (https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-general-carsten-breuer-wir-werden-im-herbst-bis-zu-60-millionen-menschen-impfen-muessen-a-24fa59a5-8968-4d21-a6fb-d6e94d791d89-amp) mit Generalmajor Carsten Breuer, amtierender Kommandeur des Kommandos Territoriale Aufgaben der Bundeswehr in Berlin und ehemaliger Leiter des Corona-Krisenstabs im Kanzleramt. Auf die Frage, ob er zufrieden mit den Vorbereitungen für eine etwaige Pandemie im Herbst sei, gibt Breuer diese schier unglaubliche Antwort: „Es gibt eine Grundvorbereitung, bei der jeder genau weiß, was er zu tun hat. Wir werden im Herbst zwischen 50 und 60 Millionen Menschen impfen müssen und dafür die nötige Infrastruktur aufbauen.“ Heißt im Klartext: Die Bundesregierung beabsichtigt, die Bürger vom Militär zwangsimpfen zu lassen. Auch das kennen wir aus der Vergangenheit. … Weiterlesen

Die Faschisten waren nie weg, sie haben nur die Uniform gewechselt Aus aktuellem Anlass möchte ich darauf hinweise, dass die Personen, die es hassen, die Wahrheit zu hören, jene Person sind, die zukünftig gezwungen werden, durch selbige verändert zu werden. Die Wahrheit der Täter-Oper-Umkehr ist längst offenbart. Ihr verlogenen Staatsknetenzecken in … Weiterlesen

Eugeniker & Hitlers Hauptfinanzierer JOHN D. ROCKEFELLER ′′Wir werden ihr Leben kurz und ihre Gedanken schwach halten, während wir so tun, als würden wir das Gegenteil tun. Wir werden unser Wissen über Wissenschaft & Technologie unmerklich nutzen, damit sie nie sehen, was passiert. Wir werden Softmetalle, Alterungsbeschleuniger & Beruhigungsmittel in Nahrung & Wasser sowie in der Luft verwenden. Sie werden mit Giften bedeckt sein, wo immer sie sich wenden. Die weichen Metalle lassen sie den Verstand verlieren. Wir werden versprechen, ein Heilmittel aus unseren vielen Geldern zu finden & dennoch werden wir ihnen mehr Gift geben. Chemische Gifte werden durch die Haut von idioten aufgenommen, die glauben, dass bestimmte Hygiene-& Schönheitsprodukte, die von großartigen Schauspielern & Musikern präsentiert werden, ewige Jugend in ihre Gesichter & Körper bringen werden. Ihr Verstand, ihre Systeme & Organe gehen zugrunde. Reproduktion verringern, ihre Kinder sind uns gefügig!“ Auszug aus dem Buch – Der Geheime Bund

Die Rockefellers haben teilweise oder vollständig die Vereinten Nationen, die Weltgesundheitsorganisation, das Council on Foreign Relations, die Trilateral Commission, Planned Parenthood und viele, viele andere Organisationen geschaffen (und dominieren sie immer noch), die entweder die Welt regieren oder die Kultur in großem Maße beeinflussen. Wie Rockefeller Big Pharma gründete und den Krieg gegen natürliche Heilmittel führte. Rockefeller haben damals Ausschwitz geleitet. 1926 wurde das IG-Farben-Kartell gegründet und das Direktorium nannte sich „Der Rat der Götter“. Selbige finanzierten auch den Wahlkampf der Nazis und verhalfen damit zum Aufstieg Hitlers. Der Ursprung lag bei IG Farben.
Ferner fielen nach Kriegsende die Aktien der IG-Farben als Kriegsbeute der Alliierten unter die Kontrolle von Rockefeller und Rothschild. Der Ursprung lag bei IG Farben. Teil Wie Rockefeller Big Pharma gründete und den Krieg gegen natürliche Heilmittel führte

Edwin Black: War Against the Weak (Krieg gegen die Schwächsten) Eugenik, so Black, sei von Amerikas reichsten, mächtigsten und gebildetesten Kreisen gegen die Verwundbarsten und Schwächsten der Nation gerichtet gewesen. Damit ist der Ton des Buches gesetzt, in dem Black im folgenden Kapitel auf die internationale Vorgeschichte eugenischer Forschungen eingeht, … Weiterlesen

Big Pharma und die Globalisten vor Gericht stellen! Wie Globalisten Milliarden von Menschen davon überzeugt haben, sich mit biologischen Waffen, die als „Impfstoffe“ ausgegeben werden, selbst zu vernichten Beweis_über_Biowaffe_der_sogenannten_Impfstoffe_von_BioNTech_Zusammengestellt Diese PDF-Datei enthält u. a. Unterlagen über BioNTech, die beweisen, das bei den sog. COVID19-Impfstoffe es sich um eine Biowaffe handelt! … Weiterlesen

Die BRD Staatsknetenzecken leiden genauso notorisch an Vergeßlichkeit wie Politiker am zwanghaften Lügen. Bis vor ein paar Jahre hätte ich mir nicht vorstellen können, was damals 33/45 passierte. Aber langsam begreife ich es. Der Ursprung lag bei IG Farben.  Wirf ab und zu einen Blick in die Vergangenheit, um schwere Fehler nicht zu … Weiterlesen

UNESCO & EU Kommission & WORLD JEWISH CONGRESS
… haben eine aufwändige und teure Kampagne ins Leben gerufen, die uns vor „Verschwörungshteorien“ warnen soll.

#ThinkBeforeSharing – „Stoppt die Verbreitung von Verschwörungstheorien“ (https://en.unesco.org/themes/gced/thinkbeforesharing)

Im Bezug auf Covid19 sei vor allem „Verschwörungstheorie“, dass das Virus in einem Labor entstanden sei und die Maßnahmen zur Kontrolle der Menschen eingesetzt werden würden.
Soros und Rothschild seien überdies immer völlig unschuldig.

Diese Kampagne ist auch der Hintergrund, warum plötzlich alle Corona-Maßnahmenkritiker als Antisemiten (angeblichen „Judenfeinden!“) abgestempelt werden! Ich habe das hier (https://t.me/stefanmagnet/1291) und hier (https://t.me/stefanmagnet/1300) bereits thematisiert.

Kritik an Globalisten und am Great Reset bald verboten? Antisemitismus-Behauptung soll jede Kritik verunmöglichen. So zerstört man Diskussion, Recherche, Demokratie.

Der Verfassungsschutz prescht vor.

Hatte das bereits thematisiert. Quelle: ZDF https://www.zdf.de/nachrichten/politik/haldenwang-afd-rechtsextremismus-100.html

Die Geschichte des Impfens Die Idee des Impfens reicht mindestens bis ins 1. Jahrhundert nach Christus zurück, als nämlich indische Brahmanenpriester bei mystischen Zeremonien gegen die Pocken impften. Vermutlich wurde aber schon bei den alten Römern gegen die Pocken geimpft. All diese Praktiken stellten … Weiterlesen

Das aktuelle Impfexperiment verstößt in allen zehn Punkten gegen den Nürnberger Kodex Im folgenden Bild zeige ich Euch, wie Lauterbach sich das vorstellt

Logik und Verstand hat KEINE Chance, solange die verlogenen Medien weiterhin ihren Enfluss geltend machen können. Lügen in Mainstream und Studien, sind Experimente am Gesamtgeschehen, ebenfalls zur Veränderung der genetischen Wurzeln und Abkehr von allem was als natürlich anzusehen ist. Abkehr von der Natur!
Jegliche verschwiegene Manipulation an Leib, Seele und Geist der Menschen ist als verbotenes Experiment, laut Nürnberger Kodex, anzusehen und als rechtswidrig zu verfolgen!….weiterlesen

Es sind eure Staatsknetenzecken selbst – Drehtürnazis  Meine Großmutter väterlicherseits nannte sie – Drehtürnazis. Als sie aus der Deportation zurück nach Hamburg kam, hat sie die selben Nazis von Eimsbüttel in Rothenburgsort wiedererkannt und umgekehrt und in den anderen Stadtteilen, ist es nicht anders gehandhabt worden. Der gesamte Staatsapperrat wurde nur ein wenig durchmischt, dass nannten sie dann Entnazifizierung

Auf dem Bild links ist der Gründer des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, zu sehen. Rechts steht sein Vater Eugen Schwab. , Hitlers enger Vertrauter, der Industrielle und Faschist Sein Vater war damals Leiter von Escher-Wyss, einem strategischen Unternehmen des nationalsozialistischen Deutschlands, und verfügte über ein eigenes Lager, in dem Häftlinge kostenlos arbeiten mussten.https://germanenherz.wordpress.com/2022/05/25/ueber-die-familien-geschichte-und-den-werdegang-des-klaus-schwab/

Damals 14/18 und 33/45 und 89/90 wie heute. Von Philipp Scheidemann 1918 bis Aniela Kazmierczak Merkel 2020 basiert restlos, alles nur auf Lügen, Täuschung und Betrug. Die wahren Feinde sind NICHT, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde … Weiterlesen

Das WEF von Klaus Schwab plant, das Internet mit KI zu zensieren
Das World Economic Forum (WEF) von Klaus Schwab hat Pläne angekündigt, das Internet durch den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) zu moderieren, die „Fehlinformationen“, schädliche Inhalte oder alles andere, was Klaus Schwab entscheidet, zensiert werden soll, identifiziert.
Der Vorschlag zur Internetzensur würde erfordern, dass „Fachexperten“ der KI Trainingssets zur Verfügung stellen, damit sie lernen kann, Inhalte zu erkennen und zu kennzeichnen oder einzuschränken, die das WEF als „ gefährlich “ erachtet.
Das WEF veröffentlichte am Mittwoch einen Artikel , in dem ein Plan zur Überwindung häufiger Vorfälle von „ Kindesmissbrauch, Extremismus, Desinformation, Hassreden und Betrug “ im Internet umrissen wird, die laut ActiveFence Trusty & Safety Vice President Inbal Goldberger, der den Artikel verfasst hat.
Das System arbeitet mit „vom Menschen kuratierter, mehrsprachiger, plattformunabhängiger Intelligenz “, Input aus Expertenquellen, um „ Lernsets “ für die KI-Maschine zu erstellen.

„ Indem wir diese intelligentere automatisierte Erkennung mit menschlichem Fachwissen ergänzen, um Grenzfälle zu überprüfen und falsch positive und negative Ergebnisse zu identifizieren, und diese Ergebnisse dann wieder in Trainingssätze einspeisen, können wir KI mit eingebauter menschlicher Intelligenz entwickeln “, sagte Goldberger.
DailyCaller- Bericht : Mit anderen Worten, Vertrauens- und Sicherheitsteams können der KI bei anomalen Fällen helfen, indem sie es ihr ermöglichen, Nuancen im Inhalt zu erkennen, die ein rein automatisiertes System sonst übersehen oder falsch interpretieren könnte, so Goldberger.

„ Ein menschlicher Moderator, der ein Experte für europäische weiße Vorherrschaft ist, wird nicht unbedingt in der Lage sein, schädliche Inhalte in Indien oder Fehlinformationen in Kenia zu erkennen “, erklärte sie. Im Laufe der Zeit und die KI-Praktiken mit mehr Lernsets beginnt sie, die Arten von Inhalten zu identifizieren, die Moderatorenteams als anstößig empfinden würden, und erreicht in großem Umfang eine „ nahezu perfekte Erkennung“ .

Goldberger sagte, das System würde vor „ immer fortschrittlicheren Akteuren schützen, die Plattformen auf einzigartige Weise missbrauchen“.

Vertrauens- und Sicherheitsteams auf Online-Medienplattformen wie Facebook und Twitter bringen ein „ nuanciertes Verständnis von Desinformationskampagnen“ , das sie auf die Moderation von Inhalten anwenden, sagte Goldberger.

Dazu gehört die Zusammenarbeit mit Regierungsorganisationen, um beispielsweise Inhalte zu filtern, die eine Erzählung über COVID-19 vermitteln. Die Centers for Disease Control and Prevention berieten Big-Tech-Unternehmen, welche Arten von Inhalten auf ihren Websites als Fehlinformationen gekennzeichnet werden sollten.

Social-Media-Unternehmen haben auch konservative Inhalte ins Visier genommen, einschließlich Posts, die Abtreibung und Transgender-Aktivismus negativ darstellen oder dem Mainstream-Verständnis des Klimawandels widersprechen, indem sie sie entweder als „ Fehlinformationen “ kennzeichnen oder vollständig blockieren.

Das WEF-Dokument spezifizierte nicht, wie Mitglieder des KI-Trainingsteams bestimmt würden, wie sie zur Rechenschaft gezogen würden oder ob Länder Kontrolle über die KI ausüben könnten.

Elite-Geschäftsführer, die an WEF-Versammlungen teilnehmen, haben eine Erfolgsbilanz bei Vorschlägen, die die Unternehmenskontrolle über das Leben der Menschen ausweiten. Auf dem jüngsten WEF-Jahresgipfel im März prahlte der Chef des chinesischen multinationalen Technologieunternehmens Alibaba Group mit einem System zur Überwachung des individuellen CO2-Fußabdrucks, der durch Essen, Reisen und ähnliche Verhaltensweisen entsteht.

„ Die Zukunft wird von uns gebaut, von einer mächtigen Gemeinschaft wie Ihnen hier in diesem Raum“, sagte WEF-Gründer und Vorsitzender Klaus Schwab vor mehr als 2.500 globalen Wirtschafts- und politischen Eliten.

UN erklärt „gefährlichen“ Verschwörungstheorien den Kampf an: Sie sagen „Die Welt wird NICHT heimlich von der globalen Elite manipuliert“ Die Vereinten Nationen haben den Verschwörungstheorien den Kampf angesagt, indem sie den Aufstieg des Verschwörungsdenkens als „ besorgniserregend und gefährlich“ beschrieben und der Öffentlichkeit ein Instrumentarium zur Verfügung … Weiterlesen

Ergänzend: Und wer wissen will, wer hinter dem Zensurprojekt steht, den folgenden Beitrag mal lesen Das israelische Projekt Nimbus Projekt Nimbus: Wie Amazon, Google Milliarden mit Israels Besatzung verdienten. Das Projekt Nimbus hat einen „Geheimkrieg“ entfacht, an dem hochrangige Generäle der israelischen Armee beteiligt sind, die alle um einen Anteil am Gewinn wetteifern, und hat dabei den Appetit vieler … Weiterlesen

Wir wurden unser ganzes Leben lang über alles belogen, was zählt Geschichten über Protagonisten, die ihr ganzes Leben lang über etwas sehr Wichtiges fehlgeleitet wurden, tauchen seit Generationen in unserer Kultur auf und erfreuen bis heute das Publikum an den Kinokassen. Der Bettler war wirklich ein Prinz. Luke war Darth Vaders … Weiterlesen

Die Wahrheit kommt ans Licht Die Lüge weiß, dass ich sie enttarnt habe, denn ich sehe alles und höre ALLES. Wer kann vorm Vater bestehen? Seht der Wahrheit ins Gesicht Erst wer es durchschaut hat., hat richtig das Spiel des Guten und des Bösen durchgeschaut und kann … Weiterlesen

Wir befinden uns im Krieg gegen das System, und es ist nicht länger nur ein Krieg mit Worten. Black Force – The Dark Side – Informiert Black Force – The Dark Side Repression – Unterdrückung der Bevölkerung Der Begriff Repression bezeichnet die Unterdrückung einer Person, Personengruppe oder Gesellschaft. Zwangsmittel von Repressionen sind in der Regel Willkür, Gewalt und Machtmissbrauch. Ziel der politischen Unterdrückung ist die Niederhaltung … Weiterlesen

 Es werden alle „ohne Ausnahmen“ zur Rechenschaft gezogen werden Rechtskunde Justitia ist nur noch, die korrupte und weisungsgebundene Hure, der Wirtschaft und Poliutik. Da ich allen Juristen die „Vorsätzliche Rechtsbeugung“ nachweisen kann, gibt es nur diesen einen Weg der Rechtsprechung. Es müssen alle, Aktiven wie auch Pensionierten Juristen „ … Weiterlesen

Der Beginn einer Welt wie von George Orwell in seinen Buch „1984″ beschrieben wurde.  Wir leben in einem Land wo alles eine Verschwörungstheorie oder Rechts ist wenn man den Staat kritisiert.
Wir leben in einem Land wo eine Krise der nächsten folgt, diese Krisen kommen nicht von irgendwo her. AUFWACHEN.
Wir leben in einem Land wo Kinder als Rassisten bezeichnet werden wenn sie sich zu Fasching als Indianer verkleiden, wo Hawaii Pizza, Zigeunersoße, Mohrenkopf, Curry, Schwarzfahren, Muttermilch, Vater u. Mutter rassistisch oder diskriminierend ist. Wir leben in einem Land wo ein Arzt das Geschlecht eines neugeborenen nicht attestieren kann, wo Penis kein männliches und Scheide kein weibliches Geschlechtsorgan ist.
Wir Leben in einem Land wo es okay ist Menschen aufgrund ihres Impfstatus zu stigmatiseren und diskriminieren. Wo Rasse, Hautfarbe, Sexualität und Religion wieder eine wichtige Rolle spielen.
UND MAN WILL MIR SAGEN ICH KANN NICHT KLAR DENKEN, BIN BELEIDIGEND UND WEIT AB DER REALITÄT.Den Beitrag erstelle ich, wie ein Dreisatz. Gegenwart bzw.aktuelles geschehen. Zukunft, und wer die Strippenzieher hinter der NWO sind, und Vergangenheit, Wo die Idee der NWO ihren Ursprung hatte.Georg Orwell, hatte uns mit seinem wertvollen Werk „1984“ zeitlich einen Puffer … Weiterlesen

UN erklärt „gefährlichen“ Verschwörungstheorien den Kampf an:

Sie sagen „Die Welt wird NICHT heimlich von der globalen Elite manipuliert“
Die Vereinten Nationen haben den Verschwörungstheorien den Kampf angesagt, indem sie den Aufstieg des Verschwörungsdenkens als „ besorgniserregend und gefährlich“ beschrieben und der Öffentlichkeit ein Instrumentarium zur Verfügung gestellt haben, um jeden „ vorzubeugen “ und „ zu entlarven “, der es wagt zu behaupten, dass Weltregierungen alles andere als vollständig sind ehrlich, aufrecht und transparent.
Die UNO warnt auch davor, dass George Soros, die Rothschilds und der Staat Israel nicht mit „ angeblichen Verschwörungen“ in Verbindung gebracht werden dürfen.
Die UNESCO hat sich mit Twitter , der Europäischen Kommission und dem Jüdischen Weltkongress zusammengetan , um die Kampagne mit dem Namen #ThinkBeforeSharing zu starten: Stoppt die Verbreitung von Verschwörungstheorien.
Die UNO möchte, dass Sie wissen, dass Ereignisse NICHT „ heimlich hinter den Kulissen von mächtigen Kräften mit negativer Absicht manipuliert “ werden, und wenn Sie jemandem begegnen, der glaubt, dass die globale Elite sich verschworen hat, um die Macht zu festigen und globale Ereignisse zu diktieren, müssen Sie handeln.

Laut UNESCO „ wenn Sie sicher sind, im Internet auf eine Verschwörungstheorie gestoßen zu sein“, müssen Sie sofort „ reagieren “, indem Sie in den Kommentaren einen entsprechenden Link zu einer „ Faktenprüfungs-Website “ posten.

(Kümmern Sie sich nicht um die Tatsache, dass „Faktenprüfer“ meistens ungeschulte und unqualifizierte Hacker sind , die „Faktenchecks“ bequem von ihrem Schlafzimmer aus durchführen, während sie linksextreme politische Inhalte in persönlichen Blogs posten und high werden .)Die UNESCO bietet auch Ratschläge für jeden, der einem echten Verschwörungstheoretiker begegnet. Laut der UN-Agentur darf man sich auf keinen Fall in eine Auseinandersetzung mit dem Verschwörungstheoretiker verleiten lassen. „ Jedes Argument kann als Beweis dafür gewertet werden, dass Sie Teil der Verschwörung sind und diesen Glauben bekräftigen “, und der Verschwörungstheoretiker wird wahrscheinlich „ hart argumentieren, um seine Überzeugungen zu verteidigen. „

Stattdessen müssen Sie „ Empathie “ zeigen, vermeiden, sie „ lächerlich zu machen “, und wenn Sie ein Journalist sind, müssen Sie sie den sozialen Medien „ melden “ und „ Ihren lokalen/nationalen Presserat oder Presseombudsmann kontaktieren“. Bemerkenswerterweise, versteckt im Kleingedruckten, gibt die UNESCO zu, dass es Verschwörungstheorien gibt. Unter der Überschrift „ Was ist eine echte Verschwörung? “ erklären die Bürokraten der Vereinten Nationen, dass „ echte große und kleine Verschwörungen existieren“.

Laut UN ist es nur dann eine ECHTE Verschwörungstheorie, wenn sie „ von den Medien aufgedeckt“ wird.

„ Sie konzentrieren sich häufiger auf einzelne, in sich geschlossene Ereignisse oder eine Einzelperson wie ein Attentat oder einen Staatsstreich. Sie werden von Whistleblowern und den Medien anhand überprüfbarer Fakten und Beweise aufgedeckt.„
Es gibt nur ein Problem mit der UN-Definition einer „echten“ Verschwörungstheorie. Die Medien wurden vollständig von der Elite gekauft und bezahlt. Und es ist die Elite, die sich gegen die Massen verschworen hat.

Fragen Sie sich, wann die Medien das letzte Mal eine Verschwörung aufgedeckt haben?

Fragen Sie sich auch: Wann haben die Medien das letzte Mal eine Verschwörung vertuscht?

Das löschen von Accounts und zensieren von Beiträgen, ist das moderne Äquivalent der Bücherverbrennung.  Aktuelle Online-Zensur abweichender Meinungen Wenn Zustände und Ideologien sichtbar werden, die faschistische Züge zeigen, dann ist zensieren und wegschauen NICHT sonderlich hilfreich. Die westliche „Wertegemeinschaft“ zeigt einmal mehr ihr wahres, diebisches und kriegsgeiles naziertes Gesicht. Und ihr ungebildeten Dummköpfe, geht für die Nazis auf die … Weiterlesen

Das WEF von Klaus Schwab plant, das Internet mit KI zu zensieren
Das World Economic Forum (WEF) von Klaus Schwab hat Pläne angekündigt, das Internet durch den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) zu moderieren, die „Fehlinformationen“, schädliche Inhalte oder alles andere, was Klaus Schwab entscheidet, zensiert werden soll, identifiziert.
Der Vorschlag zur Internetzensur würde erfordern, dass „Fachexperten“ der KI Trainingssets zur Verfügung stellen, damit sie lernen kann, Inhalte zu erkennen und zu kennzeichnen oder einzuschränken, die das WEF als „ gefährlich “ erachtet.
Das WEF veröffentlichte am Mittwoch einen Artikel , in dem ein Plan zur Überwindung häufiger Vorfälle von „ Kindesmissbrauch, Extremismus, Desinformation, Hassreden und Betrug “ im Internet umrissen wird, die laut ActiveFence Trusty & Safety Vice President Inbal Goldberger, der den Artikel verfasst hat.
Das System arbeitet mit „vom Menschen kuratierter, mehrsprachiger, plattformunabhängiger Intelligenz “, Input aus Expertenquellen, um „ Lernsets “ für die KI-Maschine zu erstellen.

„ Indem wir diese intelligentere automatisierte Erkennung mit menschlichem Fachwissen ergänzen, um Grenzfälle zu überprüfen und falsch positive und negative Ergebnisse zu identifizieren, und diese Ergebnisse dann wieder in Trainingssätze einspeisen, können wir KI mit eingebauter menschlicher Intelligenz entwickeln “, sagte Goldberger.
DailyCaller- Bericht : Mit anderen Worten, Vertrauens- und Sicherheitsteams können der KI bei anomalen Fällen helfen, indem sie es ihr ermöglichen, Nuancen im Inhalt zu erkennen, die ein rein automatisiertes System sonst übersehen oder falsch interpretieren könnte, so Goldberger.

„ Ein menschlicher Moderator, der ein Experte für europäische weiße Vorherrschaft ist, wird nicht unbedingt in der Lage sein, schädliche Inhalte in Indien oder Fehlinformationen in Kenia zu erkennen “, erklärte sie. Im Laufe der Zeit und die KI-Praktiken mit mehr Lernsets beginnt sie, die Arten von Inhalten zu identifizieren, die Moderatorenteams als anstößig empfinden würden, und erreicht in großem Umfang eine „ nahezu perfekte Erkennung“ .

Goldberger sagte, das System würde vor „ immer fortschrittlicheren Akteuren schützen, die Plattformen auf einzigartige Weise missbrauchen“.

Vertrauens- und Sicherheitsteams auf Online-Medienplattformen wie Facebook und Twitter bringen ein „ nuanciertes Verständnis von Desinformationskampagnen“ , das sie auf die Moderation von Inhalten anwenden, sagte Goldberger.

Dazu gehört die Zusammenarbeit mit Regierungsorganisationen, um beispielsweise Inhalte zu filtern, die eine Erzählung über COVID-19 vermitteln. Die Centers for Disease Control and Prevention berieten Big-Tech-Unternehmen, welche Arten von Inhalten auf ihren Websites als Fehlinformationen gekennzeichnet werden sollten.

Social-Media-Unternehmen haben auch konservative Inhalte ins Visier genommen, einschließlich Posts, die Abtreibung und Transgender-Aktivismus negativ darstellen oder dem Mainstream-Verständnis des Klimawandels widersprechen, indem sie sie entweder als „ Fehlinformationen “ kennzeichnen oder vollständig blockieren.

Das WEF-Dokument spezifizierte nicht, wie Mitglieder des KI-Trainingsteams bestimmt würden, wie sie zur Rechenschaft gezogen würden oder ob Länder Kontrolle über die KI ausüben könnten.

Elite-Geschäftsführer, die an WEF-Versammlungen teilnehmen, haben eine Erfolgsbilanz bei Vorschlägen, die die Unternehmenskontrolle über das Leben der Menschen ausweiten. Auf dem jüngsten WEF-Jahresgipfel im März prahlte der Chef des chinesischen multinationalen Technologieunternehmens Alibaba Group mit einem System zur Überwachung des individuellen CO2-Fußabdrucks, der durch Essen, Reisen und ähnliche Verhaltensweisen entsteht.

„ Die Zukunft wird von uns gebaut, von einer mächtigen Gemeinschaft wie Ihnen hier in diesem Raum“, sagte WEF-Gründer und Vorsitzender Klaus Schwab vor mehr als 2.500 globalen Wirtschafts- und politischen Eliten.

in-das-hirn-scheissen Herr der eigenen Sinne und Manipulation der Gedanken Das Gehirn ist erstaunlich, es hat 90 Milliarden Zellen. Arbeitet ohne Unterbrechung Tag und Nacht. Von der Geburt bis zum Kauf eines Fernsehers. Der Hauptkrieg findet in euren Köpfen statt. Television – ‚“tele“ oder „telum“ (lat., Fernwaffe, die Wurfgeschosse) und … Weiterlesen I

Schönen Gruß an die Fuck-Medien, dass wird ein stürmischer Sommer für Euch. Die Nummer mit dem Eisberg habt ihr hinter euch, was dann kommt, kennen wir aus der Geschichte. Blubb Blubb  Unsere Gesellschaft ist wie die Titanic Vor über 100 Jahren, sank die Titanic. Die Opferzahlen wurden mit etwa 1.500 Toten angegeben, ganz überwiegend Passagiere der sogenannten »3. Klasse«. Während Männer, Frauen und Kinder im Schiffsrumpf bereits um ihr Leben kämpften, wurde auf Deck noch getanzt und … Weiterlesen

In stillem Gedenken an alle die Opfer, die einen Fernseher im Kopf haben, anstatt ein Gehirn Herr der eigenen Sinne und Manipulation der Gedanken Das Gehirn ist erstaunlich, es hat 90 Milliarden Zellen. Arbeitet ohne Unterbrechung Tag und Nacht. Von der Geburt bis zum Kauf eines Fernsehers. Der Hauptkrieg findet in euren Köpfen statt. Television – ‚“tele“ … Weiterlesen

Nichts ist so gefährlich wie, die verlogenen Medien. Sie sind das wuchernde Krebsgeschwür dieser Erde, welches ausgetrieben werden muß

Wer stetig lügt und falsches spricht, der gebraucht da gern ein fremd Gesicht. Die wahren Feinde sind NICHT, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde sind auch NICHT, mehrere tausende Kilometer entfernt. Sie sind hier, bei uns! Unsere Feinde sind im eigenen Nest zu finden. Die Speerspitze der aktuellen Diktatur sind, die nicht reformierbaren Medien und Medien Zensur Anstalten. Wenn alles wieder mit rechten Dingen zugeht dürfte von denen, keiner an Altersschwäche Sterben. Alles andere, wäre eine Farce – Medien sind der Feind

Wenn 30 verschiedene TV-Stationen den exakten Wortlaut auf Punkt und Komma genau verwenden, was sagt das aus?

1. Sogenannte Redakteure gibt es nicht mehr wirklich.
Jedes einzelne Wort ist von ANDERER Stelle vorgegeben. Nachrichtensendungen unterscheiden sich somit kaum von Seifenopern. Es sind vorsätzliche bösartige Täuschungen, welche der Konsument als scheinbare Realität wahrnimmt.

2. Totale Gleichschaltung
Angeblich konkurrierende Medien Netzwerke geben den gleichen Inhalt wieder. Dies belegt eindeutig, dass es eine unbekannte höhere Instanz gibt, welche Inhalte, Phrasen und Schlagworte vorgibt. Sie agiert international und bedient mannigfaltige Kategorien, welche alle einer bestimmten Agenda dienen. Durch diese Nachrichten Simulation gaukelt man den Menschen organische Entwicklungen vor.

Reale Ereignisse werden verzerrt dargestellt oder bleiben einfach unerwähnt.

Es werden „Ereignisse“ und angebliche „Bürger Interviews“ produziert, welche den Zuschauer davon überzeugen sollen, dass ja fast „JEDER“ da draußen so denkt. Wird etwas ohne Unterlass wiederholt, dann ist es bald die vermeintlich öffentliche Meinung.

Die etablierten Medien dienen dem gleichen Kartell, wie die Regierungen. Bei allem was man uns sagt und zeigt, muss man sich immer vor Augen halten, dass die Welt eine Bühne ist. Es gibt keine Ausnahme. Weiterlesen

Medien in Deutschland Wie ist es um die deutsche Medienlandschaft bestellt ? Oftmals wird gegenwärtig die Macht etablierten Massenmedien verkannt, denen als inoffizielle vierte Gewalt mehr Einfluss zu Teil wird, als so manchem Gesetz und so mancher Regierung. Jedoch findet keine ausgewogene und … Weiterlesen  Zitat Maaßen: wenn Ihr wüßtet, was im Hintergrund alles abläuft und auf Euch zukommt, könntet ihr keine Nacht in Ruhe schlafen..

Das israelische Projekt Nimbus Werfen wir vorab mal, zum Thema zensieren und Wahrheit sagen, ein Blick in die Heiligen Schriften im Zeichen der Zeit „ Denn der Zorn Gottes wird vom Himmel offenbart über alle Gottlosigkeit und Ungerechtigkeit der Menschen, die die Wahrheit in der … Weiterlesen

Thema Faschismus Ich glaub' es geht schon wieder losPutin hat Recht mit seiner Aussage, Der gesamte Westen muss Entnazifiziert werden Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Nein, er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus und brauche Mittel gegen Recht´s. Wir sind im … Weiterlesen

Die Faschisten waren nie weg, sie haben nur die Uniform gewechselt Aus aktuellem Anlass möchte ich darauf hinweise, dass die Personen, die es hassen, die Wahrheit zu hören, jene Person sind, die zukünftig gezwungen werden, durch selbige verändert zu werden. Die Wahrheit der Täter-Oper-Umkehr ist längst offenbart. Ihr verlogenen Staatsknetenzecken in … Weiterlesen

Die BRD Staatsknetenzecken leiden genauso notorisch an Vergeßlichkeit wie Politiker am zwanghaften Lügen. Bis vor ein paar Jahre hätte ich mir nicht vorstellen können, was damals 33/45 passierte. Aber langsam begreife ich es. Der Ursprung lag bei IG Farben.  Wirf ab und zu einen Blick in die Vergangenheit, um schwere Fehler nicht zu … Weiterlesen

Es sind eure Staatsknetenzecken selbst – Drehtürnazis

Auf dem Bild links ist der Gründer des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, zu sehen. Rechts steht sein Vater Eugen Schwab. , Hitlers enger Vertrauter, der Industrielle und Faschist Sein Vater war damals Leiter von Escher-Wyss, einem strategischen Unternehmen des nationalsozialistischen Deutschlands, und verfügte über ein eigenes Lager, in dem Häftlinge kostenlos arbeiten mussten.https://germanenherz.wordpress.com/2022/05/25/ueber-die-familien-geschichte-und-den-werdegang-des-klaus-schwab/

Damals 14/18 und 33/45 und 89/90 wie heute. Von Philipp Scheidemann 1918 bis Aniela Kazmierczak Merkel 2020 basiert restlos, alles nur auf Lügen, Täuschung und Betrug. Die wahren Feinde sind NICHT, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde … Weiterlesen

Wir befinden uns im Krieg gegen das System, und es ist nicht länger nur ein Krieg mit Worten. Black Force – The Dark Side – Informiert Black Force – The Dark Side Repression – Unterdrückung der Bevölkerung Der Begriff Repression bezeichnet die Unterdrückung einer Person, Personengruppe oder Gesellschaft. Zwangsmittel von Repressionen sind in der Regel Willkür, Gewalt und Machtmissbrauch. Ziel der politischen Unterdrückung ist die Niederhaltung … Weiterlesen

Der Beginn einer Welt wie von George Orwell in seinen Buch „1984″ beschrieben wurde.  Wir leben in einem Land wo alles eine Verschwörungstheorie oder Rechts ist wenn man den Staat kritisiert.
Wir leben in einem Land wo eine Krise der nächsten folgt, diese Krisen kommen nicht von irgendwo her. AUFWACHEN.
Wir leben in einem Land wo Kinder als Rassisten bezeichnet werden wenn sie sich zu Fasching als Indianer verkleiden, wo Hawaii Pizza, Zigeunersoße, Mohrenkopf, Curry, Schwarzfahren, Muttermilch, Vater u. Mutter rassistisch oder diskriminierend ist. Wir leben in einem Land wo ein Arzt das Geschlecht eines neugeborenen nicht attestieren kann, wo Penis kein männliches und Scheide kein weibliches Geschlechtsorgan ist.
Wir Leben in einem Land wo es okay ist Menschen aufgrund ihres Impfstatus zu stigmatiseren und diskriminieren. Wo Rasse, Hautfarbe, Sexualität und Religion wieder eine wichtige Rolle spielen.
UND MAN WILL MIR SAGEN ICH KANN NICHT KLAR DENKEN, BIN BELEIDIGEND UND WEIT AB DER REALITÄT.Den Beitrag erstelle ich, wie ein Dreisatz. Gegenwart bzw.aktuelles geschehen. Zukunft, und wer die Strippenzieher hinter der NWO sind, und Vergangenheit, Wo die Idee der NWO ihren Ursprung hatte.Georg Orwell, hatte uns mit seinem wertvollen Werk „1984“ zeitlich einen Puffer … Weiterlesen

Wir wurden unser ganzes Leben lang über alles belogen, was zählt

Geschichten über Protagonisten, die ihr ganzes Leben lang über etwas sehr Wichtiges fehlgeleitet wurden, tauchen seit Generationen in unserer Kultur auf und erfreuen bis heute das Publikum an den Kinokassen.
Der Bettler war wirklich ein Prinz. Luke war Darth Vaders Sohn. Keanu Reeves lebte in einer Computersimulation. Bruce Willis war wirklich ein Geist. Jim Carreys ganze Welt war das Set einer Fernsehsendung, und jeder in seinem Leben hatte ihn seit seiner Kindheit belogen.

Dieses Thema wiederholt sich so oft, weil es bei den Menschen eine starke Resonanz findet. Und es schwingt stark bei den Menschen mit, weil es genau das ist, was passiert.

Von unseren frühesten Momenten an werden wir darauf trainiert, uns in eine Gesellschaft einzufügen, die von Grund auf von den Mächtigen im Dienste der Mächtigen entworfen wurde. Sobald wir alt genug sind, um neugierig auf die Welt und ihre Funktionsweise zu werden, werden unsere Köpfe mit Lügen über solche Dinge gefüllt, von unseren Bildungssystemen, von den Medien, die wir konsumieren, von unseren Eltern, die auf die gleiche Weise indoktriniert wurden, und durch die Kultur, in die wir vom ersten Tag an eingetaucht sind.

Diese Geschichten über eine Figur, die über das Leben getäuscht wurde, schwingen so stark in uns mit, weil wir alle auf einer gewissen Ebene vermuten, dass dies auch auf unser eigenes Leben zutreffen könnte. Sie flüstern etwas Verborgenem und Heiligem in uns zu, das schon immer gespürt hat, dass mit unserer Wahrnehmung etwas nicht stimmt.

Wir haben unser ganzes Leben damit verbracht, in Lügen zu marinieren, die den Mächtigen dienen. Uns wird vorgegaukelt, wir leben in einer Demokratie, deren Regierung nach dem Willen der Wähler handelt. Wir werden getäuscht zu glauben, dass unsere politischen Systeme von zwei sich bekämpfenden ideologischen Fraktionen angetrieben werden, deren Spaltungen ein natürlich vorkommendes Phänomen in unserer Gesellschaft sind und nicht das Produkt absichtlicher sozialer Manipulation. Wir werden getäuscht zu glauben, dass unsere Regierung im Grunde gut ist und dass sie im Gegensatz zu ausländischen Regierungen steht, die das pure Böse sind. Wir werden getäuscht, indem wir glauben, dass die Dinge nur so sein könnten, wie sie sein könnten.

Wir werden dazu verleitet, falsche Dinge darüber zu glauben, wie wir Informationen sammeln und unser Verständnis der Welt bilden. Wir werden getäuscht, indem wir glauben, dass die Nachrichtenmedien uns die Wahrheit über das sagen, was vor sich geht. Wir werden getäuscht zu glauben, dass alles, was wir von unserer Seite der politischen Partisanenspaltung hören, wahr und vertrauenswürdig ist. Wir werden getäuscht zu glauben, dass die parteiischen Filter, die durch Indoktrination über unsere Wahrnehmung nationaler und weltweiter Ereignisse gelegt wurden, absolut zuverlässige Instrumente sind, um Informationen zu interpretieren und Schlussfolgerungen zu ziehen.

Wir werden dazu verleitet, falsche Dinge über uns selbst zu glauben. Wir werden getäuscht zu glauben, dass wir erfolgreich sind, wenn wir dominante Kapitalisten und wohlhabende Leiteraufsteiger werden können, und dass wir Versager sind, wenn wir nicht das Getriebe der Industrie umdrehen und andere übersteigen, um voranzukommen. Uns wird vorgegaukelt, dass wir gut sind, wenn wir die erfundenen, der Macht dienenden Regeln des Rechts, der Kultur und der Religion einhalten, und dass wir schlecht sind, wenn wir sie übertreten. Wir werden getäuscht zu glauben, dass wir weiterhin etwas erreichen, erreichen und erlangen müssen, dass wir weiterhin Geld und Anerkennung verdienen müssen, damit wir uns eines Tages an einem imaginären Punkt in einer Zukunft, die niemals eintrifft, angemessen fühlen.

Wenn wir uns wirklich dazu verpflichten, die Unwahrheit zu entwurzeln, die in uns gepflanzt wurde, können wir sogar entdecken, dass wir uns selbst über die Art und Weise, wie wir die Realität erfahren, getäuscht haben. Dass die Selbstwahrnehmung als endlicher Charakter, der von der Welt getrennt ist, auf falschen Annahmen über die Art und Weise, wie Erfahrung geschieht, auf nicht hilfreichen mentalen Gewohnheiten, die aus falschen Prämissen resultieren, und übersehenen Aspekten unseres eigenen Bewusstseins beruht. Dass wir uns mit falschen Überzeugungen darüber, wer und was wir sind, unglücklich gemacht haben.

Diese Zivilisation ist das Set der Truman Show, und wir alle sind Truman.

Aber weil wir alle Truman sind, können wir das Set nur verlassen, wenn wir zusammen gehen. Es gibt keine Möglichkeit, als Einzelperson zu gehen, denn selbst wenn Sie wissen, dass alles Lügen sind, stecken Sie immer noch in einer Welt voller Menschen fest, deren Verhalten von Lügen bestimmt wird.

Das Erwachen zur Realität als Individuum kann aus diesem Grund manchmal unbequemer sein, als im Traum zu schlafen, weil Sie wie Truman sind, nachdem er erkennt, dass alles eine Täuschung ist, aber bevor er entkommt. Manchmal steckst du einfach dort fest und flippst über den Schauspieler aus, der deine Mutter spielt, während sie vergeblich versucht, eine Werbepause zu machen. Es kann für Sie belastend sein, und es kann für die Menschen um Sie herum belastend sein, die noch nicht auf derselben Seite stehen.

Der einzige Weg, wie wir vom Set der Truman Show wegkommen, ist, wenn es uns allen gelingt, uns gegenseitig aus den Lügen aufzuwecken, die sie aufgebaut haben. Bis dahin werden wir in einer Welt der Armut, des Krieges, der Ausbeutung, der Erniedrigung, des Ökozids und des Leidens feststecken. Erst wenn genügend von uns ihren Verstand von der Matrix der Lügen befreit haben, werden wir in der Lage sein, unsere zahlenmäßige Stärke zu nutzen, um echte Veränderungen zu erzwingen.

Nur dann können wir entkommen.

Nur dann können wir das Set verlassen.

Nur dann können wir uns dem Publikum zuwenden und sagen: „Falls wir uns nicht sehen: Guten Tag, guten Abend und gute Nacht!“

Und dann dreh dich um und geh zur Tür hinaus und beginne unser Abenteuer in die Realität.

Die Wahrheit kommt ans Licht Die Lüge weiß, dass ich sie enttarnt habe, denn ich sehe alles und höre ALLES. Wer kann vorm Vater bestehen? Seht der Wahrheit ins Gesicht Erst wer es durchschaut hat., hat richtig das Spiel des Guten und des Bösen durchgeschaut und kann … Weiterlesen

Heute, seit 102 Jahren (10.01.1920), sind die Deutschen Knechte fremder Mächte! Da begann der Genozid an den Deutschen, durch die Ratifizierung des Versailler Diktates. WAS SOLLTEN WIR HEUTE ÜBER DIE HINTERGRÜNDE WISSEN? 1. Dieser 1. Weltkrieg wurde von Frankreich und England systematisch vorbereitet. 2. Deutschland eine Alleinschuld zu geben ist bösartig und inzwischen eindeutig widerlegt. 3. Es ist eine Schande, welche „Reparaturkosten“ den Deutschen … Weiterlesen

Erst wer es durchschaut hat., hat richtig das Spiel des Guten und des Bösen durchgeschaut und kann sich drüber erheben. Die Wahrheit kommt ans Licht  Die Lüge weiß, dass ich sie enttarnt habe, denn ich sehe alles und höre ALLES. Wer kann vorm Vater bestehen? Einige meiner Themenbereiche in meinem Blog Germanenherz sind unteranderem, Religionskritik, Philosophie, Mythologie, Rechtskunde und der Mißstand … Weiterlesen

in-das-hirn-scheissen Herr der eigenen Sinne und Manipulation der Gedanken Das Gehirn ist erstaunlich, es hat 90 Milliarden Zellen. Arbeitet ohne Unterbrechung Tag und Nacht. Von der Geburt bis zum Kauf eines Fernsehers. Der Hauptkrieg findet in euren Köpfen statt. Television – ‚“tele“ oder „telum“ (lat., Fernwaffe, die Wurfgeschosse) und … Weiterlesen I

Das löschen von Accounts und zensieren von Beiträgen, ist das moderne Äquivalent der Bücherverbrennung.  Aktuelle Online-Zensur abweichender Meinungen Wenn Zustände und Ideologien sichtbar werden, die faschistische Züge zeigen, dann ist zensieren und wegschauen NICHT sonderlich hilfreich. Die westliche „Wertegemeinschaft“ zeigt einmal mehr ihr wahres, diebisches und kriegsgeiles naziertes Gesicht. Und ihr ungebildeten Dummköpfe, geht für die Nazis auf die … Weiterlesen

Schönen Gruß an die Fuck-Medien, dass wird ein stürmischer Sommer für Euch. Die Nummer mit dem Eisberg habt ihr hinter euch, was dann kommt, kennen wir aus der Geschichte. Blubb Blubb  Unsere Gesellschaft ist wie die Titanic Vor über 100 Jahren, sank die Titanic. Die Opferzahlen wurden mit etwa 1.500 Toten angegeben, ganz überwiegend Passagiere der sogenannten »3. Klasse«. Während Männer, Frauen und Kinder im Schiffsrumpf bereits um ihr Leben kämpften, wurde auf Deck noch getanzt und … Weiterlesen

 Die NASA enthüllt endlich die Wahrheit über gefälschte Mondlandungen Wussten Sie, dass die NASA endlich die Wahrheit über die gefälschten Mondlandungen enthüllt hat? Die Mainstream-Medien berichteten kaum über die erstaunlichen Enthüllungen, so dass die meisten Menschen nichts darüber wissen, was die NASA in den letzten 12 Monaten zugegeben hat. … Weiterlesen

In stillem Gedenken an alle die Opfer, die einen Fernseher im Kopf haben, anstatt ein Gehirn Herr der eigenen Sinne und Manipulation der Gedanken Das Gehirn ist erstaunlich, es hat 90 Milliarden Zellen. Arbeitet ohne Unterbrechung Tag und Nacht. Von der Geburt bis zum Kauf eines Fernsehers. Der Hauptkrieg findet in euren Köpfen statt. Television – ‚“tele“ … Weiterlesen

Nichts ist so gefährlich wie, die verlogenen Medien. Sie sind das wuchernde Krebsgeschwür dieser Erde, welches ausgetrieben werden muß

Wer stetig lügt und falsches spricht, der gebraucht da gern ein fremd Gesicht. Die wahren Feinde sind NICHT, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde sind auch NICHT, mehrere tausende Kilometer entfernt. Sie sind hier, bei uns! Unsere Feinde sind im eigenen Nest zu finden. Die Speerspitze der aktuellen Diktatur sind, die nicht reformierbaren Medien und Medien Zensur Anstalten. Wenn alles wieder mit rechten Dingen zugeht dürfte von denen, keiner an Altersschwäche Sterben. Alles andere, wäre eine Farce – Medien sind der Feind

Wenn 30 verschiedene TV-Stationen den exakten Wortlaut auf Punkt und Komma genau verwenden, was sagt das aus?

1. Sogenannte Redakteure gibt es nicht mehr wirklich.
Jedes einzelne Wort ist von ANDERER Stelle vorgegeben. Nachrichtensendungen unterscheiden sich somit kaum von Seifenopern. Es sind vorsätzliche bösartige Täuschungen, welche der Konsument als scheinbare Realität wahrnimmt.

2. Totale Gleichschaltung
Angeblich konkurrierende Medien Netzwerke geben den gleichen Inhalt wieder. Dies belegt eindeutig, dass es eine unbekannte höhere Instanz gibt, welche Inhalte, Phrasen und Schlagworte vorgibt. Sie agiert international und bedient mannigfaltige Kategorien, welche alle einer bestimmten Agenda dienen. Durch diese Nachrichten Simulation gaukelt man den Menschen organische Entwicklungen vor.

Reale Ereignisse werden verzerrt dargestellt oder bleiben einfach unerwähnt.

Es werden „Ereignisse“ und angebliche „Bürger Interviews“ produziert, welche den Zuschauer davon überzeugen sollen, dass ja fast „JEDER“ da draußen so denkt. Wird etwas ohne Unterlass wiederholt, dann ist es bald die vermeintlich öffentliche Meinung.

Die etablierten Medien dienen dem gleichen Kartell, wie die Regierungen. Bei allem was man uns sagt und zeigt, muss man sich immer vor Augen halten, dass die Welt eine Bühne ist. Es gibt keine Ausnahme. Weiterlesen

Medien in Deutschland Wie ist es um die deutsche Medienlandschaft bestellt ? Oftmals wird gegenwärtig die Macht etablierten Massenmedien verkannt, denen als inoffizielle vierte Gewalt mehr Einfluss zu Teil wird, als so manchem Gesetz und so mancher Regierung. Jedoch findet keine ausgewogene und … Weiterlesen  Zitat Maaßen: wenn Ihr wüßtet, was im Hintergrund alles abläuft und auf Euch zukommt, könntet ihr keine Nacht in Ruhe schlafen..

Unternehmen Patentenraub und die systematische Plünderung Deutschlands seit 1945 Von „Befreiung“ ist die Rede, von „Frieden“ und „Recht“. Doch hatten die Besatzungstruppen im Frühjahr 1945 tatsächlich Demokratie, Humanität und Friedfertigkeit im Marschgepäck? 70 Jahre nach Kriegsende wird es Zeit, nach verdrängten historischen Fakten zu fragen. Denn Wahrheit ist immer das Ganze, sie ist nicht teilbar und die Voraussetzung für Gerechtigkeit. Und Erinnern darf nie einseitig und unvollständig sein! Die „bedingungslose Kapitulation“ bedeutete nicht das Ende der Feindseligkeiten. Nur die deutsche Seite legte die Waffen nieder. Die andere setzte Zerstörung, Mord, Plünderung und Eroberung unbarmherzig und ungehindert fort, bis zum heutigen Tage.Unternehmen Patentenraub 1945: Die Geschichte des größten Technologiediebstahls aller Zeiten Der militärische Sieg der Alliierten über Deutschland 1945 und die Besetzung des Reichsgebietes hatten auch die Folge, daß vor allem die USA anschließend Hunderttausende deutscher Patente, Erfindungen und Gebrauchsmuster beschlagnahmten … Weiterlesen

Kaufman, Morgenthau, Merkel – Drei Vernichter, ein Ziel Die Zerstörung der bundesdeutschen Wirtschaft, Ausverkauf ganzer Industriezweige. Verkauf der deutschen Wälder und Sand. Reihenweise Abschaltung von stabilen Stromerzeugern, bevorstehendes Verbot von Autos. (EAutos nur ein Feigenblatt. Die fahren nicht ohne Strom) Während man die Dümmsten und Kriminellsten an die Spitze der BRD setzt und in höchster Geschwindigkeit Deutschl. und die BRD abbaut, wird der BRD Bewohner mit Zahlenspielen einer „Pandemie“ von der Schlussphase der Auflösung Deutschlands/BRD abgelenkt.  Wie viele von den „Deutschen“ wissen von den Plänen?
Deutschl./BRD als Agrargebiet Deutsche (BRD Bewohnern) nur noch ein Existenzminimum „Deutsche“ jetzt BRD Bewohner, als Sklaven für die Welt
Genozid und Bevölkerungsaustausch Man will 90 % aller Deutschen der BRD „gentherapieren/impfen“, während man Millionen Fremde ins die BRD holt.
Die Vernichtung des „Deutschen Volkes“ lange geplant Wir erleben die Umsetzung. Seit 1945. Schauen wir vorab mal um zu Verstehen, wie tiefgreifend in unserem System, diese Vernichtungspläne von langer Hand geplant wurden, Was in den Redaktionsstuben bei Welt, zu diesen Thema geschrieben wurde. Meine Recherchen und Analysen, kommen im unteren Teil dieses Beitrags … Weiterlesen

Das israelische Projekt Nimbus Werfen wir vorab mal, zum Thema zensieren und Wahrheit sagen, ein Blick in die Heiligen Schriften im Zeichen der Zeit „ Denn der Zorn Gottes wird vom Himmel offenbart über alle Gottlosigkeit und Ungerechtigkeit der Menschen, die die Wahrheit in der … Weiterlesen

Thema Faschismus Ich glaub' es geht schon wieder losPutin hat Recht mit seiner Aussage, Der gesamte Westen muss Entnazifiziert werden Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Nein, er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus und brauche Mittel gegen Recht´s. Wir sind im … Weiterlesen

Die Faschisten waren nie weg, sie haben nur die Uniform gewechselt Aus aktuellem Anlass möchte ich darauf hinweise, dass die Personen, die es hassen, die Wahrheit zu hören, jene Person sind, die zukünftig gezwungen werden, durch selbige verändert zu werden. Die Wahrheit der Täter-Oper-Umkehr ist längst offenbart. Ihr verlogenen Staatsknetenzecken in … Weiterlesen

Eugeniker & Hitlers Hauptfinanzierer JOHN D. ROCKEFELLER ′′Wir werden ihr Leben kurz und ihre Gedanken schwach halten, während wir so tun, als würden wir das Gegenteil tun. Wir werden unser Wissen über Wissenschaft & Technologie unmerklich nutzen, damit sie nie sehen, was passiert. Wir werden Softmetalle, Alterungsbeschleuniger & Beruhigungsmittel in Nahrung & Wasser sowie in der Luft verwenden. Sie werden mit Giften bedeckt sein, wo immer sie sich wenden. Die weichen Metalle lassen sie den Verstand verlieren. Wir werden versprechen, ein Heilmittel aus unseren vielen Geldern zu finden & dennoch werden wir ihnen mehr Gift geben. Chemische Gifte werden durch die Haut von idioten aufgenommen, die glauben, dass bestimmte Hygiene-& Schönheitsprodukte, die von großartigen Schauspielern & Musikern präsentiert werden, ewige Jugend in ihre Gesichter & Körper bringen werden. Ihr Verstand, ihre Systeme & Organe gehen zugrunde. Reproduktion verringern, ihre Kinder sind uns gefügig!“ Auszug aus dem Buch – Der Geheime Bund Ergänzend Die Rockefellers haben teilweise oder vollständig die Vereinten Nationen, die Weltgesundheitsorganisation, das Council on Foreign Relations, die Trilateral Commission, Planned Parenthood und viele, viele andere Organisationen geschaffen (und dominieren sie immer noch), die entweder die Welt regieren oder die Kultur in großem Maße beeinflussen. Wie Rockefeller Big Pharma gründete und den Krieg gegen natürliche Heilmittel führte [youtube https://www.youtube.com/watch?v=5oxlR5SKZWk%5D

Die BRD Staatsknetenzecken leiden genauso notorisch an Vergeßlichkeit wie Politiker am zwanghaften Lügen. Bis vor ein paar Jahre hätte ich mir nicht vorstellen können, was damals 33/45 passierte. Aber langsam begreife ich es. Der Ursprung lag bei IG Farben.  Wirf ab und zu einen Blick in die Vergangenheit, um schwere Fehler nicht zu … Weiterlesen

Es sind eure Staatsknetenzecken selbst – Drehtürnazis

Auf dem Bild links ist der Gründer des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, zu sehen. Rechts steht sein Vater Eugen Schwab. , Hitlers enger Vertrauter, der Industrielle und Faschist Sein Vater war damals Leiter von Escher-Wyss, einem strategischen Unternehmen des nationalsozialistischen Deutschlands, und verfügte über ein eigenes Lager, in dem Häftlinge kostenlos arbeiten mussten.https://germanenherz.wordpress.com/2022/05/25/ueber-die-familien-geschichte-und-den-werdegang-des-klaus-schwab/

Damals 14/18 und 33/45 und 89/90 wie heute. Von Philipp Scheidemann 1918 bis Aniela Kazmierczak Merkel 2020 basiert restlos, alles nur auf Lügen, Täuschung und Betrug. Die wahren Feinde sind NICHT, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde … Weiterlesen

Wir befinden uns im Krieg gegen das System, und es ist nicht länger nur ein Krieg mit Worten. Black Force – The Dark Side – Informiert Black Force – The Dark Side Repression – Unterdrückung der Bevölkerung Der Begriff Repression bezeichnet die Unterdrückung einer Person, Personengruppe oder Gesellschaft. Zwangsmittel von Repressionen sind in der Regel Willkür, Gewalt und Machtmissbrauch. Ziel der politischen Unterdrückung ist die Niederhaltung … Weiterlesen

Der Beginn einer Welt wie von George Orwell in seinen Buch „1984″ beschrieben wurde.  Wir leben in einem Land wo alles eine Verschwörungstheorie oder Rechts ist wenn man den Staat kritisiert.
Wir leben in einem Land wo eine Krise der nächsten folgt, diese Krisen kommen nicht von irgendwo her. AUFWACHEN.
Wir leben in einem Land wo Kinder als Rassisten bezeichnet werden wenn sie sich zu Fasching als Indianer verkleiden, wo Hawaii Pizza, Zigeunersoße, Mohrenkopf, Curry, Schwarzfahren, Muttermilch, Vater u. Mutter rassistisch oder diskriminierend ist. Wir leben in einem Land wo ein Arzt das Geschlecht eines neugeborenen nicht attestieren kann, wo Penis kein männliches und Scheide kein weibliches Geschlechtsorgan ist.
Wir Leben in einem Land wo es okay ist Menschen aufgrund ihres Impfstatus zu stigmatiseren und diskriminieren. Wo Rasse, Hautfarbe, Sexualität und Religion wieder eine wichtige Rolle spielen.
UND MAN WILL MIR SAGEN ICH KANN NICHT KLAR DENKEN, BIN BELEIDIGEND UND WEIT AB DER REALITÄT.Den Beitrag erstelle ich, wie ein Dreisatz. Gegenwart bzw.aktuelles geschehen. Zukunft, und wer die Strippenzieher hinter der NWO sind, und Vergangenheit, Wo die Idee der NWO ihren Ursprung hatte.Georg Orwell, hatte uns mit seinem wertvollen Werk „1984“ zeitlich einen Puffer … Weiterlesen

Thema Facebook Zensur: Der Bundesgerichtshof kippt Zensur und Löschregeln von Facebook

Für Facebook wird es aufwendiger, Nutzer wegen Verstößen gegen Regeln des Online-Netzwerks zu sperren. Sie müssen vorab informiert werden. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden.

Vorab ein aktuelles Beispiel in eigener Sache. Update 28.07.2021 18:00 Sie schaffen es nicht Kinderpornos aus dem Netz zu bringen. Aber wenn es um Kritik am System geht, klappt die Zensur in Sekunden schnelle. Ich habe heute mal wieder, eine 30 Tage Fratzenbuchsperre gefangen, wegen folgenden Kommentar.

Das ist alles nur noch zum fremdschämen. Was kommt als nächstes – Die gendergerechte Handhabung mit Ob´s und Menstruationsbinden für die Herrn, wird wohl auch gerade, wie die Maskenparade  „Maske auf“ und „Maske ab“ eintrainiert. Was für ein erbärmlicher Haufen von Warmduscher und Bettnässer. In dieser Gender und Umerziehungs-Republik geht es immer noch peinlicher! Was hier in den letzten 30 Jahren gezüchtet worden ist, taugt nicht den Dreck unterm Fingernagel. Man muss sich schon fragen, wieviel kommunistische Ossijauche durch die Adern der westlichen Demokratie fließt. Ergänzendes Video, hier mal schauen https://www.facebook.com/andrea.fritz.58367/videos/280329220516252  oder hier Mal ganz im Ernst. Ich sehe da keinen Grund zur Zensur. Ich bin auch bis dato aus Zeitgründen noch nicht, gegen deren Kontrolleure der Zensur vorgegangen. Ich bin momentan noch, mit der Unrechtmäßigkeit der Corona Pandemie beschäftigt.

Update 01.08.2021 16:00 – Sie sperren einfach weiter

Ich habe heute eine weitere 30 Tage Fratzenbuchsperre bekommen. Es geht dabei um folgenden Beitrag

Hast du Heute schon GEZahlt? Wir sind im staatlich finanzierten Sodom und Gomorra angekommen. Darf ich vorstellen, Georgine Kellermann (geb. 21. September 1957 in Ratingen als Georg Kellermann. Das Er-Sie-Es ist, ein deutscher Journalist. Hinten, nicht ganz zu. Und vorne, nicht ganz offen. Und oben, nicht ganz dicht. Wir leben in einer völlig entarteten und degenerierten Gesellschaft

Das ist keine Satire! Ein bisschen aus den Duglas Regalen und den Rest, macht der Logopäde und sein übertriebenes, ausgeprägtes Selbstbewusstsein. Ich bin immer wieder erstaunt, wie hoch man schwadronierende Fäkalien stapeln kann. Selbst der unter dem Stiefel eingetretene Hundekot, schaut weiblicher bzw. attraktiever aus.

WDR-Chef Georg(ine) Kellermann twittert, daß sie sich „an ihren Tagen“ Erdbeer-Marmelade in den Slip schmiert…Müssen wir das wissen, du Ferkel? Es mag Menschen geben die sich in ihrem biologischen Körper nicht wohlfühlen und gerne tauschen möchten bzw. mit den modernen Möglichkeiten durch Ärzte anpassen kann. Das kann man ja nicht als Spinnerei abtun!
Wenn ich mir aber Marmelade in die Unterhose schmiere um mir meine Monatsblutung zu simulieren, ist da doch irgendwo ein Punkt, wo ich diese Personen eher als Krank einstufen möchte. Ich leide weder unter Homophobie noch bin ich gegen Geschlechtsumwandlungen – aber „solche“ Kreaturen „regieren“ die Welt – Jeder darf für mich sein „Glück“ finden – aber „solche Menschen“ sollten „nicht“ über das „Schicksal“ der restlichen Welt entscheiden dürfen – und „sie“ sitzen in „allen“ mächtigen Positionen

Update  04.08.2021. 15:00 – Die Facebook-Stasi sperrt zur Zeit mal wieder alles was ihr nicht in den Kram passt. Urteile des BGH interessieren diese Mafia nicht.

Auf meinem Zweitkanal habe ich seit 22. Dezember 2020  nichts mehr gepostet. Heute wollte ich in einem Beitrag Daumen hoch Smiley senden. Da kam folgende MeldungWie ihr sehen könnt – Es handelt sich nicht um Einzelfälle. Ich habe schon längst aufgehört zu zählen, wie oft ich hier durch Sperren zum Schweigen gebracht wurde. So wie in meinem aktuellen Beispiel, geht es jeden Tag vielen Menschen, die gegen die sogenannten „Gemeinschaftsstandards“ verstoßen haben sollen.

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Facebook zur Löschung von Beiträgen und zur Sperrung von Nutzern für unwirksam erklärt. Der Dritte Zivilsenat des BGH begründete dies am Donnerstag in Karlsruhe mit fehlenden Anhörungsrechten der betroffenen Nutzer. Facebook dürfe Nutzerkonten nicht ohne Nachfragen vorübergehend sperren und Beiträge löschen. Die Löschregeln mit Stand vom 19. April 2018 seien unwirksam, so der III. Zivilsenat des BGH (Az. III ZR 179/20 und III ZR 192/20), weil sich Facebook „nicht gleichzeitig dazu verpflichtet, den Nutzer über die Entfernung seines Beitrags zumindest nachträglich und über eine beabsichtigte Sperrung seines Nutzerkontos vorab zu informieren, ihm den Grund dafür mitzuteilen und eine Möglichkeit zur Gegenäußerung mit anschließender Neubescheidung einzuräumen“.

Wie der Vorsitzende Richter Ulrich Herrmann in der Urteilsbegründung erläuterte, kann Facebook grundsätzlich Beiträge auch dann löschen oder Nutzer sperren, wenn deren Beiträge nicht gegen das Strafrecht verstoßen. Allerdings gehe es darum, auf der Basis „kollidierender Grundrechte“ einen Ausgleich zwischen den Grundrechten des Unternehmens und denen der Nutzer zu finden. Facebook müsse die betreffenden Nutzer zumindest nachträglich über die Entfernung der Beiträge und die beabsichtigte Kontensperrung informieren und die Möglichkeit zur Gegenäußerung einräumen. Entsprechend wurden die vorausgegangenen Berufungsurteile teilweise aufgehoben. Facebook muss die gelöschten Beiträge wieder publizieren und darf sie nicht wieder löschen.

Bundesgerichtshof zu Ansprüchen gegen die Anbieterin eines sozialen Netzwerks, die unter dem Vorwurf der „Hassrede“ Beiträge gelöscht und Konten gesperrt hat

Ausgabejahr 2021
Erscheinungsdatum 29.07.2021

Nr. 149/2021

Urteile vom 29. Juli 2021 – III ZR 179/20 und III ZR 192/20

Der III. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass die Geschäftsbedingungen von Facebook vom 19. April 2018 zur Löschung von Nutzerbeiträgen und Kontensperrung bei Verstößen gegen die in den Bedingungen festgelegten Kommunikationsstandards unwirksam sind. Dies gilt jedenfalls, weil sich die beklagte Anbieterin nicht gleichzeitig dazu verpflichtet, den Nutzer über die Entfernung seines Beitrags zumindest nachträglich und über eine beabsichtigte Sperrung seines Nutzerkontos vorab zu informieren, ihm den Grund dafür mitzuteilen und eine Möglichkeit zur Gegenäußerung mit anschließender Neubescheidung einzuräumen. Wurde aufgrund der unwirksamen Geschäftsbedingungen der Beitrag eines Nutzers gelöscht und dessen Konto vorübergehend mit einer Teilsperrung belegt, hat der Nutzer einen Anspruch auf Freischaltung des gelöschten Beitrags und gegebenenfalls auch auf Unterlassung einer erneuten Kontosperrung und Löschung des Beitrags bei dessen erneuter Einstellung.

Der Sachverhalt

Die Parteien streiten über die Rechtmäßigkeit einer vorübergehenden Teilsperrung der Facebook-Benutzerkonten der Kläger und der Löschung ihrer Kommentare durch die Beklagte.

Die Kläger unterhalten jeweils ein Nutzerkonto für ein von der Muttergesellschaft der Beklagten betriebenes weltweites soziales Netzwerk, dessen Anbieterin und Vertragspartnerin für Nutzer mit Sitz in Deutschland die Beklagte ist. Sie nehmen die Beklagte – soweit für die Revisionsverfahren noch von Bedeutung – auf Freischaltung der von ihnen in dem Netzwerk veröffentlichten und von der Beklagten gelöschten Beiträge, auf Unterlassung einer erneuten Sperre ihrer Nutzerkonten und Löschung ihrer Beiträge sowie – in einem der Revisionsverfahren – auf Auskunft über ein mit der Durchführung der Kontosperre beauftragtes Unternehmen in Anspruch.

Nach den Nutzungsbedingungen des Netzwerks in der seit dem 19. April 2018 geltenden Fassung darf nicht gegen die „Gemeinschaftsstandards“ verstoßen werden. Diese verbieten eine – dort näher definierte – „Hassrede“.

In dem Verfahren III ZR 179/20 stellte die Klägerin folgenden Beitrag ein:

„Schon der Wahnsinn, kann mich nicht an ein Attentat erinnern, das sog. Reichsbürger verübt haben. Im Gegensatz dazu dann die Morde von islamischen Einwanderern, die man zwar beobachtet hat, aber nichts dazu machen konnte. Deutsche Menschen werden kriminalisiert, weil sie eben eine andere Ansicht von ihrem Heimatland haben als das Regime. Migranten können hier morden und vergewaltigen und keinen interessiert’s! Da würde ich mir mal ein Durchgreifen des Verfassungsschutzes wünschen.“

In dem Verfahren III ZR 192/20 kommentierte der Kläger den Beitrag eines Dritten, der ein Video beinhaltet, in dem eine Person mit Migrationshintergrund es ablehnt, von einer Polizistin kontrolliert zu werden, wie folgt:

„Was suchen diese Leute hier in unserem Rechtsstaat … kein Respekt … keine Achtung unserer Gesetze … keine Achtung gegenüber Frauen … DIE WERDEN SICH HIER NIE INTEGRIEREN UND WERDEN AUF EWIG DEM STEUERZAHLER AUF DER TASCHE LIEGEN … DIESE GOLDSTÜCKE KÖNNEN NUR EINES MORDEN … KLAUEN … RANDALIEREN … UND GANZ WICHTIG … NIE ARBEITEN.“

Die Beklagte löschte diese Äußerungen im August 2018, da sie gegen das Verbot der „Hassrede“ verstießen. Sie sperrte vorübergehend die Nutzerkonten, so dass die Kläger in dieser Zeit nichts posten, nichts kommentieren und auch die Messenger-Funktion nicht nutzen konnten. Mit ihren Klagen machen die Kläger geltend, die Beklagte sei nicht berechtigt gewesen, ihre Beiträge zu löschen und ihre Nutzerkonten zu sperren.

Der Prozessverlauf

Im Verfahren III ZR 179/20 hat das Landgericht die Klage abgewiesen. Das Berufungsgericht hat die hiergegen gerichtete Berufung der Klägerin zurückgewiesen.

Im Verfahren III ZR 192/20 hat das Landgericht die Beklagte dazu verurteilt, es zu unterlassen, den Kläger für das Einstellen des Textes:

„Was suchen diese Leute in unserem Rechtsstaat – kein Respekt – keine Achtung unserer Gesetze – keine Achtung gegenüber Frauen. Die werden sich hier nie integrieren und werden auf ewig dem Steuerzahler auf der Tasche liegen.“

erneut zu sperren oder den Beitrag zu löschen, wenn sich der Beitrag auf Personen bezieht, die sich der Anweisung einer Polizistin mit dem Argument widersetzen, dass sie sich von einer Frau nichts sagen ließen. Im Übrigen hat es die Klage abgewiesen. Die Berufung des Klägers hat keinen Erfolg gehabt. Auf die Berufung der Beklagten hat das Oberlandesgericht das Urteil des Landgerichts abgeändert und die Klage in vollem Umfang abgewiesen.

Mit den vom Oberlandesgericht – beschränkt – zugelassenen Revisionen verfolgen die Kläger ihr Begehren auf Freischaltung der gelöschten Beiträge, auf Unterlassung einer erneuten Kontosperre und Löschung der Beiträge sowie – im Verfahren III ZR 192/20 – auf Auskunft über ein mit der Durchführung der Kontosperre beauftragtes Unternehmen weiter.

Die Entscheidung des Bundesgerichtshofs

Der III. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat die Berufungsurteile teilweise aufgehoben und – im Verfahren III ZR 192/20 unter Zurückweisung der Revision im Übrigen – die Beklagte verurteilt, die von ihr gelöschten Beiträge der Kläger wieder freizuschalten. Darüber hinaus hat er im Verfahren III ZR 179/20 die Beklagte verurteilt, es zu unterlassen, die Klägerin für das Einstellen ihres Beitrags erneut zu sperren oder den Beitrag zu löschen.

Die Beklagte war nicht aufgrund ihrer Nutzungsbestimmungen und Gemeinschaftsstandards zur Löschung der Beiträge der Kläger und Sperrung ihrer Nutzerkonten berechtigt. Zwar wurden die geänderten Nutzungsbedingungen der Beklagten in der Fassung vom 19. April 2018 wirksam in das Vertragsverhältnis der Parteien dadurch einbezogen, dass die Kläger auf die ihnen in Form eines Pop-up-Fensters zugegangene Mitteilung der Beklagten über die beabsichtigte Änderung die entsprechende, mit „Ich stimme zu“ bezeichnete Schaltfläche anklickten. Die in den geänderten Nutzungsbedingungen der Beklagten eingeräumten Vorbehalte betreffend die Entfernung von Nutzerbeiträgen und die Sperrung von Nutzerkonten sind jedoch gemäß § 307 Abs. 1 Satz 1 BGB unwirksam, weil dadurch die Nutzer des Netzwerks entgegen den Geboten von Treu und Glauben unangemessen benachteiligt werden.

Bei der Prüfung, ob eine Klausel unangemessen im Sinne von § 307 Abs. 1 Satz 1 BGB ist, bedarf es einer umfassenden Würdigung und Abwägung der wechselseitigen Interessen. Dabei sind vorliegend die kollidierenden Grundrechte der Parteien – auf Seiten der Nutzer die Meinungsäußerungsfreiheit aus Art. 5 Abs. 1 Satz 1 GG, auf Seiten der Beklagten vor allem die Berufsausübungsfreiheit aus Art. 12 Abs. 1 Satz 1 GG – zu erfassen und nach dem Grundsatz der praktischen Konkordanz so in Ausgleich zu bringen, dass sie für alle Beteiligten möglichst weitgehend wirksam werden. Diese Abwägung ergibt, dass die Beklagte grundsätzlich berechtigt ist, den Nutzern ihres Netzwerks die Einhaltung bestimmter Kommunikationsstandards vorzugeben, die über die strafrechtlichen Vorgaben (z.B. Beleidigung, Verleumdung oder Volksverhetzung) hinausgehen. Sie darf sich das Recht vorbehalten, bei Verstoß gegen die Kommunikationsstandards Beiträge zu entfernen und das betreffende Nutzerkonto zu sperren. Für einen interessengerechten Ausgleich der kollidierenden Grundrechte und damit die Wahrung der Angemessenheit im Sinne von § 307 Abs. 1 Satz 1 BGB ist jedoch erforderlich, dass sich die Beklagte in ihren Geschäftsbedingungen verpflichtet, den betreffenden Nutzer über die Entfernung eines Beitrags zumindest nachträglich und über eine beabsichtigte Sperrung seines Nutzerkontos vorab zu informieren, ihm den Grund dafür mitzuteilen und eine Möglichkeit zur Gegenäußerung einzuräumen, an die sich eine Neubescheidung anschließt.

Diesen Anforderungen werden die Entfernungs- und Sperrungsvorbehalte in den Geschäftsbedingungen der Beklagten nicht gerecht. Die Beklagte war daher nicht berechtigt, die Beiträge der Kläger zu löschen und ihre Nutzerkonten zu sperren. Sie muss die Beiträge wiederherstellen und hat eine Sperrung der Nutzerkonten und Löschung der Beiträge bei deren erneuter Einstellung zu unterlassen. Der entsprechende Unterlassungsantrag des Klägers scheiterte im Verfahren III ZR 192/20 indes an den Besonderheiten des dortigen Prozessverlaufs.

Vorinstanzen:

Verfahren III ZR 179/20:

LG Nürnberg-Fürth – Urteil vom 14. Oktober 2019 – 11 O 7080/18

OLG Nürnberg – Urteil vom 4. August 2020 – 3 U 4039/19

und

Verfahren III ZR 192/20:

LG Regensburg – Urteil vom 27. August 2019 – 72 O 1943/18 KOIN

OLG Nürnberg – Urteil vom 4. August 2020 – 3 U 3641/19

Die maßgeblichen Vorschriften lauten

Art. 5 Abs. 1 Satz 1 GG

Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.

Art 12 Abs. 1 GG

Alle Deutschen haben das Recht, Beruf, Arbeitsplatz und Ausbildungsstätte frei zu wählen. Die Berufsausübung kann durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes geregelt werden.

§ 307 Abs. 1 BGB

Bestimmungen in Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind unwirksam, wenn sie den Vertragspartner des Verwenders entgegen den Geboten von Treu und Glauben unangemessen benachteiligen. Eine unangemessene Benachteiligung kann sich auch daraus ergeben, dass die Bestimmung nicht klar und verständlich ist.

Karlsruhe, den 29. Juli 2021

Pressestelle des Bundesgerichtshofs
76125 Karlsruhe
Telefon (0721) 159-5013
Telefax (0721) 159-5501

Ergänzende Dokumente

Urteil des III. Zivilsenats vom 29.7.2021 – III ZR 179/20 –
Urteil des III. Zivilsenats vom 29.7.2021 – III ZR 192/20 –

Ergänzende Rechtskunde hier im Blog
Rechtskunde Die Rechtskunde ist ein Schulfach an allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen, das Grundkenntnisse aus der Rechtswissenschaft vermittelt. Zum Teil wird sie auch innerhalb anderer Fächer, wie etwa der Gemeinschaftskunde, behandelt.Meistens werden hierbei Kenntnisse aus den Bereichen bürgerliches Recht sowie Handelsrecht vermittelt.Die … Weiterlesen

Die DDR hat die BRD dejure feindlich übernommen Die wahren Feinde sind NICHT, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde sind auch NICHT, mehrere tausende Kilometer entfernt.   Sie sind hier, Plünderer, Kinderdiebe und Brunnenvergifter bei uns! Unsere Feinde sind im eigenen Nest zu finden. Die … Weiterlesen

Ergänzend den Schenkelklopfer des Tages

Das Kanzleramt und die ‚Tagesschau‘ kritisieren Russland für seinen Umgang mit kritischen Journalisten und Oppositionellen. ‚Unabhängige und kritische Medien, die Missstände und Skandale aufdecken, sind notwendig in jeder aufgeklärten Gesellschaft‘, so die Kulturstaatsministerin im Kanzleramt, Monika Grütters.Die Nachrichtenagentur dpa meldet:

„Die Kulturstaatsministerin im Kanzleramt, Monika Grütters, hat Russland scharf für seinen harten Kurs gegen unabhängige Medien kritisiert. Jüngste Maßnahmen gegen die Investigativ-Websites ,Proekt‘ und ,The Insider‘ seien ,Anlass zu größter Sorge‘, sagte die CDU-Politikerin dem ,Spiegel‘. ,Unabhängige und kritische Medien, die Missstände und Skandale aufdecken, sind notwendig in jeder aufgeklärten Gesellschaft.‘ Es sei ihr unverständlich, dass die Regierung solche Medien immer mehr als Bedrohung empfinde. Die russische Regierung hatte zuletzt etwa die Nichtregierungsorganisation Proekt.media als unerwünscht eingestuft. Damit einher geht faktisch ein Betätigungsverbot für die Organisation, die Herausgeber der Investigativplattform ,Proekt‘ ist. Das Portal bezeichnet sich selbst als unabhängiges Medium. Vor rund drei Monaten wurde außerdem das kremlkritische Portal ,Meduza‘ vom Justizministerium in das Register ,ausländischer Agenten‘ aufgenommen und kämpft nun ums Überleben. Am Freitag wurde auch das Portal ,The Insider‘ als ausländischer Agent eingestuft. In Russland wird im September ein neues Parlament gewählt. Die Wahl gilt als wichtiger Stimmungstest für die Bemühungen von Kremlchef Wladimir Putin, vor der Präsidentschaftswahl 2024 seine Macht zu festigen.“

Im Herbst 2021 finden in Russland die Wahlen zur Duma statt. Die deutschen Medien berichten, dass die Regierung in Moskau gegen Regierungskritiker und Oppositionelle vorgehe.

Die „Tagesschau“: „Die Spielräume für kritische Stimmen – sie werden immer enger. Die russischen Behörden üben auf allen Ebenen Druck aus (…) Auch der Blogger Juri Dud, dessen YouTube Kanal rund neun Millionen Abonnenten hat, sieht sich plötzlich mit einem administrativen Verfahren konfront‘iert. Wegen angeblicher Drogenpropaganda.“

Regierungskritikern in den sozialen Medien werden den Berichten zufolge die YouTube-Konten gesperrt, um sie mundtot zu machen. Zudem würden die Behörden Kundgebungen gegen die Regierung regelmäßig verbieten.

Es würde eine öffentliche Stigmatisierung stattfinden. „Es ist auf jeden Fall ein Etikett, das an dir klebt. Es schränkt deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt ein: mit einem solchen Status bekommst du keinen Job mehr bei großen Medien. Und erst recht nicht in staatlichen Unternehmen“, zitiert die „Tagesschau“ Julija Jarosch.

„Die Welt“ berichtet: „Das Vorgehen des Kremls gegen Opposition und Zivilgesellschaft in den vergangenen Monaten war so massiv wie niemals zuvor. Die vielen Nadelstiche wurden teils kaum beachtet. Doch zusammengenommen ergibt sich eine ganz neue Intensität der Einschränkungen in Putins Russland.“

Die „Deutsche Welle“ (DW) wörtlich: „In Russland hat ein Gericht den Chefredakteur des Investigativportals ,The Insider‘ wegen einer Verleumdungsklage vorgeladen. Kremlkritiker sehen darin einen Angriff auf die Pressefreiheit.“

Die „SZ“ berichtet über eine Oppositionelle: „Sardana Awxentjewa ist eine der eigenwilligsten und bekanntesten Politikerinnen des Landes. Nun will sie ins Parlament einziehen. Sie kandidiert ausdrücklich nicht mit dem Segen des Kremlchefs – und möchte doch nicht als dessen Gegnerin gelten.“