Zelensky sagt der UNO, dass seine „Formel für Frieden“ in der Ukraine mit der „Bestrafung“ Russlands beginnt

Während seiner Rede vor der Debatte der Generalversammlung der Vereinten Nationen am Mittwoch präsentierte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj eine fünf Punkte umfassende, nicht verhandelbare „Formel für den Frieden“ zwischen ihm und Putins Russland.
Er bezeichnete den ersten Schritt zur Beendigung des Krieges als „Strafe“
Selenskyj wandte sich per Videolink aus Kiew und hier die pdf Datei an das Forum und beschimpfte auch Weißrussland, Kuba, Nordkorea, Eritrea, Nicaragua sowie Russland und Syrien und beschuldigte sie, „seine Worte zu fürchten“.

Breitbart berichtet: Zelensky diskutierte den Krieg vor der Generalversammlung durch die Linse eines Fünf-Punkte-Plans, von dem er argumentierte, dass er universell auf jeden Konflikt angewendet werden könnte, um Frieden zu erreichen. Bevor er den Plan enthüllte, bestand er gegenüber denen, die die Ukraine und Russland zu Gesprächen drängten, darauf, dass die Zeit der Diplomatie abgelaufen sei und dass Gespräche tatsächlich versucht worden seien, aber gescheitert seien.

„Wir haben 88 Gesprächsrunden in verschiedenen Formaten abgehalten, um diesen Krieg zu verhindern, allein vom Beginn meiner Präsidentschaft bis zum 24. Februar dieses Jahres“, erinnerte er sich.

Zelensky behauptete, sein Friedensplan würde notwendigerweise eine umfassende Reform der Vereinten Nationen erfordern, und stellte später die Logik ständiger Sitze im Sicherheitsrat für Schurkenstaaten wie Russland und die Zahnlosigkeit von UN-Agenturen in Frage.

„Ich werde eine Formel vorstellen, die nicht nur für uns funktionieren kann, sondern für alle, die sich in ähnlichen Umständen wie wir befinden“, sagte er. „Es ist eine Formel, die Verbrechen bestraft, Leben schützt, Sicherheit und territoriale Integrität wiederherstellt, Sicherheit garantiert und Entschlossenheit bietet. Es gibt fünf Voraussetzungen für Frieden.“

Bestrafung war, wie er feststellte, der erste Schritt in seinem Plan, Kriege zu beenden.

Selenskyj forderte universelle Sanktionen gegen Russland, vom Verbot der Einreise russischer Touristen in freie Staaten bis hin zum Verbot der Teilnahme Russlands an internationalen Foren wie dem Sicherheitsrat, einschließlich Handelssanktionen zur Verarmung der russischen Wirtschaft.

„Die Blockierung des Handels und der Beziehungen mit dem Angreifer ist Teil der Friedensformel. All dies ist eine Strafe. Solange der Aggressor an der Entscheidungsfindung in den internationalen Organisationen beteiligt ist, muss er von ihnen isoliert werden – zumindest bis die Aggression andauert“, argumentierte Selenskyj. „Lehnen Sie das Wahlrecht ab. Delegierungsrechte entziehen. Entfernen Sie das Vetorecht – wenn es ein Mitglied des UN-Sicherheitsrates ist.»

„Bürger des Aggressorstaates sollten keinen Tourismus oder Einkaufsbummel auf dem Territorium derjenigen genießen dürfen, die Wert auf Frieden legen, sondern sollten durch Visabeschränkungen ermutigt werden, gegen die Aggression ihres eigenen Staates zu kämpfen“, fuhr er fort. „Bestrafung für die Beihilfe zum Bösen. Es sollte ein Sondertribunal geschaffen werden, um Russland für das Verbrechen der Aggression gegen unseren Staat zu bestrafen. Dies wird ein Signal an alle ‚Möchtegern‘-Aggressoren, dass sie den Frieden wertschätzen müssen oder von der Welt zur Verantwortung gezogen werden.“

Selenskyjs andere vier Elemente des Friedens – der Schutz des Lebens, „Wiederherstellung von Sicherheit und territorialer Integrität“, „Sicherheitsgarantien“ und „Entschlossenheit“ – boten anderen Nationen weniger spezifische Handlungsmöglichkeiten. Selenskyj ermutigte andere Staaten, Russland als staatlichen Sponsor des Terrorismus für seinen Krieg aufzulisten und Militärverträge mit der Ukraine anzustreben, die Russland von weiteren Maßnahmen abhalten würden – obwohl er die NATO-Mitgliedschaft nicht als konkretes Streben nannte.

Selenskyj schloss damit, dass er nicht nur Russlands Verbündete verurteilte, sondern auch Länder, die sich entschieden haben, keine Seite zu unterstützen.

„Wer von Neutralität spricht, wenn menschliche Werte und Frieden angegriffen werden, meint etwas anderes. Sie sprechen von Gleichgültigkeit – jeder für sich“, sagte der ukrainische Präsident. „Hier ist, was sie sagen. Sie geben vor, an den Problemen des anderen interessiert zu sein. Sie kümmern sich förmlich umeinander. Sie sympathisieren nur für das Protokoll. Und deshalb geben sie vor, jemanden zu schützen, aber in Wirklichkeit schützen sie nur ihre persönlichen Interessen.“

„Das schafft die Bedingungen für Krieg. Dies muss korrigiert werden, um Bedingungen für den Frieden zu schaffen“, schloss er.

Ergänzend
Russland mobilisiert 300.000 Reservisten, verspricht den defensiven Einsatz von Atomwaffen, während psychopathische westliche Führer um Vernichtung flehen
Russlands jüngste „Teilmobilisierung“ wird 300.000 Militärreservisten einberufen, die in den nächsten Monaten ausgebildet und im andauernden Konflikt mit der Ukraine eingesetzt werden. Es ist jetzt allgemein bekannt – obwohl westliche Nationen weiterhin das Offensichtliche leugnen – dass die militärischen Offensiven der Ukraine von NATO-Truppen geführt werden, die NATO-Satelliten, -Training und -Ausrüstung einsetzen. Im Wesentlichen kämpft Russland bereits in einem Kontinentalkrieg gegen die NATO, und Russland erkennt, dass die westlichen Nationen mit nichts weniger als der vollständigen Auslöschung Russlands als souveräner Nation zufrieden sein werden.

Berichten zufolge stimmen vier Republiken der Region Donbass über ein Referendum ab, um offiziell Teil Russlands zu werden. Die ukrainische Regierung droht jedem, der auch nur an diesen Wahlen teilnimmt, mit bis zu fünf Jahren Gefängnis , was beweist, dass die Ukraine kein Interesse an Demokratie oder Selbstbestimmung des Volkes hat. Trotzdem finden diese Abstimmungen statt, und es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Republiken Russland beitreten und sie Teil des russischen Territoriums werden.

Sobald dies feststeht, wird Russland jeden Angriff auf diese neu beigetretenen Regionen (die natürlich einst Teil der Sowjetunion waren und in denen die meisten Menschen ethnische Russen sind, die Russisch sprechen und die Russland tatsächlich beitreten wollen) als Angriff betrachten ein Angriff auf Russland selbst . Solche Angriffe könnten Verteidigungsreaktionen Russlands auslösen, und diese Verteidigungsreaktionen können alle Arten von Waffen umfassen, die Russlands nationaler Verteidigung zur Verfügung stehen, einschließlich Atomwaffen, erinnerte Putin kürzlich die Welt.

Westliche Medien und Nationen versuchen, einen nuklearen Holocaust im Erstschlag zu provozieren

Westliche Medien, die jetzt noch vehementer lügen als es die Prawda je getan hat, behaupten, Putin drohe mit dem ersten Einsatz von Atomwaffen. Das ist natürlich eine Lüge, aber es ist eine bequeme Lüge, die von den westlichen Medien benutzt wird, um einen westlichen präventiven Nuklearschlag gegen Russland zu fordern , um „Russlands Aggression“ zu stoppen.

Das ist eine sehr gefährliche Entwicklung, denn wenn Russland solche Drohungen ernst nimmt, müsste Putin nach klassischer Spieltheorie zuerst zuschlagen, um dem erwarteten Präventivschlag des Westens zuvorzukommen. Daher befinden wir uns in einer schnell eskalierenden Rückkopplungsschleife, die in einer nuklearen Katastrophe enden könnte, insbesondere angesichts der Tatsache, dass das Biden-Regime offenbar aktiv versucht, den Dritten Weltkrieg vor den Zwischenwahlen zu beginnen, was ihm erlaubt, eine nationale Kriegsbasis zu erklären und Versuchen Sie, die Auspeitschung der Wahlurne zu verschieben, die die Demokraten sicher ertragen müssen, wenn die Wahlen stattfinden.

Schlimmer noch, während Putin aus seinem eigenen nationalen Eigeninteresse rational zu handeln scheint, verhalten sich westliche Führer wie Psychopathen , die völlig von Vernunft und Realität getrennt sind. Sie erkennen nicht einmal die Tatsache an, dass ihre eigenen Wirtschaftssanktionen gegen Russland die katastrophale Wirtschaftsmisere und Energiekrise ausgelöst haben, mit der Westeuropa unmittelbar konfrontiert ist (mit einer Massenhungersnot und einem bald folgenden industriellen Zusammenbruch). Es scheint keine Erkenntnis unter den Führern Deutschlands, Großbritanniens oder der USA zu geben, dass es für den Westen schrecklich schief gehen wird, Russland zu einem nuklearen Schlagabtausch zu provozieren (und wahrscheinlich das Ende der westlichen Zivilisation bedeuten würde).

In der klassischen Spieltheorie sprechen Analytiker von „zwei Skorpionen in einem Topf“, von denen jeder in der Lage ist, den anderen zu Tode zu schlagen, selbst wenn er selbst getroffen wird. Die Realität ist jedoch, dass wir, die Menschen, alle in diesem Glas mit einem Haufen psychopathischer Skorpione gefangen sind , die mächtige Waffen besitzen, aber keine Rationalität, Intelligenz oder ethische Grundlage für den Umgang mit der Verwendung solcher Waffen.

Es ist, als würden wir alle auf der Geburtstagsfeier eines verwöhnten Görenkindes leicht entzündliche Kleidung tragen und die Eltern ihm einfach einen Flammenwerfer schenken. Was glaubst du passiert als nächstes? Wir werden alle verbrannt .

In die Realität übersetzt, leiden wir bereits unter der wirtschaftlichen Verwüstung der versuchten antirussischen Sanktionen des Westens (zu diesem Zeitpunkt als „Selbstmordsanktionen“ bekannt), und jetzt flehen westliche Medienvertreter das Pentagon an, einen nuklearen Erstschlag zu genehmigen Russland, eine Nation, die über 20-30 Jahre fortschrittlichere Luftabwehrsysteme und Interkontinentalraketen mit Hypergleitfahrzeugen verfügt, die jedem Verteidigungssystem ausweichen können, das derzeit von NATO-Staaten, einschließlich der USA, besessen wird. Russland zu einem nuklearen Schlagabtausch zu provozieren, während Russland über die besten Anti-ICBM-Raketensysteme verfügt, ist wie ein Schusswechsel mit einem Gegner, der den weltbesten ballistischen Schild trägt. Es ist ein weiterer Selbstmordwunsch, aber genau das, wonach westliche Medien (und Regierungen) betteln.
Bereiten Sie sich JETZT auf den Atomkrieg vor

An diesem Punkt sollte sich jeder informierte Mensch auf einen Atomkrieg vorbereiten und verstehen, dass er von den USA und der NATO verzweifelt provoziert wird. Russland will keinen Atomkrieg, und zum Glück für die Menschheit ist Putin ein weit maßvollerer und geduldigerer Mann als jeder westliche Führer , was bedeutet, dass er nicht irrational mit Atomwaffen für politische Zwecke um sich schlagen wird.

Dasselbe kann man von den westlichen Nationen und ihren wahnsinnigen, geistesgestörten Führern nicht sagen. Sie werden absolut alles provozieren – einschließlich Atomterrorismus oder Atomkrieg – um zu versuchen, an der Macht zu bleiben, selbst wenn dies das Massenmorden von Millionen unschuldiger Menschen bedeutet.

Ergänzend
Putin warnt den Westen vor dem Einsatz von Atomwaffen zur Verteidigung der „territorialen Integrität“ Russlands
Der russische Präsident Wladimir Putin hat den Westen davor gewarnt, die Ukraine zu bewaffnen und die „territoriale Integrität“ Russlands zu bedrohen. Laut Putin hat Russland „seinen eigenen Weg gewählt“ und westliche Nationen sollten verstehen, „nukleare Winde können sich in ihre Richtung drehen“.

Der frühere russische Präsident Dmitri Medwedew sagte am Donnerstag auch, dass alle Waffen in Moskaus Arsenal, einschließlich strategischer Atomwaffen, zur Verteidigung der von Russland annektierten Gebiete von der Ukraine eingesetzt werden könnten.
Medwedew, stellvertretender Vorsitzender des russischen Sicherheitsrates, sagte, dass die von pro-russischen Behörden geplanten Referenden in großen Teilen des ukrainischen Territoriums bald stattfinden werden und „es kein Zurück mehr gibt“.

„Deshalb brauchen uns irgendwelche pensionierten Idioten mit Generalsstreifen nicht mit dem Gerede über einen NATO-Angriff auf die Krim zu erschrecken“, schrieb Medwedew auf Telegram. „Hyperschallraketen können Ziele in Europa und den Vereinigten Staaten garantiert viel schneller erreichen.“

„Das westliche Establishment und alle Bürger der NATO-Staaten im Allgemeinen müssen verstehen, dass Russland seinen eigenen Weg gewählt hat“ , fügte er hinzu.

Nukleare „Winde“ des Krieges

Während seiner Rede am Mittwoch, in der er russische Reservisten mobilisierte, äußerte der russische Präsident Wladimir Putin verschleierte nukleare Drohungen gegen die westlichen Verbündeten der Ukraine.

„Diejenigen, die versuchen, uns mit Atomwaffen zu erpressen, sollten wissen, dass der Wind in ihre Richtung drehen kann.“
Der russische Präsident Wladimir Putin
Putin sagte auch, westliche Länder hätten „alle Grenzen überschritten“ und versucht, Russland mit Atomwaffen zu „erpressen“ .

„Wir sprechen nicht nur über den vom Westen geförderten Beschuss des Kernkraftwerks Zaporizhzhya, der mit einer atomaren Katastrophe droht, sondern auch über die Äußerungen einiger hochrangiger Vertreter der führenden Nato-Staaten über die Möglichkeit und Zulässigkeit Massenvernichtungswaffen gegen Russland einzusetzen – Atomwaffen“, sagte Putin.

„Diejenigen, die sich erlauben, solche Aussagen über Russland zu machen, möchte ich daran erinnern, dass unser Land auch über verschiedene Zerstörungsmittel verfügt, und für einige Komponenten moderner als die der NATO-Staaten. Und wenn die territoriale Integrität unseres Landes bedroht ist, werden wir sicherlich alle uns zur Verfügung stehenden Mittel einsetzen, um Russland und unser Volk zu schützen. Das ist kein Bluff.“ https://twitter.com/intent/follow?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1572878289299030016%7Ctwgr%5E47a9ae0373db134b6a6181b2f4f697f902890876%7Ctwcon%5Es1_&ref_url=https%3A%2F%2Fnewspunch.com%2Fputin-warns-the-west-nuclear-weapons-will-be-used-to-defend-russias-territorial-integrity%2F&screen_name=disclosetv
„Diejenigen, die versuchen, uns mit Atomwaffen zu erpressen, sollten wissen, dass der Wind in ihre Richtung drehen kann“, warnte der russische Präsident und fügte hinzu, dass Russland „alle verfügbaren Mittel“ einsetzen werde.

Putin sagt auch, der Westen versuche, „Russland zu schwächen und zu zerstören“, und fügte hinzu: „Wenn die territoriale Integrität unseres Landes bedroht ist, werden wir sicherlich alle uns zur Verfügung stehenden Mittel einsetzen, um Russland und unser Volk zu schützen. Das ist kein Bluff.“

Ergänzend
Kiew-Vertreter preist Ukraine als perfektes Testgelände für neue US-Waffen
Die westlichen Staaten schicken bereits massiv Waffen in die Ukraine. Doch nun ermutigt der stellvertretende Verteidigungsminister des Landes die Staaten, Kiew auch neues Material zur Verfügung zu stellen. Ein Siegel “Bewährt durch den Krieg in der Ukraine” könnte deren Verkauf ankurbeln.

Der stellvertretende Verteidigungsminister der Ukraine Wladimir Gawrilow empfahl den US-Rüstungsfirmen, ihre neuen Waffen in die Ukraine zu schicken, damit sie im Kampf gegen die russischen Streitkräfte getestet werden können.

Gawrilow machte diesen Vorschlag am Mittwoch bei einer Rede auf der jährlich stattfindenden Konferenz “Future Force Capabilities Conference and Exhibition” in Austin im US-Bundesstaat Texas. Er sprach vor Hunderten von Vertretern der US-amerikanischen Rüstungsindustrie und Mitarbeitern der militärischen Beschaffungsbehörde. Organisiert wird die Veranstaltung von der Nationalen Vereinigung der Verteidigungsindustrie – National Defense Industrial Association (NDIA) –, zu deren Mitgliedern Rüstungsgiganten wie Raytheon Technologies oder Lockheed Martin gehören.

“Wenn Sie Ideen oder Pilotprojekte haben, die vor der Massenproduktion getestet werden sollen, können Sie sie uns schicken, und wir werden Ihnen erklären, wie man sie realisiert.”

Laut einem Bericht der Plattform Military Times sagte Gawrilow weiter:

“Und am Ende werden Sie den Siegel erhalten – bewährt durch den Krieg in der Ukraine. Sie werden es leicht verkaufen können.”

Nach Angaben des stellvertretenden Verteidigungsministers hätten Start-up-Unternehmen, darunter solche, die sich mit der Entwicklung von Drohnen- und Störausrüstung beschäftigen, bereits neue Technologien auf das ukrainische Schlachtfeld gebracht.

“Und sie kommen mit einem Produkt zurück, das jetzt auf dem Markt wettbewerbsfähig ist, da es in einem Kampfgebiet getestet wurde”, fügte Gawrilow hinzu, ohne die Unternehmen genau zu benennen, die in dieser Eigenschaft mit der Ukraine zusammengearbeitet hätten.

Die Äußerungen Gawrilows fielen auf den Tag, an dem der russische Präsident Wladimir Putin eine Teilmobilmachung ankündigte, die seiner Meinung nach notwendig sei, weil Russland in der Ukraine gegen “die gesamte westliche Militärmaschinerie” kämpfe. Der russische Verteidigungsminister Sergei Schoigu erklärte wenig später, dass rund 300.000 Reservisten einberufen werden sollen.

Angesichts dieser veränderten russischen Taktik werde Kiew mehr Technologien zur Drohnenabwehr und elektronischen Kriegsführung, gepanzerte Fahrzeuge sowie Panzerabwehr- und Präzisionswaffen mit großer Reichweite benötigen, so Gawrilow.

Laut Schoigu sei die Ukraine nun fast vollständig von Waffenlieferungen aus den USA, dem Vereinigten Königreich, der EU und anderen Ländern abhängig, da die meisten der sowjetischen Waffen, über die sie vor Beginn der Kämpfe Ende Februar verfügt hatten, von den russischen Streitkräften zerstört wurden.

Moskau kritisiert den Westen seit Langem für die Waffenlieferungen an Kiew, da diese die Kämpfe nur verlängern und das Risiko einer direkten Konfrontation zwischen Russland und der NATO erhöhen. So warnte der russische Außenminister Sergei Lawrow am Mittwoch:

“Die USA stehen in der Tat kurz davor, durch ihre Politik zu einer Konfliktpartei zu werden.”

Ergänzend

Der heutige Krieg kann nicht verstanden werden, ohne zuerst die Rolle der US-Regierung beim Euro-Maidan-Putsch in der Ukraine zu verstehen. Bombendemokratie “Made in USA als Handlanger der Britischen Krone”  Die US-NATO hat in der Ukraine vor acht Jahren eine Neonazi-Regierung eingesetzt Dies war meine Einschätzung unmittelbar nach dem EuroMaidan-Putsch im Februar 2014: „Die Welt steht an einem gefährlichen Scheideweg: Die … Weiterlesen

Ergänzend

Zelensky und die NATO geloben, die Nachkriegsukraine in ein „großes Israel“ zu verwandeln, das von Westlichen-Steuerzahlern finanziert wird Der von der NATO unterstützte Atlantic Council hat die Apartheid-Israel als Blaupause für eine hypermilitarisierte Ukraine vorgeschlagen, die aus Westlichen-Steuergeldern finanziert wird. Nur vierzig Tage nach Beginn des russischen Feldzugs in der Ukraine sagte der ukrainische Präsident Wlodymyr Selenskyj gegenüber … Weiterlesen

Das Projekt Heavenly Jerusalem Veröffentlicht am Dieser Artikel handelt von einem hypothetischen Projekt mit Bezug zu Israel . Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren nächsten Rabbiner! Der jetzige Ukraine-Krieg ist ein neues Spiel, um die Aufmerksamkeit der Menschen in eine andere Richtung zu … Weiterlesen

Das jüdische Königreich der Khasaren Erstellt am 18. August 2010 von totoweise Einleitung Anlass zu dieser Abhandlung gab der englische (ungarisch-deutscher Herkunft) Historiker und Schriftsteller, Arthur Koestler. Stützend auf umfangreicher Fachliteratur, beschreibt er, in seinem Buch: „Der dreizehnte Stamm – Das Reich der Khasaren und sein Erbe“ (Deutsche … Weiterlesen

Ukraine-Teilung – Polen will ein Stück vom Kuchen

Screenshot von einer Sendung der Telewizja Polska S.A., das öffentlich-rechtliche Fernsehen in Polen. Auffällig, die gesamte Westukraine wird in dieser Karte Polen zugerechnet

Aus aktuellem Anlass, ein Polen Spezial. Da ein Teil meiner Familie, damals in Bromberg und Stettin, sehr viel Leid und Vertreibung ertragen mußte. Am Ende des Beitrags bitte mal, meine ergänzenden Textknechtschaften, zum Thema Polen, zur Kenntnis nehmen. Die Wahrheit … Weiterlesen

Wenn Zustände und Ideologien sichtbar werden, die faschistische Züge zeigen, dann ist zensieren und wegschauen NICHT sonderlich hilfreich. Die westliche „Wertegemeinschaft“ zeigt einmal mehr ihr wahres, diebisches und kriegsgeiles naziertes Gesicht. Und ihr ungebildeten Dummköpfe, geht für die Nazis auf die Strasse und sammelt Spendengelder, Ihr habt aus der Geschichte nichts, aber auch gar nichts gelernt. Weder als … Weiterlesen

Aktuelle sonnige Impressionen aus dem „medialen Kriegsgebiet“ der Ukraine Bei meinem allmorgendlichen, geistigen Spaziergang durch die internationale Weltpresse, habe ich bei  Daily Mail folgendes wahrnehmen dürfen. Die Einwohner von Kiew waren am Samstag in Scharen unterwegs, um die 34-Grad-Temperaturen optimal zu nutzen, und Hunderte genossen die Sonne am zentralen … Weiterlesen

Ukrainisches Rotes Kreuz der Beteiligung am Organraub an Kindern beschuldigt Das russische Untersuchungskomitee untersucht Vorwürfe, dass das ukrainische Rote Kreuz Aufzeichnungen über Kinder mit „gesunden Organen“ in der Stadt Mariupol führt. Dies ist von Bedeutung, da bewaffnete Konflikte und illegaler Handel mit menschlichen Organen oft Hand in Hand gehen. Bei … Weiterlesen

Aktuelle Online-Zensur abweichender Meinungen Die Online-Zensur abweichender Meinungen zum Thema Ukraine und anderer Staatspropaganda, wird zum neuen Standard. Die Zensur findet dabei relativ willkürlich gemäß der „Psychologischen Operation der Informationstheorie“ bzw. des „algorithmischen Diagrammes der Entscheidungsfindung“ statt.  Solange Sie beispielsweise mit Google und Facebook … Weiterlesen

Ergänzend: Und wer wissen will, wer hinter dem Zensurprojekt steht, den folgenden Beitrag mal lesen  Das israelische Projekt Nimbus Werfen wir vorab mal, zum Thema zensieren und Wahrheit sagen, ein Blick in die Heiligen Schriften im Zeichen der Zeit „ Denn der Zorn Gottes wird vom Himmel offenbart über alle Gottlosigkeit und Ungerechtigkeit der Menschen, die die Wahrheit in der … Weiterlesen

Lernen Sie aus der Geschichte des HOLODOMOR, sonst wird sich die Geschichte wiederholen. Da die Täter und Hintergrundmächte von damals nicht bestraft wurden, wollen sie es diesmal Global veranstalten Glaubst du, eine künstlich herbeigeführte Hungersnot könnte uns Heute niemals passieren? Während wir gezwungen sind, in Echtzeit zuzusehen, wie die Weltwirtschaft dekonstruiert wird, bringt die Surrealität des Ganzen die Tatsache viel klarer zum Vorschein, dass dies ein konstruiertes Entvölkerungsphänomen ist … Weiterlesen

Nein, es riecht nicht nur! Es stinkt sogar ganz gewaltig, nach Krieg und Dummheit! Ich bin nicht bereit die Aggression gegen Russland mitzutragen, sondern verabscheue, die politisch und mediale Kriegstreiberei. Man muss schon alle Geschichtsstunden in der Schule geschwänzt haben, um nicht zu wissen, dass die wichtigste Voraussetzung für Frieden in Europa, der Frieden … Weiterlesen

Aktuell sollte uns die Kriegshetze der NATO gegen Russland, und Israel gegen den Iran, mehr Sorgen bereiten, als irgendein mutierter, der Fantasie der psychopathischen Pharmazie entsprungenen Grippevirus. Ich bin nicht bereit die Aggression gegen Russland mitzutragen, sondern verabscheue, die politisch und mediale Kriegstreiberei. Man muss schon alle Geschichtsstunden in der Schule geschwänzt haben, um nicht zu wissen, dass die wichtigste Voraussetzung für Frieden in Europa, der Frieden … Weiterlesen

Kriegsschweine Wenn man bedenkt, wie sich die NATO seit dem Ende der Sowjetunion systematisch an die Grenzen Russlands vorgearbeitet hat, wird jedoch deutlich, dass nicht Moskau eine expansive Strategie fährt, sondern Washington. Seit dem Ende des Kalten Krieges wird Russland Schritt … Weiterlesen

George Friedman: USA gegen deutsch-russische Kooperation Nach Stratfor-Chef George Friedman ist es Strategie der US-Politik, ein kooperatives Zusammenwachsen von Deutschland und Russland zu verhindern, um keine eurasische Konkurrenz entstehen zu lassen. Die Verwunderung über so viel Offenheit ist groß. Bei einem aktuellen Vortrag am „The Chicago … Weiterlesen

Weltkrieg Zwei Reloaded – Es sollte anschließend keiner behaupten, er hätte nichts gewusst Vorab mal sei gesagt: Es spielt keine Rolle, welcher Partei man angehört, wenn jemand das Richtige zum Thema Kriegstreiberei sagt, stimme ich dem zu und habe keine Scheu es zu veröffentlichen! Hier mal ein passender Beitrag zum Thema von Sahra … Weiterlesen

30.03.2022 – 30.04. 2022 Was aktuell im Hintergrund der medialen Kriegspropaganda passiert Ich bin nicht bereit die Aggression gegen Russland mitzutragen, sondern verabscheue, die politisch und mediale Kriegstreiberei. Man muss schon alle Geschichtsstunden in der Schule geschwänzt haben, um nicht zu wissen, dass die wichtigste Voraussetzung für Frieden in Europa, der Frieden … Weiterlesen

15.03.2022 Was aktuell im Hintergrund der medialen Kriegspropaganda passiert Vorab mal ein Videobeitrag von GOR Rassadin: Achtung, der Russe kommt! NATO plant militärischen „RESET“ an der Ostflanke Die Allianz wird ihre Befehlshaber anweisen, neue Pläne auszuarbeiten, die unter anderem eine verstärkte Stationierung von Truppen und eine Raketenabwehr in Osteuropa … Weiterlesen

01.03.2022 Was aktuell im Hintergrund der medialen Kriegspropaganda passiert Ich bin nicht bereit die Aggression gegen Russland mitzutragen, sondern verabscheue, die politisch und mediale Kriegstreiberei. Man muss schon alle Geschichtsstunden in der Schule geschwänzt haben, um nicht zu wissen, dass die wichtigste Voraussetzung für Frieden in Europa, der Frieden … Weiterlesen

Hat die BRD EU und NATO Russland den Krieg erklärt? Ich bin nicht bereit die Aggression gegen Russland mitzutragen, sondern verabscheue, die politisch und mediale Kriegstreiberei. Man muss schon alle Geschichtsstunden in der Schule geschwänzt haben, um nicht zu wissen, dass die wichtigste Voraussetzung für Frieden in Europa, der Frieden … Weiterlesen

Update zum Thema: Hat die BRD EU und NATO Russland den Krieg erklärt? Hat die BRD EU und NATO Russland den Krieg erklärt? Ich bin nicht bereit die Aggression gegen Russland mitzutragen, sondern verabscheue, die politisch und mediale Kriegstreiberei. Man muss schon alle Geschichtsstunden in der Schule geschwänzt haben, um nicht zu wissen, … Weiterlesen

Babylon – der Anfang aller falschen Religionen? .In Konkurrenz zur heiligen Stadt Jerusalem, zur Braut Christi, steht eine »große Stadt«, ja eine »Hure«, deren entlarvtes Angesicht erschaudern läßt. Die Bibel gibt den vielsagenden Hinweis, daß »Babylon, die große Mutter aller Greuel der Erde« sei, eine Stadt auf … Weiterlesen

 Michelangelo und das Jüngste Gericht  Michelangelo di Lodovico Buonarroti Simoni, bekannt als kurz Michelangelo 6. März 1475 in Caprese, im Casentino – oberes Arnotal nördlich von Arezzo, Toskana bis 18. Februar 1564 in Rom), war ein italienischer Maler, Bildhauer, Architekt und Dichter. Michelangelo war der … Weiterlesen

Die Prophezeiungen des Johannes von Jerusalem Die „Geheime Offenbarung des Johannes“, das letzte Kapitel der Bibel, deuten viele Zeitgenossen als den Zusammenbruch unserer derzeitigen Zivilisation. Eine große Rolle spielt dabei die „Hure Babylon“, die betrunken ist vom „Blut der Heiligen“ und vom „Blut der Zeugen Jesu“. … Weiterlesen

Erst wer es durchschaut hat., hat richtig das Spiel des Guten und des Bösen durchgeschaut und kann sich drüber erheben. Die Portale haben sich geöffnet, die Dämonen strömen aus und die Menschheit steht im ultimativen Kampf zwischen Gut und Böse vor der biblischen Endzeit. Der ganze Sinn dieser dämonischen Rituale besteht darin, Portale zu öffnen, die es dämonischen Wesen ermöglichen, in das physische irdische Reich einzudringen und entweder Menschen in Besitz zu nehmen oder buchstäblich selbst physische Form anzunehmen. Der Einfluss und die Besessenheit von Dämonen nehmen jetzt weltweit zu, Dies ist eine absichtliche Strategie, um die Kraft der Beschwörung zu erhöhen und es immer mächtigeren dämonischen Wesenheiten zu ermöglichen, diese Welt durch die geöffneten Portale zu betreten. Was Sie gerade auf globaler Ebene erleben, ist die koordinierte, von der Regierung finanzierte, rituelle Beschwörung übernatürlicher Dämonen, die in diese Welt strömen, um Krieg gegen die Menschheit und Gott zu führen.Die Wahrheit kommt ans Licht  Die Lüge weiß, dass ich sie enttarnt habe, denn ich sehe alles und höre ALLES. Wer kann vorm Vater bestehen? Fast alle Institutionen der modernen westlichen Zivilisation halten die Menschheit von Fortschritt, Wahrheit, Freiheit und Glück ab. Fast ausnahmslos jede westliche Institution – Regierung, Medien, Unterhaltung, Sport, Bildung, Finanzen, Technik, Wissenschaft, Medizin und mehr – wurde von antimenschlichen, luziferischen Kräften indoktriniert, die eine Politik vorantreiben, die im reinen Bösen verwurzelt ist:
Kinderpflege, Pädophilie und Transgenderismus-Verstümmelung, Satanismus und luziferische Indoktrination, Transhumanismus, Anti-menschliche Entvölkerung
Massenzensur und Unterdrückung menschlichen Wissens und Wahrheit (Google, Facebook, YouTube, Twitter etc.)
Massenvergiftung der Menschheit durch giftige Lebensmittel, giftige Medizin und giftige Fake News, Massengehorsam und autoritäre Kontrolle über die Handlungen des Einzelnen, Massenüberwachung / totaler Eingriff in die Privatsphäre und das Recht, in Ruhe gelassen zu werden. Der Abbau von Nahrungsressourcen (Hunger / Knappheit), die die menschliche Zivilisation ernähren.
Der Abbau von Energieressourcen, die die menschliche Wirtschaft am Laufen halten
Gentechnisch hergestellte Biowaffen, die als „Impfstoffe“ bezeichnet werden und dazu bestimmt sind, einen globalen Völkermord zu erreichen. Die Menschheit steht an der Schwelle zu ihrem verheerendsten – und vielversprechendsten – Wendepunkt in der Geschichte. Am wichtigsten ist, wie wir mit der konstruierten Krise umgehen: Geben wir uns der Tyrannei hin oder beziehen wir Stellung für die Zukunft der menschlichen Freiheit? Mit anderen Worten, machen Sie sich bereit für den totalen Zusammenbruch der westlichen Zivilisation in wahrhaft biblischem Ausmaß, denn genau dorthin führt dies. Und es wird ein Segen für die Menschheit sein, endlich die Säulen des Satanismus und der Perversion zusammenbrechen und brennen zu sehen, was es Gott ehrenden Verfechtern des Lebens und der Freiheit ermöglicht, eine ganz neue Zivilisation aufzubauen, die in Vernunft und individueller Freiheit verwurzelt ist. … Weiterlesen

Lieber Gott, lass diesen Film zu Ende gehen, es wird langsam immer absurder!

Globale Eliten erproben Insektendiäten an hungergeplagten AfrikanernHungergeplagte Afrikaner werden von den globalen Eliten aufgefordert, das Essen von Fleisch zu vergessen und sich an den Verzehr von Käfern, Kakerlaken und Insekten zu gewöhnen.
Das Weltwirtschaftsforum hat die Idee einer auf Insekten basierenden Ernährung für diejenigen von uns in der westlichen Welt stark gefördert. Jetzt scheint es, als würden sie den Plan an Afrikanern testen.
Von Großbritannien finanzierte Hilfsprojekte in Simbabwe und der Demokratischen Republik Kongo ermutigen die Bevölkerung dieser afrikanischen Länder, Käfer, Mehlwürmer und Insekten in ihre Ernährung aufzunehmen, wobei die Hilfsorganisationen derzeit bis zu 57.000 US-Dollar in der Demokratischen Republik Kongo und 346.000 US-Dollar in Simbabwe ausgeben Erprobung von Insektendiäten an den lokalen Bürgern.
In der Demokratischen Republik Kongo untersucht die Initiative die „Vorteile“ des Verzehrs von afrikanischen Raupen, Wanderheuschrecken und schwarzen Soldatenfliegen. Es wird darauf hingewiesen, dass es in der Region etwa 23 Insektenarten gibt, darunter Termiten und Grillen.

Die Catholic Agency for Overseas Development, eine in Großbritannien ansässige Wohltätigkeitsorganisation, drängt nun die Kongolesen, mit der industriellen Wanzenzucht zu beginnen, um die Hungerprobleme in der Region zu beenden.

In Simbabwe sucht eine andere Hilfsorganisation nach Möglichkeiten, Mopane-Würmer in Brei zu verwenden, der in Schulen serviert wird. Der Guardian berichtet , dass diese schleimigen grünen Raupen, die sich in Kaisermotten verwandeln, bereits während der Regenzeit häufig zum Verzehr aus der Vegetation gepflückt werden.
RT – Bericht : Das Projekt zielt darauf ab, einen mit Insekten geschnürten Brei zu entwickeln, um arme Kinder in der südlichen Stadt Gwanda und der simbabwischen Hauptstadt Harare zu ernähren. Die Agentur sagt, dass dieses Gericht lokal gezüchtete Mopane-Würmer mit Getreide und Früchten kombinieren wird und alle wichtigen Vitamine und Mineralien wie Phosphor, Kalium, Eisen, Kupfer, Zink, Mangan, Natrium sowie die Vitamine B1 und B2 bietet.

Dr. Alberto Fiore, Professor für Lebensmittelchemie und -technologie, der das Projekt in Simbabwe leitet, sagte gegenüber The Guardian, dass die Einführung der auf Insekten basierenden Mahlzeit nur die erste Phase des Projekts sei, in der auch randomisierte Studien durchgeführt werden, um festzustellen, ob das Gericht geeignet ist wirken sich auf die schulischen Leistungen der Kinder aus und fördern ihre Gesundheit.

Beide Projekte in Simbabwe und der Demokratischen Republik Kongo werden durch UK Research and Innovation (UKRI) finanziert, das Teil des Ministeriums für Unternehmens-, Energie- und Industriestrategie ist.

Ein UKRI-Sprecher sagte gegenüber The Guardian, die Organisation hoffe, dass die Finanzierung solcher Projekte „Bürgern auf der ganzen Welt zugute kommen wird, unabhängig von ihrem wirtschaftlichen Status“, und wies auf die Umweltvorteile einer insektenbasierten Ernährung hin.

Die Massen davon zu überzeugen, Würmer, Grillen und andere Käfer zu essen, hat sich in den letzten Monaten von einer obskuren „Verschwörungstheorie“ zu einem offiziellen Projekt entwickelt . Aber für diejenigen, die aufgepasst haben, ist dieser Schub nicht über Nacht passiert. Im Laufe der Zeit haben zahlreiche Mainstream-Medien ihre Ressourcen darauf verwendet, die Massen einer Gehirnwäsche zu unterziehen, damit sie akzeptieren und glauben, dass der Verzehr von Insekten gut für ihre Gesundheit und den Planeten ist.

Experten warnen jedoch davor, dass Insekten nicht für den menschlichen Verzehr geeignet sind. Insekten enthalten Chitin, das vom menschlichen Magen-Darm-System nicht verarbeitet werden kann. Chitin ist ein Polysaccharid, das sehr wohlfördernd für Krebs, Parasiten, Pilze und so ziemlich jede andere Krankheitsursache beim Menschen ist. Insekten enthalten auch metamorphe Steroide, insbesondere Ecdysteron. Nur Vögel können Insekten sicher verarbeiten.

Erst Käfer, jetzt KANNIBALISMUS: Wissenschaftler sagt, Menschen müssen andere Menschen essen, um „den Klimawandel zu bekämpfen“
Prof. Magnus Soderland, ein Professor für Ökonomie an der Stockholm School of Economics in Schweden, argumentierte neulich im Fernsehen , dass die Menschheit zu der Idee des Kannibalismus als Lösung für den „Klimawandel“ „erwachen“ müsse. ”

Menschenfleisch, so Soderland, sei viel „nachhaltiger“ als Fleisch und Milchprodukte, wenn es darum gehe, den eigenen Ernährungsbedarf zu decken – vor allem, wenn normale Lebensmittel aufgrund der „globalen Erwärmung“ in Zukunft knapper werden.

Ein „Gespräch“ über das Essen von Menschenfleisch wird laut Soderland dazu beitragen, die Idee zu entstigmatisieren, der glaubt, dass die breite Öffentlichkeit zum Kannibalismus „ausgetrickst“ werden kann und sollte – oder was er als „die richtigen Entscheidungen treffen“ in Bezug auf die Ernährung bezeichnet .

Als er kürzlich auf einem Gastro-Gipfel gefragt wurde, ob er sich persönlich dafür entscheiden würde, Menschenfleisch zu essen, sagte Soderland, er sei offen dafür. Er behauptete auch, dass etwa 10 Prozent seines Publikums auch offen dafür seien, menschliches Fleisch zu probieren.

„Ich bin etwas zögerlich, aber um nicht übermäßig konservativ zu wirken … muss ich sagen … ich wäre offen dafür, es zumindest zu probieren“, sagte er zu TV4 in Schweden.
Katy Perry sagt, menschliches Fleisch sei „das absolut Beste“ und sei „super gesund und gut für dich“

Während des „Können Sie sich vorstellen, Menschenfleisch zu essen?“ Auf dem Podium, auf dem er sprach, trieb Soderland auch die immer populärer werdende globalistische Agenda des Insektenessens voran und erklärte, dass die Menschen lernen müssten, Insekten statt Fleisch zu essen, aus … Gründen.
Söderland schlug auch vor, dass die Menschen ihre toten Haustiere zerschneiden und backen sollten, anstatt sie im Boden zu vergraben oder einzuäschern – wegen der globalen Erwärmung .

Die Popsängerin Katy Perry glaubt übrigens auch, dass Kannibalismus der Weg in die Zukunft für die Menschheit ist. Sie erklärte kürzlich, dass Menschenfleisch „das beste Fleisch ist“ und dass Kannibalismus „einen schlechten Ruf hat“.

Kannibalismus ist „viel beliebter, als Sie vielleicht denken“, schlug Perry vor und fügte hinzu, dass „so viele Leute in Hollywood Ihnen sagen, dass menschliches Fleisch das beste, das absolut beste Fleisch der Welt ist.“

Perry, der in einem religiösen Haushalt aufgewachsen ist, fuhr fort, diejenigen zu sprengen, die sich Kannibalismus widersetzen, darunter „zimperliche Christen und ihre heuchlerischen Tugenden und Moralvorstellungen“.

Laut Perry, die anscheinend selbst eine Kannibale ist, ist menschliches Fleisch „super gesund und gut für dich“.

Die New York Times ist ein weiterer Befürworter und Förderer des Kannibalismus, der in den letzten Jahren zahlreiche Artikel veröffentlicht hat, die darauf abzielen, den Verzehr von menschlichem Fleisch zu entstigmatisieren, indem er feststellt, dass er „eine Zeit und einen Ort hat“ – und diese Zeit ist anscheinend jetzt.

Eine solch eklatante Förderung des Bösen ist sogar für viele Linke schwer zu ertragen, wie der Ansturm negativer Reaktionen zeigt, die die Times auf Twitter erhielt, einer notorisch weit links stehenden Social-Media-Plattform.

„Wir wissen seit den 1920er Jahren, dass Kannibalismus Rinderwahnsinn verursacht“, schrieb jemand, der Newspunch liest . „Dies gilt für Kannibalismus an den meisten, wenn nicht allen Orten. Wenn eine Kuh Kuhfleisch frisst, bekommt sie irgendwann den Rinderwahn, auch Prionenkrankheit oder Creutzfeldt-Jakob-Krankheit genannt.“

„Anscheinend gibt es mehrere Varianten, aber im Grunde sind sie alle gleich. Es zerstört dein Gehirn und macht dich verrückt. Kuru ist auch eine Variante. Sie können lesen, dass CJD nicht mit Rinderwahn verwandt ist, aber dies kommt von der CDC, einer anderen Agentur, die durch die Zähne lügt. Dies ist seit sehr langer Zeit bekannt und diese Informationen stammen von einem Virologen mit 55 Jahren Forschung, der mit einem Nobelpreisträger im Bereich der öffentlichen Gesundheit zusammengearbeitet hat. CJD kann Sie innerhalb eines Jahres töten, während einige Varianten viel länger dauern. Die ‚Eliten‘ unterstützen den Kannibalismus schon seit geraumer Zeit.“

UNO, WEF, EU organisieren globalen Krieg gegen Landwirte. Die UNO, EU, das WEF und andere Organisationen fördern die Verwendung von Unkraut und Ungeziefer als Nahrungsmittel. Dies und eine Vielzahl anderer Anzeichen deuten darauf hin, dass UNO, EU und das WEF im Auftrag des Finanzkapitals hinter einem globalen Krieg gegen die Landwirte stehen.

Die „Agenda 2030“ der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung und die Partner der Vereinten Nationen beim Weltwirtschaftsforum (WEF) stehen in direktem Zusammenhang mit den zunehmenden regulatorischen Angriffen auf landwirtschaftliche Erzeuger von den Niederlanden und den Vereinigten Staaten bis nach Indien und darüber hinaus. Tatsächlich sind einige der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen direkt mit der Umsetzung von Gesetzen verbunden, die Druck auf die globale Landwirtschaft, Viehzucht und Nahrungsmittelquellen ausüben.

Auch die New York Times veröffentlichte kürzlich eine ziemlich beunruhigende Schlagzeile, die besagt, dass jetzt die Zeit für Kannibalismus gekommen ist. Laborgezüchtetes Menschenfleisch wird jetzt vorgeschlagen. Während eine solche Erklärung sicherlich die Augenbrauen hochzieht, ist es bei weitem kein Einzelfall. Jahrzehntelang hat sich dieses Tabuthema schleichend aus dem Schatten an die Spitze der Gesellschaft gedrängt. Soylent Green, der Horrorfilm von 1973, porträtiert eine dystopische Zukunft, in der Überbevölkerung zu Massenkannibalismus führt. Popstars haben Musikvideos erstellt, in denen es darum geht, bei lebendigem Leib gefressen zu werden. Einige Wissenschaftler behaupten, dass der Verzehr von sterblichem Fleisch den „Klimawandel“ bekämpft. Ein von Experten begutachtetes Papier legt nahe, dass das Schlemmen von Menschen zu zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen führt. Ein revolutionärer Lebensmittellieferant geht jedoch noch einen Schritt weiter und verkauft menschliches Fleisch.
Menschliche Salami
Da sich Durchschnittsbürger aufgrund der schnell steigenden Inflation kaum Lebensmittel leisten können, präsentiert ein eigenartiges Startup ein unkonventionelles Mittel. Bite Labs arbeitet daran, handwerklich hergestellte Salami aus Stammzellen von Prominenten herzustellen. Diese gepökelten Würste enthalten etwa 30 % menschliches Fleisch und 40 % tierisches Fleisch aus dem Labor. Laut der offiziellen Website des Unternehmens : „Wir mischen Fleisch von Prominenten und Tieren, die im eigenen Haus durch einen proprietären Kultivierungsprozess gezüchtet werden, zu kuratierten Salamimischungen. Ausgehend von biopsierten Myoblastzellen züchten wir unser gesundes, reichhaltiges Fleisch in den eigenen Bioreaktoren von Bite Labs. Die heutige Fleischproduktion ist einfach nicht nachhaltig – wenn keine radikalen Veränderungen vorgenommen werden, wird der Fleischpreis schließlich außer Kontrolle geraten. Fleisch aus dem Labor ist die Zukunft.“

Bill Gates wieder dabei
Während Frankenfurter wie ein veraltetes Geschäftsmodell erscheinen mögen, sehen viele Investoren eine lukrative Gelegenheit. Lebensmittelvertriebsgiganten wie Tyson sind in den essbaren Biotech-Sektor eingestiegen. Andere mächtige Unternehmen wie Amazon, die Virgin Group und der Impfstoffhersteller GlaxoSmithKline springen ebenfalls an Bord. Der vom Computer-Nerd zum Pandemie-Profiteur gewordene Bill Gates hat Millionen von Dollar in die synthetische Fleischindustrie gesteckt. Ein von dem Pseudo-Philanthropen verfasster Blogbeitrag warnt davor, dass der Übergang unmittelbar bevorsteht und notwendig ist, um den Planeten zu retten. Im vergangenen Jahr erklärte der Microsoft-Tycoon den Landwirten im Wesentlichen den Krieg, indem er ein Verbot von natürlich gezüchtetem Rindfleisch forderte . Das hat sicher nichts damit zu tun, die Industrie zu monopolisieren, um seine Investitionen zu schützen, oder?

In den letzten zehn Jahren ist eine Flut beunruhigender Artikel aus den Mainstream-Medien aufgetaucht. Nachrichtenagenturen wie die Washington Post, Business Insider, NPR und das Smithsonian Magazine normalisieren den Kannibalismus. Gleichzeitig wurden über 100 Lebensmittelfabriken durch eine mysteriöse Brandflut zerstört. Nutztiere auf der ganzen Welt fallen unter verdächtigen Umständen tot um. Steigende Preise lassen fast 24 Millionen Haushalte in Amerika hungern . Alles, was sich derzeit abspielt, ist kein Zufall – es ist ein großartiges Design. Vor unseren Augen entfaltet sich ein perfekt zusammengebrauter Sturm, der eine beispiellose Hungersnot auslösen wird. Erschreckenderweise machen die Behörden offenkundig klar, was sie als „Lösung“ empfehlen wollen.

Ergänzend
„Das Trinken von recyceltem Abwasser ist die Zukunft, seien Sie nicht zimperlich“, sagt der mit dem WEF verbundene Experte

Der Leiter der britischen Umweltbehörde, der mit dem Weltwirtschaftsforum verbunden ist, sagt, dass die einfachen Leute „weniger zimperlich“ sein sollten, wenn es darum geht, Wasser aus Kläranlagen „von der Toilette bis zum Hahn“ zu trinken , da sich Länder und Staaten auf der ganzen Welt bewegen zum Recycling von Abwässern für den menschlichen Konsum, im Gleichschritt mit der WEF-Ideologie.
Laut einem Kommentar in The Times schreibt Sir James Bevan, dessen Ansichten zuvor vom WEF verbreitet wurden, dass „das Trinken von recyceltem Abwasser die Zukunft ist“. Die Idee, Abwasser für den menschlichen Konsum zu recyceln – einst das Reich dystopischer Science-Fiction-Filme – gewinnt weltweit an Bedeutung, da das WEF die Regierungen durchdringt.
„Die jüngsten Regenfälle haben die zugrunde liegende Situation in diesem Land nicht verändert: Viele Teile werden wahrscheinlich monatelang in Dürre bleiben, und wenn wir einen trockenen Winter haben, wird das nächste Jahr noch schwieriger “, schreibt Bevan. „ Wir müssen weniger zimperlich sein, woher unser Trinkwasser kommt. Ein Teil der Lösung wird darin bestehen, das Wasser, das aus der Abwasserbehandlung stammt, wieder aufzubereiten und es wieder in Trinkwasser umzuwandeln – absolut sicher und gesund, aber nicht etwas, das viele Menschen mögen.“ Sir Bevans Kommentar kommt, da die US-Wasserversorgung aufgrund einer anhaltenden und sich verschlechternden Dürre unter Druck steht, was dazu geführt hat, dass zehn Gebiete von der Umweltbehörde als Dürre eingestuft wurden.

Aus diesem Grund, sagt Sir Bevan, müssen die einfachen Menschen „ihr Denken über Wasser ändern“ und „es als eine kostbare Ressource behandeln, nicht als ein kostenloses Gut“.
„Wenn wir das erreichen wollen, müssen wir alle anders denken. Einige dieser Maßnahmen werden unpopulär sein, daher müssen zukünftige Regierungen politischen Willen zeigen“ , sagte er.
Anfang dieses Jahres hat Singapurs Wasserbehörde ein Bier auf den Markt gebracht, das aus recyceltem Abwasser hergestellt wird, um das Bewusstsein für die Wassersicherheitsprobleme des Landes zu schärfen (und wahrscheinlich den Geschmack von Kacke zu überdecken).

Zero Hedge berichtet , dass Los Angeles County mit einem ähnlichen Schritt droht, Abwasser für den menschlichen Verbrauch zu recyceln.

„Es gibt ein Vermächtnis des öffentlichen Gesundheitswesens, bei dem Sanitärtechnikpraktiken und Aufsichtsbehörden Abwasser als Abfall betrachteten, etwas, das vermieden werden musste, etwas, das man fürchten musste“, sagte Brad Coffey vom Metropolitan Water District in Südkalifornien. „Jetzt, da wir die Technologie haben … haben die Öffentlichkeit, die Regulierungsbehörden und die wissenschaftliche Gemeinschaft ein viel größeres Vertrauen in unsere Fähigkeit, diese Wasserversorgung sicher wiederzuverwenden.“

Der Plan hängt vom State Water Resources Control Board ab, das der Gesetzgeber beauftragt hat, bis zum 31. Dezember eine Reihe einheitlicher Vorschriften zu entwickeln, die die Wiederverwendung von Trinkwasser regeln würden.

„Dies wird die Zukunft des Wassers von LA sein, die Zukunft der Wasserversorgung des Staates“, sagte Gonzalez, der hinzufügte, dass das Headworks-Projekt innerhalb der nächsten fünf Jahre online gehen könnte.

Die Pläne von LA sind jedoch viel größer – da die Stadt sich vorgenommen hat, bis 2035 100 % ihres Abwassers zu recyceln, wie es Bürgermeister Eric Garcetti vor einigen Jahren zugesagt hat.

Um dies zu erreichen, muss die Hyperion Water Reclamation Plant von LA – die derzeit nur Abwasser so aufbereitet, dass es sauber genug ist, um in die Santa Monica Bay eingeleitet zu werden – vollständig in eine fortschrittliche Wasserreinigungsanlage umgewandelt werden, die Wasser produziert, das sauber genug ist, um es zu verbrauchen.
Was willst du denn sonst benutzen, um die Käfer runterzuspülen?

Ergänzend
Situationsaktualisierung, 15. Juli 2022
Lobbyisten, Philanthropen und Geschäftsleute plädieren für den Einsatz von Gentechnik in Afrika. Ihr Hauptargument: Eingriffe ins Erbgut von Tieren und Pflanzen seien die Lösung im Kampf gegen Hunger und Malaria, „zwei der größten Gesundheitsprobleme des Kontinents“. Zu den Anhängern der Bewegung gehört Bill Gates, einer der reichsten Männer der Welt. Was treibt Gates an?

Lobbyisten, Philanthropen und Geschäftsleute plädieren für den Einsatz von Gentechnik in Afrika. Ihr Hauptargument: Eingriffe ins Erbgut von Tieren und Pflanzen seien die Lösung im Kampf gegen Hunger und Malaria, zwei der größten Gesundheitsprobleme des Kontinents.
Zu den Anhängern der Bewegung gehört Bill Gates, einer der wohlhabendsten Männer der Welt und Gründer der einflussreichsten gemeinnützigen Stiftung der Geschichte.
Die Dokumentation zeigt, wie sich die Bill & Melinda Gates Foundation zu den wichtigsten Förderern von Gentechnikexperimenten in Afrika entwickeln konnte. Diskret und gegen kritische Stimmen gefeit, tüfteln Forscherinnen und Forscher an der genetischen Veränderung von Maniokpflanzen oder Mücken zur Lösung des Malariaproblems. Zwiespältig ist dabei die Rolle der EU:Ein Schelm, wer Böses dabei denkt Stand die Staatengemeinschaft der Gentechnik ob der potenziellen Risiken für Gesundheit und Umwelt ursprünglich skeptisch gegenüber, so führt sie jetzt gemeinsam mit der Stiftung des Microsoft-Gründers Experimente durch, die hier verboten wären.
Bei der gentechnischen Aufrüstung in Afrika geht es um Macht, aber auch um Geld. Und auch hier steht die Bill & Melinda Gates Foundation im Mittelpunkt: Indem sie Gentechnikexperimente in Afrika finanziert, spielt sie den großen westlichen Agrarkonzernen in die Hände.
„Genlabor Afrika – Die Geschäfte des Bill Gates“ öffnet die Tore zur schönen neuen Welt des Philanthrokapitalismus, in der Wohltätigkeit und Geschäftemacherei keine Gegensätze mehr sind, Gentechnik als Hungerhilfe getarnt wird und öffentliche Investitionen im Dienste privater Interessen stehen.

Heuchlerischer Welthungertag  Ich warte immer noch darauf, dass die ReGIERungen der Welt Hunger ebenso konsequent bekämpfen wie Corona.„Hunger ist ein organisiertes Verbrechen“ Hunderte von Millionen Tonnen Nahrungsmitteln auf einem Planeten zu vernichten, wo alle fünf Sekunden ein Kind verhungert, ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit.  ergänzend. Ich stelle die Tage hier, den einen oder anderen Beitrag von … Weiterlesen

WEF-Berater: „Einfache Menschen“ sollten in Angst leben, „Wir brauchen die große Mehrheit von Ihnen nicht“ „ Die einfachen Leute“ haben zu Recht Angst vor einer Zukunft, in der sie „ überflüssig “ werden, so der Berater des Weltwirtschaftsforums (WEF), Yuval Noah Harari, der sagte: „ Wir brauchen einfach nicht die große Mehrheit der Bevölkerung ” … Weiterlesen

WEF sprüht Chemtrails in den Himmel, um unsere Sonne zu verdunkeln In einem kürzlich erschienenen TikTok-Video , das sich an Kinder richtet, gibt das Weltwirtschaftsforum (WEF) zu, dass es plant, tödliche Chemikalien in die Erdatmosphäre zu sprühen, um „ den Klimawandel umzukehren “. Das WEF schlägt vor, ein „Floß“ von „Weltraumblasen“ … Weiterlesen

Ergänzend
Schockierender Artikel über den Hunger in der Welt, der auf der UN-Webseite gelöscht wurde

Der Originaltitel auf der Webseite der UN The Benefits of World Hunger wurde gelöscht. Bekanntlich vergisst jedoch das Internet nie was und der Artikel ist in Englisch noch hier zu finden.
Es scheint wohl zu viel Wahrheit in dem Artikel zu stecken, sodass man sich wohl entschieden oder gezwungen wurde diesen zu entfernen.

Hier nun die Übersetzung:
Von George Kent: Er ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität von Hawaii. Er befasst sich mit Menschenrechten, internationalen Beziehungen, Frieden, Entwicklung und Umweltfragen, wobei er sich insbesondere mit Ernährung und Kindern befasst. Er hat mehrere Bücher geschrieben, das jüngste ist Freedom from Want: The Human Right to Adequate Food.

Der Nutzen des Welthungers

Manchmal sprechen wir über den Hunger in der Welt, als sei er eine Geißel, die wir alle beseitigt sehen wollen, vergleichbar mit der Pest oder Aids. Diese naive Sichtweise verhindert jedoch, dass wir uns mit den Ursachen und der Aufrechterhaltung des Hungers auseinandersetzen. Hunger hat für viele Menschen einen großen positiven Wert. In der Tat ist er für das Funktionieren der Weltwirtschaft von grundlegender Bedeutung. Hungrige Menschen sind die produktivsten Menschen, insbesondere dort, wo manuelle Arbeit erforderlich ist.

In den Industrieländern sehen wir manchmal arme Menschen am Straßenrand, die Schilder mit der Aufschrift „Will Work for Food“ hochhalten. Tatsächlich arbeiten die meisten Menschen für Essen. Vor allem, weil die Menschen Nahrung zum Überleben brauchen, arbeiten sie so hart, entweder indem sie für sich selbst Lebensmittel in Subsistenzproduktion herstellen oder indem sie ihre Dienstleistungen gegen Geld an andere verkaufen. Wie viele von uns würden ihre Dienste verkaufen, wenn sie nicht von Hunger bedroht wären?

Und was noch wichtiger ist: Wie viele von uns würden ihre Dienstleistungen so billig verkaufen, wenn sie nicht vom Hunger bedroht wären? Wenn wir unsere Dienstleistungen billig verkaufen, bereichern wir andere, nämlich diejenigen, denen die Fabriken, die Maschinen und die Ländereien gehören, und letztlich auch die Menschen, die für sie arbeiten. Für diejenigen, die von der Verfügbarkeit billiger Arbeitskräfte abhängig sind, ist der Hunger die Grundlage ihres Reichtums.
Die gängige Meinung ist, dass der Hunger durch schlecht bezahlte Arbeit verursacht wird. So wird in einem Artikel über „Brasiliens Ethanol-Sklaven: 200.000 zugewanderte Zuckerschneider, die den Boom der erneuerbaren Energien stützen“ berichtet. Es stimmt zwar, dass Hunger durch schlecht bezahlte Arbeitsplätze verursacht wird, aber wir müssen auch verstehen, dass der Hunger gleichzeitig die Ursache für die Schaffung schlecht bezahlter Arbeitsplätze ist. Wer würde in Brasilien massive Biokraftstoffproduktionsanlagen errichten, wenn er nicht wüsste, dass es Tausende von hungernden Menschen gibt, die verzweifelt genug sind, um die schrecklichen Arbeitsplätze anzunehmen, die sie anbieten würden? Wer würde irgendeine Fabrik bauen, wenn er nicht wüsste, dass viele Menschen bereit wären, die Arbeitsplätze zu Niedriglöhnen anzunehmen?

In der Literatur zum Thema Hunger wird oft davon gesprochen, dass es wichtig ist, dafür zu sorgen, dass die Menschen gut ernährt sind, damit sie produktiver sein können. Das ist Blödsinn. Niemand arbeitet härter als hungrige Menschen. Ja, gut ernährte Menschen haben eine größere Kapazität für produktive körperliche Aktivitäten, aber gut ernährte Menschen sind weit weniger bereit, diese Arbeit zu verrichten.
Die Nichtregierungsorganisation Free the Slaves definiert Sklaven als Menschen, denen es nicht erlaubt ist, ihre Arbeit aufzugeben. Sie schätzt, dass es weltweit etwa 27 Millionen Sklaven gibt, einschließlich derer, die buchstäblich in Arbeitsräumen eingesperrt sind und in Südasien als Zwangsarbeiter gehalten werden. Darin sind jedoch nicht die Menschen enthalten, die man als Sklaven des Hungers bezeichnen könnte, d. h. diejenigen, die ihre Arbeit zwar verlassen können, aber nichts Besseres zu tun haben. Vielleicht sind die meisten Menschen, die arbeiten, Sklaven des Hungers?
Für diejenigen von uns, die am oberen Ende der sozialen Leiter stehen, wäre ein Ende des Hungers weltweit eine Katastrophe. Wenn es keinen Hunger auf der Welt gäbe, wer würde dann die Felder pflügen? Wer würde unser Gemüse ernten? Wer würde in den Tierkörperverwertungsanlagen arbeiten? Wer würde unsere Toiletten putzen? Wir müssten unsere eigenen Lebensmittel produzieren und unsere eigenen Toiletten putzen. Kein Wunder, dass sich die Menschen in den oberen Etagen nicht beeilen, das Hungerproblem zu lösen. Für viele von denen ist der Hunger kein Problem, sondern ein Vorteil.

Lernen Sie aus der Geschichte des HOLODOMOR, sonst wird sich die Geschichte wiederholen. Da die Täter und Hintergrundmächte von damals nicht bestraft wurden, wollen sie es diesmal Global veranstalten Glaubst du, eine künstlich herbeigeführte Hungersnot könnte uns Heute niemals passieren? Während wir gezwungen sind, in Echtzeit zuzusehen, wie die Weltwirtschaft dekonstruiert wird, bringt die Surrealität des Ganzen die Tatsache viel klarer zum Vorschein, dass dies ein konstruiertes Entvölkerungsphänomen ist … Weiterlesen

Ergänzend Im Jahr 2020 „vorhergesagt“ die Rockefeller Foundation die globale Nahrungsmittel- und Energiekrise, die sich jetzt entfaltet Der Zeitpunkt der russischen Invasion in der Ukraine ist höchst verdächtig, wenn man bedenkt, dass sie zum Sündenbock für so ziemlich alles Schlechte geworden ist, das derzeit auf der Welt passiert, einschließlich der globalen Nahrungsmittelkrise. Es stellt sich heraus, dass … Weiterlesen

Eugeniker & Hitlers Hauptfinanzierer JOHN D. ROCKEFELLER ′′Wir werden ihr Leben kurz und ihre Gedanken schwach halten, während wir so tun, als würden wir das Gegenteil tun. Wir werden unser Wissen über Wissenschaft & Technologie unmerklich nutzen, damit sie nie sehen, was passiert. Wir werden Softmetalle, Alterungsbeschleuniger & Beruhigungsmittel in Nahrung & Wasser sowie in der Luft verwenden. Sie werden mit Giften bedeckt sein, wo immer sie sich wenden. Die weichen Metalle lassen sie den Verstand verlieren. Wir werden versprechen, ein Heilmittel aus unseren vielen Geldern zu finden & dennoch werden wir ihnen mehr Gift geben. Chemische Gifte werden durch die Haut von idioten aufgenommen, die glauben, dass bestimmte Hygiene-& Schönheitsprodukte, die von großartigen Schauspielern & Musikern präsentiert werden, ewige Jugend in ihre Gesichter & Körper bringen werden. Ihr Verstand, ihre Systeme & Organe gehen zugrunde. Reproduktion verringern, ihre Kinder sind uns gefügig!“ Auszug aus dem Buch – Der Geheime Bund

Die Rockefellers haben teilweise oder vollständig die Vereinten Nationen, die Weltgesundheitsorganisation, das Council on Foreign Relations, die Trilateral Commission, Planned Parenthood und viele, viele andere Organisationen geschaffen (und dominieren sie immer noch), die entweder die Welt regieren oder die Kultur in großem Maße beeinflussen.

Der Club of Rome hat schon in den Sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts den Menschen als größten Feind des Menschen definiert und eine komplette Deindustrialisierung Europas als Ziel ausgerufen. Das Märchen von der Überbevölkerung und dem Klimawandel ist ebenfalls auf dem selben Misthaufen gewachsen.

Die Leute dieses Clubs, die jetzt scheinheilig vorgeben, das Wohl der Gesellschaft im Auge zu haben, sind hinterlistige Lügner, Propagandisten und Mörder, die ihre Agenda der Deindustrialisierung, der Bevölkerungsreduktion und der totalen Kontrolle der Bevölkerungen weiter durch ziehen. Ideologisch verblendete Arschlöcher, die in ihrem Größenwahn über Leichen gehen.

Wie Rockefeller Big Pharma gründete und den Krieg gegen natürliche Heilmittel führte. Rockefeller haben damals Ausschwitz geleitet. 1926 wurde das IG-Farben-Kartell gegründet und das Direktorium nannte sich „Der Rat der Götter“. Selbige finanzierten auch den Wahlkampf der Nazis und verhalfen damit zum Aufstieg Hitlers. Der Ursprung lag bei IG Farben.
Ferner fielen nach Kriegsende die Aktien der IG-Farben als Kriegsbeute der Alliierten unter die Kontrolle von Rockefeller und Rothschild. Der Ursprung lag bei IG Farben. Teil Wie Rockefeller Big Pharma gründete und den Krieg gegen natürliche Heilmittel führte

Edwin Black: War Against the Weak (Krieg gegen die Schwächsten) Eugenik, so Black, sei von Amerikas reichsten, mächtigsten und gebildetesten Kreisen gegen die Verwundbarsten und Schwächsten der Nation gerichtet gewesen. Damit ist der Ton des Buches gesetzt, in dem Black im folgenden Kapitel auf die internationale Vorgeschichte eugenischer Forschungen eingeht, … Weiterlesen

Agenda zur Bevölkerungsreduktion und Eugenik
In einer TV-Doku von 2018, wurde beiläufig verblüffend offen über die perfiden Machenschaften westlicher Finanzeliten berichtet, die weltweit – vor allem in Entwicklungsländern – Programme zur Bevölkerungsreduktion vorantrieben. Federführend dabei: Die Rockefeller und Ford Foundation. Von ihnen wurde Panik vor einer globalen Überbevölkerung geschürt, Entwicklungshilfen der USA wurden an Bedingungen geknüpft, die das Empfängerland zwangen seine Bevölkerung zu reduzieren. Vorwürfe wurden laut: Der Westen verfolge mit Bevölkerungskontroll-Projekten imperialistische Ziele.

Ende der 60er Jahre wurde von den Vereinten Nationen der UN-Bevölkerungsfonds „UNFPA“ gegründet, den u.a. auch Deutschland bis heute mit großzügigen Millionenbeiträgen unterstützt.
Aktuell können wir schön sehen, wer in Sachen globaler ‚Gesundheitsförderung‘ den Ton angibt.“

UN erklärt „gefährlichen“ Verschwörungstheorien den Kampf an: Sie sagen „Die Welt wird NICHT heimlich von der globalen Elite manipuliert“ Die Vereinten Nationen haben den Verschwörungstheorien den Kampf angesagt, indem sie den Aufstieg des Verschwörungsdenkens als „ besorgniserregend und gefährlich“ beschrieben und der Öffentlichkeit ein Instrumentarium zur Verfügung … Weiterlesen

WHO Covid-Update: Impfungen ein Leben lang & Maßnahmen/Lockdowns verstärken So sieht das Update der globalen Impfstrategie der WHO aus. Impfungen für den gesamten Lebensverlauf und Fokus auf Maßnahmen wie Maske, Lockdowns etc.
Globale COVID-19-Impfstrategie in einer sich verändernden Welt: Aktualisierung vom Juli 2022
Überblick
Dieser Strategiebrief skizziert aktualisierte Ziele, Schritte, Zielvorgaben und operative Prioritäten, um Länder, politische Entscheidungsträger, die Zivilgesellschaft, Hersteller und internationale Organisationen bei ihren laufenden Bemühungen bis 2022 zu leiten. Die Ziele sind die Aufrechterhaltung und Verstärkung der Dynamik zur Verringerung von Mortalität und Morbidität, Schutz der Gesundheitssysteme und Wiederaufnahme sozioökonomischer Aktivitäten mit bestehenden Impfstoffen sowie Beschleunigung der Entwicklung und des Zugangs zu verbesserten Impfstoffprodukten.
Gegen Ende des Jahres 2022, wenn weitere wissenschaftliche Unsicherheiten ausgeräumt und mehr Daten verfügbar sind, wird die WHO einen Konsultationsprozess einleiten, um eine globale Covid-19-Impfstrategie für 2023 und darüber hinaus zu entwickeln. Begleitdokument:  Monitoring Metrics Related to the Global Covid-19 Vaccination Strategy in a Changing World: July 2022 update
Ergänzend
WHISTLEBLOWER enthüllt internes, der Öffentlichkeit vorenthaltes Papier der ÄRZTEKAMMER NORDRHEIN, in dem die absolut VERHEERENDEN BIS TÖDLICHEN Auswirkungen der Auffrischungsimpfung zugegeben werden
Stellt Euch das mal vor: Das ist das Dokument einer HOCHOFFIZIELLEN STELLE.
Deshalb UNBEDINGT GROSSFLÄCHIG WEITERVERBREITEN, auch an Impfgläubige Freunde und Bekannte, denn ARD, ZDF, RTL und Co.werden darüber mit Sicherheit nicht berichten.
Die Masken beginnen abzufallen!
*“Das chinesische biologische Labor in Wuhan gehört GlaxoSmithKline, die (versehentlich) Pfizer besitzt!“* (die den Impfstoff gegen das Virus herstellen, der (versehentlich) im biologischen Labor in Wuhan begann und der (versehentlich) von Dr. Fauci finanziert wurde, der (versehentlich) den Impfstoff fördert !
*“GlaxoSmithKline wird (versehentlich) von der Finanzabteilung von Black Rock verwaltet, die (versehentlich) die Finanzen der Open Foundation Company (Soros Foundation) verwaltet, die (versehentlich) die französische AXA verwaltet !“*
Soros besitzt (zufällig) die deutsche Firma Winterthur, die (zufällig) ein chinesisches Labor in Wuhan gebaut hat und von der deutschen Allianz gekauft wurde, die (zufällig) Vanguard als Aktionär hat, die (zufällig) Aktionär von Black Rock ist, die (zufällig) die Zentralbanken kontrolliert und etwa ein Drittel des weltweiten Anlagekapitals verwaltet. „Black Rock“ ist auch (zufällig) ein Großaktionär von MICROSOFT, das Bill Gates gehört, der (zufällig) ein Aktionär von Pfizer ist (die – erinnere dich- einen Wunderimpfstoff verkaufen) und (zufällig) jetzt der erste Sponsor der WHO ist !
Jetzt versteht ihr, wie eine tote Fledermaus, die auf einem Feuchtmarkt in China verkauft wurde, den GANZEN PLANETEN infiziert hat !““
Ergänzend

Die Geschichte des Impfens Die Idee des Impfens reicht mindestens bis ins 1. Jahrhundert nach Christus zurück, als nämlich indische Brahmanenpriester bei mystischen Zeremonien gegen die Pocken impften. Vermutlich wurde aber schon bei den alten Römern gegen die Pocken geimpft. All diese Praktiken stellten … Weiterlesen

Big Pharma und die Globalisten vor Gericht stellen! Wie Globalisten Milliarden von Menschen davon überzeugt haben, sich mit biologischen Waffen, die als „Impfstoffe“ ausgegeben werden, selbst zu vernichten Beweis_über_Biowaffe_der_sogenannten_Impfstoffe_von_BioNTech_Zusammengestellt Diese PDF-Datei enthält u. a. Unterlagen über BioNTech, die beweisen, das bei den sog. COVID19-Impfstoffe es sich um eine Biowaffe handelt! … Weiterlesen

Nachdenkliches Die Welt braucht Menschen … ~die nicht gekauft werden können, ~die ihre Versprechen halten, ~die Charakter über Geld stellen, ~die eine Meinung und Willen besitzen, ~die innere Größe über äußere Karriere stellen, ~die nicht zögern, Glaubensschritte zu wagen, ~die ihre … Weiterlesen

Ukrainisches Rotes Kreuz der Beteiligung am Organraub an Kindern beschuldigt Das russische Untersuchungskomitee untersucht Vorwürfe, dass das ukrainische Rote Kreuz Aufzeichnungen über Kinder mit „gesunden Organen“ in der Stadt Mariupol führt. Dies ist von Bedeutung, da bewaffnete Konflikte und illegaler Handel mit menschlichen Organen oft Hand in Hand gehen. Bei … Weiterlesen

 Babys werden als Rohstoffe gehandelt! Humankapital Kinder Es hat sich herausgestellt, dass die University of Pittsburgh mit etwas viel Unheimlicherem beschäftigt ist als nur mit dem Abtreiben von Babys. Schockierenden neuen Berichten zufolge hat die Schule „Experimente auf Nazi-Niveau“ durchgeführt, bei denen lebende Babys auseinandergerissen und ihre … Weiterlesen

Big Tech investiert Milliarden in die Blutentnahme der Jugend, damit die Eliten für immer leben und herrschen können Es ist etwas, das direkt aus einem Science-Fiction-Film stammt, und zwar ein schlechter noch dazu, aber es ist absolut wahr: Big-Tech-Oligarchen in den USA und im Ausland stecken Milliarden in die Forschung, die es ihnen ermöglichen wird, ewig zu leben … Weiterlesen
Israel: Firma möchte menschliche Embryos zur „Organernte“ züchten!
== Künstliche menschliche Embryonen werden im Labor gezüchtet. Diesen Züchtungen werden dann Gewebe und Organe entnommen! ==
Quelle u.a. hier (https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/medizin/start-up-moechte-menschliche-embryos-zur-organernte-zuechten-13376556) & hier (https://www.techtimes.com/articles/278938/20220808/3d-bio-printer-artifical-human-embryos-organ-harvest-next-goal.htm)
Bei meinen Recherchen zum „Transhumanismus“ stockt mir regelmäßig der Atem. Es ist einfach unglaublich was sie vorhaben. Unglaublich, wie weit sie schon sind.
Zitat:
Das Start-up „Renewal Bio“ möchte künstlich Menschen im Embryonalstadium züchten, um Gewebe zur Lebensverlängerung ihrer Kunden zu erzeugen.
WER kennt den Hollywood-Film „Die Insel (https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Insel_(2005))“ (2005)? Dort haben sie genau so begonnen! Doch es hat nicht geklappt. Also haben sie Sklaven gehalten, von denen sie Organe entnommen haben: Für die kleine Clique Milliardäre, die sich das „ewige Leben“ im Transhumanismus erkaufen kann.

DER ISRAELISCHE ORGANHANDEL: VON MOLDAWIEN BIS PALÄSTINA Von Alison Weir, Washington Report on Middle East Affairs, 1. Dezember 2015. Deutsche Übersetzung von Milena Rampoldi, ProMosaik e.V. Im August veröffentlichte die größte schwedische Zeitung einen Artikel, der von der Entnahme palästinensischer interner Organe durch Israel berichtete. In diesem Artikel forderte … Weiterlesen

Die gefolterten Kinder aus Untergrundanlagen – führt die Spur auch nach Deutschland? Kindesmissbrauch, Satanismus, Ritualmorde und alles erdenklich abartige an Perversionen seit Jahrzehnten, Jahrhunderten, Jahrtausenden inmitten unter uns! Die wahren Feinde sind NICHT, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde sind auch NICHT, mehrere tausende Kilometer entfernt. Sie sind hier, … Weiterlesen

Ex-CIA-Agent: Kinder werden zum Verkauf und für rituellen Missbrauch gezüchtet Der ehemalige Geheimdienstler Robert David Steele schätzt, dass weltweit über 8 Millionen Kinder vermisst werden. Was passiert mit diesen Kindern? Als leitender Berater des International Tribunal for Natural Justice untersucht er den weltweiten Menschenhandel und sexuellen sowie rituellen Missbrauch von … Weiterlesen

Die Welt wird von Pädophilen regiert „Die Welt wird von Pädophilen regiert“: Wikipedia-Mitbegründer pfeift auf Elite „High Society“ Pädophile beherrschen die Welt, und die Geißel des Kinderhandels ist „ in der High Society verankert“ und wird von den Mainstream-Medien vertuscht, so Wikipedia-Mitbegründer Larry Sanger, der sagt, … Weiterlesen

 Erinnern Sie sich noch daran, als Adrenochrom eine „Verschwörungstheorie“ war? Jetzt ist es eine Verschwörungs-FAKT in Form von „Jugendtransplantationen“. Jahrelang wurde es als wilde Verschwörungstheorie bezeichnet. Aber die Idee, dass „Eliten“ das Blut und die Lebensessenz junger Menschen abzapfen, um ewig zu leben, hat sich nun bestätigt. Ewige Jugend. Schon immer ein Menschheitstraum. Jetzt scheint tatsächlich ein Verjüngungselixir entdeckt … Weiterlesen

Adrenochrom & Anti-Aging: Weshalb so viele Kinder entführt und rituell ermordet werden Veröffentlicht am Es passiert jeden Tag. Überall in Deutschland. Der Raub und Missbrauch von Kindern ist eins der schrecklichsten Verbrechen, weil es junge Menschen zerstört und lebenslang zeichnet. Und es ist ein lukratives Geschäft: UNICEF schätzt, dass weltweit mit Kinderhandel und Kinderprostitution … Weiterlesen

Das Nato-Programm welches ironischerweise „Partnership for Peace“ benannt wird

Germanenherz sagt: Das Böse ist immer und überall! Schau mal hin. Wenn Du technisch dazu in der Lage bist, das Wetter als Waffe zu missbrauchen und es geheim bleiben soll, dann musst Du den Menschen erklären, dass es einen Klimawandel gibt.  Seit 1997 läuft die Verseuchung der Lebewesen und des ganzen Planeten. Jetzt auch offiziell unter dem Wahnsinn „Solar Radiation Management“  Wenn ihr eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet ihr sie schon bald gebrauchen, um zu weinen.

Die Partnerschaft für den Frieden (englisch: Partnership for Peace; PfP) ist eine 1994 ins Leben gerufene Verbindung zur militärischen Zusammenarbeit zwischen der NATO und 20 europäischen sowie asiatischen Staaten, die keine NATO-Mitglieder sind. Das Ausmaß der Zusammenarbeit kann von jedem … Weiterlesen

Der Klimawandel ist ein riesen großer Betrug um Mensch, Natur und Tierwelt zu schädigen und sich an der Not und Elend die Taschen füllen König Charles III. verspricht, nach dem Tod von Königin Elizabeth einen „großen Neustart“ einzuleiten Die Königin wurde von der Weltbühne genommen und jeder, der sich gut mit der Neuen Weltordnung auskennt, weiß, dass dies das Ende einer Ära und der Beginn … Weiterlesen

Wenn Mutter Erde, die Natur, und die Schwarzen, Roten und Gelben Menschen überleben wollen, müssen sie, die Neid, Missgunst und Raffgier zerfressene Weiße Bastardrasse von ihrer Erde fegen. Alles andere ist Bla Bla Unserer aller Mutter Erde. befindet sich in höchster Not !!! Es besteht dringender Handlungsbedarf. ***Liebet einander*** Was gibt es dran, so schwieriges zu verstehen ? Bei dem Verständnis zur Mutter Erde, da fängt es schon an. Unserer aller Mutter. Die … Weiterlesen

Mutter Erde. Germanenherz bzw. Toto´s Sicht der Dinge von Mutter Erde Weltanschauungen, bei denen die Verehrung der Erde im Mittelpunkt steht. Dies gilt auch für moderne Theorien wie etwa die evolutionsbiologische Gaia-Hypothese. Mutter Erde bezeichnet im religiösen Sinn verschiedene Vorstellungen von der … Weiterlesen

Lieber Gott, lass diesen Film zu Ende gehen, es wird langsam immer absurder!
Unter der Leitung des Unauslöschlichen Lichts der Menschheit geloben wir, als Verwalter unseres Heiligtums Erde zu leben; den unveräußerlichen Wert der allen innewohnenden Kreativität zu ehren; unser Handeln auf die Beseitigung von Zugangs- und Chancenbarrieren auszurichten; unseren Reichtum durch unseren Charakter und nicht durch unsere Artefakte zu definieren; und in vollkommener Gnade in einem Geist der Toleranz und Barmherzigkeit zu leben; damit wir Erdenbewohner von der Erleuchtung ewiger Herrlichkeit umfangen werden. Amen.

In einer Neid, Missgunst und Raffgier zerfressenen Welt – Zeigen uns Tiere die Grundprinzipien der Menschlichkeit (Füreinander dasein und Zusammenhalt) vor Augen Wilder Orang-Utan reicht einem im Schlamm feststeckenden Mann die rettende Hand Gestern hat CNN ein großes Foto veröffentlicht und es der ganzen Welt gezeigt… … ein Bild, das in der Geschichte bleiben wird… aufgenommen von der Linse des Fotografen Anil … Weiterlesen

Thema Genderisierung und Degeneration unserer Gesellschaft Zu sagen, dass es mehrere Geschlechter gibt, ist „unwissenschaftlicher Unsinn“, sagt die mit dem Nobelpreis ausgezeichnete Biologin Ein mit dem Nobelpreis ausgezeichnete Entwicklungsbiologin hat den kürzlich ernannten „Queer-Beauftragten“ der deutschen Bundesregierung angegriffen, weil er behauptet, es sei „unwissenschaftlich“, zu glauben, … Weiterlesen

Was kommt als nächstes zur Entartung und Degeneration unserer Gesellschaft hinzu Fetischismus: Transvestitismus, Pädophilie, Nekrophilie, Sodomie – Zoophilie usw. usw. Will man bestimmten Medien Glauben schenken, dann interessieren, ja faszinieren weite Teile unserer Gesellschaft nichts so sehr wie die Sexualität, vor allem aber sexuelle Perversionen.„Sex mit Tieren entkriminalisieren“: Demonstranten der Zoophilia … Weiterlesen

Die Strippenzieher hinter der NWO Die kommende Weltwirtschaftskrise ist EINZIGARTIG sie basiert komplett auf einer LÜGE und wurde mutwillig herbeigeführt! Die schlimmste Diktatur ist die, die man den Menschen noch als Demokratie verkauft.„Wir haben die vollständigste Liste der WEF-Absolventen zusammengestellt, die es gibt – mit … Weiterlesen

Themen auf der Raubritterkonferenz mit der ironischen Bezeichnung „Weltwirtschaftsforum in Davos“ Vorab von mir mal, eine kleine Randbemerkung zum Thema. Sie gebrauchen ihre Zungen, um zu betrügen! Das Gift von Schlangen kommt über ihre Lippen! Ihre Münder sind voller Bitterkeit und Flüche! Und auf ihrem Weg, stürzen sie die Welt in … Weiterlesen

WEF-Berater: „Einfache Menschen“ sollten in Angst leben, „Wir brauchen die große Mehrheit von Ihnen nicht“ „ Die einfachen Leute“ haben zu Recht Angst vor einer Zukunft, in der sie „ überflüssig “ werden, so der Berater des Weltwirtschaftsforums (WEF), Yuval Noah Harari, der sagte: „ Wir brauchen einfach nicht die große Mehrheit der Bevölkerung ” … Weiterlesen

Es ist eine Weltregierung und Corona wurde inszeniert um das Verwaltungssystem auf digital umzustellen. Wenn diese Maßnahme umgesetzt ist ist die Käfigtür entgültig geschlossen. Du sollst nichts kaufen oder verkaufen können, es wird sich keine Tür mehr öffnen, kein Auto mehr starten, nicht mal der Staubsauger, du sollst für alles alles was du heute 1000 mal am Tag tust, das Recht verlieren es zu tun und du sollst für alles deren ausdrückliche Genehmigung brauchen. George Orwell hat gesagt, wenn das System fertig wäre, könnten wir uns nie wieder daraus befreien, es muß verhindert werden das es jemals fertig gebaut wird !

Der Beginn einer Welt wie von George Orwell in seinen Buch „1984″ beschrieben wurde.  Wir leben in einem Land wo alles eine Verschwörungstheorie oder Rechts ist wenn man den Staat kritisiert.
Wir leben in einem Land wo eine Krise der nächsten folgt, diese Krisen kommen nicht von irgendwo her. AUFWACHEN.
Wir leben in einem Land wo Kinder als Rassisten bezeichnet werden wenn sie sich zu Fasching als Indianer verkleiden, wo Hawaii Pizza, Zigeunersoße, Mohrenkopf, Curry, Schwarzfahren, Muttermilch, Vater u. Mutter rassistisch oder diskriminierend ist. Wir leben in einem Land wo ein Arzt das Geschlecht eines neugeborenen nicht attestieren kann, wo Penis kein männliches und Scheide kein weibliches Geschlechtsorgan ist.
Wir Leben in einem Land wo es okay ist Menschen aufgrund ihres Impfstatus zu stigmatiseren und diskriminieren. Wo Rasse, Hautfarbe, Sexualität und Religion wieder eine wichtige Rolle spielen.
UND MAN WILL MIR SAGEN ICH KANN NICHT KLAR DENKEN, BIN BELEIDIGEND UND WEIT AB DER REALITÄT.Den Beitrag erstelle ich, wie ein Dreisatz. Gegenwart bzw.aktuelles geschehen. Zukunft, und wer die Strippenzieher hinter der NWO sind, und Vergangenheit, Wo die Idee der NWO ihren Ursprung hatte.Georg Orwell, hatte uns mit seinem wertvollen Werk „1984“ zeitlich einen Puffer … Weiterlesen

 Michelangelo und das Jüngste Gericht  Michelangelo di Lodovico Buonarroti Simoni, bekannt als kurz Michelangelo 6. März 1475 in Caprese, im Casentino – oberes Arnotal nördlich von Arezzo, Toskana bis 18. Februar 1564 in Rom), war ein italienischer Maler, Bildhauer, Architekt und Dichter. Michelangelo war der … Weiterlesen

Die Prophezeiungen des Johannes von Jerusalem Die „Geheime Offenbarung des Johannes“, das letzte Kapitel der Bibel, deuten viele Zeitgenossen als den Zusammenbruch unserer derzeitigen Zivilisation. Eine große Rolle spielt dabei die „Hure Babylon“, die betrunken ist vom „Blut der Heiligen“ und vom „Blut der Zeugen Jesu“. … Weiterlesen

Erst wer es durchschaut hat., hat richtig das Spiel des Guten und des Bösen durchgeschaut und kann sich drüber erheben. Die Portale haben sich geöffnet, die Dämonen strömen aus und die Menschheit steht im ultimativen Kampf zwischen Gut und Böse vor der biblischen Endzeit. Der ganze Sinn dieser dämonischen Rituale besteht darin, Portale zu öffnen, die es dämonischen Wesen ermöglichen, in das physische irdische Reich einzudringen und entweder Menschen in Besitz zu nehmen oder buchstäblich selbst physische Form anzunehmen. Der Einfluss und die Besessenheit von Dämonen nehmen jetzt weltweit zu, Dies ist eine absichtliche Strategie, um die Kraft der Beschwörung zu erhöhen und es immer mächtigeren dämonischen Wesenheiten zu ermöglichen, diese Welt durch die geöffneten Portale zu betreten. Was Sie gerade auf globaler Ebene erleben, ist die koordinierte, von der Regierung finanzierte, rituelle Beschwörung übernatürlicher Dämonen, die in diese Welt strömen, um Krieg gegen die Menschheit und Gott zu führen.Die Wahrheit kommt ans Licht  Die Lüge weiß, dass ich sie enttarnt habe, denn ich sehe alles und höre ALLES. Wer kann vorm Vater bestehen? Fast alle Institutionen der modernen westlichen Zivilisation halten die Menschheit von Fortschritt, Wahrheit, Freiheit und Glück ab. Fast ausnahmslos jede westliche Institution – Regierung, Medien, Unterhaltung, Sport, Bildung, Finanzen, Technik, Wissenschaft, Medizin und mehr – wurde von antimenschlichen, luziferischen Kräften indoktriniert, die eine Politik vorantreiben, die im reinen Bösen verwurzelt ist:
Kinderpflege, Pädophilie und Transgenderismus-Verstümmelung, Satanismus und luziferische Indoktrination, Transhumanismus, Anti-menschliche Entvölkerung
Massenzensur und Unterdrückung menschlichen Wissens und Wahrheit (Google, Facebook, YouTube, Twitter etc.)
Massenvergiftung der Menschheit durch giftige Lebensmittel, giftige Medizin und giftige Fake News, Massengehorsam und autoritäre Kontrolle über die Handlungen des Einzelnen, Massenüberwachung / totaler Eingriff in die Privatsphäre und das Recht, in Ruhe gelassen zu werden. Der Abbau von Nahrungsressourcen (Hunger / Knappheit), die die menschliche Zivilisation ernähren.
Der Abbau von Energieressourcen, die die menschliche Wirtschaft am Laufen halten
Gentechnisch hergestellte Biowaffen, die als „Impfstoffe“ bezeichnet werden und dazu bestimmt sind, einen globalen Völkermord zu erreichen. Die Menschheit steht an der Schwelle zu ihrem verheerendsten – und vielversprechendsten – Wendepunkt in der Geschichte. Am wichtigsten ist, wie wir mit der konstruierten Krise umgehen: Geben wir uns der Tyrannei hin oder beziehen wir Stellung für die Zukunft der menschlichen Freiheit? Mit anderen Worten, machen Sie sich bereit für den totalen Zusammenbruch der westlichen Zivilisation in wahrhaft biblischem Ausmaß, denn genau dorthin führt dies. Und es wird ein Segen für die Menschheit sein, endlich die Säulen des Satanismus und der Perversion zusammenbrechen und brennen zu sehen, was es Gott ehrenden Verfechtern des Lebens und der Freiheit ermöglicht, eine ganz neue Zivilisation aufzubauen, die in Vernunft und individueller Freiheit verwurzelt ist. … Weiterlesen

Aktuelle Online-Zensur abweichender Meinungen

Die Online-Zensur abweichender Meinungen zum Thema Ukraine und anderer Staatspropaganda, wird zum neuen Standard. Die Zensur findet dabei relativ willkürlich gemäß der „Psychologischen Operation der Informationstheorie“ bzw. des „algorithmischen Diagrammes der Entscheidungsfindung“ statt. 

Solange Sie beispielsweise mit Google und Facebook darin übereinstimmen, dass Impfstoffe „sicher und wirksam“ sind, steht es Ihnen frei, so viel „Meinungsfreiheit“ auf ihren Plattformen zu posten, wie Sie möchten. Aber wenn Sie darauf hinweisen, dass Impfstoffe die gesamten Gensequenzen abgetriebener Menschenbabys enthalten und mRNA-Injektionen mit VERIFIZIERTEM Graphen, AIDS, Hep, Krebs, Parasiten und Nanobots beladen sind, dann haben Sie plötzlich keine freie Meinungsäußerung mehr.

Gleiches gilt für den LGBTQ-Kult. Wenn Sie sich auf Facebook gegen Drag Queen Story Hour-Veranstaltungen und die Transgender-Indoktrination von Kindern aussprechen, wird Ihre „freie Meinungsäußerung“ plötzlich zu Hassrede , was bedeutet, dass sie nicht mehr erlaubt ist und Sie sogar Ihre Karriere kosten kann.

Wenn Sie jemand sind, dessen Perspektiven eng mit denen des tiefen Staates übereinstimmen, haben Sie die freie Hand, zu posten und zu teilen, was Sie möchten. Aber wenn Sie es auch nur wagen, das Wort „Geoengineering“ auf Ihrer Seite oder Ihrem Profil zu erwähnen, könnten Sie als „Verschwörungstheoretiker“ gebrandmarkt werden, dessen Inhalt wegen „Falschrede“ gesperrt oder anderweitig zensiert werden muss.

Der Hinweis, dass gentechnisch veränderte Organismen (GVO) weitgehend ungetestet und völlig unnötig sind, ist in den sozialen Medien ebenso strafbar wie der Hinweis darauf, dass Arzneimittel gefährlich und ihren natürlichen, nicht patentierten Pendants oft unterlegen sind.

Es sei denn, Sie sind jemand, der glaubt, dass alle Impfstoffe sicher und wirksam sind; dass Fluorid im Trinkwasser gut für den menschlichen Körper ist; dass GVO großartig und die Lösung für den „Klimawandel“ sind; dass einige Männer Perioden haben und einige Frauen Penisse haben; und dass die NGO BRD DDR2.0 AmpelreGIERung, nicht durch Wahlmanipulation bzw. Wahlbetrug entschieden wurde, dann werden Ihnen nicht die gleichen „Redefreiheits“-Rechte eingeräumt wie denen, die glauben, dass all diese Dinge unbestreitbare Tatsachen sind.

Wir bewegen uns schnell auf eine Zeit in Orwells „1984“ zu, in der die Regierung buchstäblich allsehend, allmächtig und vollständig autoritär wird. Wenn der Autor George Orwell heute leben würde, hätte er die Gelegenheit zu sehen, wie genau er war, als er den dystopischen Roman „1984“ schrieb. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass viele Menschen, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Buches (ca. 1949) lebten, tatsächlich glaubten, dass es jemals eine „Gedankenpolizei“, ein „Ministerium für Wahrheit“ und eine so große Komplizenschaft der Medien geben könnte, um die Realität für eine winzige Minderheit zu verändern Deep-State-Typen, die für alles verantwortlich sind. Und doch sind wir heute genau dort: Demokratische Republiken und Demokratien nach westlichem Vorbild brechen unter einem Haufen von Lügen, Täuschung, Fehlinformationen, Desinformationen und unerbittlicher psychologischer Kriegsführung der Fake News Medien zusammen,

Wenn Zustände und Ideologien sichtbar werden, die faschistische Züge zeigen, dann ist zensieren und wegschauen NICHT sonderlich hilfreich.
Die westliche „Wertegemeinschaft“ zeigt einmal mehr ihr wahres, diebisches und kriegsgeiles naziertes Gesicht. Und ihr ungebildeten Dummköpfe, geht für die Nazis auf die Strasse und sammelt Spendengelder, Ihr habt aus der Geschichte nichts, aber auch gar nichts gelernt. Weder als … Weiterlesen

Ich glaube, der Präsident der Ukraine ist nicht das, was die westlichen Medien über ihn berichten. Die nazierte Vorzeige-Demokratie Ukraine verbietet russische Bücher und Musik, um die Demokratie zu stärken

Das ukrainische Parlament hat am Sonntag ein Gesetz verabschiedet, das den Druck von Büchern durch russische Bürger stoppt, es sei denn, sie geben ihren russischen Pass auf und werden ukrainische Staatsbürger . Das Verbot gilt nur für diejenigen Autoren, die nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion 1991 die russische Staatsbürgerschaft besessen haben.

Bücher, die in Russland, seinem Verbündeten Weißrussland und dem besetzten ukrainischen Gebiet gedruckt wurden, können ebenfalls nicht mehr importiert werden, und für die Einfuhr von Büchern in russischer Sprache aus anderen Ländern ist eine besondere Genehmigung erforderlich.

Ein weiteres Gesetz, das am Sonntag verabschiedet wurde, bremst die Musik russischer Bürger nach 1991, die von Medien und öffentlichen Verkehrsmitteln gespielt wird. Es zwingt auch Fernseh- und Radiosendungen, mehr ukrainischsprachige Sprach- und Musikinhalte zu spielen . „Die Gesetze sollen ukrainischen Autoren helfen, qualitativ hochwertige Inhalte mit einem möglichst breiten Publikum zu teilen, das nach der russischen Invasion kein russisches kreatives Produkt auf physischer Ebene akzeptiert“, sagte der ukrainische Kulturminister Oleksandr Tkachenko.

Ich denke, viele Menschen wissen immer noch nicht, dass Selenskyj alle Oppositionsparteien in seiner großen und sehr wichtigen Demokratie verboten hat. Einige dieser Tatsachen sollten es der EU BRD wirklich schwer machen, weiterhin zu sagen, dass sie in diesem Krieg gegen Russland „für die Demokratie kämpfen“. Die Folter von Zivilisten, die Folter und Hinrichtung von Kriegsgefangenen, das Abfeuern von Raketen auf beliebige Wohnhäuser – all diese Dinge würden dem Argument, dass es hier um Werte einer Demokratie geht, wirklich schaden. Bis vor ein paar Jahre hätte ich mir nicht vorstellen können, was damals 33/45 passierte. Aber langsam begreife ich es. Wirf ab und zu einen Blick in die Vergangenheit, um schwere Fehler nicht zu wiederholen. Wer hier die Zeichen nicht erkennt, hat aus der Geschichte nichts, aber auch wirklich, rein gar nichts gelernt.

AKTUELLER UKRAINE NAZI-STATUS
Asow-Nazis am 17.09.2022 auf der Demo in Frankfurt am Main. Wo ist die Antifa?

Alles was jetzt geschied ist darauf bezogen, dass Russland in die Ukraine einmarschiert ist, um sie zu entnazifizieren.
Diejenigen, die behaupten, die Ukraine seien „kein Nazi“ und behaupten weiterhin, „es sei nur Propaganda“, täten gut daran, CNN -Videos von 16.09.22 zu analysieren.
Hier ist ein Standbild aus einem CNN-Bericht, der die Gegenoffensive der Ukraine feiert, die einige zuvor von Russland eroberte Gebiete zurückerobert hat.Beachten Sie das weiße Kreuz auf der Vorderseite des ukrainischen Panzers. . . und SIE dann das Bild beachten unten aus dem 2. Weltkrieg, das zeigt, was sich auf der Seite der NAZI-Panzer aus dem 2. Weltkrieg befindet. . . genau das gleiche Logo , das Ukrainer heute auf ihren Panzern verwenden.
Die Ukraine ist tatsächlich NAZI geworden. Indem sie der Ukraine helfen und sie unterstützen, sind die Vereinigten Staaten und die Europäische Union faktisch NAZI-Kollaborateure.

Tatsächlich klingt der Regierungsstil der EU und NGO BRD ReGIERung, derzeit nach Faschismus. Faschismus wird als autoritärer Ultranationalismus definiert. Er ist gekennzeichnet durch diktatorische Macht, gewaltsame Unterdrückung der Opposition und starke Reglementierung von Gesellschaft und Wirtschaft. Drei große faschistische Länder, an die wir uns erinnern sollten, waren Italien unter Benito Mussolini, Nazi-Deutschland unter Adolf Hitler und Spanien unter Francisco Franco. Ignorieren die ReGIERungen und ihre Fake News Medien hier eine bedeutende Geschichte?

ergänzend Thema Faschismus Putin hat Recht mit seiner Aussage, Der gesamte Westen muss Entnazifiziert werden Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Nein, er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus und brauche Mittel gegen Recht´s. Wir sind im … Weiterlesen

Und nun frage ich euch: denkt ihr wirklich die Faschistischen NAZIs haben den Krieg verloren? Dann schaut mal genau hin. Die Aufgabe der Entnazifizierung erweist sich als viel umfassender als gedacht.
Wenn der faschistische Nazismus in den Genen steckt. Die deutsche Führungsspitze besteht aus direkten Nachkommen der Kumpane des Führers. Schaut mal richtig hin, wie viele Nazis verurteilt wurden. Ja, ganze 19 von wieviel? Die haben sich in den letzten 70 Jahren auch in Nord und Südamerika mit dem geraubten Vermögen der Deutschen Bevölkerung, vermehrt wie die Kanickel und sitzen heute in den höchsten Ämter dieser Welt  Die Faschisten waren nie weg, sie haben nur die Uniform gewechselt Aus aktuellem Anlass möchte ich darauf hinweise, dass die Personen, die es hassen, die Wahrheit zu hören, jene Person sind, die zukünftig gezwungen werden, durch selbige verändert zu werden. Die Wahrheit der Täter-Oper-Umkehr ist längst offenbart. Ihr verlogenen Staatsknetenzecken in … Weiterlesen

Die „Behörden“ der Fremdverwaltung BRD dürfen sich nun BEWAFFNEN.

Ganz zufällig während der PLANDEMIE, wurde den Behörden gestattet, sich zu bewaffnen Was hat man vor mit uns?

Nun gehen wir mal ins Jahr 2018 zurück, wo man die „Bürger“ reihensweise entwaffnete „weil sie rechtsradikal“ seien. Könnt ihr euch daran erinnern?

So und nun sollen Behörden bewaffnet werden?
Glaub da noch jemand an ZUFALL ? Oder wird hier im Hintergrund die Diktatur installiert? Was kaum jemand wahrhaben will?
Den CoronaKnast gibt es auch schon, später werden das dann FEMA Camps sein (Umerziehungslager). Glaubt ihr alles nicht ? Um glauben geht es lange nicht mehr.

Das sind sie die Kriegstreiber und Massenmörder seit Jahrtausenden, die Priesterschaft!!!!  Erst wer es durchschaut hat., hat richtig das Spiel des Guten und des Bösen durchgeschaut und kann sich drüber erheben.

 

 

Herzlich willkommen in der nazierten DDR 2.0 Diktatur (NGO Firmenkonstrukt Publik of Germany, mit dem Zusatz BRD Staatssimulation Bund der vereinigten Wirtschaftsgebiete)

Bundesinnenministerin Faeser will Grundgesetzänderung für Cybersicherheit

Nancy Faeser will das Grundgesetz für die Cybersicherheit ändern. Derzeit liegt die Kompetenz für die Cybersicherheit bei den Ländern. Nun will die Bundesinnenministerin das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zur Zentralstelle für Cybersicherheit ausbauen.

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hat eine Grundgesetzänderung vorgeschlagen, um das ihrem Haus unterstellte Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zur Zentralstelle für den Kampf gegen Cyberattacken auf Ziele in Deutschland zu machen. Eine vergleichbare Konstruktion gibt es jetzt schon beim Bundeskriminalamt (BKA) und beim Bundesamt für Verfassungsschutz, die eng mit den jeweiligen Landesbehörden zusammenarbeiten.

Die Verantwortung für Cybersicherheit im Inland liegt aktuell noch bei den Ländern, das BSI könne daher bislang nur Amtshilfe leisten, sagte die Ministerin am Dienstag in Berlin. Angesichts der gewachsenen Bedrohung sei dies jedoch nicht mehr zeitgemäß. Die Länder seien mit dieser Aufgabe langfristig “überfordert”. Sie habe zu ihrem Vorschlag einer Grundgesetzänderung sehr positive Signale aus den Ländern erhalten. Für eine Grundgesetzänderung bräuchte die Ampel-Regierung im Bundestag jedoch auch Stimmen aus der Opposition, da dafür eine Zwei-Drittel-Mehrheit erforderlich ist.
In den vergangenen zwei Jahren hatten mehrere Cyberattacken auf Kliniken und staatliche Stellen für Probleme gesorgt. Insgesamt nahm die Zahl der bislang bekannt gewordenen Angriffe zu. Infolge eines Cyberangriffs auf die Kreisverwaltung im Landkreis Anhalt-Bitterfeld wurde dort am 9. Juli 2021 der Katastrophenfall ausgerufen. Mehrere Server waren mit sogenannter Ransomware infiziert worden. Dabei werden durch eine Schadsoftware Daten auf den Rechnern der Behörden verschlüsselt. Nach der Zahlung eines Lösegelds sollen diese dann wieder freigegeben werden. Der Landkreis lehnte die Geldzahlung ab und konnte daraufhin etliche Dienstleistungen nicht mehr erbringen.

FDP-Fraktionsvize Konstantin Kuhle mahnte, vor einer Grundgesetzänderung müsse das Aufgabenprofil des BSI klar umrissen und dessen Unabhängigkeit gestärkt werden. “Dazu gehört auch die Einrichtung eines funktionierenden Schwachstellenmanagements für alle Sicherheitsbehörden.” Im Fokus stehen dabei Sicherheitslücken in der Hard- und Software, die bewusst nicht geschlossen werden, damit sich staatliche Stellen für Aufklärung oder Ermittlungen zu schweren Straftaten Zugang zu Handys und anderen Kommunikationsmitteln verschaffen können. https://odysee.com/cybersicherheit-innenministerin-will-grundgesetz-aendern:6b2569c5bb618306c85302fdb94a43b319de1cfb?src=embed
Angesichts der russischen Militäroperation in der Ukraine stellte das Bundesinnenministerium weitere Maßnahmen für mehr Cybersicherheit vor. Dazu gehört die Einführung eines zentralen Videokonferenzsystems für die Bundesverwaltung, das höchsten Sicherheitsanforderungen entspricht. Beim BSI soll für Unternehmen eine Plattform für den Austausch von Informationen zu Cyberangriffen entstehen.

Darüber hinaus sollen Investitionen in sogenannte Cyber-Resilienzmaßnahmen bei kleinen und mittleren Unternehmen gefördert werden, wenn diese zur “kritischen Infrastruktur” gehören. Dazu zählen etwa die Bereiche Verkehr, Ernährung, Gesundheit, Energie und Wasserversorgung. Zudem hat sich Faeser die Modernisierung der IT-Infrastruktur des Bundesamtes für Verfassungsschutz vorgenommen. Dieses soll auch mehr Befugnisse zur “Aufklärung technischer Sachverhalte bei Cyberangriffen fremder Mächte” erhalten.

Abstimmungsbedarf gibt es im Bereich Cybersicherheit allerdings nicht nur mit den Ländern, sondern auch innerhalb der Bundesregierung. Für Digitales ist Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) verantwortlich. Mit dem Kommando Cyber- und Informationsraum gibt es in der Bundeswehr einen Organisationsbereich zur Abwehr von Cyberangriffen. Faeser erläuterte:

“Die Schnittstelle zum BMVg (Bundesverteidigungsministerium) werden wir immer haben müssen.”

Der Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP sieht ein neues Gesetz vor, in dem Vorschriften zum Schutz der kritischen Infrastruktur gebündelt werden sollen. Dieses müsse schnellstmöglich umgesetzt werden, sagte der stellvertretende Grünen-Fraktionsvorsitzende Konstantin von Notz. Er erklärte:

“Auch bedarf es dringend einer Abstimmung mit den von anderen Häusern derzeit in Erarbeitung befindlichen Strategien.”

Der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Alexander Throm (CDU), wandte ein, die neue Cybersicherheitsagenda lasse entscheidende Fragen unbeantwortet – beispielsweise welche konkreten Befugnisse das Bundeskriminalamt, das Bundesamt für Verfassungsschutz und die Bundespolizei zur Abwehr von Cyberangriffen erhalten sollen. Er fügte hinzu:

“Auch fehlt ein Konzept für eine aktive Cyberabwehr, das sich gefahrenabwehrend gegen den Cyberangriff richtet.”

Ein entsprechendes Konzept sei während der Amtszeit von Faesers Vorgänger Horst Seehofer (CSU) am Widerstand der SPD gescheitert.

Ein weiterer Schwerpunkt von Faesers Cybersicherheitsagenda liege bei Maßnahmen, die auf die Verhinderung der Verbreitung strafbarer Inhalte im Internet abzielen – insbesondere Darstellungen des sexuellen Missbrauchs von Kindern. Dazu soll ein durch das BKA koordinierter, bundesweit abgestimmter Melde- und Löschprozess etabliert werden. Auf EU-Ebene will sich Faeser für einen Rechtsrahmen zur Verhinderung der Verbreitung solcher Darstellungen einsetzen. Ein vom BKA koordiniertes Löschverfahren, könne “dafür sorgen, dass entsprechende Darstellungen schneller aus dem Internet verschwinden”, erklärte der Branchenverband Bitkom. Der SPD-Innenpolitiker Uli Grötsch warnte seinerseits:

“Die Gefahren im Cyberraum nehmen stetig zu.”

Daher sei gut, dass Faeser “effektiver gegen Cyberkriminalität vorgehen” wolle. Im vergangenen Jahr registrierte die Polizei laut BKA im Bereich Cybercrime bundesweit 146.363 Delikte – ein Anstieg um mehr als zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr. (rt/dpa)

Fake News Medien Medienlügen befeuern falsche Ukraine-Erzählung.

Wenn Sie Ihre Berichte und Informationen aus den Mainstream-Medien eines NATO-Landes beziehen, dann tut es mir leid für Sie. Verstehen Sie, dass Ihre externalisierte Realität in Bezug auf diesen Krieg nichts anderes als ein Beweis für die Macht der westlichen Propaganda ist. Wir verfügen über eine hochmoderne Konsens-Realitätsmaschine, die Goebbels den Kopf verdrehen würde und die Stalins Prawda wie ein Nickelodeon aussehen lässt.

Und erwarten Sie kein mea culpa von der Schar der Scharlatane, die die Außen- und „Verteidigungs“-Politik der USA, Großbritanniens, Hammel-Europas und des Rests der rückständigen NATO-Staaten bestimmen. Sie werden einfach noch einen draufsetzen und weiterhin jeden angreifen, der ihrer fanatischen Parteilinie widerspricht, weil sie glauben, dass die Unterdrückung der freien Meinungsäußerung und der Debatte irgendwie dazu beitragen wird, dass ihre Propagandablase nicht noch schneller platzt, als sie es ohnehin schon tut. Übrigens ist die Ukraine, abgesehen davon, dass sie die korrupteste Gesellschaft und Regierung in der westlichen Welt ist, in ihrem jetzigen Zustand viel, viel weiter davon entfernt, eine unabhängige, souveräne und freie „Demokratie“ zu sein, als es Russland ist.Je länger die Genies der NATO und unsere Medien ihren Stellvertreterkrieg der Zermürbung weiter anheizen, desto mehr Territorium wird Kiew verlieren. Und was auch immer sie verlieren, sie werden es nie wieder zurückbekommen. Und zwar aus dem einfachen Grund, dass die Menschen in diesen Regionen nicht in einem wild korrupten, westlich kontrollierten, von Nazis beherrschten, sektiererischen Irrenhaus eines gescheiterten Staates, alias Ukraine, leben wollen. Wenn Sie also das nächste Mal jemanden sagen hören: „Ich stehe zur Ukraine“, halten Sie ihn einfach an und fragen Sie ihn: „Wo würdest du die Grenze ziehen, wie viele tote Soldaten soll es noch geben, bis wir aufhören?, bevor wir sagen, dass es genug ist?“ Und lassen Sie ihn nicht eher gehen, als bis er Ihnen eine schlüssige Antwort gibt.

Dass westliche Massenmedien Kriegswaffen sind, die schon vor der russischen Militäroperation in der Ukraine im Zuge einer hybriden Kriegsführung gezielt gegen Russland eingesetzt wurden, verschweigt man der breiten Öffentlichkeit. Massenmedien werden von ReGIERungen als ein „Instrument der Kriegsführung“ genutzt, wie beim Angriffskrieg der USA gegen den Irak, als man der Weltöffentlichkeit vormachten, dass der Irak biologischen und chemischen Massenvernichtungswaffen besäße. Oder beim Angriffskrieg der NATO auf Jugoslawien, als man behauptete, es drohe ein neues Auschwitz. Diese Behauptungen, welche als Begründungen für die Angriffe genutzt wurden, waren scheinbar frei erfunden. Doch mit penetranter Propaganda hämmerten westliche Massenmedien diese Lügen in die Köpfe der Menschen und erzeugten die Zustimmung der Bevölkerung, welche die Kriegstreiber brauchten, um ungehindert souveräne Länder angreifen und hemmungslos zu bombardieren zu können. Westliche Massenmedien und soziale Netzwerke dienen auf diesem Schlachtfeld als „moderne Massenvernichtungswaffen“. Sie geben den Kriegstreibern Rückendeckung und erzeugen eine Zustimmung der Bevölkerung, welche benötigt wird, um ungehindert von Massenprotesten massive Waffenlieferungen und Truppenverlegungen an die Front nach Osteuropa durchführen zu können. Die moderne Kriegsfront verläuft mittlerweile durch jeden Haushalt, jedem Handy, jedem Computer. Krieg ist ein Geschäft. Die Mördermedien sind mit von der Partie. Und gegen die Verbreitung von gezielten Fake News und Desinformationen hilft nur eine Waffe: „Die Wahrheit. Das ende der Mainstreamhörigkeit ist Voraussetzung für jegliche BesserungWeiterlesen

WAS IST HIER LOS? Was ist passiert? Wie kann es sein dass das hier keinen interessiert
Das unzensierte Video findet ihr auf meinem Telegramkanal https://t.me/TotoGermanenherz/606

ergänzen Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Nein, er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus und brauche Mittel gegen Recht´s. Wir sind im 4. Reich angekommen, es wird sich der gleichen Mechanismen bedient wie es die Nazis schon gemacht haben! Die Nazis die sind wieder da, nennen sich heut Bundespolizei und Antifa! Wir leben im Faschismus! Finanziert werden die Gruppen durch ein undurchsichtiges Netzwerk aus Vereinen, Gewerkschaften, Mittel gegen Recht´s, Stiftungen und Parteien kattenfratze-fordert-mal-wiederRenate Künast gibt finanzielle Förderung der Antifa zu und verlangt sogar mehr davon
Renate Künast (Die Grünen) am 12.3.2020 im Bundestag gibt staatliche Unterstützung der Antifa zu und fordert mehr und kontinuierliche Förderung der linksterroristischen Antifa. Wir brauchen ein Demokratiefördergesetz. Ich bin es, ehrlich gesagt, leid, dass wir seit Jahrzehnten dafür kämpfen, dass NGOs und Antifagruppen, die sich engagieren, nicht immer um ihr Geld ringen müssen und nur auf ein Jahr befristete Arbeitsverträge abschließen können.

Erneute Postzustellung – In dem Rechtsstreit Künast gegen Haas. Situationsaktualisierung, 29. Juli 2022 Erneute willkürliche Ordnungsgeld Strafe im Rechtsstreit Künast gegen Haas. Justitia ist nur noch, die korrupte und weisungsgebundene Hure, der Wirtschaft und Poliutik. Es möge Euch heuchlerische Brut der heilige Blitz beim Kacken niederstrecken. Halleluja. Ich schreibe … Weiterlesen

Neue Weltordnung – 19 Punkte, die Karl Marx zur Versklavung der Völker empfiehlt

Während aufgewachte Menschen längst die Zeichen der Zeit erkannt haben, gibt es noch immer linksgrüne Propagandisten, die selbst offiziell vom WEF veröffentlichte Dinge als Fake News, Verschwörungstheorien und Spinnereien abtun und Menschen, die darüber aufklären, diskreditieren. Für diese Typen wird es eines Tages ein böses Erwachen geben, sofern sie ihre eigene Versklavung nicht auch noch geil finden.
„«Die herrschenden Ideen einer Zeit waren stets nur die Ideen der herrschenden Klasse», heisst es im «Kommunistischen Manifest». Und in der «Deutschen Ideologie» schreibt Karl Marx ergänzend: Jede herrschende Klasse «ist genötigt, (. . .) ihr Interesse als das gemeinschaftliche Interesse aller Mitglieder der Gesellschaft darzustellen, d. h. ideell ausgedrückt: ihren Gedanken die Form der Allgemeinheit zu geben, sie als die einzig vernünftigen, allgemein gültigen darzustellen».
Machen wir es kurz: Marx hatte recht. Die herrschenden Ideen einer Zeit, ihre herrschende Ideologie und Weltsicht sind nichts anderes als die Idee der herrschenden Klasse. Und selbstverständlich besteht der Trick zur Legitimation dieser Ideologie der herrschenden Klasse darin, sie eben nicht als Ausdruck irgendwelcher Teilinteressen erscheinen zu lassen, sondern als Ausdruck der Interessen der Gesamtgesellschaft – oder noch besser: der gesamten Menschheit und allgemeingültiger, vernünftiger, universaler Prinzipien.“

19 Punkte, die Karl Marx zur Versklavung der Völker empfiehlt
(Katalog-Nr. 3926 im britischen Museum London)
1. Die Jugend durch falsche Grundsätze verderben
2. Die Familien zerstören.
3. Die Menschen durch eigene Laster beherrschen….
4. Die Kunst entweihen und die Literatur beschmutzen.
5. Die Achtung vor der Religion vernichten.
6. Priester in Skandalgeschichten verwickeln.
7. Grenzenlosen Luxus und verrückte Moden einführen.
8. Misstrauen zwischen sozialen Schichten säen.
9. Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverhältnisse vergiften.
10. Das Volk gegen die „Reichen“ aufwiegeln.
11. Die Landwirtschaft durch Industrie ruinieren.
12. Löhne ohne Vorteil für die Arbeiter erhöhen.
13. Feindseligkeit zwischen den Völkern hervorrufen.
14. „Ungebildete“ regieren lassen.
15. Gestrauchelte Regierungsbeamte erpressen.
16. Vermögenschluckende Monopole schaffen.
17. Durch Wirtschaftskrisen Weltbankrott vorbereiten.
18. Massen auf Volksbelustigungen konzentrieren.
19. Menschen durch Impfgifte gesundheitlich schädigen. … Weiterlesen

Was der Erste und Zweite Weltkrieg nicht schaffte, haben die Ossis vollendet. Der Verrat – Die Annexion der BRD durch die DDR.…“Wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit. Unsere Werte müssen sich auch im Zeitalter von Globalisierung und Wissensgesellschaft behaupten.“ Äußerungen der DDR Faschistin aus der Uckermark Dr. x17 Angela Merkel zu den Themen Demokratie und soziale Marktwirtschaft im Juni 2005 Die Weichen wurden gestellt, Menschenrechte und Demokratie fallen der Globalisierung und dem Finanzkapitalismus zum Opfer!  Was hier in den letzten 30 Jahren gezüchtet worden ist, taugt nicht den Dreck unterm Fingernagel. Man muss sich schon fragen, wie viel kommunistische Ossijauche durch die Adern der westlichen Demokratie fliesst. Der Mauerfall; der freie Westen sollte es sein, der Weg in die Freiheit.. Doch in Wirklichkeit, hat man nur die DDR vergrößert. Hätte man nach 1990 alle alten Stasikader ins Gefängnis gesteckt, wären uns die heutigen Zustände mit Sicherheit erspart geblieben. Die DDR hat die BRD dejure feindlich übernommen

ergänzend Will Deutschland vom Untergang der Ukraine profitieren?

 Die gescheiterte und unfähige Arbeitslosenministerin, und gescheiterte und unfähige Familienministerin, and gescheiterte und unfähige Verteidigungsministerin, die nun EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen  will die Internetfreiheit unterdrücken Georg Orwell, hatte uns mit seinem wertvollen Werk „1984“ zeitlich einen Puffer von 30 Jahren gegeben, mittlerweile hat sich diese jedoch die letzten Jahre gesetzlich gegen die Freiheit der Bürger verschärft, alles in die Richtung DDR, überwachsungs und Zensur Staat … Weiterlesen

Überwachungsangriff durch die EU: Chatverläufe sollen automatisch durchsucht werden Die Europäische Union plant, Chatverläufe auf sämtlichen Smartphones automatisch zu durchsuchen. Angeblich soll es dabei um die Verhinderung von Kindesmissbrauch und Terrorismus gehen. Sicherheitsexperten sehen den Vorstoß jedoch skeptisch. Die Europäische Union (EU) plant, Chatverläufe und gepostete Fotos auf sämtlichen … Weiterlesen

Das Spiel mit Fakten
Direkte Anweisungen von Regierungsvertretern an Zeitungsverlage, Sendeanstalten oder Nachrichtenportale waren somit weitgehend überflüssig. Das naturgemäße Interesse am eigenen wirtschaftlichen Überleben zwang die Medienanbieter zur Verbreitung einer einzigen, monotonen Botschaft.

Eine wichtige Rolle spielen hierbei die „Faktenchecker“. Ihre deutschen Flaggschiffe wie Correctiv oder dpa-Faktencheck sind unter dem Dach des us-amerikanischen Poynter-Instituts organisiert und werden u.a. von Facebook für die Identifizierung von „Falschbehauptungen“ bezahlt.

Künftig sollen alle Wahrheitsprüfer in einem von der „Europäischen Beobachtungsstelle für digitale Medien“ geführten Netzwerk zusammenarbeiten und von den Digitalkonzernen einen Pflichtbeitrag erhalten. „Faktenchecks“ sind somit keineswegs rein informativ, sondern beeinflussen als Dienstleister für die Digitalkonzerne, welche Meinungen sichtbar werden und sich verbreiten können.

Deshalb müssen die Unterzeichner nun Vereinbarungen mit „unabha‌ngigen Fact-Checking-Organisationen“ abschließen, um „eine fla‌chendeckende Faktenu‌berpru‌fung in allen Mitgliedstaaten zu erreichen“ und diesen Organisationen „einen angemessenen finanziellen Beitrag fu‌r ihre Arbeit zur Beka‌mpfung von Desinformation u‌ber ihre Dienste leisten.“ (34) Dass heißt, die EU finanziert die Faktenchecks zwar nicht direkt, zwingt aber die unterzeichnenden Digitalkonzerne, dies zu tun.

George Soros, Bill Gates und Pierre Omidyar, die zu den wichtigsten Geldgebern beispielsweise von Correctiv oder Full Fact gehören, dürften sich über diese indirekte staatliche Subvention für ihre bislang „unabhängigen“ Förderprojekte freuen.

EU plant Überwachungsgesetz gegen Kindesmissbrauch – Datenschützer entsetzt Brüssel will Kindesmissbrauch im Netz besser bekämpfen und hat entsprechende Pläne vorgestellt. FDP und Grüne kritisierten den Gesetzentwurf mit Blick auf den Datenschutz scharf und sprechen von einer „Schnüffelsoftware“.Nur mal als kleine Gedankenstütze Überwachungsangriff durch die EU: Chatverläufe sollen automatisch … Weiterlesen

Sie wollen jetzt die Staatsfeinde bekämpfen Die Geschichte wiederholt sich immer zweimal – das erste Mal als Tragödie, das zweite Mal als Farce. Spätestens, nachdem mich Kommentarschreiber, als Judenschwein und Judensau ungestraft betiteln dürfen weiss ich, in was für ein faschistisches System wir leben. Beiträge, die … Weiterlesen

Deutschlands Bevölkerung soll sich bis ins Jahr 2025 um über 60% dezimieren! – Die unheimlichen Prognosen von „Deagel.com“. Die internetseite „www.deagel.com“ ist eine Datenbank, die hauptsächlich militärisches Equipment auflistet. Sie enthält jede Menge an Nachrichten rund ums Thema Militär, Rüstung sowie zivile Luftfahrt. Sie katalogisiert weltweite Verteidigungssysteme, Ausrüstung und Munition von einzelnen Ländern. Als Quellen fungieren offizielle Militär- und Regierungsdaten, sowie Prognosen von staatlichen Institutionen und Thinktanks, wie bspw. CIA, IWF, United Nations, United States Government, NSA, FBI, US Army, Mossad, NATO, EU, etc.

Eine Unterseite von Deagel enthält Angaben über die Bevölkerungsanzahl
-> Siehe List of Countries Forecast 2025: http://www.deagel.com/country/forecast.aspx
(Population Zeile 14 – Germany: 80.720.000 auf 31.331.360).
Länderdaten nur für Deutschland: http://www.deagel.com/country/Germany_c0078.aspx http://www.deagel.com/country/United-States-of-America_c0001.aspx ergänzend

Inlandseinsätze der Bundeswehr Veröffentlicht am Inlandseinsätze der Bundeswehr – Sie wollen jetzt, einen paramilitärischen Polizeistaat aus der Staatssimulation BRD bzw. aus der Republik des Bundes, nach STASI bzw Vorbild des Dritten Reiches errichten  Am 30. Juni 2022 erschien im ehemals seriösen Magazin „Der Spiegel“, hinter einer Paywall versteckt, ein Interview (https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-general-carsten-breuer-wir-werden-im-herbst-bis-zu-60-millionen-menschen-impfen-muessen-a-24fa59a5-8968-4d21-a6fb-d6e94d791d89-amp) mit Generalmajor Carsten Breuer, amtierender Kommandeur des Kommandos Territoriale Aufgaben der Bundeswehr in Berlin und ehemaliger Leiter des Corona-Krisenstabs im Kanzleramt. Auf die Frage, ob er zufrieden mit den Vorbereitungen für eine etwaige Pandemie im Herbst sei, gibt Breuer diese schier unglaubliche Antwort: „Es gibt eine Grundvorbereitung, bei der jeder genau weiß, was er zu tun hat. Wir werden im Herbst zwischen 50 und 60 Millionen Menschen impfen müssen und dafür die nötige Infrastruktur aufbauen.“ Heißt im Klartext: Die Bundesregierung beabsichtigt, die Bürger vom Militär zwangsimpfen zu lassen. Auch das kennen wir aus der Vergangenheit. … Weiterlesen

Die Faschisten waren nie weg, sie haben nur die Uniform gewechselt Aus aktuellem Anlass möchte ich darauf hinweise, dass die Personen, die es hassen, die Wahrheit zu hören, jene Person sind, die zukünftig gezwungen werden, durch selbige verändert zu werden. Die Wahrheit der Täter-Oper-Umkehr ist längst offenbart. Ihr verlogenen Staatsknetenzecken in … Weiterlesen

Eugeniker & Hitlers Hauptfinanzierer JOHN D. ROCKEFELLER ′′Wir werden ihr Leben kurz und ihre Gedanken schwach halten, während wir so tun, als würden wir das Gegenteil tun. Wir werden unser Wissen über Wissenschaft & Technologie unmerklich nutzen, damit sie nie sehen, was passiert. Wir werden Softmetalle, Alterungsbeschleuniger & Beruhigungsmittel in Nahrung & Wasser sowie in der Luft verwenden. Sie werden mit Giften bedeckt sein, wo immer sie sich wenden. Die weichen Metalle lassen sie den Verstand verlieren. Wir werden versprechen, ein Heilmittel aus unseren vielen Geldern zu finden & dennoch werden wir ihnen mehr Gift geben. Chemische Gifte werden durch die Haut von idioten aufgenommen, die glauben, dass bestimmte Hygiene-& Schönheitsprodukte, die von großartigen Schauspielern & Musikern präsentiert werden, ewige Jugend in ihre Gesichter & Körper bringen werden. Ihr Verstand, ihre Systeme & Organe gehen zugrunde. Reproduktion verringern, ihre Kinder sind uns gefügig!“ Auszug aus dem Buch – Der Geheime Bund

Die Rockefellers haben teilweise oder vollständig die Vereinten Nationen, die Weltgesundheitsorganisation, das Council on Foreign Relations, die Trilateral Commission, Planned Parenthood und viele, viele andere Organisationen geschaffen (und dominieren sie immer noch), die entweder die Welt regieren oder die Kultur in großem Maße beeinflussen. Wie Rockefeller Big Pharma gründete und den Krieg gegen natürliche Heilmittel führte. Rockefeller haben damals Ausschwitz geleitet. 1926 wurde das IG-Farben-Kartell gegründet und das Direktorium nannte sich „Der Rat der Götter“. Selbige finanzierten auch den Wahlkampf der Nazis und verhalfen damit zum Aufstieg Hitlers. Der Ursprung lag bei IG Farben.
Ferner fielen nach Kriegsende die Aktien der IG-Farben als Kriegsbeute der Alliierten unter die Kontrolle von Rockefeller und Rothschild. Der Ursprung lag bei IG Farben. Teil Wie Rockefeller Big Pharma gründete und den Krieg gegen natürliche Heilmittel führte

Edwin Black: War Against the Weak (Krieg gegen die Schwächsten) Eugenik, so Black, sei von Amerikas reichsten, mächtigsten und gebildetesten Kreisen gegen die Verwundbarsten und Schwächsten der Nation gerichtet gewesen. Damit ist der Ton des Buches gesetzt, in dem Black im folgenden Kapitel auf die internationale Vorgeschichte eugenischer Forschungen eingeht, … Weiterlesen

Big Pharma und die Globalisten vor Gericht stellen! Wie Globalisten Milliarden von Menschen davon überzeugt haben, sich mit biologischen Waffen, die als „Impfstoffe“ ausgegeben werden, selbst zu vernichten Beweis_über_Biowaffe_der_sogenannten_Impfstoffe_von_BioNTech_Zusammengestellt Diese PDF-Datei enthält u. a. Unterlagen über BioNTech, die beweisen, das bei den sog. COVID19-Impfstoffe es sich um eine Biowaffe handelt! … Weiterlesen

Die BRD Staatsknetenzecken leiden genauso notorisch an Vergeßlichkeit wie Politiker am zwanghaften Lügen. Bis vor ein paar Jahre hätte ich mir nicht vorstellen können, was damals 33/45 passierte. Aber langsam begreife ich es. Der Ursprung lag bei IG Farben.  Wirf ab und zu einen Blick in die Vergangenheit, um schwere Fehler nicht zu … Weiterlesen

UNESCO & EU Kommission & WORLD JEWISH CONGRESS
… haben eine aufwändige und teure Kampagne ins Leben gerufen, die uns vor „Verschwörungshteorien“ warnen soll.

#ThinkBeforeSharing – „Stoppt die Verbreitung von Verschwörungstheorien“ (https://en.unesco.org/themes/gced/thinkbeforesharing)

Im Bezug auf Covid19 sei vor allem „Verschwörungstheorie“, dass das Virus in einem Labor entstanden sei und die Maßnahmen zur Kontrolle der Menschen eingesetzt werden würden.
Soros und Rothschild seien überdies immer völlig unschuldig.

Diese Kampagne ist auch der Hintergrund, warum plötzlich alle Corona-Maßnahmenkritiker als Antisemiten (angeblichen „Judenfeinden!“) abgestempelt werden! Ich habe das hier (https://t.me/stefanmagnet/1291) und hier (https://t.me/stefanmagnet/1300) bereits thematisiert.

Kritik an Globalisten und am Great Reset bald verboten? Antisemitismus-Behauptung soll jede Kritik verunmöglichen. So zerstört man Diskussion, Recherche, Demokratie.

Der Verfassungsschutz prescht vor.

Hatte das bereits thematisiert. Quelle: ZDF https://www.zdf.de/nachrichten/politik/haldenwang-afd-rechtsextremismus-100.html

Die Geschichte des Impfens Die Idee des Impfens reicht mindestens bis ins 1. Jahrhundert nach Christus zurück, als nämlich indische Brahmanenpriester bei mystischen Zeremonien gegen die Pocken impften. Vermutlich wurde aber schon bei den alten Römern gegen die Pocken geimpft. All diese Praktiken stellten … Weiterlesen

Das aktuelle Impfexperiment verstößt in allen zehn Punkten gegen den Nürnberger Kodex Im folgenden Bild zeige ich Euch, wie Lauterbach sich das vorstellt

Logik und Verstand hat KEINE Chance, solange die verlogenen Medien weiterhin ihren Enfluss geltend machen können. Lügen in Mainstream und Studien, sind Experimente am Gesamtgeschehen, ebenfalls zur Veränderung der genetischen Wurzeln und Abkehr von allem was als natürlich anzusehen ist. Abkehr von der Natur!
Jegliche verschwiegene Manipulation an Leib, Seele und Geist der Menschen ist als verbotenes Experiment, laut Nürnberger Kodex, anzusehen und als rechtswidrig zu verfolgen!….weiterlesen

Es sind eure Staatsknetenzecken selbst – Drehtürnazis  Meine Großmutter väterlicherseits nannte sie – Drehtürnazis. Als sie aus der Deportation zurück nach Hamburg kam, hat sie die selben Nazis von Eimsbüttel in Rothenburgsort wiedererkannt und umgekehrt und in den anderen Stadtteilen, ist es nicht anders gehandhabt worden. Der gesamte Staatsapperrat wurde nur ein wenig durchmischt, dass nannten sie dann Entnazifizierung

Auf dem Bild links ist der Gründer des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, zu sehen. Rechts steht sein Vater Eugen Schwab. , Hitlers enger Vertrauter, der Industrielle und Faschist Sein Vater war damals Leiter von Escher-Wyss, einem strategischen Unternehmen des nationalsozialistischen Deutschlands, und verfügte über ein eigenes Lager, in dem Häftlinge kostenlos arbeiten mussten.https://germanenherz.wordpress.com/2022/05/25/ueber-die-familien-geschichte-und-den-werdegang-des-klaus-schwab/

Damals 14/18 und 33/45 und 89/90 wie heute. Von Philipp Scheidemann 1918 bis Aniela Kazmierczak Merkel 2020 basiert restlos, alles nur auf Lügen, Täuschung und Betrug. Die wahren Feinde sind NICHT, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde … Weiterlesen

Das WEF von Klaus Schwab plant, das Internet mit KI zu zensieren
Das World Economic Forum (WEF) von Klaus Schwab hat Pläne angekündigt, das Internet durch den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) zu moderieren, die „Fehlinformationen“, schädliche Inhalte oder alles andere, was Klaus Schwab entscheidet, zensiert werden soll, identifiziert.
Der Vorschlag zur Internetzensur würde erfordern, dass „Fachexperten“ der KI Trainingssets zur Verfügung stellen, damit sie lernen kann, Inhalte zu erkennen und zu kennzeichnen oder einzuschränken, die das WEF als „ gefährlich “ erachtet.
Das WEF veröffentlichte am Mittwoch einen Artikel , in dem ein Plan zur Überwindung häufiger Vorfälle von „ Kindesmissbrauch, Extremismus, Desinformation, Hassreden und Betrug “ im Internet umrissen wird, die laut ActiveFence Trusty & Safety Vice President Inbal Goldberger, der den Artikel verfasst hat.
Das System arbeitet mit „vom Menschen kuratierter, mehrsprachiger, plattformunabhängiger Intelligenz “, Input aus Expertenquellen, um „ Lernsets “ für die KI-Maschine zu erstellen.

„ Indem wir diese intelligentere automatisierte Erkennung mit menschlichem Fachwissen ergänzen, um Grenzfälle zu überprüfen und falsch positive und negative Ergebnisse zu identifizieren, und diese Ergebnisse dann wieder in Trainingssätze einspeisen, können wir KI mit eingebauter menschlicher Intelligenz entwickeln “, sagte Goldberger.
DailyCaller- Bericht : Mit anderen Worten, Vertrauens- und Sicherheitsteams können der KI bei anomalen Fällen helfen, indem sie es ihr ermöglichen, Nuancen im Inhalt zu erkennen, die ein rein automatisiertes System sonst übersehen oder falsch interpretieren könnte, so Goldberger.

„ Ein menschlicher Moderator, der ein Experte für europäische weiße Vorherrschaft ist, wird nicht unbedingt in der Lage sein, schädliche Inhalte in Indien oder Fehlinformationen in Kenia zu erkennen “, erklärte sie. Im Laufe der Zeit und die KI-Praktiken mit mehr Lernsets beginnt sie, die Arten von Inhalten zu identifizieren, die Moderatorenteams als anstößig empfinden würden, und erreicht in großem Umfang eine „ nahezu perfekte Erkennung“ .

Goldberger sagte, das System würde vor „ immer fortschrittlicheren Akteuren schützen, die Plattformen auf einzigartige Weise missbrauchen“.

Vertrauens- und Sicherheitsteams auf Online-Medienplattformen wie Facebook und Twitter bringen ein „ nuanciertes Verständnis von Desinformationskampagnen“ , das sie auf die Moderation von Inhalten anwenden, sagte Goldberger.

Dazu gehört die Zusammenarbeit mit Regierungsorganisationen, um beispielsweise Inhalte zu filtern, die eine Erzählung über COVID-19 vermitteln. Die Centers for Disease Control and Prevention berieten Big-Tech-Unternehmen, welche Arten von Inhalten auf ihren Websites als Fehlinformationen gekennzeichnet werden sollten.

Social-Media-Unternehmen haben auch konservative Inhalte ins Visier genommen, einschließlich Posts, die Abtreibung und Transgender-Aktivismus negativ darstellen oder dem Mainstream-Verständnis des Klimawandels widersprechen, indem sie sie entweder als „ Fehlinformationen “ kennzeichnen oder vollständig blockieren.

Das WEF-Dokument spezifizierte nicht, wie Mitglieder des KI-Trainingsteams bestimmt würden, wie sie zur Rechenschaft gezogen würden oder ob Länder Kontrolle über die KI ausüben könnten.

Elite-Geschäftsführer, die an WEF-Versammlungen teilnehmen, haben eine Erfolgsbilanz bei Vorschlägen, die die Unternehmenskontrolle über das Leben der Menschen ausweiten. Auf dem jüngsten WEF-Jahresgipfel im März prahlte der Chef des chinesischen multinationalen Technologieunternehmens Alibaba Group mit einem System zur Überwachung des individuellen CO2-Fußabdrucks, der durch Essen, Reisen und ähnliche Verhaltensweisen entsteht.

„ Die Zukunft wird von uns gebaut, von einer mächtigen Gemeinschaft wie Ihnen hier in diesem Raum“, sagte WEF-Gründer und Vorsitzender Klaus Schwab vor mehr als 2.500 globalen Wirtschafts- und politischen Eliten.

UN erklärt „gefährlichen“ Verschwörungstheorien den Kampf an: Sie sagen „Die Welt wird NICHT heimlich von der globalen Elite manipuliert“ Die Vereinten Nationen haben den Verschwörungstheorien den Kampf angesagt, indem sie den Aufstieg des Verschwörungsdenkens als „ besorgniserregend und gefährlich“ beschrieben und der Öffentlichkeit ein Instrumentarium zur Verfügung … Weiterlesen

Ergänzend: Und wer wissen will, wer hinter dem Zensurprojekt steht, den folgenden Beitrag mal lesen Das israelische Projekt Nimbus Projekt Nimbus: Wie Amazon, Google Milliarden mit Israels Besatzung verdienten. Das Projekt Nimbus hat einen „Geheimkrieg“ entfacht, an dem hochrangige Generäle der israelischen Armee beteiligt sind, die alle um einen Anteil am Gewinn wetteifern, und hat dabei den Appetit vieler … Weiterlesen

Wir wurden unser ganzes Leben lang über alles belogen, was zählt Geschichten über Protagonisten, die ihr ganzes Leben lang über etwas sehr Wichtiges fehlgeleitet wurden, tauchen seit Generationen in unserer Kultur auf und erfreuen bis heute das Publikum an den Kinokassen. Der Bettler war wirklich ein Prinz. Luke war Darth Vaders … Weiterlesen

Die Wahrheit kommt ans Licht Die Lüge weiß, dass ich sie enttarnt habe, denn ich sehe alles und höre ALLES. Wer kann vorm Vater bestehen? Seht der Wahrheit ins Gesicht Erst wer es durchschaut hat., hat richtig das Spiel des Guten und des Bösen durchgeschaut und kann … Weiterlesen

Wir befinden uns im Krieg gegen das System, und es ist nicht länger nur ein Krieg mit Worten. Black Force – The Dark Side – Informiert Black Force – The Dark Side Repression – Unterdrückung der Bevölkerung Der Begriff Repression bezeichnet die Unterdrückung einer Person, Personengruppe oder Gesellschaft. Zwangsmittel von Repressionen sind in der Regel Willkür, Gewalt und Machtmissbrauch. Ziel der politischen Unterdrückung ist die Niederhaltung … Weiterlesen

 Es werden alle „ohne Ausnahmen“ zur Rechenschaft gezogen werden Rechtskunde Justitia ist nur noch, die korrupte und weisungsgebundene Hure, der Wirtschaft und Poliutik. Da ich allen Juristen die „Vorsätzliche Rechtsbeugung“ nachweisen kann, gibt es nur diesen einen Weg der Rechtsprechung. Es müssen alle, Aktiven wie auch Pensionierten Juristen „ … Weiterlesen

Der Beginn einer Welt wie von George Orwell in seinen Buch „1984″ beschrieben wurde.  Wir leben in einem Land wo alles eine Verschwörungstheorie oder Rechts ist wenn man den Staat kritisiert.
Wir leben in einem Land wo eine Krise der nächsten folgt, diese Krisen kommen nicht von irgendwo her. AUFWACHEN.
Wir leben in einem Land wo Kinder als Rassisten bezeichnet werden wenn sie sich zu Fasching als Indianer verkleiden, wo Hawaii Pizza, Zigeunersoße, Mohrenkopf, Curry, Schwarzfahren, Muttermilch, Vater u. Mutter rassistisch oder diskriminierend ist. Wir leben in einem Land wo ein Arzt das Geschlecht eines neugeborenen nicht attestieren kann, wo Penis kein männliches und Scheide kein weibliches Geschlechtsorgan ist.
Wir Leben in einem Land wo es okay ist Menschen aufgrund ihres Impfstatus zu stigmatiseren und diskriminieren. Wo Rasse, Hautfarbe, Sexualität und Religion wieder eine wichtige Rolle spielen.
UND MAN WILL MIR SAGEN ICH KANN NICHT KLAR DENKEN, BIN BELEIDIGEND UND WEIT AB DER REALITÄT.Den Beitrag erstelle ich, wie ein Dreisatz. Gegenwart bzw.aktuelles geschehen. Zukunft, und wer die Strippenzieher hinter der NWO sind, und Vergangenheit, Wo die Idee der NWO ihren Ursprung hatte.Georg Orwell, hatte uns mit seinem wertvollen Werk „1984“ zeitlich einen Puffer … Weiterlesen

Vorhersagen von Nostradamus über das Schicksal der Royal Family im Jahr 2022

Nostradamus sagte „Großen Aufstand“ gegen König Karl III voraus
So behauptete Nostradamus einst, dass der Tod von Queen Elizabeth II. das Ende der britischen Monarchie einleiten würde. Ob er wohl recht hat?
Eine Reihe erschreckender Vorhersagen von Nostradamus über den Tod der Königin im Jahr 2022 – und die plötzliche Abdankung von König Karl III. – wurden aufgedeckt.
Der französische Astrologe und Seher hat internationale Bekanntheit erlangt, weil er zukünftige Ereignisse wie die Anschläge auf die Twin Towers vom 11. September, den Irakkrieg, den Tod von Prinzessin Diana und die Coronavirus-Pandemie vorhergesagt hat.
Nun zeigen Passagen, die 1555 von Nostradamus veröffentlicht wurden, seine Einblicke in die „Abdankung Karls III. von England“ nach dem Tod der Königin.
Für das Jahr 2022 umfassten die Offenbarungen des Sehers den Beginn eines neuen Weltkriegs, den Abschied einer Königin, eine globale Erschütterung mit Naturereignissen, die weltweites Chaos und Machtkämpfe auslösen werden, sowie den Fall eines Meteoriten , ein wirtschaftlicher Zusammenbruch und Erdbeben.
Allein im Jahr 2019 sagte Nostradamus das Feuer voraus, das die Kathedrale Notre Dame in Paris zerstörte , und sagte voraus, dass im Jahr 2020 kommerzielle Raumfahrt möglich sein würde, etwas, an das sich das Unternehmen Space X wagte.

Laut Nostradamus wird König Charles von der britischen Öffentlichkeit vertrieben, nachdem sie entschieden hat, dass er „unwürdig“ ist, was dazu führt, dass ein unerwarteter Mann zum neuen König ernannt wird.„Ein Mann, den sie später für unwürdig hielten.

„Das Volk wird den König der Inseln vertreiben.

„Ein Mann wird ihn ersetzen, der nie damit gerechnet hat, König zu werden.“

Der Autor Mario Reading, ein führender Experte für Nostradamus, hat in seinem Buch „Nostradamus: The Complete Prophecies For The Future“ weitere Vorhersagen des Astrologen zu diesem Thema entschlüsselt.

Darin erklärt Reading, dass Nostradamus erfolgreich vorhergesagt hat, dass die Königin im Jahr 2022 sterben würde.

„Dieser Vierzeiler wird das britische Volk nicht überraschen und hat weitreichende Auswirkungen“, schrieb Reading.

„Die Präambel besagt, dass Königin Elizabeth II. circa 2022 im Alter von etwa sechsundneunzig Jahren sterben wird, fünf Jahre, sozusagen die Lebenszeit ihrer Mutter.

„Prinz Charles wird an ihrer Stelle gekrönt und ‚König der Inseln‘ werden, was bedeutet, dass er nicht länger König der anderen Regionen der Welt ist, über die seine Mutter regierte – Kanada, Australien, Neuseeland usw . – die in der Zwischenzeit Republiken geworden sein werden.“Laut Nostradamus wird Karls Herrschaft kurz und völlig katastrophal sein. Seine Untertanen, das britische Volk, werden sich gegen ihn erheben, wütend über seinen Verrat an der britischen Nation.

Könnte sich Nostradamus auf Karls enge Freundschaft mit Klaus Schwab und seine Treue zum Weltwirtschaftsforum beziehen? Charles hat dem globalistischen WEF bereits Treue geschworen und signalisiert, dass der Great Reset seine oberste Priorität ist, was die Souveränität seiner Nation in Gefahr bringt.

Andererseits könnte sich Nostradamus auf Charles‘ enge Freundschaft mit Jimmy Savile, Großbritanniens produktivstem Pädophilen, beziehen.

Es gibt viele Gründe, warum das britische Volk sich gegen Karl III. auflehnen könnte. Vergessen Sie nicht seine Rolle beim tragischen Tod von Prinzessin Diana, der jungen und schönen Frau, die er unbedingt beiseite schieben wollte.

Charles‘ zwielichtige Vergangenheit sollte keine Überraschung sein. Großbritannien und das Commonwealth haben jetzt einen Souverän, der von Dracula abstammt, dem Tyrannen, der sein Brot in das Blut seiner aufgespießten Opfer getaucht hat.

So ist es vielleicht nicht verwunderlich, dass Charles mit Klaus Schwab, dem globalistischen Oberherrn, eng befreundet ist, dessen Pläne zur autokratischen Versklavung der Menschheit eine moderne Version des extrem gewalttätigen Herrschaftsstils des Tyrannen Vlad Dracula darstellen.

Nostradamus behauptet weiter, dass die anhaltende Wut der Öffentlichkeit auf Charles so groß ist, dass er gezwungen sein wird, abzudanken, wenn seine Agenda enthüllt wird. Lesen erklärt:

„Der Druck auf ihm ist so groß und sein Alter so sehr gegen ihn, dass Charles zustimmt, zugunsten seines Sohnes abzudanken.

„Die Frage ist, welcher Sohn? Denn in der letzten Zeile macht Nostradamus sehr deutlich, dass „ein Mann den ersetzen wird, der nie damit gerechnet hat, König zu werden“.

„Bedeutet das, dass Prinz William, der die Nachfolge seines Vaters erwartet hätte, nicht mehr im Bilde ist?

Das würde bedeuten, dass Prinz Harry, Favorit des World Economic Forum, an seiner Stelle König wird? Das würde ihn im Alter von nur 38 Jahren zu König Heinrich IX. machen.

Die Vorhersagen haben online einen Sturm ausgelöst und viele dazu veranlasst zu behaupten, dass die globale Elite eine Situation herstellt, in der Harry und seine Frau Meghan König und Königin von England werden.

Wenn Nostradamus Recht hat und Charles zur Abdankung gezwungen wird, etwas Seltsames mit Williams Linie passiert und Harry zum König gekrönt wird, dann wird es so klar wie der Tag sein, dass Klaus Schwab und das WEF jede Regierung und Institution auf der Erde und den Traum des Globalisten infiltriert haben einer Eine-Welt-Regierung eingetroffen sein wird.
Ergänzende pdf Dateien zum Thema
Nostradamus, Michel – Schriften 1
Nostradamus, Michel – Die wahren Centurien und Prophezeihungen
Nostradamus, Michel – Schriften 2
Nostradamus, Michel – Zu seinen Prophetien.

Ergänzend: Da geht es schon los
Festnahme von Monarchie-Gegnern in Großbritannien: Sorge um Meinungsfreiheit
Bei den royalen Zeremonien in Großbritannien kam es zu mehreren Festnahmen von Gegnern der britischen Monarchie. Experten sehen die Vorgänge kritisch und zeigen sich über den Zustand der Meinungsfreiheit im Vereinigten Königreich besorgt.

Bei den Zeremonien für die verstorbene Queen Elisabeth II. wurden mehrere Monarchie-Gegner festgenommen, was für eine Debatte über mangelnde Meinungsfreiheit im Vereinigten Königreich sorgt. Die am Mittwoch geplante Prozession wurde bereits großangelegt geprobt. Der Leichnam der Queen soll aus Edinburgh eingeflogen werden und wird am Dienstagabend in der britischen Hauptstadt erwartet.

In Schottland wurden in den vergangenen Tagen zwei 22-Jährige wegen Landfriedensbruchs verhaftet, die bei der Ausrufung des neuen Königs Charles III. sowie einem Trauerzug für die Queen protestiert hatten. Auch in Oxford gab es eine Festnahme. Videoaufnahmen aus London zeigen außerdem, wie eine Frau, die ein Schild mit der Aufschrift “Not my King” (auf Deutsch: “Nicht mein König”) hielt, von der Polizei vom Eingang des Parlaments weggeschickt wurde.
Ruth Smeeth, die Chefin der Organisation Index on Censorship, bezeichnete das Vorgehen der Polizei der BBC zufolge als “sehr besorgniserregend”. Sie forderte, die royalen Zeremonien dürften weder absichtlich noch unbeabsichtigt die Meinungsfreiheit der Bürger einschränken. Jodie Beck von der Organisation Liberty sagte laut BBC, es sei sehr beunruhigend, dass die Polizei ihre Befugnisse in einer hart durchgreifenden und bestrafenden Art und Weise nutze. Die Londoner Metropolitan Police wies auf die enorme Herausforderung für die Polizei bei den royalen Ereignissen hin. Sie erklärte aber auch, die Öffentlichkeit habe ein Recht auf Protest.

In den sozialen Medien häufen sich unterdessen die Videos, die Festnahmen von Monarchie-Gegnern in Großbritannien zeigen. In einer der Aufnahmen ist beispielsweise zu sehen, dass die britische Polizei offenbar einen Mann festnimmt, der bei der Zeremonie für die Queen “Andrew, you are a sick old man” (auf Deutsch: “Andrew, du bist ein kranker alter Mann”) gerufen hatte.

Hintergrund dessen sind Missbrauchsvorwürfe gegen den Sohn von Queen Elisabeth II., Prinz Andrew, der auch Kontakt zum verstorbenen Sexualstraftäter Jeffrey Epstein gehabt haben soll. Die US-Amerikanerin Virginia Giuffre warf dem Prinzen vor, sie als Minderjährige im Rahmen des mittlerweile öffentlich gewordenen Missbrauchsrings des US-Millionärs Jeffrey Epstein und dessen Gehilfin, der Britin Ghislaine Maxwell, mehrfach sexuell missbraucht zu haben. Prinz Andrew wurden schließlich sämtliche militärische Dienstgrade und royale Schirmherrschaften entzogen. Im Februar 2022 hatte sich der britische Royal mit der Klägerin auf einen Vergleich geeinigt.

Ergänzend
Die dunkle Seite der britischen Geschichte, die Euch in der Schule nicht beigebracht wurde.
Sklaverei und Reparationen: Karibikstaaten melden sich zu Wort nach Charles‘ Thronbesteigung
Nachdem Prince Charles die Thronfolge angetreten hat, mehren sich Forderungen von Politikern und Aktivisten in der Karibik, den Monarchen als Staatsoberhaupt der ehemaligen Kolonien abzusetzen. Auch soll Großbritannien Reparationen für seine Beteiligung an der Sklaverei zahlen. Die Aufnahme vom 22. März 2022 zeigt Demonstranten in Kingston, Jamaika, die eine Entschuldigung Großbritanniens im Zusammenhang mit der Sklaverei fordern.
Aus der Karibik mehren sich kritische Stimmen, nachdem Charles III. die Nachfolge seiner Mutter, Königin Elisabeth, angetreten hat, die 70 Jahre lang regiert hatte und am Donnerstagnachmittag gestorben hatte. Zwar erklärte der Premierminister Jamaikas Andrew Holness, sein Land werde um Elisabeth trauern, und sein Amtskollege in Antigua und Barbuda Gaston Browne ordnete an, die Flaggen bis zum Tag ihrer Beerdigung auf halbmast zu setzen. Doch gleichzeitig wird immer öfter die Zukunft der Monarchie in Frage gestellt.

Schon zu Beginn dieses Jahres hatten einige Staats- und Regierungschefs des Commonwealth auf einem Gipfel in Kigali, Ruanda, ihr Unbehagen darüber geäußert, dass die Führung des 54 Nationen umfassenden Klubs von Elisabeth auf Charles übergehen soll. Und auf einer achttägigen Reise im März, die der nunmehrige Thronfolger Prinz William und seine Frau Kate nach Belize, Jamaika und auf die Bahamas unternahmen, waren Reparationszahlungen und eine Entschuldigung für die Beteiligung Großbritanniens an der Sklaverei gefordert worden.

Niambi Hall-Campbell, eine 44-jährige Akademikerin, die dem Nationalen Wiedergutmachungskomitee der Bahamas vorsitzt, sagte am Donnerstag:

„Da sich die Rolle der Monarchie ändert, erwarten wir, dass dies eine Gelegenheit sein kann, die Diskussion über Wiedergutmachung für unsere Region voranzutreiben.“

Hall-Campbell sprach der Familie der Königin ihr Beileid aus und wies darauf hin, dass Charles bei einer Zeremonie im vergangenen Jahr zum Ende der britischen Herrschaft, als Barbados zur Republik geworden war, die „entsetzlichen Gräueltaten der Sklaverei“ anerkannt habe. Sie sagte, sie hoffe, dass Charles in einer Art und Weise führen werde, die die „Gerechtigkeit widerspiegelt, die die Zeit verlangt. Und diese Gerechtigkeit ist wiedergutmachende Gerechtigkeit“.

Mehr als zehn Millionen Afrikaner wurden zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert von den europäischen Staaten in den atlantischen Sklavenhandel verstrickt. Diejenigen, die diese brutale Reise überlebten, wurden zur Arbeit auf Plantagen in der Karibik und in Amerika gezwungen.

Die jamaikanische Verfechterin von Reparationszahlungen, Rosalea Hamilton, sagte, dass die Äußerungen von Charles auf der Konferenz in Kigali über sein persönliches Bedauern über die Sklaverei „ein gewisses Maß an Hoffnung aufkommen ließen, dass er aus der Geschichte lernen und die schmerzhaften Auswirkungen verstehen würde, die viele Nationen bis heute erdulden mussten“. Doch er müsse auch die Notwendigkeit von Reparationen ansprechen. Der neue König hatte in seiner Rede in Kigali keine Reparationen erwähnt.
Das Advocates Network, das Hamilton koordiniert, hatte einen offenen Brief, in dem es anlässlich des Besuchs von William und Kate „Entschuldigung und Wiedergutmachung“ forderte. Die Enkelkinder der Königin hätten die Chance, das Gespräch über Wiedergutmachung zu führen, so Hamilton. Die jamaikanische Regierung kündigte im vergangenen Jahr an, Großbritannien um Entschädigung für den Zwangstransport von schätzungsweise 600.000 Afrikanern zur Arbeit auf Zuckerrohr- und Bananenplantagen zu bitten, die den britischen Sklavenhaltern ein Vermögen einbrachten.

David Denny, Generalsekretär der Karibischen Bewegung für Frieden und Integration aus Barbados, sagte:

„Wer auch immer das Amt übernehmen wird, sollte aufgefordert werden, der königlichen Familie zu erlauben, den Afrikanern Reparationen zu zahlen. (…) Wir sollten alle darauf hinarbeiten, die königliche Familie als Staatsoberhaupt unserer Nationen abzusetzen.“

Jamaika hat angedeutet, dass es bald Barbados folgen und die königliche Herrschaft aufgeben könnte. Barbados hatte sich Ende des vergangenen Jahres zur Republik erklärt und damit mit dem britischen Monarchen als Staatsoberhaupt gebrochen. Die Karibikinsel bleibt allerdings Mitglied des Commonwealth. Eine Umfrage im August ergab, dass 56 Prozent der Jamaikaner die Abschaffung des britischen Monarchen als Staatsoberhaupt befürworten.

Mikael Phillips, ein Oppositionsabgeordneter im jamaikanischen Parlament, hatte 2020 einen Antrag eingereicht, der die Absetzung befürwortet. Phillips erklärte am Donnerstag:

„Ich hoffe, wie der Premierminister in einer seiner Äußerungen sagte, dass er schneller handeln wird, wenn es einen neuen Monarchen gibt.“

Allen Chastanet, ehemaliger Premierminister von St. Lucia und jetziger Oppositionsführer, erklärte Reuters, er unterstütze eine „allgemeine“ Bewegung in Richtung Republikanismus in seinem Land. Er erklärte, dass er „zum jetzigen Zeitpunkt sicherlich eine Republik unterstützen würde“.

Ergänzend
Südafrika fordert die Rückgabe des „größten Diamanten der Welt“ aus dem Zepter von Queen Elizabeth
Der Tod der britischen Königin Elizabeth II. hat neue Fragen zu den seltenen Diamanten aufgeworfen, die die königliche Krone und das Zepter schmücken, die, wie manche glauben, aus Afrika gestohlen wurden. Seit dem Tod der Königin letzte Woche gab es in Südafrika wachsende Forderungen nach der Rückgabe des größten klar geschliffenen Diamanten der Welt, bekannt als Great Star of Africa oder Cullinan l, da sie glauben, dass er ihnen gehört.

Der massive Diamant wird am Ende eines Zepters gehalten, das der Königin gehörte, und ist Teil eines größeren Diamanten, der der königlichen Familie, nachdem er 1905 in Südafrika geraubtschatzt wurde, nach Meinung britischer Raubzug und Kolonialmachtsregel – gezwangstschenkt wurde.
Die Nachricht vom Tod der Königin hat weltweit Schlagzeilen gemacht, und viele ausgeraubte, ausgebombte und unterdrückte, vergessliche Sklaven der Räuberischen und Massenmordenden britischen Kolonialmacht beeilten sich, mit tiefstgedrückter und arschkriechender Verbeugung, ihr ihren Respekt zu erweisen und ihre demütige Trauer auszudrücken. (Bei dem unterwürfigen und erbärmlichen Anblick, dreht sich Paul Krüger gerade im Grabe um.)

In einigen Ländern hat es jedoch auch zu Diskussionen über die Rolle der Monarchie und ihre Rolle in der britischen Kolonialvergangenheit geführt.

In Südafrika gab es in den Medien zahlreiche Debatten darüber, wem der Große Stern von Afrika sowie andere im Land abgebaute Edelsteine ​​​​gehören.

Noch extremer waren die Ansichten des Abgeordneten der African Transformation Movement (ATM), Vuyo Zungula, der glaubt, dass Südafrika seine Commonwealth-Verbindungen abbrechen und eine neue Verfassung haben sollte.

„SA sollte jetzt das Commonwealth verlassen, Wiedergutmachung für all den Schaden fordern, den Großbritannien angerichtet hat, eine neue Verfassung entwerfen, die auf dem Willen des Volkes von SA basiert, nicht auf der britischen Magna Carta, und die Rückgabe des gesamten Goldes und der von Großbritannien gestohlenen Diamanten fordern “, soll er gegenüber timeslive.co.za gesagt haben .

In ähnlicher Weise sagte der ehemalige ANC-Provinzsekretär von KwaZulu-Natal, Thanduxolo Sabelo: „Die Mineralien unseres Landes und anderer Länder kommen Großbritannien weiterhin auf Kosten unseres Volkes zugute.

„Wir bleiben in tiefer, beschämender Armut, wir bleiben mit Massenarbeitslosigkeit und steigender Kriminalität aufgrund der Unterdrückung und Verwüstung, die von ihr und ihren Vorfahren verursacht wurden.“

Er fügte hinzu: „Der Cullinan-Diamant muss mit sofortiger Wirkung an SA zurückgegeben werden.“

Mehr als 6.000 Menschen haben eine Petition unterschrieben, in der gefordert wird, den Great Star of Africa zurückzugeben und in ein südafrikanisches Museum zu stellen.

Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa drückte nach dem Tod der Königin sein Beileid aus, aber viele sagten, er hätte stattdessen die Rückgabe des Diamanten fordern sollen.

Ergänzend
DAS MASSACRE VON KENYA (1950er Jahre, Queen Elizabeth II)

Die dunkle Seite der britischen Geschichte, die Euch in der Schule nicht beigebracht wurde. Die Kikuyu wurden kurz nach dem zweiten Weltkrieg von britischen Kolonien verfolgt, getötet, massakriert und eingesperrt. Auch bekannt als Mau-Mau-Krieg.

Wie wir HIER (https://t.me/FaktenFriedenFreiheit/21670) bereits sehen konnten, wurde Queen Elizabeth II – ebenfalls sehr kurz nach WKII – bei einer rituellen Initiation gefilmt. 1952 bestieg Sie dann den Thron.

In einem aktuellen NTV-Artikel (https://www.n-tv.de/politik/Koloniales-Erbe-wirft-Schatten-auf-die-Queen-article23581422.html)lesen wir: In der Kolonie Malaysia habe die britische Armee Kriegsverbrechen begangen, während sie in Kenia brutal gegen die Widerstandsbewegung der Mau-Mau vorgegangen sei, erläuterte Zimmerer. (…) „Das alles ist in ihrer Amtszeit passiert, und sie hat sich auch später nie kritisch dazu verhalten.“

Ding Dong, die Hex ist totdie Hex ist tot,. sie isst kein Brot

Ergänzend

Raubstaat England 550px-Weltreich-KarteVeröffentlicht am Der vorliegende Artikel Raubstaat England beinhaltet ergänzendes Text und Bildmaterial aus dem gleichnamigen Zigarettenbilderalbum. Das Album wurde herausgegeben vom Cigaretten-Bilderdienst Hamburg Bahrenfeld. Es war nicht lange nach der letzten Jahrhundertwende, als man anfing, uns Quartaner mit den Geheimnissen der englischen … Weiterlesen

König Charles III. verspricht, nach dem Tod von Königin Elizabeth einen „großen Neustart“ einzuleiten Die Königin wurde von der Weltbühne genommen und jeder, der sich gut mit der Neuen Weltordnung auskennt, weiß, dass dies das Ende einer Ära und der Beginn einer neuen ist. Die Dinge werden sehr schnell sehr verrückt. König Karl III. … Weiterlesen

Der Klimawandel ist ein riesen großer Betrug um Mensch, Natur und Tierwelt zu schädigen und sich an der Not und Elend die Taschen füllen Der globalistische Plan: Blockiere die Sonne und verwandle die Erde in eine gefrorene Eiskugel im Namen des Kampfes gegen den „Klimawandel“Um den sich angeblich erwärmenden Planeten abzukühlen, schlagen verrückte Wissenschaftler die Verwendung von Geoengineering-„Chemtrails“ vor, die auf den Nord- und … Weiterlesen 

.Der Coronavirus und die kriegsgeilen Inselaffen mit ihrer Angelsächsische Mission  Es ist Grippezeit und die weißrattigen Massenmörder in den Amtstuben und der Inzuchtadel dieser Welt, nennen es Omikron. Aus einer Grippe hat man Corona gemacht und nach Corona kommt die komplette Enteignung. Die Geschichte wiederholt sich. Die Drahtzieher sind die … Weiterlesen

Houston Stewart Chamberlains – England Veröffentlicht am Auch wenn Sie Geschäfte machen, schätzen Sie Ihren kommerziellen Vorteil nicht höher ein als die Barmherzigkeit Gottes, sondern betrachten Sie die göttliche Barmherzigkeit als Ihren größten Gewinn. Cromwell, 1658 Der Engländer bekennt heute nicht mehr: Ich glaube an Gott, den … Weiterlesen

Paul Krüger und die Geschichte der Buren

Wer sich in der Weltgeschichte auskennt weiß, daß am Ende des 19. Jahrhundert eine Welle der Empörung über die ganze Kulturwelt flutete, und ein Name war in aller Munde. Ohm Krüger. Wer war dieser schon legendäre alte Mann? Weshalb beschäftigte man sich so sehr mit ihm und seinem kleinen Heldenvolke, einem Häuflein von ein paar hunderttausend Menschen, das da unten in Südafrika seine Herden züchtete und ein bescheidenes, unbeachtetes Leben abseits der großen Politik geführt hatte?

Warum sprach man überall von den Buren? Warum schickten Vereine, Verbände, Studentenschaften und selbst Stammtische Eingaben an ihre Regierungen? Warum wurden in allen Großstädten Europas Protestversammlungen abgehalten?

Warum eilten Freiwillige nach Südafrika, um den Buren zu helfen? Weil die gesamte Kulturwelt zum ersten Mal erkannt hatte, daß der brutale Feind jeder Ordnung und Gesittung England ist! Zweihundert Jahre hindurch, während des siebzehnten und achtzehnten Jahrhunderts, hatten sich holländische und deutsche Siedler im Süden Afrikas, im heutigen Kaplande, niedergelassen und waren dort zu einer neuen germanischen Nation zusammengewachsen. Aber während der napoleonischen Kriege besetzten die Engländer das Land und unterdrückten die an Freiheit gewöhnten Buren.

Sie legten ihnen übermäßig hohe Steuern und Abgaben auf, machten die Schwarzen aufsässig, enteigneten die Farmen und unterdrückten jeden Protest mit den brutalsten Mitteln. Infolgedessen entstand in den dreißiger Jahren des 19. Jahrhundert eine große nationale Freiheitsbewegung, die zu dem berühmten großen „Treck“ führte. Unter Mitnahme ihrer Herden wanderten die Buren nordwärts in die noch unerschlossenen Gebiete Afrikas, wo sie im Kampf gegen die Unbilden des Landes, gegen wilde Tiere und Menschen jeden Fußbreit Boden mit Blut und Schweiß erkämpften. Jenseits des Flusses Vaal fanden sie eine neue Heimat, und sie nannten ihr neues Vaterland Transvaal. Neben ihm bildete sich eine zweite Burenrepublik, der Oranje-Freistaat. Hier lebten sie in Frieden und Freiheit, bis in den achtziger Jahren des 19. Jahrhunderts urplötzlich die Augen der ganzen Welt auf das bisher unbekannte Land am Rande der Erde gerichtet wurden:

Im Gebiete der Buren war Gold gefunden worden! Unermeßlich viel Gold! Jenes Gold, das man noch heute dort aus der Erde gräbt, um es gemünzt und gezählt in Nordamerika wieder in riesige Gewölbe tief unter der Erde zu versenken! Für England steht es sofort fest, daß es dieses Land in seinen Besitz bringen muß. Der gewissenlose Abenteurer Cecil Rhodes, der die Diamanten- und Goldfelder der Kapkolonie ausbeutet, arbeitet in Gemeinschaft mit dem Kolonialminister Joe Chamberlain, dem Vater des Mannes, der im Zweiten Weltkrieg für Aufsehen sorgte, eng zusammen, um die Buren in einen Vernichtungskampf gegen England zu treiben. Aber das kleine Pioniervolk besitzt einen wirklichen Führer, einen Mann von weitem Bück, der wie ein Familienvater sein kleines Volk regiert, den guten Ohm Krüger. Er ist schon ein alter Mann, als das verhängnisvolle Gold im Boden Transvaals gefunden wird und über Nacht die lasterhafte Goldgräberstadt Johannesburg entsteht. Plötzlich sieht er sich und sein Volk in den Brennpunkt großer weltpolitischer Ereignisse hineingestellt. Obgleich er niemals sein Land verlassen hat und bis zu seinem zwanzigsten Jahre nicht lesen und schreiben konnte, besitzt er doch eine Klugheit, um die ihn die Diplomaten Europas beneiden können. Den Winkelzügen eines Cecil Rhodes und eines Chamberlain begegnet er, indem er nach England fährt und einen Vertrag schließt, der zwar den Engländern viele Vorteile bei der Ausbeutung des Landes, den Buren aber ihre staatliche Selbständigkeit gewährleistet. Nachdem Krüger in sein Land zurückgekehrt ist, unterläßt er nichts, um für den Endkampf, den er kommen sieht, zu rüsten.

Er hat England gezwungen, sich vor den Augen der Welt mit ihm zu verständigen, aber er weiß genau, daß man in England neue Wege suchen wird, um unter nichtigen Vorwänden loszuschlagen. Diese Stunde kommt, jetzt erweist es sich, wie richtig der alte Ohm Krüger England einschätzt und wie gut er vorgesorgt hat: Die Buren siegen. Als England einsieht, daß es das kleine Volk, dessen Heldenkampf von der ganzen Welt jubelnd begrüßt wird, mit Kanonen und Gewehren nicht niederzwingen kann, entschließt man sich zu einer der größten Gemeinheiten der Weltgeschichte. Ein neuer Mann übernimmt die Leitung der Operationen, nämlich Kitchener. In Indien und Ägypten hat er seine Methoden ausgebildet, und er wendet sie auch hier an: Der Kampf wird von nun an nicht mehr gegen die reguläre Armee, sondern gegen das ganze Volk geführt. Die Farmen werden verbrannt, die Herden getötet, die Brunnen verseucht, die Schwarzen bewaffnet und die Frauen und Kinder in Konzentrationslager gesteckt. In jenen Lagern versucht man durch Quälereien an den Frauen und Kindern, durch Hunger und Seuchen den Widerstand der noch immer kämpfenden Männer zu brechen. Mehr als 26.000 Frauen und Kinder gehen auf diese Weise zugrunde, während Ohm Krüger, nun schon fast erblindet, in Europa von Hauptstadt zu Hauptstadt eilt, um Hilfe zu holen. Aber es ist zu spät. Die englische Diplomatie hat gut gearbeitet. Die Regierungen wagen nicht zu tun, was der Mann auf der Straße stürmisch verlangt, nämlich den Buren Hilfe zu schicken. Der alte Mann wird überall abgewiesen. In der Schweiz findet Krüger schließlich ein Asyl, während es den Engländern gelingt, endlich jenen Frieden zu schließen, durch den die Selbständigkeit der Burenrepubliken aufgehoben und das Land zu einem Bestandteil des englischen Imperiums gemacht wird.

Über einhundert Jahre sind seitdem vergangen – aber in der Weltgeschichte ist das eine geringe Zeit. Die Stunde des Gerichtes ist da. Vor diesem Gericht erscheint auch als Ankläger Ohm Krüger, um Sühne zu verlangen für die ungeheuren Opfer, die seinem Volk im Kampf gegen England auferlegt wurden.… Weiterlesen

Ergänzend: Burenkriege

Burische Frauen und Kinder in einem britischen Konzentrationslager während des Zweiten Burenkriegs

Als Burenkriege werden zwei militärische Konflikte im heutigen Südafrika zwischen Großbritannien und verschiedenen Burenrepubliken bezeichnet: Erster Burenkrieg (1880–1881) Zweiter Burenkrieg oder Südafrikanischer Krieg (1899–1902); dieser Konflikt wird meist gemeint, wenn der Burenkrieg genannt wird. Erster Burenkrieg Der Erste Burenkrieg fand … Weiterlesen

Der Zulukrieg Veröffentlicht am Datum 11. Januar–1. September 1879 Ort Zululand Ausgang Sieg der Briten Folgen Annexion von Zululand Der Zulukrieg von 1879 war ein unerklärter Krieg zwischen dem Volk der Zulu in Südafrika und dem britischen Empire. Nach anfänglichen Erfolgen der Zulu, in … Weiterlesen

Damit es nicht vergessen wird: Helgoland und der 18. April Helgoland anschließend in Schutt und AscheZur Erinnerung an ein Ereignis, damit es nicht vergessen wird. veröffentlicht am 17. April 2014 Die Insel Helgoland wurde nach Kriegsende noch bis Anfang 1952 von den Briten bombardiert.Helgoland sollte nach dem Willen der Briten (Bnai Brith = Britishjews) am … Weiterlesen 

Nostradamus – Michel de Notredame Veröffentlicht am Nostradamus Michel de Notredame, auch Nostre Dame Nach dem damals gültigen Julianischen Kalender am 23. Dezember 1503 in Saint Rémy en Provence, Frankreich bis 11. Juli 1566 in Salon-de-Provence), war ein jüdischer Arzt und Astrologe. Bekannt wurde er unter dem … Weiterlesen

König Charles III. verspricht, nach dem Tod von Königin Elizabeth einen „großen Neustart“ einzuleiten


Die Königin wurde von der Weltbühne genommen und jeder, der sich gut mit der Neuen Weltordnung auskennt, weiß, dass dies das Ende einer Ära und der Beginn einer neuen ist. Die Dinge werden sehr schnell sehr verrückt. König Karl III. hat in einer Rede zum Start des Projekts die radikale Politik von Great Reset nachdrücklich unterstützt.
Der Leichnam von Königin Elizabeth ist immer noch warm und ihr Sohn und Nachfolger, hat bereits geschworen, den „Great Reset“ im Einklang mit der bösen Agenda des Weltwirtschaftsforums einzuleiten. Laut Charles brauchen wir eine „riesige militärische Kampagne“, um die Agenda des WEF einzuleiten.

Dies sollte nicht überraschen, da Charles ein direkter Nachkomme von Dracula ist, der sein ganzes Leben lang auf die Umsetzung der globalistischen Agenda hingearbeitet hat. Laut NPR sagte Prinz Charles während eines Interviews im Jahr 2011: „Siebenbürgen liegt mir im Blut. Die Genealogie zeigt, dass ich von Vlad dem Pfähler abstamme, verstehen Sie.“

Falls Sie eine kurze Auffrischung der Geschichte benötigen: Im 14. Jahrhundert war Vlad III. – allgemein bekannt als Vlad der Pfähler oder Vlad Dracula – der Prinz der Walachei (heutiges Rumänien). Laut NBC nahm sein Vater den Nachnamen Dracul (was Drache bedeutet) an, was bedeutete, dass Vlads Nachname zu Dracula (Sohn des Drachen) wurde. Allen Berichten zufolge war er ein EXTREM gewalttätiger Herrscher.

Großbritannien und das Commonwealth haben jetzt einen Souverän, der von dem Tyrannen abstammt, der sein Brot in das Blut seiner aufgespießten Opfer getaucht hat.

Daher ist es vielleicht nicht verwunderlich, dass Charles eng mit Klaus Schwab befreundet ist, der möglicherweise sogar ein Upgrade für die Firma darstellt, an die Charles gewöhnt ist.

Prinz Charles war bester Freund von Großbritanniens berüchtigtstem Pedo Jimmy Savile, der ihn regelmäßig auf königlichen Anwesen beherbergte und ihn als Resonanzboden für Ratschläge nutzte. Charles bat sogar Savile, der im Laufe der Jahrzehnte in der Öffentlichkeit Hunderte von Kindern vergewaltigte, einen Etikette-Leitfaden zu schreiben, an den sich die Königin halten sollte.

Jetzt, da Savile tot ist und Charles‘ Bruder Andrew nicht länger Gesellschaft von Jeffrey Epstein haben darf, verbringt Charles seine Zeit damit, sich mit Young Global Leaders in den Korridoren des Weltwirtschaftsforums zu treffen.

2022 ist das Jahr des Wandels, in dem führende Persönlichkeiten der Welt auf der ganzen Welt abgesetzt werden oder ermordet werden, wobei sogar der Papst andeutet, dass er kurz davor steht, zurückzutreten, während er anordnet, dass alle Gelder an die Vatikanbank zurückgegeben werden.

Noch stehende Weltführer stehen fest unter der Kontrolle des Weltwirtschaftsforums. Prinz Charles kann zu ihrer Zahl hinzugefügt werden. Im Video unten machen sie das okkulte Pyramidensymbol, das sie so gerne blinken lassen.

Das Zeichen ist das Kontrollsymbol der Zentralbank. Es ist die gleiche wie die Pyramide auf der Rückseite des Ein-Dollar-Scheins. Hier das gleiche Symbol jetzt, in der IRS-Zentrale in Maryland: Dies ist ein universelles Symbol – das auf der ganzen Welt erscheint – und bezeichnet eine Religion, die an einen Gott glaubt und ihn verehrt, aber nicht DEN Gott. Hier ist es noch einmal, ein Teil des Obersten Gerichtshofs von Israel: Der Grund, warum diese Weltführer dieses Zeichen aufleuchten lassen und der Grund, warum es so oft auf der ganzen Welt erscheint, ist, dass alle Regierungen von ihrer Zentralbank kontrolliert werden. Alle Zentralbanken werden von der BIZ – der Zentralbank der Zentralbanken – kontrolliert, die eröffnet wird und eine CBDC fordert, um die Welt zu versklaven, indem sie der BIZ erlaubt, in Echtzeit zu bestimmen, wie, wann, ob und was Sie ihr Geld ausgeben können Geld an.

Wir nähern uns jetzt der Spitze der Pyramide. Wer kontrolliert die BIS?
Viele Leute sagen, es seien die Rothschilds. Meyer Amschel Rothschild, der Patriarch des berüchtigten Bankenclans und Gründervater des internationalen Finanzwesens, sagte bekanntlich: „Erlauben Sie mir, das Geld einer Nation auszugeben und zu kontrollieren, und es ist mir egal, wer ihre Gesetze macht.“Und die Nachkommen von Meyer Amschel Rothschild scheinen diese Macht zu genießen.
Wer darf einem Prinzen in die Brust stechen? Evelyn de Rothschild, direkte Nachfahrin von Meyer Amschel Rothschild,Mit ihrem gedruckten imaginären Fiat Money »stoffwertloses« Geld, bei dem eine Deckung durch reale Vermögenswerte fehlt, kontrollieren die Zentralbanken die Gedanken der Menschen und damit aller Nationen. Das gilt seit ihrer Gründung und ist ihre Daseinsberechtigung. Die Liebe zum Geld ist wirklich die Wurzel allen Übels. Ergänzend, hier mal lesen wer diese Burschen sind. Da findet ihr die Strippenzieher der aktuelle Situation in der Ukraine  Das jüdische Königreich der Khasaren Erstellt am 18. August 2010 von totoweise Einleitung Anlass zu dieser Abhandlung gab der englische (ungarisch-deutscher Herkunft) Historiker und Schriftsteller, Arthur Koestler. Stützend auf umfangreicher Fachliteratur, beschreibt er, in seinem Buch: „Der dreizehnte Stamm – Das Reich der Khasaren und sein Erbe“ (Deutsche … Weiterlesen

Aber es kommt noch schlimmer. Diejenigen an der Spitze der Pyramide können nichts dem Zufall überlassen, und anstatt sich nur auf Geld zu verlassen, um Politiker, Führer, Musiker, Experten und jeden mit einem großen Publikum (und damit einer großen Reichweite) zu korrumpieren und zu kontrollieren, wenden sie sich an schreckliche Kontrollmethoden wie die folgenden, um diese Influencer unter ihre Fuchtel zu bekommen.

Jeder Weltführer – und die meisten Entertainer und Nachrichtensender – sind auf diese Weise kompromittiert, was bedeutet, dass sie ALLE das Gebot ihrer Meister an der Spitze dieser Pyramide ausführen. Dieses Bieten ist gleichbedeutend mit der Verderbnis aller Gedanken, der Sexualisierung von Kindern, Transhumanismus, Entvölkerung und globaler Tyrannei und Sklaverei für die Überlebenden.
Aus diesem Grund singen sie alle die gleichen Lieder und führen die gleichen destruktiven Richtlinien durch. Sie wollen eine Krise der psychischen Gesundheit zusammen mit Krieg, Hunger, Pest und Tod herbeiführen.

Das gesamte System greift uns mit dem Endziel an, die meisten von uns zu töten und den Rest zu korrumpieren und zu versklaven.

Was passiert, könnte nicht deutlicher in unseren Gesichtern sein. Sie können entweder das Schicksal akzeptieren, das sie für uns bereithalten – das schnell und wütend kommt – oder sich dagegen wehren und angemessen reagieren. Es ist deine Entscheidung. Wenn Zustände und Ideologien sichtbar werden, die faschistische Züge zeigen, dann ist zensieren und wegschauen NICHT sonderlich hilfreich. Die westliche „Wertegemeinschaft“ zeigt einmal mehr ihr wahres, diebisches und kriegsgeiles naziertes Gesicht. Und ihr ungebildeten Dummköpfe, geht für die Nazis auf die Strasse und sammelt Spendengelder, Ihr habt aus der Geschichte nichts, aber auch gar nichts gelernt. Weder als … Weiterlesen

Prinz Charles ist auch zum größten Immobilienbesitzer der Welt geworden

JudaisiertEs mag Sie überraschen, aber die britische Krone ist der größte Immobilienbesitzer der Welt und besitzt 6.6 Milliarden Hektar Land in Australien, Neuseeland, Nordirland, Kanada, Großbritannien und auf den Falklandinseln.

Neben den „Crown Lands“ und den „Crown Corporations“, die sich rechtlich im Besitz des britischen Monarchen befinden, ist eine Organisation namens „The Crown Estate“ eine der größten Immobiliengruppen der Welt. „Die Welt Business“ beschrieb die Institution, die jedes Jahr 25% ihrer Einnahmen direkt in den Geldbeutel des Monarchen fließen lässt, mit folgenden Worten:

Die Crown Estate ist Eigentümerin von Immobilien im gesamten Vereinigten Königreich, von Schlössern und Landhäusern über landwirtschaftliche Flächen und Wälder bis hin zu Gewerbegebieten und Einkaufszentren. Ihr gehört mehr als die Hälfte der gesamten Meeresküste des Vereinigten Königreichs, was ihr äußerst wertvolle Versteigerungsrechte für kommerzielle Offshore-Aktivitäten, wie z. B. Windparks, verleiht.

Die Krone kontrolliert fast den gesamten Meeresboden (und die Hälfte der Meeresküste) im Vereinigten Königreich. Unternehmen, die im Rahmen des „Green New Deal“ Offshore-Windräder bauen wollen, sind gezwungen, ihren Meeresboden von der Krone zu pachten. Die „Byline Times“ stellte fest, dass die Krone „der größte Nutznießer der grünen Agenda des Vereinigten Königreichs“ sein wird, die kürzlich einen 10-Punkte-Plan für eine „grüne Revolution“ und eine vollständige Dekarbonisierung bis 2050 vorstellte. Wer sich über die explodierenden Preise für ineffiziente Energiequellen in England wundert, kommt nicht weit, wenn er den vom Steuerzahler subventionierten Unsinn der Windmühlenparks nicht zu schätzen weiß.

Prinz Charles selbst hat bewiesen, dass er die Krone keineswegs als symbolisches Gebilde betrachtet, und wurde 2013 des „inkontinenten Lobbyismus“ beschuldigt, als Dutzende von persönlichen Briefen (die sogenannten „Black Spider Memos“) an Abgeordnete und den Premierminister nach einem intensiven juristischen Kampf um ihre Geheimhaltung veröffentlicht wurden. Der offizielle Biograf von Charles, Jonathan Dimbleby, schrieb 2013 sogar, dass die Dinge nach der Thronbesteigung von Charles sehr viel handfester werden würden und „dass eine stille verfassungsrechtliche Revolution im Gange ist„.

Ergänzend
König Charles III war Mitveranstalter des ursprünglichen „Great Reset“-Treffens: Der Sohn von Königin Elizabeth II., Charles, der nach ihrem Tod am Donnerstag den britischen Thron bestieg, war gemeinsam mit dem WEF-Vorsitzenden Klaus Schwab Gastgeber des ursprünglichen Treffens für den Great Reset, eine totalitäre Initiative des Weltwirtschaftsforums.

In einem Video, das anlässlich des Starts des Great Reset veröffentlicht wurde, warnte der damalige Prinz Charles, dass der Plan des Great Reset, der eine „grüne“ Politik beinhaltet, die Unternehmen und individuelle Freiheiten weltweit ersticken würde, eine dringende Angelegenheit sei.
„Wir haben keine Alternative, denn wenn wir nicht die notwendigen Maßnahmen ergreifen und wieder grüner, nachhaltiger und inklusiver bauen, werden wir am Ende [mehr] Pandemien und [mehr] Katastrophen haben, die die globale Erwärmung und den Klimawandel beschleunigen“, sagte Charles und wiederholte damit den Refrain des WEF, wonach größere globale Eingriffe in Geschäftspraktiken und Konsumgewohnheiten erforderlich sind, um eine „drohende Katastrophe“ abzuwenden.

Charles schlug vor, dass die Welt die Gelegenheit, die sich durch die COVID-19-Krise“ bietet – ebenfalls ein klarer Aufruf des WEF – ergreifen“ solle, um eine stärker kreislauforientierte Bioökonomie zu schaffen, die der Natur so viel zurückgibt, wie wir ihr wegnehmen“.

Er wies darauf hin, dass dies Netto-Null-Kohlenstoffemissionen und den Einsatz von Kohlenstoffpreisen zur Erreichung dieses Ziels beinhalten würde, ein System, bei dem die „externen Kosten“ von Treibhausgasemissionen an ihre Quellen gebunden sind und einen Preis, in der Regel für das emittierte Kohlendioxid, darstellen. Diese Kosten können als Ausgleich für angebliche Folgen des Klimawandels betrachtet werden, die weit von den Emissionen selbst entfernt sind, wie Ernteschäden und Eigentumsverluste durch Überschwemmungen.

2019 war Großbritannien die erste große Volkswirtschaft, die sich für das Jahr 2050 ein Netto-Null-Ziel für Kohlendioxidemissionen gesetzt hat, wie es auch das WEF in einer Aufforderung an die Teilnehmer seiner Jahrestagung 2020 vorgeschlagen hatte.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat der oberste wissenschaftliche Berater der britischen Regierung die britische Öffentlichkeit aufgefordert, ihren Fleischkonsum zu reduzieren und seltener zu fliegen, um den nationalen Kohlenstoffausstoß zu verringern. Der britische Ausschuss für Klimawandel ging sogar so weit, die Regierung dafür zu kritisieren, dass sie in ihrer Strategie für den Klimawandel 2030 keine Einschränkungen bei der Ernährung und beim Reisen fordert.

Der Ausschuss schlug vor, dass die Menschen ihren Fleischkonsum bis 2030 um etwa 20 Prozent und in den folgenden 20 Jahren um weitere 15 Prozent reduzieren sollten, um die für die Fleisch- und Milchwirtschaft genutzten Flächen in Flächen für Bäume umzuwandeln.

Selbst ohne ein solches Regierungsmandat würde ein weiterer wichtiger WEF-Vorschlag, der von König Karl III. gebilligt wurde – die CO2-Preisgestaltung – letztlich der Mittel- und Unterschicht schaden, indem er die Geschäftskosten in die Höhe treibt und dadurch die Kosten an die Verbraucher weitergibt.

In der Zwischenzeit haben über 1.100 Wissenschaftler und Fachleute eine Weltklimadeklaration (WCD) unterzeichnet, in der erklärt wird, dass „es keinen Klimanotstand gibt“, und in der argumentiert wird, dass Kohlendioxid kein Schadstoff ist, dass sowohl natürliche als auch vom Menschen verursachte Faktoren die globale Erwärmung verursachen, dass die Erwärmung viel langsamer ist als vorhergesagt und dass diese Erwärmung nicht zu mehr Naturkatastrophen geführt hat.

Der „Great Reset“ wurde von Konservativen als eine Bedrohung nicht nur für das wirtschaftliche Wohlergehen, sondern auch für die Familie beschrieben. Wie LifeSite berichtete, ist eines der Hauptthemen des Reset die „LGBTI-Integration“. Seit Juni 2020 hat das Weltwirtschaftsforum Artikel wie „Great Reset: Why LGBT+ inclusion is the secret to cities‘ post-pandemic success“ und „Why being an LGBT+ ally can transform lives – yours included“. Zusammen mit Microsoft und Pepsi wurde ein Programm mit dem Titel „Hour of Pride“ (Stunde des Stolzes) ins Leben gerufen, um die „LGBTQI+-Integration während der COVID-19-Krise“ zu fördern.

Das WEF würde letztendlich die Nationen und ihre Souveränität mit Hilfe von politischen Führern wie den WEF Young Global Leaders Justin Trudeau und Emmanuel Macron, die die Ziele des Great Reset teilen, kooptieren, wenn nicht sogar durch Druck und Einfluss von außen, einschließlich des Einflusses von wohlhabenden Megakonzernen, die mit dem WEF verbündet sind.

„Wie sieht der Great Reset aus? Die Verantwortlichen machen, was sie wollen, weil sie das Sagen haben. Kein Prinzip ist universell. Kein Standard wird gleichmäßig angewendet“, meinte Tucker Carlson im Jahr 2020.

Die britische Monarchie hat eine lange Tradition, sich nicht in die Entscheidungen des Parlaments einzumischen, und in den letzten Jahrhunderten kam eine solche Einmischung in den übrigen Monarchien der Welt sogar selten vor. Britische Gesetze bedürfen jedoch immer noch der königlichen Zustimmung, um in Kraft zu treten, und diese wird nun von König Karl III. erteilt.

Sowohl König Karl III. als auch sein Vater Prinz Philip haben an den Bilderberg-Treffen teilgenommen, einem streng geheimen jährlichen Forum, das seit 1954 von der Weltelite genutzt wird, um ihre Visionen für die Welt voranzutreiben.

Denis Healey, Gründer der Bilderberg-Gruppe und seit 30 Jahren Mitglied des Lenkungsausschusses, sagte 2001 zu der Behauptung, die Treffen dienten dazu, eine Eine-Welt-Regierung zu erreichen: „Zu sagen, wir strebten nach einer Eine-Welt-Regierung, ist übertrieben, aber nicht völlig falsch“

Ergänzend:
Rede von Prinz Charles auf dem COP26-Klimagipfel in Glasgow

Prinz Charles: (00:01)
Eure Exzellenzen, meine Damen und Herren, die COVID-19-Pandemie hat uns gezeigt, wie verheerend eine globale, grenzüberschreitende Bedrohung sein kann. Der Klimawandel und der Verlust der biologischen Vielfalt sind nicht anders. Sie stellen sogar eine noch größere existenzielle Bedrohung dar, so dass wir uns sozusagen in eine kriegsähnliche Situation begeben müssen. Da ich in den letzten 18 Monaten Gelegenheit hatte, mit vielen von Ihnen zu sprechen, weiß ich, dass Sie alle eine schwere Last auf Ihren Schultern tragen, und ich brauche Ihnen nicht zu sagen, dass die Augen und Hoffnungen der Welt auf Sie gerichtet sind, damit Sie schnell und entschlossen handeln, denn die Zeit ist buchstäblich abgelaufen. Der jüngste IPCC-Bericht hat uns eine klare Diagnose des Ausmaßes des Problems geliefert. Wir wissen, was wir tun müssen. Angesichts einer wachsenden Weltbevölkerung, die die endlichen Ressourcen unseres Planeten immer stärker beansprucht, müssen wir die Emissionen dringend reduzieren und Maßnahmen ergreifen, um den Kohlenstoff, der sich bereits in der Atmosphäre befindet, auch aus Kohlekraftwerken, zu bekämpfen.

Prinz Charles: (01:27)
Es ist daher von entscheidender Bedeutung, dem Kohlenstoff einen Wert beizumessen und damit Lösungen zur Kohlenstoffabscheidung wirtschaftlicher zu machen. Ebenso ist die Natur nach Milliarden von Jahren der Evolution unser bester Lehrmeister. In dieser Hinsicht werden die Wiederherstellung des Naturkapitals, die Beschleunigung naturbasierter Lösungen und die Nutzung der Bio-Kreislaufwirtschaft von entscheidender Bedeutung für unsere Bemühungen sein. Bei der Bewältigung dieser Krise können unsere Bemühungen nicht in einer Reihe von unabhängigen, parallel laufenden Initiativen bestehen. Das Ausmaß und die Tragweite der Bedrohung, mit der wir konfrontiert sind, erfordern eine globale Systemlösung, die auf einer radikalen Umstellung unserer derzeitigen, auf fossilen Brennstoffen basierenden Wirtschaft auf eine wirklich erneuerbare und nachhaltige Wirtschaft beruht. Deshalb, meine Damen und Herren, appelliere ich heute an die Länder, sich zusammenzuschließen, um ein Umfeld zu schaffen, das es jedem Wirtschaftszweig ermöglicht, die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen. Wir wissen, dass dies Billionen, nicht Milliarden von Dollar kosten wird.

Prinz Charles: (02:40)
Wir wissen auch, dass die Länder, von denen viele durch eine wachsende Verschuldung belastet sind, es sich einfach nicht leisten können, grün zu werden. Hier brauchen wir eine groß angelegte Kampagne in militärischem Stil, um die Stärke des globalen Privatsektors zu beschwören, der Billionen zur Verfügung hat, die weit über das globale BIP hinausgehen, und – mit allem Respekt – sogar über die Regierungen der führenden Politiker der Welt. Sie bietet die einzige reale Aussicht auf einen grundlegenden wirtschaftlichen Wandel. Wie also machen wir es? Erstens: Wie bringen wir den Privatsektor dazu, an einem Strang zu ziehen? Nach nunmehr fast zwei Jahren der Konsultation haben mir die CEOs gesagt, dass wir die globale Industrie zusammenbringen müssen, um ganz praktisch festzulegen, was für den Übergang erforderlich ist. Wir wissen aus der Pandemie, dass der Privatsektor die Fristen drastisch verkürzen kann, wenn sich alle über die Dringlichkeit und die Richtung einig sind. Jeder Sektor braucht also eine klare Strategie, um den Prozess der Markteinführung von Innovationen zu beschleunigen.

Prinz Charles: (03:58)
Zweitens: Wer zahlt und wie? Wir müssen die privaten Investitionen auf diese Industriestrategien ausrichten, um die Umstellungsbemühungen zu finanzieren, was bedeutet, das Vertrauen der Investoren zu stärken, damit das finanzielle Risiko verringert wird. Entscheidend ist, dass Investitionen den Übergang von Kohle zu sauberer Energie unterstützen. Wenn es uns gelingt, eine Pipeline mit vielen nachhaltigen und bankfähigen Projekten in ausreichender Größenordnung zu entwickeln, wird dies mehr Investitionen anziehen. Drittens: Welche Schalter müssen wir umlegen, um diese Ziele zu erreichen? Mehr als 300 der weltweit führenden CEOs und institutionellen Investoren haben mir gesagt, dass sie neben den Versprechungen, die die Länder gemacht haben, und ihren national festgelegten Beiträgen auch klare Marktsignale brauchen, die global vereinbart werden, damit sie das Vertrauen haben, zu investieren, ohne dass sich die Zielpfosten plötzlich verschieben. Das ist der Rahmen, den ich in der Terra Carta Roadmap vorgeschlagen habe, die von meiner Initiative für nachhaltige Märkte erstellt wurde und fast 100 spezifische Maßnahmen zur Beschleunigung enthält.

Prinz Charles: (05:23)
Gemeinsam arbeiten wir daran, Billionen von Dollar zur Unterstützung des Wandels in den 10 emissionsintensivsten und umweltverschmutzendsten Branchen einzusetzen. Dazu gehören Energie, Landwirtschaft, Verkehr, Gesundheitssysteme und Mode. Die Realität der heutigen globalen Lieferketten bedeutet, dass die Umstellung der Industrie jedes Land und jeden Hersteller auf der Welt betreffen wird. Ich habe keinen Zweifel daran, dass der Privatsektor bereit ist, seinen Beitrag zu leisten und mit den Regierungen zusammenzuarbeiten, um einen Weg nach vorn zu finden. Ihre Exzellenzen, meine Damen und Herren, ich weiß, dass viele Ihrer Länder bereits die verheerenden Auswirkungen des Klimawandels durch zunehmende Dürren, Schlammlawinen, Überschwemmungen, Wirbelstürme, Zyklone und Waldbrände zu spüren bekommen, wie wir gerade in diesem schrecklichen Film gesehen haben.

Prinz Charles: (06:26)
Jede Führungspersönlichkeit, die mit solchen lebensbedrohlichen Herausforderungen konfrontiert war, weiß, dass die Kosten der Untätigkeit viel höher sind als die Kosten der Prävention. Daher kann ich Sie als Entscheidungsträger der Welt nur dazu auffordern, praktische Wege zur Überwindung von Differenzen zu finden, damit wir uns alle gemeinsam an die Arbeit machen können, um diesen kostbaren Planeten zu retten und die bedrohte Zukunft unserer jungen Menschen zu retten. Ich danke Ihnen.
Quelle: Prince Charles COP26 Climate Summit Glasgow Speech Transcript

Der Klimawandel ist ein riesen großer Betrug um Mensch, Natur und Tierwelt zu schädigen und sich an der Not und Elend die Taschen füllen Der globalistische Plan: Blockiere die Sonne und verwandle die Erde in eine gefrorene Eiskugel im Namen des Kampfes gegen den „Klimawandel“Um den sich angeblich erwärmenden Planeten abzukühlen, schlagen verrückte Wissenschaftler die Verwendung von Geoengineering-„Chemtrails“ vor, die auf den Nord- und … Weiterlesen 

Die Strippenzieher hinter der NWO Die kommende Weltwirtschaftskrise ist EINZIGARTIG sie basiert komplett auf einer LÜGE und wurde mutwillig herbeigeführt! Die schlimmste Diktatur ist die, die man den Menschen noch als Demokratie verkauft.„Wir haben die vollständigste Liste der WEF-Absolventen zusammengestellt, die es gibt – mit … Weiterlesen

Themen auf der Raubritterkonferenz mit der ironischen Bezeichnung „Weltwirtschaftsforum in Davos“ Vorab von mir mal, eine kleine Randbemerkung zum Thema. Sie gebrauchen ihre Zungen, um zu betrügen! Das Gift von Schlangen kommt über ihre Lippen! Ihre Münder sind voller Bitterkeit und Flüche! Und auf ihrem Weg, stürzen sie die Welt in … Weiterlesen

WEF-Berater: „Einfache Menschen“ sollten in Angst leben, „Wir brauchen die große Mehrheit von Ihnen nicht“ „ Die einfachen Leute“ haben zu Recht Angst vor einer Zukunft, in der sie „ überflüssig “ werden, so der Berater des Weltwirtschaftsforums (WEF), Yuval Noah Harari, der sagte: „ Wir brauchen einfach nicht die große Mehrheit der Bevölkerung ” … Weiterlesen

WEF sprüht Chemtrails in den Himmel, um unsere Sonne zu verdunkeln In einem kürzlich erschienenen TikTok-Video , das sich an Kinder richtet, gibt das Weltwirtschaftsforum (WEF) zu, dass es plant, tödliche Chemikalien in die Erdatmosphäre zu sprühen, um „ den Klimawandel umzukehren “. Das WEF schlägt vor, ein „Floß“ von „Weltraumblasen“ … Weiterlesen

Update 21.06.2022 Das ist nun der Dritte Weltkrieg, den die kriegsgeilen Inselaffen verschulden wollen. Bin mal überrascht, wem sie diesmal die Schuld in die Schuhe schieben wollen. Der Chef des Generalstabs des kriegsgeilen, völkermordenden und völkerausraubenden Vereinigten Königreichs fordert britische Truppen auf, sich darauf vorzubereiten, Russland im Dritten Weltkrieg zu bekämpfen und zu schlagen
Der neue britische Armeechef hat seine Truppen gewarnt, dass sie bereit sein müssen, die russische Armee in einem europäischen Landkrieg zu bekämpfen und zu schlagen.

General Sir Patrick Sanders, der diese Woche das Oberkommando der britischen Armee übernommen hatte, sagte den Soldaten: „Wir sind die Generation, die die Armee darauf vorbereiten muss, wieder in Europa zu kämpfen“, während Putins Invasion in der Ukraine die globale Stabilität erschüttert.

The Mail Online berichtet: In einer mitreißenden Botschaft an die britischen Truppen schrieb er: „Ich bin der erste Chef des Generalstabs seit 1941, der im Schatten eines Landkriegs in Europa, an dem eine kontinentale Macht beteiligt ist, das Kommando über die Armee übernimmt … Das Ausmaß der anhaltenden Bedrohung durch Russland zeigt, dass wir in eine neue Ära der Unsicherheit eingetreten sind.

„Es ist meine einzige Pflicht, unsere Armee so tödlich und effektiv wie möglich zu machen. Die Zeit ist jetzt gekommen und wir können die Gelegenheit nutzen.“

Es kommt, während Putin NATO-Staaten bedroht und diese Woche ehemalige Sowjetstaaten in Europa verspottete, indem er erklärte: „Sie sind Teil des historischen Russlands“.

Putin reagierte damit auf eine dramatische Äußerung des kasachischen Präsidenten Kassym-Schomart Tokajew, der sensationell erklärte, er würde die selbsternannten Volksrepubliken Donezk und Luhansk in der Ostukraine nicht anerkennen.

Tokajew, der gestern beim St. Petersburger Wirtschaftsforum (SPIEF) nur wenige Meter von dem grübelnden russischen Despoten entfernt saß, beschrieb die DVR und die LVR als „quasi-staatliche Gebiete“.

„Wir erkennen Taiwan, Kosovo, Südossetien oder Abchasien nicht an … wir wenden dieses Prinzip auf die Quasi-Staatsgebiete an, die unserer Ansicht nach die Volksrepubliken Luhansk und Donezk sind“, sagte der kasachische Präsident in gewagter Missachtung Putins Krieg in der Ostukraine.

Der russische Präsident saß ruhig da und dachte über Tokajews Kommentare nach, bevor er eine ruhige, aber leise drohende Warnung zu überbringen schien.

„Was ist die Sowjetunion?“ fragte Putin rhetorisch. „Das ist das historische Russland.“

Er fuhr fort, Kasachstan als eine russlandfreundliche Nation darzustellen, fügte aber schnell hinzu: „Das Gleiche hätte mit der Ukraine passieren können, aber sie wären nicht unsere Verbündeten.“

Maximilian Hess, ein Mitarbeiter des Foreign Policy Research Institute, sagte gegenüber The Telegraph, dass Putins Erwiderung auf Tokajew eine „klare Drohung“ sei und argumentierte, dass Tokajew nach den weit verbreiteten Unruhen in Kasachstan im Januar, die nur mit Hilfe niedergeschlagen werden konnten, auf russische Unterstützung angewiesen sei von russischen Fallschirmjägern, die unter der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (CSTO) operieren – einem östlichen Sicherheitsblock ähnlich der NATO.

In einer langen Rede auf der SPIEF-Konferenz beschuldigte Putin die USA, „Gott zu spielen“ und Länder wie „Kolonien“ zu behandeln, während er die Auswirkungen westlicher Sanktionen auf die russische Wirtschaft abtat.

Inmitten einer langwierigen Denunziation Amerikas und seiner Verbündeten warnte der 69-jährige Putin, „nichts wird so sein, wie es einmal war“, als er seine Ansprache hielt, die sich um 90 Minuten verzögerte, nachdem das Ereignis einen Cyberangriff erlitten hatte.

Großbritannien erweitert Sanktionen gegen Russland

Großbritannien hat die Liste der Strafmaßnahmen gegen Russland erweitert. Die neuen Sanktionen umfassen unter anderem ein Exportverbot für Flugzeugtreibstoff sowie Banknoten in Euro und britischem Pfund nach Russland, wie aus einer Pressemitteilung der britischen Regierung hervorgeht.

Hinzu kommen Beschränkungen bei der Bereitstellung technischer Hilfe sowie von Vermittlungs- und Finanzdienstleistungen im Bereich der Eisen- und Stahleinfuhren. Betroffen sind außerdem Waren und Technologie im Ölverarbeitungssektor sowie Güter, die zur Herstellung von chemischen und biologischen Waffen verwendet werden können.

ergänzend

Wir werden die Welt in eine kriegsähnliche Lage versetzen“: Das sagt das geistige Inzuchtopfer Prince Charles auf G20-Gipfel 2021 !!! Massenmord an der Weltbevölkerung ist zur politischen Agenda Nummer 1 geworden. Der G20 Gipfel ist in Wahrheit einer der Krakenarme der Neuen Weltordnung (NWO). Neben dem Word Economic Forum (WEF) des Klaus Schwab bildet er die beiden wichtigsten organisatorischen und politischen Foren zur Durchsetzung der NWO. Drastische Reduzierung der Weltbevölkerung ist das Hauptziel von G20, NWO und WEF. Diese perversen kranken Psychopathen gehören wegegesperrt — ALLE Angriff mit chemischen Waffen auf Bewohner des Donbass durch amerikanische Söldner geplant, um Russland zu Kampfhandlungen zu zwingen.

Mit Appellen und Drohungen haben sich westliche Spitzenpolitiker auf der Münchner Sicherheitskonferenz an den Kreml gewandt und scharf vor einem Angriff auf die Ukraine gewarnt. Der britische Premierminister Boris Johnson hat vor einem Krieg in der Dimension des Zweiten Weltkriegs gewarnt. „Ich muss leider sagen, dass der Plan, den wir sehen, vom Ausmaß her etwas ist, das wirklich der größte Krieg in Europa seit 1945 sein könnte“, sagte er. Die Ukraine fordert Sanktionen. Angesichts der eskalierenden Lage im Donbass fordert der ukrainische Außenminister Dmitro Kuleba den Westen zum Handeln auf. Es müssten jetzt schon Teile der geplanten Sanktionen gegen Russland verhängt werden, sagt Kuleba. „Russland muss jetzt gestoppt werden, wir sehen, wie sich die Dinge entwickeln.“ Es sei jetzt nicht mehr die Zeit für endlose Diskussionen, es müssten vielmehr Entscheidungen getroffen werden.

Und da, kommt seine Marionette ins Spiel. Wenn die kriegsgeilen Inselaffen nun schon seit Monaten schweres Kriegsgerät in die Krisenregion verbringt, mit Mann & Maus, dann soll sich auch später keiner mehr wundern, wenn das zu einem gewollten, militärischen Flächenbrand führt ! „Churchill Reloaded“

.Der Coronavirus und die kriegsgeilen Inselaffen mit ihrer Angelsächsische Mission  Es ist Grippezeit und die weißrattigen Massenmörder in den Amtstuben und der Inzuchtadel dieser Welt, nennen es Omikron. Aus einer Grippe hat man Corona gemacht und nach Corona kommt die komplette Enteignung. Die Geschichte wiederholt sich. Die Drahtzieher sind die … Weiterlesen

Ihr liegt nun zum dritten mal, auf der Schlachtbank der Religionsfanatiker, der Britischen Krone, der Satanisten und kabbalistischen Endzeitsekten. Das Monster sitzt in Rom ! Und das obwohl, sein Papstpalast in Frankreich Paris Lyon ist. Macht euch mal Gedanken drüber. Und seine Soldaten, waren damals wie Heute, die reGIERenden, der Verwaltungsapparat und ihre Medien.

Houston Stewart Chamberlains – England Veröffentlicht am Auch wenn Sie Geschäfte machen, schätzen Sie Ihren kommerziellen Vorteil nicht höher ein als die Barmherzigkeit Gottes, sondern betrachten Sie die göttliche Barmherzigkeit als Ihren größten Gewinn. Cromwell, 1658 Der Engländer bekennt heute nicht mehr: Ich glaube an Gott, den … Weiterlesen

Raubstaat England Veröffentlicht am Der vorliegende Artikel Raubstaat England beinhaltet ergänzendes Text und Bildmaterial aus dem gleichnamigen Zigarettenbilderalbum. Das Album wurde herausgegeben vom Cigaretten-Bilderdienst Hamburg Bahrenfeld. Es war nicht lange nach der letzten Jahrhundertwende, als man anfing, uns Quartaner mit den Geheimnissen der englischen … Weiterlesen

Weltweite Mainstream-Medien-Klimauntergangsagenda Wir entlarven die weltweite Mainstream-Medien-KlimauntergangsagendaDer Klimawandel-Alarmismus ist wieder auf der Tagesordnung und die Mainstream-Medien auf der ganzen Welt versuchen, die Bürger aller Länder der Welt davon zu überzeugen, dass ihr Land schneller heizt als der Rest der Welt. Werfen Sie … Weiterlesen

Der Beginn einer Welt wie von George Orwell in seinen Buch „1984″ beschrieben wurde. Den Beitrag erstelle ich, wie ein Dreisatz. Gegenwart bzw.aktuelles geschehen. Zukunft, und wer die Strippenzieher hinter der NWO sind, und Vergangenheit, Wo die Idee der NWO ihren Ursprung hatte.Georg Orwell, hatte uns mit seinem wertvollen Werk „1984“ zeitlich einen Puffer … Weiterlesen

Edwin Black: War Against the Weak (Krieg gegen die Schwächsten) Eugenik, so Black, sei von Amerikas reichsten, mächtigsten und gebildetesten Kreisen gegen die Verwundbarsten und Schwächsten der Nation gerichtet gewesen. Damit ist der Ton des Buches gesetzt, in dem Black im folgenden Kapitel auf die internationale Vorgeschichte eugenischer Forschungen eingeht, … Weiterlesen

Der globalistische Plan, 90% der Menschheit auszurotten Weit jenseits der Ablenkung politischer Streitereien und kultureller Trends ist das große, große Bild, das sich derzeit  in unserer Welt abspielt, der  Plan, 90% der gegenwärtigen menschlichen Bevölkerung auszurotten , um den Planeten zu „retten“ und das zu schützen, was Globalisten als das bezeichnen Zukunft … Weiterlesen

Es sind eure Staatsknetenzecken selbst – Drehtürnazis  Meine Großmutter väterlicherseits nannte sie – Drehtürnazis. Als sie aus der Deportation zurück nach Hamburg kam, hat sie die selben Nazis von Eimsbüttel in Rothenburgsort wiedererkannt und umgekehrt und in den anderen Stadtteilen, ist es nicht anders gehandhabt worden. Der gesamte Staatsapperrat wurde nur ein wenig durchmischt, dass nannten sie dann Entnazifizierung

Auf dem Bild links ist der Gründer des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, zu sehen. Rechts steht sein Vater Eugen Schwab. , Hitlers enger Vertrauter, der Industrielle und Faschist Sein Vater war damals Leiter von Escher-Wyss, einem strategischen Unternehmen des nationalsozialistischen Deutschlands, und verfügte über ein eigenes Lager, in dem Häftlinge kostenlos arbeiten mussten.https://germanenherz.wordpress.com/2022/05/25/ueber-die-familien-geschichte-und-den-werdegang-des-klaus-schwab/

Damals 14/18 und 33/45 und 89/90 wie heute. Von Philipp Scheidemann 1918 bis Aniela Kazmierczak Merkel 2020 basiert restlos, alles nur auf Lügen, Täuschung und Betrug. Die wahren Feinde sind NICHT, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde … Weiterlesen

Die Faschisten waren nie weg, sie haben nur die Uniform gewechselt Aus aktuellem Anlass möchte ich darauf hinweise, dass die Personen, die es hassen, die Wahrheit zu hören, jene Person sind, die zukünftig gezwungen werden, durch selbige verändert zu werden. Die Wahrheit der Täter-Oper-Umkehr ist längst offenbart. Ihr verlogenen Staatsknetenzecken in … Weiterlesen

Wir wurden unser ganzes Leben lang über alles belogen, was zählt Geschichten über Protagonisten, die ihr ganzes Leben lang über etwas sehr Wichtiges fehlgeleitet wurden, tauchen seit Generationen in unserer Kultur auf und erfreuen bis heute das Publikum an den Kinokassen. Der Bettler war wirklich ein Prinz. Luke war Darth Vaders … Weiterlesen

Die Wahrheit kommt ans Licht Die Lüge weiß, dass ich sie enttarnt habe, denn ich sehe alles und höre ALLES. Wer kann vorm Vater bestehen? Seht der Wahrheit ins Gesicht Erst wer es durchschaut hat., hat richtig das Spiel des Guten und des Bösen durchgeschaut und kann … Weiterlesen

Ich stelle später noch einige Verlinkungen hier ein

LIVE: Nürnberg – 75 Jahre Nürnberger Kodex


Die erste Rednerin war Vera Sharav
Vera Sharav, eine Holocaust-Überlebende und Präsidentin der Alliance For Human Research Protection, empfiehlt den Menschen, sich die Geschichte anzusehen und die Parallelen zwischen heute und den tragischen Ereignissen in der Vergangenheit zu erkennen.

In ihrer Rede beschrieb die Holocaust-Überlebende Vera Sharav die auffallenden Parallelen zwischen dem, was sie als Kind im von den Nazis kontrollierten Rumänien erlebte, und der COVID-Politik, die heute von Regierungen in aller Welt betrieben wird.

Hier mal ein Auszug von Vera Sharavs in englisch abgehaltene Rede:

Ich bin nach Nürnberg gekommen, um der aktuellen globalen Bedrohung der Zivilisation einen historischen Kontext zu geben. Für mich als Überlebende des Holocausts waren die letzten 2 ½ Jahre besonders belastend – denn sie haben schmerzhafte Erinnerungen geweckt.

1941 war ich 3½ Jahre alt, als meine Familie aus unserer Heimat in Rumänien vertrieben und in die Ukraine deportiert wurde. Wir wurden in ein Konzentrationslager getrieben, wo man uns praktisch dem Hungertod überließ. Die Bedrohung durch den Tod war allgegenwärtig. Als ich fünf Jahre alt war, starb mein Vater an Typhus.
Im Jahr 1944, als die Endlösung aggressiv umgesetzt wurde, begann Rumänien sich von dem Nazi-Bündnis zu lösen. Die Regierung erlaubte mehreren hundert jüdischen Waisenkindern unter 12 Jahren die Rückkehr nach Rumänien.

Ich war kein Waisenkind, aber meine Mutter täuschte es vor, um mein Leben zu retten. Ich bestieg einen Viehwagon in einen Zug, mit dem sonst die Juden in die Vernichtungslager transportiert wurden.

Vier Jahre vergingen, bis ich mit meiner Mutter wieder vereint war.
Der Holocaust dient als archetypisches Symbol für das grenzenlos Böse.
•Moralische Normen und menschliche Werte wurden systematisch ausgelöscht.
•Das Nazi-System zerstörte das soziale Gewissen.
•Millionen von Menschen wurden zur Sklavenarbeit gezwungen – sie schufteten sich zu Tode.
•Andere wurden als menschliche Versuchskaninchen mißbraucht.

Der Holocaust begann nicht in den Gaskammern von Auschwitz und Treblinka. Dem Holocaust gingen 9 Jahre der schrittweisen Einschränkung persönlicher Freiheit und der Aufhebung von Grund- und Bürgerrechten voraus. Die Bühne wurde durch staatlich orchestrierte Angstmacherei und Hasspropaganda bereitet.
Eine ganze Reihe erniedrigende und diskriminierende Verordnungen sowie unablässige Propaganda dämonisierten Juden als „Überträger von Seuchen“ – man verglich uns mit Läusen.
Die eigentliche Viruserkrankung, die Nazideutschland befallen habe, war die Eugenik. Eugenik ist eine elitäre Ideologie und die Wurzel aller Völkermorde.
Eugenik ist in einen Mantel von Pseudowissenschaft gehüllt, der vom akademischen, medizinischen und juristischen Establishment in Deutschland und den Vereinigten Staaten bereitwillig aufgenommen wurde.
Eugeniker rechtfertigen soziale und wirtschaftliche Ungleichheit und legitimieren Diskriminierung, Apartheid, Sterilisation, Euthanasie und Völkermord.
Die Nazis nannten es „Rassenhygiene“, um das deutsche Erbgut zu schützen.

Die Medizin wurde pervertiert von ihrem Zweck zu Heilen und wurde als Waffe eingesetzt
Zunächst ging es darum, die Fortpflanzung zu kontrollieren und dann diejenigen zu eliminieren, die als „minderwertig“ galten – „Untermenschen“
Die ersten Opfer der Morde im Namen der Medizin waren 1.000 deutsche Säuglinge und Kleinkinder mit Behinderungen. Die Zahl der Morde stieg später auf schätzungsweise 10.000 Kinder und Jugendliche bis zu 17 Jahren.
Die nächsten Opfer waren psychisch Kranke, gefolgt von alten Menschen in Pflegeheimen.
Alle diese Menschen wurden als „unnütze Esser“ eingestuft.
Im Rahmen der Operation T-4 wurden bestimmte Krankenhäuser zu Tötungsstationen, in denen verschiedene Vernichtungsmaßnahmen getestet wurden – auch mit Zyklon B, dem Gas, das in den Todesfabriken verwendet wurde.

Das Ziel der Endlösung der Nazis war die Auslöschung aller 11 Millionen Juden in Europa auf dem schnellsten Weg.
Sie schufen diskriminierende Gesetze und verwendeten moderne Technologie der Zeit, die Tötungsmethoden waren industriell geplant und kostenoptimiert. Eine effiziente Logistik wurde von einer hoch entwickelten Verwaltungsmaschinerie gesteuert, die den mörderischen Ablauf koordinierte.
Das Ziel war maximale Effinzienz in kürzester Zeit zu niedrigsten Kosten.
Die menschlichen Opfer dieses beispiellosen, industrialisierten Völkermords umfassten etwa 6 Millionen Juden und 9 Millionen anderen Menschen, die von den Nazis als Untermenschen entmenschlicht wurden.
Der Zweck einer Erinnerung an den Holocaust besteht darin, künftige Generationen zu warnen und darüber zu informieren, wie eine aufgeklärte, zivilisierte Gesellschaft in ein völkermörderisches Reich verwandelt werden kann, das von absoluter moralischer Verkommenheit regiert wird.
•Wenn wir einen weiteren Holocaust verhindern wollen, müssen wir die unheilvollen Parallelen der Gegenwart erkennen.

Vergessene Geschichte
Seit der Zeit des Nationalsozialismus sind die Geschichtswissenschaft und die meisten Geisteswissenschaften – einschließlich Philosophie, Religion und Ethik – überschattet von einer Betonung der nutzorientierten Wissenschaft und Technologie.
Infolgedessen erkennen nur wenige Menschen unheilvolle Ähnlichkeiten zwischen der gegenwärtigen Regierungspolitik und derjenigen unter dem Naziregime.
Damals -1933- wie heute -2020- rief die Regierung den Ausnahmezustand aus und setzte die verfassungsmäßig geschützte persönliche Freiheit, die Grundrechte und die Bürgerrechte außer Kraft.

Sie erließ eine Reihe von repressiven Verordnungen.
1933 waren Juden das Hauptziel der Diskriminierungen. 2020 sind es Menschen, die sich weigern, eine Injektion mit experimentellen Impfstoffen zu empfangen.
Damals wie heute wurden Regierungsdiktate entworfen, um Teile der Bevölkerung zu ermorden.
Im Jahr 2020 verboten Regierungserlasse, dass Krankenhäuser alte Menschen aus Pflegeheimen behandeln. Die Folge war ein Massenmord.
Es ist Ärzten weiterhin untersagt, lebensrettende und von der FDA zugelassene Medikamente für Patienten mit Covid-19 zu verschreiben – Solche Regierungsverordnungen töten immer noch.
Die kontrollierten Medien schweigen.
Wie in Nazideutschland verbreiten die Medien ein einziges, von der Regierung diktiertes Narrativ. Eine strenge Zensur bringt gegenteilige Ansichten zum Schweigen.
In Nazideutschland widersprachen wenige Einzelne; jene, die es getan haben wurden in Konzentrationslager gesperrt.
Heute werden Ärzte und Wissenschaftler, die das offizielle Narrativ hinterfragen, verleumdet. Sie riskieren ihre ärztliche Zulassung und laufen Gefahr, dass Praxis und Wohnung von Einsatzkommandos gestürmt werden.

Die moralische Bedeutsamkeit des Nürnberger Kodex:
Der Nürnberger Kodex ist das Dokument mit der stärksten Autorität und dem höchsten Ansehen in der Geschichte der Medizin-Ethik.
Dieses wegweisende Dokument wurde verfasst als Antwort auf die von Nazi-Ärzten und Wissenschaftlern begangenen medizinischen Gräueltaten.
Der Kodex legt die moralischen Grenzen für Forschung am Menschen dar, und bestätigt unmissverständlich den Schutzwürdigkeit und die Würde des Einzelnen Menschen – im Verhältnis zum Wohl der Gesellschaft Gemeinwohl.
Amerikanische Juristen beriefen sich für ihren Entwurf des Nürnberger Kodex auch auf die amtlichen deutschen „Richtlinien über die Vornahme wissenschaftlicher Versuche am Menschen“, die 1931 unter maßgeblicher Mitwirkung von Dr. Julius Moses erlassen wurden.
Diese Richtlinien sind bis 1945 nicht aufgehoben worden. Aber die Nazis verletzten sie in ihrer Gesamtheit.
Dr. Moses war Jude und wurde nach Theresienstadt deportiert und starb dort.
Der Nürnberger Kodex legte grundlegende, universelle moralische und rechtliche Standards fest und bekräftigte elementare Menschenrechte; Rechte die jeder Versuchsperson zustehen.
•Der Kodex setzt auch den Rahmen von zulässigen medizinischen Experimenten.
Gleichermaßen bedeutsam ist, dass der Nürnberger Kodex Ärzte und Forscher persönlich dafür verantwortlich macht, dass die Sicherheit der Versuchspersonen gewährleistet ist und sie ihre freiwillige und vollumfänglich informierte Zustimmung gegeben haben.

Die Standards des Nürnberger Kodex sind Teil des internationalen Strafrechts . Sie sind heute rechtlich bindent, in Friedenszeiten und im Krieg.
Er hat darüber hinaus als Vorlage für nachfolgende nationale und internationale Menschenrechts Standards gedient
•Um sicher zu stellen, dass die Rechte und Würde von Menschen gewahrt werden
•um sicherzustellen das sich die Medizin niemals mehr von ihrem Vorsichstprinzip verabschiedet:“Zuallererst nicht schaden“
•um sicherzustellen, dass sich die Medizin nie wieder an moralisch abscheulichen Versuchen zu beteiligt
Wie die 10 Gebote, darf kein Wort verändert werden.
Das erste der zehn ethischen Prinzipien ist die führende ethische Forderung; sie wird ausführlich erläutert verdeutlicht:
„Die freiwillige, informierte Zustimmung der Versuchsperson ist unbedingt notwendig“.
[Das bedeutet, dass die beteiligte Person rechtlich in der Lage sein muss ihre Zustimmung zu geben; das sie so situiert sein sollte, das sie es sich leisten kann, aus freiem Willen zu handeln, ohne Anwendung von Gewalt, Zwang oder Nötigung; und sie sollte über ausreichend Kenntnis und Verständnis des Forschungsgegenstands verfügen, um in der Lage zu sein, eine einsichtsvolle, bewusste Entscheidung zu treffen. Das… erfordert, dass der Annahme einer bejahenden Entscheidung der Versuchsperson eine Aufklärung vorauszugehen hat, über die Natur, Dauer und Absicht des Experimentes; die Methoden und Mittel, mit denen es durchgeführt wird; alle Unannehmlichkeiten und Gefahren die vernünftigerweise zu erwarten sind; und die Auswirkungen auf seine Gesundheit oder Person, die sich aus seiner Teilnahme an dem Versuch ergeben können.
Die Pflicht und Verantwortung dafür, sicherzustellen dass die Einwilligung in jenem Sinne umfassend, vollem, obliegt jeder Person, die den Versuch initiert, leitet oder sich an ihm beteiligt. Es ist eine persönliche Pflicht und Verantwortung, die nicht ungestraft an andere delegiert werden kann.“]
Die völkermörderische Kultur, die das Naziregime durchdrungen habe, endete nicht im Jahr 1945.
Sie metastasierte in die Vereinigten Staaten.
Am Ende des Krieges halfen Vertreter der US-Regierung 1.600 hochrangigen Nazi-Wissenschaftlern, -Ärzten und -Ingenieuren, sich der Justiz in Nürnberg zu entziehen.
Diese Nazi-Technokraten waren Hitlers Komplizen bei den Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Sie ermöglichten die mörderischen Taten der Nazis. Dennoch wurden sie im Rahmen der Operation Paperclip Casefile.pdf heimlich in die USA geschmuggelt – unter Nichteinhaltung der ausdrücklichen Anweisungen von Präsident Harry Truman.
Diese Nazi-Technokraten wurden in hochrangigen Positionen in großen amerikanischen wissenschaftlichen und medizinischen Einrichtungen installiert, wo sie ihre Arbeit fortsetzten.
Diese Nazi-Technokraten wurden die Ausbilder einer ganzen Generation von amerikanischen Wissenschaftlern, Ärzten und Ingenieuren. Auf diese Weise wurden die Methoden der Nazis und die unmoralische Missachtung menschlicher Werte in Amerika verankert.
In seiner Abschiedsrede an die Nation warnte Präsident Dwight
Eisenhower am 17. Januar 1961 vor der zunehmenden Dominanz des „militärisch-industriellen Komplexes“, dessen „allumfassender Einfluss – wirtschaftlich, politisch, sogar geistig – [überall] zu spüren ist“
Eisenhower warnte: „Wir müssen uns der Gefahr bewusst sein, dass die
öffentliche Politik selbst zur Geisel einer wissenschaftlichtechnologischen Elite werden könnte.
Ein Bericht der US-Kommission zum Holocaust, unter dem Vorsitz des Auschwitz-Überlebenden Elie Wiesel warnte 1979:
„…die Neigung, die Nazi-Option zu kopieren und noch einmal Millionen von Menschen zu vernichten, bleibt eine heimtückische Bedrohung.“
Jene, die Analogien zum Holocaust zum Tabu erklären wollen, begehen Verrat an den Opfern des Holocaust, indem sie seine Relevanz bestreiten.
Der Nürnberger Kodex dient seit seiner Veröffentlichung vor 75 Jahren als Grundlage für die ethische klinische Forschung.
Die Covid-Pandemie wird als Gelegenheit missbraucht, um die im Nürnberger Kodex festgelegten moralischen und rechtlichen Parameter zu kippen.
Er ist unser Schutzwall gegen missbräuchliche Experimente.
Heute wird die Menschheit von den globalen Erben der Nazis bedroht
Eine Gruppe skrupelloser, eng vernetzter, globaler Milliardäre hat die Kontrolle über nationale und internationale politische Institutionen an sich gerissen.
Sie haben mit der Umsetzung ihrer wahnsinnigen Ziele begonnen, zum Beispiel:
– dem Umsturz der Demokratie und der westlichen Zivilisation;
– dem Programm einer Reduktion der Weltbevölkerung;
– der Abschaffung der Nationalstaaten und der Einführung einer
Weltregierung;
– der Abschaffung des Bargelds und Einführung einer digitalen Währung.
– der Implantation digitaler Identitäten und der Verschmelzung mit künstlicher Intelligenz in jeden Menschen.
Sollten diese Ziele Wirklichkeit werden, ist die digitale Überwachung vollendet, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.
Im Mai 2022 erklärte Klaus Schwab beim Weltwirtschaftsforum in Davos:
„Lassen Sie uns klarstellen, dass die Zukunft nicht einfach passiert; die Zukunft wird von uns gestaltet, einer mächtigen Gemeinschaft hier in diesem Raum. Wir haben die Mittel, den Zustand der Welt zu erzwingen“.
Das ultimative Ziel der Globalisten ist es, die totale Kontrolle über die natürlichen Ressourcen und Finanzmittel der Welt zu erlangen und die menschliche Bevölkerung durch transhumane Roboter zu ersetzen.
– Der Transhumanismus ist ein biotechnologisch optimiertes Kastensystem – es ist die neue Eugenik.
Klaus Schwabs führender Berater ist Yuval Noah Harari, ein an der Oxford University ausgebildeter, israelischer Befürworter der Neuen Eugenik & des Transhumanismus.
Harari bezeichnet den Menschen als „hackable Animal“, als Tier dessen Betriebssystem geknackt werden kann.
Er sagte: „Wir haben die Technologie um Menschen in großem Umfang zu hacken…“
Harari verachtet das Konzept eines göttlichen Schöpfers.
Er verachtet menschliche Werte und leugnet die Existenz der menschlichen Seele.
Er sagte, es gebe zu viele „nutzlose Menschen„.
Der Begriff, den die Nazis verwendeten war „unnütze Esser“.
Die Neue Eugenik wird von den mächtigsten globalen MilliardärsTechnokraten, die sich alljährlich in Davos versammeln, begrüßt:
Big Tech, Big Pharma, die Finanzoligarchen, Akademiker, Regierungsvertreter & der militärisch-industrielle Komplex.
Diese Größenwahnsinnigen haben den Weg für einen weiteren Holocaust geebnet.
Diesmal droht uns ein Völkermord von weltumspannenden Ausmaß. Diesmal ist es nicht Zyklon B-Gas, sondern sind es gentechnisch hergestellte injizierbare Biowaffen, die man als Impfstoffe getarnt hat.
Diesmal wird es keine bewaffneten Retter geben.
Es geht nicht mehr darum, den Anfängen zu wehren. Wenn wir uns nicht alle wehren, wird es wieder geschehen. „Never again is now“.

Mit scharfen Worten verurteilte Sharav die Menschen, die Holocaust-Vergleiche nicht zulassen wollen:

“Diejenigen, die erklären, dass Analogien zum Holocaust ‘tabu’ sind, verraten die Opfer des Holocausts, indem sie die Relevanz des Holocausts leugnen.”

Verstöße gegen den Nürnberger Kodex: „Wir müssen sicherstellen, dass so etwas nicht wieder passiert“

Mary Holland, Präsidentin von CHD: „Regierungen, medizinische Einrichtungen, Universitäten und die Medien haben gegen das erste und jedes andere Prinzip der 10 Punkte des Kodexes verstoßen.

Holland machte diesen Aufruf durch eine Rede , die sie am 20. August in Deutschland zum Gedenken an den 75. Jahrestag des Nürnberger Kodex hielt. Ihre Aufrufe zur Strafverfolgung richteten sich insbesondere gegen Globalisten wie den Experten für Infektionskrankheiten Dr. Anthony Fauci und den Microsoft-Gründer Bill Gates.

Holland nannte den Kodex sowohl „ein internationales Denkmal für die Menschheit“ als auch einen „kritischen Wegweiser“. Sie sagte: „Ich fühle mich besonders geehrt, hier zu sein, weil die Autoren des Nürnberger Kodex Ärzte und Anwälte aus den USA waren, die sich bemühten, zukünftige Schrecken zu verhindern. Sie bauten auf Medizin- und Rechtsethik auf, die hier in Deutschland vor dem Naziregime etabliert worden war.“

Sie wünschte sich zutiefst, dass neben Vertretern der Mainstream-Medien auch Vertreter der amerikanischen, britischen, russischen und deutschen Regierung anwesend wären. Sie fehlten jedoch während der Veranstaltung, die von der deutschen Aktivistengruppe Aktionsbündnis organisiert und in der Stadt abgehalten wurde, in der der Kodex 1947 ratifiziert wurde.

Dennoch freute sich Holland über die Anwesenheit von Volksvertretern aus aller Welt. Sie bemerkte, dass „We The People“ Rechte, Gesetze und Moral wiederherstellen und ihre Landsleute aus unruhigen Zeiten führen werde. Sie lobte auch den Kodex selbst als „Leuchtfeuer“ für alle medizinischen und rechtlichen Normen, die darauf basieren.

„Wer vorsätzlich, wissentlich und böswillig gegen die Grundsätze des Nürnberger Kodex verstoßen hat, muss bestraft werden“, sagte der CHD-Präsident. „Sie müssen wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit gerufen, verfolgt und bestraft werden. Das ist eine unserer zentralen Aufgaben.“ (Verwandte: Fauci ist ein gefährlicher Soziopath, der für die Begehung von Verbrechen gegen die Menschlichkeit zur Rechenschaft gezogen werden muss.)
„Wir müssen dies stoppen … und sicherstellen, dass dies nicht noch einmal passiert“, bemerkte Holland und forderte die Menschen auf, ihren Regierungen zu sagen, dass sie „diesen Kodex respektieren und aufrechterhalten“ sollen.
COVID-Impfung ein „globaler Angriff“ auf den Nürnberger Kodex

Holland verurteilte die Massenimpfkampagne gegen das Wuhan-Coronavirus (COVID-19) als Affront gegen den Kodex und die Gesundheitsfreiheit im Allgemeinen.

„Tragischerweise haben wir in den letzten zweieinhalb Jahren einen weltweiten Angriff auf den Nürnberger Kodex erlebt. Regierungen, medizinische Einrichtungen, Universitäten und die Medien haben das allererste Prinzip und alle anderen Prinzipien der 10 Punkte des Kodex verletzt. Sie haben Menschen gezwungen, menschliche Versuchskaninchen zu sein“, sagte sie.

„Sie haben Menschen unter Strafe ihres Lebensunterhalts, ihrer Identität, ihrer Gesundheit, ihrer Freundschaften – und sogar ihrer familiären Beziehungen – gezwungen, unzureichend getestete, experimentelle, genverändernde Injektionen sowie experimentelle Tests und medizinische Geräte zu nehmen.“

Die Menschen leben jetzt in gefährlichen Zeiten, fügte der CHD-Präsident hinzu, dank der Weltregierungen und ihrer Kollaborateure, die weiterhin gegen den Nürnberger Kodex verstoßen. Aber selbst wenn ein Land, eine Institution oder eine Person seine Gültigkeit bestreitet, betonte Holland, dass der Kodex immer noch existiert und durchsetzbar bleibt. Die Zustimmung des Einzelnen sei bei allen medizinischen Experimenten ausnahmslos unerlässlich, fügte sie hinzu.

„Wir sind besser als das. Wir verdienen etwas Besseres und wir können es besser. Wir müssen für unsere gottgegebenen, unveräußerlichen Rechte nach dem Nürnberger Kodex eintreten. Wir müssen verlangen, dass an uns nicht experimentiert wird. Es ist noch nicht zu spät – in Europa oder anderswo“, schloss der CHD-Präsident.

Das aktuelle Impfexperiment verstößt in allen zehn Punkten gegen den Nürnberger Kodex  Die COVID-19-Impfkampagne drängt, nötigt und lockt uns mit der nur bedingten Zulassung ihrer experimentellen, gentherapeutischen Produkte seit Monaten in sogenanntes medizinisches „Neuland“. Ein klarer, massenhafter Verstoß gegen den Nürnberger Kodex, in dem es heißt: „Die freiwillige Zustimmung der Versuchsperson ist unbedingt erforderlich (…) unbeeinflusst durch Gewalt, Betrug, List, Druck, Vortäuschung oder irgendeine andere Form der Überredung oder des Zwanges“. Zugleich werden damit zahlreiche andere Gesetze und Regeln ignoriert, die sich am historischen, prominenten Vorbild orientieren – zum Beispiel § 223 Strafgesetzbuch, § 630 e Bürgerliches Gesetzbuch, das Heilmittelwerbegesetz, die Ärztliche Berufsordnung und sogar die Aufklärungspflichten gemäß der Coronavirus-Impfverordnung (CoronaImpfV).Wie ist so was rechtlich möglich, einen “ Impfstoff “ mit bedingter Zulassung und ohne Produkthaftung der Impfschäden, den Menschen per Impfpflicht unter Androhung von Sanktionen aufzuzwingen. Die Geschichte wiederholt sich immer zweimal – das erste Mal als Tragödie, das … Weiterlesen

Gedenkveranstaltung
20. August 2022 Nürnberg
Wöhrder Wiese 13 bis 19 Uhr

(Aktionsgemeinschaft 75 Jahre Nürnberger Kodex) Anlässlich des historischen Jahrestages gedenken wir gemeinsam der weltweiten Opfer von Zwangsmedizin. Lasst uns dieses Jubiläumsjahr nutzen, um den Triumph der Menschlichkeit über die Abgründe staatlichen Terrors zu feiern und auf der unbedingten Einhaltung der klaren, keiner Interpretation bedürfenden Forderungen des Nürnberger Kodex zu bestehen.

Jeder Mediziner weltweit hat sich bedingungslos an den Nürnberger Kodex zu halten.
Dieses medizinisch-ethische Manifest gilt unverändert bis heute.
Das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit ist unantastbar. Offizielle Regierungsberichte belegen, dass jede Woche Hunderttausende von Menschen aufgrund der Covid-19-Impfung sterben!
Monatelang haben die Regierungsstellen behauptet, dass sie nicht über diese Daten verfügen. Aber sie haben uns belogen..
Ihnen wurde gesagt, dass die Antwort auf alle Gebete darin besteht, sich die Covid-19-Impfung geben zu lassen. Doch nun, da Sie dies getan haben, steht das Gesundheitssystem vor dem Zusammenbruch.
Die Wartezeiten für Krankenwagen sind so hoch wie nie zuvor. Die Zahl der Notrufe aufgrund von Herzstillständen ist so hoch wie nie zuvor. Die Zahl der Sterbefälle ist so hoch wie nie zuvor, und jede Woche gibt es weltweit Hunderttausende von überzähligen Todesfällen.
Eines der größten Verbrechen an die Menschen aller Zeiten und es ist erst der Anfang

Bundesgesundheitsminister will farblich gekennzeichnete Impfpässe So etwas darf nie wieder passieren sagte der Deutsche und schaut zu, wie es wieder passiert.  Die Menschenjagd auf Ungeimpfte sprengt inzwischen alle Grenzen und wird, wenn wir nicht jetzt dagegen aufstehen, zu einem neuen Holocaust  (oder Bürgerkrieg) führen. Für … Weiterlesen

Was kommt als nächstes zur Entartung und Degeneration unserer Gesellschaft hinzu

Fetischismus: Transvestitismus, Pädophilie, Nekrophilie, Sodomie – Zoophilie usw. usw.

Will man bestimmten Medien Glauben schenken, dann interessieren, ja faszinieren weite Teile unserer Gesellschaft nichts so sehr wie die Sexualität, vor allem aber sexuelle Perversionen.„Sex mit Tieren entkriminalisieren“: Demonstranten der Zoophilia Pride fordern die LGBTQI+-Bewegung Fügen Sie ein Z hinzu

Der Sodomie-Pride-Marsch in Deutschland. Viele Überschneidungen zwischen schwulen und „queeren“ Subkulturen („Pup Play“ und Furries) und Menschen, die Sex mit Tieren haben wollen.

Eine Gruppe von Teilnehmern des Zoophilia Pride March hielt ein großes Banner in mehreren Sprachen hoch, darunter Deutsch, Englisch und Hebräisch. Es enthielt die übliche Pride-Rhetorik über „Gleichheit für alle“.

Deutsche Zoophile sind aus Protest gegen Gesetze, die Sex mit Tieren verbieten, auf die Straße gegangen. Laut den Demonstranten sollten deutsche Staatsbürger das Recht haben, sexuelle Beziehungen mit Tieren, einschließlich Hunden, Pferden, Wildschweinen und allem anderen, was sie fangen können einzugehen.
Zoophile glauben, dass es akzeptabel ist, mit einem Tier sexuell intim zu sein, und möchten, dass die LGTBQ+-Regenbogenbewegung ihrem Namen ein Z hinzufügt.

Nach dem deutschen Tierschutzgesetz ist es illegal, sich an sexuellen Aktivitäten mit Tieren zu beteiligen, aber die Organisatoren des Zoophilia Pride March sagen, dass sie planen, die Regierung unter Druck zu setzen, das Gesetz zu ändern, indem sie die Unterstützung der Mainstream-Mehrheit gewinnen. https://twitter.com/intent/follow?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1560242533329801216%7Ctwgr%5E2ec028987e0b103cbdc93eb387dc957285157888%7Ctwcon%5Es1_&ref_url=https%3A%2F%2Fnewspunch.com%2Fdecriminalize-sex-with-animals-zoophilia-pride-marchers-demand-lgbtqi-movement-add-a-z%2F&screen_name=RiceEat17712218
In einem von RUPTLY im Internet verbreiteten Interview verteidigte einer der Zoophilia-Pride-Marschierer das Konzept sexueller Beziehungen zu Tieren. Laut dem Pride Marcher sollte Sex mit Tieren entkriminalisiert werden, weil „es viel einfacher ist, eine Beziehung zu Tieren aufzubauen als zu Menschen“.

Der Demonstrant brachte auch seinen Hund mit zum Marsch, um „die Liebe zu teilen“ , und sagte dem Interviewer, dass der erste Hund, mit dem er eine sexuelle Beziehung hatte, ein Rüde war, er jedoch derzeit eine Beziehung mit einer „Deutschen Schäferhündin“ hat. https://twitter.com/intent/follow?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1399749064573341702%7Ctwgr%5E2ec028987e0b103cbdc93eb387dc957285157888%7Ctwcon%5Es1_&ref_url=https%3A%2F%2Fnewspunch.com%2Fdecriminalize-sex-with-animals-zoophilia-pride-marchers-demand-lgbtqi-movement-add-a-z%2F&screen_name=championwhoops
Aber falls Sie denken, dass Zoophile auf Deutschland beschränkt sind, ist es Zeit für einen Realitätscheck. Es stellt sich heraus, dass Deutschland nicht der einzige Ort ist, der von parasitärem Dreck befallen ist, der LGBTQZ-Perversionen in die Massen treibt. Der oben erwähnte Mann, der mit RUPTLY sprach, ist eigentlich Amerikaner und stammt aus Pennsylvania.
Schauen Sie sich Whitney Wisconsin an, ein rein amerikanisches Mädchen, das so entschlossen ist, Sex mit Tieren zu normalisieren, dass sie ein Top-10-Video veröffentlicht hat, das sich der Aufklärung gewöhnlicher Menschen über die Vorzüge der Zoophilie widmet. Sie haben vielleicht bemerkt, dass alle Gründe von Whitney im Sinne von „andere Leute haben es getan“ und „es besteht kein Risiko für Sie“ sind. Aber was ist mit den Tieren? Auch hier haben wir es, genau wie bei der Pädophilie, mit Fragen der Einwilligung zu tun.
Der Top-Kommentar zu Whitneys Video ruft sie zu diesem Punkt auf.Toggle stammt aus Pennsylvania und wollte zu Protokoll geben, dass er gerne interviewt wurde, weil er unzufrieden damit war, wie Zoophile in den Medien dargestellt werden. Im Gespräch mit RT sagte Toggle, er glaube, dass Zoophile nicht von der Pride-Bewegung ausgeschlossen werden könnten, egal was die Leute sagen.

Toggle sagte : „Zoophile sind durch und durch queer. Aber wenn Sie denken, dass Pride ein gesellschaftliches Ereignis ist, zu dem Sie nicht eingeladen werden können, verstehen Sie es auf einer grundlegenden Ebene falsch. Stolz ist ein Protest. Bei Stolz geht es um Widerstand gegen eine Gesellschaft, die nicht will, dass du existierst.

„Einige Leute haben das vielleicht vergessen, aber ich nicht. Die Leute können also Dinge auf Twitter sagen wie „Zoophile sind bei Pride nicht willkommen“, aber sie können uns nicht von der Teilnahme abhalten. Stolz ist nichts, was andere Menschen dir nehmen können, es sei denn, du lässt sie zu.“

Toggle fühlt sich zu männlichen Hunden, Wildschweinen, Hengsten und Stuten hingezogen, obwohl er nicht „zooexklusiv“ ist, und fühlt sich auch zu Menschen hingezogen.

Während für viele die Vorstellung, Sex mit Tieren zu haben, undenkbar ist, erklärte Toggle: „Die Menschen denken, dass unsere Beziehungen zu Tieren ausschließlich sexuell sind, aber genau wie Heterosexualität und Homosexualität sind unsere Beziehungen facettenreich. Sex ist ein sehr kleiner Teil unserer Interaktionen mit Tieren, und tatsächlich gibt es viele Zoophile, die überhaupt keinen Sex mit Tieren haben. Ich denke, ein entscheidender Teil unserer Existenz ist ein tiefer Respekt vor nichtmenschlichen Menschen und der Wunsch, die Welt zu einem besseren Ort für sie zu machen.

„Deshalb engagieren sich viele Zoophile für Tierrechte und richten ihr Leben auf die Arbeit mit Tieren aus. Wir lieben sie und wollen ihr Leben bereichern.“

Der Hauptgrund, warum so viele unnachgiebig sind, dass sie keine Zoophilen bei Pride haben wollen, betrifft die Frage der Einwilligung. Einige denken, es sei gleichbedeutend mit Kindesmissbrauch, bei dem die Dominanz einer schwächeren Partei auferlegt wird.

Aber Toggle entgegnete: „Einwilligung ist unglaublich wichtig für uns ‚Zoos‘ – mehr für uns als für Nicht-Zoos, die, wie ich glaube, fairerweise sagen muss, selten jemals darüber nachgedacht haben, ob Tiere mit irgendetwas einverstanden sind, was sie ihnen den ganzen Tag zumuten heute.

„Die Zoos, die ich kenne, legen Wert auf Autonomie ihrer tierischen Partner. Wir geben ihnen die Freiheit, wann immer möglich, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen, und wir respektieren diese Entscheidungen. Für die meisten Menschen, die wegen Zustimmung Alarm schlagen, ist das nur eine Ablenkung von ihrem eigentlichen Einwand: Ekel. Und wenn man bedenkt, dass die gleichen Leute, die schreien, dass Tiere nicht einwilligen können, uns auch Bilder von Pferdefleisch und Videos von Hunden schicken, die mit Schaufeln ermordet werden, um uns zu verspotten und unseren Geist zu brechen, würde ich sagen, dass es nie wirklich um Sorge geht Tierschutz.“

Ergänzend

Ich würde mal sagen: Tiere haben nicht freiwillig Sex mit Menschen. Sie müssen dazu gezwungen werden. Es gibt ein ernsthaftes GLOBALES psychisches Gesundheitsproblem und es breitet sich schneller aus als ein unbehandelter Fall von sexuell übertragbaren Krankheiten! Das ist alles so krank und pervers, dass einen die Worte dafür fehlen. Was ist das alles nur für eine geistige Verwahrlosung und Verblödung, dem der Gesetzgeber auch noch entgegenkommt um ihre kranken Veranlagungen auszuleben. Die gehören in eine Klapse und sämtliche Menschrechte sollten denen entzogen werden. Tierquälerei auf widerlichste Art ist das.

Ergänzend: Gender gehört auch dazu. Hinter Gender verbergen sich die schlimmsten Schweinereien. Psychomüll, den sich der Kopf normaler Menschen gar nicht ausdenken kann, so krank ist das.

LGBTQ+ – Pride Month Wie der 1. Juni der Internationale Weltkindertag von der degenerierten Genderideologie instrumentalisiert wird Der Kindertag soll auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam machen. In vielen deutschen Städten finden große Veranstaltungen statt, in denen Kinder im Mittelpunkt stehen. Der … Weiterlesen

Nachtrag zum LGBTQ+ – Pride Month Soviel Vorab: Wenn ein Mensch sich im verkehrten Körper geboren fühlt, die Tortur einer sehr aufwendigen und sehr schmerzhaften Operation über sich ergehen lässt. So sei es dieser Person gegönnt, als vollwertige Frau einen Frauenquotenplatz zu besetzen. Ich sehe es … Weiterlesen

Diese Babypuppen aus Silikon können nun von psychisch kranken Männern in den Anus eingeführt und wieder herausgedrückt werden, um eine „Geburt zu simulieren“. Dabei können sie ihren „Nachwuchs“ passend zur eigenen Hautfarbe auswählen…

Die Fäulnis geht bis ganz nach oben. Regierungen auf der ganzen Welt, die unter der Kontrolle des Weltwirtschaftsforums operieren, führen Krieg gegen unsere Kinder. Klaus Schwabs Young Global Leaders versuchen systematisch, Pädophilie zu normalisieren und Sex mit Kindern auf der ganzen Welt zu entkriminalisieren. Die Welt wird von Pädophilen regiert. Es geschieht direkt vor unseren Augen und die Mainstream-Medien sind mitschuldig an ihrem Schweigen.

Anfang dieses Monats erklärte ein Richter in Jacinda Arderns linksextremem Neuseeland, dass 12-jährige Kinder dem Sex mit Erwachsenen zustimmen können. Sie müssen nicht auf den Rücklauf klicken. Du hast mich richtig gehört. In dem fraglichen Fall ging es um einen 45-jährigen Mann, dessen Verteidigung sich auf die Behauptung konzentrierte, sein 12-jähriges Opfer habe es „gewollt“. Laut dem Mann mittleren Alters hat ihn das 12-jährige Mädchen zum Sex gedrängt.

Laut einem Bericht des New Zealand Herald sagte der Richter der Jury:

„ Aber was den Geschlechtsverkehr betrifft, so kann eine Person unter 16 Jahren zustimmen. Sie müssen anhand der Ihnen vorliegenden Beweise prüfen, ob die Einwilligung erteilt wurde oder nicht.“

Der Fall war so schockierend, dass wir ein Video darüber gemacht haben. Den Link zum Video findet ihr unten in der Beschreibung.

Gruselige Zeiten in Neuseeland. Aber sind Sie überrascht? Wir sprechen von einem weit links stehenden autoritären Staat, angeführt von Young Global Leader Jacinda Ardern. Neuseeland ist gefallen. Aber sie sind nicht die einzigen.

Frankreich, das ebenfalls von einem Young Global Leader in Emmanuel Macron geführt wird, hat kein Einwilligungsalter.
Hollywood und CNN treiben ständig eine Pro-Pädophilie-Agenda voran.
Da die globalen Eliten hinter dem Plan stehen, ist die einzige Frage, ob der LGBTQI+-Regenbogenbewegung zuerst ein P oder Z hinzugefügt wird.
Die Welt wird von Pädophilen regiert. Wenn Sie in einer Welt leben wollen, die für diejenigen sicher ist, die sich nicht selbst schützen können, ist es an der Zeit, Stellung zu beziehen.

„Wie in den Tagen von Noah … normalisieren die sexuell Verdorbenen ihr Verhalten“, schrieb ein Kommentator als Antwort auf die Nachrichten. „Die Dinge bewegen sich in rasantem Tempo nach Süden.“

„Es hängt alles zusammen: von der Pflege unserer Kinder über die Verdorbenheit einiger kranker Pornos im Internet bis hin zum Essen von Käfern“, schrieb ein anderer. „Es ist ein Krieg gegen die Menschheit.“

Lieber Gott, lass diesen Film zu Ende gehen, es wird langsam immer absurder! Globale Eliten erproben Insektendiäten an hungergeplagten AfrikanernHungergeplagte Afrikaner werden von den globalen Eliten aufgefordert, das Essen von Fleisch zu vergessen und sich an den Verzehr von Käfern, Kakerlaken und Insekten zu gewöhnen. Das Weltwirtschaftsforum hat die Idee einer auf Insekten … Weiterlesen

„Die Strafe auf Erden von Gott, wie in Hesekiel 22 geschrieben steht, kommt und viele werden leiden“, fügte ein anderer hinzu. „Die Geschichte wiederholt sich, und was vor Tausenden von Jahren mit Sodom und Gomorra geschah, wird im Vergleich zu dem, was noch kommt, ein Kinderspiel sein.“ Das göttliche Gericht kommt, und es wird anders sein als alles, was jemals zuvor passiert ist

Germanenherz Die Christianisierung

Halt hoch das Haupt was dir auch droht und werde nie zum Knechte. Brich mit den Armen gern dein Brot und wahre deine Rechte! Treib nicht mit heiligen Dingen Spott und ehre fremden Glauben und lass dir deinen Schöpfer und Gott von keinem Zweifler rauben. Sieg oder Spott, folg deinem Gott! Unter der Leitung des Unauslöschlichen Lichts der Menschheit geloben wir, als Verwalter unseres Heiligtums Erde zu leben; den unveräußerlichen Wert der allen innewohnenden Kreativität zu ehren; unser Handeln auf die Beseitigung von Zugangs- und Chancenbarrieren auszurichten; unseren Reichtum durch unseren Charakter und nicht durch unsere Artefakte zu definieren; und in vollkommener Gnade in einem Geist der Toleranz und Barmherzigkeit zu leben; damit wir Erdenbewohner von der Erleuchtung ewiger Herrlichkeit umfangen werden. Amen. Den folgenden Link mal schauen und die Ohren spitzen https://t.me/TotoGermanenherz/712

Erst wer es durchschaut hat., hat richtig das Spiel des Guten und des Bösen durchgeschaut und kann sich drüber erheben. Die Wahrheit kommt ans Licht  Die Lüge weiß, dass ich sie enttarnt habe, denn ich sehe alles und höre ALLES. Wer kann vorm Vater bestehen? Einige meiner Themenbereiche in meinem Blog Germanenherz sind unteranderem, Religionskritik, Philosophie, Mythologie, Rechtskunde und der Mißstand … Weiterlesen

Lernen Sie aus der Geschichte des HOLODOMOR, sonst wird sich die Geschichte wiederholen. Da die Täter und Hintergrundmächte von damals nicht bestraft wurden, wollen sie es diesmal Global veranstalten

Glaubst du, eine künstlich herbeigeführte Hungersnot könnte uns Heute niemals passieren?
Während wir gezwungen sind, in Echtzeit zuzusehen, wie die Weltwirtschaft dekonstruiert wird, bringt die Surrealität des Ganzen die Tatsache viel klarer zum Vorschein, dass dies ein konstruiertes Entvölkerungsphänomen ist – einschließlich der bevorstehenden globalen Hungersnot, die bereits in der Startformation einer Wiederholung wahrzunehmen ist

Die Machthaber ziehen gerade jetzt der industriellen Landwirtschaft den Stecker, wie es scheint, aber unter dem Deckmantel, den Planeten vor dem „Klimawandel“ zu retten. Was sie wirklich tun, ist, die Dominosteine ​​der Globalen Nahrungsmittelstabilität umzuwerfen, was schließlich zu Massenverhungern führen wird.

Diese Art von Handlungen sind alle schon einmal passiert, Der Holodomor, eine menschengemachte Hungersnot, die sich in den Jahren 1932-33 in der Ukraine ereignete, scheint inmitten des finanziellen und wirtschaftlichen Chaos, das wir jetzt erleben, eine Wiederholung zu finden.

Als kleine Geschichtsstunde über den Holodomor. Es wurden in den Jahren vor dem Zweiten Weltkrieg mit 7 bis 14 Millionen Opfer in der Ukraine von den Sowjets vorsätzlich verhungert. Heute erkennen mindestens 18 Länder den Holodomor als staatlich sanktionierten Völkermord an.

„An der Oberfläche war der Holodomor getarnt als ‚das Bedürfnis nach Brot für die Städte‘, verstärkt durch die Industrialisierung“, wie das Ereignis damals gestaltet wurde.

„Während der Bedarf an Brot in den Städten real war, wurde der Holodomor von der Sowjetregierung als Teil der breiteren sowjetischen Hungersnot durchgeführt, die von 1931 bis 1934 die Getreideanbaugebiete Russlands und Kasachstans betraf.“
Laut Weltatlas war der Holodomor Teil einer viel umfassenderen sowjetischen Kampagne „der Unterdrückung und Verfolgung gegen die ukrainische Identität, die darauf abzielte, jeglichen Auflebends der Unabhängigkeit und kulturellen Autonomie in der Ukraine nach dem ukrainisch-sowjetischen Krieg zu zerstören, in dem sich die Ukraine kurzzeitig etabliert hatte sich als unabhängiger Staat. (1917-1921) zu finden.
Die Globalisierung nach dem Zweiten Weltkrieg hat es möglich gemacht, einen weiteren Holodomor auf deren Plan zustellen, aber auf globaler Ebene

Wenn Ihnen das alles bekannt vorkommt, dann deshalb, weil es wieder einmal passiert – nur diesmal auf globaler Ebene. In den 1930er Jahren war die Globalisierung noch kein Thema, wodurch der Holodomor hauptsächlich auf die Ukraine beschränkt blieb. Heute ist der globale Handel zum Standard geworden, der das Leben, wie wir es heute kennen, zusammenhält, ohne das Milliarden verhungern müssen.

Die Plandemie des Coronavirus (Covid-19) in Verbindung mit dem Krieg in der Ukraine und finanziellen Schikanen hat die Grundvoraussetzungen für einen weltweiten Völkermord vom Typ Holodomor geschmiedet. Was wir bei der Ausrichtung auf Kohlenstoff, Stickstoff und andere Nährstoffe für den Lebensmittelanbau sehen, ist ein Teil davon.

Ohne Landwirtschaft werden Milliarden von Menschen in einem Ausmaß sterben, das die Schrecken, die die Ukraine in den 30er Jahren heimgesucht haben, bei weitem übertrifft. Und wieder einmal ist die Ukraine der Nullpunkt für den Massengenozid, der sich entfaltet, wenn auch diesmal in einem ganz anderen Kontext.

Damals war es der sowjetische Führer Josef Stalin, der die Kollektivierung der gesamten ukrainischen Landwirtschaft anordnete. Diejenigen, die sich weigerten, sich daran zu halten, wurden zu Staatsfeinden erklärt, ähnlich wie die holländischen und deutschen Landwirte von heute beispielsweise als Staatsfeinde bezeichnet werden, wenn sie sich weigern, ihre Herden zu keulen und den Anbau von Nahrungsmitteln einzustellen, um die „globale Erwärmung“ zu stoppen .“

Der russische Krieg in der Ukraine wirkt sich heute auch negativ auf die Landwirtschaft aus, wenn auch auf andere Weise, indem er Getreide importierende Länder von ukrainischen Nahrungsmitteln abschneidet.

Indem Russland wegen seiner Invasion in die Ukraine sanktioniert wird, schießen sich Länder, die auf ukrainische Lebensmittel oder russisches Gas angewiesen sind, ins eigene Knie und ebnen gleichzeitig den Weg für einen Massenvölkermord.

Deutschland als weiteres Beispiel steht kurz davor, die Lichter auszuschalten, weil es sich weigert, Energie aus Russland zu kaufen, was bedeutet, dass das deutsche Volk in diesem Winter erfrieren oder möglicherweise verhungern wird, wenn die Wirtschaft des Landes schließlich in einen freien Fall gerät.
Steht die Welt kurz vor einem globalen Holodomor?

Es ist fast wie ein umgekehrter Holodomor, der heute passiert, wo die Länder, die behaupten, gegen Russland wegen der Invasion der Ukraine zu sein, im Grunde genommen Selbstmord begehen, was einen Massenvölkermord an ihrer eigenen Bevölkerung bedeutet.

Die Auswirkungen dieses künstlichen Zusammenbruchs der Weltwirtschaft, einschließlich der globalen Landwirtschaft, werden ein weiteres viel größeres Ereignis vom Typ Holodomor sein. Mit der Zeit wird der Lebensmittelladen begrenzte Lebensmittelvorräte haben, die auf die übermäßige Kontrolle der Regierung über die Wirtschaft zurückzuführen sind.

Ähnlich wie heute als Reaktion darauf versuchten die ukrainischen Bauern in den 30er Jahren, gegen die Sowjets zu rebellieren, weil sie ihr Land zerstörten und ihre Landwirtschaft und andere Ressourcen stahlen. 7 bis 14 Millionen von ihnen starben an den Folgen.

„Die durch die sowjetische Kollektivierung verursachte Nahrungsmittelknappheit und Hungersnot löste Bauernaufstände aus. Als Reaktion darauf gingen die Sowjets stärker gegen die Ukrainer vor, indem sie verhinderten, dass Lebensmittel zu bestimmten Bauernhöfen, Dörfern und Städten gelangten, und verhinderten, dass Menschen versuchten, die Ukraine zu verlassen, um Lebensmittel zu finden.“

„Als im Winter 1932/33 eine erhöhte Quote für Getreide nicht erfüllt wurde, brachen die Sowjets in die Häuser der Bauern ein und nahmen alle essbaren Waren mit, die die Bauern für sich selbst reserviert hatten. Da in Gefängnissen und Arbeitslagern kein Platz mehr war und die ukrainische Bauernbevölkerung dezimiert war, waren die Sowjets gezwungen, die Kollektivierung zu erleichtern. Aber der Schaden war angerichtet, und das Ergebnis war Massenverhungern und Tod.“

Lesen Sie selbst die vollständige Holodomor-Geschichte, um zu sehen, welche Parallelen Sie erkennen können. Der heutige Zusammenbruch der Zivilisation scheint ein weiterer Holodomor im Entstehen zu sein. Am 27. und 28. November gedenken einige Länder der westliche Hemisphäre den Opfern des Holodomor, einem der größten Genozide des 20. Jahrhunderts, dessen Drahtzieher sowjetische Zionisten waren. Ja, ihr habt richtig gehört, es gab im 20. Jahrhundert keinen Genozid an Juden, aber einen Genozid, der von jüdische Zionisten initiiert wurde. Durch eine perverse Zwangskollektivierung der Landwirtschaft, welche die Bauern auspresste und sie um ihre harte Arbeit brachte, finanzierte Stalin ein Jahrzehnt lang bei den Amerikanern seine militärische Aufrüstung, um gegen Deutschland und weitere Länder Krieg führen zu können. In Russland wird dieser Genozid als eine ukrainisch-nationalistische Chimäre bezeichnet. Laut altkommunistischen Historikern in Russland wäre dieses massenhafte Hungersterben auf eine angeblich nicht durch Menschenhand gemachte Dürre zurückzuführen, was natürlich absolut lächerlich ist, denn die Ukraine gilt als Kornkammer Europas. Es gab in diesem Gebiet niemals eine Dürre.

Tatsache ist, dass der jüdische Zionist und Diktator Lenin bereits im Jahre 1918 zum Terror gegen Kulaken, einer Schicht von wohlhabenden Bauern Russlands aufstachelte. Wortwörtlich sagte er:

„Hervorragender Plan! Beendet ihn zusammen mit Dserschinski. Unter der Maske von „Grünen“ (später schieben wir die Schuld auf sie ab) gehen wir 10 – 20 Werst (alte russische Längeneinheit = 1,06 km) vorwärts und werden die Kulaken, Popen und Gutsbesitzer erhängen. Prämie: 100.000 Rubel für einen Gehängten…“

Diesen Hass und diese Agitation gegen fleißige Landwirte kannte man auch bei den Kommunisten in der Weimarer Republik zur Genüge. Dass das Wort „Bauer“ heutzutage oft als Schimpfwort gebraucht wird, stammt genau aus dieser Zeit, als kommunistische Hetzer und bürgerliche Zionisten diesen Berufsstand verschmähten, sodass sich die Bauernsöhne ihrer väterlichen Arbeit schämten und lieber im Zuge der Industrialisierung in die Städte zogen um als Handwerker zu arbeiten. Viele von ihnen rannten damit in ihr Verderben.

Doch warum gerade die gezielte Hetze von Roten Kommunisten und jüdischen Zionisten gegen den Bauernstand? Und warum wurde dieser Bauernstand gerade im Nationalsozialismus zum neuen Adel emporgehoben? Ganz einfach, weil je mehr Bauern und Landwirte ein Land besitzt, desto eher ist es in der Lage sich selbst zu ernähren, desto unabhängiger ist es vom Ausland und dem internationalen zionistischen Finanzjudentum und seinen Schergen…weiterlesen

Ergänzend
Schockierender Artikel über den Hunger in der Welt, der auf der UN-Webseite gelöscht wurde

Der Originaltitel auf der Webseite der UN The Benefits of World Hunger wurde gelöscht. Bekanntlich vergisst jedoch das Internet nie was und der Artikel ist in Englisch noch hier zu finden.
Es scheint wohl zu viel Wahrheit in dem Artikel zu stecken, sodass man sich wohl entschieden oder gezwungen wurde diesen zu entfernen.

Hier nun die Übersetzung:
Von George Kent: Er ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität von Hawaii. Er befasst sich mit Menschenrechten, internationalen Beziehungen, Frieden, Entwicklung und Umweltfragen, wobei er sich insbesondere mit Ernährung und Kindern befasst. Er hat mehrere Bücher geschrieben, das jüngste ist Freedom from Want: The Human Right to Adequate Food.

Der Nutzen des Welthungers

Manchmal sprechen wir über den Hunger in der Welt, als sei er eine Geißel, die wir alle beseitigt sehen wollen, vergleichbar mit der Pest oder Aids. Diese naive Sichtweise verhindert jedoch, dass wir uns mit den Ursachen und der Aufrechterhaltung des Hungers auseinandersetzen. Hunger hat für viele Menschen einen großen positiven Wert. In der Tat ist er für das Funktionieren der Weltwirtschaft von grundlegender Bedeutung. Hungrige Menschen sind die produktivsten Menschen, insbesondere dort, wo manuelle Arbeit erforderlich ist.

In den Industrieländern sehen wir manchmal arme Menschen am Straßenrand, die Schilder mit der Aufschrift „Will Work for Food“ hochhalten. Tatsächlich arbeiten die meisten Menschen für Essen. Vor allem, weil die Menschen Nahrung zum Überleben brauchen, arbeiten sie so hart, entweder indem sie für sich selbst Lebensmittel in Subsistenzproduktion herstellen oder indem sie ihre Dienstleistungen gegen Geld an andere verkaufen. Wie viele von uns würden ihre Dienste verkaufen, wenn sie nicht von Hunger bedroht wären?

Und was noch wichtiger ist: Wie viele von uns würden ihre Dienstleistungen so billig verkaufen, wenn sie nicht vom Hunger bedroht wären? Wenn wir unsere Dienstleistungen billig verkaufen, bereichern wir andere, nämlich diejenigen, denen die Fabriken, die Maschinen und die Ländereien gehören, und letztlich auch die Menschen, die für sie arbeiten. Für diejenigen, die von der Verfügbarkeit billiger Arbeitskräfte abhängig sind, ist der Hunger die Grundlage ihres Reichtums.
Die gängige Meinung ist, dass der Hunger durch schlecht bezahlte Arbeit verursacht wird. So wird in einem Artikel über „Brasiliens Ethanol-Sklaven: 200.000 zugewanderte Zuckerschneider, die den Boom der erneuerbaren Energien stützen“ berichtet. Es stimmt zwar, dass Hunger durch schlecht bezahlte Arbeitsplätze verursacht wird, aber wir müssen auch verstehen, dass der Hunger gleichzeitig die Ursache für die Schaffung schlecht bezahlter Arbeitsplätze ist. Wer würde in Brasilien massive Biokraftstoffproduktionsanlagen errichten, wenn er nicht wüsste, dass es Tausende von hungernden Menschen gibt, die verzweifelt genug sind, um die schrecklichen Arbeitsplätze anzunehmen, die sie anbieten würden? Wer würde irgendeine Fabrik bauen, wenn er nicht wüsste, dass viele Menschen bereit wären, die Arbeitsplätze zu Niedriglöhnen anzunehmen?

In der Literatur zum Thema Hunger wird oft davon gesprochen, dass es wichtig ist, dafür zu sorgen, dass die Menschen gut ernährt sind, damit sie produktiver sein können. Das ist Blödsinn. Niemand arbeitet härter als hungrige Menschen. Ja, gut ernährte Menschen haben eine größere Kapazität für produktive körperliche Aktivitäten, aber gut ernährte Menschen sind weit weniger bereit, diese Arbeit zu verrichten.
Die Nichtregierungsorganisation Free the Slaves definiert Sklaven als Menschen, denen es nicht erlaubt ist, ihre Arbeit aufzugeben. Sie schätzt, dass es weltweit etwa 27 Millionen Sklaven gibt, einschließlich derer, die buchstäblich in Arbeitsräumen eingesperrt sind und in Südasien als Zwangsarbeiter gehalten werden. Darin sind jedoch nicht die Menschen enthalten, die man als Sklaven des Hungers bezeichnen könnte, d. h. diejenigen, die ihre Arbeit zwar verlassen können, aber nichts Besseres zu tun haben. Vielleicht sind die meisten Menschen, die arbeiten, Sklaven des Hungers?
Für diejenigen von uns, die am oberen Ende der sozialen Leiter stehen, wäre ein Ende des Hungers weltweit eine Katastrophe. Wenn es keinen Hunger auf der Welt gäbe, wer würde dann die Felder pflügen? Wer würde unser Gemüse ernten? Wer würde in den Tierkörperverwertungsanlagen arbeiten? Wer würde unsere Toiletten putzen? Wir müssten unsere eigenen Lebensmittel produzieren und unsere eigenen Toiletten putzen. Kein Wunder, dass sich die Menschen in den oberen Etagen nicht beeilen, das Hungerproblem zu lösen. Für viele von denen ist der Hunger kein Problem, sondern ein Vorteil.

Ergänzend Im Jahr 2020 „vorhergesagt“ die Rockefeller Foundation die globale Nahrungsmittel- und Energiekrise, die sich jetzt entfaltet Der Zeitpunkt der russischen Invasion in der Ukraine ist höchst verdächtig, wenn man bedenkt, dass sie zum Sündenbock für so ziemlich alles Schlechte geworden ist, das derzeit auf der Welt passiert, einschließlich der globalen Nahrungsmittelkrise. Es stellt sich heraus, dass … Weiterlesen

Eugeniker & Hitlers Hauptfinanzierer JOHN D. ROCKEFELLER ′′Wir werden ihr Leben kurz und ihre Gedanken schwach halten, während wir so tun, als würden wir das Gegenteil tun. Wir werden unser Wissen über Wissenschaft & Technologie unmerklich nutzen, damit sie nie sehen, was passiert. Wir werden Softmetalle, Alterungsbeschleuniger & Beruhigungsmittel in Nahrung & Wasser sowie in der Luft verwenden. Sie werden mit Giften bedeckt sein, wo immer sie sich wenden. Die weichen Metalle lassen sie den Verstand verlieren. Wir werden versprechen, ein Heilmittel aus unseren vielen Geldern zu finden & dennoch werden wir ihnen mehr Gift geben. Chemische Gifte werden durch die Haut von idioten aufgenommen, die glauben, dass bestimmte Hygiene-& Schönheitsprodukte, die von großartigen Schauspielern & Musikern präsentiert werden, ewige Jugend in ihre Gesichter & Körper bringen werden. Ihr Verstand, ihre Systeme & Organe gehen zugrunde. Reproduktion verringern, ihre Kinder sind uns gefügig!“ Auszug aus dem Buch – Der Geheime Bund

Lieber Gott, lass diesen Film zu Ende gehen, es wird langsam immer absurder! Globale Eliten erproben Insektendiäten an hungergeplagten AfrikanernHungergeplagte Afrikaner werden von den globalen Eliten aufgefordert, das Essen von Fleisch zu vergessen und sich an den Verzehr von Käfern, Kakerlaken und Insekten zu gewöhnen. Das Weltwirtschaftsforum hat die Idee einer auf Insekten … Weiterlesen

Ukraine-Teilung – Polen will ein Stück vom Kuchen

Screenshot von einer Sendung der Telewizja Polska S.A., das öffentlich-rechtliche Fernsehen in Polen. Auffällig, die gesamte Westukraine wird in dieser Karte Polen zugerechnet

Aus aktuellem Anlass, ein Polen Spezial. Da ein Teil meiner Familie, damals in Bromberg und Stettin, sehr viel Leid und Vertreibung ertragen mußte. Am Ende des Beitrags bitte mal, meine ergänzenden Textknechtschaften, zum Thema Polen, zur Kenntnis nehmen. Die Wahrheit … Weiterlesen

Zelensky und die NATO geloben, die Nachkriegsukraine in ein „großes Israel“ zu verwandeln, das von Westlichen-Steuerzahlern finanziert wird Der von der NATO unterstützte Atlantic Council hat die Apartheid-Israel als Blaupause für eine hypermilitarisierte Ukraine vorgeschlagen, die aus Westlichen-Steuergeldern finanziert wird. Nur vierzig Tage nach Beginn des russischen Feldzugs in der Ukraine sagte der ukrainische Präsident Wlodymyr Selenskyj gegenüber … Weiterlesen

Das Projekt Heavenly Jerusalem Veröffentlicht am Dieser Artikel handelt von einem hypothetischen Projekt mit Bezug zu Israel . Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren nächsten Rabbiner! Der jetzige Ukraine-Krieg ist ein neues Spiel, um die Aufmerksamkeit der Menschen in eine andere Richtung zu … Weiterlesen

Wenn Zustände und Ideologien sichtbar werden, die faschistische Züge zeigen, dann ist zensieren und wegschauen NICHT sonderlich hilfreich. Die westliche „Wertegemeinschaft“ zeigt einmal mehr ihr wahres, diebisches und kriegsgeiles naziertes Gesicht. Und ihr ungebildeten Dummköpfe, geht für die Nazis auf die Strasse und sammelt Spendengelder, Ihr habt aus der Geschichte nichts, aber auch gar nichts gelernt. Weder als … Weiterlesen

Das jüdische Königreich der Khasaren Erstellt am 18. August 2010 von totoweise Einleitung Anlass zu dieser Abhandlung gab der englische (ungarisch-deutscher Herkunft) Historiker und Schriftsteller, Arthur Koestler. Stützend auf umfangreicher Fachliteratur, beschreibt er, in seinem Buch: „Der dreizehnte Stamm – Das Reich der Khasaren und sein Erbe“ (Deutsche … Weiterlesen

Babylon – der Anfang aller falschen Religionen? .In Konkurrenz zur heiligen Stadt Jerusalem, zur Braut Christi, steht eine »große Stadt«, ja eine »Hure«, deren entlarvtes Angesicht erschaudern läßt. Die Bibel gibt den vielsagenden Hinweis, daß »Babylon, die große Mutter aller Greuel der Erde« sei, eine Stadt auf … Weiterlesen

Erst wer es durchschaut hat., hat richtig das Spiel des Guten und des Bösen durchgeschaut und kann sich drüber erheben. Die Wahrheit kommt ans Licht  Die Lüge weiß, dass ich sie enttarnt habe, denn ich sehe alles und höre ALLES. Wer kann vorm Vater bestehen? Einige meiner Themenbereiche in meinem Blog Germanenherz sind unteranderem, Religionskritik, Philosophie, Mythologie, Rechtskunde und der Mißstand … Weiterlesen

 

Bundesgesundheitsminister will farblich gekennzeichnete Impfpässe

Ich glaub' es geht schon wieder losSo etwas darf nie wieder passieren sagte der Deutsche und schaut zu, wie es wieder passiert.  Die Menschenjagd auf Ungeimpfte sprengt inzwischen alle Grenzen und wird, wenn wir nicht jetzt dagegen aufstehen, zu einem neuen Holocaust  (oder Bürgerkrieg) führen.

Für diejenigen, die nicht „frisch geimpft“ sind, gelten Einschränkungen.
Deutschlands Gesundheitsminister Karl Lauterbach sagte, er wolle, dass Impfpässe für die Einhaltung farblich gekennzeichnet werden … genau wie in China .
Lauterbach kündigte an, dass Deutschlands digitale Kontaktnachverfolgungs- und Impfpass-App, Corona-Warn-App („CWA“), Bürgern basierend auf ihrem Impfstatus unterschiedliche Farben zuweisen wird, d.h. ob sie innerhalb der letzten drei Millionen einen Covid-19-Impfstoff erhalten haben Monate.

Expose-News- Berichte: Die CWA wird Bürgern, die einen Nachweis hinzufügen, dass sie innerhalb der letzten drei Monate einen Impfstoff erhalten haben, eine Farbe zuweisen, und Bürgern, die einen Impfnachweis hinzufügen, der älter als drei Monate ist, eine andere Farbe. Ausgenommen von der deutschen Maskenpflicht in öffentlichen Innenräumen sind nur diejenigen, die mit der Farbe „frisch geimpft“ sind (innerhalb der letzten drei Monate geimpft wurden).

Andere Bürger, einschließlich derjenigen, die mehrere Impfstoffe erhalten haben, aber ihren letzten Impfstoff vor mehr als drei Monaten erhalten haben, müssen den Nachweis einer kürzlichen Genesung von Covid oder einen aktuellen negativen Test vorlegen, um von dieser Maskenpflicht ausgenommen zu werden.

Stefan Homburg fügte einen Videoclip von Lauterbach hinzu und twitterte : https://twitter.com/intent/follow?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1557225320884887553%7Ctwgr%5E6aed9a89912ffc579d5b9376dd9fa588936ce43a%7Ctwcon%5Es1_&ref_url=https%3A%2F%2Fnewspunch.com%2Fgerman-health-minister-wants-vaccine-passports-colour-coded-for-compliance%2F&screen_name=SHomburg
Die Berliner Zeitung stellte fest , dass die Farbcodes in der Impfpass-App „künftig unterschiedliche Rechte verleihen“ würden, und sagte, das System würde Bürger, die bereits vierfach geimpft sind, auf die gleiche rechtliche Grundlage stellen wie diejenigen, die nicht geimpft sind.

Die Berliner Zeitung berichtete auch, dass dieses neue deutsche Impfpasssystem dem chinesischen Impfpasssystem mit Farbcode ähneln würde. Chinas System weist den Bürgern einen grünen, gelben oder roten Code zu. Diejenigen mit einem grünen Code dürfen sich frei bewegen, diejenigen mit einem gelben Code können gebeten werden, sieben Tage zu Hause zu bleiben, und diejenigen mit einem roten Code müssen zwei Wochen in Quarantäne.

Trotz der Umstellung auf dieses Farbcode-Impfpasssystem hat Lauterbach eingeräumt, dass sich die Torpfosten jederzeit verschieben könnten und dass Deutschland die Regeln ändern und die Ausnahme schließen wird, wenn zu viele frisch Geimpfte von der Maskenausnahme Gebrauch machen.

Lauterbach, der vierfach geimpft ist, kündigte dieses neue Farbcode-Impfpasssystem vier Tage nach seiner Ansteckung mit Covid an. Das neue Impfpass-System wird im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes eingeführt .

Da es sich bei den Pseudopandemie Eliten um die gleichen Hintermänner Drehtürnazis handelt wie damals, hier mal ein sehr interessantes Bild aus der Zeitgeschichte ( Bundesarchiv), dass sich jeder mal in Ruhe anschauen und darüber nachdenken sollte. Hollywood hätte mal richtig recherchiert. Selbstverständlich ist es nicht schön so ist es auch mit den Masken. Es wird schon darüber diskutiert Menschen zu kennzeichnen die geimpft wurden oder umgekehrt. Lernt aus der ZeitWir sind im Krieg mit der gleichen Clique, wie unsere Ahnen! Es sind die Nachkommen des Pharmakartells der kriminellen IG Farben! Wir dürfen nicht die gleichen Fehler machen! Gezielte konsequente Aufklärungsarbeit – jetzt!

Die BRD Staatsknetenzecken leiden genauso notorisch an Vergeßlichkeit wie Politiker am zwanghaften Lügen.  Warum nur befällt mich immer wieder folgende Assoziation? „Bleiben Sie ruhig “ „Der Impfstoff ist sicher !“ .“Ziehen Sie sich aus !“ „Krempeln Sie den Ärmel hoch „ „Es ist nur ein Duschbad zwecks Parasiten und Seuchen “ Es ist nur ein kleiner Piks ,damit wir den Krieg gegen den „Corona-Virus „gewinnen. – „Sie werden ja nur entlaust und geduscht.“ Dr. Josef Mengele lässt schön grüßen. Bis vor ein paar Jahre hätte ich mir nicht vorstellen können, was damals 33/45 passierte. Aber langsam begreife ich es. Der Ursprung lag bei IG Farben.  Wirf ab und zu einen Blick in die Vergangenheit, um schwere Fehler nicht zu … Weiterlesen

In Deutschland sind 3,3 Millionen Menschen wegen Impfnebenwirkungen in ärztlicher Behandlung, doch die Bundesregierung denkt immer noch nicht daran die Reißleine zu ziehen. Im Gegenteil: Der Impfterror soll im kommenden Herbst munter weiter gehen.  https://dserver.bundestag.de/btd/20/008/2000899.pdf

Inlandseinsätze der Bundeswehr Veröffentlicht am Inlandseinsätze der Bundeswehr – Sie wollen jetzt, einen paramilitärischen Polizeistaat aus der Staatssimulation BRD bzw. aus der Republik des Bundes, nach STASI bzw Vorbild des Dritten Reiches errichten  Am 30. Juni 2022 erschien im ehemals seriösen Magazin „Der Spiegel“, hinter einer Paywall versteckt, ein Interview (https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-general-carsten-breuer-wir-werden-im-herbst-bis-zu-60-millionen-menschen-impfen-muessen-a-24fa59a5-8968-4d21-a6fb-d6e94d791d89-amp) mit Generalmajor Carsten Breuer, amtierender Kommandeur des Kommandos Territoriale Aufgaben der Bundeswehr in Berlin und ehemaliger Leiter des Corona-Krisenstabs im Kanzleramt. Auf die Frage, ob er zufrieden mit den Vorbereitungen für eine etwaige Pandemie im Herbst sei, gibt Breuer diese schier unglaubliche Antwort: „Es gibt eine Grundvorbereitung, bei der jeder genau weiß, was er zu tun hat. Wir werden im Herbst zwischen 50 und 60 Millionen Menschen impfen müssen und dafür die nötige Infrastruktur aufbauen.“ Heißt im Klartext: Die Bundesregierung beabsichtigt, die Bürger vom Militär zwangsimpfen zu lassen. Auch das kennen wir aus der Vergangenheit. … Weiterlesen

Wir haben ungefähr einen Monat Zeit, bevor das neue deutsche Ermächtigungsgesetz in Kraft tritt
Es ist auch offiziell. Am Mittwoch, dem 24. August, hat der Bundestag der Neuen Normalität Deutschland die eigentlich jüngste Überarbeitung des sogenannten „Infektionsschutzgesetzes“ (dh das neue Ermächtigungsgesetz der Neuen Normalität Deutschland ) durch die Regierung abgesegnet, die die Verfolgung „der Ungeimpften“ (dh New Normal Deutschlands neue offizielle Untermenschen ), das obligatorische Tragen von medizinisch aussehenden Masken (dh das ideologische Konformitätssymbol des New Normal Reichs auf der ganzen Welt), das Verbot von Protesten gegen die Neue Normal (dh die neue offizielle Ideologie von Deutschland) und verschiedene andere „Notfallmaßnahmen “.
Diese „Sofortmaßnahmen“ sollen angeblich das deutsche Volk vor einer „Gesundheitsbedrohung“ schützen, sterben:

ist nicht vorhanden;
die überwiegende Mehrheit der anderen Länder in Europa und dem Rest der Welt hat endlich stattgefunden, dass es sie nicht gibt;
hat überhaupt nie existiert; und
nicht einmal die fanatischsten covidianischen Kultisten können noch vorgeben, ein plausibles Argument für die Existenz von zu präsentieren, ohne wie schwer kognitiv beeinträchtigte Personen zu klingen.

Zum Beispiel Karl Lauterbach (der aus irgendeinem Grund immer noch offizieller Gesundheitsminister Deutschlands ist, obwohl er die Öffentlichkeit belogen und täglich Hass auf „die Ungeimpften“ geschürt hat, wie die wiederbelebte Leiche von Joseph Goebbels seit über zwei Jahren) erklärt, warum Deutschland seinen Plan, die gesamte Bevölkerung zwangsweise zu „impfen“, immer wieder vorantreibt.

Lauterbach führen die „Impfungen“ dazu, dass „Mehrfachgeimpfte“ Krankheitssymptome entwickeln, deren mehrfache „Impfungen“ sie vor einer schnelleren Ansteckung schützen sollen als „Ungeimpfte“, sie bleiben also zu Hause und damit helfen, „die Pandemie einzudämmen“, während „die Ungeimpften“, die „asymptomatisch“ sind, achtlos herumlaufen und „die Geimpften“ infizieren, was sie nicht tun würden, wenn sie „mehrfach geimpft“ worden wären, da sie zu Hause wären Als sie unter grippeähnlichen Symptomen litten, wurde ihnen versichert, dass die „Impfstoffe“ sie vor Leiden schützen würden, was sie jedoch tatsächlich schneller leiden ließ. https://twitter.com/intent/follow?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1562610866486661120%7Ctwgr%5E250a3394dc0febb350da6b0fb589131d942e5e76%7Ctwcon%5Es1_&ref_url=https%3A%2F%2Fexpose-news.com%2F2022%2F08%2F27%2Fnew-normal-germanys-new-enabling-act%2F&screen_name=chrismartenson
OK, ich weiß, dass Sie sich an dieser Stelle wahrscheinlich fragen: „Warum hat das deutsche Volk nicht die Entfernung dieses offensichtlich geistesgestörten Clowns aus dem Amt gefordert?“

Leider liegt das Problem nicht nur bei Karl Lauterbach. Es sind auch Olaf Scholz, der deutsche Bundeskanzler, Marco Buschmann, der Justizminister, und der Rest der Regierung von New Normal Germany und die große Mehrheit des deutschen Volkes, die bereit zu sein scheinen, sich so zu verhalten, wie der Rest von der Welt existiert nicht, und Absätze klappern und gedankenlos Befehle folgen, egal wie völlig absurd.

Wenn Sie beispielsweise aus einem anderen Land, in dem die Realität vorherrscht, nach New Normal Germany fliegen, müssen Sie in dem Moment, in dem Ihr Flugzeug den deutschen Luftraum betritt, eine medizinisch aussehende Maske tragen, und nicht irgendeine alte medizinisch aussehende Maske, sondern ein FFP2-Filtergesichtsteil gemäß der Norm EN 149, das Sie nachweislich vor der BA.5-Variante der Omicron-Variante der SARS-CoV-2-Variante (d. h. der ursprünglichen Covid-19-Variante) schützt durch „ das Goldene Syrische Hamstermodell“, so die New Normal German-Behörden.

Natürlich gilt dieses Filtering Face Piece-Mandat nicht für Regierungsbeamte und ihre Sprachrohre in den deutschen Medien, von denen eine ganze Flugzeugladung gerade von New Normal Germany nach New Normal Canada und zurück in einem Zustand offenkundiger Maskenlosigkeit geflogen ist. Nun, ob Sie es glauben oder nicht, ich habe in den letzten zweieinhalb Jahren versucht, dem deutschen Volk (dh als Volk) den Vertrauensvorschuss zu geben. Sicher, ich habe ihr Verhalten gelegentlich mit dem Verhalten des deutschen Volkes während seiner unappetitlichen (dh Nazi-)Vergangenheit erfasst, und ich habe die Entwicklung des Neuen Normalen Deutschlands mit den frühen Tagen des Nazi-Deutschlands erfasst auf … OK, mehr als ein paar Gelegenheiten, aber ich habe betont, dass dieses verstörend faschistische, gedankenlose, ordnungsbefolgende Verhalten nichts mit dem deutschen Charakter an sich zu tun hat, weil wir gesehen haben, wie das gleiche beunruhigend faschistische, geistlose, ordnungsbefolgende Verhalten in Ländern auf der ganzen Welt ausgebrochen ist, aber an diesem Punkt, wenn sich das deutsche Volk weiterhin in einer beunruhigend faschistischen, geistlosen, ordnungsbefolgenden Weise verhält überall auf der Welt gehen Menschen ihrem Alltag nach, ohne irgendwelchen Idioten ihre „Impfpapiere“ zeigen zu müssen, um in ein Café gehen und eine verdammte Tasse Kaffee bekommen zu dürfen, und ansonsten mehr oder weniger maskenlos zu existieren, Post-Massen-hysterisch-paranoider Zustand … wenn die Deutschen bereit sind, dies weiterhin zu tun (dh sich in der oben erwähnten geistlos faschistischen, autoritätsverehrenden, erschreckenden Weise zu verhalten und sich zum Gespött der Welt zu machen), bin ich es nicht wird nicht mehr so ​​schön. Ich werde ihnen abfällige Namen geben. Ich werde ihren Charakter als Volk in Frage stellen. Ich werde öffentlich darüber spekulieren, was genau mit ihnen los ist.

Ich hoffe und bete, dass ich das nicht tun muss. Wir haben ungefähr einen Monat Zeit, bevor die neuen „Beschränkungen“ in Kraft treten. Reichlich Zeit für das deutsche Volk, sich zu erheben und all dem ein Ende zu bereiten. Meine deutschen Freunde haben mir versichert, dass das deutsche Volk nicht tun wird, aber was soll ich sagen? Ich bin ein hoffnungsloser Optimist.

Auf jeden Fall werde ich Sie auf dem Laufenden halten … es sei denn natürlich, ich werde wegen „Delgitimierung des demokratischen Staates“ oder „Relativierung des Holocaust“ oder was auch immer verhaftet.

Genießen Sie Sie in der Zwischenzeit das Ende des Sommers und sorgen Sie sich nicht zu sehr darum, was hier in New Normal Deutschland oder in New Normal Canada oder New Normal Washington DC oder wo auch immer passiert. Es ist jetzt meistens alles vorbei, nicht wahr, der ganze Albtraum von New Normal, oder? Sie würden es nie wieder tun … nicht wo immer Sie leben, richtig? Ergänzend: Damit fing 2021alles an Ausbau des Ermächtigungsgesetzes und Infektionsschutzgesetz § 28b geändert Veröffentlicht am Man sieht mich selten fassungslos. Aber nun ist es so weit. Der §28b schränkt Recht auf körperliche Unversehrtheit ein! Das Recht auf körperliche Unversehrtheit sowie die Unverletzlichkeit der Wohnung gehörten bisher zu den Grundrechten im Geltungsbereich des Grundgesetzes für die … Weiterlesen   Ergänzend: Berlin LIVE: Demonstrationen gegen Änderung des Infektionsschutzgesetzes gestartet Veröffentlicht am Und wieder demonstrieren Tausende in Berlin gegen ein „Ermächtigungsgesetz“ und verkennen daß das Ermächtigungsgesetz von 1933 und das Reichskonkordat von 1933 und die Überführung der Gemeinden in das Kanonische Recht 1934 nach wie vor das Problem ist. Schau Live und … Weiterlesen

Das aktuelle Impfexperiment verstößt in allen zehn Punkten gegen den Nürnberger Kodex  Die COVID-19-Impfkampagne drängt, nötigt und lockt uns mit der nur bedingten Zulassung ihrer experimentellen, gentherapeutischen Produkte seit Monaten in sogenanntes medizinisches „Neuland“. Ein klarer, massenhafter Verstoß gegen den Nürnberger Kodex, in dem es heißt: „Die freiwillige Zustimmung der Versuchsperson ist unbedingt erforderlich (…) unbeeinflusst durch Gewalt, Betrug, List, Druck, Vortäuschung oder irgendeine andere Form der Überredung oder des Zwanges“. Zugleich werden damit zahlreiche andere Gesetze und Regeln ignoriert, die sich am historischen, prominenten Vorbild orientieren – zum Beispiel § 223 Strafgesetzbuch, § 630 e Bürgerliches Gesetzbuch, das Heilmittelwerbegesetz, die Ärztliche Berufsordnung und sogar die Aufklärungspflichten gemäß der Coronavirus-Impfverordnung (CoronaImpfV).Wie ist so was rechtlich möglich, einen “ Impfstoff “ mit bedingter Zulassung und ohne Produkthaftung der Impfschäden, den Menschen per Impfpflicht unter Androhung von Sanktionen aufzuzwingen. Die Geschichte wiederholt sich immer zweimal – das erste Mal als Tragödie, das … Weiterlesen

Gedenkveranstaltung
20. August 2022 Nürnberg
Wöhrder Wiese 13 bis 19 Uhr

(Aktionsgemeinschaft 75 Jahre Nürnberger Kodex) Anlässlich des historischen Jahrestages gedenken wir gemeinsam der weltweiten Opfer von Zwangsmedizin. Lasst uns dieses Jubiläumsjahr nutzen, um den Triumph der Menschlichkeit über die Abgründe staatlichen Terrors zu feiern und auf der unbedingten Einhaltung der klaren, keiner Interpretation bedürfenden Forderungen des Nürnberger Kodex zu bestehen.

Jeder Mediziner weltweit hat sich bedingungslos an den Nürnberger Kodex zu halten.
Dieses medizinisch-ethische Manifest gilt unverändert bis heute.
Das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit ist unantastbar. Offizielle Regierungsberichte belegen, dass jede Woche Hunderttausende von Menschen aufgrund der Covid-19-Impfung sterben!
Monatelang haben die Regierungsstellen behauptet, dass sie nicht über diese Daten verfügen. Aber sie haben uns belogen..
Ihnen wurde gesagt, dass die Antwort auf alle Gebete darin besteht, sich die Covid-19-Impfung geben zu lassen. Doch nun, da Sie dies getan haben, steht das Gesundheitssystem vor dem Zusammenbruch.
Die Wartezeiten für Krankenwagen sind so hoch wie nie zuvor. Die Zahl der Notrufe aufgrund von Herzstillständen ist so hoch wie nie zuvor. Die Zahl der Sterbefälle ist so hoch wie nie zuvor, und jede Woche gibt es weltweit Hunderttausende von überzähligen Todesfällen.
Eines der größten Verbrechen an die Menschen aller Zeiten und es ist erst der Anfang

Formular impferklaerung und 30 Expertenstimmen zur Coronakrise Allen Ärzten, die impfen wollen zum Unterzeichnen vorlegen! PDF -Formular impferklaerung ZITAT: „Jeder Arzt der uns und unsere Kinder und Enkel Impfen wollte musste dieses Formular Unterschreiben!! Kein einziger Unterschrieb mir dieses Dokument . Nicht ein einziger wagte es mit … Weiterlesen

ergänzend Sie werden „ALLE“ und für ALLE Maßnahmen – haftbar gemacht werden. Verbrechen gegen die Menschlichkeit verjähren nicht. Alle, die an den rechtswidrigen Maßnahmen mitgewirkt haben, werden sich verantworten müssen. Hier läuft ein unglaubliches Verbrechen der gegenwärtigen Machthaber. Wenn weltweit gesunde Menschen benachteiligt, unter Druck gesetzt und angefeindet werden, dann kann es … Weiterlesen

Die Faschisten waren nie weg, sie haben nur die Uniform gewechselt Aus aktuellem Anlass möchte ich darauf hinweise, dass die Personen, die es hassen, die Wahrheit zu hören, jene Person sind, die zukünftig gezwungen werden, durch selbige verändert zu werden. Die Wahrheit der Täter-Oper-Umkehr ist längst offenbart. Ihr verlogenen Staatsknetenzecken in … Weiterlesen

In der EU ist die Tötung von Menschen schon längst legal möglich, wenn es dazu dienlich ist, Aufstände niederzuschlagen. In dieser Diktatur ist das Recht auf Leben nur noch bedingt gegeben – und zwar dann, wenn man sich dem Regime fügt und brav den Mund hält.

Es sind eure Staatsknetenzecken selbst – Drehtürnazis  Meine Großmutter väterlicherseits nannte sie – Drehtürnazis. Als sie aus der Deportation zurück nach Hamburg kam, hat sie die selben Nazis von Eimsbüttel in Rothenburgsort wiedererkannt und umgekehrt und in den anderen Stadtteilen, ist es nicht anders gehandhabt worden. Der gesamte Staatsapperrat wurde nur ein wenig durchmischt, dass nannten sie dann Entnazifizierung

Auf dem Bild links ist der Gründer des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, zu sehen. Rechts steht sein Vater Eugen Schwab. , Hitlers enger Vertrauter, der Industrielle und Faschist Sein Vater war damals Leiter von Escher-Wyss, einem strategischen Unternehmen des nationalsozialistischen Deutschlands, und verfügte über ein eigenes Lager, in dem Häftlinge kostenlos arbeiten mussten.https://germanenherz.wordpress.com/2022/05/25/ueber-die-familien-geschichte-und-den-werdegang-des-klaus-schwab/

Damals 14/18 und 33/45 und 89/90 wie heute. Von Philipp Scheidemann 1918 bis Aniela Kazmierczak Merkel 2020 basiert restlos, alles nur auf Lügen, Täuschung und Betrug. Die wahren Feinde sind NICHT, die Menschen in und aus fernen Ländern. Unsere Feinde … Weiterlesen

Eugeniker & Hitlers Hauptfinanzierer JOHN D. ROCKEFELLER ′′Wir werden ihr Leben kurz und ihre Gedanken schwach halten, während wir so tun, als würden wir das Gegenteil tun. Wir werden unser Wissen über Wissenschaft & Technologie unmerklich nutzen, damit sie nie sehen, was passiert. Wir werden Softmetalle, Alterungsbeschleuniger & Beruhigungsmittel in Nahrung & Wasser sowie in der Luft verwenden. Sie werden mit Giften bedeckt sein, wo immer sie sich wenden. Die weichen Metalle lassen sie den Verstand verlieren. Wir werden versprechen, ein Heilmittel aus unseren vielen Geldern zu finden & dennoch werden wir ihnen mehr Gift geben. Chemische Gifte werden durch die Haut von idioten aufgenommen, die glauben, dass bestimmte Hygiene-& Schönheitsprodukte, die von großartigen Schauspielern & Musikern präsentiert werden, ewige Jugend in ihre Gesichter & Körper bringen werden. Ihr Verstand, ihre Systeme & Organe gehen zugrunde. Reproduktion verringern, ihre Kinder sind uns gefügig!“ Auszug aus dem Buch – Der Geheime Bund Ergänzend: Die Rockefellers haben teilweise oder vollständig die Vereinten Nationen, die Weltgesundheitsorganisation, das Council on Foreign Relations, die Trilateral Commission, Planned Parenthood und viele, viele andere Organisationen geschaffen (und dominieren sie immer noch), die entweder die Welt regieren oder die Kultur in großem Maße beeinflussen. Wie Rockefeller Big Pharma gründete und den Krieg gegen natürliche Heilmittel führte. Rockefeller haben damals Ausschwitz geleitet. 1926 wurde das IG-Farben-Kartell gegründet und das Direktorium nannte sich „Der Rat der Götter“. Selbige finanzierten auch den Wahlkampf der Nazis und verhalfen damit zum Aufstieg Hitlers. Der Ursprung lag bei IG Farben. Ferner fielen nach Kriegsende die Aktien der IG-Farben als Kriegsbeute der Alliierten unter die Kontrolle von Rockefeller und Rothschild. Der Ursprung lag bei IG Farben. Teil Wie Rockefeller Big Pharma gründete und den Krieg gegen natürliche Heilmittel führte

ergänzend

Die Geschichte des Impfens Die Idee des Impfens reicht mindestens bis ins 1. Jahrhundert nach Christus zurück, als nämlich indische Brahmanenpriester bei mystischen Zeremonien gegen die Pocken impften. Vermutlich wurde aber schon bei den alten Römern gegen die Pocken geimpft. All diese Praktiken stellten … Weiterlesen

„Größtes Verbrechen, das jemals an der Menschheit begangen wurde“: Mitglied des Europäischen Parlaments prangert Covid-Impfstoffe an Covid-19-Impfungen sind der größte Skandal und das „ größte Verbrechen, das je an der Menschheit begangen wurde “, so Christine Anderson, Mitglied des Europäischen Parlaments, die davor warnte, dass „ skrupellose “ globalistische Eliten Krieg gegen die Menschheit führen. „ … Weiterlesen

Geimpfte Personen „infizieren“ die Ungeimpften mit gefährlichem Graphenoxid, sagt der Biomedizin-Experte Dr. Philippe Van Welbergen, einer der ursprünglichen Experten, der Blutschäden durch die Impfstoffe gegen das Wuhan-Coronavirus (COVID-19) feststellte, fand heraus, dass ungeimpfte Personen Graphen und selbstorganisierende Nanopartikel in ihrem Blut haben – eine Manifestation des Verschüttens von denen, die die … Weiterlesen

Corona-Gipfel – Mehr Druck auf Ungeimpfte und die Impfpflicht durch die Hintertür Vorab mal, die Zahlen der Gesunden Menschen in Deutschland. Stand 01.08.2021  Das Lügengebäude hat schon starke Risse!!! Es brauch nur noch einen Hauch und es zerbröselt zu Sand. Die Masken fallen und spätestens jetzt für jeden sichtbar. Man muß kein … Weiterlesen

Der Gefängnisplanet steht uns bevor – Der letzte Schritt wird die Verfolgung von nicht geimpften Personen sein so wie es jetzt mit Maskenverweigerer geschieht Wenn Gewalt angewendet wird wegen des nicht Tragens von Masken, kann man sich vorstellen, was toleriert, wenn nicht sogar gefördert wird, wenn die Impfzertifikate ihre volle Wirkung entfalten Die Biden-Administration erwägt ernsthaft die Einführung eines Impfpass-Systems, das es ungeimpften Personen … Weiterlesen

Die 30 universellen Rechte aller Menschen. Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte Seit über 70 Jahren gilt die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“. Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (Resolution 217 A (III) vom 10.12.1948) besteht aus 30 Artikeln, beschlossen von den Vereinten Nationen. Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte … Weiterlesen

Buch Impf-Friedhof von Hugo Wegener 1912 und ein paar Ergänzungen zum Thema von meinem Blog Was das Volk, die Sachverständigen und die Regierungen vom „Segen der Impfung“ wissen Unveränderter Nachdruck der Ausgabe von 1912 (Schriftart Fraktur). Impf-Friedhof : was das Volk, die Sachverständigen und die Regierungen vom „Segen der Impfung“ wissen / 1, Mit mehr … Weiterlesen

Big Pharma und die Globalisten vor Gericht stellen! Wie Globalisten Milliarden von Menschen davon überzeugt haben, sich mit biologischen Waffen, die als „Impfstoffe“ ausgegeben werden, selbst zu vernichten Beweis_über_Biowaffe_der_sogenannten_Impfstoffe_von_BioNTech_Zusammengestellt Diese PDF-Datei enthält u. a. Unterlagen über BioNTech, die beweisen, das bei den sog. COVID19-Impfstoffe es sich um eine Biowaffe handelt! … Weiterlesen

Erneute Postzustellung – In dem Rechtsstreit Künast gegen Haas.

Situationsaktualisierung, 29. Juli 2022
Erneute willkürliche Ordnungsgeld Strafe im Rechtsstreit Künast gegen Haas. Justitia ist nur noch, die korrupte und weisungsgebundene Hure, der Wirtschaft und Poliutik. Es möge Euch heuchlerische Brut der heilige Blitz beim Kacken niederstrecken. Halleluja. Ich schreibe später noch was dazuSituationsaktualisierung, 15. Juli 2022

Situationsaktualisierung, 01. Juli 2022
Ich hatte Heute mal wieder Post von Landgericht Frankfurt am Main im Kasten.
Das wird wohl auch gleichzeitig, auf Bewährungswiderruf hinauslaufen. Ein Aktenauszug zu meiner Person, schaut mittlerweile aus, wie der von einem Schwerverbrecher, Und das wohlbemerkt, alle rechtsbeugenden Urteile und Beschlüsse der letzten Jahre gegen meine Person, ausschließlich, für Beiträge auf meiner Webseite Germanenherz. Was gibt es da so schlimmes zu lesen, dass es Wert ist, mein Leben so zugrunde zu richten. Ich bin weder Linker noch Rechter. Ich bin kein Rassist. Ich befürworte keine politischen Parteien. Ich leugne keine Offenkundigkeiten. Ich rufe zu keine Demos und Proteste auf und nehme auch nicht an selbigen teil. Ich gehe nicht einmal, zu den Montagsspaziergängen mit. Ich schreibe nur über die Mißstände, die jeder Mensch hier im Lande sehen kann. Nicht mehr und nicht weniger. Einer meiner Themenbereiche ist unteranderem, Religionskritik, Philosophie, Mythologie, Rechtskunde und der Mißstand am Kindeswohl, und die Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler, wie auch, der Organraub an Kindern bzw. Babys werden als Rohstoffe gehandelt! Humankapital Kinder und dem Thema Die Geschichte des Impfens, Ich könnte noch hunderte Beiträge zu diesem Thema von meinem Blog hier Anfügen. da liegt wohl dass Problem. Nur die vermeintlichen Täter dieser Mißstände, könnten sich von meinen Textknechtschaften in ihrem kriminellen Handeln gestört fühlen. Ich sollte wohl meine gemutmasten 90% in meinem Beitrags Banner, auf 100% ändern, dass trifft mittlerweile wohl eher zu. Ich schreibe später noch was dazu
Ich hatte es ja schon vorab geschrieben, mir hilft kein Mensch. Das Volk macht nur das, was es schon immer getan hat. Zuschauen, zuschauen wie alles passiert. Ich glaube mal, Ich habe mich lange genug, für euch zum Affen gemacht. Meine Familie und Ich, haben genug geopfert. Mir flattern auch ständig neue Klagen ins Haus. Ich stehe mit den Problemen, ganz alleine da. Meine Hilfeschreie fanden nie gehör. Es langt !!!
Ich habe nach meiner Verurteilung 01.2020 wegen Volksverhetzung, 16 meiner Webseiten auf Privat (Inkognito-Modus) gestellt.

Als abschließendes Resümee kann ich für mich nur noch feststellen, was von zig Jahren Schreiberei für das Volk, als Erkenntnis für mich übrig geblieben ist. 25 000 € Strafgelder, Gerichts und Anwaltskosten und dergleichen, die ich wohl bis zu meinem Lebendsende von meiner migrigen Rente abstottern darf. Die dadurch entstanden Privat bzw. familiären Schäden, lassen sich nie wieder gutmachen. Um es mit Giovanni Trapattonis Worte zu sagen. Kopf wie Flasche leer –  Ich habe fertig

Situationsaktualisierung, 14. Mai 2022

Ex iniuria ius non oritur „Aus Unrecht wird kein Recht entstehen“ Ich hatte unter anderem mal, Rechtskunde bzw. Staatsrechtslehre, Medienrecht und Verfassungsrecht auf dem Lehrplan. Ich kann Euch auf die Hand versprechen, dass wird auf sicher noch interessant werden.

Was nützt der beste Rechtsstaat auf dem Papier, wenn er in die Köpfe und die Herzen der Menschen, die ihn vertreten sollen, keinen Eingang finden kann? Dummheit und Frechheit und Willkür seitens des Staates: Der bestehende Rechtsbankrott, der von oben angeordnete Hochverrat gegen das Volk ist umfassender und durchschaubarer geworden. Ich bin kundig und kompetent genug, um sagen zu können – Den Rechtsstaat, wie er den Verfassern des Grundgesetzes vorgeschwebt hat, den haben wir nicht, und wir entfernen uns ständig weiter von diesem Ideal. Gerichte, die für Nichtigkeiten, Kleinigkeiten und politische Handlungen heftige, willkürliche Strafen verhängen, und glauben, dadurch abzuschrecken zu können, erzeugen einen irreparablen Vertrauensschaden. Eine Staatsmacht, die ihre Bürger für politische Selbstbestimmung, für demokratische Meinungsäußerung bestraft, hat einen rechtsstaatlichen politischen Führungsanspruch aufgegeben und spielt den Faschisten und den Gegnern einer liberalen Demokratie geradezu in die Hände. Einer der größten Hauptprobleme, liegt in der nicht vorhandenen Verfassungsmäßigkeit, der nicht an der Rechtsstaatlichkeit gebundenen politischen Organisation, des Bundesverfassungsgerichts. Desweiteren, der Faschismus in der Republik des Bundes, der Staatssimulation BRD mal schauen. Die Behörden sind längst zu Handlanger der kriminellen mutiert.

recht und gesetz„Über die Richter hinaus steht unser ganzes Rechtssystem kurz vor seinem Kollaps. Die Justiz hat ihre Fähigkeit verloren, gerechte und in vertretbarer Zeitspanne getroffene Entscheidungen zu fällen. In vergleichbarer Situation müsste ein Unternehmen Konkurs anmelden. Mit dem Rechts-Killer-Instrument der ,freien richterlichen Beweiswürdigung‘ werden Prozesse von den Richtern so zurecht geschnitten, dass gewünschte Resultate gerechte Entscheidungen verjagen. Nur noch formell nehmen die Gerichte ihre Aufgaben wahr. Unser Rechtsstaat ist zum bloßen Rechtsmittel-Staat verkommen. Die Justiz ist auf dem Niveau eines Glücksspiels angekommen. Würden Urteile mit dem Knobelbecher ausgewürfelt, es wäre kein Unterschied in Resultat und Niveau zu Entscheidungen der Richter festzustellen. ,Im Namen des Volkes‘ lässt sich ebenso gut würfeln, wie langes Fachchinesisch in richterlicher Willkür verkündet wird.“

Ergänzend mal: Hans-Georg Maaßen: Die Wahrheit zum Verfall des Rechtsstaats
Hans-Georg Maaßen über Medienpropaganda, Totalitarismus, Umerziehung und Enteignung, mit klaren Worten sich dagegen einzusetzen. Ein kurzer Ausschnitt eines sehr interessanten Interviews.

Die wollen mich fertig machen. Hier geht es nicht mehr, um Recht und Gesetz. Sondern vielmehr darum, Kritiker des korrupten Justizsystems, Mundtot zu machen, bzw. mich und meine Familie zu Zerstören (was schon lange passiert ist) Es fehlt den nur noch, mich wegzusperren. Erst, die rechtsbeugenden Willkürverurteilungen der Korrupten Justiz von Neumünster gegen mich. Dann, die juristischen Schweinerein der Plöner Justiz (Amtsgericht Plön) gegen meine ALS erkrankten Tochter, um den Diebstahl ihrer Kinder zu legitimieren. Die Beschlagnahme meiner Konten. Ach was sage bzw. schreibe ich. Hier ist alles zerstört worden. Das kann kein Mensch, wieder gut machen. Ich liege hier, wie eine Schildkröte auf dem Rücken liegend, und kann mich nicht mehr wehren. Hier muß dringend, die EU bzw. die internationale Gerichtsbarkeit einschreiten.

Ach ja, um es nochmals klarzustellen. Bei allen rechtsbeugenden Verurteilungen gegen meine Person, geht es ausschließlich, um demaskierende Beiträge des kriminellen und korrupten Systems, die ich hier im Blog geschrieben habe. Keine öffentlichen Reden oder politische Ambitionen oder dergleichen.

Das schlimme hier im Land ist: Es gibt keinen Zusammenhalt mehr! Nur so, können sie jeden Einzelnen für was auch immer, mit willkürlichen und rechtsbeugenden Verurteilungen, kriminalisieren und wegsperren. Und die restlichen Michels machen das, was sie schon immer getan haben. Zuschauen, zuschauen wie alles passiert.

Ich werde mich wohl schon mal zeitnah, für einen Ersatzpfleger für meine pflegebedürftige Tochter umschauen müssen. Die liegt 80% des Tages an der Lungenmaschine und kann ja nur noch, ihren Kopf bewegen. Die haben sie mit dem Diebstahl ihrer Kinder, komplett kaputt gemacht. Egal, da habe ich oft genug darüber geschrieben, dass interessiert hier kein Mensch, Bei meinem Sohn habe ich bis zur letzten Minute die Hand gehalten. Bei meiner Tochter, wird es mir wohl verwehrt werden.

Kommen wir nun mal, zur aktuellen Post. Es geht immer noch, um den Rechtsstreit Künast gegen meine Person Haas.
Die Postzustellung besteht aus 31 Seiten. überwiegend, Kopien von dem Beitrag, in dem ich den gesamten Verlauf der kriminellen Scheingerichtsbarkeit Frankfurt, gegen mich veröffentlicht habe. Ich habe vorerst mal, die ersten 7 und die letzte Seite hier eingestellt.

Ich werde die anderen Seiten, später hochladen und auch noch was dazu schreiben. Um einen Gesamtüberblick der Sachlage zu bekommen, bitte mal im folgenden Beitrag schauen.

Morgen 11.11. Landgericht Frankfurt am Main – In dem Rechtsstreit Künast gegen Haas. Nachtrag von 09.03.2022 Nachtrag von 09.03.2022 Nur mal zur Info. Das rechtsbeugende Urteil der Frankfurter juristischen Schauspieler und die daraus entstandenen Kosten kann ich nach dem man mich und meine Familie zerstört hat, sowieso nicht mehr bezahlen. Ich habe mal den gesamten Verlauf … Weiterlesen

Mir ist mittlerweile, absolut nicht mehr zum Lachen zumute.Ich brauche jetzt viel Unterstützung und Hilfe, deshalb starte ich hier einen Aufruf für mich.
Bis jetzt konnte und wollte ich stets mein Leben immer selbst bestreiten und ich nahm niemals Hilfe an, doch in den letzten Jahren hat sich mein Leben radikal verändert und ich befinde mich in einer echten Notsituation.
Sollte sich jemand angesprochen fühlen, mir Helfen zu wollen
Unter nachfolgenden Daten, könnt ich mich Kontaktieren
Torsten Haas
Maienbaß 2
24576 Bad Bramstedt
Tele: 04192 893 7853
04192 306 9959
Mobil: 01525 4042373
haas-systemtech@live.de
germanenherz@hotmail.com

Ich hänge hier mal, die Beiträge mit den juristischen Schweinerein der letzten 4 Jahre, was gegen mich, meiner Tochter und ihre Kinder abgeurteilt wurde an. Wohlbemerkt, nur der letzten 4 Jahr, dass macabre Spiel der rechtsbeugenden Juristen gegen mich, geht ja schon einige Jahre länger.

Morgen 11.11. Landgericht Frankfurt am Main – In dem Rechtsstreit Künast gegen Haas. Nachtrag von 09.03.2022 Veröffentlicht am Nachtrag von 09.03.2022 Nur mal zur Info. Das rechtsbeugende Urteil der Frankfurter juristischen Schauspieler und die daraus entstandenen Kosten kann ich nach dem man mich und meine Familie zerstört hat, sowieso nicht mehr bezahlen. Ich habe mal den gesamten Verlauf … Weiterlesen

Da geht es um folgendes Bild, ein typisches Share-Pic. mit einer Aussage, die Künast so wie es geschrieben steht „nicht im Wortlaut“ so eine sprechende Renate Künast und neben ihr die Aussage: „Komma, wenn keine Gewalt im Spiel ist, ist der Sex mit Kindern doch ganz ok. Ist mal gut jetzt.“ nicht gesagt haben will
Da schauen wir mal, was das Landgericht Berlin zum Thema Künast sagt

 Beleidigungen gegenüber Künast sind zulässig  Das Landgericht Berlin, genauer die auf Äußerungsrecht spezialisierte 27. Zivilkammer (Pressekammer) des Landgerichts, hatte sich jüngst mit der Frage der Zulässigkeit zahlreicher beleidigender Äußerungen auf Facebook auseinanderzusetzen. Da die Pressekammer sich ausschließlich mit äußerungsrechtlichen Fragen beschäftigt, ist dies grundsätzlich nichts Neues. Der Fall hat jedoch für bundesweites Aufsehen und Empören gesorgt, da das Landgericht durch seine Entscheidung vom 9.9.2019 (Az.: 27 AR 17/19) sogenannter Hatespeech im Internet Tür und Tor geöffnet hat.

Künast wehrte sich gegen beleidigende Facebook-Kommentare

Renate Künast wehrte sich gegen diffamierende Hasskommentare auf Facebook, welche im Zusammenhang mit einer im Jahre 1986 getätigten Äußerung verbreitet wurden. Künast versuchte, im Wege des einstweiligen Verfügungsverfahrens Auskunftsansprüche gegen Facebook durchzusetzen, um an die hinter den schmähenden Kommentaren stehenden Personen zu gelangen und diese dann auf Unterlassung in Anspruch nehmen zu können.

Unbekannte, für die Politikerin als Antragstellerin nicht identifizierbare Facebook-Nutzer kommentierten einen Facebook-Post, der ein Foto und ein Zitat der Antragstellerin aus einem Online-Artikel in der Welt vom 24.05.2015 unter der Überschrift „Grüne-Politikerin X gerät in Erklärungsnot“ aufgreift. Aufhänger dieses Artikels ist ein Bericht der „Kommission zur Aufarbeitung der Haltung des Landesverbandes Berlin von Bündnis90/Die Grünen zu Pädophilie und sexualisierter Gewalt gegen Kinder“ und einer darin aufgeführten Äußerung der Antragstellerin wäh­rend einer Debatte des Berliner Abgeordnetenhauses im Jahres 1986.

In dem hier maßgeblichen Absatz des „Welt-Beitrages“ heißt es:

„Während eine grüne Abgeordnete über häusliche Gewalt spricht, stellt ein CDU-Abgeordneter die Zwischenfrage, wie die Rednerin zu einem Beschluss der Grünen in Nordrhein-Westfalen stehe, die Strafandrohung wegen sexueller Handlun­gen an Kindern solle aufgehoben werden. Doch statt der Rednerin ruft, laut Proto­koll, X dazwischen: „Komma, wenn keine Gewalt im Spiel ist!“ Klingt das nicht, als wäre Sex mit Kindern ohne Gewalt okay?“

Der Postende hat daraus neben der Abbildung der Antragstellerin die folgende Äußerung gemacht

„Komma, wenn keine Gewalt im Spiel ist, ist Sex mit Kindern doch ganz ok. Ist mal gut jetzt“

Unterschieben falscher Äußerungen führte zu Hasskommentaren

Zahlreiche Nutzer reagierten hierauf mit Schmähungen in Richtung Renate Künast. So wurde sie mit Worten wie „Stück Scheisse“, „Krank im Kopf, „altes grünes Drecksschwein“, „Geisteskrank“, „kranke Frau“, „Schlampe“, „Gehirn Amputiert“, ,,Drecks Fotze“, „Sondermüll“, „Alte perverse Dreckssau“ beschimpft. Die Äußerungen resultierten daraus, dass der Antragstellerin ein falsches Zitat untergeschoben wurde. Die Äußerung „…ist Sex mit Kindern doch ganz ok. Ist mal gut jetzt“ hatte sie nie getätigt.

Künast wollte Auskunft von Facebook

Da die Politikerin die Äußernden naturgemäß nicht kannte, machte sie Auskunftsansprüche gegen Facebook geltend. Künast begehrte Auskunft über die Daten der hinter den beleidigenden Kommentaren stehenden Nutzer, da die betreffenden Äußerungen die Tatbestände der §§ 185 ff. StGB erfüllen würden. Es handele sich um unwahre Tatsachenbehauptungen, die wider besseres Wissen geäußert worden seien und geeignet seien, sie verächtlich zu machen. Es sei unwahr, dass sie Geschlechtsverkehr zwi­schen Kindern und Erwachsenen billigen würde, solange keine Gewalt im Spiel sei. Sie habe zu keinem Zeitpunkt Geschlechtsverkehr mit Kindern – ganz gleich ob mit oder ohne Gewalt – befür­wortet. Sie habe mit ihrem Zwischenruf darauf aufmerksam machen wollen, dass der falsche und pauschale Vorwurf des CDU-Abgeordneten für die gerade stattfindende Debatte über häusliche Gewalt überhaupt keine Bewandtnis gehabt habe, da es bei dem Beschluss der Grünen in Nordrhein-Westfalen um Gewaltfreiheit gegangen sei.

Die Entscheidung des Landgerichts Berlin

Das Landgericht Berlin hatte sich nunmehr im einstweiligen Verfügungsverfahren mit der Frage zu beschäftigen, ob es sich bei den oben genannten Kommentaren der einzelnen Nutzer um Äußerungen handelt, welche den Tatbestand der §§ 185 ff. StGB erfüllen. Dann wäre ein Auskunftsanspruch gegen Facebook nach dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz gegeben gewesen.

Voraussetzungen des Auskunftsanspruchs

Gemäß § 14 Abs. 3 TMG darf der Diensteanbieter Auskunft über bei ihm vorhandene Bestands­daten erteilen, soweit dies zur Durchsetzung zivilrechtlicher Ansprüche wegen der Verletzung ab­solut geschützter Rechte aufgrund rechtwidriger Inhalte, die von § 1 Abs. 3 NetzDG erfasst wer­den, erforderlich ist. Nach § 1 Abs. 3 NetzDG sind rechtswidrige Inhalte solche, die den Tatbe­stand der §§ 86, 86 a, 89 a, 91,100 a, 111,126,129 bis 129 b, 130,131,140,166,184 b in Ver­bindung mit 184 d, 185 bis 187,201 a, 241 oder 269 des Strafgesetzbuches erfüllen und nicht ge­rechtfertigt sind.

LG Berlin: Hasskommentare über Renate Künast stellen keine Beleidigung dar

Die Pressekammer des Landgerichts Berlin war der Auffassung, dass die Äußerungen

„Stück Scheisse“, „Krank im Kopf, „altes grünes Drecksschwein“, „Geisteskrank“, „kranke Frau“, „Schlampe“, „Gehirn Amputiert“, Drecks Fotze“, „Sondermüll“, „Alte perverse Dreckssau“

im vorliegenden Fall keine Beleidigungen bzw. Schmähkritik darstellen würden. Vielmehr handele es sich um noch zulässige Meinungsäußerungen, welche von der Meinungsäußerungsfreiheit gemäß Art. 5 Abs. 1GG umfasst seien.

Abgrenzung zwischen zulässiger Meinungsäußerung und unzulässiger Schmähkritik

Grundsätzlich gewährt die grundrechtlich geschützte Meinungsfreiheit Äußernden das Recht, ihre Meinung frei zu äußern und auch überspitzte Kritik anzubringen. Das Grundrecht aus Art. 5 Abs. 1 Satz 1 GG gilt allerdings nicht vorbehaltlos. Vielmehr hat der Äußernde auch die Grundrechte Dritter zu achten. Gerichte haben daher bei der Beurteilung beanstandeter Äußerungen eine Güterabwägung zwischen der Meinungsfreiheit des sich Äußernden einerseits und der persönlichen Ehre des von der Äußerung Betroffenen andererseits vorzunehmen. Die persönliche Ehre ist Teil des allgemeinen Persönlichkeitsrechts, welches in den Art. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 GG verankert ist, auch wenn es bislang keine ausdrückliche gesetzliche Erwähnung findet.

Das Recht, Maßnahmen der öffentlichen Gewalt ohne Furcht vor staatlichen Sanktionen auch scharf kritisieren zu können, gehört zum Kernbereich der Meinungsfreiheit, weshalb deren Gewicht insofern besonders hoch zu veranschlagen ist (vgl. BVerfGE 93, 266 [293] = NJW 1995, 3303). Die Meinungsfreiheit erlaubt es insbesondere nicht, den Äußernden auf das zur Kritik am Rechtsstaat Erforderliche zu beschränken und ihm damit ein Recht auf polemische Zuspitzung abzusprechen. Der Schutz der Meinungsfreiheit nimmt innerhalb der Verfassung somit eine wichtige Rolle ein.

Schmähkritik und Formalbeleidigung sind unzulässig

Von zulässigen Meinungsäußerungen abzugrenzen sind hingegen herabsetzende Äußerungen, die sich als Formalbeleidigung oder Schmähung darstellen. Eine Abwägung zwischen der Meinungsfreiheit und dem Persönlichkeitsrecht ist in diesem Fall ausnahmsweise nicht erforderlich, weil die Meinungsfreiheit dann regelmäßig hinter den Ehrenschutz zurücktreten wird.

Da eine Einordnung von Äußerungen als Schmähkritik dazu führt, dass eine Interessenabwägung ausscheidet und die Äußerungen per se unzulässig sind, wendet die Rechtsprechung strenge Prüfungsmaßstäbe an. Die Qualifikation einer ehrenrührigen Aussage als Schmähkritik und der damit begründete Verzicht auf eine Abwägung zwischen Meinungsfreiheit und Ehre erfordern regelmäßig die Berücksichtigung von Anlass und Kontext der Äußerung (vgl. BVerfGE 93, 266 [303] = NJW 1995, 3303; BVerfG [1. Kammer des Ersten Senats], NJW 2005, 3274).

Kommt es dem Äußernden nicht mehr auf die Auseinandersetzung in der Sache an, sondern möchte er die betroffene Person jenseits polemischer und überspitzter Kritik herabsetzen und  an den Pranger stellen, spricht man von Schmähkritik, welche unzulässig ist und Persönlichkeitsrechte verletzt.

LG Berlin: Polemik, aber keine Beleidigung

Das Landgericht Berlin hat in seiner Entscheidung ausgeführt, dass es sich bei sämtlichen Hasskommentaren in Richtung Künast um zulässige Meinungsäußerungen handele. Wörtlich ist den Entscheidungsgründen folgendes zu entnehmen:

Bei den Reaktionen hierauf handelt es sich sämtlichst um zulässige Meinungsäußerungen. Sie sind zwar teilweise sehr polemisch und überspitzt und zudem sexistisch. Die Antragstellerin selbst hat sich aber mit ihrem Zwischenruft, den sie bislang nicht öffentlich revidiert oder klarge­stellt hat, zu einer die Öffentlichkeit in ganz erheblichem Maße berührenden Frage geäußert und damit Widerstand aus der Bevölkerung provoziert. Zudem muss sie als Politikerin in stärkerem Maße Kritik hinnehmen. Da alle Kommentare einen Sachbezug haben, stellen sie keine Diffamierungen der Person der Antragstellerin und damit keine Beleidigungen nach § 185 StGB dar.

Besonders irritierend  waren sodann die weiteren Ausführungen, welche bundesweit für Empörung sorgte:

Der Kommentar „Drecks Fotze“ bewegt sich haarscharf an der Grenze des von der Antragstelle­rin noch hinnehmbaren. Weil das Thema, mit dem sie vor vielen Jahren durch ihren Zwischen­ruf an die Öffentlichkeit gegangen ist sich ebenfalls im sexuellen Bereich befindet und die da­mals von ihr durch den Zwischenruf aus der Sicht der Öffentlichkeit zumindest nicht kritisierte Forderung der Entpönalisierung des gewaltfreien Geschlechtsverkehrs mit Kindern erhebliches Empörungspotential in der Gesellschaft hat, ist die Kammer jedoch der Ansicht, dass die Antrag­stellerin als Politikerin sich auch sehr weit überzogene Kritik gefallen lassen muss. Dass mit der Aussage allein eine Diffamierung der Antragstellerin beabsichtigt ist, ohne Sachbezug zu der im kommentierten Post wiedergegebenen Äußerung ist nicht feststellbar.

So viel zur Entscheidung des Landgerichts Berlin

Dieses rechtskräftige Urteil hat Künast mit Hilfe des Landgericht Frankfurt am Main angefochten und gewonnen. Nun schauen wir mal, auf mein Bild und auf ihre Aussage.  Sie hatte es so gesagt.  Das Landgericht Frankfurt am Main hat sich auf eine Wortverdrehung eingelassen, und um jemanden die Gerichtskosten und die Schuld in die Schuhe zu schieben, mich ausgesucht. Alles ist einfach nur die Möglichkeit illegal an das Geld der Menschen zu kommen…Ein korruptes Justizsysten, was besser organisiert ist, wie die eigentliche Mafia. Den kompletten Fall, könnt ihr in meinem Blog lesen.

Wir hatten mal wieder Post von Amtsgericht Plön im Kasten Veröffentlicht am Dieses perverse Spiel was hier gerade mit meine Enkelkinder und meiner Tochter stattfindet, ist mit gesundem Menschenverstand nicht mehr nachvollziehbar! Das muß normalerweise, an die Große Glocke gehängt werden. Sollte sich jemand Ernsthaft angesprochen fühlen, mir dabei helfen zu wollen. … Weiterlesen

Meiner Tochter ihre Kinder bleiben weiter, der Spielball bzw. Wirtschaftsmasse für die Menschenhändler und von Mutter und Familie getrennt Veröffentlicht am Das war nun, der fünfte Heimumzug für meine Enkelkinder. Nachdem sie 01/2017 die Jüngste im Alter von 5 Monaten, auf Grund der ALS Erkrankung der Mutter und einige Lügengeschichten der Behörden, von Jugendamt gestohlen wurden. Was mag wohl in der … Weiterlesen

Ich hatte mal wieder Post im Kasten Veröffentlicht am Es geht um folgenden Sachverhalt, den ich schon am 12. März 2021 Veröffentlicht hatte. Soviel vorab: Es geht in allen Angelegenheiten, nur um Beiträge auf dieser, meiner Webseite Germanenherz Es geht um den Justizbetrug aus 01/2020, gegen meine Person.und daraufhin, … Weiterlesen

31.07.2021 – Wir hatten mal wieder Post von Amtsgericht Plön im Kasten Veröffentlicht am Update 05.08.2021 – Was für ein makabres Spiel !!! Da rauben sie meiner Tochter auf Grund ihrer Krankheit ALS und ein paar verlogene Schauergeschichten die Kinder, um viereinhalb Jahre später sagen zu können. Die Kinder können sich nicht einmal mehr, … Weiterlesen

Ich hatte mal wieder Post im Kasten Veröffentlicht am Veröffentlicht am 29. November 2020 Es geht um den Justizbetrug Neumünster aus 01/2020, gegen meine Person. Ich hatte im August 2020 erst, meine IT zurückbekommen und selbigen Datums auch erst, daß Urteil und die Gerichtskostenrechnung.. 6 Wochen später, stand die … Weiterlesen

Ich hatte mal wieder Post von korrupten BRD Scheinjuristen Veröffentlicht am Es geht um einen Beitrag auf meiner Webseite Germanenherz von 25.02.2020 – Thema Volkmarsen: Warum Schweigen die Medien und Politik. Ich schreibe später noch was dazu Den Text, stelle ich jetzt nochmal hier ein..Aber, die Endzeilen des Textes woraus man … Weiterlesen

Post von Amtsgericht Plön Veröffentlicht am Wenn körperlich eingeschränkte Mütter, ihre Kinder entnommen (geraubt) werden. Lest euch das mal durch Und schaut genau hin, was Herr Kaiser vom ( ASD Bad Segeberg) Jugendamt Bad Bramstedt da von sich gibt. Der kannte die Begebenheiten in Buxtehude, nur … Weiterlesen

Post von Landgericht Frankfurt am Main – In dem Rechtsstreit Künast gegen Haas Veröffentlicht am Der Versuch der Kriminalisierung meiner Person, läuft weiter auf Hochtouren Aus dem Beitrag habe das Bild entfernt. Da es aber Bestandteil eines erneuten, versuchten Justizbetruges ist, muss ich es leider hier wieder einstellen. Da geht es um folgendes Bild, ein … Weiterlesen

Ich hatte mal wieder Post im Kasten Veröffentlicht am Wir sind wieder in einer Zeit angekommen, in dem die freie Meinung gefährlich ist. Nachdem sie meine Tochter, ihre Kinder und mein Familie zerstört haben, hat die Kriminalisierung meiner Person ihre Vollendung erreicht. Sie werden mich wohl demnächst wegsperren. Der … Weiterlesen

Da liegt schon wieder eine Anzeige auf dem Tisch Veröffentlicht am Ursprünglich veröffentlicht auf Germanenherz:
Es geht um einen Beitrag auf meiner Webseite Germanenherz von 25.02.2020 – Thema Volkmarsen: Warum Schweigen die Medien und Politik Den Text, stelle ich jetzt nochmal hier ein. Aber, die Endzeilen des Textes woraus…weiterlesen

Ich hatte mal wieder Post im Kasten Veröffentlicht am Weiteres zu dem Thema hier mal lesen  Hilfe, bitte helft mir – Jetzt wird es langsam eng an meinem Hals  Ich hatte gerade einen Anruf, von dem KHK M.Heuer aus Kiel – wegen folgender Beiträge, hier mal schauen Da liegt schon … Weiterlesen

Hilfe, bitte helft mir – Jetzt wird es langsam eng an meinem Hals Veröffentlicht am Ich hatte gerade einen Anruf, von dem KHK M.Heuer aus Kiel – wegen folgender Beiträge, hier mal schauen Da liegt schon wieder eine Anzeige auf dem Tisch  und hier 15.07.2020 Er schickt es Heute „mit Anhang Strafbefehl“ zur Staatsanwaltschaft Neumünster. Meinungsfreiheit … Weiterlesen

15.07.2020 Thema Künast gegen Haas Veröffentlicht am Besuch von KHK M. Heuer aus  Kiel
Wir hatten Heute, wegen zwei Beiträge auf meiner Webseite Germanenherz, um 11:00 Uhr in Bad Bramstedt einen Vernehmungstermin Beitrag 1 Da liegt schon wieder eine Anzeige auf dem Tisch Veröffentlicht am  Es geht um einen Beitrag auf meiner Webseite Germanenherz von 25.02.2020 – Thema Volkmarsen: Warum Schweigen die Medien und Politik Den Text, stelle ich jetzt nochmal hier ein. Aber, die Endzeilen des Textes woraus man ersehen kann, daß ich den … Weiterlesen

Da liegt schon wieder eine Anzeige auf dem Tisch Veröffentlicht am Es geht um einen Beitrag auf meiner Webseite Germanenherz von 25.02.2020 – Thema Volkmarsen: Warum Schweigen die Medien und Politik Den Text, stelle ich jetzt nochmal hier ein. Aber, die Endzeilen des Textes woraus man ersehen kann, daß ich den … Weiterlesen

Prozesskosten für meine Verhandlung Veröffentlicht am Heute sind meine Prozesskosten für meine Verhandlung gekommen. Ich schreibe später was zum Thema weiterlesen

14.05.2020 – 11:00 – Besuch von KHK M. Heuer Veröffentlicht am Nur mal kurz zur Info. Der KHK M. Heuer aus Kiel hat mir heute, meine beschlagnahmten Geräte und Datenträger nach Bad Bramstedt gebracht. Nur mal am Rande bemerkt. Sowas, nennt man Arsch in der Hose haben. Er hat den Raub … Weiterlesen

Post von Heuer Plus Nachtrag vom 14. und 20.05.2020 Veröffentlicht am Nachtrag  So macht das Kinderschänderpack und der diebische Kieler Nazi Heuer, seinen Raubzug legal. Ich habe bis heute, weder vom Gericht, noch von meinem Anwalt – Post zum Verhandlungsausgang bekommen. Aber von der diebischen Staatsknetenzecke schon Zwei mal, nach der … Weiterlesen

Post von der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) Die Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein ist zuständig für die Zulassung, Aufsicht und Überprüfung von privaten Rundfunkanbietern und Internetseiten. Ich schreibe später was zum Thema der Firma Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) und deren faschistische Instrumentalisierung  des Jugendmedienschutz, zur nazierten Stasi Zensur … Weiterlesen

Was gibt es Neues? Veröffentlicht am Ich hatte am 29. 01  beim Amtsgericht Neumünster, „wegen Beiträge auf meiner Webseite“ meinen Verhandlungstermin  Kurz mal zur Info meiner Verhandlung Ich bin noch da, und frei von fast allen Anschuldigungen. Ich habe eine achtmonatige Bewährungsstrafe bekommen und Ich trage … Weiterlesen

Volksverhetzung § 130 und seine Opfer Veröffentlicht am Die Geschäftsstelle NMS der Firma Justiz des Bundes, hat mein neuen  Verhandlungstermin „wegen Beiträge auf meiner Webseite“ auf den 29.01.2020 um 9:00 Uhr beim Amtsgericht Neumünster gesetzt Wer in Deutschland offen mit seinem Namen seine Meinung auf seinen privaten Webseiten … Weiterlesen

Die nächste Klage wegen Beiträge auf meiner Webseite Trittbrettfahrer der sprudelnden Geldquelle gegen Rechts – Kann doch jeder auf meinem Blog sehen, dass die Firma Justiz Neumünster ermittelt. Es sind immer die selben Beiträge, die beanstandet werden. Ich hatte die betreffenden Beiträge schon raus genommen bzw. bin noch … Weiterlesen

Ich bin noch da ! Veröffentlicht am Noch !!! Und wenn nicht ??? Auch egal !!! Die Willkür und die weisungsgebundene Verlogenheit der unrechtmäßigen Justiz werden so lange von den meisten ignoriert, bis sie selbst davon betroffen sind. Moin Moin Ich hatte  am 12.07.2019 um 09:30 eine … Weiterlesen

Anklage wegen Volksverhetzung Veröffentlicht am Es ist gar nicht so einfach „die Fackel der Wahrheit“ durch ein Gedränge von indoktrinierten Schafschafe zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen. So, nun steht die Anklage. Cui bono ? Sie nennen es Volksverhetzung was auf meine Webseiten … Weiterlesen

Anbei mal die Klagen, Beschlüsse und Urteile Dokumente zu den obigen Beirägen, Namen von beteiligten Richter, Staatsanwälte usw.

Ein Schriftsatz in meinem Impressum deutet auf. Ich wurde von Gott aus Liebe erschaffen. Aber vom Teufel (Humanus Deus Diabolus)erzogen.!!! Als meine Flügel abfielen, wuchsen mir Hörner. Mit mir spielt man nicht ungestraft. Denn wer den Teufel in mir weckt, sollte das Spiel Magie der Vergeltung beherrschen.!!!

 

„Die Welt wird von Pädophilen regiert“: Wikipedia-Mitbegründer pfeift auf Elite „High Society“ Veröffentlicht am Pädophile beherrschen die Welt, und die Geißel des Kinderhandels ist „ in der High Society verankert“ und wird von den Mainstream-Medien vertuscht, so Wikipedia-Mitbegründer Larry Sanger, der sagt, die Welt müsse sich der „ schrecklichen Realität “ bewusst werden, bevor … Weiterlesen

Da es keine Einzeltäter sind und sie immer wieder, ihre schmutzigen Hände in Unschuld waschen können, habe ich mich schon vor vielen Jahren entschieden, für einen immer bleibenden Fluch gegen, die gesamte weiße Rasse. Ich fordere alle Mächte der Finsternis auf, das diebische, kinderschändende weiße Rattenpack samt und sonders zu vernichten. Ihr befindet euch mittendrin. Es geht nicht anders. Die einen, sind Täter, und die anderen, machen das, was sie schon immer getan haben. Zuschauen, zuschauen wie alles passiert. Weder als Volk, noch als Rasse, sie taugen nicht den Dreck unterm Fingernagel. Schaut doch mal richtig hin, was an der Harvard Universität unter anderem auch, hinter vorgehaltener Hand, beschult wird. Richtig, die Abschaffung der weißen Rasse. Warum ist das so? Man muss nur sehr neutral und unbefangen, draufschauen. Die Wurzel allen Übels ist Neid, Missgunst und Raffgier, um nur drei Beispiel zu nennen, dazu kommen dann, die gesichtslosen Mitläufer und eine des natürlichen Denkens, verweigernder Masse. Nicht die Zeiten werden immer schlimmer, sondern die Menschen, die es zulassen und mit großer Bewunderung immer wieder dieselben Zecken, die Macht verleihen es zu verwirklichen. Warum folgt dieses Land den Befehlen von Ex Stasi Leuten, falschen Doktoren, Betrüger, Pädophilen, Volksverrätern, knüppelnden Söldner und rotlackierten Faschisten in den Untergang? Und Im Hintergrund läuft WK III Ach ja, aktuell geht auch Bratwurst, mit angesagtem Ende. Eine professionelle Rohrbesprechung, für ein totmachenden Impfstoff. Wie die Lemminge. Sie haben das Lemmingsyndrom, gepaart mit der Grinsefratze, die auch freudestrahlend auf die laufende Kreissäge zuläuft.

Ich habe heute mal im Hintergrund geschaut, ob die Kinderbeiträge überhaupt gelesen werden. Hmm… Ich habe hier in meinem Blog, eine menge Beiträge, die sich mit dem Mißstand am Kindeswohl und dem Thema: Humankapital Kinder befassen. Ich sehe ja im Hintergrund, was gelesen wird.. Interessiert euch das nicht, was mit den Kindern hier im Lande passiert ??? Weder als Volk, noch als Rasse, Ihr taugt nicht den Dreck unterm Fingernagel.  Wenn Mutter Erde, die Natur, und die Schwarzen, Roten und Gelben Menschen überleben wollen, müssen sie, die Neid, Missgunst und Raffgier zerfressene Weiße Bastardrasse von ihrer Erde fegen. Alles andere ist Bla Bla

Erst wer es durchschaut hat., hat richtig das Spiel des Guten und des Bösen durchgeschaut und kann sich drüber erheben.

Thema Militärregierung und Kriegsrecht Es wird einst wieder Recht gesprochen werden. Keiner wird sich dem Tribunalen entziehen können. Und das schon sehr zeitnah zu spüren bekommen. Das Pendel schlägt jetzt noch in die eine Richtung aus , wenn das Pendel zurückschlägt wird es auch für … Weiterlesen

Wir befinden uns im Krieg gegen das System, und es ist nicht länger nur ein Krieg mit Worten. Black Force – The Dark Side – Informiert Black Force – The Dark Side Repression – Unterdrückung der Bevölkerung Der Begriff Repression bezeichnet die Unterdrückung einer Person, Personengruppe oder Gesellschaft. Zwangsmittel von Repressionen sind in der Regel Willkür, Gewalt und Machtmissbrauch. Ziel der politischen Unterdrückung ist die Niederhaltung … Weiterlesen

 Es werden alle „ohne Ausnahmen“ zur Rechenschaft gezogen werden Rechtskunde Justitia ist nur noch, die korrupte und weisungsgebundene Hure, der Wirtschaft und Poliutik. Da ich allen Juristen die „Vorsätzliche Rechtsbeugung“ nachweisen kann, gibt es nur diesen einen Weg der Rechtsprechung. Es müssen alle, Aktiven wie auch Pensionierten Juristen „ … Weiterlesen

Ich schreibe später weiter zum Thema

Nachtrag zum Thema: Aktuelle Online-Zensur abweichender Meinungen

Auch wenn es den Anschein haben mag, dass Facebook und andere Social-Media-Plattformen, die Inhalte zensieren und die Erzählung durch „Faktenprüfung“ steuern, einfach Werkzeuge der linken politischen Maschinerie sind, ist die Realität, dass die verborgene Hand der Macht beides kontrolliert. Die freimaurerischen Geheidienste, die CIA, FBI, NSA, BND und die großen politischen Parteien in diesem Land sind ihr wahrer Besitzer.

FBI, CIA, and NSADie drei Agenturen haben einige Ähnlichkeiten und sich überschneidende Funktionen. Denken Sie daran, dass sie Teil der US-Geheimdienste sind. Obwohl das FBI dem Justizministerium unterstellt ist, untersteht es auch dem Direktor des Nationalen Geheimdienstes. Sowohl die CIA als auch die NSA unterstehen in erster Linie dem Direktor des Nationalen Geheimdienstes.
Das Federal Bureau of Investigation oder FBI, die Central Intelligence Agency oder CIA und die National Security Agency oder NSA sind Bundesbehörden der Vereinigten Staaten, die nachrichtendienstliche Aktivitäten durchführen und damit verbundene Dienstleistungen erbringen. Beachten Sie, dass diese Organisationen sich überschneidende Funktionen haben. Sie sind neben anderen Geheimdiensten und Büros der US-Regierung auch Teil der US Intelligence Community.

Wir haben die Central Intelligence Agency (CIA) als die Instanz hinter der Facebook-Faktenprüfung identifiziert, insbesondere in Bezug auf die russische Invasion in der Ukraine.
Die meisten Organisationen zur Überprüfung von Fakten, mit denen Facebook, Google und andere Social-Media-Plattformen zusammengearbeitet hat, um Informationen über die Ukraine zu überwachen und zu regulieren, werden direkt von der US-Regierung finanziert, entweder über die US-Botschaft oder über das berüchtigte National Endowment for Democracy (NED)“, schrieb er.

Dieselbe CIA, die Facebook heute mit solchen Mitteln kontrolliert, tut so etwas seit Jahrzehnten – obwohl es früher viel verdeckter war. Die CIA verbreitete früher im Stillen Propaganda in Zielnationen und finanzierte heimlich ausländische Aufstände, einschließlich des Staatsstreichs von 2014 in der Ukraine, der das in Gang setzte, was wir heute dort sehen.

Heute muss die CIA nur noch die Umgebung der sozialen Medien mit eiserner Faust kontrollieren, um ihre Ziele zu erreichen. Allein Facebook hat drei Milliarden aktive Nutzer, was etwa einem Drittel der gesamten Weltbevölkerung entspricht. (Verwandte: Es ist seit mindestens einem Jahrzehnt bekannt, dass Big Tech eine massive staatliche Spionageoperation ist , die sich als Innovation des Privatsektors ausgibt.
Meta, die Muttergesellschaft von Facebook, ist ein CIA-Honeypot, der Informationen überwacht

MacLeod hat in letzter Zeit Big Tech als die psychologische Operation der Regierung bezeichnet, die es wirklich ist. Er hebt weiterhin die direkten Verbindungen zwischen Silicon Valley und Washington, DC hervor, über die die meisten Amerikaner kläglich nichts wissen, wenn sie durch ihre „Newsfeeds“ scrollen.

Letzten Monat veröffentlichte MacLeod einen Bericht darüber, wie Meta, die Muttergesellschaft von Facebook, viele CIA-Veteranen und andere Teilnehmer des US-Geheimdienstkartells eingestellt hat, um die Informationen zu überwachen, die es durch die Zensur auf seinen Plattformen schaffen, zu denen auch Instagram gehört.

„Metas ‚Senior Product Policy Manager for Desinformation‘ wurde 2019 direkt von der Central Intelligence Agency eingestellt und hilft nun Facebook, Instagram und Whatsapp dabei, Informationen von Fehlinformationen zu trennen“, berichtete die Strategic Culture Foundation (SCF).

Google ist ein weiterer Technologieriese, der CIA-Veteranen anstellt, um festzustellen, welche Suchergebnisse „wahr“ und somit zulässig sind und welche „falsch“ sind und daher entfernt werden müssen, um die Erzählung aufrechtzuerhalten.

„Google ist mit Abstand das einflussreichste Unternehmen der Welt, wenn es um den öffentlichen Zugang zu Informationen geht“, sagte SCF über den Umfang dieser Regierungsoperationen.

Dann haben wir Twitter, das laut MacLeod aktiv Agenten des Federal Bureau of Investigation (FBI) anstellt, um „in den Bereichen Sicherheit, Vertrauen, Sicherheit und Inhalt zu arbeiten“.

Sogar TikTok ist jetzt von Regierungsagenten verseucht, darunter mehrere ehemalige Mitarbeiter der North Atlantic Treaty Organization. Warum um alles in der Welt sollte TikTok solche Leute in seinen Reihen brauchen, wenn nicht, um zu kontrollieren, was dort gepostet wird, und möglicherweise sogar Benutzer zu bestrafen, die sich auf „Falschrede“ einlassen?

„Silicon Valley ist ein mindestens ebenso grundlegender Bestandteil der US-imperialen narrativen Kontrolle wie die alten Medien und Hollywood und wird es sogar noch mehr“, warnte der SCF. „Zusammen bilden sie den narrativen Kontrollapparat des Imperiums, der für das Funktionieren des Imperiums ebenso wesentlich ist wie seine militärische oder wirtschaftliche Macht.“

„Das Silicon Valley ist voller Spuker und Lügner, aus demselben Grund, aus dem die Mainstream-Nachrichtenmedien jeden US-Krieg unterstützen und die verrückten Ungerechtigkeiten unserer Gesellschaft fortwährend normalisieren: Denn wer auch immer die Erzählung kontrolliert, kontrolliert die Welt.“

Das Weltwirtschaftsforum hat Mainstream-Medien und Journalisten aufgefordert, die Offenlegung ihrer geheimen Agenda zu unterlassen und sich stattdessen auf wichtigere Themen wie den „Klimawandel“ und „Online-Fehlinformationen“ zu konzentrieren.
Adrian Monck, Geschäftsführer des WEF, schlug auch Politiker zu, die die politischen Vorschläge des globalistischen Gremiums in Frage stellten, insbesondere in Kanada, was eine nationale Debatte über die zunehmende Kontrolle des WEF über die Welt seit Beginn der Pandemie und der sich ausbreitenden Energiekrise ausgelöst hat.
Leider war Kanada einer dieser Orte, wo … es eine Anfälligkeit für Desinformation gibt. Es ist eine offene Gesellschaft. Und … dieser spezielle Strang der Desinformation ging in den Mainstream“, sagte Monck in einem Interview am Samstag gegenüber The House von CBC Radio.
„Kanada sollte im Moment über viele Dinge sprechen. Es sollte eigentlich nicht über das Weltwirtschaftsforum hier in Genf gesprochen werden.“

„Weißt du, es gibt wirklich größere Probleme, über die man nachdenken muss.“

„Es war wirklich etwas, das von einigen staatlich geförderten Desinformationsakteuren aufgegriffen wurde und in einigen Regionen ein Eigenleben entwickelte“, fügte Monck hinzu.

Infowars.com berichtet: Monck behauptete weiter, dass der Begriff „Great Reset“ wirklich nur ein harmloses Gesprächsthema sei, das während der COVID-Pandemie geschaffen wurde und keine wirkliche Aufmerksamkeit verdiene.

„Die Idee war, dass wir auch versuchen sollten, den Leuten vorzuschlagen, dass sie darüber nachdenken, es für langfristige Dinge auszugeben, die bei der Bekämpfung des Klimawandels helfen würden, die bei der Umschulung von Arbeitsplätzen und allen möglichen größeren, langfristigen Projekten helfen würden. Herausforderungen“, sagte er Catherine Cullen, Moderatorin von The House auf CBC Radio.

„Eines der Dinge, die unsere Organisation zu tun versucht, ist, den Leuten zu sagen: ‚Schauen Sie über die eine Woche, drei Monate hinaus und denken Sie über einige der längerfristigen Dinge nach, die Sie tun könnten.‘ Das war das Ziel des großen Resets im Sommer 2020.“

Monck schlug dann vor, dass jeder, der es wagt, das WEF zu kritisieren, Antisemit sei.

„Ich bewundere jeden, der die Entscheidung trifft, sein Leben dem öffentlichen Leben zu widmen“, sagte er. „Es ist kein einfacher Weg, aber ich denke, Politiker jeder einzelnen Prägung müssen sehr genau auf die Sprache achten, die sie verwenden, und woher einige dieser Dinge kommen, und ob sie aus einem Bereich von … Desinformation und insbesondere Antisemitismus stammen .

„Ich denke, sie müssen sich selbst sehr genau ansehen und sehr genau in den Spiegel schauen“, fügte er hinzu.

Natürlich ist Moncks Argument selbst Desinformation.

WEF-Gründer Klaus Schwab selbst prahlte damit, dass seine Organisation durch ihr Young Global Leaders-Programm „in die Kabinette mehrerer Regierungen eindrang“, um ihre Great-Reset-Politik zu erleichtern – allein diese Tatsache reicht aus, um Moncks Beschwerden zurückzuweisen.

The Great Reset ist eine mehrgleisige Initiative zur Deindustrialisierung der entwickelten Welt, zur Umgestaltung des globalen Ernährungssystems durch die schrittweise Abschaffung von Fleisch zugunsten von Insekten, zur Entwicklung eines sozialen Kreditbewertungssystems nach chinesischem Vorbild und zur strengen Kontrolle der Bewegungen der Menschen, alles im Namen von Bekämpfung des Klimawandels und Bewahrung der „Demokratie“.

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau und die Niederlande haben die Great-Reset-Agenda der Vereinten Nationen und des WEF genau verfolgt, insbesondere ihren Vorschlag, die Stickstoffemissionen durch die Begrenzung von Düngemitteln zu reduzieren, was zu massiven Aufständen von Landwirten geführt hat.

Ebenso erklärte der französische Präsident Emmanuel Macron letzten Monat das „Ende des Überflusses“ für die Bürger, inmitten von Berichten, dass die steigenden Energiekosten, die von WEF-nahen Regierungen als Reaktion auf die Ukraine verursacht wurden, die Fähigkeit der Menschen, ihre Häuser in diesem Winter zu heizen, drastisch einschränken würden.

Und denken Sie daran, das Land Sri Lanka ist zusammengebrochen, nachdem seine Regierung die Annahme von WEF-Richtlinien erzwungen hatte, die sich in seinem Environmental Social Governance (ESG)-Score widerspiegeln, weshalb das WEF wahrscheinlich kürzlich seinen Artikel gelöscht hat, in dem es mit einem Plan prahlte, Sri Lanka in eine Utopie zu verwandeln bis 2025.

Das WEF erkannte, dass die Menschen sich seiner Great-Reset-Agenda nähern, und berief Anfang dieses Sommers einen Gipfel ein, um zu diskutieren, wie das Vertrauen der Öffentlichkeit „wiederhergestellt“ werden kann.

Trotz der Verleumdungen des WEF, in denen Kritiker als „Verschwörungstheoretiker“ bezeichnet werden, kann die Great-Reset-Agenda in Schwabs eigenem Buch mit dem Titel „ COVID-19: The Great Reset “ gründlich untersucht werden.

Ergänzend
Ehemaliger Google-CEO: Einsatz modernster IT-Technologie Schlüssel im Kampf gegen Russland

Die westliche Hilfe im Bereich der Informationstechnologie (IT) nimmt eine Schlüsselrolle bei der Unterstützung der Ukraine im Kampf gegen Russland ein. Dies erklärte Eric Schmidt, ein ehemaliger Spitzenmanager bei Google, nach seiner Rückkehr aus Kiew gegenüber den Medien.

Schmidt, dem enge Verbindungen zu den nationalen Sicherheitsbehörden der USA nachgesagt werden, lobte Kiew unter anderem für die rasche Verlagerung von Regierungsdaten in besser geschützte Cloud-Dienste. Russlands Angriff Ende Februar “gab jedem eine politische Rechtfertigung, das Richtige zu tun”, sagte er am 12. September gegenüber der französischen Nachrichtenagentur AFP.

Der Technologie-Unternehmer lobte auch seinen Milliardärskollegen Elon Musk dafür, dass dieser Empfangsgeräte für Starlink, einen satellitenbasierten Internet-Zugang, nach Kiew schicken ließ, um sicherzustellen, dass ukrainische Zivilisten und Militärs einen zuverlässigen Zugang zum Internet haben. Der CEO von SpaceX habe sich hierbei “als wirklicher Held erwiesen”, so Schmidt.

Zuvor hatte Musk wiederholt behauptet, russische Cyberattacken erfolgreich abgewehrt zu haben, die darauf abzielten, den Zugang zu Starlink für ukrainische Nutzer zu stören. Die Bodenausrüstung, die für den Internet-Zugang über Starlink-Satelliten erforderlich ist, wurde Berichten zufolge aus dem Budget des Pentagons finanziert. Wenngleich Musk in der Vergangenheit damit prahlte, dass er die Ausrüstung aus eigener Tasche gespendet habe.
Inzwischen bietet die ukrainische Regierung ihren Bürgern die Möglichkeit, über Smartphone-Apps Informationen an den Geheimdienst weiterzuleiten. Diese werden anschließend von einer Software mittels künstlicher Intelligenz (KI) analysiert und sollen dabei helfen, Angriffsziele für die ukrainische Armee zu bestimmen.

Beamte in Washington hatten zuvor behauptet, dass der US-Geheimdienst und die verbündeten Dienste bei der NATO eine große Rolle bei der Planung der ukrainischen Militäroffensive in der nordöstlichen Region Charkow gespielt hätten. Kiew meldete die Rückeroberung von rund 6.000 Quadratkilometern Gebiet und Moskau räumte ein, seine dortigen Truppen zur Umgruppierung zurückgezogen zu haben.

Neben der Funktion als Top-Manager bei Google bekleidete Schmidt eine Spitzenposition als Berater in mehreren Gremien, die mit dem nationalen Sicherheitsapparat der USA verbandelt sind. So war er Vorsitzender des Beratungsvorstands für Verteidigungsinnovation und Vorsitzender der Nationalen Kommission für die Sicherheit im Bereich Künstliche Intelligenz.

Schmidt besuchte vergangene Woche Kiew und nahm dort an dem Europäischen Strategieforum Jalta (YES) teil. Dies geht aus Aufnahmen hervor, die von mehreren hochrangigen ukrainischen Beamten – darunter dem ukrainischen Minister für digitale Transformation, Michail Fedorow – in den sozialen Medien gepostet wurden.

Auf Twitter schrieb Fedorow:

“Hatte die Gelegenheit, @ericschmidt und @FareedZakaria während des YES-Forums in Kiew zu begegnen. Es ist wichtig, die fortschrittlichen Menschen der Welt mit Visionen und einzigartigen Erfahrungen mit der Idee zu vereinen, den digitalsten Staat in der Ukraine zu schaffen. Und das scheint uns auch zu gelingen.” https://twitter.com/FedorovMykhailo?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1569265788808462336%7Ctwgr%5Eb8089afe85b85f4472fd0c2d9c7db8119e3fc53d%7Ctwcon%5Es1_&ref_url=https%3A%2F%2Fjust-now.news%2Fde%2Fdeutschland%2Fehemaliger-google-ceo-einsatz-modernster-it-technologie-schluessel-im-kampf-gegen-russland%2F
Google sah sich unlängst mit einer Rebellion unter den eigenen Mitarbeitern konfrontiert, nachdem das Unternehmen 2018 einen Auftrag zur Entwicklung von KI-Technologie angenommen hatte, die der Analyse von Aufnahmen nach Drohnenangriffen dienen sollte. Seither konkurriert das Unternehmen jedoch wieder mit anderen Tech-Giganten, wie Amazon und Microsoft, um Aufträge aus der Rüstungsindustrie. Anfang dieses Jahres kündigte der gegenwärtige CEO von Google, Thomas Kurian, die Schaffung einer Abteilung für den öffentlichen Sektor an. Deren Mitarbeiter müssen eine Sicherheitsfreigabe besitzen, die für die Bewerbung auf Jobs im Zusammenhang mit dem Pentagon erforderlich sind.

Ergänzend: Google verbietet alle Smartphone-Apps, die die Wahrheit über die Gesundheit sagen, um die LÜGEN von Big Pharma und der Impfstoffindustrie zu schützen Google Play, der Android-Smartphone-basierte App Store, hat weitreichende neue Regeln enthüllt , die Apps verbieten, von denen angenommen wird, dass sie „irreführende gesundheitsbezogene Angaben enthalten oder fördern, die dem bestehenden medizinischen Konsens widersprechen oder (die) den Benutzern Schaden zufügen können“.

Die neue „Gesundheitsfehlinformation“-Richtlinie von Google Play, die am 31. August herausgegeben wurde, ist eine In-App-Zensur, die auf alle Apps abzielt, die auch nur die offizielle Gesundheitspolitik zu Impfstoffen in Frage stellen, einschließlich der Idee, dass „Impfstoffe die eigene DNA verändern können“.

Google verfolgt auch Apps, die für „schädliche, nicht zugelassene Behandlungen“ wie Vitamin C, Vitamin D, Ivermectin oder eine Reihe anderer Heilmittel eintreten, die die Regierung als „Fehlinformationen“ erachtet. (Verwandt: Google erlaubt keine Erwähnung von Covid-Impfstoffen mehr in Google-Umfragen.)

Laut Google ist die „Konversionstherapie“ eine weitere „gesundheitsschädliche Praxis“, für die in keiner der bei Google Play verfügbaren Apps geworben werden kann. Man fragt sich, ob dies bedeutet, dass Bibel-Apps jetzt verboten sind, da das Heilige Wort unnatürliches homosexuelles Verhalten anspricht.
Big Tech ist das Wahrheitsministerium der Regierung

Der Zeitpunkt dieser neuen politischen Änderung fällt mit einer großen Änderung der Regierungsposition zu Dingen wie Maskierung und sogar Impfung zusammen. Plötzlich treibt die Regierung diese Dinge nicht mehr so ​​voran wie früher, was die Frage aufwirft: Wird Google in der Lage sein, mit einer genauen Zensur Schritt zu halten?

Im Jahr 2020 bestand Tony Fauci darauf, dass die mRNA-Injektion (Messenger-RNA) von Pfizer zu 90 Prozent gegen die Fauci-Grippe wirksam war, die er als außergewöhnlich bezeichnete. Spulen wir bis 2022 vor und jetzt gibt Deborah Birx im Grunde zu, dass sie, Fauci und andere über die Schüsse gelogen haben.
Die neueste Behauptung ist, dass jeder „wusste“, dass chinesische Virusinjektionen bei der Verhinderung von Infektionen nicht wirksam waren. Sie haben alle nur darüber gelogen, um die Taschen von Big Pharma zu füllen und Operation Warp Speed ​​abzuschließen.

Big Tech hat sich unterdessen bemüht, die Erzählung zu jedem Zeitpunkt richtig zu machen. An einem Tag müssen soziale Medien und Technologieplattformen Menschen zum Schweigen bringen, weil sie sagen, dass die Schüsse unwirksam sind, während am nächsten Tag die Regierung selbst sagt, dass sie unwirksam sind.

Bis heute sperrt Facebook bekannte Benutzer, die behaupten, dass Covid-Injektionen eine Person möglicherweise nicht vor einer Infektion schützen. YouTube tut dasselbe und verstößt sogar gegen die Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu den Aufnahmen.

„Selbst nachdem sich der Konsens geändert und einige der Zensurregeln stillschweigend fallen gelassen wurden, wurden die meisten der zensierten Posts und Kanäle nicht wiederhergestellt“, berichtet Reclaim the Net .

„Die neuen Gesundheits-Fehlinformationsregeln ergänzen die umfangreichen bestehenden Fehlinformationsregeln von Google Play, die Apps verbieten, die ‚Wahl-Fehlinformationen‘ und ‚irreführende‘ Inhalte enthalten. Google Play hat bereits Tausende von Apps gemäß diesen bestehenden Regeln entfernt.“

Im Kommentarbereich schrieb jemand, dass die Art der Zensur, die Google jetzt betreibt, „einfach mehr als verrückt ist“.

„Jemand muss WIRKLICH eine neue zensurfreie Alternative zu Google und Apple entwickeln“, fügte diese Person hinzu.

Ein anderer fragte, wo Google anfängt und die Regierung aufhört. Es sei noch unklar, fügte diese Person hinzu, ob Google ein privates Unternehmen oder eine getarnte Regierungsbehörde sei. Wie auch immer, Google ist gleichbedeutend mit technokratischem Faschismus.

„Es gibt keinen Virus“, fügte ein anderer hinzu. „Nur ein im Labor hergestelltes Spike-Protein. Und ein gefälschter Test wurde verwendet, um eine Angst-Betrugs-Demie zu erzeugen.“

Jemand anderes mischte sich ein, dass der sogenannte „Great Reset“ offensichtlich in vollem Gange sei. Bleibt die Frage: Wird es gelingen, oder wendet sich das Blatt gerade noch rechtzeitig?

„Es ist kein Wunder, dass das Google-Logo eine versteckte 666 hat“, schrieb ein anderer.

Erst wer es durchschaut hat., hat richtig das Spiel des Guten und des Bösen durchgeschaut und kann sich drüber erheben. Die Wahrheit kommt ans Licht  Die Lüge weiß, dass ich sie enttarnt habe, denn ich sehe alles und höre ALLES. Wer kann vorm Vater bestehen? Einige meiner Themenbereiche in meinem Blog Germanenherz sind unteranderem, Religionskritik, Philosophie, Mythologie, Rechtskunde und der Mißstand … Weiterlesen

Ergänzend: Und wer wissen will, wer hinter dem weltweiten Zensurprojekt steht, den folgenden Beitrag mal lesen Das israelische Projekt Nimbus Projekt Nimbus: Wie Amazon, Google Milliarden mit Israels Besatzung verdienten. Das Projekt Nimbus hat einen „Geheimkrieg“ entfacht, an dem hochrangige Generäle der israelischen Armee beteiligt sind, die alle um einen Anteil am Gewinn wetteifern, und hat dabei den Appetit vieler … Weiterlesen

In stillem Gedenken an alle die Opfer, die einen Fernseher im Kopf haben, anstatt ein Gehirn Herr der eigenen Sinne und Manipulation der Gedanken Das Gehirn ist erstaunlich, es hat 90 Milliarden Zellen. Arbeitet ohne Unterbrechung Tag und Nacht. Von der Geburt bis zum Kauf eines Fernsehers. Der Hauptkrieg findet in euren Köpfen statt. Television – ‚“tele“ … Weiterlesen

Der Beginn einer Welt wie von George Orwell in seinen Buch „1984″ beschrieben wurde.  Wir leben in einem Land wo alles eine Verschwörungstheorie oder Rechts ist wenn man den Staat kritisiert.
Wir leben in einem Land wo eine Krise der nächsten folgt, diese Krisen kommen nicht von irgendwo her. AUFWACHEN.
Wir leben in einem Land wo Kinder als Rassisten bezeichnet werden wenn sie sich zu Fasching als Indianer verkleiden, wo Hawaii Pizza, Zigeunersoße, Mohrenkopf, Curry, Schwarzfahren, Muttermilch, Vater u. Mutter rassistisch oder diskriminierend