Der Coronavirus und die Angelsächsische Mission

Es ist Grippezeit und die weißrattigen Massenmörder in den Amtstuben und der Inzuchtadel dieser Welt, nennen es Omikron. Aus einer Grippe hat man Corona gemacht und nach Corona kommt die komplette Enteignung. Die Geschichte wiederholt sich. Die Drahtzieher sind die selben wie damals, nur die Marionetten wurden getauscht. Die Omi mit der Krone ist Eigentümerin von Australien und nicht nur Australien! Omikron Virus +  33/45 reloaded KZ 2021 nicht nur in Australien

Ihr verstorbener Mann Prince Philip hat mal gesagt, dass er wolle als tödliches Virus wiedergeboren werden, um einen Beitrag zu leisten, das Problem der Überbevölkerung zu lösen. Er hatte sich 1986 im Vorwort zum dem Buch „People as Animals“ von Fleur Cowles entsprechend geäußert: „I just wonder what it would be like to be reincarnated in an animal whose species had been so reduced in numbers than it was in danger of extinction. What would be its feelings toward the human species whose population explosion had denied it somewhere to exist… I must confess that I am tempted to ask for reincarnation as a particularly deadly virus, but that is perhaps going too far.“

Da kommt auch das grichische Alphabet für die Muonkels und Mutanten her. Wenn man bedenkt, daß „Omikron“ erst der 15. Buchstabe des griechischen Alphabets ist, ergibt sich der Rest von selbst
Wo kommt das Stäbchen dieses Mal rein
„Prinz Harry hat die Menschen aufgefordert, „Ihren Status zu kennen“ und „einen HIV-Test machen zu lassen“.Und der Herzog von Sussex sagte, er wolle die „unvollendete“ Arbeit seiner Mutter fortsetzen, um das Stigma um das Virus zu beseitigen.
Seine Kommentare kommen, da Zahlen zeigen, dass zum ersten Mal seit 10 Jahren die Zahl der neuen HIV-Diagnosen unter Heterosexuellen höher ist als bei schwulen und bisexuellen Männern in England.“
Wer dreimal geimpft ist bei dem schlagen HIV Test positiv an…kam schon in den us Medien…daher die hohen Zahlen

Schauen wir nochmal zurück, auf die Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele 2012 in London mit der Todesfigur des Riesen und all den Krankenhausbetten? Es fängt jetzt an, viel mehr Sinn zu machen.

Diese Plandemie wurde vor vielen Jahren geplant.
ergänzend
100.000 Omikron Infizierte an einem Tag. Polizei, Feuerwehr, Bedienstete des öffentlichen Lebens, alle infiziert !
Wegen der schnellen Ausbreitung der Omikron-Variante hat die britische Hauptstadt erneut den Katastrophenfall ausgerufen. Der Anstieg sei sehr besorgniserregend…..
Der Oberbefehlshaber der britischen Streitkräfte warnt eindringlich vor einer ungewollten Eskalation mit Russland. Ungewollt ??? Ha Ha Ha – hier mal schauen. „Wir werden die Welt in eine kriegsähnliche Lage versetzen“: Prince Charles auf G20-Gipfel 2021 !!! Massenmord an der Weltbevölkerung ist zur politischen Agenda Nummer 1 geworden. Der G20 Gipfel ist in Wahrheit einer der Krakenarme der Neuen Weltordnung (NWO). Neben dem Word Economic Forum (WEF) des Klaus Schwab bildet er die beiden wichtigsten organisatorischen und politischen Foren zur Durchsetzung der NWO. Drastische Reduzierung der Weltbevölkerung ist das Hauptziel von G20, NWO und WEF. Diese perversen kranken Psychopathen gehören wegegesperrt — ALLE

Angriff mit chemischen Waffen auf Bewohner des Donbass durch amerikanische Söldner geplant, um Russland zu Kampfhandlungen zu zwingen.Wir werden die Welt in eine kriegsähnliche Lage versetzen“: Das sagt das geistige Inzuchtopfer Prince Charles auf G20-Gipfel 2021 !!! Massenmord an der Weltbevölkerung ist zur politischen Agenda Nummer 1 geworden. Der G20 Gipfel ist in Wahrheit einer der Krakenarme der Neuen Weltordnung (NWO). Neben dem Word Economic Forum (WEF) des Klaus Schwab bildet er die beiden wichtigsten organisatorischen und politischen Foren zur Durchsetzung der NWO. Drastische Reduzierung der Weltbevölkerung ist das Hauptziel von G20, NWO und WEF. Diese perversen kranken Psychopathen gehören wegegesperrt — ALLE Angriff mit chemischen Waffen auf Bewohner des Donbass durch amerikanische Söldner geplant, um Russland zu Kampfhandlungen zu zwingen.

Mit Appellen und Drohungen haben sich westliche Spitzenpolitiker auf der Münchner Sicherheitskonferenz an den Kreml gewandt und scharf vor einem Angriff auf die Ukraine gewarnt. Der britische Premierminister Boris Johnson hat vor einem Krieg in der Dimension des Zweiten Weltkriegs gewarnt. „Ich muss leider sagen, dass der Plan, den wir sehen, vom Ausmaß her etwas ist, das wirklich der größte Krieg in Europa seit 1945 sein könnte“, sagte er. Die Ukraine fordert Sanktionen. Angesichts der eskalierenden Lage im Donbass fordert der ukrainische Außenminister Dmitro Kuleba den Westen zum Handeln auf. Es müssten jetzt schon Teile der geplanten Sanktionen gegen Russland verhängt werden, sagt Kuleba. „Russland muss jetzt gestoppt werden, wir sehen, wie sich die Dinge entwickeln.“ Es sei jetzt nicht mehr die Zeit für endlose Diskussionen, es müssten vielmehr Entscheidungen getroffen werden.

Und da, kommt seine Marionette ins Spiel. Wenn die kriegsgeilen Inselaffen nun schon seit Monaten schweres Kriegsgerät in die Krisenregion verbringt, mit Mann & Maus, dann soll sich auch später keiner mehr wundern, wenn das zu einem gewollten, militärischen Flächenbrand führt ! „Churchill Reloaded“ Ihr liegt nun zum dritten mal, auf der Schlachtbank der Religionsfanatiker, der Britischen Krone, der Freimaurer und kabbalistischen Endzeitsekten. Das Monster sitzt in Rom ! Und das obwohl, sein Papstpalast in Frankreich Paris Lyon ist. Macht euch mal Gedanken drüber. Und seine Soldaten, waren damals wie Heute, die reGIERenden, der Verwaltungsapparat und ihre Medien.

Update 19.05.2022 London liefert Langstreckenartillerie, Schiffsabwehrraketen und Drohnen an Kiew

Ein neues britisches Militärhilfspaket für Kiew wird Langstreckenartillerie, Schiffsabwehrraketen und Drohnen umfassen. Dies geht aus einer Erklärung hervor, die das Büro des britischen Premierministers Boris Johnson nach einem Gespräch mit dem ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenskij am Donnerstag veröffentlichte. In der Mitteilung heißt es:

„Der Premierminister verwies auf die kürzlich angekündigte zusätzliche Militärhilfe des Vereinigten Königreichs für die Ukraine in Höhe von 1,3 Milliarden Pfund [1,62 Milliarden US-Dollar] und erklärte, dass für die Unterstützung der Ukraine bei ihrer Verteidigung unter anderem Langstreckenartillerie, Land-Schiff-Raketen und unbemannte Flugzeuge geliefert werden.“

ergänzend
Und jetzt schauen wir mal auf einem Beitrag aus 2011 Irgendwie passt alles sehr gut zusammen, zur aktuellen Situation – Erstellt am von totoweise

Die Angelsächsische Mission :
Der 3. Weltkrieg und das Erbe der Neuen Welt

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine ebenso wichtige wie auch zutiefst erschreckende Mitteilung, welche durch Bill Ryan von Projekt Camelot zugänglich gemacht wurde.
Im Januar 2010 erhielt Bill Ryan Informationen eines Eingeweihten, der an einer Sitzung mit ranghohen Freimaurern in der Londoner City im 2005 teilgenommen hat. Das was dort besprochen wurde, wird in diesem Bericht wiedergegeben.

Folgende Punkte werden angesprochen:
• Ein geplanter 3. Weltkrieg, welcher mit Atom- und Biowaffen geführt werden wird. Anhand der Aussage des zitierten Informanten, ist davon auszugehen, dass dieses Vorhaben innerhalb der nächsten 18-24 Monate stattfinden wird.
• Würde alles nach Plan verlaufen, so ist mit einem Anschlag von Israel auf den Iran zu rechnen. Auf diese Weise wird entweder der Iran oder China zu einer atomaren Antwort provoziert. Nach einem kurzen Schlagabtausch, soll es einen Waffenstillstand geben. Die gesamte Welt wird in Angst und Chaos versetzt – alles sorgfältig konstruiert.
• Der daraus resultierende Zustand extremer Anspannung wird benutzt werden, um in allen westlichen Nationen strenge, soziale und militärische Kontrollen zu installieren und zu rechtfertigen. Pläne dafür existieren bereits.
• Während des nuklearen Waffenstillstands, ist geplant, insgeheim biologische Waffen einzusetzen. Diese werden anfänglich gegen die Chinesen gerichtet sein. Der biologische Krieg wird außer Kontrolle geraten und sich auch nach Westen weiter ausbreiten. Sämtliche Infrastrukturen werden geschwächt oder zerstört sein.
• Diese weltweite, chaotische Situation ist als Auftakt für die weitere Umsetzung beabsichtigt. Danach würde ein voller nuklearer Schlagabtausch ausgelöst: der “wirkliche” Krieg, mit weit verbreiteter Zerstörung und großen Verlusten. In Folge der Kombination aus künstlichen Seuchen (Biologische Kriegsführung) und weit verbreiteter nuklearer Zerstörung, wird erwartet, dass sich die Bevölkerung auf 50% reduziert.(Siehe auch Die Georgia Guidestones
• Dieses Horror-Szenario ist seit Generationen geplant worden. Die ersten zwei Weltkriege waren nur ein Teil des Aufbaus für diese finale Apokalypse wie auch die Zentralisierung der Finanzressourcen, welche durch den genau so präzise geplanten Finanzkollaps im Oktober 2008 ausgelöst wurde.( Siehe auch Elite plante 1871 3 Weltkriege
• Als ob all das noch nicht genug wäre, weiß die Quelle davon zu berichten, dass diese nach Plan umgesetzten Ereignisse nur als Kulisse für ein kommendes “geophysikalisches Ereignis” dienen – der gleichen Art von Ereignis, wie es unsere Vorfahren vor etwa 11500 Jahren „erlebten“. Falls dieses Geschehnis eintrifft, würde es die Zivilisation, wie wir sie kennen, völlig zerstören, ja sogar die Schäden eines Atomkrieges in den Schatten stellen.
Bill Ryan:
Ich stellte unserer Quelle folgende Frage: Falls da eine erwartete Katastrophe eintrifft, warum dann den 3. Weltkrieg auslösen? Seine Antwort machte für mich zum ersten Mal furchtbaren Sinn.
Das wirkliche Ziel sei, erklärte er, eine Nach-Katastrophen-Welt aufzubauen. Um sicher zu stellen, dass diese “Neue Welt” so wird, wie von den Kontrolleuren geplant, muss eine totalitäre Kontrollstruktur bereits vorhanden sein, wenn diese Katastrophe eintrifft – mit der Rechtfertigung, dass das Volk diese akzeptieren, ja danach verlangen wird. Kriegsrecht in den richtigen, sorgfältig ausgesuchten Ländern bevor dieses Desaster stattfindet, wird es ermöglichen, dass die “richtigen” Menschen überleben und gedeihen können in dieser Nach-Katastrophen-Welt und dem Anfang vom nächsten 11,500 Jahre-Zyklus. Was da im Geheimen scheinbar über mehrere Generationen auf globaler Ebene geplant wurde, ist nichts weniger als, wer die Erde erben wird.
Wer sind die “richtigen” Menschen? Die weissen Kaukasier. Das könnte der Grund sein, dass dieses Projekt Die Angelsächsische Mission genannt wurde. Daraus folgt die Rechtfertigung für den geplanten Genozid am chinesischen Volk – so dass die Welt von “uns” geerbt wird, nicht von “denen”.
Dieser Plan ist so böse, so rassistisch, so diabolisch, so riesig, dass es sich nahezu der Erfassung widersetzt. Aber es stimmt alles völlig damit überein, was viele Kommentatoren, Forscher und hervortretende Eingeweihte seit Jahren zu erkennen versucht haben. Für mich persönlich, zeichnet es bis jetzt das klarste Bild davon auf, warum die Welt so ist, wie sie ist, und warum diese Geheimnisse aufs Schärfste gehütet werden: Es könnte alles um die Überlegenheit einer Rasse gehen. Das Vierte Reich ist am Leben und gedeiht.
Am Ende seines Vortrages gibt Bill Ryan dennoch die Hoffnung nicht auf. Er stellt ebenso wie viele Gleichgesinnte, ähnlichen Bewusstseinszustandes, fest, dass, das globale Bewusstsein rapide erwacht, und in Folge dessen, diese geplanten Ereignisse nicht unvermeidbar sind.

http://projectavalon.net/lang/de/anglo_saxon_mission_de.html
Wenn es jemals einen Grund gab, eng zusammen zu arbeiten, um unser Bewusstsein gegen diese echte Bedrohung einzusetzen, dann ist es jetzt.
Wacht auf ! Erzählt es weiter ! Bereitet Euch vor !

ergänzend
Die Georgia Guidestones Die Georgia Guidestones Veröffentlicht am 17. November 2010 von totoweise Lesen Sie hier, was die Steine von Georgia, die Guidestones über ihre Zukunft weissagen: Eine Blaupause für die Neue Weltordnung Die Georgia Guidestones sind ein mysteriöses Denkmal, auf dem zehn … Weiterlesen

Ich hatte es ja schon in meinem Beitrag – Sie werden „ALLE“ und für ALLE Maßnahmen – haftbar gemacht werden – angekündigt Neue Beweise und eidesstattliche Erklärung von Prof. Luc A. Montagnier, wurden dem Internationalen Strafgerichtshof vorgelegt Aufgrund der zahlreichen neuen Beweise und Informationen, die in den letzten Monaten ans Licht gekommen sind, wurde beim Internationalen Strafgerichtshof eine neue Klage eingereicht. Die … Weiterlesen

Raubstaat England Der vorliegende Artikel Raubstaat England beinhaltet ergänzendes Text und Bildmaterial aus dem gleichnamigen Zigarettenbilderalbum. Das Album wurde herausgegeben vom Cigaretten-Bilderdienst Hamburg Bahrenfeld. Es war nicht lange nach der letzten Jahrhundertwende, als man anfing, uns Quartaner mit den Geheimnissen der englischen … Weiterlesen

Der bedrohte Frieden Carl Friedrich von Weizsäckers Prognose Veröffentlicht am 3. April 2011 von totoweise Ein kurzer Bericht den man aber genau lesen sollte. Es ist schon bemerkenswert, was Carl Friedrich von Weizsäcker, der ältere Bruder unseres ehemaligen Bundespräsidenten, 1983 in seinem letzten Buch … Weiterlesen

Virtueller Onlinegedankenaustausch zum Thema: Deutung der Heiligen Schriften im Zeichen der Zeit

Ich glaube mal, ihr habt überhaupt keine Ahnung, mit wem oder was ihr es zutun habt Ich bin wohl mal, in der Religion beschult worden, Aber, Ich hatte schon vor über 40 Jahren der Religion den Rücken gekehrt. Auch wenn ich schon eine halbe Ewigkeit, mit den abrahamitischen Religionen, nicht mehr so viel am Hut habe. So schaue ich doch, dann und wann um die Zeichen der Zeit zu deuten, da mal rein. Ich habe Euch in dem Beitrag, eine Sabbatlesung zur Deutung der Zeit eingefügt. Vorab bitte mal lesen, was Sabbat überhaupt bedeutet.

Sabbat und Esbat
In Hexenkreisen bedeutet ein Sabbat eine Zusammenkunft. Auch die acht Jahresfeste werden von Hexen gefeiert und heißen bei ihnen ebenfalls Sabbate, häufig werden sie auch „große Sabbate“ genannt (manchmal werden auch nur die Mondfeste so bezeichnet).
Das Wort Sabbat entstand aus dem babylonoischen Namen „Sabattu“, abgeleitet von „sha-bat“ (babylonisch: Herzensruhe), für den Tag an dem die Göttin Ischtar (auch Innana genannt) durch den Vollmond ihre Menstruation bekam und daher unpäßlich war. Um Ischtar nicht zu verärgern oder zu reizen, wurde an diesem Tag nicht gearbeitet. Die Hebräer übernahmen das Wort „Sabattu“ und machten daraus den Tag, an dem ihr Gott von seiner Weltenschöpfung ausruhte. Der Ausdruck wurde dadurch ins Hebräische und später ins Englische übernommen.
Dieser Begriff wurde von den mittelalterlichen Hexenjägern vom Sabbat der Juden hergeleitet, welche noch vor den Hexen die Stereotypen für die Feinde Christi waren. Tatsächlich war die früheste überlieferte Bezeichnung für eine Hexenversammlung „Synagoga“. Erst im 20. Jahrhundert hat sich der wiederbelebte Hexenkult diesen Begriff seiner Feinde zu eigen gemacht.
Von Hexen und vielen Heiden wird jedoch jede Vollmondnacht als ein kleinerer Feiertag angesehen und Esbat genannt. Manchmal werden diese Nächte für Rituale, Feiern in der Gemeinschaft, Meditation o.ä. genutzt. Häufig werden zusätzlich auch die Neumondnächte als Esbat angesehen. Ein Esbat ist auch eine zu diesem Termin stattfindende Versammlung eines Hexenzirkels oder Covens. Das Wort Esbat ist vom französischen „s’ebattre“ (sich amüsieren, sich vergnügen, feiern) abgeleitet.
Im Mittelalter sollen wilde Hexensabbate gefeiert worden sein, so jedenfalls steht es in kirchlich geprägten Quellen zu lesen. In diesem Mythos spiegelt sich der ängstlicher Volksglaube und christliche Verketzerung von wahrscheinlichen einfachen Jahresfesten wieder, die von Menschen gefeiert wurden, die lediglich an ihrer alten Religion festgehalten haben.
Die Zahl 13 spielt heute wie früher dabei eine Rolle. Sie steht ursprünglich für die bis zu 13 Mondmonate eines Jahres, wurde aber später auch für die maximale Mitgliederzahl eines Hexenzirkels oder Covens angenommen. Mit der Übernahme des Sonnenjahres und des gregorianischen Kalenders wurde die 13 von der Kirche als Unglückszahl verteufelt, so wie auch sonst alles, was mit dem Mond zu tun hatte.
Schauen wir mal, was in der Thora steht. Dazu, gibt es von mir, nur wegen der Deutung.… Weiterlesen

Der globalistische Plan, 90% der Menschheit auszurotten Weit jenseits der Ablenkung politischer Streitereien und kultureller Trends ist das große, große Bild, das sich derzeit  in unserer Welt abspielt, der  Plan, 90% der gegenwärtigen menschlichen Bevölkerung auszurotten , um den Planeten zu „retten“ und das zu schützen, was Globalisten als das bezeichnen Zukunft … Weiterlesen

Wie Globalisten Milliarden von Menschen davon überzeugt haben, sich mit biologischen Waffen, die als „Impfstoffe“ ausgegeben werden, selbst zu vernichten Es ist jetzt alles unglaublich klar. Alles, was wir in den letzten 20 Monaten beobachtet haben, war eine von Globalisten gesteuerte Anstrengung, Milliarden von Menschen davon zu überzeugen, sich selbst auszurotten, ohne dass sie es wissen. Einen offenen kinetischen Krieg … Weiterlesen

21 Gedanken zu „Der Coronavirus und die Angelsächsische Mission

  1. Pingback: Sie schwadronieren von, Viren, Klima und Hygiene. Und jetzt schauen wir mal, wie wir gemeinsam unsere Städte und Gemeinden, an diese Vorgaben anpassen können. | Germanenherz

  2. Pingback: John Lennon und Yoko Ono: „Give Peace a Chance“ | Germanenherz

  3. Pingback: Kriegsschweine | Germanenherz

  4. Pingback: Globalisten schalten die ausländischen Nachrichtendienste ab, um die Informationen auf dem Weg zum 3. Weltkrieg zu kontrollieren | Germanenherz

  5. Pingback: Nein, es riecht nicht nur! Es stinkt sogar ganz gewaltig, nach Krieg und Dummheit! | Germanenherz

  6. Pingback: Virtueller Onlinegedankenaustausch zum Thema: Deutung der Heiligen Schriften im Zeichen der Zeit | Germanenherz

  7. Pingback: Die Strippenzieher hinter der NWO | Germanenherz

  8. Pingback: In stillem Gedenken an alle die Opfer, die einen Fernseher im Kopf haben, anstatt ein Gehirn | Germanenherz

  9. Hallo, Germanenherz! Danke für ihre Rückantwort! Ich betanke mich für ihre wunderbaren Artikeln, der Wahren Geschichten. Ich lese ja schon ihren Blog seit Längerer zeit, und das ist gut so! Zu dem Internationalen Strafgerichtshof, ich hatte vor einiger zeit, in einer Französischen Zeitung gelesen, das der Strafgerichtshof in Holland. Das mehr wie 75% Juden dort Arbeiten. Wenn ich an die Nürnberger Kriegs Verbrecherprozesse dänge, wo zu 100% Juden die Richter und Ankläger waren, was soll da den jetzt, an Gerechtigkeit rauskommen? Das ist doch die selbe Klicke, die das alles mit zu verantworten haben. Ich bin davon überzeugt, das wenn man eine Echte Demokratie errichten will, dann geht das nur über eine Diktator, wo der Spreu vom Weizen getrennt wird, und mit einen Stälernen Besen. Wer seinen Reichtum ergaunert hat, egal wie, der hat kein recht es zu Besitzern. Wenn ich ein Auto stehle und fahre damit, ist das Auto dann meins? Wenn ich Haus und Hof stehle schlage die Besitzer Tot und vertreibe, ist das dann mein Hof? Und wie ist das dann mit dem Arabischen Land das Palästina heißt, gehört das nun den Juden? Und wie ist das mit den Deutschen Gebieten in Polen? mit Elsass und Lothringen? gehört den Franzosen? Gruß, aus dem Amazonas Brasil!

    Gefällt mir

    • Moin Siemon Helmuth
      Es ist schön zu sehen, wenn ein Leser das schmutzige Spiel der religiösen Strippenzieher, die aus dem Hinterhalt, die Völker gegeneinander in die Kriege Hetzen verstanden hat. Gruß aus good old Germany

      Gefällt mir

    • Norman-FinkelsteinZitat des jüdischen Politikwissenschaftler Prof.Norman G Finkelstein: “Der Holocaust ist eine ideologische Keule, mit der Deutschland in Schach gehalten wird. … Anfang der neunziger Jahre entdeckten diese Organisationen eine Möglichkeit, europäische Re-gier-ungen abzuzocken, und jetzt laufen sie Amok. Sie betreiben Erpressung, und sie sollten als Kriminelle angeklagt und vor Gericht gestellt werden.” (Die Welt 6.2.2001, Seite. 29) “Wenn jeder, der behauptet, ein Überlebender der Lager zu sein, wirklich einer ist, wen hat Hitler dann umgebracht?” pflegte Professor Finkelsteins Mutter solche Auswüchse zu kommentieren.

      Am beeindruckendsten berichteten 1989 die ARD-Nachrichten im Zusammenhang mit dem Holocaust-Tag in Israel über die “Sechs Millionen“. Die Fernsebilder zeigten Rabbiner, die auf einem öffentlichen Platz die Namen der “Sechs Millionen im Holocaust ermordeten Juden” abwechselnd vorlasen: “In 24 Stunden werden die Namen der sechs Millionen ermordeten Juden vorgelesen. Rabbiner lösen sich beim Vorlesen ab.” (2) Hier zeigt sich wieder einmal, daß die Juden als einziges Volk von Gott auserwählt sind und sich von allen anderen unterscheiden. Kein Normalmensch wäre in der Lage, in einer Sekunde 69 Namen von einem Blatt abzulesen und gleichzeitig auszusprechen (probieren Sie es selbst). Aber die Rabbiner in Israel meisterten diese die Naturgesetze überschreitende Aufgabe. Sie lasen in 86.400 Sekunden Sechs Millionen Namen vor. Das macht pro Sekunde 69,44 Namen. Nichts für ungut, das nur nebenbei!

      Gefällt mir

      • Germanenherz, Der Vater von Marine LE-PEN, sagte vor langer zeit, ich weis nicht mehr das Datum, wann er das sagte, „Werren der Deutschen Besatzung Frankreichs, mussten alle Iligahlen Juden und andere Frankreich verlassen, nach dem Krieg wahren fast alle Juden wider DA, in Frankreich“ Ist das nicht SEHR KOMICH??? Ausserdem hatte ich die Jüdische Volkszählung von 1937 gelesen, wie viele Juden gibt es auf der Welt! ich weis nicht mehr die genaue Zahl, aber es wahren um die 15,3 Millionen Juden Weltweit, 1948 wahren es UM die 16 Millionen Juden, Welt weit. Diese Zahl der International Roten kreuz der Schweiz, gezählten Juden, sind seit 74 Jahren konstant. wie ist es möglich nach dem Tot von 6 Millionen Juden, sich innerhalb von 10 Jahre auf knapp 16 Millionen Juden zu regenerieren konnten? Ich fühle mich total Verascht! Ich fragte mal meinen Vater “ wie hatten die Juden das Geschafft? Er sagte mir, die Juden haben Probleme mit der Zahl und Rechnen, wenn die Juden nicht Verhungern wollen, dann müssen sie Parasitieren, denn Arbeiten wollen die nicht. Hir im Amazonas haben wir die Regen Zeit, jeden Tag ein warmerregen, so nutze ich Gott aus und brauche kein Geld zum Tuchen. ,Die Flüsse sind hir voll mit gut schmeckenden Fischen und kosten nichts, man muss sie nur selber Fangen, die Bäume Tragen viele verschiedene wohlschmeckende Früchte. Das ist das Paradies, leider wird dieses Paradies immer mehr Zerstört, von gewissenlosen Geld Gierigen Kruppten Politikerin und Politiker, so auch die Industrie Bosse, die ihre Geldsäcke nicht voll genug bekommen. Würde es einen wahren Gott geben, dann gebe es diese Teufels Brut nicht! Die Juden sagen von sich selber, ihr Gott ist Satan( Teufel) Wir Juden sind die Vernichter und Zerstörer, Wir Juden beherrschen Amerika und die Amerikaner wissen das. Die Wahrheit ist, ein paar Auserwählte Vielleicht 1-2 Millionen J. beherrschen die ganze Welt! Gruß aus dem Amazonas Brasil, Helmuth!

        Gefällt mir

      • Wie du sehen kannst, in meinem Archiv befinden sich locker ca. 290 Beiträge, die sich mit der Unschuld des deutschen Volkes befassen, Ich habe zu meiner Haft und Geldstrafe eine juristische Auflage bekommen, sollche Beiträge nicht mehr offentlich zustellen. Dem muss ich natürlich nachkommen. Wie gesagt, der wie Ich auch jüdische Prof.Norman G Finkelstein war einer meiner Lehrmeister. Wir wollen der Holoindustrie ein Ende setzen. Was in der Aljuda BRD sehr schwer ist. Alljuda: Nur dann gerät Alljuda mit einem anderen Volk in Streit, wenn dieses es ihm unmöglich macht, die Erträge der Arbeit und die Finanzen des Landes unter seinen Einfluß zu bringen. Es kann Krieg, es kann auch Frieden machen; in hartnäckigen Fällen läßt es die Anarchie los; dann kann es auch die Ordnung wiederherstellen. Es lenkt die Nerven und Sehnen der Menschheit so, wie es am besten die alljüdischen Pläne fördert. Da Alljuda die Nachrichtenquellen der Welt unter sich hat, kann es die Meinung der Menschen immer für sein nächstes Vorhaben vorbereiten. Die größte Gefahr liegt in der Art, wie Nachrichten gemacht werden und wie die Stimmung ganzer Völker für einen bestimmten Zweck geformt wird. Kommt man aber dem mächtigen Judentum auf die Spur und weist auf seine Hand im Spiele, dann ertönt ein sofortiges Geschrei über “Hetze”, und aus der ganzen Weltpresse hallt es wider. Die wahre Ursache einer Verfolgung – nämlich die Unterdrückung der Völker durch die Geldmachenschaften der Juden – dringt nie an die Öffentlichkeit. Diesen Staat in allen übrigen Staaten nennt man in Deutschland “Alljuda”. Die Machtmittel dieses alljüdischen Staates sind Kapitalismus und Presse oder Geld und Propaganda.

        Gefällt mir

  10. Im Reinhards Wald habe ich als Kind gelebt, eines der Ältesten Urwälder Europas! mit Eichen Bäumen die mehr wie 1000 Jahre alt sind, Jetzt machren die BRD. Politiklumben diesen Kerngesunden Urwald Kaputt! Das sind doch keine Volksparteien, das sind doch Volks Schädlinge! Koruppte Hirnlose Verbrecher. Die Saba Burg war mein 2. Zuhause als Kind! Gruß aus dem Amazonas Wald, Helmuth!

    Gefällt mir

  11. Germanenhetz, Ich muss mich erst mal wieder Fangen, Sie haben mich überrascht, mit diese wunderbaren Artikel, über den Reinhards Wald, das einmal meine Heimat war. Als Kind war das immer mein Wald! Ich wusste nicht das ich noch weinen kann, jetzt habe ich weinen müssen, Tief aus meinen Herzen, vor Freude einen film aus meinen Wald zu sehen! fern der Alten Heimat. Ich hatte ihnen geschrieben das ich im Ausland Tätig war, in mehr wie 80% hatte ich in Moslemischen Ländern gearbeitet. Ich hatte für die reichsten von den Reichen „Menschen“ gearbeitet, auch habe ich für einen Staats Präsidenten gearbeitet. Auch habe ich hir noch eine Arbeitz anfrage von dem Libyen Präsidenten El-Gaddafi liegen, Contact Aufnahme über die Libysche Botschaft in Kairo. leider hatte das nicht mehr geklappt, er ist ermordet worden. Was ich erlebt und gesehen habe, hatte meine Tränen Versiegen lassen, ich konnte nicht mehr weinen, egal wie grausam es war, bei Hinrichtungen und Massen Erschießsungen, Steinigungen Kopfabschlagen Köpfe ab schneiten, und die Köpfe Aufs gespisst wurden. Ich hatte viele Fotos heimlich davon gemacht mit einer Minnikammera. einige Fotos hatte ich an die Bildzeitung geschickt, ob die je veröffentlicht worden, das weis ich nicht. Auf den Michael Mannheimer Blog, sind einige von meinen Fotos zu sehen, von den Blutrauch, ich hatte den Michael Mannheimer gefragt, von wem er diese Fotos her hatte, weil einige Fotos von mir dabei sind. der Michael schrieb zurück das er das nicht darf, weil es eine Vertrauenssache ist. Ich werde ihnen schreiben was meine Arbeit war für diese reichen Menschen, wenn man die als Menschen bezeichnen darf? Jetzt muss ich mich erst mal wieder fangen. Gruß aus dem Amazonas Wald, Helmuth!

    Gefällt mir

  12. Pingback: Die US-NATO hat in der Ukraine vor acht Jahren eine Neonazi-Regierung eingesetzt | Germanenherz

  13. Pingback: Der heutige Krieg kann nicht verstanden werden, ohne zuerst die Rolle der US-Regierung beim Euro-Maidan-Putsch in der Ukraine zu verstehen. | Germanenherz

  14. Pingback: 06.2022. Was aktuell im Hintergrund der medialen Impf und Kriegspropaganda passiert | Germanenherz

  15. Pingback: König Charles III. verspricht, nach dem Tod von Königin Elizabeth einen „großen Neustart“ einzuleiten | Germanenherz

  16. Pingback: Vorhersagen von Nostradamus über das Schicksal der Royal Family im Jahr 2022 | Germanenherz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s